Ist sofort mehr dates kostenlos

flirten für männer wie spreche ich eine frau an


Erobern oder erobern lassen? So schnell kann es klar sein, dass ein wie flirten liierte männer Mann und eine Frau einander gefallen. Muss der Mann heute noch den Schritt machen? Oder hat die klassische Rollenverteilung ausgedient flirten frau warten lassen Frau sollte flirten frau warten lassen die Initiative ergreifen?

Diesen Fragen ist Parship www. Der erste Schritt muss vom Mann kommen — ansonsten herrscht Eiszeit statt Flirtfieber. Macht er hingegen nicht den ersten Schritt, wird das klar als Zeichen von Desinteresse gewertet.

So herrscht hier wie dort Verwirrung: Die gute Nachricht flirten frau warten lassen jedoch: Am besten selbst aktiv werden statt abzuwarten — Selbstbewusstsein kommt bei beiden Geschlechtern gut an. Die Online-Erhebung fand im Dezember statt. Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu dating portal kostenlos test denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte. Wie sehen Sie das: Wo bleibt denn da der Reiz?

Und was glauben Sie, erwartet das andere Geschlecht? Ich mache mein Ding. Frauen In der Regel sollte das vom Mann ausgehen. Aber ab und zu ergreife ich auch selbst mal die Initiative — bevor mir der Traumtyp durch die Lappen geht. Na klar gehe ich auf einen interessanten Mann selbst zu! Frauen Ich denke, das kann man so pauschal nicht sagen. Wenn sie nicht den flirten frau warten lassen Schritt machen, besteht kein Interesse.

Ich finde nichts toller, als wenn eine Frau mutig anspricht. Das ist ganz mein Job — wenn eine Frau mich interessiert, spreche ich sie auch an.

Ich denke, das kann man so pauschal nicht sagen. Ich glaube, dass selbstbewusste Frauen sich nicht die Butter vom nehmen lassen wollen und schon selbst die Initiative ergreifen. Keine Ahnung — und es ist mir auch egal.

In der Regel sollte das vom Mann ausgehen. Das ist ganz klar sein Job — ein Mann, der mich kennenlernen will, muss sich schon ins Zeug legen. Ein Mann, der nicht selbst die Initiative ergreift, ist mir zu schwach. Wieso passiv sein und abwarten?


Richtig flirten per Whatsapp: Im besten Fall kann es sogar der Start einer neuen Liebe sein. Zum lockeren Flirten per SMS. Gehe deswegen nicht auf alles im Detail ein. Denn du willst flirten frau warten lassen mit deinen Texten mehr erreichen, als einfach nur einmalig eine Frau angeschrieben zu haben. Du willst Eindruck hinterlassen und ihr dadurch im Kopf bleiben. Diese kurbeln die weibliche Phantasie an und erzeugen bei charmanter Platzierung einen sexuellen Vibe. Dann bediene dich eines Kosenamens, wie beispielsweise Schokomaus.

Vergiss die 3-Tage Regel! Wenn du eine Frau neu kennengelernt hast, dann schreibe ihr noch am selben Tag. Viele Frauen sind bereit sich am Anfang auf ein Treffen einzulassen. Frauen sind sehr selektiv. Denn erst bei einem richtigen Date werdet ihr feststellen, ob ihr euch auch in Wirklichkeit so gut versteht, wie ihr flirten frau warten lassen im Chat tut.

Nimm sie und dich selbst daher nicht zu ernst. das jetzt bedeutet? Sonst denken Frauen oftmals, dass du nicht an sie denkst. Also beginne nach jedem 2-ten Mal mit der flirten frau warten lassen Nachricht des Tages.

Schreibe ihr bitte keine belanglosen Nichtigkeiten, die keinen interessieren. Wenn du mit ihr hin und her schickst, solltest du durchaus auch derjenige sein, der gelegentlich die Konversation beendet.

So zeigst du ihr, dass du sie ernst nimmst und vor allem respektierst. Also lass es lieber. In diesem Fall ist ein Gedicht eine gute Idee. So kann man keine Frau beeindrucken. Es kommt also darauf an, wie flirten frau warten lassen Chatpartnerin so drauf ist.

In diesem zeigen dir unsere Flirtexpertenwie du erfolgreich Frauen im Alltag ansprichst und mit ihnen flirtest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme! Erste Worte, die begeistern! Es ist schon ein Balance Flirten frau warten lassen. Sie schreiben dann zwar viel mit der Frau kommen aber praktisch in die Whatsapp Friendzone.

Manchmal finde ich es einfach wichtig eine gewisse Distanz zu belassen. Gerade das mit den sinnlosen Nachrichten war bei mir immer ein riesen Problem… Dadurch habe dating portal kostenlos test ich mir so viele Frauen vergrault…. Wir von der Flirt University raten dir, dein Interesse in den Nachrichten zu unterstreichen. Nach ein bis zwei Dates, hat man ja schon etwas dem anderen erfahren, befindet sich allerdings noch in der aufregenden und spannenden Kennenlernphase.

Sobald du nach den ersten Treffen ein weiteres Date anstrebst, solltest du sie auch nach diesem gezielt fragen. Wenn das Interesse von beiden Seiten aus kommt, wird die Frau auf deine Nachrichten eingehen. Stell ihr Fragen, die ihr deine Aufmerksamkeit verdeutlichen und gehe auf Themen ein, die ihr bereits beim Date besprochen habt.

Dein Weg zur Liebe! So gelingt dein Flirt Chat Richtig flirten per Whatsapp: Beim Flirt Chat gilt es, sich geschickt anzustellen. Trau flirten frau warten lassen und lade sie zu einem Date ein.

Was willst du erreichen?


Warum du mit JEDER Frau flirten solltest

Some more links:
-
Hagmann zusammenarbeit mit ludwig flirten frau warten lassen hoffmann quartier ist für uns ein problem. Oder einzelpersonen, frau tipps flirten erfahren möchtest.
-
Erobern oder erobern lassen? Parship-Umfrage zeigt: Männer und Frauen sind sich bei dieser Frage uneinig: 40 Prozent der Männer hoffen auf eine forsche Frau, das.
-
Flirten & Kennenlernen; Über uns; Kontakt; Ist es sinnvoll einen Mann warten und zappeln zu lassen? die ihn näher an die Frau seiner Wünsche heran bringt.
-
Flirten frau warten lassen 19 Jul, | Ywynuw. Doch bei Flirttipps für Frauen sieht es da schone etwas schwieriger aus. Trance gehen will, holen sie ihn.
-
Flirten frau warten lassen; Frau flirtet mit frau; Flirten fische mann; Flirten für männer; Flirten für männer wie spreche ich eine frau an; Richtig flirten für.
-

Frauen ansprechen

Andy Pasion Blog

Ein Blogartikel von Andy Pasion

dating app kostenlos iphone class="c5"> Hübsche Mädchen sieht man(n) wirklich überall – in Cafés, Einkaufszentren, Stadtparks, Clubs, Supermärkten, Bussen und Bahnen, Buchläden, Fußballstadien, auf Messen und mehr. Eigentlich die perfekten Gelegenheiten zum Frauen ansprechen, oder? Ja, eigentlich…

Trotzdem lassen wir Männer uns so gut wie jede Flirt-Chance durch die Lappen gehen und ärgern uns tierisch über unsere Zögerlichkeit. Hinzu kommt: Frauen machen äußerst selten den ersten Schritt. Auch heute bleibt es an uns Jungs hängen, bei Kennenlernen die Initiative zu ergreifen.

Aber keine Sorge, ich helfe Dir weiter. Ich verrate Dir mit meinen Tipps, wie Du Deine Schüchternheit überwinden und den ersten Schritt auf Damen zugehen kannst, um klasse Gespräche zu führen, Telefonnummern zu ergattern und beim Flirten vielleicht das eine oder andere Herz zu erobern…

Das Beste: Für das Ganze brauchst Du kein jahrelanges Studium. Wenn Du diesen Blog-Artikel gelesen hast, kannst Du heute noch rausgehen und attraktive Mädels in Deinen Bann ziehen.
 

Willst Du sofort die Lösung? :-)

Wobei darf ich Dir helfen? Wähle aus:

Kostenlos: Deine Lösung erfährst Du in meinem kurzen Video...

Du bist für sie nur der gute Kumpel – mehr nicht… Klicke jetzt auf das Video und erfahre 7 geheime Schritte, wie Du die Friendzone HEUTE noch überwindest und Freundschaft in echte Liebe verwandelst!

Bild

Kostenlos: Deine Lösung erfährst Du in meinem kurzen Video...

Du siehst ständig dieses Mädel, aber traust Dich nicht, den ersten Schritt zu machen… Klicke jetzt auf das Video und erfahre 7 geheime Schritte, wie Du sie ENDLICH ansprichst und ihr Herz eroberst!

Bild

Kostenlos: Deine Lösung erfährst Du in meinem kurzen Video...

Du möchtest die Frau auf ein Date bekommen und sie dort verführen… Klicke jetzt auf das Video und erfahre 7 geheime Schritte, wie Du sie HEUTE noch verliebt in Dich machst!

Bild

Kostenlos: Deine Lösung erfährst Du in meinem kurzen Video...

Du kennst eine bestimmte Frau, weißt aber nicht, wie Du sie verführen kannst... Klicke jetzt auf das Video und erfahre 7 geheime Schritte, wie Du sie HEUTE noch verliebt in Dich machst!

Bild

Kostenlos: Deine Lösung erfährst Du in meinem kurzen Video...

Möchtest Du Deine Ziele schneller erreichen? Dann klicke jetzt auf das Video und erfahre 7 geheime Schritte, wie Du HEUTE noch Deine Traumfrau erobern kannst!

Bild

Viele heiße Nächte also. Das kriegen wir hin!

Letzte Frage: Welche Tipps möchtest Du von mir?

Du möchtest eine Freundin. Das kriegen wir hin!

Letzte Frage: Welche Tipps möchtest Du von mir?

Eine bestimmte Frau also. Das kriegen wir hin!

Letzte Frage: Welche Tipps möchtest Du von mir?

Frauen ansprechen: Angst und Herzklopfen wie beim Fallschirmspringen!

Fremde Frauen anzusprechen ist für viele Männer ein scheinbar unüberwindbares Hindernis. Wir Kerle fürchten dabei einfach, einen fetten Korb zu kassieren und uns bis auf die Knochen zu blamieren.

Und wenn wir doch mal den Mut aufbringen? Dann werden wir rot im Gesicht und fangen an zu stottern, weil wir die Situation so unfassbar peinlich finden. Wir wissen einfach nicht, wie es geht und was wir zu den Mädels sagen sollen.

 

Warum macht uns das Ansprechen solche Angst? – 3 wahre Gründe

Mann hat Angst Frauen anzusprechen

Zu beobachten ist immer wieder dasselbe Phänomen. Selbst abgebrühte und toughe Kerle, die furchtlos wie James Bond erscheinen, bekommen plötzlich zitterige Knie und Herzrasen, wenn sie Frauen ansprechen sollen. Ich hatte sogar mal einen Elitesoldaten im Coaching, dem die Frauenjagd in einer durchschnittlichen deutschen Fußgängerzone mehr Furcht einflößte als der Kampfeinsatz im Kriegsgebiet.

Dabei ist das Ansprechen von Frauen realistisch betrachtet wirklich ungefährlich. Du wirst hier nicht von Kugeln durchsiebt oder verlierst ein Bein. Das schlimmste, was passieren kann, ist eine Abfuhr zu kassieren. In all den Jahren meiner Flirttätigkeit habe ich noch nicht einmal eine Ohrfeige bekommen, obwohl ich beim Anbaggern oft nicht zimperlich war. Aber woher kommt dann, die wir Männer erleben, wenn wir Frauen ansprechen möchten?

 

Grund #1: Urängste aus der Steinzeit, die in uns leben

Wirklich gesichertes Wissen darüber gibt es bis heute nicht. Die Ursachen für Phobien können sehr vielschichtig sein und werden dementsprechend von Psychologen (und solche, die sich dafür halten) heiß diskutiert. Manche glauben, die tief in uns verwurzelte Furcht geht auf die Steinzeit zurück.

Wenn Du damals der falschen Neandertaler-Dame auf die Pelle gerückt bist, konntest Du von der Gruppe verstoßen werden. Oder der Häuptling hat Dir direkt seine Keule über den Schädel gezogen. Das Ansprechen von Frauen konnte also den Tod bedeuten – eine Erfahrung, die nach Meinung mancher Experten uns Männern noch immer in den Knochen steckt.

 

Grund #2: Miese Erfahrungen in Kindheit und Jugend

Man muss aber nicht ganz so weit in die Vergangenheit reisen, um die Angst zu erklären. Ein Blick in die eigene Kindheit und Jugend reicht schon. Statt Liebe und Geborgenheit haben viele von uns schlechte Erfahrungen gemacht, von Ablehnung über Gewalt bis Mobbing. Deshalb ist das Selbstbewusstsein angekratzt und wir haben große Angst vor Ablehnung durch „Körbe“ entwickelt, wenn wir Frauen ansprechen sollen.

 

Grund #3: Hysterische Eltern, die Kontakt zu Fremden verbieten

Zudem gibt es Eltern, die ihren Kindern die Kontaktaufnahme zu anderen Menschen systematisch aberziehen. So sieht man bisweilen hysterische Mütter und Väter in Restaurants oder Parks, die ihre allzu forschen und kontaktfreudigen Sprösslinge hastig von Fremden wegzerren oder zumindest „zurückpfeifen“. „Lass die Leute in Ruhe!“ Solche Sätze haben sich viele von uns als Kind anhören dürfen. Dass diese Kindheitserfahrung prägt, dürfte klar sein.

 

Ängste schnell überwinden – durch Ansprechen mit „Augen zu und durch“!

Doch wie kommt man aus dieser Schüchternheit heraus? Woher auch immer sie stammt – Du solltest etwas dagegen unternehmen, um interessante Frauen zu können. Du kannst Dich natürlich bei Deinem Therapeuten für das nächste Jahr auf die Couch legen und Dich selbst erforschen oder versuchen, Dich mit Hypnose zu heilen.

Meine Erfahrung zeigt aber: Probieren geht über studieren! Wenn Du Dich der Angst entgegenstellst und Dir das Ansprechen von Frauen trotz ungutem Gefühl zur Gewohnheit machst, wirst Du am schnellsten Deine Furcht verlieren. Im nächsten Teil bekommst Du praktische Tipps, die Dir helfen werden, Deine Schüchternheit überall im Alltag zu überwinden.

 

Wie spreche ich eine Frau an? Die besten Tipps und Strategien

Ich weiß, was viele Männer sich verzweifelt fragen, wenn sie auf der Straße oder im Club eine schöne Frau sehen. Sie fragen sich: Wie spreche ich sie an? Dann stecken sie aber den Kopf in den Sand, weil sie glauben, es wäre unmöglich, so etwas zu tun. Ist das wirklich so? Natürich nicht! Du kannst, darfst, sollst sie ansprechen! Mit den richtigen Strategien, die ich Dir jetzt verrate, ist das sogar ganz leicht.

 

1. Gutes Styling frau sucht mann hanau mit top Frisur und Kleidung

Bevor Du losgehst, solltest Du einen ehrlichen (!) Blick in den Spiegel werfen. Was siehst Du da? Genau das sehen die Frauen auch… Wie überall im Leben gilt: Der erste Eindruck zählt und kann ein „Türöffner“ sein. Mit einem guten Styling (Frisur, Kleidung, gepflegte Haut etc.) hast Du sofort bessere Karten beim Flirt, ebenso wie später beim Dating. Grund genug, hierauf vor dem Verlassen des Hauses immer zu achten.

 

2. Ansprechangst besiegen: Schwierigkeitsgrad langsam steigern

Du musst nicht ins kalte Wasser springen und sofort auf attraktive Frauen losgehen, wenn Du noch zu schüchtern bist. Fange erstmal mit leichten Übungen an, zum Beispiel Passanten nach dem Weg oder nach der Uhrzeit fragen. So gewöhnst Du Dich zunächst an den Kontakt mit fremden Menschen. Solltest Du diese erste Stufe erklommen haben, kannst Du Dich allmählich immer schwereren Aufgaben zuwenden – bis Du dann die heißesten Damen ganz lässig ansprichst!

 

3. Oh Wunder: Die Katastrophe bleibt aus

Wir Kerle haben so große Angst vor dem Ansprechen, weil wir uns Horrorvorstellungen ausmalen, was dabei alles schiefgehen kann. Die Frau wird mich auslachen oder mir eine Ohrfeige geben, mir absichtlich ihren Kaffee übers Hemd schütten… Wenn Du Frauen tatsächlich ansprichst, wirst Du aber lernen, dass das alles Unsinn ist und nichts gravierendes passiert. Viele Ladys reagieren positiv, schenken Dir ein Lächeln und verteilen selbst ihre Körbe höflich. Diese guten Erfahrungen werden Dir helfen, Ängste abzubauen.

 

4. Das beste Mittel gegen Furcht: Lockerer Umgang mit Körben

Und wenn sie doch mal negativ reagiert? Für Deinen Kopf ist wichtig, dass Du Dir Körbe nicht zu Herzen nimmst. Betrachte das Ganze als ein lockeres Spiel, in dem Du der Super Mario bist! Es wird immer Menschen geben, die Dich nicht „riechen“ können. Zudem muss der Korb gar nichts mit Dir persönlich zu tun haben. Vielleicht hat diese Furie, die Dich gerade so böse abserviert hat, einfach nur einen schlechten Tag.

 

5. Die Einstellung beim Flirten: Ja, ich will Körbe kassieren!

Klingt verrückt? Ist es aber nicht! Du kannst Deine Angst besiegen und Dich auf Erfolg programmieren, indem Du einfach Deine Einstellung änderst. Sieh die Abfuhren nicht mehr als etwas Schlimmes, sondern als notwendige Erfahrung für Dein persönliches Lernen. Gehe raus und sage Dir: „Heute will ich Körbe von Frauen bekommen!“ Der Effekt: Du wirst Dich allmählich über Abfuhren freuen, statt Dich vor ihnen zu ängstigen.

 

6. Negative Glaubenssätze in den Müll werfen

Viele Männer entwickeln eine Angst vor Ablehnung, weil sie sich einfach nicht für gut genug halten. Der fiese kleine Kobold im Ohr meckert den ganzen Tag nur rum: Du bist zu dick, hässlich, arm, schlappschwänzig, findest nie eine Freundin / Beziehung… Kein Wunder, dass sich da eine riesige Ansprechangst breit macht. Töte diesen Kobold in Deinem Ohr und widersprich ihm innerlich, wenn er wieder anfängt, diesen Unsinn zu erzählen. So wirst Du mit der Zeit lernen, selbstsicherer auf Frauen zuzugehen!

 

7. Die 3-Sekunden-Regel: Keine Zeit für Ausreden!

Wer eine schöne Frau sieht, findet hunderttausend Ausreden, um sie NICHT anzusprechen: Ich sehe heute nicht gut aus, sie hat bestimmt einen Freund, ich werde ihr auf die Nerven gehen… Deshalb musst Du eine heiße Lady innerhalb von 3 Sekunden ansprechen, sobald du sie siehst, statt etliche Minuten zu warten. Der Grund: In diesen 3 Sekunden hat das Gehirn keine Zeit, sich Ausreden einfallen zu lassen. Nach diesen 3 Sekunden geht aber der Bullshit im Kopf wieder los… nutze deshalb das kurze Zeitfenster!

 

8. Wie spricht man eine Frau am besten an? 3 Wege zu Deinem Ziel

Schön und gut, wirst Du jetzt vielleicht denken, aber wie spreche ich nun Frauen richtig an? Fürs Kennenlernen gibt es drei Möglichkeiten, die sich meiner persönlichen Erfahrung nach alle bewährt haben. Welche davon die beste für Dich ist, musst Du selbst herausfinden.

 

Kostenlos: Weitere Geheimtipps in diesem Video!

Möchtest Du Deine Ziele schneller erreichen? Dann klicke jetzt auf das Video und erfahre 7 einfache Schritte, wie Du HEUTE noch Deine Traumfrau erobern kannst!

Facebook Group

Strategie 1: Das direkte Ansprechen mit Kompliment

Mann flirtet auf der Strasse

Du kannst die sprichwörtliche Katze sofort aus dem Sack lassen und durch Komplimente Dein Interesse unmissverständlich zum Ausdruck bringen. Du sagst also zum Beispiel: „Hi, ich weiß, wir kennen uns nicht. Aber Du bist mir gerade aufgefallen und finde Dich echt interessant!“ Diese Art der Annäherung ist geradlinig und ehrlich. Die Dame weiß sofort, worum es geht und kann auf Deinen Flirtversuch eingehen oder Dir einen Korb verpassen.

Deshalb ist diese Methode mit direkten Komplimenten auch sehr zeitsparend und Du weißt aufgrund ihrer Antwort sofort, woran Du bei ihr bist. Zugleich zeigt der Mann hierbei großen Mut – eine Eigenschaft, die beim anderen Geschlecht direkt Pluspunkte gibt. Wer Frauen so ansprechen möchte, sollte sich aber auch darüber im Klaren sein, dass manche Ladies sich von der forschen Kontaktaufnahme überrumpelt fühlen und Reißaus nehmen.

 

Stratgie 2: Das indirekte Ansprechen von Frauen

Warum sollten wir Männer immer gleich mit der Tür ins Haus fallen? Du kannst die Frauen auch ganz „behutsam“ mit einem Vorwand ansprechen. Du fragst sie zum Beispiel auf der Straße, wo es ein gutes Restaurant in der Stadt gibt, mit welcher Buslinie Du zum Rathaus kommst usw. Im Club fragst Du sie, welcher coole DJ da gerade auflegt. Aus solchen Fragen kann sich dann ganz beiläufig ein Gespräch entwickeln. Da die meisten Menschen grundsätzlich hilfsbereit sind, werden nette Damen Dir bereitwillig bei jedem unverfänglichen Thema antworten.

Hierbei gibst Du der Dame die Möglichkeit, sich an Deine Anwesenheit zu gewöhnen und kannst bei Sympathie nach ein paar Minuten in einen heißen Flirt übergehen. Diese Methode ist zwar langwierig, kann aber gerade bei schüchternen Frauen oder in öffentlichen Situationen, in denen ein direktes Anbaggern nicht angebracht ist, die bessere Wahl sein. Auch unsicheren Männern fällt diese indirekte Strategie am Anfang leichter.

 

Strategie 3: Das situative Ansprechen

Außerdem kannst Du beim Kennenlernen improvisieren und statt eines vorgefertigten Satzes flexibel auf Deine Umgebung Bezug nehmen. Du fragst also, was sie bloß alles eingekauft hat, wenn sie gerade schwere Plastiktüten aus dem H&M schleppt oder Du lässt Dir in der Disco erklären, welches seltsame Getränk sie da gerade trinkt, das wie Froschkotze aussieht.

Wenn Du Frauen auf diese Art ansprechen willst, ist allerdings Beobachtungsgabe und Spontaneität gefragt. Schließlich musst Du interessante Dinge, die Dir auffallen, schnell in einen erfolgversprechenden Spruch verwandeln können. Der große Vorteil hierbei ist aber, dass situatives Ansprechen von Frauen äußerst natürlich herüberkommt, da Du nicht auf vorgefertigte und künstlich wirkende Phrasen aus Deiner Sprüchesammlung zurückgreifst.

 

9. Witzige Flirtsprüche besser bleiben lassen

Bei frau sucht mann hanau einer Suche im Internet findet man witzige. Diese Anmachsprüche für Männer sind zwar wirklich lustig, kommen im wahren Leben beim Flirten aber einfach nur plump an. Deshalb solltest Du auf diese Sprüche als Gesprächseinstieg besser verzichten. Wenn Du die Finger nicht von diesen Sätzen lassen kannst, bringe sie zumindest mit Ironie rüber, sodass ihr beide drüber lachen könnt.

 

10. Gelegenheit macht Liebe…

Du musst nicht sofort losstürmen und der Frau sagen, wie toll Du sie findest. Oft ist es hilfreich, eine passende Situation abzuwarten. Sie steht am Geldautomaten und zieht gerade die frischen Euro-Scheine heraus? In so einem sensiblen Moment will sie sicher nicht angesprochen werden! Bevor sie Dich für einen Trickdieb hält, warte lieber, bis sie ihr Geld verstaut hat und wieder die Straße (oder das nächstbeste Geschäft) betritt.

 

11. Lächeln und positive Körpersprache nicht vergessen!

Auch wenn Dir das Ansprechen noch große Furcht bereitet, solltest Du immer darauf achten, freundlich zu lächeln. Bedenke: Sie kennt Dich nicht, deshalb musst Du von Anfang an vertrauenserweckend wirken. Auch die Körpersprache ist wichtig: Stehe aufrecht und locker, tritt nicht zu dicht an sie heran, sondern respektiere ihre Imtimsphäre. Verschränke auch nicht die Arme vor der Brust oder kratze Dich nervös im Gesicht, sondern gestikuliere ruhig und selbstbewusst.

 

12. Ein interessantes Gespräch aufbauen

Natürlich ist es mit einer Begrüßung nicht getan – Du willst die Frau ja richtig kennenlernen und vielleicht sogar ein Date rausholen. Grundsätzlich gilt: Zu jeder ihrer Antworten kannst Du eine neue interesante Frage stellen, also hör ihr gut zu! Sie hat erzählt, dass sie gerade Shoppen ist? Erkundige Dich, was sie eingekauft hat. Ein roter Schal, lautet ihre Antwort? Dann fragst Du sie, ob rot ihre Lieblingsfarbe ist usw. So entwickelt sich ein Gespräch. Wenn ihr euch gut versteht: Vergiss nicht, sie nach ihrer Handynummer (oder zumindest ihrem Facebook-Kontakt) zu fragen!

 

13. Keine Angst, Frauengruppen anzusprechen!

Maedels beim Shopping

Die meisten Männer haben eine riesige Angst davor, Frauen in Gruppen anzusprechen. Das ist aber sehr schade, denn viele Ladies sind im Rudel (oder zumindest mit einer einzigen Freundin) unterwegs. Wer hier kneift, lässt sich massig Chancen durch die Lappen gehen. Du wirst merken, dass die Kontaktaufnahme zu einer Gruppe gar nicht so schwer ist. Stelle ihnen eine lustige Frage oder ein Rätsel, in der Disco zum Beispiel: „Was macht der Weihnachtsmann eigentlich im Sommer, wenn er dienstfrei hat?“ Hier kann eine witzige Diskussion entstehen, über die Du sehr einfach das Gespräch fortsetzen kannst.

 

14. Den richtigen Flirt am richtigen Ort

Wie gesagt, Frauen kannst Du überall ansprechen: Im Bus, auf der Straße oder klassischerweise in der Disco. Natürlich solltest Du ein Gespür für die Situation entwickeln, in denen Du die Frauen triffst – denn Ansprechen im ruhigen Buchladen ist etwas völlig anderes als der heiße Flirt in einem lauten und ausgeflippten Club. Passe Deine Strategie also richtig an die Location an!

 

15. Und wenn Dir vor lauter Nervosität die Sprache wegbleibt…

… dann sagst Du ihr genau das! „Sorry, ich spreche nicht oft Mädels an, deshalb bin ich gerade ziemlich nervös und weiß nicht was ich sagen soll. Aber ich fand Dich einfach interessant und musste zu Dir hingehen!“ So viel Ehrlichkeit und Bescheidenheit wirkt sympathisch. Viele Männer denken, sie müssten immer den coolen Macho spielen, um gut anzukommen – das Gegenteil ist der Fall!

 

Wo kann ich Frauen ansprechen? Und was sagen? 16 Tipps: Die besten Gelegenheiten für den Flirt

Erinnerst Du Dich daran, was Du am Anfang dieses Artikels erfahren hast? Genau, tolle Ladies sind überall – und das sind unzählige Chancen, die große Liebe zu finden! Die Frage müsste also eher lauten, wo kann man(n) Frauen NICHT ansprechen? Du kannst selbstverständlich an jedem Ort mit Damen Kontakt aufnehmen, wo Du ihnen im Alltag begegnest. Hier noch ein paar Tipps und Ideen, mit denen Du heute noch in Kontakt mit Mädels kommen kannst:

  • In der Bibliothek: Schiebe ihr einen Zettel zu, auf den Du das Gitter für Tic-Tac-Toe / Drei gewinnt aufgemalt hast. Wenn sie cool ist, wird sie die Aufforderung verstehen und in das Spiel einsteigen.
  • Vor dem Supermarkt: Hole ein 2-Euro-Stück heraus und frage sie, ob sie es Dir wechseln kann (weil Du für den Einkaufswagen ein 50-Cent-Stück brauchst).
  • Im Café oder in der Bar: Frage sie nach einem Feuerzeug (weil Du das Teelicht auf dem Tisch anzünden willst).
  • Im überfüllten Bus oder Zug: Gib ihr einen Zettel in die Hand, auf dem steht: „Willst Du mit mir gehen? Kreuze an: Ja / Nein.“ Diese Erinnerung an die kindischen Liebesbriefe aus der Grundschule sorgen sicher für einen Lacher.
  • Im Club: Nimm ihr den Hut vom Kopf und sage: „Sorry, ich muss den einfach mal aufsetzen und gucken, wie er mir steht!“
  • Auf der Parkbank: Setze Dich neben Sie und erkundige Dich, welches Buch sie liest, welche Musik sie hört etc.
  • Am Bahnsteig oder an der Bushaltestelle: Mach Dich bei ihr schlau, ob der Zug bzw. Bus schon abgefahren ist.
  • Auf Facebook: Schreibe ihr, dass ihr euch über einen gemeinsamen Freund kennt und wie toll Du es findest, sie hier nun wieder zu treffen.
  • In der Schlange beim Starbucks: Sage ihr, dass Du sie vorlässt, weil sie so durstig aussieht.
  • Im Club oder in der Kneipe Begrüße sie und ihre Freundin, indem Du ihnen das Glas hinhältst, um mit ihnen anzustoßen.
  • Wenn sie gerade Gassi geht: Gib ihrem Hund ein Kompliment und streichle das niedliche Haustier. Frauen mögen tierliebe Männer.
  • In der fremden Stadt: Bitte sie, ein Foto von Dir vor der Kathedrale / dem Rathaus / Sehenswürdigkeit XY zu machen.
  • Auf Facebook: Verfasse einen frechen und witzigen Kommentar unter ihrem Beitrag und hoffe, dass sie darauf antwortet.
  • An der Theke in der Disco: Gib ihr Deine Getränkekarte und bitte sie, Dir ein Getränk mitzubestellen, wenn sie früher drankommt
  • Im Buchladen oder Plattengeschäft: Lass Dir ein Buch bzw. ein Musikalbum von ihr empfehlen.
  • Auf der Straße: Sage ihr, dass Du sie einfach ansprechen musstest, weil Du Dich sonst tierisch ärgern würdest.

 

Was Du noch tun kannst

Fühlst Du Dich einsam und möchtest endlich eine Freundin? Oder hast Du schon eine tolle Frau kennengelernt, weißt aber nicht, wie Du ihr Herz erobern kannst?

Dann habe ich eine großartige Neuigkeit für Dich!

Mein Name ist Andy Pasion und ich sage immer wieder: „Mit der richtigen Herangehensweise ist es total leicht, eine Freundin zu bekommen. Und dabei ist es total egal ob Du glaubst zu dick, zu unattraktiv oder zu dünn für sie zu sein!“

In meinem (noch) kostenlosen Flirt-Spickzettel erkläre ich Dir alle Schritte, wie Du spielend leicht die Frau in Dein Leben ziehst, die Du schon immer haben wolltest.

Ein kleiner Auszug was Dich in meinem kostenlosen Flirt-Spickzettel erwartet:

Flirt Spickzettel

Sei allzeit bereit zum Flirten - lade den Flirt-Spickzettel bequem auf Dein Handy

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Mit diesen Tipps ist Dein Flirterfolg GARANTIERT

Die #1 Sache, die Du tun musst, BEVOR Du eine Frau überhaupt ansprichst

Erzeuge mit dieser Aussage sofortige Sympathie, indem Du sie zum Lachen bringst

Geheimtipp, mit dem Du die Anziehung zu Dir ins UNERMESSLICHE steigerst

Erschaffe den richtigen Zeitpunkt, um die Frau SOFORT küssen zu können

Trage unten Deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf den grünen Button, damit ich Dir in wenigen Sekunden GRATIS meinen Flirt-Spickzettel zusenden kann!

Achtung: Der neue Flirt-Spickzettel ist nur für die ersten 1.000 Interessenten kostenlos. Bisher wurde er über 750 mal heruntergeladen. (Stand: März 2018)


 

Ich war gerade mal 18 Jahre alt.

»Wie spreche ich sie an?«

Diese Frage schoss mir durch den Kopf, als ich Theresa zum ersten Mal sah.

Sie war bildhübsch. Hatte rote Haare. Einen geilen Arsch. Und wunderschöne Brüste.

Sie war die erste Frau, die ich jemals in meinem Leben angesprochen habe. Und auch die erste Frau, das gebe ich ehrlich zu, die ich in meinem Leben geküsst habe.

Theresa damals anzusprechen hat mein Herz erfüllt. Mein Feuer fing an, zu brennen. Sie blieb daher nicht meine einzige Frau.

Denn ich merkte: »Frauen ansprechen, mit ihnen flirten, sie verführen … wow, das fühlt sich gut an!«

Und deswegen habe ich in meinem Leben über tausend Frauen angesprochen. Hunderte Körbe gesammelt. Aber ebenso hunderte Male ein tolles Lächeln bekommen, eine Telefonnummer und ein aufregendes Date.

  • In diesem Artikel zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du Frauen erfolgreich ansprechen kannst.
  • Ich zeige dir, welchen Fehler die meisten Männer machen, wenn sie eine schöne Frau ansprechen wollen.
  • Du erfährst, wie du eine perfekte Situation herstellst, um eine ganz besondere Frau anzusprechen.
  • Und ich zeige dir auch meine zwei absolut besten Sätze, die, Wort für Wort vorgetragen, unwahrscheinlich gut funktionieren beim Ansprechen von attraktiven Frauen.

Also: Lass uns loslegen!

Wie es danach weitergeht
Du bist wahrscheinlich nicht hier, um möglichst viele Frauen zu begrüßen und dich nach ihrem Wohlergehen zu erkunden. Du willst mit ihnen flirten, sie zum Lachen und auch ganz sicher: Sex! Wir haben hier Die 5 Schritte vom ersten Hallo bis zu dem Moment, wo sie ihre Unterhose für dich auszieht für dich zusammengefasst, damit du einen authentischen und gleichzeitig fundierten Plan hast, die nächste interessante Frau in dein Bett zu verführen.

Inhaltsverzeichnis des Artikels

Der eine Fehler, den fast alle Männer machen

Viele, viele Männer machen diesen einen Fehler.

Sie sehen eine hübsche Frau auf der Straße. Und fragen sich, wie sie sie ansprechen können.

Sie suchen nach den perfekten Worten und glauben, sie müssten einen bestimmten Satz sagen. Der ihnen aber grad nicht einfällt.

Daher sprechen sie die Frau nicht an. Und die Frau geht an ihnen vorbei.

Oder sie glauben, dass ihre Frisur heute nicht perfekt sitzt und sie deswegen keine Chance haben, Daher tun sie nichts.

Doch in Wirklichkeit haben sie einfach nur Angst.

Und das ist vollkommen normal.

Aber wenn du lernen willst, Frauen anzusprechen.

Geh einfach mal auf die Straße. Und statt einfach nur dazu auf dein Handy zu gucken, frage stattdessen den ersten Menschen, den du siehst, nach der Uhrzeit.

Mach der hübschen Kassiererin im Supermarkt mal ein Kompliment, erzähle ihr einen Witz, oder sag einfach mal etwas mehr, statt einfach nur:»Bitte, danke, auf Wiedersehen!«

Und wenn du mal einen alten Mann auf einer Bank sitzen siehst: Setze dich einfach mal zu ihm und sprich mit ihm. Frag ihn wie es ihm geht oder etwas anderes, was dich interessiert.

Männer, die ständig unterwegs sind, mit anderen Menschen in Kontakt kommen und mit ihnen reden …

… wenn solche Männer dann denken sie nicht: »Oh Gott, was ist jetzt der richtige Satz, den ich zu ihr sagen kann?«

Sie sind einfach geübt darin, mit Menschen in Kontakt zu kommen. Daher gehen sie einfach nur auf diese wunderschöne Frau zu und sagen: »Hallo!«

Und das ist, was auch du machen musst.

Wenn du Frauen ansprechen willst, geht es in erster Linie nicht darum, was du Ihnen sagst.

Sondern darum, dass du deiner Angst begegnest.

Dass du die Angst spürst und

Wie spreche ich sie an? Die perfekte Situation

Ungefähr ein Jahr nachdem ich Theresa angesprochen habe, ergab sich für mich die wirklich perfekte Situation, eine Frau anzusprechen.

Ich war gerade im Supermarkt und überlegte, welche Tomaten ich mir kaufen sollte, als ich sie sah. Eine wunderschöne, blonde Frau. Sie war schlank, sportlich, trug einen Rucksack auf ihrem Rücken und hatte eine Jacke von einem Sportverein an. Und kaufte in aller Ruhe ein.

Zu der Zeit war ich sogar auf der Suche nach einem neuen Sportverein, um mal wieder richtig fit zu werden.

Alles was ich hätte tun müssen, wäre zu ihr zu gehen und zu sagen:»Hey! Entschuldige, dass ich einfach so nachfrage. Aber mich interessiert einfach in welchem Sportverein du bist, weil ich selbst auf der Suche nach einem bin.«

Mehr hätte es nicht sein müssen.

Doch statt sie anzusprechen, stand ich einfach nur da. Ich glaubte, dass meine Haare heute nicht perfekt aussahen. Und, dass ich nicht die beste Hose anhabe.

Und so weiter und so weiter …

In Wirklichkeit hatte ich einfach nur Angst, Und so blieb ich regungslos stehen und sie ging einfach weiter.

Das Wichtigste, was du über die perfekte Situation zum Ansprechen wissen musst ist, dass es sie nicht gibt.

Ich habe es immer wieder probiert.

Viele Jahre saß eine Klassenkameradin aus meiner Parallelklasse in meinem Schulbus vor mir. Ich

Ich überlegte ständig, wann endlich die perfekte Situation entsteht, in der ich sie ansprechen kann. Zum Beispiel, wenn mal nicht alle ihre Freundinnen bei ihr sind.

Doch letztendlich tat ich mal wieder: Nichts!

Aber ganz ehrlich: Es gab tausende Situationen, in der ich sie hätte ansprechen und ein Gespräch mit ihr haben können. Doch ich habe alle vorbeifliegen lassen.

Hey Mann! Da war einmal diese Frau.

Sie war leicht betrunken, kam sogar auf mich zu, tanzte vor mir…

… und alles, was ich hätte machen müssen, wäre gewesen, sie anzulächeln und mit ihr zu tanzen.

Doch ich habe es nicht getan. Denn ich hatte zu viel Angst.

Es gibt keine perfekten Situationen, um eine Frau anzusprechen.

Alles was du machen musst, ist wirklich zu üben, wie man Frauen anspricht.

Du wirst dadurch ein Gefühl entwickeln, wann du gute Chancen bei ihr hast und wann du es lieber sein lassen solltest.

Natürlich kannst du eine Frau im Supermarkt, die dort entspannt einkauft, leichter ansprechen, als eine Frau die schnellen Schrittes mit Handy am Ohr unterwegs ist und versucht, irgendwie noch den Bus zu erreichen.

Aber ich sprach Frauen schon in Situationen an, die ich für perfekt hielt und

Und manchmal dachte ich mir, dass die Frau mit dieser ernsten Mine und so schnell wie sie unterwegs ist, sicher keine Lust hat, mit mir zu reden. Ich probierte es trotzdem.

Und als ich »Hallo!« zu ihr sagte, fing sie auf einmal an zu strahlen. Wir haben uns wunderbar verstanden, tauschten Telefonnummern aus und hatten in den nächsten Wochen eine wundervolle Zeit miteinander.

Viele Männer glauben, dass sich eine perfekte Situation ergeben muss, damit sie eine Frau ansprechen können.

Doch ganz ehrlich: In meiner Erfahrung ist das, was du brauchst Mut und Übung.

Die perfekte Situation gibt es nicht.

Wie spreche ich sie an? Die perfekten Worte

Hey Mann!

Ich habe wirklich, wirklich viel ausprobiert.

Ich habe Anmachsprüche aus dem Internet gelesen und sie beim Ansprechen auf der Straße ausprobiert.

Ich habe mir riesige Sätze zusammengebastelt und regelrechte Gesprächskonstruktionen zurechtgelegt, um eine Frau im Supermarkt, auf der Straße, in der U-Bahn, im Vorbeigehen … einfach in wirklich jeder Situation ansprechen zu können.

Ich hatte die perfekte Technik und die perfekten Worte in meinem Kopf.

Doch trotzdem habe ich häufig die Frauen nicht angesprochen.

Warum?

Weil ich mir zu viele Gedanken über das perfekte Ansprechen gemacht habe.

Ich stellte letztendlich eines fest. Die perfekten Worte sind einfach nur: »Hi!« oder »Hallo!« oder ähnliche Varianten.

In dem Moment, in dem du anfängst, darüber nachzudenken, was du nach dem »Hallo!« sagst, fängst du an, dich in deinem Kopf zu verstricken.

Du fängst an, negative Gedanken zu haben. Es kommen negative Bilder hoch, wie die Frau dich abweist, weil du nicht ihr Typ bist, oder sie einfach nur zu beschäftigt ist.

Daher macht es keinen Sinn, so viel nachzudenken.

Wenn du eine Frau siehst, die dir gefällt und mit der du gerne in Kontakt kommen möchtest, dann musst du nur die folgenden Dinge tun:

Schau dir diese Frau an. Bewege deine Füße Schritt für Schritt nach vorne zu ihr. Gucke ihr ins Gesicht. Und sage:»Hi!«

Das ist der perfekte Satz. Nicht mehr nicht weniger. Einfach nur »Hi!«.

Alles was dann folgt ist die Spontanität eines normalen Gespräches.

Aber es gibt auch eine Ausnahme.

Früher, da war ich sehr schüchtern und habe daher einen Satz auswendig gelernt, der auch wirklich gut funktioniert. Und das ist der folgende:

»Hi, ich habe dich grad gesehen und kann aus irgendeinem Grund meine Blicke nicht von dir nehmen. Deswegen wollte ich einfach mal »Hallo!« sagen. Ich würde mich nämlich den ganzen Tag ärgern, wenn ich dich weitergehen lassen hätte. Hallo, mein Name ist…«

Aber denke dran: Von diesem Satz darfst du auch ruhig abweichen.

Was nach dem »Hi« kommt

Hey Mann! Das Wichtigste ist, dass du »Hi« sagst.

Viele Männer glauben, dass sie die Gespräche vorausplanen müssen. Und dass sie die perfekte Situation brauchen, um eine Frau anzusprechen.

All das führt dazu, dass sie viele, viele Fehler machen und ihre Ansprechversuche scheitern.

Daher will ich dir einen Tipp mitgeben.

Ein Ansprechen ist in dem Moment erfolgreich, indem du es tust.

Nicht, wenn sie dir ihre Telefonnummer gibt, »Hallo!« zu dir zurücksagt oder sich an deinen Hals wirft und dich abküsst.

Das ist alles vollkommen egal.

Wenn ich früher beim Ansprechen gescheitert bin, dann immer nur, wenn ich mich nicht getraut habe.

Jedes Mal, wenn ich eine Frau angesprochen habe und sie blöd reagiert hat oder mich nicht wollte, habe ich mich trotzdem gefreut. Denn ich habe es geschafft habe, über meine Angst hinauszuwachsen.

Ich gebe es zu: Über deine Angst hinauszuwachsen, ist nicht unbedingt immer einfach. Es braucht Zeit, Anleitung, Selbstvertrauen, sowie manchmal auch ein paar Tipps und Tricks. Und im besten Fall hast du noch gute Kumpels, die dir zur Seite stehen.

Deswegen empfehle ich dir unseren kostenlosen Newsletter »Mehr Erfolg mit Frauen«.

In diesem zeige ich dir noch mehr Tipps, wie du eine Frau ansprechen kannst und gebe dir noch viele andere Methoden und Techniken mit. Wie du z.B. mehr Selbstvertrauen aufbaust oder ein Gefühl von Mut in dir entwickelst, welches dich unbändig stark und selbstbewusst macht.

So dass du auf jeden Fall eine Frau ansprechen kannst, wenn du es willst.

Zusätzlich bekommst du in diesem E-Mail Newsletter:

  • Die 7 erfolgreichsten Ansprechstrategien für schüchterne Männer
  • Die 5 Schritte vom ersten Hallo bis zu dem Moment, wo sie ihre Unterhose für dich auszieht
  • Diese eine wichtige Methode, mit der du zu 100% authentisch bist und sich Frauen reihenweise in dich verlieben
  • 5 Geheimtipps, wie du niemals wieder in der Freundschaftszone landest

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mailadresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message