Partnersuche frau sucht frau kostenlos

wollen frauen männer kennenlernen

mann sucht frau in bremen Fragst du dich woran es liegen könnte, dass deine letzte Beziehung gescheitert ist? Oder warum tipps für frauen flirten du selten anziehend, sondern eher langweilig auf Männer wirkst? Willst du wissen was Männer wollen? Willst du wissen was es ist, das Männer sexy finden und mit welchen Eigenschaften du dich in die Kategorie „Beziehungsmaterial“ katapultierst? Dann ist der Artikel für dich.

In hundert Frauenzeitschriften und zig Foren im Internet wird versucht die Frage zu mann sucht frau in bremen beantworten, was Männer wirklich von einer Frau wollen. Was macht dich attraktiv für einen Mann? Wann bist du interessant und mehr als nur eine Affäre oder ein One Night Stand?

Die Antwort auf diese Frage ist sehr simpel, die Umsetzung eigentlich auch. Doch warum haben trotzdem so viele Frauen Probleme damit?

Hier also die Eigenschaften, die Männer wie Magneten anziehen:

1. Unabhängigkeit: Lebe dein eigenes Leben

‚Ich hab doch mein eigenes Leben, was hat sie denn?‘, denkst du? Nun, vielleicht. Wir alle haben ein physisches Erscheinungsbild, das wir täglich bewegen. Wir stehen auf, wir duschen, essen, gehen zur Arbeit.

Aber hast du wirklich ein Leben, das dich glücklich macht? Hast du Ziele in deinem Leben, die du erreichen möchtest, ganz unabhängig davon, ob du einen Partner hast oder nicht?

Seien wir mal ehrlich (und ich war genauso!): Wenn wir Frauen einen Mann kennenlernen und anfangen regelmäßig mit ihm auszugehen, schleicht er sich immer öfter in unsere Gedanken. Einige von uns sind teilweise so sehr damit beschäftigt an ihn zu denken, auf seine Nachricht zu warten oder (ganz schlimm) ihn täglich mit Nachrichten zu bombardieren.

Doch nicht nur das: Durch das ständige an ihn Denken, passiert Folgendes:

    wollen frauen männer kennenlernen
  • Wir machen uns verrückt und fragen uns warum er nicht antwortet (obwohl wir ihm gerade mal vor einer Stunde geschrieben haben!)
  • Wir vernachlässigen unseren Alltag.
  • Wir verlieren unsere eigen Ziele aus den Augen.

Kurzum: Wir machen uns abhängig von ihm und spielen eine Rolle in seinem Leben, anstatt ihm eine Rolle in unserem Leben zu geben!

Und weißt du was das mit einem Mann macht? Es macht ihm Angst. Denn du weißt genauso gut wie ich, dass sich dieser Teufelskreis immer weiterspinnt, und damit gibst du ihm früher oder später das Gefühl, dass er der Mittelpunkt in deinem Leben ist.

Er fühlt sich verantwortlich für dein Leben, dein Glück, deine Zufriedenheit, deine Freude.

Du kannst dir sicher vorstellen, dass das eine Menge Druck ist, die ein Mann mit einer Frau, die kein eigenes Leben hat, aushalten muss, oder?

Will ein Mann ständig unter Druck leben und für seine Partnerin verantwortlich sein? Nein.

Was also tun, wenn du genau dazu neigst?

  • Lebe dein Leben weiter und sieh deinen Partner als wundervolle Ergänzung zu deinem perfekten Leben.
  • Pflege deinen Freundeskreis und geh weiterhin regelmäßig aus.
  • Erhalte dir deine Hobbies.

Unternimm Dinge ohne deinen Partner und werdet nicht zu einer symbiotischen Gemeinschaft! Es gibt nichts Attraktiveres für einen Mann, wenn eine Frau mitten im Leben steht, weiß was sie will. Wenn sie glücklich ist, wenn sie mit ihm zusammen ist, sich aber nicht von ihm abhängig macht.

Ich weiß, dass sich das emotional nicht so einfach umsetzen lässt wie sich der Text liest, aber das ist Übungssache.

Und weißt du was am allerschönsten daran ist? Du hast all deine Aktivitäten, die dich als Single glücklich gemacht haben in deinem Leben und als I-Tüpfelchen einen Mann, den du genau deshalb glücklich machst!



2. Selbstbewusstsein: Liebe dich selbst, so wie er dich lieben soll

In glaube, ich komme in fast jedem Artikel darauf zu sprechen: Selbstliebe. Sie ist und bleibt der Dreh- und Angelpunkt, nicht nur für eine glückliche Beziehung, sondern auch für ein glückliches Leben!

Du bist eine wundervolle und liebeswerte Frau! Weißt du das?

Ich weiß, dass es nicht jedem in Wiege gelegt wurde selbstbewusst zu sein, aber auch das kannst du lernen. Nicht von heute auf morgen, aber du kannst es – das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Wie wirst du also selbstbewusster? Einen großen Schritt zu einem selbstbewussteren Leben machst du, indem…

  • …du dir selbst tipps für frauen flirten bewusst wirst (Wer bist du? Was macht dich besonders?)
  • …du ein glückliches, erfülltes Leben mit eigenen Zielen ohne Partner hast

Nimm dir Zettel und Stift und schreib dir genau auf was du an dir magst, was toll ist an dir. Was du hast, das andere nicht haben (ja, du hast etwas, das andere nicht haben!). Betrachte deine positiven und liebenswerten Seiten und vergiss nicht: Du musst nicht jedem gefallen, du musst dir selbst gefallen. Und wenn das der Fall ist, wirst du automatisch positiver über dich denken, genau das ausstrahlen und somit wiederum genau die Menschen anziehen, die dich anziehend finden. Macht Sinn, oder?

3. Authentizität und Natürlichkeit

Ja, Männer mögen es, wenn du dich zurecht machst und wenn du dir Mühe gibst wie du aussiehst. Genau wie wir Frauen das auch bei Männern mögen.

Aber die meisten Männer – zumindest die, die eine ernsthafte Beziehung suchen – finden künstliche Nägel, übertriebenes Make Up und Schuhe, in denen du nicht laufen kannst, nicht attraktiv!

Männer stehen auf natürliche Frauen.

Mit Authentizität meine ich viel mehr als das Optische.

Authentisch zu sein heißt, du selbst zu sein, dich nicht zu verstellen und zwar mit all deinen Macken, so wie du bist. Klar ist das nicht ganz so einfach, wenn du nervös bist, aber wenn du versuchst dich so geben wie du auch bei deinen Freunden bist, dann wird sich das auszahlen.

Glaub mir, Männer merken es, wenn du dich verstellst und du wirst immer die Frage aufwerfen: Warum tut sie das?

  • Wenn du also viel oder schnell redest, dann tu das auch bei deinem Date.
  • Wenn du viel oder laut lachst, dann tu das auch bei deinem Date.
  • Wenn du gerne Turnschuhe und Ringelsocken an hast, dann tu das auch bei deinem Date.

Verstehst du was ich meine? Sei du selbst! Wenn der Mann dich nicht so mag wie du bist, dann solltest du auch nicht weiter mit ihm ausgehen. Und wenn er dich so mag wie du bist, dann macht es dich nur noch attraktiver! Denn er wird fühlen, dass du dich nicht verstellst.

Also:

  • Lebe dein eigenes Leben. Wenn du das Gefühl hast, dass du mit deinem Leben nicht glücklich bist, dann werde das bevor du dich auf eine Beziehung einlässt.
  • Stärke dein Selbstbewusstsein!
  • Sei du selbst, denn du bist wundervoll!

Und niemals vergessen: Du möchtest mit einem Mann zusammen sein, der dich so liebt wie du bist und ohne dass du dich verbiegen musst wie eine Brezel!

Signatur

Foto: © Vagengeym

Hast du auch manchmal Probleme du selbst zu sein, wenn du in der Kennenlernphase bist? Wenn ja, was machst du dagegen?

Was wollen Frauen im Bett?
Frauen wollen, dass Männer im Bett die Kontrolle übernehmen und sie führen. © sakkmesterke / Shutterstock.com

Was wollen Frauen im Bett? Wie wollen sie berührt werden? Wie wollen sie erobert werden? Und vor allem: Wie deuten Sie die Sex-Signale von Frauen im Bett? Wir verraten's.

5 Dinge, die Frauen im Bett wollen

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihre Liebste im Bett glücklich machen können, dann lesen Sie hier die 5 Dinge, die Frauen im Bett wollen:

  1. Abwechslung
    Sorgen Sie für Kreativität. Überraschen Sie Ihre Liebste zum Beispiel mit neuen oder verlegen Sie den Ort vom Bett mal ins Badezimmer oder in die Küche.
  2. Fokus
    Seien Sie beim Sex auf keinen Fall zu sehr auf sich selber fokussiert. Versuchen Sie ihr immer ein Gefühl von Geborgenheit zu geben, sodass sie sich auch gut fühlt.
  3. Begierde
    Machen Sie Ihrer Liebsten klar, dass Sie sie begehren. Sagen Sie ihr, wie verrückt Sie nach ihr sind, was Sie an ihr lieben und dass Sie nicht genug von ihr bekommen können.
  4. Männliche Führung
    Viele Frauen möchten, dass der Mann im Bett die Kontrolle hat. Das hat nicht zu bedeuten, dass Sie auch ihr mal die Kontrolle überlassen können. Dennoch: Sie sind der Mann und sollten Ihre Partnerin führen.
  5. Ein perfektes Vorspiel
    Für Frauen ist es oft wichtig, dass es ein Vorspiel beim Sex gibt. Machen Sie Andeutungen, küssen Sie sie heftig oder flüstern Sie ihr ins Ohr, was Sie gerne mit ihr anstellen wollen würden.

>>> 

Weibliches Verlangen: Wo Frauen berührt werden wollen

Eine Berührung kann erregend, zärtlich und fordernd sein. Mehr als 1600 Frauen verrieten uns online, wo sie berührt werden wollen – und vor allem wo. Wir verraten's Ihnen...

  • Lippen
    Tipp: Versuchen Sie mal, Ihrer Liebsten in Kamasutra-Manier per Kuss Wein einzuflößen.
  • Schultern
    Von der linken Schulter küssend zum Schlüsselbein vorarbeiten, Ihre Finger kommen von rechts.
  • Brüste und Nippel
    Am besten beide Brüste gleichzeitig liebkosen. Langsam anfangen, erst mit den Fingern, dann mit dem Mund. Dos: ganz sanft streicheln.
  • Kniekehle Lecken
    Sie von der Knie-Innenseite bis kurz vor die Vagina, anschließend auf dem gleichen Weg zurück.
  • Klitoris
    Atmen Sie in kurzen, schnellen Zügen auf ihre - das fühlt sich an wie ein. Dos: küssen und lecken, leicht pusten, ganz sanft streicheln
  • Ohren
    Bedecken Sie Ihre Zähne mit Ihren Lippen und summen Sie, während Sie zart an ihrem Ohr knabbern. Don'ts: fest zupacken
  • Hände und Finger
    Nehmen Sie ihre Hand, spreizen Sie mit ihrer Zunge Zeige- und Mittelfinger leicht auseinander. Don'ts: leicht pusten
  • Nacken
    Der Federkuss macht sie kirre: mit leicht geöffneten Lippen über Hals und Nacken streichen. Dos: leicht pusten
  • Po
    Heikelste Region ihres Körpers. Tasten Sie sich sachte von der Vulva über den Damm heran. Don'ts: liebevoll knabbern, leicht pusten
  • Bauch
    Frauen mögen es, wenn ihre Taille kräftig durchgeknetet wird. Vorher streicheln Sie sanft ihren Bauch. Dos: ganz sanft streicheln
Wir verraten Ihnen, was Frauen beim Sex wirklich wollen

Wir verraten Ihnen, was Frauen beim Sex wirklich wollen 30 Bilder

© g-stockstudio / Shutterstock.com

Sex-Signale: Wie Frauen zeigen, was sie wollen

Eine Frau muss nicht viel reden, um etwas zu sagen. Ihre Blicke und Ihre Körpersprache verrät meistens, was die Frau von Ihnen will. Wir sagen Ihnen, wie Sie Sie ihre Signale richtig deuten können.

Augenblicke: Die Lady zwinkert häufiger als 15-mal in der Minute. Bedeutung: Frauen, die die Pille nehmen, blinzeln 23 Prozent häufiger als jene, die anders verhüten. Eine Studie der St. Andrews University in Großbritannien beweist, dass sich Frauen, deren Hormonspiegel auf Grund der Pille verändert ist, eher zu Männern mit rauen Gesichtszügen hingezogen fühlen. Trainieren Sie vor einem Spiegel Ihre Mimik!

Nabelschau: Beim Einatmen zieht sich ihr Bauch zusammen. Bedeutung: Sie hat Stress. Starten Sie Annäherungsversuche sanft und seien Sie nicht auf Sex aus. Wenn sich stattdessen aber das Volumen ihres Oberkörpers erweitert, ist das eher ein Zeichen für Entspannung.

Lippenbekenntnisse: Die Lippen der Liebsten färben sich dunkelrot. Bedeutung: Ist sie sehr erregt, werden die Lippen besser durchblutet. "In dieser Phase sehnen sich Frauen nach innigen Küssen", sagt Christiane Bongertz, Autorin des Men's-Health-Ratgebers "Mach's noch einmal, Schatz!"

Busenwunder: Die Haut der Brust färbt sich beim Vorspiel rosa. Bedeutung: Ursache ist die Veränderung von Blutdruck und Blutzirkulation. Ganz gleich, was Sie gerade treiben: nicht aufhören! Auch ein gutes Zeichen: wenn sich der Busen während des Vorspiels vergrößert.

Rückenansicht: Die Partnerin macht beim Sex ein Hohlkreuz. Bedeutung: Bongertz sagt: "Sie sind auf dem richtigen Weg!" Wenn ihre Lust steigt, drückt Sie sich Ihnen entgegen. Dann kommt's darauf an, bis zum Finale den richtigen Rhythmus beizubehalten.

Dating-Regeln: So wollen Frauen erobert werden

Eines ist jedem Mann klar: Frauen wollen erobert werden – die Frage ist nur wie. Halten Sie sich einfach an diese 5 Dating-Regeln, dann haben Sie Ihre Traumfrau bald am Haken!

  1. Schoßhündchen-Regel
    Die Dame ist keine Wurst, also rennen Sie ihr nicht sofort nach, wenn sich Ihre Blicke zum ersten Mal treffen. "Bleiben Sie auf Dis­tanz, solange das Fernflirten reizt", sagt Dr. Marcus Damm, Kommunikationstrainer aus Landau. Dann will sie sicher bald beschnuppert werden. Gilt übrigens auch dann, wenn sich beide schon ewig kennen.
  2. Korb-Regel
    Viele Frauen wollen erobert werden. Eine Abfuhr muss kein Desinteresse sein. Lächelt sie danach und hält sie immer wieder Ausschau nach Ihnen? Sie testet, wie lange Sie kämpfen. Sie müssen sich Ihre Lorbeeren erst mal verdienen, bis es heißt: Er kam, sah und siegte.
  3. "Kein-Sex-in-der-ersten-Nacht"-Regel
    Nicht direkt auf Los gehen, wenn Sie in ihre Schloss­allee wollen. Kann eine Frau sich etwas Festes vorstellen, schläft sie selten in der ersten Nacht mit einem Mann. Wem es ernst ist, der kann warten.
  4. 3-Tage-Regel
    Manche Frauen haben einen After-Date-Timer, der drei Tage tickt. Rufen Sie am vierten Tag danach an. So bleiben Sie interessant, geraten nicht in Vergessenheit und setzen sie nicht unter Druck. "Gerade wenn sie vorher solo war, kann sie das Gefühl bekommen, in einer neuer Beziehung zu ste­cken", sagt der Buchautor ("Nie wieder Single", zirka 12 Euro).
  5. Die goldene Regel
    Es gibt Perioden, da sind Frauen etwas launisch. Seien Sie geduldig, zeigen Sie Verständnis. Vielleicht kommt ihre miese Laune aber auch gar nicht von den Hormonen. Haben Sie vielleicht eine der anderen Regeln missachtet?

Hallo alle zusammen,
Ich habe lange informationen Gesucht zur Frage, Warum die frauen eigentlich nicht die Männer ansprechen!! Alle Männer die ich getroffen und Gefragt habe haben alle das selbe Gesagt!! ES IST DOCH HAMMER wen die Frau zu mir kommt und mich anspricht! Ich denke jede Frau sollte nicht schüchtern sein sondern selbst die Männer Ansprechen die Ihr gefallen! Was denk ihr darüber??
Ich als mann Freue mich immer wen ich angesprochen werde!!!!!!!!

Dein Browser kann dieses Video nicht abspielen.

Naja
das ist so eine Sache.
Ich habe auch schon mal Männer angesprochen und ich muss sagen, dass ich die Erfahrung gemacht habe, dass es nicht so ergiebig ist. Erfolgsversprechender ist es wenn ich warte, bis jemand aktiv wird, der sich mich als Objekt des Interesses tageshoroskop krebs frau single heute ausgesucht hat.
Außerdem ist nicht jeder Mann erfreut. So arrogant wie viele Frauen dabei reagieren, so gibt es auch arrogante Männer, die sich dann sonstwas einbilden, nur weil sie angesprochen worden sind. Dabei geht es nicht um Attraktivität oder um die falsche Location. Denn ich habe dieses Experiment jeweils in Phasen durchgeführt in denen ich äußerlich ansprechend wirkte und auch in einer Location in der Flirten durchaus drin war. Ich habe das aber auch schnell wieder sein lassen, als Ergebnis stand für mich fest, dass Männer gar nicht angesprochen werden wollen und Punkt. War mir dann auch zu doof.

Gefällt mir

In Antwort auf mandellaugen

Naja
das ist so eine Sache.
Ich habe auch schon mal Männer angesprochen und ich muss sagen, dass ich die Erfahrung gemacht habe, dass es nicht so ergiebig ist. Erfolgsversprechender ist es wenn ich warte, bis jemand aktiv wird, der sich mich als Objekt des Interesses ausgesucht hat.
Außerdem ist nicht jeder Mann erfreut. So arrogant wie viele Frauen dabei reagieren, so gibt es auch arrogante Männer, die sich dann sonstwas einbilden, nur weil sie angesprochen worden sind. Dabei geht es nicht um Attraktivität oder um die falsche Location. Denn ich habe dieses Experiment jeweils in Phasen durchgeführt in denen ich äußerlich ansprechend wirkte und auch in einer Location in der Flirten durchaus drin war. Ich habe das aber auch schnell wieder sein lassen, als Ergebnis stand für mich fest, dass Männer gar nicht angesprochen werden wollen und Punkt. War mir dann auch zu doof.

Männer ansprechen
Mit dem Ansprechen ist es halt so eine sache! Es kommt immer darauf an wie du den Mann ansprichst und wie du dich verhälst! Die vorbereitung Zählt! Und das richtige vorgehen um den Mann nicht zu Überraschen oder gar zu schockieren!
Ich bin der meinung das Frauen in zukunft immer mehr selbst männer ansprechen werden!!

Gefällt mir

In Antwort auf mazdakirill

Männer ansprechen
Mit dem Ansprechen ist es halt so eine sache! Es kommt immer darauf an wie du den Mann ansprichst und wie du dich verhälst! Die vorbereitung Zählt! Und das richtige vorgehen um den Mann nicht zu Überraschen oder gar zu schockieren!
Ich bin der meinung das Frauen in zukunft immer mehr selbst männer ansprechen werden!!

Dann unterstellst du mir aber
dass ich es falsch angegangen bin. Du weißt ja gar nicht wie ich vorgegangen bin.
Ich glaube nicht daran dass es in Zukunft mehr wird.

Gefällt mir

In Antwort auf mandellaugen

Dann unterstellst du mir aber
dass ich es falsch angegangen bin. Du weißt ja gar nicht wie ich vorgegangen bin.
Ich glaube nicht daran dass es in Zukunft mehr wird.

Im übrigen
finde ich dass Männer richtig hart darin sein können, wenn sie eine Abfuhr erteilen, bei einer Frau die auf sie zugegangen ist. Die sind nicht so zimperlich damit wie manche Frau. Wenn die Frau nicht ihrem Typ entspricht - und da sind Männer oftmals sehr strikt (Beuteschema usw.) - können sie hart und uncharmant austeilen.
Es gibt das Vorurteil dass die meisten Männer sich freuen würden, aber das entspricht nun mal nicht den Tatsachen!

Gefällt mir

Weil es
Fast immer nicht nötig ist

Gefällt mir

Ja, mir tun die Männer auch echt leid
Ich kann mich ja wieder in die passive Rolle zurück ziehen.
Aber was ich so mitbekomme, wie sich manche Frauen daneben benehmen, wenn sie angesprochen werden und die Männer derart barsch zurück weisen und vor den Kopf stoßen, dass sie sich gar nicht mehr trauen weitere Frauen anzusprechen, das regt mich schon selbst auf.
Ich weiß nicht was so problematisch daran ist sich zu bedanken und dennoch höflich und nett zu bleiben wenn man kein Interesse hat.
Manche bilden sich unheimlich was drauf ein, nur weil sie angesprochen worden sind, so als ob derjenige da facto dadurch unter ihnen steht und nun zum Abschuss freigegeben ist. Aber so ist es nicht, auch da ist weiterhin Respekt angebracht.

Gefällt mir

In Antwort auf venusfinsternis

Weil es
Fast immer nicht nötig ist

Naja
kann schon nötig werden.
Nachdem ich festgestellt hatte, dass ich mit Männern die mich angesprochen hatten nur zu Bruchlandungen kam, habe ich das Ruder gewendet und wollte mir die Männer selbst aussuchen und nicht nur nehmen was sich an mich heran traut. Nun Ja, das war aber auch nicht sonderlich von Erfolg gekrönt, also das Ruder konnte nicht wirklich herum gerissen werden

Gefällt mir

In Antwort auf mandellaugen

Naja
kann schon nötig werden.
Nachdem ich festgestellt hatte, dass ich mit Männern die mich angesprochen hatten nur zu Bruchlandungen kam, habe ich das Ruder gewendet und wollte mir die Männer selbst aussuchen und nicht nur nehmen was sich an mich heran traut. Nun Ja, das war aber auch nicht sonderlich von Erfolg gekrönt, also das Ruder konnte nicht wirklich herum gerissen werden

Es ist eine Gratwanderung
Manche brauchen einen Stups aber er muss immer das Gefühl haben, er hat erobert

Gefällt mir

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message