Treffen mit 2 jungs

dating app für frauen

50 erste dates mann oder frau
Sonntag, 07.12.2014   18:11 Uhr

er sucht sie karlsruhe

Ich, 32 Jahre alt, weiblich, 57/168, vorzeigbar, mag Hunde und Katzen und keine Paprika, suche einen Mann zum Leben und sitze mit Sven* im Hinterhof eines Hamburger Klubs, drinnen wummert ein Konzert. Wir trinken Bier und Schnaps und reden über die Liebe. Na gut, wir haben kurz über die Liebe geredet und suchen nun auf seinem Handy nach einer Frau zum Ficken.

dating seiten erster kontakt

casual dating seiten vergleich

Sven, 30, ist ein blonder Mann mit einem zarten Gesicht. Gut gebaut, eloquent, intelligent, witzig. Romantiker noch dazu. Musikliebhaber und Händchenhalter. Sven ist außerdem bei Tinder. Laut Wikipedia "eine mobile Dating-App, die das Ziel hat, ihren Benutzern das Kennenlernen von Menschen in der näheren Umgebung zu erleichtern". Sprich: Jemanden um die Ecke zum Vögeln zu finden. Man kann sogar den genauen Umkreis einstellen. Tinder gibt es seit zwei Jahren und weltweit finden das viele Menschen super. Die Rede ist von.

Ich nutze weder Tinder noch eine andere Sex-App. Nichts gegen Vögeln um die Ecke, aber erstens geht das wunderbar ohne Handy und zweitens habe ich die Theorie, dass Paarungsplattformen vor allem deshalb gut besucht sind, weil sich die Menschen miteinander vom Leben ablenken. Es geht vielen vielleicht gar nicht so sehr um Sex, geschweige denn um ein reales Gegenüber, sondern um digitale Beschäftigung. Warum mag niemand mehr allein sein? Damit meine ich nicht nur nachts im Bett allein, sondern auch tagsüber an der Bushaltestelle allein. Oder abends im Klub. Einfach mal rumstehen und etwas denken. Oder fühlen. Nö. Lieber tippen.

Tinder-Nutzer verbringen viel Zeit damit, ihre Inbox zu checken, zu chatten und potenzielle Partner nach deren Selfies auszusuchen. Ich stelle mir das ähnlich nervig vor wie übers Internet ein Urlaubshotel zu buchen. Endlose Fotoreihen von Gebäuden, in denen man wohnen soll, die einem aber eher Angst einjagen. Mal ist der Pool zu klein, mal der Weg zum Meer zu weit. Und aufgepasst! Wird kontinentales Frühstück serviert?

Jenifer galoppiert uns entgegen

Ein spitzer Ellenbogen holt mich zurück ins Jetzt. Sven will, dass ich auf sein Telefon er sucht sie karlsruhe schaue. Sein Gesicht erstrahlt bläulich vom Displaylicht, in der Handy-Fickbörse räkelt sich Heike auf einer Kunstfelldecke, und ich lerne, wie ich die Brünette wegwischen kann. Bei Tinder streicht man die Fotos von Unerwünschten nach links, die Guten kommen nach rechts.

Claudia poppt auf. Sie hat ihr Bild mit einem Weichzeichner-Filter verschönert. Die 25-Jährige sitzt auf einer Bettkante, und ich zähle 18 Sticker aus Kellog's-Cornflakes-Packungen, die auf dem Kiefernholzrahmen kleben. Claudia, so stelle ich mir vor, hockt in ihrem Jugendzimmer und wartet seit Jahren auf das Leben. Ich mag mir nicht vorstellen, wer sie wohl in diesem Bett besucht. Ich sehe erst jetzt: Sie trägt als Oberteil nur einen roten Spitzen-BH. In ihrem Willen willig wirkend, kommt sie eher verletzlich als superheiß rüber. "An solche Anblicke gewöhnt man sich", sagt Sven und wischt Claudia weg. "Und immerhin wissen wir jetzt, dass wir sie nicht wollen." Stimmt, ein Vorteil.

Ich bin traurig, aber mache weiter - ein Satz, der ein ziemlich ehrlicher Tinder-Werbespruch wäre. Melanie, Sahra und Anika haben alle von unten in ihre Handykamera hochgeschaut, Sven und ich blicken in ihre Dekolletés hinab. Zwei der jungen Frauen stehen in einem Badezimmer, die dritte auf einer Wiese. Keine hat attraktive Füße. Wischwischwisch. Jenifer galoppiert uns in einem engen pinken Pullover auf einem sehnigen Pferd entgegen. Ihr Gesicht ist angestrengt verzerrt, das Oberteil schnürt sich ungünstig in Jenifers Seiten, das Pferd ist hübsch. Warum wählt man so ein Bild von sich? Sven spekuliert, dass das farbenfrohe Foto Lebensfreude ausdrücken soll. Er macht einen Screenshot und schickt ihn an einen Kumpel.

Bei Tinder zählt nur die Optik, wie in jeder Bar ja auch. Ich finde das okay, zumindest ist es ehrlich - bis auf die Selfies halt. Auf Tinder-Fotos scheint die Sonne (wenn überhaupt) nur von hinten durch die Haare. Die meisten Selbstporträts sind schwarzweiß und/oder halbnackt. Und fast jedes Bild verspricht etwas, das es eigentlich gar nicht halten will. Wer lebt schon zügellos am Strand oder wild im Badezimmer? Es herrscht die stille Übereinkunft, kurzfristig mit einem Bild überzeugen zu müssen - nicht mit dem eigenen Wesen oder möglicherweise gemeinsamen Hobbys. Und das Versprechen ist wichtig.

"Wir sind Profis, falls du Hilfe brauchst..."

Ich teile diesen Gedanken mit Sven und er schaut mich an, als sei ich etwas langsam im Kopf. "Klar", sagt er geduldig und erklärt mir sein System. "Schau, ich habe extra ein anspruchsvolleres Profilbild." Sven ist auf dem Foto nur schemenhaft zu erkennen, als Spiegelung in einer Autoscheibe. Im Hintergrund eine Wiese und Bäume, darunter ein Zitat aus einem französischen Filmklassiker. Obwohl wir zwischen vielen Menschen und Alkoholika sitzen, meine ich plötzlich frisches Laub zu riechen und würde gern in seine hellen Locken fassen.

"Taktik", sagt Sven. "Ich spreche so gezielt Frauen an, die gebildet sind und normalerweise nie zugeben würden, dass sie jemanden zum Ficken suchen", sagt er. "Tun sie aber." Svens Kontakte-Liste ist lang. Er geht rüber zur Bar und lässt mich mit seinen Frauen sitzen. Sein Handy liegt schwer in meiner Hand. Von links fragt eine raue Stimme, ob ich bei Tinder bin.

Raoul, 41, Bassist einer spanischen Punkband, sitzt mit seinem Kumpel neben mir. Beide haben schwarze Locken, dunkle Augenringe und im Leben augenscheinlich schon etwas zu viel gefeiert. Ich erkläre ihnen, dass ich Tinder nur übe. Raoul lacht. Beide zeigen mir ihre Displays - die App ist offen. "Wir sind Profis, falls du Hilfe brauchst...". Ich frage Raoul, mit wie vielen Frauen er gleichzeitig Nachrichten austauscht, und er muss nachzählen. "26", sagt er. "Die Intensität variiert. Mit manchen schreibe ich mir andauernd, mit anderen ein Mal die Woche oder so. Vielen nur kurz 'Hallo' und dann nie wieder." Und wenn er Sex mit den Frauen hatte? "Hä? Na dann schreibt man sich gar nicht mehr." Ach so.

Ich frage Raoul, ob ich seinen jüngsten Chat lesen darf. Er schiebt das Handy über den Tisch und beginnt sich eine Zigarette zu drehen. Schöne Finger hat Raoul.

Sabine, 16.15 Uhr: "Na?! ;)"

Raoul, 18.53 Uhr: "Hi :)"

Sabine, 18.57 Uhr: "Cool von dir zu hören."

Raoul, 19.26 Uhr: "Und was Machst du?"

Sabine, 19.27 Uhr: "Bin schon in Bett..."

Raoul, 20.15 Uhr: "Wow"

Es ist 22.13 Uhr. Ich sehe Raoul in die Augen und frage: "Willst du ernsthaft mit Sabine schlafen?" Er zündet seine Zigarette an und sagt: "Ja, aber nur wenn sich heute sonst nichts ergibt." Ich bin weit davon entfernt Sex-Chat-Expertin zu sein, kann mich aber nicht damit abfinden, dass es das jetzt gewesen sein soll. "Das ist doch überhaupt nicht heiß!", sage ich. Raoul nickt. "Warum machst du das dann?" "Weil's geht", sagt er und steckt das Handy in die Brusttasche seiner Jeansjacke. Blöd finde er eigentlich nur Frauen, die ihn nicht treffen wollen oder nie mehr antworten. Teilweise folge auf wochenlanges Schreiben einfach: nichts. "Das darf man halt nicht auf sich beziehen", sagt Raoul. "Für Frauen ist das wahrscheinlich viel schwerer, weil Männer häufiger abhauen."

Sven kommt zurück und bringt Schnaps mit. Wir prosten den Spaniern zu, die das nicht wahrnehmen, weil sie schon wieder auf ihre Smartphones starren. "Tinder?", fragt Sven. Ich nicke, nippe am Schnaps, gebe Sven sein Telefon zurück und mache mich auf den Weg zum Damenklo. Eine kurze Umfrage in der Schlange bestätigt, was Raoul vermutet hat: Von den elf Frauen vor mir sind neun bei Tinder und sie werden sofort sehr wütend, als ich nach Kontaktabbrüchen frage. Einige halten mir die "dummen" Profilbilder der Männer entgegen, die ihnen nie wieder schrieben. Keiner hat Sonne im Haar. Anscheinend zeigen Kerle eher ihre Muskeln oder ihr Auto. Ich will mit keinem schlafen.

"Du musst dich mal selber anmelden", sagt Sven, als ich mich wieder neben ihn setze. "Du würdest das auch dauernd machen." Ich überlege kurz, ob ich ihm sagen soll, dass ich in meinem Leben noch nie so allein war, wie ich es mit der App vermutlich wäre. Und dass er wahrscheinlich trotzdem Recht hat. "Viel zu kalt hier", sage ich. Wir gehen in den Klub und zählen Display-Gesichter.


*Name von der Redaktion geändert

Netzsieger

Bewertung Wichtig: So bewerten wir!

Datingpotential

Performance

Bedienung

Sicherheit und Zahlung

Hilfe & Support

Es gibt wohl kaum noch eine Singlebörse, Partnervermittlung oder ein Casual Dating Anbieter, der seinen Service nicht auch in Form einer Mobile-Dating-App anbietet. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: Ist man Single und auf Partnersuche, möchte man im mobilen Zeitalter auch unterwegs über mögliche Flirtpartner informiert werden.

UNSERE EMPFEHLUNG: Melden Sie sich zunächst an Ihrem PC bei dem gewünschten Anbieter an und richten Sie sich Ihr Flirtprofil in Ruhe ein. Danach laden Sie die passende Mobile-Dating-App herunter und melden sich mit dem zuvor angelegten Profil an. Dieser Weg ist wesentlich entspannter, als die komplette Anmeldeprozedur am Handy durchzuführen.
 

Single.de
Hier verliebst Du Dich!

Single.de - Startscreen (iOS)

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Leider nicht verfügbar

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Über 2.0 Mio. geprüfte Singles

Durchschnittsalter

30-50 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

44% Frauen / 56% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download 50 erste dates mann oder frau

Premium-Mitgliedschaft

Ab 5,99€ / Woche

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Single.de Mobile-Dating-App kann mit einer durchdachten Navigation, einfach zu bedienenden Funktionen und einem schicken Design überzeugen. Der Download ist kostenlos, für die erste Kontaktaufnahme müssen Coins investiert werden, die man kostenlos verdienen kann, das Beantworten von Nachrichten ist hingegen immer kostenfrei. Möchte man seine Besucherliste komplett einsehen, benötigt man eine Premium-Mitgliedschaft.

Eine gelungene Mobile-Dating-App die überschaubar und einfach zu bedienen ist und dem Web-Portal hinsichtlich Funktionalität und Bedienbarkeit dicht auf den Fersen ist. Eine Empfehlung von uns. Ausprobieren!

 

LOVOO
People like you

LOVOO - Startscreen (iOS)

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Leider nicht verfügbar

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Über 4 Mio. Mitglieder (nicht nur Singles!)

Durchschnittsalter

20-30 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

45% Frauen / 55% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 5,83€ / Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
LOVOO.com kann man sowohl am heimischen PC als auch an seinem Smartphone verwenden. Die Mobile-Dating-App von LOVOO ist sowohl für iOS (iPhone und iPad) als auch für Android-Smartphones kostenlos verfügbar. Die Registrierung und Anmeldung geht leicht und schnell von der Hand. Die Kommunikation innerhalb der LOVOO Mobile-Dating-App ist größtenteils kostenlos. Nachrichten können gratis an Mitglieder geschickt, erhaltene Nachrichten ohne Kosten gelesen und beantwortet werden. Ausnahme: Der angeschriebene Nutzer hat seinen Chat-Filter aktiviert; in diesem Fall muss man VIP-Mitglied werden, um den Nutzer kontaktieren zu können.

Nett: Mit dem GPS-Flirtradar werden in der Umgebung befindliche Singles angezeigt.

 

Jaumo.com
Die besten Dates in Deiner Region

Jaumo.com - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Leider nicht verfügbar

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 2.5 Mio. (geprüfte Mitglieder)

Durchschnittsalter

20-35 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

43% Frauen / 57% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Nur 0,89€ – einmalig / pro Premium-Funktion

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Mobile-Dating-App der Singlebörse „Jaumo.com“ kann durch eine einfache Bedienung und schickem Design überzeugen. Bei ca. 2.5 Millionen registrierten Mitgliedern sollte man hier schnell jemanden zum Flirten finden.

Im Grunde kann man Jaumo zum größten Teil kostenlos nutzen – egal ob in der PC-Variante oder über die Flirt-App. Einige Funktionen (z.B. beliebte Singles ansehen) sind kostenpflichtig. Um diese Premium-Funktion nutzen zu können, kann man sich diese (einzeln) nach Bedarf dauerhaft kostenpflichtig freischalten. Es handelt sich um kein Abo! FAIR!

 

Weitere deutsche TOP Mobile-Dating-Apps

badoo.com
Neue Leute treffen bei Badoo

badoo.com - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 3.0 Mio. Singles in Deutschland

Durchschnittsalter

20-35 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

48% Frauen / 52% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 4,17€ / Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Mobile-Dating-App von “Badoo.com” ist sicherlich eine der bekanntesten und beliebtesten Flirt-Apps – und das nicht nur in Deutschland (hier flirten ca. 3.0 Millionen Singles) sondern weltweit. Das Kommunizieren per Chat ist weitestgehend kostenlos. Lediglich für einige Zusatzfunktionen oder die Verbesserung des eigenen Profils innerhalb der Suchergebnisse benötigt man entweder “Punkte” oder die sogenannten “Super Powers” (ab € 4,17,- / Monat).

Innerhalb der Mobile-Dating-App von badoo.com kann man ebenfalls eine Umkreissuche durchführen. Hier werden alle möglichen Flirtpartner in der näheren Umgebung angezeigt.

 

Twoo.com
Triff neue Leute

Twoo.com - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 11 Mio. Mitglieder (weltweit)

Durchschnittsalter

25-35 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

48% Frauen / 52% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 5,83€ / Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Twoo.com ist nicht nur eine Singlebörse. Wir würden den Dienst eher als „Social Dating Community“ bezeichnen. Hier flirtet man, hier verabredet man sich oder man findet neue Leute und Freunde für gemeinsame Aktivitäten. Die App ist sehr strukturiert und freundlich hinsichtlich der Bedienung aufgebaut. Viele Funktionen sind kostenlos nutzbar (unter anderem auch fast immer das Schreiben von Nachrichten).

Möchte man alle Funktionen dieser Mobile-Dating-App nutzen, muss man auf die Premium-Mitgliedschaft („Twoo Unlimited“) zurückgreifen. Diese ist bereits ab 5,83€ im Monat zu haben.

 

Tinder
It’s how people meet

Tinder - Startscreen (iOS)

Link zur Webseite (PC-Version)

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

2.0 Mio. Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

18-30 Jahre (geschätzt)

Frauen- / Männerverhältnis

45% Frauen / 55% Männer (geschätzt)

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Grundfunktionen gratis; Premium ab 5,50€ / mtl.

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Das Kennenlernen neuer Singles mit der mobilen Dating-App Tinder ist kurzweilig, spaßig und abwechslungsreich. Hier wird ganz bewusst auf lange und aufgeblasene Profile verzichtet. Man erhält als Nutzer lediglich immer ein Bild des potentiellen Partners zu sehen und entscheidet auf dieser Grundlage, ob Interesse besteht. Wenn der Gegenüber ebenfalls das eigene Profil als attraktiv markiert, ist ein Match zustande gekommen und einem Treffen steht nichts mehr im Wege.

Eine wirklich interessante Dating App, welche sich gerade rasend schnell in Deutschland verbreitet. Tinder – eine mobile Dating App mit Suchtpotential.

 

FriendScout24.de
Findet Euch!

FriendScout24.de - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Leider nicht verfügbar

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 6.0 Mio. (geprüfte Mitglieder)

Durchschnittsalter

35-50 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

44% Frauen / 56% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 4,17€ pro Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Flirt-App von FriendScout24 wird stetig weiterentwickelt und befindet sich ordentlich in Bewegung. Seit dem Livegang der Mobile-Dating-App hat sich die Bedienbarkeit stark verbessert. Nachrichten kann man hier kostenlos schreiben; ebenso können alle Profilbesucher kostenlos eingesehen werden. Kosten fallen erst dann an, wenn man z.B. sehen möchte, wer einen treffen will.

Die Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft („Mobile Plus“) liegen hier bei moderaten 4,17€ im Monat. Wichtig: Die „Mobile Plus“ Mitgliedschaft umfasst NICHT die Premium-Funktionen der FriendScout24-Webseite.

 

VOO
Gratis Fun Match Game App

VOO App - Startscreen (iOS)

Link zur Webseite (PC-Version)

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Über 4.0 Mio. Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

22-32 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

47% Frauen / 53% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Komplett kostenlos nutzbar

Download der App

Download der iOS (iPhone) VOO App   Download der Android VOO App
Kurzfazit:
Die Macher der VOO App sind alte Bekannte, denn hinter VOO steht das erfolgreiche Dating-Portal LOVOO. In der VOO App findet man das aus LOVOO bekannte und beliebte Match-Spiel. Sehr simpel gehalten, kann man so innerhalb dieser Dating-App auf Partnersuche gehen. Der Mechanismus ist denkbar einfach. Es werden einem Mitglieder einzeln vorgeschlagen. Mit einem Wisch lässt man die App wissen, ob man das vorgeschlagene Mitglied attraktiv findet. Bei gegenseitigem Interesse kommt ein Match zustande und man darf mit dem jeweiligen Mitglied Kontakt aufnehmen.

Der Mitgliederstamm ist übrigens identisch mit dem von LOVOO. Die komplette Nutzung ist kostenfrei. Schön!

 

Zoosk.com
Das romantisch Soziale Netzwerk

Zoosk.com - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 1.0 Mio. Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

23-32 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

46% Frauen / 54% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 15,00€ pro Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Flirt-App von „Zoosk.com“ gehört zu den Mobile-Dating-Apps, die es als erstes in die Stores von Apple und google geschafft haben. Die Dating App ist gelungen und auch für Einsteiger gut geeignet. Zum Start kann man kostenlos Nachrichten versenden. Nach einer gewissen Anzahl von versendeten Nachrichten, stößt man jedoch auf eine Bezahlhürde, so dass man sich für eine Premium-Mitgledschaft entscheiden muss.

Neben Nachrichten kann man auch „virtuelle“ Geschenke versenden. Diese kosten eine bestimmte Anzahl von Münzen, die man kostenlos verdienen oder kostenpflichtig erwerben kann.

 

flirten.de
voten, chatten, daten und flirten!

Hier geht es zur Infoseite von flirten.de (Webportal)

Link zur Webseite (PC-Version)

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 100.000 Mitglieder in Norddeutschland

Durchschnittsalter

20-30 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

46% Frauen / 53% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Größtenteils gratis; Premium ab 4,99€/Woche

Download der App

Download der iOS (iPhone) flirten.de App
Kurzfazit:
Die mobile flirten.de App macht eine gute Figur und lädt mit ca. 100.000 Mitgliedern (von denen natürlich nicht alle aktiv sind) zum Flirten und Kennenlernen ein. Aussergewöhnliche Funktionen wollen in der flirten.de App entdeckt werden. Hierzu gehört zum einen der sogenannte Fame-Kompass, der je nach Intention (mehr oder weniger) passende Flirt-Partner anzeigt.

Ebenso spaßig ist die Slot-Maschine, mit der man sich die sonst kostenpflichtigen Diamanten erspielen kann. Mithilfe dieser virtuellen Währung fällt die Suche nach dem Wunschpartner in dieser App noch etwas leichter.

 

YoCutie
Die einfache Video Dating App für Singles

YoCutie - Startscreen (iOS)

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ungefähr 100.000 Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

25-35 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

20% Frauen / 80% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Kostenlos nutzbar

Download der App

Download der iOS App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Dating-App „YoCutie“ (vormals „YoDarling“) ist sehr simpel aufgebaut und lässt sich fast komplett kostenlos nutzen. Interessant: Man kann ein eigenes Video aufnehmen und sein persönliches Profil hiermit sehr gut aufwerten.

Für keine der bei YoCutie verfügbaren Funktionen (zum Beispiel: Bessere Platzierung in der „Suche“ oder Nachrichten schreiben) benötigt man eine Premium-Mitgliedschaft. Die komplette App ist daher kostenlos nutzbar!

Die Android-Variante des Dienstes „YouCutie“ steht seit Mitte September kostenlos zum Download bereit.

 

POF.de
Kostenlose Online-Dating Seite für Singles

POF.de - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

Link zur Webseite (mobil)

Leider nicht verfügbar

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 200.000 Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

25-32 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

45% Frauen / 55% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 6,67€ pro Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Flirt-App von POF.de („Plenty of Fish“) ist gut gelungen. Durch eine gute Mischung aus kostenlosen und kostenpflichtigen Funktionen, kann man hier längere Zeit verbringen, ohne dass einem langweilig wird. Man sollte jedoch über einige Rechtschreibfehler oder Grammatikfehler hinwegsehen können.

Möchte man den kompletten Luxus und uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen, benötigt man die Premium-Mitgliedschaft. Diese gibt es in einem 12-Monats-Abo für monatlich 6,67€. Unter anderen kann man damit sehen, ob der Gegenüber die versendeten Nachrichten bereits gelesen hat. Zudem darf man hiermit bis zu 16 Bilder in sein Profil hochladen.

 

Jappy
Die Internet-Community

Jappy App - Startscreen (iOS)

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Über 1.0 Mio. (nicht nur Singles)

Durchschnittsalter

24-34 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

48% Frauen / 52% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Komplett kostenlos nutzbar

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Dating-Plattform „Jappy“ ist mehr als nur eine Singlebörse. Klar, in erster Linie wird hier geflirtet, jedoch findet man auf sehr verspielte Art und Weise jede Menge neue, interessante Leute und Freunde. Und genau so möchte „Jappy“ auch verstanden werden: als Internet-Community. Innerhalb der App kann man gegen Credits witzige Emotions freischalten und versenden.

Die Credits kann man durch einfache Nutzung und Aktivität in der Jappy App verdienen. Die Nutzung ist entsprechend komplett kostenlos möglich.

 

kwick.de
KWICK! Community – Neue Leute treffen

kwick.de - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 1.0 Mio. Mitglieder (nicht nur Singles!)

Durchschnittsalter

20-35 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

43% Frauen / 57% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

nicht notwendig; Dienst komplett kostenlos

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Mobile-Dating-App von KWICK.de richtet sich, wie auch das stationäre Portal, sowohl an Leute, die einfach nur neue Freunde finden wollen, als auch an Singles, die auf der Suche nach einem Flirt sind. Da KWICK.de komplett kostenlos ist, kann man auch alle Funktionen innerhalb der Mobile-Dating-App ohne einen einzigen Cent zu bezahlen, nutzen.

Die Suche der KWICK-App ist intuitiv bedienbar. An einigen Stellen (besonders bzgl. der Navigation innerhalb der einzelnen Profile) muss man etwas Zeit mitbringen. Das Navigationskonzept birgt für Einsteiger einige kleine Schwierigkeiten, die sich jedoch mit der Zeit auflösen.

 

Fischkopf.de
Die Singlebörse für den Norden

Hier gehts zur Fischkopf.de Startseite (Webportal)

Link zur Webseite (PC-Version)

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 300.000 Mitglieder in Norddeutschland

Durchschnittsalter

23-33 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

43% Frauen / 57% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Größtenteils gratis; Premium ab 4,49€/Woche

Download der App

Download der iOS (iPhone) Fischkopf.de App   Download der Android Fischkopf.de App
Kurzfazit:
Die Fischkopf.de App ist sicherlich nicht die modernste oder schönste Flirtapp innerhalb des deutschen Dating-Markts. Jedoch kann diese Datingapp mit vielen unterschiedlichen und spannenden Funktionen aufwarten. Hierzu zählen unter anderen eine Chat-Funktion oder auch ein nettes Gästebuch.

Besonders schön für Mitglieder ohne Goldfisch-Status (die Premium-Mitgliedschaft bei Fischkopf.de): Man kann absolut kostenfrei Nachrichten versenden, empfangen und lesen. Zahlen muss man erst dann, wenn man beispielsweise anonym surfen oder Smilies in Nachrichten setzen möchte.

 

ElitePartner.de
Akademiker & Singles mit Niveau

Der Startscreen der ElitePartner App

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Über 3,5 Mio. Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

30-45 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

53% Frauen / 47% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

In der App nicht verfügbar

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Flirt-App der großen und bekannten Partnervermittlung „ElitePartner.de“ ist grundsätzlich solide und einfach aufgebaut. Was sofort bei unseren ersten Tests der iOS-Variante aufgefallen ist: Eine Registrierung über die Dating-App von ElitePartner ist nicht möglich. Hier sollte entsprechend zunächst das Web-Portal aufgerufen und dort die Anmeldeprozedur inklusive Persönlichkeitstest durchgeführt werden.

Schön: Innerhalb der App kann ein persönlicher Status in der eigenen Timeline eingegeben werden. Dieser ist kostenfrei für alle Mitglieder einsehbar und lässt sich ebenso gratis kommentieren.

 

eDarling.de
Für anspruchsvolle Singles

eDarling.de - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Über 2,0 Mio. Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

25-45 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

52% Frauen / 48% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 19,99€ für 7 Tage

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Dating App von eDarling kann kostenlos heruntergeladen werden. Leider kommt man hier ohne Premium-Mitgliedschaft nicht sehr weit. Möchte man beispielsweise Nachrichten versenden, muss man zahlen. Eine Premium-Mitgliedschaft gibt es bereits für 19,99€ für 7 Tage.

Interessant: Schließt man innerhalb der Flirt-App eine Premium-Mitgliedschaft ab, so können die Premium-Funktionen AUSSCHLIEßLICH mobil genutzt werden. Loggt man sich auf dem Desktop-PC auf „eDarling.de“ ein, so können hier NICHT die Premium-Features benutzt werden.

 

NEU.de
Hier fängt es an

NEU.de - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 5.0 Mio. (geprüfte Mitglieder)

Durchschnittsalter

30-50 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

43% Frauen / 57% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 14,99€ pro Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Mobile-Dating-App von NEU.de kann sich optisch sehen lassen und macht einen professionellen Eindruck. Die Bedienung ist an einigen Stellen in unseren Augen etwas gewöhnungsbedürftig und nicht unbedingt intuitiv. Nichts desto trotz findet man sich nach einigen Minuten recht schnell zurecht.

Möchte man erfolgreich einen Partner kennenlernen, ist innerhalb dieser Flirt-App eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft schon fast Pflicht. Als Basis-Mitglied wird man leider nicht so weit kommen.

 

KissNoFrog.com
Flirten, Chatten und Verlieben

KissNoFrog.com - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Über 700.000 Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

25-40 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

42% Frauen / 58% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 21,50€ pro Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
„KissNoFrog“ bietet für seinen Flirt-Service ebenfalls eine gratis Dating App an. Diese kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Registrierung ist ohne Kosten verbunden, möchte man jedoch Nachrichten versenden oder beantworten, muss man eine Premium-Mitgliedschaft (ab 21,50€ / monatlich bei einer Laufzeit von 6 Monaten) abschließen.

Mit der Premium-Mitgliedschaft erhält man die Möglichkeit, unbegrenzt Nachrichten zu versenden oder auch alle Fotos der Mitglieder (in der Großansicht) aufzurufen.

 

meetOne.com
Neue Freunde finden

Der meetOne App Startscreen (iOS)

Link zur Webseite (PC-Version)

Link zur Webseite (mobil)

Leider nicht verfügbar

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Über 1.0 Mio. Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

22-30 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

51% Frauen / 49% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

9,99€ pro Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Dating-App von „meetOne“ richtet sich nicht ausschließlich an Singles und Leute, die auf der Suche nach der großen Liebe sind. So sind hier auch Nutzer zuhause, die einfach nur auf der Suche nach neuen Freunden und Bekanntschaften sind.

Innerhalb unserer Tests konnten wir ein paar Funktionen nur mit Coins (die virtuelle Währung von meetOne) oder der Premium-Mitgliedschaft „SuperPack“ nutzen. Was jedoch ganz ohne Kosten geklappt hat: Nachrichten versenden und chatten. Und das ist sicherlich die beliebteste und wichtigste Funktion im Dienst.

Eine solide Dating-App mit leider ein paar (wenigen) Schwächen.

 

PARSHIP.de
Deutschlands große Partnervermittlung

PARSHIP.de - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

  ()

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Weit über 1.0 Mio. Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

30-40 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

51% Frauen / 49% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 37,50€ pro Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Dating-App von „PARSHIP“ ist recht einfach und simpel gestaltet. Auch für Neueinsteiger ist diese entsprechend gut geeignet. Bei Start werden einem die Neuigkeiten (also neue „Nachrichten“ und „Flirt-Grüße (Lächeln)“) angezeigt. Mit nur zwei „Klicks“ landet man bei seinen Partnervorschlägen und kann diese (mit Ausnahme der Profilbilder) frei einsehen.

Die App von PARSHIP ansich ist kostenlos. Möchte man jedoch alle Funktionen nutzen (wie zum Beispiel „Nachrichten schreiben“), muss man Premium-Mitglied werden.

 

iLove.de
Dating, Flirten, Freunde finden

iLove.de - Startscreen

Link zur Webseite (PC-Version)

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 4.5 Mio. Mitglieder in Deutschland

Durchschnittsalter

23-32 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

41% Frauen / 59% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Ab 9,99€ pro Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Mobile-Dating-App der Singlebörse „iLove.de“ weist eine einfache Bedienung auf und bietet die wichtigsten Funktionen, um mit einem möglichen Flirtpartner Kontakt aufzunehmen (Zuwinken und Nachrichten schreiben). Leider werden uns viele Profile vorgeschlagen (unter dem Menüpunkt „Treffer“), die scheinbar schon länger nicht online waren.

Wäre hier etwas mehr Betrieb, würde diese Flirtapp im Vergleich zu den vielen anderen Dating-Apps weiter vorne mitmischen.

 

spin.de
Freunde kennenlernen, Chat, Dating, Online-Spiele und mehr

Hier geht es zum Webportal von spin.de

Link zur Webseite (PC-Version)

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

Ca. 600.000 Mitglieder in Norddeutschland

Durchschnittsalter

30-40 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

44% Frauen / 56% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Größtenteils gratis; Premium ab 2,00€/Monat

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die spin.de App für iOS-Geräte und Android-Smartphones ist recht simpel aufgebaut; leider gibt es dennoch an einigen Stellen der Bedienung Stolpersteine.

Viele Funktionen können kostenfrei genutzt werden. Sofern ohne Begrenzung Nachrichten versendet werden sollen, muss eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft her. Diese kann leider nicht innerhalb der spin.de App bestellt werden.

Die Premium-Mitgliedschaft ist im Wettbewerbsvergleich sehr günstig und fair. So kann auch ein Paket ohne automatische Verlängerung gewählt werden.

 

Twixxi
Das Social Network für Singles

Hier geht es zum Webportal von Twixxi

Link zur Webseite (PC-Version)

Link zur Webseite (mobil)

Datingsegment

Anzahl registrierter Mitglieder

< 10.000 Mitglieder in Norddeutschland

Durchschnittsalter

18 – 30 Jahre

Frauen- / Männerverhältnis

30% Frauen / 70% Männer

Kosten der App

Gratis; kostenloser Download

Premium-Mitgliedschaft

Nicht notwendig; Dienst komplett kostenlos

Download der App

Download der iOS (iPhone) App   Download der Android App
Kurzfazit:
Die Twixxi App ist komplett kostenlos und beschreibt sich selbst als Single Community und Social Network für Singles. Sowohl die Nachrichtenfunktion als auch der Versand von Freundschaftsanfragen oder das Teilen von Videos ist gratis.

Leider ist die Flirt-App nicht für Smartphone programmiert worden; bedeutet: Innerhalb der App wird die mobil-optimierte Webseite von Twixxi dargestellt. Das hat zum einen mitunter lange Ladezeiten als auch eine für Smartphones untypische Bedienung zur Folge.

Genau aus diesem Grund und der noch überschaubaren aktiven Nutzerschaft können wir die Dating-App von Twixxi nur eingeschränkt empfehlen.

 

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message