Singles ried im innkreis

neue leute kennenlernen ruhrgebiet

neue leute kennenlernen ruhrgebiet


z

Hier haben Privatleute die Möglichkeit, Tiere zur Vermittlung vorzustellen, die sie auf Grund einer Notlage / Zwangslage abgeben müssen.

Diese Notfälle können gemeldet werden unter

partnervermittlung für psychisch kranke

Donnerstag, 15.03.2018: Bitte auch bei den Hunden schauen - BONITO sucht ein gutes Zuhause!

Wer noch auf seine Spendenquittung aus 2017 wartet - alle Quittungen, wo uns die Adressen vorliegen, sind Mitte Februar versandt worden!
Falls sich Eure ADRESSE in 2017 geändert hat, bitte schreibt uns eine Mail, denn dann kann die Post bei Euch nicht ankommen!!

Wie immer - ein Notfall kommt selten allein... THORE, MYLOW und BERLI, DER EISBÄR - ihre Geschichte hier!

Weitere Notfälle sind schon wieder gemeldet, gehen online sobald wir dazu kommen - wir arbeiten ehrenamtlich für den Tierschutz, es geht nicht immer alles jetzt hier und sofort... Ein klein wenig Verständnis wäre manchmal wunderbar.




... UND MANCHMAL BLEIBT AUCH UNS EINFACH DER KLOSS IM HALS STECKEN...

An diesem Tag in der letzten Woche. Als wir diese 3 zum ersten Mal sahen. Völlig erloschene Augen, keine Hoffnung mehr darin.

Sie lebten nicht, sie duldeten! Als Futter nur der eigene Mist... Wasser aus der Gülle am Boden.

Die Amtsveterinäre handelten!! Und wir haben die KoMeT-Türen geöffnet, für diese 3 alten Wallache, die nichts mehr erwartet haben.

Bestandsaufnahme, die Worte fehlen:


Die Worte der Tierärztin zu ihm waren: "Anatomie am lebenden Pferd, unfassbar!"


Im dicken Pelz 1000e von juckenden, quälenden Mitbewohnern... Dreckplatten unter sich von Jahren in der Jauche.


In sein Schicksal völlig ergeben, ließ der kleine Mann sich lieb behandeln, zwei Stunden lang so brav.


Die hartnäckigsten Platten mussten erstmal noch bleiben, die schaffte die Schermaschine nicht.


Der kleine Eisbär ist unter dem dicken Hungerpelz auch so furchtbar dünn, dass er ohne Decke nicht aus dem Stall gehen mag.

Sie kamen ohne Identität, ohne Papiere, ohne Namen. Für ihr neues Leben haben wir sie getauft:
THORE, der so magere Fuchs mit den großen Hungeraugen, wir hoffen er nimmt seinen Namen an und ist ein echter KÄMPFER!

MYLOW soll partnervermittlung für psychisch kranke der kleine Schecke heissen, der noch immer die dicken Mistplatten trägt, unter dem Bauch und die Beine herunter.

Und der Schimmel mit dem superdicken Pelz und den dunklen Knopfaugen, er wurde BERLI, DER EISBÄR getauft.

Wir haben viel geschluckt und Tränen verdrückt in den letzten Tagen.
Der Moment, wo sie einem das erste Mal entgegenrufen, als wollten sie sagen: "Noch ein Eimer Heucobs? Ich kann es kaum glauben..."

Wir hatten ihnen besonders kuschlige Schlafplätze vorbereitet, für Jeden seinen eigenen... Dieser Moment, wo die Ruhe einkehrt und sie sich hinlegen... LIEGEN!! Das erste Mal wieder die Beine von sich strecken nach so so langer Zeit in nassem Dreck... Der Kloss im sms dating kostenlos schweiz Hals wird immer dicker.

Diese Dankbarkeit empfinden. Ein solch unwiederbringliches Gefühl des Glücks.

Es gibt viel zu tun. Hier muss gefüttert und gefüttert werden, langsam und mit bedacht, in kleinen Einheiten, nur nicht zu schnell. Wurmkuren. Durchchecken lassen vom Tierarzt, impfen, chipen, Pässe erstellen. Die HUFE... verklebte unförmige Klötze mit gefaultem Innenleben, auch sie werden lange brauchen, um wieder zu werden.

Und die Seelen? Wir werden sehen. Die Augen sind schon zurück im Leben. Sie sagen DANKE so innig wie nur sie es können.

Vielleicht mag der ein oder andere an ihrem neuen Leben teilnehmen und sie ein Stück weit begleiten? Es würde uns unglaublich freuen.

Wenn Sie einmalig helfen möchten, hier ist die Verbindung zu unserem Spendenkonto:

KoMeT e.V. + + + + IBAN: DE94 3705 0198 0040 2320 92 + + + + Betreff: NOTFELLE KARNEVAL + + + + Spenden über PAYPAL an komet@gmx.net

Und wenn Sie die 3 länger begleiten möchten und wenn Sie eine Spendenquittung benötigen, dann melden Sie sich doch bitte bei uns PER EMAIL unter:


ONLINEEINKÄUFE?? Kaufen Sie auch zum Teil online via Internet-Shops ein?

Dann bitte an uns denken - nur ein Klick und % gehen an KoMeT - keine Kosten für Sie!

Man kann jetzt beim Online-Einkaufen quasi nebenbei Gutes tun - ohne einen Cent Mehrkosten! SMILE.AMAZON.de, GOODING.de wie auch SCHULENGEL.de machen's möglich:

+++++ NEUE LINKS!! +++++ Wenn Ihr auf AMAZON einkauft, loggt Euch einfach ein über - Ihr kommt dann zu Eurem normalen Log-In, aber jeder Eurer Einkäufe tut Gutes!

KoMeT e.V. ist registriert - einfach KoMeT auswählen und so werden dann 0,5 % Eurer Einkaufssummen an uns weitergegeben – ohne Kosten für Euch!

Und für Online-Einkäufe auf diversen anderen Plattformen gibt es ebensolche Möglichkeiten:

914 Partnershops von GOODING (Ebay, Zalando, Otto, die Deutsche Bahn … alle bekannten Anbieter sind hier zu finden!!) spenden einen Teil des Umsatzes, wenn der Online-Kauf über die GOODING-Homepage gestartet wurde, bei SCHULENGEL funktioniert es ebenso mit über 1000 Partnershops!
(Die Prämien-% sind unterschiedlich hoch, stehen aber in der Auswahl immer online, Bücher sind ausgenommen - auf den Webseiten www.gooding.de und www.schulengel.de finden Sie alle Infos zu den Projekten.)

Hier die Links, wie Sie KoMeT e.V. direkt finden - ganz einfach:
bei AMAZON: einfach über in Euren Account einloggen und KoMeT Noervenich als Verein auswählen!

bei GOODING:

Dann weiter oben auf "Prämen-Shops".
Dann kann man sich auf den Shop-Symbolen über die genauen Prämien informieren und den Shop anwählen oder oben nach einem Shop-Namen suchen.

bei SCHULENGEL:

Bei den beiden letzten Anbietern muss man sich nicht registrieren, um Prämien für den Tierschutz zu sammeln! Mit Registrierung kann man aber später seine gespendeten Prämien gut nachvollziehen :)

Bitte denken Sie an uns bei Ihren Online-Einkäufen - loggen Sie sich in den Online-Shops über den SMILE.AMAZON oder GOODING oder SCHULENGEL-LINK ein! Vielen Dank!!


Am 16. September 2017 war das große jährliche KoMeT-Patentreffen in Köln - wie angekündigt war nach der Regenwoche allerbestes Wetter - schön war's!!

Beim KoMeT-Patentreffen gingen Paten und Unterstützer mit den Pferden auf Tuchfühlung:

Hier kann man sich noch ein paar Eindrücke anschauen:



Notfälle ohne Ende im Jahr 2017 - es reißt einfach nicht ab! Ein ganz merkwürdiger Sommer war das, es ging Schlag auf Schlag, jeden Tag! Und ein heißer Herbst hat schon begonnen jetzt!

So viele Pferde in Not wurden bereits im Jahr 2017 von KoMeT e.V. aus akuter Notsituation heraus aufgenommen, hier stellen wir sie vor!

Hier Notfall-Oldie AMON bei seiner Ankunft in der KoMeT-Pflegestelle... da fehlten einfach erstmal die Worte.

Manche können wieder so wiederhergestellt werden, dass wir später für sie auf die Suche nach einem neuen Zuhause gehen können.

Doch viele von ihnen bleiben für immer bei uns, weil sie sehr alt sind und aufwändige Heucobs-Fütterung und besondere Pflege benötigen. Oder weil das Leben ihrer Seele schweren Schaden zugefügt hat. Sie und die Oldies, die in ihrem Leben alles für die Menschen gegeben haben und am Ende des Weges ihren Menschen verloren haben oder im Stich gelassen wurden, sie liegen uns ganz besonders am Herzen. Sie sollen bei uns ankommen und hier für immer ihr Zuhause gefunden haben.

Für die charmanten Oldies und Handicap-Pferde suchen wir dringend Paten - liebe Menschen, die verstehen, dass wir morgen nur dann schon wieder helfen können, wenn wir Unterstützer finden, die uns helfen, die Kosten für Tierarztversorgung, Heu, Heucobs, Kraftfutter, Hufschmied, Versicherung etc. weiterhin zusammenzubringen.

Nach dieser Aufnahme-Serie sind wir aktuell total ausgepowert - am Ende unserer finanziellen Kräfte - aktuell müssen wir Notfällen absagen.

Wenn Sie Pferden in Not helfen möchten und einen monatlichen Beitrag für eine kleine Patenschaft erübrigen können, dann bitte bitte melden Sie sich bei uns.

Und hier sind sie, die letzten KoMeTen, die plötzlich alle vom Himmel purzelten...


......................... die Zeit reicht NIEMALS, um über alle Rettungsaktionen zu berichten, so fehlen hier noch viele Pferde in der Liste, die auch erst in 2017 zu KoMeT e.V. kamen, teilweise sind sie inzwischen nicht mehr bei uns, die anderen sind ebenfalls in unseren Pflegestellen untergebracht. So fehlen hier z.B. noch:

Charlotte, Missy, Wonderboy's Wahia und Magali und ihr Fohlen Nemo (zu ihnen gibt es ganz aktuelle Info unten auf der Seite!)... wir versuchen, alle Berichte nachzuholen!

Wir möchten hiermit einen dringlichen Hilferuf aussenden: Bitte bitte helfen Sie, damit wir auch morgen noch helfen, noch weitere Notfellchen aufnehmen können.

Bitte helfen Sie mit, übernehmen Sie eine Patenschaft für ein Pferd in Not. Alleine schaffen wir es nicht.

Sie erreichen Wiebke oder Conny unter:


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Dies waren die letzten Vermittlungen und Neuigkeiten:

PENNY ist vermittelt meldet die Pflegestelle gerade.

Heute kam die Nachricht von der Eigentümerin von VIENTO, dass sie selbst einen Platz für ihn gefunden hat, in den er umgezogen ist.

Gute Neuigkeiten: Für PUMUCKL und HENRY, die beiden großen jungen Wallache mit Handicap, haben wir für beide einen Platz gefunden, wo sie trotz Nicht-Reitbarkeit aufgenommen, beschäftigt und geliebt werden!

Die Eigentümerin von ADUNIA, der hübschen 5-j. Oldenburger Stute aus Monschau, die auf Grund von Ataxie leider schon so jung nicht mehr gesund ist, hat selbst eine gute Lösung für die Stute gefunden, bei der sie weiterhin Eigentümerin bleibt.

Die Kollegen von der Tierschutzinitiative Haßberge e.V. haben in letzter Minute ein gutes Hilfsangebot für die Friesenmixstute FLEUR erhalten, wir drücken alle Daumen, dass alles klappt!

GERONIMO wurde von seiner Eigentümerin abgemeldet, sie hat sich für einen Platz für ihn entschieden.

PRATONY, der große liebe Wallach aus Ennigerloh hat einen wunderbaren Platz und ist somit vergeben!

Der kleine RUDI aus der Reitschule ist in die Eifel umgezogen und es klappt bisher gut :)!

Für JAMIL hat die Eigentümerin selbst einen Platz gefunden, ganz in der Nähe und hat ihn bei uns abgemeldet.

DONNY, der junge kleine Pony-Mann bekommt auch eine neue nette Besitzerin!

ONTARIO, der ältere Araber hat eine neue Besitzerin in der Eifel gefunden, die ganz eng mit ihren Pferden zusammenlebt - perfekt partnervermittlung für psychisch kranke für diesen menschenbezogenen Lieben!

Auch Klein-Muli EMIL hat eine neue Familie gefunden, es liegt wunderschön auf 600 m in der Nähe von Freiburg - Glückwunsch :)

Gute Nachrichten von der Eigentümerin von WALDI - als andere Einstallerinnen hörten, dass für WALDI ein Platz gesucht wird, weil eine finanz. Notlage entstanden ist, haben sich fremde Menschen zusammengetan und zahlen ab sofort monatlich zu, einfach so, damit der alte Pferdeherr seinen gewohnten Platz in der Pferdefamilie dort am Stall behalten kann... WOW! Wer immer Ihr seid: DANKE, Ihr seid wunderbar!

Für ASKAN und BARRON, die beiden älteren Ponyherren aus dem Rheinland hat es tatsächlich gemeinsam geklappt, sie ziehen um Richtung Norddeutschland!

Und auch PIAFF, der junge Norikerwallach aus Leverkusen hat sein Deckelchen gefunden!

RUBY, das ältere Pferdemädchen aus Bayern zieht Richtung Köln, ihre Eigentümerin fährt sie selbst ins neue Zuhause!

Hurra - das Schweinchen und die Ziegen aus Meckenheim haben einen neuen Lebenshof gefunden :)

Für Schimmelchen SUNNY hat die Eigentümerin selbst eine Adoptantin gefunden - die Pflegebeteiligung übernimmt das Pony, so kann Sunny sogar am gleichen Stall bleiben!

Die Eigentümerin von RONJA, der dunklen kleinen Ponymaus aus der Nähe von Stuttgart hat sich gemeldet mit guten Nachrichten: Ihr Leben hat sich positiv verändert, so dass sie Ronja wird behalten können - wunderbar!

Von den beiden Kaltblütern GERTI und WASTL ist leider der Wallach verstorben, Gerti alleine behält nun ihr Zuhause und bekommt auf dem Hof von ihrem Arbeitgeber das verdiente Gnadenbrot.

Tinkerstute EMILY wurde von der Vermittlung abgemeldet, die Eigentümerin kann sich nicht trennen und wird versuchen, sie trotz ihres Lungenhandicaps hier im Kölner Raum weiterhin zu halten. Sollte es nicht klappen, helfen wir selbstverständlich dann gern wieder mit der Suche nach einem Platz an der See.

Für QUINTUS hat die Eigentümerin selbst einen Platz gefunden, er wurde aus der Vermittlung abgemeldet.

Wir haben einen sicheren Platz für den 25-jährigen Warmblutwallach RUBY gefunden! Und die beiden Ponys der gleichen Familie, RONJA & MINOU bekommen einen Platz auf einem Gnadenhof, wir sind superfroh über beide Lösungen!

Für Oldie-Stute WARINGA wurde eine Lösung am alten Stall gefunden, so dass sie bleiben darf - wir freuen uns! Schade nur, dass dies nicht erkannt wurde, ehe wir uns all die Arbeit gemacht haben, den Fall aufzunehmen, zu beraten etc. - aber Hauptsache für Waringa wird alles gut.

Notfall REDBULL geht direkt in einen Endplatz - wir hoffen, dass die Chemie stimmt und alles gut wird dort. Sollte dies nicht der Fall sein, halten wir ihm den Rettungsschirm offen und würden ihn dann bei uns aufnehmen. Dank einer wunderbaren Patin, die für 6 Monate die Übernahme von 75% seiner Futterkosten zugesagt hat - so wäre schon einmal ein Teil der Kosten gesichert, neue leute kennenlernen ruhrgebiet falls es nötig würde, ihn zum KoMeTen zu machen.

Die junge Haflingerdame MARINA, die KoMeT e.V. im letzten Winter vor der Erschießung gerettet hatte, wurde hier in der Kölner Pflegestelle liebevoll aufgezogen. Jetzt wurde sie im Alter von gut 1,5 Jahren nach Aachen adoptiert und es passt einfach toll - wir freuen uns!

Der Kleine Muck bleibt wo er ist und steht nicht mehr zur Vermittlung.

Warmblutstute KENYA wird von den tollen Kollegen von HOLISTIC ANIMALS aufgenommen und dann erst einmal dort bleiben, daher ist sie erst einmal aus der Vermittlung.

Der junge BEN hat einen tollen Platz gefunden, ist umgesiedelt und es funktioniert auf Anhieb so toll wie nie erwartet.

Haflingerstute SHALLY wurde von der Eigentümerin trotz umfangreicher Beratung ohne Platzkontrolle abgegeben und abgemeldet. Wie es ausschaut, hat sie Glück gehabt, empfehlenswert ist ein solches Vorgehen nicht.

Die Gruppe Haflingerfohlen aus Aschaffenburg ist vermittelt, auch das letzte Fohlen hat nun einen Platz gefunden. Jetzt kommen die Fohlen aus Österreich und aus der Schweiz nach, die "Schlacht-Saison" beginnt, es ist September...

Unser kleiner bunter KoMeT, der kleine LITTLE JOE hat ein neues Zuhause bekommen! Das Beste - der neue Platz bei einem Shettymädchen liegt auch direkt an der Nordsee und noch dazu im gleichen Ort wie unsere Pflegestelle, in Aurich!

Youngster-Haflinger ATHOS und AURELIO haben beide Plätze gefunden!

SWANEE hat über Vermittlung der Stallbesitzerin einen Platz gefunden und wurde abgemeldet.

Die Eigentümerin von ALINA und FEE hat, nachdem für beide gute Plätze gefunden waren, gefühlt, dass sie sich doch nicht von den Pferden trennen kann und alles wieder abgesagt, wir hoffen, dass alle Probleme, auf Grund derer die Abgabe eigentlich erfolgen sollte, sich wegpusten lassen - viel ehrenamtliche Arbeit und kostbare Lebenszeit dahin und ein bitterer Geschmack im Herzen.

Guten Nachrichten von REMUS & RIGA - die Eigentümer haben trotz der gesundheitlichen Belastungen eine Möglichkeit gefunden, die beiden weiterhin zu halten, wir sind sehr glücklich darüber.

THORI, der große Knabstrupper aus Ostdeutschland hat einen Platz gefunden und ist bereits umgezogen.

PIWI, die hübsche braune Stute darf bei ihrer Eigentümerin bleiben, sie hat eine Möglichkeit gefunden!!

Wir freuen uns sehr, dass die Warmblut-Oma FEE als erste der 3 Pferde aus einem Eigentümerfall ein neues Zuhause gefunden hat - die Oma zuerst!

Die Vermittlung von Haflingerstute FAIRA wurde von der Eigentümerin bestätigt, Faira hat einen Platz ganz in der Nähe bekommen, so dass die bisherige Eigentümerin sie noch öfter mal besuchen kann, sehr schön.

Auch AMANDA, die noch junge, aber nicht mehr reitbare Haflingerdame aus dem Ruhrgebiet hat einen Platz gefunden und wurde von ihrer Eigentümerin abgemeldet.

AQUA, die Vollblutstute aus der Nähe von Köln wurde von der Eigentümerin abgemeldet, sie hat selbst einen Platz für sie gefunden.

FARAYA + JASMIN haben beide einen guten Platz gefunden und sind versorgt!

SUSE, die ältere Shettydame aus Süddeutschland hatte einige Angebote, die Eigentümer prüfen derzeit jedoch selbst noch Angebote aus der nahen Umgebung. Um die Anbieter von Plätzen nicht zu verärgern und zu enttäuschen, haben wir Suse nun erst einmal offline genommen und warten die Rückmeldung der Eigentümer ab. Inzwischen haben die Eigentümer gemeldet, dass sie in Süddeutschland im Umfeld einen schönen Platz gefunden haben, Suse ist also gut versorgt.

TITUS, der kleine Welsh-Wallach hat eine feste Zusage und ein neues Zuhause - so konnten wir in der KoMeT-Pflegestelle in Rees wieder einen neuen (völlig verhungerten 27 Jahre alten) Notfall aufnehmen!

Gute Nachrichten von KYLIA & TORBEN, den beiden älteren Isländern - KoMeT hatte ja die Unterbringung in einer Pflegestelle in der Nähe der erkrankten Eigentümerin vermittelt. Pflegestelle und Eigentümerin haben sich jetzt für eine Fortführung dieser Lösung auf Dauer verständigt - gut für die Ponys und die Eigentümerin bleibt weiterhin in der Verantwortung und kann die Beiden besuchen - sehr gut.

Weitere Vermittlungsmeldungen - wo auch oft Menschen auf der Suche nach ehemaligen Pferde-Freunden ein Pferd wiederfinden - finden Sie ganz unten auf dieser Seite!

Die Pferdezeitschrift PEGASUS hatte für die allerletzte Ausgabe dieser Zeitschriftenreihe im Dezember 2011 ein Interview mit KoMeT e.V. über unsere aktuelle Arbeit geführt - heute noch immer genauso aktuell!

Neuigkeiten zu den anderen KoMeT-Schützlingen gibt es auf der neuen Seite "Rettungsaktionen" - sobald Zeit ist, die Berichte zu verfassen - Notfälle und auch die beruflichen Pflichten gehen vor, wir bitten um Verständnis!

Und es geht leider ständig weiter - wieder viele neue Fälle gemeldet, gehen jetzt sukzessive online!


Zauberhafte Mini-Maus sucht ein tolles Zuhause!

Name: Mausi
Rasse: Mini-Shetlandpony, Stute
Alter: 12 Jahre, geb. 2006
Stockmaß: ca. 90 cm
Charakter: liebe und verschmuste Maus, bei Fremden erst etwas scheu
Besonderheiten: absolut gesund und fit
Standort: 53783 Eitorf bei Köln

Mausi wurde aus einer Notsituation heraus freigekauft und von einer der KoMeT-Pflegestellen in Eigenregie aufgenommen. Jetzt wird langsam nach einem Endplatz geschaut:

Hier die Information der Pflegestelle zu ihr:
"Die kleine Stute war als sie zu uns kam anfangs noch scheu und wusste nicht, was sie erwartet - inzwischen ist sie entspannt und jedem gegenüber aufgeschlossen und total lieb.

Sie hat sich toll entwickelt und ist im wahrsten Sinne des Wortes "pumperlgesund", rundum fit und interessiert.

Gesucht wird für sie ein Platz unbedingt in Gesellschaft von mindestens einem anderen Pony und gern mit viel Menschenkontakt, Streicheleinheiten, Spaziergängen etc. Auch Kunststückchen einstudieren mit ihr wäre sicher eine schöne Aufgabe, für alle Beteiligten!

In der Weidezeit gehen hier die Ponys separat auf die Weide, damit die Ponys nicht zu viel und nicht zu fette Weide abbekommen, darauf muss rassebedingt auch im neuen Platz geachtet werden, denn sie soll ja so gesund bleiben wie sie ist! Sie lebt hier in Offenstallhaltung, zusammen mit Ponys und Großpferden.

Mausi hat Papiere und wird gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro nach erfolgreicher Platzkontrolle vermittelt.

Wenn Sie sich für Mausi interessieren und ein passendes Plätzchen anbieten können, dann gern melden via KoMeT bei Conny unter:
Bitte geben Sie mindestens Ihren NAMEN, Ihre TEL-NUMMER und PLZ und WOHNORT an - vielen Dank!


INKA - liebe 15-jährige Haflingerstute "vom alten Schlag" sucht liebevolle Hand, die sie unter dem Sattel selbst ausbilden kann und mag!

Name: Inka
Rasse: Haflinger, Stute (vom "alten Schlag")
Alter: 15 Jahre (geb. März 2003)
Stockmaß: ca. 142 cm
Charakter: brav und sozial, Rohdiamant, unverbraucht und gesund
Besonderheiten: wird nicht mehr tragend, daher unbrauchbar für die Zucht
Standort: 74523 Schwäbisch Hall

Inkas Aufgabe bisher war, wunderschöne Fohlen zur Welt zu bringen, das hat sie auch über Jahre brav erfüllt. Doch nun ist es schon das 3. Jahr, wo sie nicht aufgenommen hat, wo sie nicht tragend wurde, eine Stute wie sie ist dann für den Zuchtbetrieb nutzlos.

Oft sind die Stuten selbst noch jung und gesund, so wie INKA, aber leider nutzlos fürs Geschäft und für die weitere Zucht. INKA hat Glück - sie hat die Chance, innerhalb der nächsten 4 Wochen vermittelt zu werden, wir hoffen es von Herzen.

INKA ist eine kleine liebe Stute, sie topfit und unverbraucht, denn sie war hier nur Zuchtstute, sie wurde noch nie geritten. Sie ist vom sogenannten "alten Haflinger Schlag", ein kräftiges, robustes Pony mit ausgeglichenem coolen Gemüt und Charakter.

Sie hat keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht bisher, in ihrer Herde mit den anderen Stuten im Laufstall und auf der Weide gelebt und ihre Fohlen liebevoll großgezogen. Sie ist sehr sozial und verträglich mit den anderen Stuten.

Nun muss sie verkauft werden und hat dafür Zeit bis Anfang April.

INKA ist aktuell leider ein wenig zu rund, da sie mit den tragenden Stuten zusammen Heu ad lib bekommt, bei wenig Bewegung aktuell im Winterstall. Aber die Züchterin holt sie seit ein paar Wochen so oft sie es einrichten kann zu einer Trainingseinheit an der Longe, um ihr gezielt Bewegung zu verschaffen.

INKA ist mit den Menschen zutraulich und brav, obwohl sie bisher eben nicht viel kennengelernt hat und nicht gearbeitet wurde.

Wir suchen für diese liebe Maus daher jetzt dringend einen Menschen, der INKA die große weite Welt zeigt und sowohl Kenntnisse, Zeit als auch Lust hat, die Stute selbst unter dem Sattel auszubilden.

Wir suchen einen Menschen, der Reit- und Pferdeerfahrung hat und die Ausbildung selbst vornehmen kann und möchte.

Inka hat Papiere und wird gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro nach erfolgreicher Platzkontrolle vermittelt.

Wenn Sie sich für INKA interessieren und sich vorstellen könnten, die oder der richtige Mensch für sie zu sein, dann melden Sie sich bitte bei KoMeT bei Conny unter:
Bitte geben Sie mindestens Ihren NAMEN, Ihre TEL-NUMMER und PLZ und WOHNORT an - vielen Dank!


FELIX - lieber Wallach im besten Alter sucht tolles Zuhause mit leichter Bewegung!

Name: Fürst Filou (Rufname Felix)
Rasse: Westfale, Wallach
Alter: 19 Jahre, geb. 03.07.1998
Stockmaß: ca. 164 cm
Charakter: total lieb und brav, mit kleinen und großen Menschen und anderen Pferden
Besonderheiten: leichte Arthrose aber noch leicht reitbar, gut geeignet für Wiedereinsteiger
Standort: 42657 Solingen

Hier die Beschreibung seiner Eigentümerin:
"Felix gehört meiner Tochter und wir suchen ein neues Zuhause für ihn, da meine Tochter leider keine Zeit mehr für Felix hat. Bisher war er durch die Stallbesitzer gut mitversorgt, jedoch steht bei ihnen jetzt Nachwuchs an und dann wird ihnen verständlicherweise die Mit-Versorgung von Felix zu viel.

Felix ist früher auf Turniere gegangen (springen), Turniere sind heute für ihn auf Grund seines Alters und der damit verbundenen Arthrose natürlich kein Thema mehr.

Felix ist beim Putzen, beim Schmied und im Umgang ein echter Schatz, er ist geländesicher und absolut auch für nicht so erfahrene Reiter, z.B. Wiedereinsteiger geeignet.

Felix steht seit etwa einen Jahr leider nur noch und würde gerne noch etwas bewegt werden, vor allem Ausritte ins Gelände liebt er sehr. Er lebt hier im Offenstall mit tagsüber Weideanschluss, aktuell steht er mit 2 Shetties zusammen und er ist verträglich mit allen Pferden, Kindern, Menschen, Hunden usw. Er ist entspannt, kinderlieb und einfach nur ein tolles Pferd. Gerne suchen wir einen Platz im Offenstall mit einem oder mehreren Kumpeln.

Aktuell hustet er etwas. Laut TA ist dies aber kein Infekt o.ä., auch hustet er bei Bewegung 2-3x und dann ist es gut.

Wir würden Felix als Halbrentner bezeichnen. Ein Reiter bis ca. 70 kg, der ihn 2-3 x die Woche bewegt wäre denke ich passend für Felix, am liebsten geradeaus im Gelände und seltener auf dem Platz, wo er enge Wendungen machen müsste. Aktuell läuft er barhuf, je nach Gelände, wo er zukünftig unterwegs wäre, sollte bei Schotterwegen o.ä. beobachtet werden, ob er damit zurechtkommt oder evtl. Hufschuhe eine gute Alternative wären.

Felix kann auch gut mal alleine bleiben, wenn sein Kumpel geritten wird.

Felix zieht mit Pferdepass und Abstammungsnachweis ins neue Zuhause. Er ist regelmäßig geimpft.
In angemessener Entfernung würden wir Felix auch selbst ins neue Zuhause fahren."

Die Vermittlung erfolgt gegen eine Schutzgebühr von 600 Euro, mit Schutzvertrag und nach Platzkontrolle. Die Schutzgebühr soll ihn lediglich vor Schlachtgefahr schützen und diese möchten wir nach Vermittlung als Spende an den Tierschutz geben.

Gesucht wird für Felix ein Platz für ein tolles, älteres Kerlchen, gerne auch für Wiedereinsteiger / nicht ganz so erfahrene Reiter - dann aber unbedingt mit einem erfahrenen Pferdemenschen dabei, der einen Blick dafür hat, was Felix leisten kann und wie es ihm geht, damit er nicht überfordert wird.

Wenn Sie so ein Plätzchen bieten können, sehr gern in Offenstallhaltung und sich ein Pferd wünschen, das bei Bedarf auch ab und zu mal allein bleiben könnte, dann melden Sie sich bitte unter Angabe von mindestens Ihrem NAMEN, Ihrer TELEFONNUMMER sowie PLZ und WOHNORT via KoMeT bei Ramona unter:


MACCHIATO - ein lieber 16-jähriger Criollo-Mix-Wallach und seine Eigentümerin suchen Hilfe!

Name: Macciato
Rasse: Criollo-Mix, Wallach
Alter: 16 Jahre, geb. 2002
Stockmaß: ca. 163 cm
Charakter: brav, menschenbezogen, einfach im Umgang und in der Herde
Besonderheiten: nicht mehr reitbar, sucht Platz als Gesellschafter im Offenstall, bleibt auch alleine!
Standort: 56858 Löffelscheid bei Koblenz

Die Eigentümerin von dem lieben Wallach ist leider vor 3 Jahren schwer erkrankt und inzwischen erwerbsunfähig, eine weitere Versorgung ihres geliebten Pferdes ist für sie absolut unmöglich, weder finanziell noch gesundheitlich.

Hier ihr Hilferuf für Macciato:
"Ich bin leider in eine totale Notlage geraten, habe immer gehofft, ich finde noch einen Weg, das geliebte Pferd doch irgendwie weiter durchzubringen - Abgabe war in meinem Kopf keine Option, denn auch Macciato ist nicht gesund.

Doch nachdem ich jetzt 3 Jahre krank bin und immer wieder ins Krankenhaus muss, muss ich einsehen, dass ich Hilfe brauche.

Ich hatte Macciato im Mai 2006 direkt aus Argentinien gekauft. Er war und ist mein Traumpferd, ein Charakter aus Gold und immer versucht, dem Menschen alles recht zu machen, jeden Wunsch zu erfühlen und zu erfüllen.

Macciato begann dann, immer schnell müde zu werden und ich ließ ihn untersuchen. Der Tierarzt stellte einen Herzfehler fest - er behindert Macciato in normaler freier Bewegung nicht, aber geritten werden darf er nicht mehr. Beschlag benötigt er nicht, er hat gute Hufe.

Er ist total menschenbezogen, ist sicher im Gelände unterwegs, wenn man mit ihm Spaziergänge macht, ist total entspannt. Er hat immer in der Herde im Offenstall gelebt und ist sehr verträglich und sozial mit den anderen Pferden.

Macciato liebt es, geputzt zu werden und Zeit mit seinem Menschen zu verbringen.

Er kennt es, auch mal allein zu bleiben, wenn die anderen Pferde geritten werden, er wäre also ein geeignetes Gesellschaftspferd für Jemanden, der nur ein anderes Pferd hält, das geritten wird.

Wenn man Macciato in einer Box hält, hustet er bei staubigem Heu, im Offenstall nicht. Gesucht wird daher ein Platz in OFFENSTALL-Haltung mit mind. einem anderen Pferd bei lieben Menschen.

Die Vermittlung erfolgt mit Schutzvertrag und nach Platzkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 400 Euro. Die Schutzgebühr soll lediglich vor Schlachtinteresse schützen und soll dem Tierschutz dann zur Verfügung gestellt werden. Decken, Halfter, Putzzeug etc. gehen mit Macciato.

So schwer es mir fällt - ich MUSS für Macciato ein neues Zuhause finden und mich von ihm trennen, ich habe kein Einkommen mehr und auch keine Chance auf eine Änderung der Situation."

Wenn Sie helfen können und dem lieben Wallach einen liebevollen Platz anbieten können, dann melden Sie sich bitte mit Angabe von mindestens IHREM NAMEN, IHRER TELEFONNUMMER sowie PLZ und Wohnort via KoMeT bei Conny unter:


Kleine, liebe 20-jährige Araberstute BADIHA sucht ein gutes Plätzchen als nette kleine Gesellschafterin!


Hier BADIHA und ihr kleiner Kumpel URMEL, der auch ein Zuhause sucht - zwei "Übriggebliebene" :(
Ziegenböckchen URMEL ist ein Zwergziegen-Mix, kastriert, 10 Jahre jung, ca 80 cm Rückenhöhe und von klein auf hier gewesen - ein liebes Kerlchen!
Gern auch für ihn bewerben, wenn jemand einen passenden Platz anbieten kann!

Name: Badiha
Rasse: Shagya Araber, Stute
Alter: 20 Jahre
Stockmaß: ca. 150 cm
Charakter: liebenswerte, geduldige Gesellschafterin
Besonderheiten: leichtfuttrig, nicht reitbar
Standort: 46499 Hamminkeln

Badiha, die wunderhübsche, 20-jährige Araberstute hat ihren Pferdefreund verloren und ist alleine zurückgeblieben. Nun sucht sie dringend einen liebevollen Endplatz bei tollen Menschen mit einem oder mehreren netten Pferden, denen Badiha Gesellschaft leisten darf.

Das sagt ihre Besitzerin über Badiha:
"Badiha kam vor 5 Jahren zu uns als Gesellschafterin für unseren Wallach, der nach dem Tod seines Pferdekumpels alleine zurückgeblieben war. Leider ist nun unser Wallach vor einigen Wochen gestorben und Badiha nun selbst allein zurückgeblieben.

Jetzt hat sie nur noch ihren kleinen Ziegenkumpel Urmel. Die beiden mögen sich zwar sehr, aber Badiha braucht partnervermittlung für psychisch kranke dringend wieder Pferdegesellschaft und Urmel wünscht sich wieder Ziegenfreunde. Auch er hat vor einer Weile seinen Kumpel verloren. Gerne würde ich Badiha und Urmel auch gemeinsam in ein neues Zuhause vermitteln. Aber natürlich ist das kein Muss.

Nach dem Tod unseres Wallachs haben wir uns aus Altersgründen entschlossen, kein neues Pferd mehr dazuzuholen, sondern die Pferdehaltung aufzugeben. Uns ist allerdings sehr sehr wichtig, dass Badiha ein richtig schönes Zuhause findet, wo sie den Rest ihres hoffentlich noch langen Lebens verbringen darf.

Badiha ist wegen einer alten Fesselträgerverletzung nicht mehr reitbar. Wir haben sie damals übernommen, als ihre frühere Besitzerin sie deswegen abgeben wollte. Badiha ist schmerz- und lahmfrei und benötigt keinerlei Medikamente. Hier war sie immer gesund und fröhlich.

Badiha läuft barhuf. Bei uns steht sie den ganzen Tag draußen und kommt abends in den Stall. Offenstallhaltung würde ihr aber sicherlich auch gut gefallen. Ich hoffe sehr, dass sich über diesen Weg liebe Menschen finden, die der lieben Maus ein schönes neues Zuhause schenken möchten.

Badiha hat uns in den 5 Jahren, die sie bei uns war, sehr viel Freude bereitet. Wir würden Badiha auch weiterhin mit 40 Euro monatlich unterstützen wollen. Sie ist ein sehr liebes Mädchen, sozialverträglich, immer freundlich und hätte auch an gemeinsamen Waldspaziergängen mit ihrem Menschen viel Freude. "

Badiha wird nach erfolgreicher Platzkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 300 Euro und mit Schutzvertrag in ihr neues Zuhause vermittelt. Die Schutzgebühr möchten wir dann an KoMeT als Spende und Anerkennung für die Arbeit geben.

Wenn Sie Badiha kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte via KoMet bei Silvia unter:
Bitte vergessen Sie nicht Ihren vollständigen Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer anzugeben!


GLEN & JUMPER - zwei beste Freunde suchen ein tolles neues Zuhause!


Auf dem 1. Foto links Jumper, rechts Glen, auf dem 2. Foto umgekehrt.


Links Jumper, rechts sein Freund Glen, gemeinsam im Gelände unterwegs.

Name: Glen
Rasse: Hannoveraner, Wallach
Alter: knapp 24 Jahre, geb. April 1994
Stockmaß: ca. 168 cm
Charakter: super umgänglich - mit Artgenossen und Menschen
Besonderheiten: altersgemäss reitbar, gerne ruhige Spazierritte im Gelände
Standort: 29471 Gartow


Name: Jumper
Rasse: Hannoveraner, Wallach
Alter: 18 Jahre, geb. Febr. 2000
Stockmaß: ca. 175 cm
Charakter: souveräner Herdenchef sucht liebevollen und konsequenten Menschen
Besonderheiten: gut ausgebildet und voll reitbar, für erfahrenen Reiter
Standort: 29471 Gartow

Und noch ein Pärchen, das schon lange zusammenlebt und bitte, bitte nicht auseinandergerissen werden soll! Glen und Jumper, zwei wunderbare Hannoveraner Wallache, stehen zur Zeit noch im Offenstall eines älteren Ehepaares. Hier haben es die beiden Pferde immer gut gehabt, doch ihren beiden Menschen geht es gesundheitlich nicht sehr gut. Das Ehepaar möchte die beiden Pferde versorgt wissen und sucht daher jetzt ein gemeinsames Plätzchen für die zwei.

Das sagen die Besitzer über die Wallache:
"Glen kam als Vierjähriger zu uns. Ich habe ihn damals gemeinsam mit fachkundiger Unterstützung ausgebildet und er war mir jetzt 20 Jahre lang ein zuverlässiger Freizeitpartner. Am liebsten waren wir in den letzten Jahren gemütlich im Gelände unterwegs. Hier ist er absolut sicher und entspannt. Je nach Tagesform ist auch mal eine flottere Gangart möglich, aber hier sollte man das Pferd im Auge behalten: Glen hat eine leichte Arthrose vorne, die sich aber durch die Offenstallhaltung deutlich gebessert hat, deshalb wünsche ich mir für ihn auch wieder einen Offenstall - das tut auch seinen Bronchien gut, mit denen er dank der Frischluft und Heulage-Fütterung überhaupt keine Probleme mehr hat.

Glen ist ein Schatz im Umgang: stets lieb zu allen Menschen, natürlich auch zu Schmied und Tierarzt. Seinen Artgenossen gegenüber verhält er sich zurückhaltend und geht allem Streit aus dem Weg.

Jumper, der jüngere, kam vor sechs Jahren zu uns. Er war bis dahin vor allem auf Springturnieren unterwegs. Aber sein Nervenkostüm hielt den Turnierstress nicht aus und es hat eine Weile gedauert, bis er ruhiger wurde und Sicherheit fand. Er ist der Chef unserer kleinen Truppe ist und möchte gerne auch mal den Dickkopf durchsetzen, aber wenn es mal "unheimlich" wird, lässt er doch lieber seinen Kumpel Glen vorweg marschieren.

Jumper ist voll reitbar und gesund, gut ausgebildet auch in der Dressur, und ein erfahrener Reiter wird seine Freude an ihm haben. Er ist traumhaft zu sitzen und auch mit ihm macht eine Runde im Gelände viel Freude.

Die beiden Jungs sind geimpft und laufen ohne Probleme barhuf. Sie sehen sich nicht nur zum Verwechseln ähnlich, sie ergänzen sich auch charakterlich perfekt. Einen alleine zu lassen, wenn man mit dem anderen losreitet, ist in der Zweierhaltung nicht möglich. Sie hängen einfach zu sehr aneinander. Vielleicht findet sich aber ein Menschen-Paar, das mit beiden Pferden zeitgleich unterwegs sein möchte, oder auch eine Haltung in einer kleinen Herde - dann darf der andere sicherlich auch mal alleine los.

Wir haben uns die Zukunft mit unseren Pferden anders erträumt und konnten uns niemals vorstellen, dass wir die Pferdehaltung und unsere Jungs einmal aufgeben müssten. Aber Krankheiten und ein schwerer Unfall (nicht mit den Pferden!) machen das Reiten unmöglich und das tägliche Kümmern immer beschwerlicher.

Deshalb suchen wir jetzt ein neues schönes Zuhause für Glen und Jumper und geben Oldie Glen eine Patenschaft in Höhe von 100 € monatlich mit auf den Weg. Es wäre ein Traum, wenn die Beiden nicht ganz so weit weg unterkämen, damit wir sie noch ab und an besuchen können.

Beide Pferde werden zusammen und gegen eine Schutzgebühr von je 300 Euro vermittelt - mit Schutzvertrag und nach erfolgreicher Platzkontrolle. Passende Sättel, Trensen, etc. können nach Absprache mit übernommen werden."

Wenn Sie das "doppelte Lottchen" kennenlernen möchten, melden Sie sich doch bitte unter Angabe Ihres Namens, Ihres Standortes und Ihrer Telefonnummer bei Andrea via KoMeT e.V. unter:


SELLY - von ihren deutschen Eigentümern im Stich gelassen, strandete die kleine Stute in Ungarn... Dort sollte sie geschlachtet werden, weil sie nicht mehr funktionierte...!

Update 27.2.18: SELLY ist ausreisefertig, die Papiere sind da, alle gesundheitlichen Tests erledigt - es gibt ein Angebot vom Spediteur für einen Transport am 6. März. Leider ist das Geld für die Reise noch längst nicht zusammen. Wir KoMeTen werden uns heute zusammentelefonieren mit den Kollegen von HOLISTIC ANIMALS und schauen, wie wir es irgendwie schaffen, Selly endlich zu holen.

Name Selly
Rasse: Paint, Stute
Alter: ca. 16 Jahre
Stockmaß: ca. 155 cm
Charakter: im Moment ein Bündel Angst und Panik
Besonderheiten: Selly wurde von Menschen misshandelt und wurde von 2 Tierschutzvereinen gerettet - der Weg nach Deutschland muss noch geschafft werden
Standort: HU-89 bei Lenti, Ungarn

Der Hilferuf für SELLY kam von den Kollegen vom Tierschutzverein HOLISTIC ANIMAL RESORT e.V. zu KoMeT!

Wir arbeiten mit den Kollegen gut zusammen, sie haben sich auf die Aufnahme von verhaltensauffälligen Pferden und auf die Heilung ihrer Seelen spezialisiert:

"Wir haben eine misshandelte Paint-Stute gemeldet bekommen. Sie gehört einer deutschen Familie und die Stute hat Jahre lang brav ihren Dienst getan, bis sie eines Tages nicht mehr funktionierte, sich nicht mehr reiten ließ, dann nicht einmal mehr anfassen ließ. Sie wurde aggressiv gegen die Menschen, wehrte sich schon gegen kleinste Berührungen.

Ihre Menschen haben sie dann erst einmal in eine billigere Haltung abgeschoben, in einen Stall in Ungarn. Dort besserte sich ihr Verhältnis zum Menschen nicht. Für die Zucht war sie auch nicht wertvoll, denn sie hat keinerlei Papiere... So wurde die Schlachtung beschlossen!!

Eine Frau, die die Stute kennt, hat uns informiert und uns angefleht zu helfen!! Die Bilder sind uns mitten ins Herz gegangen, völlig verloren wirkt die magere traurige kleine Stute auf Fotos und Videos.

Aber bitte - in UNGARN!!! Wir kennen da niemanden, aber ich meine, Ihr hattet doch da unten eine Pflegestelle für KoMeT oder wie war das noch? Könnt Ihr helfen?"

Ja, stimmt - KoMeT hat eine Pflegestelle in Ungarn, sogar nur knapp 80 km vom Standort der Stute entfernt! Dort wohnt eine Tierärztin, die uns schon bei zwei anderen Fällen toll geholfen hat und die Rettungspferde an ihrem Stall aufnehmen konnte, denn alle mussten erstversorgt werden und geimpft und gechipt werden, um Pässe erstellen zu lassen!

Aber auch wenn diese Kosten gestemmt sind: die Stute muss ja dann noch nach Deutschland transportiert werden!

Und ein Pferd, das als Angst-aggressiv beschrieben wird, können wir nicht verantworten, durch jemanden privat transportieren zu lassen, durch 4 Länder hindurch und über eine Strecke von fast 1000 km - mal abgesehen davon, dass sich für den Aufwand kaum jemand melden würde. Aber allein aus Verantwortungsgründen dürfen wir hier nur einen Profi-Transporteur beauftragen, alles andere wäre zu gewagt für die Stute und für die Menschen.

Wir wissen, dass manche Menschen fragen werden, warum wir jetzt auch in Ungarn tätig werden müssen, statt vor der Haustür? Wir sind alle sehr aktiv vor der Haustür, es hagelt aktuell wieder täglich zig neue Fälle rein. ABER das ist ja kein Grund, der Stute nicht zu helfen, wo sie von Landsleuten dorthin verfrachtet wurde UND wo es hier in Deutschland bei HOLISTIC ANIMALS einen sicheren Platz für sie gibt, einverstanden?

Das erste Stück des Weges haben wir diese Woche geschafft!! Unsere Pflegestelle hat ihren Hänger fit gemacht und es geschafft, die Stute zu verladen und in den Stall der Pflegestelle zu holen, sie liegt bei LENTI, in Ungarn!

Dort wird nun geimpft, gechipt und der Pass beantragt. Und, ganz wichtig, hier wird auf Seuchen getestet, auf E.I.A. und Rotz. Und es erfolgt natürlich ein tierärztlicher Erstcheck, so weit es jetzt möglich ist, ohne die Stute wieder komplett in Panik zu versetzen.

Und jetzt bitten wir von ganzem Herzen um Unterstützung der Rettungsaktion, es fallen also einige Kosten schon in Ungarn an und vor allem dann die Kosten für den Transport von Lenti nach DE-35 Ehringshausen bei Giessen, dem Sitz der HOLISTIC ANIMALS - hin und zurück fast 1900 Kilometer Kosten... puh!!

SELLY heisst die hübsche kleine Stute, die sich unter dem verfilzten Fell versteckt. Wir sind der Ansicht, sie hat eine Chance auf ein Leben in Liebe verdient. Sie soll einmal erfahren, dass Menschen es gut meinen können, ohne eine Gegenleistung zu verlangen...

Wenn Sie unsere Ansicht teilen und der kleinen Selly gern helfen möchten, dann spenden Sie bitte für Selly oder übernehmen Sie eine Patenschaft in einer Höhe Ihrer Wahl.

Sie könnnen an den Verein Ihrer Wahl spenden an:

HOLISTIC ANIMAL RESORT e.V. + + + + IBAN: DE41 5139 0000 0017 3179 11 + + + + Betreff: SELLY + + + + Spenden über PAYPAL an Info@holistic-animal-resort.de

oder auch über KoMeT e.V. + + + + IBAN: DE94 3705 0198 0040 2320 92 + + + + Betreff: SELLY + + + + Spenden über PAYPAL an komet@gmx.net

Bitte melden Sie sich unbedingt bei der 1. Vorsitzenden von HOLISTIC ANIMALS per Email unter , um über die "RETTUNGSAKTION SELLY" weiterhin informiert zu werden!


NANDO - liebevoll aufgezogener kleiner Wallach sucht Platz als Gesellschafter, gern mit viel Liebe dabei!

Update 18. Februar 2018: Für Nando wird es langsam knapp, die Eigentümerin überlegt, Nandos Leben zu beenden. Sie KANN ihn dort nicht mehr halten und möchte es auch nicht mehr.

KoMeT überlegt, Nando aufzunehmen - aber es kommen heute noch 2 kranke Ponys in die Kölner Pflegestelle, wo wir Aufnahme zugesagt haben, 4 Notfälle sind letzte Woche angekommen (über Nr. 4 müssen wir auch noch berichten) - wir KÖNNEN leider nicht alle Pferde dieser Welt selbst aufnehmen, wie soll das finanziell gehen?

Wenn jemand helfen kann, BITTE jetzt bei uns melden, es ist dringend!

Name: Nando
Rasse: Haflinger, Wallach
Alter: 5 Jahre
Stockmaß: ca. 150 cm
Charakter: sehr zutraulich und lieb
Besonderheiten: wegen leichter Ataxie nicht reitbar, braucht fette Weide
Standort: 53947 Nettersheim

Nando ist heute ein 5-jähriger Haflinger Wallach. Dass er das Fohlenalter überhaupt überleben konnte, verdankt er seiner Eigentümerin, die ihn als Fohlen vor der Schlachtung gerettet hatte.

Leider kann sie Nando nicht weiter behalten, hier ihr Hilferuf an KoMeT :

"Nando habe ich als Fohlen freigekauft und von klein auf aufgezogen. Bereits in jungem Alter wurde ein kleines Loch von 0,87cm in der Herzscheidewand festgestellt, die Tierärzte sagte aber, dass dies in dem Alter und so klein nicht groß von Bedeutung wäre und es sich noch gut auswachsen könnte.

Der Kleine wuchs ganz behütet und zutraulich auf, immer zusammen mit meinem anderen Haflinger Wallach, der jetzt 19 Jahre alt ist. Da ich keines der Pferde allein im Offenstall lassen wollte, wenn ich reiten gehe, habe ich Nando immer als Handpferd mitgenommen.

Leider hat Nando das mitlaufen als Handpferd nie wirklich gefallen und er schaffte immer nur kurze Strecken und wollte dann am liebsten schon wieder nach Hause auf die Weide.

Eine aktuelle Untersuchung hat ergeben, dass Nando leichte Ataxie hat, das erklärt, warum ihm das mithalten als Handpferd schwergefallen ist, vor allem im bergigen Gelände auf unebenen Wegen hier herum in der Eifel. Das kleine Loch in der Herzwand ist auch aktuell nochmals kontrolliert worden, dies würde nicht dagegen sprechen, ihn zukünftig zu reiten. Aber durch die Ataxie ist jetzt klar, dass Nando nie geritten werden darf. (Tierarztbericht kann gern eingesehen werden bei Interesse.)

Jetzt könnte man sagen, ich könnte das Alleinebleiben mit ihm üben und er bleibt dann halt auf der Weide - genau das ist mein Problem: Mein anderer Wallach ist der typische Haflinger, er wird vom ANGUCKEN der Weide schon zu dick.

Nando ist das genaue Gegenteil - er ist durch die magere Weidehaltung seines Kumpels immer zu dünn, er bräuchte fette Weide und könnte sie gut vertragen! Aber die beiden Pferde passen überhaupt nicht zusammen, haben völlig unterschiedliche Haltungsbedürfnisse.

Nando fühlt sich auf der Weide im Freilauf wohl, er grast, manchmal rennt er auch einfach freudig los oder spielt mit dem Gymnastikball, er ist ein total putziger lieber Kerl.

Ich suche für Nando jemanden, der ausreichend Weide zur Verfügung hat und Pferde, die sie vertragen können und der sich einen superlieben Beisteller wünscht. Wenn die Weide nicht ganz so steil wäre, wäre es optimal.

Nando ist toll, immer lieb mit seinem Kumpel, super händelbar und lieb, auch beim Hufpfleger etc.

Ich möchte Nando eine Patenschaft in Höhe von 40 Euro mit in sein neues Zuhause geben.

Die Vermittlung erfolgt gegen 250 Euro Schutzgebühr nach Platzkontrolle und mit Schutzvertrag. Die Schutzgebühr soll als Spende an KoMeT gehen."

Wenn Sie einen Platz mit viel Weide anbieten können und liebe Pflege dazu, dann melden Sie sich bitte für Nando via KoMeT bei Conny unter:


HENNESSY & LUDWIG - zwei "Best Buddys" brauchen ein neues Zuhause - reiten ist erlaubt!


Hier der liebe Ludwig mit einer kleinen Reiterin.


Und das ist Hennessy, der "große Bruder" von Ludwig.

Name: Hennessy
Rasse: Hannoveraner, Wallach
Alter: knapp 22 Jahre, geb. April 1996
Stockmaß: ca. 169 cm
Charakter: artig, lebenserfahren und fit
Besonderheiten: gut ausgebildetes Pferd für ruhigen und souveränen Reiter (gerne auch Jugendliche)
Standort: 25718 Friedrichskoog


Name: Ludwig
Rasse: Deutsches Reitpony, Wallach
Alter: noch zarte 27 Jahre, geb. Mai 1990
Stockmaß: ca. 144 cm
Charakter: lieb, absolutes Verlass-Pony
Besonderheiten: von Kindern geritten, brav,
leichtes Sommerekzem, soll daher in Seeklima bleiben
Standort: 25718 Friedrichskoog

Die beiden hübschen Rappen Hennessy und Ludwig suchen gemeinsam ein neues Plätzchen. Nachdem man dem ehemaligen Besitzer vor über einem Jahr die Pachtkoppel gekündigt hatte, konnte er die beiden vorerst bei einer Bekannten einstellen. Von hier aus suchen sie nun endgültig ein neues und liebevolles Zuhause. Die beiden Jungs leben seit 20 Jahren in trauter Zweisamkeit und möchten auf keinen Fall auseinandergerissen werden.

Und so beschreiben der Besitzer und seine Bekannte die beiden:
"Hennessy und Ludwig sind beide in jungen Jahren für meine Töchter gekauft worden. Sie wurden mit fachkundiger Hilfe und gutem Unterricht ausgebildet und sind erfolgreich auf Dressur- und Springturnieren unterwegs gewesen. Sie kennen Hängerfahrten und neue Umgebungen - das macht ihnen nichts aus, sind bleiben dabei absolut cool und gelassen. Viel Spass hatten Pferde und Kinder auch immer auf gemeinsamen Ausritten, auch hier lassen sich Hennessy und Ludwig super händeln. Ausflüge alleine, ohne den Kumpel, sind für die beiden auch kein Problem.

Hennessy ist ein wirklich hübscher Hannoveraner. Er ist absolut artig beim Putzen und auch beim Schmied. In der Reithalle ist er ein bisschen zappelig, aber ein souveräner Mensch kann ihm hier die Unsicherheit leicht nehmen. Schön wäre es, wenn sich Menschen für ihn finden, die ihn gerne betüddeln und noch viel mit ihm unternehmen, denn er geniesst die Aufmerksamkeit sehr und braucht einfach seine Bezugsperson. Wenn diese keine Scheu vor etwas "blütigeren" Pferden hat, wäre es perfekt. Das kann auch gerne eine erfahrene jugendliche Reiterin sein. Hennessy ist voll reitbar, sicherlich sollte man auch bei ihm auf einen guten Muskelaufbau und ein regelmässiges Training Wert legen.

Ludwig ist mit seinen fast 28 Jahren absolut fit und auch er wird noch regelmässig aber in Maßen geritten, gerne auch von Kindern. Auch Anfänger an der Longe trägt er geduldig. Im Umgang ist er ein absoluter Schatz und - neben dem kleinen Ponydickkopf - immer cool und gelassen. Ludwig hatte in seinem alten Stall ein leichtes Sommerekzem, das aber jetzt in der Nordseenähe komplett verschwunden ist. Hier läuft er ohne Decke wunderbar. Im Sinne des Pferdes sollte Ludwig also unbedingt im Seeklima bleiben. Ein leichter Husten (Stauballergie) ist dank Silage-Fütterung ebenfalls völlig verschwunden.

Beide Pferde leben seit mittlerweile 20 Jahren zusammen, und möchten unbedingt - auch wenn es vielleicht nicht leicht wird - zusammen bleiben. Ich will mir einfach nicht vorstellen, die beiden auseinander zu reissen.....

Sie haben einmal kurz mit einem weiteren Wallach zusammen gestanden, was sehr gut geklappt hat. Im jetzigen Stall hat es leider nicht funktioniert, beide in eine große, gemischte Herde zu integrieren. Da wollte Hennessy doch gerne alle Stuten für sich alleine beanspruchen. Es sollte aber möglich sein, die beiden in eine kleine (Wallach-) Gruppe zu integrieren oder nur die beiden Wallache mit ein oder zwei Stuten.

Hennessy und Ludwig laufen barhuf, sie sind aktuell gegen Influenza und Tetanus geimpft. Sie haben 24-Stunden-Futterzugang und im Sommer regelmässigen Weidegang auf reichhaltigen Wiesen. Sie kennen Offenstall-Haltung ebenso wie Paddock und Box.

Kurz: sie sind zwei recht unkomplizierte und absolut liebenswerte Jungs!

In angemessener Entfernung können sie auch gerne in ihr neues Zuhause gebracht werden.

Hennessy wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von 300 Euro, Ludwig gegen eine Schutzgebühr von 150 Euro vermittelt. Passendes Zubehör kann nach Absprache übernommen werden. Vor dem Umzug erfolgt eine Platzkontrolle."

Wenn Sie Interesse haben, das "Dreamteam in black" kennenzulernen, melden Sie sich bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer
bei Andrea via KoMeT e.V. unter:


RAMINA - kinderliebe ältere Trakehnerstute in Not - es gibt eine Idee für sie - vielleicht auch eine Lösung?

Liebenswerte RAMINA - mit der untenstehenden Vermittlungsanzeige haben wir für die fast 29-jährige Trakehnerstute nach einem neuen Zuhause gesucht, vor allem nach einer LÖSUNG!!

Es ist nicht die Liebe, die hier fehlt zwischen der Stute und ihrer Besitzerin, im Gegenteil! Die Vernunft treibt die Besitzerin, die Sorge um Ramina, denn sie weiß, sie selbst kann die laufenden Kosten nicht weiter tragen und wäre völlig verzweifelt, wenn Ramina krank würde jetzt.

Ramina hat einen schönen Platz, wo sie altersgerecht untergebracht ist und gut versorgt wird!Einige liebe Menschen haben hier auf Facebook kommentiert - ob es nicht eine Lösung vor Ort für die Stute geben kann, ob man ihr nicht den Umzug ersparen könnte? Sie würden auch etwas dazugeben, eine Patenschaft übernehmen!

Die Eigentümerin selbst schafft es, weiterhin pro Monat 80 Euro aufzubringen!!

Juhuuuuuh, wir folgen Eurem Vorschlag! Wir versuchen, Paten für Ramina zu finden, so dass wir gemeinsam die Kosten zusammenbekommen! Der Platz kostet 200 Euro je Monat, eine erste Patenschaft von 20 Euro ist da (danke Anja!!) es sind also noch 100 Euro zu stemmen für den reinen Unterhalt. Und ein wenig Puffer für Tierarztkosten wäre wunderbar. Ist das schaffbar?

Gesucht werden liebe PATEN, die monatlich etwas zusteuern! Dann kann KoMeT die Stute noch zusätzlich übernehmen und sie dort auf "ihrem" Rentnerhof im Kreise ihrer langjährigen Gefährten als Pflegestelle weiterhin liebevoll betreuen lassen!

Seid Ihr dabei?

Dann bitte meldet Euch bei Conny per Email unter: Wir drücken alle Daumen und hoffen für Ramina so sehr, dass wir ihr gemeinsam helfen können werden.

Name: Ramina
Rasse: Trakehner, Stute
Alter: fast 29 Jahre
(Geburtstag im März)
Stockmaß: ca. 169 cm
Charakter: wundervolles, liebes Mädchen älteren Semesters
Besonderheiten: keine, sie mag es nachts aber ruhig und gemütlich
Standort: 40668 Meerbusch

Raminas Besitzerin kämpft täglich im Arbeits- und Erziehungsalltag, um irgendwie über die Runden zu kommen. Beides schultert sie alleine und selbstständig, was das in der heutigen schnelllebigen und kostspieligen Welt bedeutet, können sicher viele Menschen nachvollziehen. Die finanzielle monatliche Belastung ist mittlerweile nicht mehr zu stemmen, sodass die Sorgen immer größer werden. Ramina ist bisher sicher und gut auf einem Pferderuhehof in Meerbusch untergebracht. Dort geht es der Stute hervorragend, sie noch einmal umzusiedeln bricht ihrer Besitzerin das Herz. Sie sucht verzweifelt seit längerer Zeit nach einer Pflegebeteiligung für ihr altes Mädchen, aber wer kümmert sich schon um ein altes Pferd und ist dann noch bereit sich ein wenig an den Kosten zu beteiligen? Niemand…Daher sucht sie nun schweren Herzens ein neues Zuhause für Ramina und wir haben unsere Hilfe fest zugesagt.

So beschreibt die Besitzerin ihre Stute:
"Ramina ist eine wunderschöne Schimmeldame. Ich kenne sie seit 15 Jahren und habe sie 2005 in meinen Besitz übernommen. Ramina ist meine beste Freundin auf 4 Beinen, ein Seelenpferdchen. Sanft und einfühlsam begegnet sie ihrem Menschen, liebt es geputzt und gestreichelt zu werden. Ihre sanfte Art ermöglicht es mir meinen 8-jährigen Sohn angstfrei mit Pferden aufwachsen zu sehen. Sie hat ihn schon einige Male sicher und voller Stolz kleine Schrittrunden durchs Gelände getragen. Ramina ist absolut kinderlieb und im Umgang ein Schatz.

Ich reite Ramina seit 3 Jahren nicht mehr, gehe aber regelmäßig mit ihr spazieren. Die kontinuierliche Bewegung an der Hand sowie tagsüber auf der Weide und dem Paddock tut meinem alten Mädchen gut. Trotzdem plagt sie ab und an in der kalten Jahreszeit ihr Spat im rechten Hinterbein, die Beschwerden lassen aber nach ruhigen Schrittspaziergängen schnell nach.

Auch wenn Ramina sicherlich nach ein wenig Muskelaufbau wieder von einem leichten Reiter im Gelände im Schritt geritten werden könnte, so möchte ich sie primär als Beistellpferd vermitteln. Vielleicht findet sie eine Familie mit kleinen Kindern, die trägt sie ganz sicher ab und an eine gemütliche Runde durch den Wald. Mehr möchte ich ihr altersbedingt jedoch nicht mehr zumuten.

Ramina versteht sich mit Stuten und Wallachen gleichermaßen gut, wobei sie sich in Stutenherden meist stark unterordnet und dann etwas zu kurz kommt. Ideal wäre eine Haltung wie in ihrem derzeitigen Zuhause. Dort steht sie mit ihrem Wallach Kumpel tagsüber auf der Weide und/oder dem Paddock und nachts in ihrer eigenen Box, damit sie in Ruhe fressen und schlafen kann. Ob sie alleine im Stall oder auf der Koppel bleibt, müsste man ausprobieren, dies ist hier nie der Fall.

Die Ruhephasen benötigt Ramina unbedingt, da sie leider zeitweise koppt und dadurch sehr langsam frisst. Die Nacht sollte sie also im Stall verbringen oder zumindest in einem für sie abgetrennten Bereich. Zusatzfutter bekommt sie bisher nicht, sie neigt aber dazu schnell abzunehmen, wenn ihr die Zeit zum Fressen fehlt. Auch Medikamente benötigt Ramina bisher nicht.

Ich habe Ramina aus Kostengründen leider nicht mehr impfen lassen können, das müsste im neuen Zuhause noch nachgeholt werden. Entwurmt wird sie jedoch regelmäßig. Sie kommt gut barhuf zurecht und benimmt sich beim Schmied und beim Tierarzt lammfromm und vorbildlich.

Gerne gebe ich einiges an Zubehör (Putzzeug, Decke, Knotenhalfter) mit in ihr neues Zuhause. Ramina besitzt einen Pferdepass, eine Abstammungs- und Eigentumsurkunde.

Ich bin völlig verzweifelt, ich bin mir bewusst, was ich Ramina mit einer Vermittlung antue. Aber ich weiß auch, dass ich ihr im Falle einer Krankheit nicht helfen kann, weil es meine finanzielle Not nicht mehr zulässt! Mit diesem Gefühl kann ich nicht weiterleben und hoffe daher von ganzem Herzen, dass sich der eine Platz findet, den sie so sehr verdient hat und in dem sie sicher alt werden darf.

Um Ramina auch in Zukunft zu begleiten, möchte ich sie mit einer Patenschaft von 80 Euro monatlich in ihrem neuen Zuhause unbedingt unterstützen.

Ramina wird gegen eine Schutzgebühr von 300 Euro vermittelt, diese soll meine Stute ausschließlich vor Schlachtinteresse schützen. Ich möchte die Schutzgebühr als Dank für die Hilfe nach Vermittlung an KoMeT e.V. spenden."

Wenn Sie sich für die liebe Ramina interessieren, dann melden Sie sich bitte via KoMeT bei Anne unter: mit Angabe Ihres Namens, Ihres Wohnortes und Ihrer Telefonnummer. Ohne diese Angaben und einer möglichst kurzen Vorstellung von Ihnen und dem angebotenen Platz können Anfragen leider nicht beantwortet werden.


Update zu Stute DANA 4.2.18:

DANA ist am 13.1.18 in der KoMeT-Pflegestelle bei Aachen eingetroffen. Inzwischen haben wir sie ein wenig kennengelernt - man könnte die bisherigen Eindrücke zusammenfassen:

Dana wirkt wie ein verlorenes Kind, das auf kleinste Veränderungen sehr heftig und mit enormem Stress reagiert. Auf der einen Seite genießt sie die Zuwendung von Menschen, die Sicherheit und Vertrauen ausstrahlen. Bei der Behandlung durch die Physiotherapeutin hat sie sich zeitweise richtig fallenlassen können - war aber wieder hellwach, wenn es Richtung Beine ging, da hat sie zuerst niemanden auch nur ansatzweise herangelassen.

Die lieben Betreuer vor Ort sind in wenigen Tagen aber schon um einige Schritte weitergekommen, jeden Tag ein kleines Stück Vertrauen mehr, so könnte man sagen :)

ABER: Von einer Vermittung und einem nochmaligen Umzug von Dana sind wir ganz weit entfernt, das ist der Stute in der nächsten Zeit absolut nicht zumutbar.

Außerdem lahmt Dana deutlich. Nachdem Dana jetzt besser händelbar ist, ist ein Termin mit der Tierärztin ausgemacht; wir hoffen, dass eine Untersuchung einigermaßen ohne Panik möglich sein wird, denn wir möchten ihr helfen. Und nach weiterem Vertrauensaufbau muss auch der Schmied kommen, das wird ihre größte Panik werden, denn in der Vergangenheit hat man ihr die Hufe immer unter Zwang gemacht, mit der Nasenbremse - das gibt es bei uns nicht, dafür dann halt kleine Schritte, aber im Vertrauen.

Dana hat sich sofort an die erste Stute angeschlossen, die sie hier kennengelernt hat. Sie hat einen Riesenstress, wenn Candy sich nur ein paar Schritte entfernt, die Verlustängste sind enorm. Und wenn Dana Stress hat, dann hält sie auch gegen und dann muss auch der Mensch aufpassen.

Wir schenken Dana nun erst einmal ganz viel Ruhe und liebevolle Betreuung, einen geregelten Tagesablauf und die Behandlung ihrer Lahmheit und Hufe. Und irgendwann sehen wir weiter. Die Zeit wird zeigen, wohin ein guter Weg für Dana führen kann und wird.

Dana bleibt also erst einmal bei KoMeT und wir suchen liebe Paten für diese verschreckte liebe Seele, die uns helfen, die Kosten zu bewältigen.

Patenschaftsbeiträge oder auch Einzelspenden bitte an KoMeT e.V. IBAN: DE94 3705 0198 0040 2320 92 + + + + + BIC Code: COLSDE33XXX + + + + + Betreff: DANA

Spenden sind auch möglich über PAYPAL an komet@gmx.net

Wenn Sie helfen können und möchten, melden Sie sich bitte unbedingt bei uns auch per Email unter , um an Danas Entwicklung und Leben weiterhin teilzuhaben! Sie darf auch gern in der KoMeT-Pflegestelle bei Aachen besucht werden :)

Update zu Stute DANA 8.1.18:

Inzwischen haben wir einige recht gegensätzliche Beschreibungen und Charakterisierungen zu DANA bekommen, von Menschen, die sie auf ihrem bisherigen Weg kennengelernt haben - die Beschreibungen gehen von einem lieben Pferd bis fast zu einem Monster :

Wir haben daher heute beraten und entschieden, dass wir dem Eigentümer-Reitverein anbieten, Dana erst einmal bei KoMeT aufzunehmen. So ist der Tierschutzverein, der Dana bisher freundlicherweise untergebracht hatte, entlastet und wir können Dana in Ruhe kennenlernen und uns ein eigenes Bild machen.

Im Anschluss werden wir dann nach ein paar Wochen die ganz aktuellen Bilder und Einschätzungen veröffentlichen und dann nach dem passenden Menschen und Platz für Dana suchen. So haben wir es eben auch mit dem Eigentümer-Reitverein abgestimmt, dieser wird sogar erst einmal noch weiterhin einen Teil des Unterhalts zuzahlen.

Danke an Alle, die sich um Dana gesorgt haben und uns eine Bewerbung geschickt haben, Silvia sendet ein Mail an die Bewerber.

Weitere Info dann wieder hier öffentlich, wenn es Ergebnisse gibt!

NOTFALL-MELDUNG vom 6.1.18:
Letzter Aufruf für die 15-jährige Lippizaner-Mix-Stute DANA - dringend Platz als liebe Beistellerin mit gern entspannten Schrittausritten gesucht - Schlachtung droht!

Name: Dana
Rasse: Lippizaner-Mix, Stute
Geburtsdatum: 2003
Stockmaß: ca. 160 cm
Charakter: feinfühlig, brav, ängstlich beim Tierarzt
Besonderheiten: ehemal. Schulpferd, noch gern entspannte Schrittausritte, akute Schlachtgefahr!
Standort: 53909 Zülpich

Für Dana ist dies hier sozusagen der letzte Aufruf, die letzte Chance. Sie gehört einem Kölner Reitverein, der ihre Rente nun schon eine Weile finanziert, dies jedoch nicht mehr weiterführen kann. Hier der Hilferuf, der "Last Call" für Dana von einem Mitglied des Reitvereins. Sie liebt die sanfte Stute, kann sie aber nicht retten:

"Dana hat nur einen einfachen Pass, als Lippizaner-Mix hat der Verein sie gekauft. Geboren 2003 und in 2010 kam sie 7-jährig als Schulpferd hier in unseren Reitverein. Die Reitschüler mochten sie sehr, brav versuchte Dana immer, es allen recht zu machen.

Dana war immer gut gelaunt und fit, zwei kleine Schimmelknoten am Ohr links und am Schweifansatz blieben unauffällig. Beim Putzen superlieb, nur vor dem Schmied und vor allem vor dem Tierarzt hatte Dana anfangs richtig Angst. Inzwischen ist es besser, wenn Schmied und Tierarzt ruhig mit ihr umgehen und sie sie dann auch kennt, wer weiß, was man früher mit ihr gemacht hatte : (

Nach 5 Jahren in der Reitschule begann sie Ende 2015 zu lahmen, es wurde hinten links Spat im Sprunggelenk festgestellt, aber schon fast verknöchert, daher bekam sie eine gute Prognose, dass sie wieder eingesetzt werden konnte (Röntgenbilder aus 2016 liegen vor). Der Verein investierte eine 3-wöchige Kur in einer Aquaführanlage und ließ sie auch vom Osteopathen behandeln. Mit Erfolg - Dana lief wieder klar und konnte wieder arbeiten und ihr Brot verdienen.

Anfang 2017 lahmte sie erneut, dieses Mal riet der Tierarzt, Dana in Rente zu schicken - ein Leben auf der Weide, viel freie Bewegung und ruhige Schrittausritte mit nicht zu schweren Reitern, das könne sie gern noch machen.

Hier am Vereinsstall ist eine solche Haltung nicht möglich und auch die Kosten zu hoch, daher suchten wir extern einen Platz für Dana. Wir fanden einen Platz in einem Pferdeschutz-Projekt in Zülpich, wo Dana seit Juli 2017 in Offenstallhaltung lebt. In der kleinen gemischten Herde fand sie gleich Anschluss und sortierte sich im unteren Rang ein.

Unser Verein trägt dort bisher noch die Kosten für sie, geplant war, dass der Tierschutzverein hier in Zülpich für Dana einen Endplatz sucht.

Ein Anruf des Tierschutzprojektes traf mich jetzt mitten im Winter aber wie ein Schlag: Dana muss ausziehen und zwar sehr bald. Dem Verein sind 3 ehrenamtliche Vollzeithelfer wegen Erkrankungen ausgefallen! Man kann die Versorgung der Pferde nicht mehr gewährleisten! Daher müssen alle Pferde, die noch einen Eigentümer haben, ausziehen!

Ja, Dana hat noch Eigentümer, der Verein hat bisher die Futterkosten, Tierarzt und Schmied bezahlt. Aber Ziel war ja, einen dauerhaften Platz für Dana zu finden! Denn es ist ganz klar, dass der Verein nicht ewig die Kosten für sie übernehmen kann.

Wir versuchen immer, für unsere Schulpferde gute Rentnerplätze zu finden, aber wenn wir für Dana nicht jetzt eine gute Lösung finden können, wird Dana ihr Leben leider nicht einmal 15-jährig beenden müssen!

Unser Tierarzt sagt weiterhin, ruhige Schrittausritte von max. 1 h von Reitern bis max. 70 kg sind in Ordnung, das kann sie ohne Probleme. Dana wurde hier bei uns im Schulbetrieb englisch geritten, vor allem von den Anfängern. Sie ist einfach nur brav unter dem Sattel und will gefallen.

Gesucht wird jemand, der ein liebes Pferd zur Gesellschaft und für ruhige kleine Ritte sucht. Ein Platz, wo sie täglich genug freie Bewegung hat - ein Platz, wo Dana geliebt wird und für immer bleiben darf.

In einigermaßen erreichbare Entfernung könnten wir Dana auch bringen! Ich möchte die Hoffnung noch nicht aufgeben, Dana ist... Dana halt, tapfere Kämpferin und Herzenspferd."


UGOLIN & BRUTUS - 2 nette Esel-Wallache suchen neuen Wirkungskreis!

Name: Ugolin & Brutus
Rasse: Pyrenäen-Esel, Wallache,
Vater & Sohn
Alter: 10 und 7 Jahre
geb. 20.6.08 und 21.4.11
Stockmaß: ca. 136 cm
Charakter: verschmust und manchmal eselig dickköpfig
Besonderheiten: haben Wanderungen mitgemacht
und beim Vor-Eigentümer Holz gerückt
Standort: 83083 Riedering bei Rosenheim

Die Eigentümer von Ugolin und seinem Sohn Brutus hatten geplant, tiergestützte Arbeit mit den beiden Eselchen zu machen - doch dann kam eine Krankheit dazwischen und die Pläne waren damit zerschlagen.

Jetzt suchen sie für die Zwei ein schönes neues Zuhause - hier ihre Informationen zu ihnen:
"Ugolin und sein Sohn Brutus haben wir erst seit April 2017. Vorher haben sie in einer Herde mit 6 Eseln gelebt, immer in Offenstallhaltung mit freier Bewegungsmöglichkeit.

Wir haben mit den Beiden ausgiebige, tolle Wanderungen unternommen, das ist wunderschön! Anfangs mussten wir die Beiden liebevoll konsequent erziehen, denn beim Vorbesitzer durften sie so gut wie alles. Aber nachdem sie einmal akzeptiert hatten, dass WIR die Heu-Lieferanten und Möhrchen-Geber sind, ist das Miteinander mit ihnen einfach wunderbar.

Täglich bekommen sie ihre ausgiebigen Kuscheleinheiten, das lieben sie sehr. Und wir sind eben viel gewandert und wollten tiergestützte Arbeit mit ihnen machen, doch dann kam bei mir eine Krankheit dazwischen. Ich muss einsehen, dass ich die Kraft nicht mehr habe, mit ihnen zu arbeiten und sie zu versorgen, so leid es mir tut.

Daher suchen wir nun einen eselgerechten Platz für Vater und Sohn zusammen, sie sind ein tolles Team. Ugolin als Vater mit mehr Lebenserfahrung ist der mutigere, er geht vor und Brutus, manchmal bei Neuem etwas vorsichtig, folgt dann nach.

Der Vor-Eigentümer hat auch Holz mit den Eseln gerückt (ein entspr. Rücke-Geschirr haben wir auch bekommen) und wie gesagt, wir haben tolle Wanderungen gemacht. Als Pyrenäen-Esel haben sie eine angenehme mittlere Größe von ca. 136 cm, sie gehen gut an der Hand mit im Gelände und man darf ihnen das Gepäck anvertrauen.

Wichtig zu wissen ist, dass Esel in sogenannter "magerer Weidehaltung" gehalten werden müssen. Esel sollen so gut wie ausschließlich Raufutter fressen und vertragen nur sehr sehr wenig grüne Wiese.

Die beiden sind Wallache, fit und geimpft und sie haben Pässe und Abstammungspapiere! Ugolin und Brutus werden nach erfolreicher Platzkontrolle gegen eine Schutzgebühr von je 400 Euro und mit Schutzvertrag in ihr neues Zuhause vermittelt.
Das Rücke-Geschirr könnte zusätzlich erworben werden, ist aber kein Muss.

Wenn Sie von zwei netten Eselchen träumen und sie gern kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte via KoMeT bei Conny unter:


NIKLAS - kleiner superlieber Norweger Wallach braucht Hilfe!

Update 4.3.18: Für Niklas sind 3 Vorschläge eingegangen, Kontakte werden hergestellt - Daumen drücken!

Name: Niklas
Rasse: Norweger, Wallach
Alter: 29 Jahre
Stockmaß: ca. 145 cm
Charakter: total lieb und brav, mit kleinen und großen Menschen und anderen Pferden
Besonderheiten: superlieber Ponyrentner, bliebe als Beisteller auch mal allein am Stall
Standort: 77933 Lahr / Schwarzwald, bei Offenburg

Niklas ist ein kleiner Norweger Wallach, 145 cm Stockmaß und bis auf Arthrose soweit fit - und er ist schon stolze 29 Jahre alt. Leider verliert er trotzdem jetzt noch sein Zuhause und braucht dringend Hilfe und einen neuen Platz.

Hier der Hilferuf seiner Eigentümerin:
"Niklas ist jetzt schon seit 24 Jahren bei mir. Er war 5 Jahre alt,als ich ihn über einen Händler damals bekommen hatte, wir suchten damals für mich ein ganz besonders liebes und braves Pony, denn ich hatte vorher mit einem anderen Pferd einen Unfall gehabt und hatte Angst. Niklas war schon damals ein Goldschatz.

Niklas ließ mich damals meine Angst vergessen, er war Vertrauen pur, auf beiden Seiten.

Inzwischen bin ich erwachsen, habe selbst eine 12-j. Tochter und Niklas ist in Rente, obwohl er noch soweit fit ist. Bis auf eine Operation, die am Unterstützungsband vor 13 Jahren mal gemacht werden musste, war Niklas immer gesund. Auch jetzt sieht man ihm die 29 Jahre nicht an, er hat zwar über diesen Winter jetzt etwas abgenommen, aber ist noch immer gut im Futter.

Niklas ist hier am Stall nachts in der Box und tagsüber auf dem Paddock im Winter bzw. im Sommer auf der Weide, meist allein, da hier alle Pferde in der Regel separat rausgestellt werden. Er kennt es daher auch gut, mal allein am bzw. im Stall zu bleiben, wenn die anderen Pferde ausgeritten werden, das sollte also auch in einem neuen Platz gut klappen. Seine Hufe vorne sind etwas fühlig, daher hat er hier bei uns vorne Eisen drauf, ohne Beschlag zieht er sonst immer auf das Gras rüber neben dem Weg, wenn der Weg steinig und hubbelig wird.

Man kann mit Niklas am Halfter spazierengehen wie mit einem Hund, dabei könnte man sicher auch mal ein leichtes Kind draufsetzen, mehr geritten werden sollte er aber nicht mehr, das machen wir auch hier schon längst nicht mehr. Klar, wenn irgendwo unterwegs das Gras lecker leuchtet, dann möchte er da schon hin und futtern und da muss man ihn überzeugen, wenn man keine Pause machen mag und weiter möchte, aber er zieht dann einfach nur Richtung Gras und rennt in keinster Weise davon.

Niklas ist immer freundlich und gut gelaunt, kleinen und großen Menschen zugewandt und lässt sich gern beschmusen, putzen und tüddeln. Er gibt brav alle 4 Hufe, ist artig beim Schmied oder beim Tierarzt, wenn geimpft wird, Wurmkur gegeben wird etc. Auch mit anderen Pferden und Ponys versteht er sich gut.

Durch einige Schicksalsschläge habe ich leider große finanzielle Probleme bekommen und kann mir schon die Unterhaltskosten nicht mehr leisten, habe schon Schulden bei den Stallbesitzern. Nicht auszudenken, wenn Niklas morgen den Tierarzt brauchen würde - ich könnte es absolut nicht bezahlen! Mal abgesehen davon, dass ich mich zwischen meinen beruflichen Pflichten, um meine Schulden abzuarbeiten und meiner Tochter zerteile und schon deshalb kaum noch zu Niklas komme, traue ich mich wegen der Schulden kaum noch zum Stall, es ist mir so unangenehm.

Ich brauche Hilfe, für ihn - und auch das ist mir unangenehm, ich hatte immer geplant, bis zum letzten Tag für ihn zu sorgen, aber es geht nicht mehr. Aber ich möchte mich auch in Zukunft wenigstens an seinen Kosten beteiligen und werden alles tun, um jeden Monat 50 Euro für Niklas im neuen Zuhause zuzuzahlen und wenn irgendwann einmal höhere Tierarztkosten anstehen sollten, dann möchte ich mich auch daran beteiligen.

Niklas hat eine neue Abschwitzdecke, die bekommt er mit, auch den Voltigiergurt, dann könnte ein leichtes Kind auf einem Spaziergang noch ein wenig reiten.

Ich hoffe so sehr, dass sich liebe Menschen melden, die Niklas aufnehmen können und ihm das sichere Zuhause geben können, das ich eben leider nicht mehr leisten kann, bitte helfen Sie uns."

Die Vermittlung erfolgt gegen eine kleine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag und nach Platzkontrolle.

Wenn Sie einen Platz für so ein liebes älteres Kerlchen bieten können, der auch ab und an mal allein bleiben könnte, dann melden Sie sich bitte unter Angabe von mindestens Ihrem NAMEN, Ihrer TELEFONNUMMER sowie PLZ und WOHNORT via KoMeT bei Conny unter :


ALICIA - superliebe kleine Haflingerstute braucht nach 20 Jahren nochmal ein neues Zuhause, weil die Eigentümerin sie aus Altersgründen nicht mehr versorgen kann - wer hat ein Plätzchen für so eine liebe Maus?

Name: Alicia
Rasse: Haflinger, Stute
Alter: 21 Jahre (geb. 15.2.1997)
Stockmaß: ca. 143 cm
Charakter: lieb und verschmust
Besonderheiten: hat leichtes Sommerekzem, ist bedingt reitbar
Standort: 47624 Kevelaer

Alicia, eine sehr liebenswerte, verschmuste Stute sucht ein endgültiges Zuhause mit netter Pferdegesellschaft und tollen Menschen!

Das sagt die Eigentümerin über Alicia:
„Zusammen mit ihrer Mutter zog Alicia im Alter von 6 Monaten zu uns auf den Hof. Die ersten Monate ihres Lebens hat Alicia mit ihrer Mutter zusammen in einer größeren Herde verbracht. Hier bei uns lebten die beiden ohne weitere Pferde zusammen in einem schönen Offenstall bis 2014 Alicias Mama verstarb. Seitdem steht Alicia alleine. Mir ist völlig klar, dass das alles andere als pferdegerecht ist, aber die Verantwortung für ein weiteres Pferd wollte ich in meinem Alter einfach nicht mehr übernehmen.

Ich bin nun 77 Jahre alt und die tägliche Versorgung von Alicia wird zunehmend schwerer für mich. Mir fällt es nicht leicht, mich von Alicia zu trennen, aber zum Wohle des Pferdes wird es jetzt höchste Zeit, diesen Schritt zu gehen. Falls es irgendwie möglich sein sollte, wäre es schön, wenn Alicia nicht allzu weit weg ein neues Zuhause finden würde. Gerne würde ich sie noch ab und an besuchen.

Alicia ist bis 2009 regelmäßig geritten worden, anschließend nur noch sporadisch. Wir haben sie lediglich in einer großen Wiese oder auf dem Reitplatz geritten. Die Arbeit an der Doppellonge ist Alicia vertraut.

Ausritte ins Gelände kennt Alicia bisher nicht. In netter Pferdegesellschaft und mit einem erfahrenen Pferdemenschen an ihrer Seite könnten gemütliche Spazierritte/Spaziergänge im Gelände aber bestimmt mit ein bisschen Übung möglich sein.

Alicia ist sehr lieb und verschmust. Sie mag es geputzt und betüddelt zu werden. Alicia hat eine gute Gesundheit, wurde regelmäßig geimpft und dem Hufpfleger vorgestellt. Sie hat ein leichtes Sommerekzem, das sich aber auch hier am Niederrhein immer gut mit einer Lotion behandeln lässt.

Ich wünsche mir für Alicia einen schönen Platz in einem Offenstall mit netter Pferdegesellschaft. Alicia kann sicherlich auch gut mal ein paar Stunden alleine bleiben, wenn ihr Partnerpferd ins Gelände geritten wird."

Alicia wird nach erfolreicher Platzkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 300 Euro und mit Schutzvertrag in ihr neues Zuhause vermittelt.

Wenn Sie Alicia kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte via KoMeT bei Silvia unter:


GRACJA - 1,5-jährige gerettete Kaltblutstute sucht ihr Lebensplätzchen!

Name: Gracja
Rasse: Poln. Kaltblut, Stute
Alter: 1,5 Jahre (geb. 28.5.16)
Stockmaß: Endmaß ca. 160 - 165cm, aktuell 148cm
Charakter: lieber Charakter
Besonderheiten: kennt schon Fohlen-ABC, Hufe geben, verladen!
Standort: 10... Berlin

Diese wunderhübsche Stute war ein verschrecktes Hascherl, als ihre Retterin sie auf einem der furchtbaren Pferdemärkte in Polen entdeckte!

Um sie herum nur Lärm und Angst und sie, ganz plötzlich ohne ihre Mutter, mitten im Chaos.

Wäre ihre Retterin nicht gekommen und hätte sie gekauft, stünde sie heute sicherlich in einem Pferdemast-Betrieb in Italien, Fleischproduktion ist nirgends und niemals lustig!!

Doch sie hat es geschafft und wohnt heute in Berlin in einem wunderschönen Stall, ist heute ganz entspannt.
So wird es jetzt Zeit, ein Endplätzchen für sie zu suchen - auch hier bei der Retterin ist dann wieder Geld und Platz für neue Rettungsaktionen!

So berichtet die Berlinerin über die hübsche junge Stute:

Ich habe Gracja auf einem Pferdemarkt in Polen entdeckt, sie bestand an diesem Tag nur aus Angst und völliger Fassungslosigkeit, was hier passierte. Mein Plan war ja, ein Pferd freizukaufen und zu retten an dem Tag. Als ich SIE sah, wusste ich sofort, dass ich sie gefunden hatte.

Die ersten 2 Bilder oben zeigen sie bei der Ankunft in Berlin noch im LKW...

Heute, ein halbes Jahr später, ist sie eine gepflegte und gut erzogene junge Pferdedame:

Sie ist geimpft gegen Tetanus und Influenza, wurde regelmäßig entwurmt, alles tiptop.
Nach Ankunft in Berlin wurde sie auch eingehend untersucht, ein Bluttest gemacht, alles in Ordnung, inzwischen auch ihr Futterzustand wunderbar.

Gracja wächst und lernt, das Fohlen-ABC hat sie komplett gelernt, gibt brav die Hufe, läuft am Halfter, geht brav in einen Hänger und steht brav etc.

Ich suche nun für sie einen Endplatz bei Pferdemenschen, bei Kaltblut-Fans, die Freude daran haben, die begonnene Ausbildung mit ihr weiterzuführen.
Gracja wird gegen eine Schutzgebühr von 1650 Euro nach Platzkontrolle und mit Schutzvertrag vermittelt."

Möchten Sie Gracja in Berlin kennenlernen? Dann melden Sie sich bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namen, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Postleitzahl via Komet bei: .


SANDY - liebe Ponymaus sucht tollen Platz als Beistellerin + Ausritte in möglichst ebenem Gelände!

Name Sandy
Rasse: Reitpony, Stute
Alter: ca. 21 Jahre
Stockmaß: ca. 142 cm
Charakter: eine tolle, gelassene, kinderliebe Stute
Besonderheiten: sucht tollen Lebensplatz mit magerer Weidehaltung bei Menschen mit Verstand und Verständnis
Standort: 31234 Edemissen

Die jetzige Eigentümerin ist erkrankt und sucht deshalb für Sandy leider schnellstmöglich einen guten neuen tollen Platz.

So beschreibt die Eigentümerin Sandy:
"Sandy kam im April 2007 zu mir. Ihr Zustand war damals sehr schlimm und höchst bedenklich, doch wir konnten ihr wieder auf die Hufe helfen. Damals war sie etwa 10-12 Jahre alt. Das haben mir sowohl Tierarzt als auch Zahnarzt bestätigt. Demnach ist sie heute um die 20.

Sandy zeigt zeitweise eine leichte Lahmheit auf der rechten Vorderhand. Röntgenbilder aus Frühjahr 2016 zeigten eine Verkalkung der großen vorderen Beugesehne. Wir haben dies homöopathisch 4 Monate lang behandelt, es ist besser geworden, zeitweise tritt aber noch leichte Lahmheit auf.

Zusätzlich haben wir mit der Fütterung von Kollagen schon mal gute Erfolge bei einem anderen Pony erzielt. Eigentlich ist das im Moment finanziell nicht möglich gewesen, wir haben dennoch gerade die Zusätze gekauft, die wir auch mitgeben würden: Von der Firma IWEST:- 1 Kg Magnoflexal (89 €) / - 2 Kg Magnokollagen (86 €)

Sandy ist sehr leichtfuttrig und hatte wohl früher einmal Hufrehe bevor sie zu mir kam, daher ist auch für die Zukunft magere Weidehaltung wichtig. Auf dem rechten Auge ist sie blind, damit kommt sie aber super zurecht da sie es übers Hören kompensiert und sich auf den Menschen verlässt, dem sie vertraut. Wenn man es nicht weiß, merkt man es kaum.

2010 hatte sie einen Weideunfall, dabei hatte sie sich am Sprunggelenk hinten rechts verletzt. Dies ist längst ausgeheilt, zurückgeblieben ist eine leichte Verdickung des Gelenks. Gemäß Tierarztempfehlung soll sie keine engen Wendungen mehr geritten werden, sondern am besten nur noch geradeaus im Gelände geritten werden, das findet sie sowieso am Tollsten.

Aus der ehemaligen Verletzung resultiert, dass sie in einer ruhigen Herde leben sollte. Ihr reichen ein oder zwei Oldie Kumpel, die sie nicht jagen oder sonstiges, am liebsten Stuten. Ein ebenes Zuhause wäre aufgrund der zeitweisen Lahmheit ebenfalls wichtig.

Im Straßenverkehr ist Sandy sehr gelassen und total sicher. Ich habe sie selbst eingeritten. Auch kleine Kinder habe ich auf ihr geführt und sie war total gelassen.

Sandy will nicht nur täglich betüddelt und geputzt werden, sie möchte gern auch jeden Tag eine kleine Runde spazieren gehen und auch gern mehrmals pro Woche mit leichtem Reiter (max. 65 kg) eine Runde ins Gelände, auf ihre Tagesform ist dabei zu achten. Überwiegend gemütlich im Schritt und zeitweise auch gern in flottem Trab oder Galopp, es gibt auch Tage wo sie von selbst losgaloppiert, ich habe sie dann einfach gelassen.

Ich bin mir sicher, wenn man sich weiterhin so gut um sie kümmert, hat man mit ihr noch einige Jahre ein tolles, reitbares Pony. Sie trägt maximal 65 Kg und geht barhuf.

Auch toll wäre ein Platz, wo die Menschen mit Sandy viel spazierengehen würden und wo sie ein kleines Kind tragen dürfte, dann ist sie besonders stolz und achtsam.

Sandy wird nach erfolgreicher Platzkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro abgegeben. Die Produkte von Iwest geben wir natürlich mit ab ohne Extrakosten.

Wenn Sie Interesse haben, Sandy kennenzulernen, melden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Namens, Wohnortes und Ihrer Telefonnummer via KoMeT e.V. bei Ramona unter:


DUNCAN - 2-jähriger Irish Cob Hengst sucht pferdekundiges Zuhause!

Name: Duncan
Rasse: Irish Cob, Hengst
Alter: geb. April 2016
Stockmass: aktuell 131 cm
Endmaß ca. 143 cm
Charakter: freundlich, zutraulich
Besonderheiten: noch Hengst, aber brav händelbar
Standort: 28876 Oyten

Die Eigentümerin zweier Pferde ist unverschuldet in finanzielle Not geraten und sucht daher über KoMeT Plätze für ihre beiden Pferde. Hier ihre Infos zu Duncan:

"Schweren Herzens muss ich mich auch von meinem Traumpony trennen und ihm ein neues Zuhause suchen.

Duncan wird im April 2018 2 Jahre alt, derzeit hat er ein Stockmaß von 131 cm. Nach Zigeunermaß (durchgeführt exakt im Alter von einem Jahr) soll er 143 cm erreichen.

Duncan habe ich seit November 2016. Er ist noch nicht kastriert, da er sich erst einmal normal entwickeln sollte.

Sein Wesen ist ausgesprochen freundlich und ausgeglichen, er lässt sich überall anfassen und putzen, gibt Hufe und ist vorbildlich bei der Hufbearbeitung.

Auch kennt er andere Hoftiere, wie Schafe, Hunde und Katzen (von ihnen lässt er sich gern den Rücken kraulen und trägt sie spazieren) und lässt sich auch sonst kaum aus der Ruhe bringen. Selbst verladen lässt er sich total entspannt und brav.

Für Duncan wünsche ich mir ein schönes neues Zuhause, seine Zukunft sehe ich als Kinder / Jugendpony bzw. für einen kleinen, leichten Erwachsenen. Wichtig wäre mir ein pferdegerechter, gewaltfreier Umgang und optimal in Offenstallhaltung.

Ich bin leider gezwungen, mich von ihm zu trennen, es tut mir sehr weh, aber geht in meiner Situation nicht anders.

Duncan hat einen Pass, er ist frisch entwurmt, aktuell gegen Tetanus und Influenza geimpft und seine Zähne sind kontrolliert worden.

Die Abgabe erfolgt gegen eine Schutzgebühr von 950 Euro mit Schutzvertrag und nach Platzkontrolle."

Wenn Duncan Ihr Traumpony sein könnte, dann melden Sie sich bitte mit Angabe von mindestens Ihrem NAMEN, PLZ + WOHNORT und Ihrer TELEFONNUMMER via KoMeT bei Silvia unter :


GRISU - kleiner Esel sucht einen Platz mit Eselgesellschaft!!

Update 12.1.18: Grisu hat eine Reservierung!

Name: Grisu
Rasse: Mini-Esel, Wallach
Alter: 12 Jahre
Stockmaß: ca. 100 cm
Charakter: superlieb und menschenbezogen
Besonderheiten: braucht magere Weidehaltung - und Eselgesellschaft!
Standort: 86456 Gablingen bei Augsburg

Der kleine Grisu kam im Oktober 2017 aus schlechter Haltung zusammen mit einer Haflingerstute zu KoMeT, beide Tiere waren in schlechtem Zustand, bei Grisu waren es vor allem die katastrophal langen Hufe, die sofort auffielen.

In der KoMeT-Pflegestelle bei Augsburg wurden sofort Tierarzt und Schmied bestellt und die langen Hufe wurden vorsichtig gekürzt.

Grisu bekam vom Schmied den Titel "liebster Esel ever" verliehen, er war begeistert: So einen lieben Esel hatte er noch nie in den Händen gehabt sagte er : )

Die Röntgenbilder zeigen, dass Grisus Hufbeine glücklicherweise keinen Schaden davongetragen haben, da hat er richtig Glück gehabt!

Mitte Oktober 2017 haben wir ihn kastrieren lassen, er hat es gut verkraftet und ist jetzt ein fitter kleiner Eselwallach, auch geimpft wurde er natürlich.

Und so wird es langsam Zeit, nach einem guten Endplätzchen für den kleinen Mann zu schauen, denn er soll ja in Zukunft in Eselgesellschaft leben dürfen, daher suchen wir einen passenden Platz für Grisu.

Grisu ist total liebenswert und verkuschelt, freut sich über jede menschliche Zuwendung. In Gesellschaft mit den Ponys hat er den untersten Rang und fügt sich.

Die Vermittlung erfolgt gegen eine Schutzgebühr von 400 Euro mit Schutzvertrag und nach Platzkontrolle.

Haben Sie einen oder mehrere Esel, entsprechend magere Weidehaltung und wünschen sich so ein liebes Kerlchen dazu?

Dann gern melden bei KoMeT, bitte mit Angabe von mindestens Ihrem Namen, Wohnort mit PLZ und Ihrer Telefonnummer bei Conny unter:


Update 30.10.17: ODIN ist da - es hat geklappt, er ist am späten Nachmittag gut in der KoMeT-Pflegestelle in Köln eingetroffen!

Liebe Kollegen vom Tierschutzverein HOLISTIC ANIMAL RESORT e.V. haben ihn für uns in Wetzlar abgeholt und nach Köln gefahren - tolles Teamwork, wie immer mit ihnen!! Bei den Kollegen war der "Fall Odin" ursprünglich gemeldet worden, KoMeT hat dann Aufnahme zugesagt. Und Sven und Sabine haben die Fahrt für Odin gespendet, als ihren Beitrag und als Start in eine gute Zukunft - danke Ihr Beiden!

Odins Fell ist lang wie das eines Grizzlys im tiefsten Winter und er ist wirkt abwesend und teilnahmslos - die Cushing-Diagnose ist so gut wie sicher. Gleich nach den beiden Feiertagen, am Donnerstag, kommt unser Tierarzt und wird ihn durchchecken und Blut abnehmen, so werden wir bald Gewissheit haben und wissen, was für ihn Gutes getan werden kann! Die 3 lieben Unterstützer von Odin werden weiterhin informiert - von Herzen Dank!


Ankunft in Köln - ein kleiner ergrauter Wuschelbär kletterte aus dem Transporter.

Und dann gab es erst einmal eine lecker angerührte erste Mahlzeit.

Update 30.10.17: Die Rettungsaktion für ODIN ist geplant, HEUTE soll die Übergabe stattfinden. Wir hoffen, es klappt alles und werden später berichten, vor allem den lieben Menschen, die Unterstützung für ODIN angeboten haben.

Für den Moment haben wir gebeten, mit einer Spende zu warten, bis wir wissen, ob ODIN auch tatsächlich zu uns kommt. Manchmal ergibt sich noch kurzfristig der perfekte Platz und ein Notfall geht direkt in einen Endplatz, hier war jedoch allein die Zeit zu kurz, um einen Platz abzuchecken und alle Gespräche zu führen etc.

Also Daumen drücken für die Aktion heute und bis später!


Isländer ODIN ist 29 Jahre alt und sollte Ende Oktober in die Schlachtung, wenn sich keine gute Lösung für ihn findet!

Und wieder war NEIN sagen doch keine Option!! Aber wie soll das Alles nur immer finanziell gestemmt werden?

Und das war der Notfall:
Odin ist ein kleiner Isländer, runde 29 Jahre alt. Er braucht DRINGEND einen neuen Platz.

Der Stall wo er steht wird Ende Oktober schon aufgelöst und die Eigentümer, denen er seit 10 Jahren gehört sind alt und vor allem beide sehr krank, daher können sie ihn auch nicht mehr länger versorgen!

Wie die Eigentümerin sagt, ist Odin regelmäßig vom Zahnarzt kontrolliert und behandelt worden, aber auf Grund seines Alters sind nicht mehr alle Zähne da und teils etwas wacklig, daher wird er mit Heucobs zugefüttert. Sie weicht die Cobs nur kurz ein mit warmem Wasser, denn Odin liebt sie noch so halbfest, so richtige Suppe mag er nicht.

Cushing wurde vom Tierarzt mal vermutet, aber Odin hat keine Medikamente bekommen und es geht ihm gut sagt sie.

Wir möchten Odin vor der Schlachtung retten und ihn als KoMeTen bei uns aufnehmen! Für den Plan brauchen wir Unterstützer, allein schaffen wir es nicht immer wieder.

Würden Sie helfen und ihn mit einer kleinen Patenschaft unterstützen? Dann melden Sie sich doch bitte bitte bei uns unter:

Auch mit einer Einzelspende können Sie die Rettungsaktion unterstützen. Die Kontoverbindung:

KoMeT e.V., Kerpenerstr. 13 in 52388 Nörvenich

Spendenkonto: IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92 BIC Code: COLSDE33XXX
Betreff: ODIN!

Spenden sind auch via PAYPAL möglich unter : komet@gmx.net - bitte helft uns, damit wir ihm ganz schnell helfen können!!




9 Pferde der wundervollen Rasse TRABER brauchen neue Zuhause - nach einem langen Leben mit Pferden müssen die Eigentümer jetzt aus Altersgründen und gesundheitlichen Einbrüchen ihre Pferde abgeben

Name: 9 Pferde
Rasse: Traber, 5 Stuten und 4 Wallache
Alter: alle zwischen 8 und 23 Jahren
Stockmass: alle 165 - 170 cm
Charakter: menschenbezogen, zutraulich
Besonderheiten: alle sehr menschenbezogen, aber noch NICHT geritten
Standort: D-47798 bei Krefeld

Ein langes Leben mit Pferden muss jetzt in einen anderen Lebensabschnitt übergehen. Das Ehepaar hatte immer Pferde, sie waren bis vor der Finanzkrise 2008 im Rennsport aktiv. Dann kam der Einbruch, mit der Finanzkrise bekamen auch viele der Rennbahnen und Ställe finanzielle Probleme.

Das Paar hat die Pferde behalten, doch Pferde leben wenn alles gut geht viele Jahre und die Kosten laufen - man selbst wird älter und irgendwann kann man das Geld für den Unterhalt so vieler Pferde nicht mehr leisten. Die Eigentümer haben sich daher hilfesuchend an KoMeT e.V. gewandt:

"Unser Leben waren die Pferde solange wir denken können, wir haben alles andere immer zurückgestellt, die Pferde waren das Allerwichtigste und sind es heute noch.

Nach dem finanziellen Einbruch im Rennsport nach der Finanzkrise waren wir kaum noch im Sport aktiv mit unseren Pferden, wir haben sie alle heim nach Hause geholt und sie haben hier mit uns gelebt, sind wie unsere Kinder. Wir arbeiten beide noch hart, um die Unterhaltskosten irgendwie zusammenzubringen. Leider sind wir nun an der Grenze unserer Kräfte angekommen und werden es nicht mehr lange schaffen, zu arbeiten und auch die Versorgung der Pferde zusätzlich wird im Alter immer härter. Drei Pferde haben wir in den letzten Jahren schon an ganz liebe Menschen vermitteln können, die Besitzer sind sehr glücklich mit den Pferden und es besteht auch noch wunderbarer Kontakt.

Wir suchen daher für unsere verbleibenden 9 Pferdekinder gute neue Besitzer, liebevoll sollen sie sein, denn unsere Pferde kennen nichts Schlechtes und Pferdeerfahrung sollen die Menschen mitbringen bitte.

Unsere Pferde, 5 Stuten und 4 Wallache, sind lebenslang immer bei uns gewesen, zum Teil aus eigener Zucht. Die Stuten sind zum Teil eingefahren worden, die 6 Wallache sind nie gefahren worden. Geritten wurden sie alle noch nie.Im Einzelnen sind es.

- 4 Pferde, alle geboren zwischen 2006 (11 Jahre) und 2009 (8 Jahre), alle 4 sind Wallache

- 5 ältere Stuten, geboren zwischen 1994 (23 Jahre) und 2000 (17 Jahre)

Die Pferde sind grundsätzlich Offenstallhaltung und auch Einstallung in einer Box gewöhnt, wir wünschen ihnen für die Zukunft auf jeden Fall eine Haltung mit viel Bewegungsfreiheit und Auslaufmöglichkeiten.

So komisch es vielleicht für Manche klingt - alle unsere Pferde sind für uns wie unsere Kinder und es fällt uns unglaublich schwer, sie abzugeben, aber es geht leider nicht mehr anders. Unsere Altersvorsorge ist aufgebraucht, von unserem Gesundheitszustand will ich gar nicht reden. Wir wünschen uns von Herzen gute Menschen für unsere Pferde."

Pferde der Rasse Traber werden heute vielseitig auch im Freizeitbereich eingesetzt - sie sind robust, haben starke Nerven, werden in der Regel bei guter Gesundheit sehr alt und sind sehr dem Menschen zugewandt. Viele Gelände- und Wanderreiter haben einmal einen Traber kennengelernt und sind begeistert, sie wollen nie wieder etwas anderes, auch Distanzreiter schwören oft auf die Traber.

Gesucht werden hier Menschen, die selbst in der Lage sind, ein Pferd unter dem Sattel weiter auszubilden.

Wenn Sie auch Traber-Fan sind - oder einer werden möchten - dann senden Sie uns doch bitte eine KURZE Bewerbung. Schreiben Sie KURZ, welche Pferdeerfahrung Sie mitbringen, um ein Pferd selbst weiter ausbilden zu können und welche Haltung Sie anbieten können (Stall in Eigenregie oder Einstaller, Offenstall oder nachts in einer Box, welche Pferdegesellschaft dort wäre).

Die Vermittlung erfolgt zu angemessenen Schutzgebühren nach Platzkontrolle und mit Schutzvertrag.

Bitte melden Sie sich via KoMeT bei Conny unter: mit Angabe Ihres Namens, Ihres Wohnortes und Ihrer Telefonnummer.

Etwas Geduld bitte mit der Antwort, es handelt sich nicht um Notfälle und ich bin aktuell mit Rückrufen fürchterlich Land unter.


Hier suchen 3 zauberhafte Ponys aus Süddeutschland - wenn es irgend geht GEMEINSAM - ein neues liebes Zuhause - WER KANN HELFEN?


Oben links das ganze Trio und rechts die Unzertrennlichen, Stiana mit ihrem Sunny.


Hier oben CHAYENNE, 20 Jahre, ca. 142 cm Stockmaß


Oben auf dem linken Bild: STIANA, die Dülmenermix-Stute, rechts mit Sunny, ihrem Schatten


Hier noch einmal SUNNY im Bild.

Name + Rasse: Chayenne - Dt. Reitpony+Dülmener, Stute
Stiana - Dülmenermix, Stute
Sunny - Welsh B, Wallach
Alter: Chayenne 20 Jahre
Stiana ca. 26 Jahre
Sunny ca. 30 Jahre
Stockmass: Chayenne ca. 142 cm
Stiana ca. 134 cm
Sunny ca. 128 cm
Charakter: Ein harmonisches Trio
Besonderheiten: Vermittlung vorrangig zu dritt
Standort: D-76359 Marxzell

Ein Pony kommt selten allein…

Dieser Hilferuf macht es auch uns erfahrenen KoMeT-Helfern nicht leicht. Eine Vermittlung eines alten Ponys ist schon eine Herausforderung. Aber eine Vermittlung für ein altes Trio, das seit rund 20 Jahren in einer perfekt auf sie abgestimmten und harmonischen Gruppe lebt - unmöglich! Und trotzdem wollen wir die Hoffnung nicht aufgeben und versuchen der verzweifelten Besitzerin zu helfen, ihre 3 Schützlinge möglichst zusammen in ein neues Zuhause zu vermitteln.

So werden die 3 Ponys von ihrer Besitzerin beschrieben:

"Aus privaten Gründen stehe ich mit meinen Dreien nun alleine da. Im Moment sind sie noch gut unter in ihrem Stall, der jedoch meinem Ex-Partner gehört und aufgrund der geänderten Lebenssituation bald von mir geräumt werden muss. Auch wenn es mir das Herz bricht, bin ich Realist und weiß, dass ich 3 Ponys nicht so finanzieren kann, dass es ihnen gut geht. Da ich täglich damit rechnen muss, den Stall verlassen zu müssen, möchte ich lieber selbst den Zeitpunkt bestimmen und somit die Möglichkeit haben, ein bestmögliches Zuhause zu finden.

Die 3 Ponys leben schon ihr ganzes Leben bei mir, Chayenne seit ihrer Geburt, Stiana ist ihre Mutter. Stiana kam als 3-Jährige zu meinem Ex-Partner an den Stall, er hatte sie damals von einem Pferdehändler übernommen. Sunny wurde mit 4 Monaten von seiner Mutter getrennt und lebte 6 Monate zusammen mit einer Ziege in einer Gartenhütte, bis ich ihn 1-jährig übernahm.

Seitdem sind die 3 Ponys eine harmonische Gruppe, die sehr aneinander hängen. Sie stehen hier im Herdenverband gemeinsam mit 5 weiteren Ponys zusammen. Chayenne könnte man aufgrund ihres Alters alleine vermitteln, aber auch sie hängt sehr an den anderen beiden und besonders an ihrer Mutter Stiana. Die beiden Oldies Stiana und Sunny können kein Leben mehr ohne einander führen, sie stützen sich liebevoll im hohen Alter und sind nie ohne den anderen anzutreffen. Es würde den beiden und mir das Herz brechen, sie zu trennen, nein…das geht wirklich nicht mehr.

Chayenne ist eine im Herdenverband aufgewachsene, liebe und ausgeglichene Stute. Immer freundlich und dem Menschen zugewandt. Sie benimmt sich beim Tierarzt und dem Hufpfleger vorbildlich, weiß sich in der Herde sanft aber bestimmt durchzusetzen und ist eine rundum einfache und umgängliche Stute. Nach ein wenig Bodenarbeit und Gymnastik zum aufwärmen ist sie in allen 3 Gangarten normal reitbar und freut sich auf entspannte Ausritte im Gelände. Sie ist nicht beschlagen, läuft aber meist mit Hufschuhen, da sie sehr empfindlich ist. Chayenne darf auf keiner fetten Weide gehalten werden, da sie zur Zunahme neigt und somit das Reherisiko erhöht wird. Chayenne bleibt alleine auf der Weide oder im Stall, wenn die anderen Pferde geritten werden.

Stiana war 24 Jahre lang die Herdenchefin, sie ist im letzten Jahr aufgrund ihres Alters etwas ruhiger geworden. In der Gruppe meiner 3 hat sie weiterhin das Sagen. Stiana ist einfach nur lieb, besser kann man sie nicht beschrieben. In allen Lebenslagen weiß sie sich sanft und umgänglich zu verhalten, sie genießt jede Art der Zuwendung und steht beim Putzen still wie eine Statue. Ich bin sie im letzten Jahr aus Zeitgründen nicht mehr geritten, aufgrund ihres Alters ist dies auch kein Muss und sollte auf keinen Fall im Vordergrund stehen. Allerdings hat sie gegen kleine Runden im Gelände mit einem leichten Reiter, der sie selbst das Tempo bestimmen lässt, ganz sicher nichts einzuwenden. Man kann Stiana auch prima als Handpferd mitnehmen, das kennt und mag sie sehr. Sie läuft im Gelände mit Hufschuhen. Stiana hat ein Sommerekzem, sie benötigt den Sommer über durchgehend eine Decke (2 Fliegendecken bringt sie mit in ihr neues Zuhause) und sollte regelmäßig mit einem Shampoo und einer Emulsion gepflegt werden. Ein Schneidezahn von ihr steht schräg, dieser wird regelmäßig (jetzt auch wieder im September) überprüft und bereitet ihr keine Probleme. Stiana benötigt einmal täglich Heucobs und benötigt nachts Platz und Zeit, um sich in Ruhe zurückziehen zu können, damit sie ohne Stress ihr Heu aufnehmen kann. Stiana kennt es nicht, alleine im Stall zu bleiben, da sie immer mit Sunny zusammensteht.

Sunny ist mein größtes Sorgenkind. Nicht nur sein Alter macht mir für die bevorstehende Vermittlung zu schaffen, sondern auch seine etwas spezielle Art fremden Menschen gegenüber. Sunny ist ein misstrauisches Pony, obwohl er bei mir nie ein schlimmes Erlebnis hatte. Fremden gegenüber wirkt er manchmal etwas grantig und unfreundlich. Den Menschen, die er kennt, ist er jedoch positiv gegenüber eingestellt und lässt sich gut händeln. Vielleicht ist aus den 6 Monaten in denen er mit der Ziege gelebt hat, etwas übrig geblieben…Fest steht: Sunny möchte nur grundversorgt werden, aber auch das gestaltet sich altersentsprechend etwas aufwändig: Sunny wird mindestens 3x pro Tag mit Heucobs zugefüttert, da er sein Heu nicht mehr gut mahlen kann und das Futter nicht mehr optimal verwertet. Die Heucobs helfen ihm, sein Gewicht zu halten und genügend Flüssigkeit aufzunehmen. Er sollte nachts in einer Box zur Ruhe kommen können, damit er keinen Stress bei der Futteraufnahme bekommt. Sunny geht unheimlich gerne spazieren, zeigt sich fleißig und mutig. Ihm fehlen ein paar Zähne, was ihn aber nicht sonderlich stört und maximal ein kleiner Schönheitsmakel ist. Ich liebe Sunny sehr, er ist eben ein kleiner, manchmal etwas grantiger Rentner Ponywallach dessen Herz man erst einmal erobern muss. Umso schwerer, dass mein Herz sich nun von ihm lösen muss…

Alle 3 Ponys müssen im neuen Zuhause geimpft werden, ich habe einfach keine finanziellen Mittel übrig, um den Impfstatus aufrecht zu erhalten. Chayenne, Stiana und Sunny besitzen einen Equidenpass. Sie ziehen mit diversem Zubehör nach erfolgreicher Platzkontrolle und gegen Schutzvertrag in ihr neues Zuhause. Über die Vermittlungsgebühr wird in einem persönlichen Gespräch mit potentiellen neuen Besitzern separat gesprochen.

Ich könnte mir auch vorstellen, in erreichbarer Umgebung bei der Stallarbeit und der Versorgung der 3 mitzuhelfen. Aber auch das kann bei einem persönlichen Gespräch gerne besprochen werden."

Ihr lieben Leute da draußen, ich wiederhole meine Zeilen aus der Anzeige von Gitana & Maverick:
Dieses Trio wird es gemeinsam schwer haben ein neues Zuhause zu finden. Drei alte Ponys bei sich aufzunehmen ist ein absolutes Wagnis.

Aber aus meiner persönlichen Erfahrung gesprochen: Es ist eine Bereicherung, mit alten Tieren zu leben - es ist sicherlich anders, aber das bedeutet nicht, dass es weniger schön ist.

Wenn Sie sich vorstellen können, den Dreien ein Zuhause zu geben oder eventuell für Chayenne alleine auch einen guten Platz in einer ruhigen Herde bieten können, dann melden Sie sich bitte via KoMeT bei Anne unter: mit Angabe Ihres Namens, Ihres Wohnortes und Ihrer Telefonnummer.


GITANA & MAVERICK - Liebes(-)Pärchen sucht so sehr einen gemeinsamen Platz - zukünftige Patenschaft von monatlich 100 Euro für die Pferde vom bisherigen Halter!

Gitana hätte ggf. noch Freude an leichten Geländeritten.

Name: Gitana & Maverick
Rasse: Gitana, Tersker, Stute
Maverick, Rheinländer, Wallach
Alter: 24 und 23 Jahre
Stockmass: Gitana ca. 153 cm, Maverick 165 cm
Charakter: Liebes(-)Pärchen, unkompliziert und dankbar
Besonderheiten: kennen und lieben sich seit 15 Jahren und wünschen sich so sehr einen gemeinsamen Platz
Standort: D-7 Schwarzwald

Romeo und Julia, Bonny und Clyde, Gitana und Maverick…
DIESES Pärchen hat sich vor 15 Jahren gesucht und gefunden und lebt seitdem bei seinem Besitzer in Offenstall- und Robusthaltung ein sicheres und versorgtes Leben. Wir alle werden einmal älter und es stellt sich die Frage, wer dann unsere Tiere gut und sicher versorgt. Leider ist auch der Besitzer von Gitana und Maverick an dem Punkt angelangt, an dem er realisieren muss, dass er körperlich und auch geistig nicht mehr in der Lage sein wird seine beiden Pferde weiterhin gut zu versorgen.

Besorgt hat er sich nun an KoMeT e.V. gewandt in der großen Hoffnung, dass seine beiden Pferde die eine Patenschaft im Gepäck haben, gemeinsam einen Platz finden. Schwer wird es werden für die beiden, aber wir wollen daran glauben, dass es Menschen gibt, die dieser großen Liebe ein Zuhause geben.

So werden die beiden von Ihrem Besitzer beschrieben:

"Gitana und Maverick sind seit gut 18 Jahren bei mir Zuhause. Gitana kommt aus Russland, Maverick aus Aachen. Über ihre Vorgeschichte ist mir nicht wirklich etwas bekannt, seit sie in meinem Besitz sind kann ich jedoch viele schöne Geschichten von den Beiden erzählen. Ich habe meine Pferde immer selbst versorgt, sie leben ganzjährig auf einer schönen Weide mit Unterstand und haben keine schlechten Erfahrungen gesammelt. Dementsprechend sind die beiden ein völlig unkompliziertes und liebenswertes Seniorenpärchen, sie passen aufeinander auf, schmusen und necken sich - so wie es sein sollte. Es würde mir das Herz zerreißen, wenn ich die beiden getrennt vermitteln müsste, daher wage ich den Versuch und wünsche mir einen gemeinsamen Platz für meine beiden Oldies.

Gitana (Schimmel) ist die fittere von beiden, sie ist zwar nicht im Training, wäre aber grundsätzlich an gemütlichen Runden im Gelände, nach dem Motto "alles kann nichts muss" interessiert. Sie ist ein zuverlässiges und Anfänger-geeignetes Geländepferd, allerdings muss sie erst langsam wieder Muskulatur aufbauen. Dazu würde ich mir in den ersten Wochen Boden- und Longenarbeit wünschen, um sie nicht gleich zu überfordern. Sie hat leider eine Rehevorgeschichte und es wurde bei ihr Hufrolle (Hornsäule) diagnostiziert. Sie hat jedoch keinerlei Schmerzen und lahmt nicht. Sollte man sie tatsächlich noch einmal reiten wollen, empfiehlt der Tierarzt und der Schmied sie vorne zu beschlagen.

Reitbar ist Maverick (Brauner) nicht mehr, er hat viele Wehwehchen hinter sich gebracht, die aber alle samt auskuriert sind, ihn habe ich zu meiner aktiven Reitzeit immer als Handpferd mitgenommen, er ist fleißig und interessiert mit uns im Wald unterwegs gewesen. Maverick hat altersbedingt Arthrose auf allen 4 Beinen und ist im Rückenbereich steif geworden über die Jahre. Er hat jedoch ebenfalls keinerlei Schmerzen und lahmt nicht, jedoch ist er daher nicht mehr reitbar und benötigt rund um die Uhr freie Bewegungsmöglichkeit.

Beide Pferde laufen barhuf und wurden regelmäßig dem Schmied vorgestellt. Die Zähne lasse ich bei den beiden jetzt noch einmal kontrollieren, sobald ich aus dem Krankenhaus komme. Auch werden sie frisch geimpft und entwurmt in ihr neues Zuhause ziehen.

Die beiden ernähren sich hauptsächlich von Heu und Gras 24h, jedoch füttere ich ihnen täglich das blaue Lavisano zu. Es ist ein pelletiertes Ergänzungsfuttermittel zur artgerechten Versorgung von Pferden bei leichter Arbeit. Aufgrund seiner magenschonenden und verdauungsfördernden Zusammensetzung ist es auch gut geeignet als Raufutterersatz oder zur Aufwertung der Heuration.

Vorrangig möchte ich die beiden als Beistellpferde abgeben, für Gitana ist es kein Muss geritten zu werden. Aber vielleicht hat jemand Freude daran, mit ihr kleine gemütliche Runden im Wald zu drehen und Maverick dabei mitzunehmen. Er kann nicht alleine bleiben und sollte möglichst gemeinsam mit Gitana bewegt werden, außer es wären noch andere Pferde am Stall. Aber auch das sollte mit ihm erst einmal geübt werden. Sie kennen eben nur sich und ihre Zweisamkeit, das verbindet.

Für mich bedeutet die Abgabe meiner Pferde auch, dass ich mir eingestehen muss, dass meine körperliche und geistige Kraft ein wenig nachlässt und ich mich von einer Selbstständigkeit verabschieden muss, die für mich immer sehr wichtig war. Die Verantwortung für ein Tier zu übernehmen, bedeutet aber eben auch, im richtigen Moment einzusehen, dass die Versorgung auf die Dauer nicht mehr artgerecht gewährleistet sein kann. Ich möchte meinen beiden Senioren jedoch eine monatliche Patenschaft von 100 Euro mit auf den Weg in ihr neues Zuhause geben, ich hoffe ich kann damit erreichen, dass die beiden zusammenbleiben dürfen.

Den neuen Platz möchte ich mir Deutschlandweit gerne selbst anschauen. Gitana und Maverick ziehen mit einigem Zubehör (Decken, Halfter, Putzzeug) in ihr neues Zuhause und besitzen jeweils einen Pferdepass.

Die Schutzgebühr für Gitana beträgt 500 Euro und für Maverick 300 Euro, diese möchte ich dem Tierschutzverein KoMeT e.V. spenden."

Liebe KoMeT e.V.-Freunde, dieses Pärchen wird es gemeinsam schwer haben, ein neues Zuhause zu finden. Zwei alte Pferde bei sich aufzunehmen ist ein Wagnis. Aber aus der Erfahrung gesprochen:

Es ist eine Bereicherung mit alten Tieren zu leben, es ist sicherlich anders, aber das bedeutet nicht, dass es weniger schön ist.

Wenn Sie sich vorstellen können, den beiden ein Zuhause zu geben, dann melden Sie sich bitte via KoMeT e.V. bei Anne unter:
mit Angabe Ihres Namens, Ihres Wohnortes und Ihrer Telefonnummer.


MONSIEUR + HULOT - zwei dicke Kumpels suchen gemeinsam neue Freunde

Update 5.1.18: Das Platzangebot für diese beiden tollen Jungs hat sich leider zerschlagen - also erneut auf der Suche!

Name: Monsieur + Hulot
Rasse: Fjordpferd + Fjordmix, Wallach
Alter: beide werden 21 Jahre
Stockmaß: ca. 146 + 147 cm
Charakter: lieb, brav, gutmütig
Besonderheiten: coole liebe Ponys, nur in Offenstallhaltung
Standort: FR-26 bei Valence /Vermittlung ab Deutschland

Dieses Vermittlungsgesuch erreicht uns aus Frankreich, die deutsche Eigentümerin möchte vernünftigerweise aus Altersgründen die Pferdehaltung aufgeben und beschreibt ihre Ponys wie folgt:

"Monsieur und Hulot wurden 1997 am selben Tag von zwei Stuten geboren. Monsieur ist ein reinrassiges Fjordpferd, Hulot hat in der Abstammung ein Merenspony.

Niemand wollte sie dann als Jährlingshengste haben, sie sollten geschlachtet werden. Ich hatte damals zwar keine Ahnung von Pferden, aber viel Weideland zur Verfügung und wollte sie retten, so kam ich zu 2 Ponys.

Gemeinsam haben wir viel gelernt, als sie 5 Jahre alt waren, habe ich sie dann von einer Bekannten einreiten lassen, sie waren ganz cool und gelassen, von Anfang an.

Monsieur und Hulot sind nie längere Zeit voneinander getrennt gewesen - nur wenn jemand mit einem allein ausreiten war oder nur einer von beiden an der Longe gearbeitet wurde. Wenn einer allein weggeht, ruft der andere zwar erst hinterher, akzeptiert aber den Zaun und bleibt auf der Weide.

Die beiden Wallache sind sehr gutmütig - ganz Fjordpferde - und sehr lieb und gelassen im Umgang mit Kindern.

Die beiden kennen Einiges an Aktivitäten: ich longiere sie oft frei, sie wenden auf Stimme, wechseln das Tempo etc. Auch Bodenarbeit machen wir und haben auch das Ziehen von Gegenständen geübt etc. Unter dem Sattel sind sie brav, die Kinder lieben sie.

Die Trennung von den Ponys fällt mir unglaublich schwer, ist aber ein notwendiger, durch mein Alter bedingter Schritt.

Ich wünsche mir für meine Jungs einen Platz, wo etwas Action ist, wo sie Beschäftigung haben, ohne überlastet zu werden und wo sie so geliebt werden wie sie es von mir kennen. Offenstallhaltung ist Bedingung, da sie immer frei gelebt haben.

Das ganz Besondere an dieser Vermittlung über eine deutsche Tierschutzorganisation:
Ich komme aus Deutschland, lebe aber schon viele Jahre in Frankreich, in der Nähe von F-26 Valence.

Passend klingende Bewerber möchte ich gern einladen, für ein Wochenende zu uns zu kommen, wir haben Gästezimmer, die dafür kostenlos zur Verfügung stehen.

Die Anreise könnte per Flug bis LYON erfolgen oder mit dem Schnellzug TGV bis nach VALENCE, ab dort könnte ich dann mit dem Auto abholen.

So hätten wir ein Wochenende Zeit, uns kennenzulernen, die Ponys und die Menschen.

Die Vermittlung erfolgt nur gemeinsam gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro pro Nase ab Deutschland, Raum Eifel oder Ardennen, nach Platzkontrolle und mit Schutzvertrag.

Bis in den Raum Eifel oder Ardennen würde ich die Ponys selbst hochfahren auf meine Kosten, andere Ziele müssten dann abgesprochen werden."

Haben Sie Lust auf einen Kurztripp in eine wunderschöne Ecke Frankreichs? Und Platz, Herz und Zeit für zwei tolle Ponyjungs? Dann gern melden via KoMeT e.V. bei Silvia unter:



+ + + + + Das war auch im Jahr 2017 wieder OSTERN IM TIERSCHUTZ oder "Das Osterei ist ein FLOKATI und nicht nur der braucht dringend Hilfe!! Entscheidung muss Ostermontag gefallen sein!! + + + + +

Update 18.4.17: Die beiden Stuten sind da!!

Es war eine wie erwartet langwierige Verladedauer auf Grund dessen, dass die jüngere Stute absolut keinen Menschenkontakt kennt und lieber über ein Haus springen würde, als sich derzeit von einem Menschen berühren zu lassen!

Aber mit Geduld und Geheimwaffe = Spediteur Dirk (danke Dirk!!) ist am Ende auch die jüngere Stute in den LKW geklettert!

Die Omi-Stute ist rundum ein Bild des Jammers, nicht nur was das völlig zerfledderte Fellkleid angeht.

Ihr linkes Hinterbein ist VÖLLIG durchtrittig, sie läuft quasi mit der Fessel auf dem Boden, das andere Hinterbein ist verkrüppelt und hier scheint schon einmal etwas gebrochen gewesen zu sein und einfach schief zusammengewachsen zu sein - die Hüfte ist völlig schief, das ganze Pony hat totale Schieflage und unter dem Yeti-Fell ist sie lange nicht so rund wie sie aussieht.

Die Omi hat sich über Heucops satt gefreut und genießt sie.

Ihre Tochter wurde scheinbar bis HEUTE noch bei von der Mutterstute gesäugt - das Gesäuge zeigt es deutlich und ein anderes Fohlen gab es nicht aktuell! Das hat die Omi natürlich noch zusätzlich ausgelaugt.

Die Tochter ist den Pferden hier in der KoMeT-Pflegestelle in Köln gegenüber absolut aufgeschlossen und findet es hochspannend - sooo viele Gefährten auf einmal! Aber auch Menschen... da geht sie aktuell noch flitzen - und sie ist schnell, trotz ihrer Hufe, die vorne eher wie Schaufelbagger anmuten :(

Bisher sind für die beiden Mädels 520 Euro bei uns eingegangen, wir hoffen, dass nur durch den Feiertag verzögert noch weitere Hilfe ankommt, denn die 2 sind "echte Baustellen", aber zauberhaft und liebenswert, jede für sich :)

WEITERE BILDER + UPDATES erhalten alle SPENDER, die sich PER EMAIL bei uns gemeldet haben - dann werden auch die TAUFNAMEN der beiden Neuzugänge bekannt gegeben : ). Wenn SIE etwas dazugegeben und gespendet haben, sich aber noch nicht für den MAILVERTEILER angemeldet haben - dann bitte noch bei uns auf untenstehender EMAILADRESSE melden!


Update am Ostermontag:
Diese Rettungsaktion ist auf gutem Weg und es sind tatsächlich einige Zusagen über einmalige Spenden und sogar 5 Patenschaften gekommen - wir müssen HEUTE entscheiden und die Entscheidung ist gefallen: Wir trauen uns und holen die beiden Mäuse zu uns nach Köln!

Wir hoffen sehr, dass die zugesagte Hilfe tatsächlich kurzfristig auf dem Spendenkonto eingeht und sagen von Herzen DANKE an die beteiligten Helfer und Spender!

Jetzt gilt es, mit dem LKW den Transport zu bewerkstelligen, denn die jüngere Stute hatte ja noch niemals ein Halfter auf - führen oder anbinden in einem Hänger geht nicht!! Und das verladen wird sicher ein Spaß!! Alle Spender und Paten erhalten im Detail weitere Infos über die laufende Rettungsaktion!


Bei den Bildern muss man zweimal hingucken. Man fragt sich: Wie kann jemand seine Tiere so verkommen lassen??

Der Hintergrund:
Der Eigentümer dieser beiden Pferde hatte einen Schlaganfall und liegt in der Klinik, er wird seine Pferde in Zukunft überhaupt nicht mehr versorgen können.
Aus der Klinik hat er verfügt, dass nun der Schlachter bestellt werden soll. So einfach geht das.

Eine Bekannte der Familie hörte davon und versucht nun schon seit ca. 2 Wochen eine Lösung zu finden. Sie hat den Notruf zu den beiden Pferden überall publik gemacht, den Hilferuf über FACEBOOK verbreitet, sie hat alles versucht und laut um Hilfe gerufen...

Doch niemand kam! Wer soll auch zwei solche Pferde nehmen wollen - und warum?

Eine UNGEFÄHR 30-jährige Haflinger-Oma, die ausschaut wie ein Flokati...

Dazu die Tochter der Oma, eine Haflinger-Mix-Stute, ungefähr 11 Jahre alt soll sie sein. Und hatte wohl noch NIEMALS ein Halfter auf!

Ebenso wurden ihr wohl noch NIEMALS die Hufe gekürzt, geraspelt, gepflegt - noch NIE!!!
Sie muss die Vorderhufe richtig hoch anheben, um zu laufen, so lang sind sie!!! Von Impfungen oder Papieren wollen wir mal gar nicht sprechen.

Diese beiden Pferde sind immer einfach nur "dagewesen", nicht einmal einen Namen sollen sie jemals bekommen haben!

Und komischerweise möchte sie niemand haben jetzt, so ist ihr Weg vorbestimmt und hier zu Ende.

Wir KoMeTen würden die beiden gern auch noch aufnehmen, hier nach Köln in unsere Erstaufnahmestelle - - in diesem Fall sind die Ostereier halt Katzen im Sack!!

Aber ohne finanzielle Unterstützung schaffen wir das dieses Mal nicht mehr. Wir brauchen für diese beiden bitte bitte Ihre Hilfe!

Bitte helfen Sie mit einer Patenschaft, die beiden zu retten. Ein monatlicher fester Beitrag - er kann klein sein - wie ein Puzzle zusammengesetzt könnten wir doch etwas daraus machen, wenn ein paar liebe Menschen mithelfen!

Die beiden Mädels müssten nach Ankunft hier bei uns erst einmal komplett vom Tierarzt durchgecheckt werden. Die Augen der Oma-Stute tränen stark, sind entzündet. Die Hufe riechen von den Bildern her nach Hufrehe.. hoffentlich nicht, aber wenn doch - dann ist das halt so und wir kommen damit zurecht. So ist das eben bei Rettungsaktionen und mit den Katzen im Sack - man weiss absolut nicht, welche Kosten entstehen können und was sich entwickelt!

Bitte bitte helfen Sie uns, damit wir den Beiden helfen können. Die Zeit drängt, am Montag muss es entschieden sein!

Wenn Sie helfen können und möchten: Bitte melden Sie sich bei uns bei Wiebke oder Conny unter

ÜBRIGENS: unsere Paten und Unterstützer sind von Herzen willkommen, auch sehr gern zu einem persönlichen Besuch in der KoMeT-Pflegestelle in Köln!

Das KoMeT-Spendenkonto für liebe Menschen, die lieber eine einmalige Unterstützung senden möchten:

KoMeT e.V. IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92 BIC Code: COLSDE33XXX

Bitte Ihre Emailadresse in der Überweisung mit angeben, damit wir Ihre Daten für die Spendenquittung später abfragen können!




Das war unser Ostersonntag - Ein Notfall kommt selten allein oder wie war das? Ardenner Stutfohlen beim Schlachter - und erkältet dazu :(

Update Ostermontag:
Es sieht gut aus für die Kleine und wir hoffen, dass die zugesagten Überweisungen nach dem Feiertag schnell eingehen werden, dann könnte es kurzfristig Entwarnung geben!

Update 18.4.17:
Nach Eingang von Spenden in Höhe von 834 Euro auf dem Konto konnten wir zum Glück auch diese Maus heute zusagen und dem Schlachthändler zusagen!!

Wir konnten mit dem Händler auch die Fahrt in die Pflegestelle bei Köln noch verhandeln - besser er transportiert das eventuell ansteckende Fohlen selbst nochmals in seinem LKW - und so wird das "Osterei" am kommenden SAMSTAG, 22.4.17 geliefert werden!

Update 22.4.17: Die Kleine ist in der Pflegestelle angekommen - eine echte kleine Rotznase und sehr sehr scheu noch!

Alle Spender, die mit uns für sie gekämpft haben, bekommen dann weitere Info und natürlich Bilder, wenn sie hier ist!

Name: nicht bekannt
Rasse: Ardenner, Stutfohlen
Alter: 1 Jahr
Endstockmaß: ca. 160 cm
Charakter: schüchtern, scheu
Besonderheiten: steht beim Schlachthändler, wäre verkäuflich, aber auf Grund von aktuellem Nasenausfluss traut sich niemand
Standort: 6. Nähe Frankfurt

Dieses Ardenner Stütchen wurde von den Eigentümern der Mutterstute privat "gezogen". Wie man es dann über das Herz bringen kann, das Fohlen seiner Stute dem Schlachthändler zu verkaufen, ist für uns nicht wirklich nachvollziehbar, aber es ist leider so.

Der Händler möchte dem Fohlen die Chance auf ein Leben geben, er ist kein Unmensch. Leider ist das Stütchen erkältet und die Nase läuft - ob einfach erkältet oder Schlimmeres, das ist halt unklar und so traut er sich nicht, die Kleine zum Verkauf anzubieten - will nachher keinen Ärger haben. Somit hat sie einfach gar keine Chance!

Wenn wir die Auslöse zusammenbekommen, würden wir uns trauen und sie bei uns auf dem KoMeT-Hof aufnehmen. Sie untersuchen lassen, gesund pflegen, ihr die Ängste vor dem Menschen nehmen und dann in Ruhe den richtigen Menschen suchen, wenn sie gesund und zutraulich ist.

Die Auslöse für die Kleine beläuft sich auf 1000 Euro, vielleicht können wir noch ein wenig verhandeln.

Wer könnte sich vorstellen, etwas dazuzugeben, damit die Kleine die Chance bekommt, die sie verdient?

Wenn Sie helfen können und möchten, dann bitte dringend bei uns melden bei Wiebke oder Conny unter



+ + + + + Bericht über eine aktuelle KoMeT-Rettungsaktion im FEBRUAR 2017 + + + + +

Zwei neue KoMeTen sind da!! Die 30-jährige Tinker-Stute konnte gerettet werden!

Sie ist in unserer Kölner KoMeT-Pflegestelle angekommen - fast zeitgleich mit Felix, auch ein neuer KoMeT bei uns!

Ein Schicksal, das einen dicken Kloss im Hals spüren lässt, es hat uns an die Rettungsaktion der Zirkusponys vor genau 3 Jahren erinnert:
Denn auch diese inzwischen ca. 30-jährige Stute hat lange lange Jahre in ihrem alten Platz fest gestanden...

Der Platz lag in einer der besten Wohngegenden in einer deutschen Großstadt. TINKA wohnte im Garten des sehr schönen Hauses, in einem Stall.

Fast ihr Leben lang war Tinka mutterseelen alleine. In einem nackten Stall, kein Einstreu, keine Wärme für sie.

Auch Beschäftigung, Pflege oder Zuwendung - Fehlanzeige. So nisteten sich in ihrem Fell immer mehr Parasiten und Krabbeltiere ein, diese führten dort ein ungestörtes Leben. Die Beine! Unter dem langen Behang, der so gepflegt werden müsste wütet die Mauke, offene Stellen bis hoch zum Bauch der Stute!

Tinka hat still vor sich hingelitten, in ihr Schicksal gefügt. Jahrelang!

Ein Tag Ende Januar 2017 brachte Hoffnung in Tinkas armseliges Leben:
Ein Notruf ging bei KoMeT ein! Eine mitleidige Seele, die eigentlich mit Tinka oder mit Pferden überhaupt gar nichts zu tun hatte, konnte das Leiden einfach nicht mehr mit ansehen!

Doch dann ist alles nicht so einfach - wir sind weder das Veterinäramt noch die Polizei! Wir sind darauf angewiesen, dass die Eigentümer der Pferde uns ihren Notfall auch anvertrauen!

Kurzum - die Gespräche gingen gut aus, wir durften Tinka endlich holen!!!


Ankunft in der KoMeT Pflegestelle in Köln - Bestandsaufnahme... Das leckere Heu kaute Tinka mehr aus dem Maul, als dass sie es fressen konnte - bei dem Zahn-Zustand kein Wunder!

Der Zahnarzt war schon bestellt... er schliff und raspelte und natürlich mussten auch ein paar alte Krücken gezogen werden und Wunder können dabei nicht vollbracht werden!

Nachdem Tinka nach der Sedierung wieder wach war, bekam sie erst einmal einen Eimer leckere Heucobs, über die hat sie sich mit einem Freudenseufzer hergemacht! Hier wird sie jetzt mit Heucobs satt versorgt, so dass sie hoffentlich bald wieder etwas auf die dünnen Rippen bekommt, die knochig unter dem dicken Winterpelz hervorstehen.

Nächste Baustelle: die offenen Beine, der Dreck, die vielen Wunden! Die Schermaschine konnte nur bedingt eingesetzt werden, um ihr nicht weh zu tun. So wurde mit zwei kleinen Nagelscheren stundenlang jedes Fellbüschel einzeln vorsichtig weggeschnitten.

Am Ende lagen die Wunden frei - und überall die Krabbelviecher, Horror für Tinka - j a h r e l a n g!!

Einweichen mit warmem Wasser, immer wieder... Mit Jod versorgt... Fellpflege und Ungezieferbekämpfung... Die Hufe gemacht... Am Ende sauber gewickelt... UND TINKA WAR EINFACH NUR LIEB DABEI!!!

Ist es Einbildung oder guckt Tinka schon ganz anders?
Auf jeden Fall schaut uns jetzt schon ein ganz anderes Pferd aus dem neuen kuscheligen und sauberen Zuhause an!

Der Notruf wurde übrigens von einem anderen Tierschutzverein beantwortet mit der Aussage: "So alte Pferde sollte man nicht mehr aus ihrem Platz reissen!"

Ähm, ja, stimmt! Aber das hätte IN DIESEM FALL HIER bedeutet: "So ein altes Pferd lässt man einfach dort verrecken, wo es gerade steht!" - oder wie?

Wir sind sehr froh, dass wir diese liebe Maus befreien konnten und sie bei KoMeT aufnehmen konnten!
Geimpft, entwurmt und frisch gewickelt soll sie jetzt ihr Rentnerleben ab sofort GENIESSEN und endlich endlich wieder in Pferdegesellschaft - die ersten Bekanntschaften über den Zaun wurden schon gemacht :)!

So hat Tinka auch schon den 2. "NEUEN" kennengelernt - er kam nur einen Tag nach ihr bei uns in Köln an: FELIX!

Felix kommt aus einer Reitschule. Er war immer lieb - so war er der Liebling von vielen kleinen Anfängerreiterinnen dort.

Er wurde älter, doch die Arbeit wurde nicht weniger. Es ging ihm nicht mehr gut. Doch Schonung war hier nicht möglich. Nur wenn es ihm ganz schlecht ging und er sich gar nicht mehr bewegen konnte, bekam er mal einen Tag Pause.

Schon seit einigen Wochen waren wir mit einer Dame in Verbindung, die sich hilfesuchend bei KoMeT gemeldet hatte - ob WIR einen Platz für Felix finden könnten - wenn, ja wenn er aus dem Schuldienst denn endlich entlassen werden würde? Sie war im Gespräch mit dem Vorstand des Reitvereins, dem Felix gehörte.

Wenn es ihm schlecht ging, sollte er bald verkauft werden. Kaum ging es ihm wieder besser, musste er wieder ran und mit den Kindern seine Runden drehen. Er hat alles gegeben.

Vor wenigen Tagen ging es Felix dort so schlecht, dass er keinen Schritt mehr tun konnte. Es wurde über seine Tötung nachgedacht!

Doch sein Schutzengel vor Ort schaffte es am Ende mit viel betteln zum Glück, den Reitverein davon zu überzeugen, dass Felix doch wenigstens eine CHANCE auf ein Erleben seiner Rente bekommen sollte!

Eine direkte Vermittlung in einen Endplatz unmöglich, so mies wie es ihm vor wenigen Tagen noch ging! So ist er nun erst einmal hier bei KoMeT in Köln in der Pflegestelle, für eine umfassende Diagnostik durch unsere Tierärzte.



Erste Fotos von Felix, auch er wurde bereits vom Zahnarzt versorgt! Und Felix macht aktuell den Eindruck, als kann er noch kaum glauben, dass es leckeres Essen gibt - ganz ohne Gegenleistung!!!


Tinka und Felix suchen liebe Paten, die dazu beitragen möchten, dass die Tierarztversorgung bezahlt werden kann und dass ihre Futtertröge immer gut gefüllt werden können! Paten, die vielleicht auch mal vorbeikommen mögen hier in Köln?

Wenn Sie helfen möchten, sind Sie von Herzen willkommen, auch sehr gern zu einem persönlichen Besuch bei Tinka, Felix und ihren neuen Gefährten!

Bitte melden Sie sich bei uns bei Wiebke oder Conny unter

Das KoMeT-Spendenkonto für liebe Menschen, die lieber eine einmalige Unterstützung senden möchten:

KoMeT e.V. IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92 BIC Code: COLSDE33XXX

Bitte Ihre Emailadresse in der Überweisung mit angeben, damit wir Ihre Daten für die Spendenquittung später abfragen können!





Fohlen YAKARI und Komet e.V. waren am Sonntag im TV zu Gast: im WDR am Sonntag, dem 22.1.2017!

Tiere suchen ein Zuhause"-Moderatorin Simone Sombecki und Hundemensch, Sänger und Moderator Oliver Petszokat haben persönlich bei KoMeT e.V. und im Tierheim Köln-Dellbrück die Ärmel hochgekrempelt und mit angepackt und dabei einen Eindruck bekommen, was ein Ehrenamt im Tierschutz bedeutet.

Wer die Sendung am Sonntag verpasst hat und sie sehen möchte:

Nach der Ausstrahlung kann man die Sendung noch einige Wochen online über die WDR Homepage anschauen unter:
(als Suchbegriff "Tiere suchen" eingeben)

Wenn Ihnen die Pilot-Folge gefallen hat und Sie gern weitere Tierschutzprojekte sehen würden, dann geben Sie dem WDR unbedingt ein Feedback, gestalten Sie mit! Hier geht es zum WDR-Feedback (über die "Tiere suchen ein Zuhause"-Seite) :


Die letzten KoMeTen, die plötzlich alle vom Himmel purzelten...

Mini-Shettyfohlen Yakari wurde zusammen mit seiner Mutter von einem deutschen Züchter "ausgeliehen" an die Käuferin eines anderen Fohlen + Mutterstute von ihm, denn die Käuferin wollte Spielgesellschaft haben für ihr kleines Hengst-Ponyfohlen. So weit - so gut!

Was dann aber gar nicht mehr gut war:
Ende 2016 wollte der Züchter die Mutterstute zurückhaben - jedoch nicht das Hengstfohlen Yakari! Denn Yakari war in EURO gesehen nichts wert - er ist ein sogen. Klopphengst. Seine Hoden wachsen innenliegend und für die Kastration muss Yakari in einer Klinik aufwendig operiert werden, das wird zwischen ab 1500 Euro aufwärts kosten, je nachdem, was die Tierärzte dann innen genau finden werden. Also - ab in die Schlachtung war die Ansage vom Züchter!

Und die Käuferin des anderen Fohlens, für das Yakari monatelang doch der Spielgefährte war - sie fühlte sich nicht verantwortlich dafür, Yakari zu retten!

Menschen aus dem Umfeld meldeten sich und suchten Hilfe für den Kleinen… Es überrollte sie ein regelrechter Hipe von Menschen, die meinten, ein Pony würde sich im Vorgarten doch gut machen.

Und so sagten sie online alles ab und fragten bei uns, ob Yakari wohl zu uns kommen könnte? Denn wir hatten von Beginn an einen Platz angeboten. Und werden natürlich auch für die OP sorgen, wenn Yakari in ca. 1 Jahr soweit sein wird.

Vermittelt wird YAKARI aktuell nicht - er muss in ca. einem Jahr erst einmal die OP überstehen!

Paten für den Kleinen sind von Herzen willkommen, um die laufenden Kosten zu decken und um den Kleinen hier in Köln zu besuchen!


Links Winnetou, 5 Jahre alt, ca. 85 cm, noch im früheren Zuhause, es ging ihm noch gut. Rechts ein Foto aus der Klinik, wo er so lange ausharren musste. Dort wurde er auch geschoren, weil er mit seinem schwachen Immunsystem zur Druse auch noch Haarlinge bekam, der arme Stöpp.

Ende Dezember ist noch ein neues Komet-chen bei uns gelandet, Winnetou heisst er, ist ca. 5 Jahre alt und ca. 85 cm klein.

Wir haben ihn schon vor einigen Tagen auf dem Papier übernommen, da stand er in der Pferdeklinik, isoliert, weil er Druse hatte.

Der Hilferuf : "Hilfe, es geht um einen superlieben jungen Ponymann! Er musste wegen Druse in die Klinik, die Eigentümerin kann oder will die Kosten nicht zahlen und daher soll er jetzt getötet werden!! Könnt Ihr helfen?????"

Und nach interner Beratschlagung haben wir uns entschlossen, dass wir das Wagnis eingehen. Wagnis, denn wir hatten schon Pferde mit Druse in der Klinik allzu oft und je nachdem, wie oft die Krankheitserreger wieder neu hochkommen und das Pferd wieder ansteckend ist, kann das Wochen über Wochen Klinik bedeuten, bei einem anderen Fall, hat das am Ende mehrere Tausende Euro gekostet.

Ganz so heftig wird die Rechnung hier hoffentlich nicht ausfallen, denn jetzt endlich durften wir ihn holen, nachdem er 3 x negativ getestet worden war!

Klein- Winnetou wohnt jetzt hier in Köln in unserer großen Pflegestelle, ganz tapfer ist er bei Ankunft der wiehernden Herde entgegengetreten und steht jetzt in der Eingewöhnungsbox mit dem Paddock daran, so dass er die neuen Kumpels und Kumpelinen schon mal durch den Zaun beschnobern und begrüssen kann. Denn noch immer ist er völlig verrotzt und noch lange nicht gesund, wenn auch nicht mehr ansteckend, so wird er noch eine Weile bei uns bleiben müssen.

Und so geht es hier bei KoMeT bald jeden Tag...!! Deshalb brauchen wir BITTE Ihre Hilfe!

Durch einen ungeplanten Krankenhausaufenthalt war Conny aus der Bahn geworfen und daher haben wir es nicht geschafft, die Geschichten zu allen Pferden, für die wir dringend Paten suchen, zusammenzustellen.

Die Komet-Pflegestellen sind bundesweit in Deutschland verteilt, von Rostock bis nach Süddeutschland leben insgesamt ca. 80 Komet-Schützlinge in verschiedenen Pflegestellen.

Wir werden hier in den nächsten Tagen noch weitere Schützlinge vorstellen, die liebe Unterstützer und Paten brauchen können!

BITTE lasst uns nicht allein, helft uns, Ihnen Hilfe zu leisten - denn sie alle hatten eins gemeinsam:

ALLE diese Pferde sind Notfälle, für die alle anderen Lösungsmöglichkeiten ausgeschöpft waren, sie hatten ganz einfach keine Chance mehr ohne uns!

EIN HERZENSWUNSCH: WER JE VORHATTE, IRGENDWANN EINMAL EINE PATENSCHAFT FÜR EIN PFERD IN NOT ZU ÜBERNEHMEN - BITTE TUN SIE ES JETZT, HELFEN SIE BITTE JETZT!

WIR WÄREN FÜR JEDE HILFE SEHR SEHR DANKBAR. NUR SO KÖNNEN WIR WEITERMACHEN KÖNNEN UND MORGEN WIEDER HELFEN BEIM NÄCHSTEN NOTFALL.

Bitte schreiben Sie an Wiebke und Conny unter:

Das KoMeT-Spendenkonto für liebe Menschen, die lieber eine einmalige Unterstützung senden möchten:

KoMeT e.V. IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92 BIC Code: COLSDE33XXX

Bitte Ihre Emailadresse in der Überweisung mit angeben, damit wir Ihre Daten für die Spendenquittung später abfragen können!




Update 3.8.16:
Eine ganz schnelle Info an dieser Stelle, mehr folgt bis Ende der Woche an die Unterstützer, es ist schon wieder fast 3 h morgens hier bei mir...

Am Ende des Sonntags hatten wir zu 4 neuen KoMeTen JA gesagt und sie geholt, ein Notfellchen fiel am späten Nachmittag noch ganz ungeplant vom Himmel!

WER JE VORHATTE, IRGENDWANN EINMAL EINE PATENSCHAFT FÜR EIN PFERD IN NOT ZU ÜBERNEHMEN - JETZT WÄRE GENAU DER RICHTIGE MOMENT DAFÜR!!

WIR WÄREN FÜR JEDE HILFE SEHR SEHR DANKBAR.

Das KoMeT-Spendenkonto für liebe Menschen, die lieber eine einmalige Unterstützung senden möchten: KoMeT e.V. IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92 BIC Code: COLSDE33XXX

Bitte Ihre Emailadresse in der Überweisung mit angeben, damit wir Ihre Daten für die Spendenquittung später abfragen können!


DAS WAR DER DRINGENDE NOTRUF FÜR DEN 31.07.2016 : + + + 2 ganz eilige Notfälle brauchen noch Hilfe! + + +

Samstag, 30.7.16, Wachtendonk: Der Gnadenhof der ehemaligen Pferdehilfe Niederrhein wird aufgelöst, es ist zu Ende, morgen, D E F I N I T I V!

Namen: noch offen sind: Indchuchuna und Shadow!!
Besonderheiten: Die Pferde sind ab SONNTAG, 31.7.16 "ohne Fahrschein"!!
Standort: 47669 Wachtendonk

Die ganze vergangene Woche haben wir hier mit Hochdruck an der Unterbringung der "Übriggebliebenen" vom Gnadenhof in Wachtendonk gearbeitet!

Nicht online bisher, sondern ganz gezielt, denn diese Woche wäre neben den beruflichen Pflichten keine Möglichkeit gewesen, Online-Anfragen zu beantworten etc., wir haben eine Woche so gut wie ohne Schlaf hinter uns :( Oft ist es einfach viel zu viel zu viel mit allen Notfällen, eben neben den Vollzeitberufen.

Trotzdem haben wir viel erreicht und konnten einige Plätze finden (und kontrollieren und freigeben!) und es gibt auch einen anderen Gnadenhof, der die Pferdehilfe Wachtendonk schon seit Jahren unterstützt hat, der einige der Pferde übernehmen wird gem. Auskunft der Wachtendonker.

STAND HEUTE, Samstag, 30.7.16 bleiben jetzt noch 2 ganz dringende Fälle, 2 Wallache: INDCHUCHUNA und SHADOW!

KoMeT würde die beiden sehr gern noch zusätzlich aufnehmen, jedoch ist bei uns die Grenze erreicht, die wir finanziell stemmen können.

Wir haben derzeit mehr als 80 Pferde in unserem Eigentum, darunter bereits sehr viele Oldies, Heucobsfresser, Dauerpatienten, "Bleibis" und wir kommen heute schon vielfach nicht dazu, an unsere Unterstützer so zu berichten, wie wir es uns wünschen. Dafür fehlt dann vor lauter retten die Zeit und das liegt uns sehr auf der Seele, berichten ist wichtig!

Trotzdem möchten wir diese 2 alten Jungs nicht über die Klinge springen lassen und würden ihnen gern helfen. Wer morgen, Sonntag, 31.7. keinen Platz hat, für den ist die Chance vorbei.

Helfen können wir jetzt nur noch, wenn wir sichere finanzielle Unterstützung für die beiden bekommen, so klar ist es.

Wer helfen kann und möchte und bereit ist, einen der beiden mit einer Patenschaft zu unterstützen, der melde sich bitte per EMAIL unter: oder via Facebook-PN DRINGEND bei uns, mit der Angabe, welche monatliche Unterstützung für ihn möglich wäre und für welchen der beiden Jungs.

Indchuchuna, Paintwallach, 32 Jahre alt, 150 cm Stockmaß.

Indchuchuna hatte eine Platzzusage, jedoch war die Platzkontrolle gestern eine Katastrophe, weder Platz noch Menschen noch Pferdegesellschaft geeignet für ein Pferd in diesem Alter, mit diesen Handicaps, mit Weichfuttervorgabe - und plötzlich steht Indchu wieder ohne Ticket für ein weiteres Leben da!

Indschu war lange Hengst (bis 2006!) Merkt man ab und zu noch. Versucht dann, mal eben die Rangordnung zu bestimmen. Ist aber nicht böse dabei. Sollte man nur wissen, weil er doch ab und zu mal auf ein Stütchen steigt...

Er hat vorne einen Bockhuf, was mit Eisen (nur vorne) korrigiert wird. Er hat nur noch die vorderen Zähne und bekommt passendes eingeweichtes Futter. Damit kommt er gut klar.

Shadow, Warmblut, Wallach, 25 Jahre alt, 160 cm Stockmaß:

Auch Shadow hatte schon eine feste Zusage, die jedoch kurzfristig jetzt abgesagt wurde, so steht auch Shadow noch ohne Fahrschein für ein weiteres Leben da!

Shadow ist ein ehemaliges Schulpferd. Sehr lieb im Umgang und herdenverträglich. Hat vorne beidseitig Hufrolle, ist nicht beschlagen. Frisst ganz normal Heu, Weide, Müsli.

Pünktchen, Ponystute mit Pünktchen, 11 Jahre, 114 cm Stockmaß => KoMeT hat einen Platz für sie gefunden!!:

Die Maus muss Schlimmes erlebt haben, sie ist sehr ängstlich und hat besonders Angst, wenn jemand versucht, sie am Euter oder an den Geschlechtsteilen zu berühren. Pünktchen lässt sich ungern aufhalftern. Hat man sie einmal eingefangen, ist sie brav, aber bibbert erstmal vor Angst was jetzt kommen könnte, armes Hascherl, sehr süß. Mit den anderen Pferden ist sie sehr lieb, schüchtern, passt sich an. Vor fremden Menschen flüchtet sie, wenn man sich ihr Vertrauen erarbeitet hat, wird es besser, sie braucht halt Zeit. Leider hat sie Hufrehe, auch aktuell : (.

Pirat, Ponywallach, 10 Jahre, 100 cm Stockmaß, heftige Hufrehe (kein Foto) => hat einen Platz, zusammen mit Pünktchen bei superlieben Paten von KoMeT!!

Pedro, Ponywallach, Alter unbekannt, 100 cm Stockmaß, heftige Hufrehe => KoMeT hat einen Platz für ihn gefunden!!

Die Hufe eine mittlere Katastrophe, deutliche Schmerzen - die KoMeT Mitglieder, die für uns vor Ort waren, haben ihn sofort zugesagt und am nächsten Tag geholt - noch am gleichen Tag kamen Tierarzt und Hufpfleger und haben ihn versorgt… Pedro ist safe!

Blue, Scheckwallach, 22 Jahre, 162 cm Stockmaß => KoMeT hat einen Platz für ihn gefunden!!

Keine Besonderheiten, einfach nur superlieb!

Kohinoor, Knabstrupper, 25 Jahre, 155 cm Stockmaß, auf einem Auge blind => KoMeT hat einen Platz für ihn gefunden!!

Der Wallach ist auf einem Auge blind, kommt damit aber gut zurecht. Ist sehr lieb im Umgang und mit anderen Pferden.

Bossa Nova, Warmblut, Wallach, 23 Jahre, 165 cm Stockmaß, sehr lieb, aber braucht leider einige Extras => hat Ticket für einen Platz auf einem guten anderen Tierschutzhof!!:

Er steht vorne sehr flach und braucht deshalb vorne Eisen. Er hat hinten an den Fesseln Warzenmauke und am Körper mehrere Sarkoide. Alles gut behandelbar, aber viel Aufwand in der Pflege. Hat im Sommer schon mal Nesselfieber, wenn er gestochen wird. Ist mit Essig sehr gut behandelbar.

Dusty, Pony, Wallach, 35 Jahre, 144 cm Stockmaß, sehr scheu, kennt einfach nichts - in dem Alter… => auch Dusty hat zum Glück ein Ticket und einen Platz auf den anderen Tierschutzhof bekommen, wir sind sehr froh darüber. So kann er in gewohnter Gesellschaft bleiben und wird mit enger Betreuung dort in Zukunft vielleicht noch ein wenig auftauen und die Zuwendung geniessen können, das hoffen wir sehr.

Dusty ist leider sehr scheu und bewegt sich mehr oder weniger nur mit Begleitpferd. Er steht wohl allein in der Box, geht aber allein nur bis vor die Box. Dann stellt er auf Stop und geht keinen Zentimeter weiter. Ist aber absolut nicht böse, sondern bleibt einfach stur stehen. Er hat kaum noch Zähne und bekommt passendes Nassfutter (eingeweichte Rübenschnitze).

Funny, Warmblut, Stute, 23 Jahre, 162 cm Stockmaß, misshandelt und sehr misstrauisch => auch Funny hat glücklicherweise ein Ticket auf den anderen Tierschutzhof bekommen!

Funny wurde misshandelt und ist nun leider extrem misstrauisch. Die arme Maus lässt sich nicht so gern anfassen und zeigt das jedem Fremden, der sich ihr nähert (Ohren nach hinten oder Hintern zudrehen). Laut Auskunft der Pflegeleute hier hat sie noch nie gebissen oder getreten, sie tut nur so. Und wenn sie Vertrauen gefasst hat, ist es gut, aber hier wird jemand gebraucht, der einfach Einfühlungsvermögen und viel Liebe und Ruhe hat. Funny hat Kissing Spines, daher konnte sie schon früh nicht mehr geritten werden und sie hat ein ganz leichtes Sommerekzem.

Rhani, Ponystute, 35 Jahre, 124 cm Stockmaß => Rhani hat einen Platz in der Nähe, wo sie noch so lange leben soll, wie es ihr einigermaßen geht, so die Auskunft der Pfleger vor Ort…

Über weite Strecken verplanzen kann man sie sicher nicht mehr.

Auch Rhani ist leider auch etwas scheu, trotz ihres Alters. Sie mag nicht so gern, wenn man ihre Beine anfassen will, sonst sehr brav. Sie hat Lungenprobleme und bekommt Cortisol und im Sommer nasses Heu. Sie steht auf Spänen.

Titus, Welsh, Wallach, Schimmel, 18 Jahre, ca. 135 cm Stockmaß (leider kein Foto) => auch für ihn haben wir einen Platz gefunden!!:

Er hatte in der Vergangenheit 1 x Hufrehe, ist aber lange her. 1998 wurde er von einem anderen Tierschutzverein nach Wachtendonk gegeben, weil auf dem Hof des and. Vereins Hochwasser war, er sollte dann wieder abgeholt werden. Es kam aber nie wieder jemand, um ihn abzuholen und so blieb er da. Titus ist der Typ, der sehr exzessiv spielt, stundenlang am liebsten. Er animiert andere Pferde zum mitspielen, aber nicht in der Form, dass er sie scheuchen oder treiben würde - er fragt an und wenn ja, dann ja - wenn nein, auch ok für ihn. Beim Umgang mit Menschen ist er etwas ungeduldig und zappelig, er hat sich vermutlich 16 Jahre lang ohne großartige Beschäftigung zwischen all den Oldies sehr gelangweilt.

Nachts haben sie hier bei der Pferdehilfe Wachtendonk in der Box gestanden, tagsüber waren alle - auch alle Ponys - von ca. 10 bis 15 h auf den Weiden.

Umstellung auf komplette Offenstallhaltung wäre aber jetzt im Sommer auch möglich, außer bei den Hufrehekandidaten, also quasi allen Ponys, da natürlich nicht.


Wenn Sie helfen möchten, melden Sie sich bitte schnell unter:


NAMENLOSER NOTFALL - ein superlieber Ponywallach mit ca. 140 cm Stockmaß braucht DRINGEND Hilfe!

Update 15.07.2016 14.15 Uhr:
Wir haben 2 Bewerbungen für das Notfall-Pony erhalten, wo es um Endplätze geht und zusätzlich noch ein Angebot, die Kosten für ihn zu übernehmen, wenn er in die KoMeT-Pflegestelle geht!

Wir sind superfroh - ganz herzlichen Dank an alle, die sich Gedanken gemacht haben! In den nächsten Tagen werden wir hier berichten, welche Lösung es nun geworden ist!


Wir haben kein Foto von dem Kleinen, daher hier nur ein "Platzhalter-Foto" möglich...

Name: "Namenlos"
Rasse: Reitpony, Wallach
Alter: 30 Jahre
Stockmaß: ca. 140 cm
Charakter: liebes Pony, das immer nur gedient hat
Besonderheiten: der kleine Wallach ist in akuter Schlachtgefahr
Standort: bei D-60 Frankfurt

Gestern Abend wurde uns mal wieder ein Fall gemeldet, der fast sprachlos macht. Hier was uns berichtet wurde:

Der Anruf kam von dem Schlachthändler, der uns öfter meldet, wenn er Pferde zur Schlachtung bekommt, die eigentlich noch gut leben könnten - sie bekommen nur von ihren bisherigen Eigentümern nicht die Gelegenheit dazu.

In der Regel holt der Schlachthändler dann die Pferde zu sich an den Stall und er gibt uns dann meist 1 - 2 Wochen Zeit, einen Platz zu finden. Oft haben wir als Tierschutzverein KoMeT e.V. solche Kandidaten dann auch erst einmal bei uns aufgenommen, sie mit Hilfe eines lieben Spenders freikaufen können und dann in Ruhe nach einem Endplatz geschaut. Oder sie sind für immer bei uns geblieben.

Leider gibt es diese Möglichkeit dieses Mal nicht. Wir haben als Verein in den letzten Monaten so so viele Notfälle aufgenommen, darunter viele alte, dauerhafte Pflegefälle. Mehr ist einfach nicht möglich, wir müssen hier definitiv vernünftig sein, mehr Verantwortung können wir nicht übernehmen. Denn es geht ja nicht nur um den Freikauf, sondern um eine anschliessend GUTE Versorgung, auf LEBENSZEIT.

DER AKTUELL GEMELDETE FALL:

Eine Frau hat sich beim Schlachthändler gemeldet, sie möchte ihr Pony loswerden, kostenlos sogar (nett, gell?).

30 Jahre sei das Pony nun, ein Reitpony-Wallach, ca. 140 cm Stockmaß, schon lange bei ihr. Und er sei immer brav im Schulbetrieb gelaufen, jahre-jahrelang.

Jetzt sei zwar noch ganz fit, aber für den Reitbetrieb sei er zu alt. Ein Neuer käme nun, daher müsse dieser, der Alte, nun weg, spätestens am Sonntag!

Der Händler würde bei Weitergabe des Ponys in die Schlachtung 195 Euro verdienen, soviel gibt es für die Zulieferung von alten Pferden in der Größe, die noch für Futterzwecke für den Zoo oder für Hundefutter verwendet werden können.

Der Händler ist bereit, das Pony gegen Erstattung der 195 Euro entgangener Einnahme in einen Platz zu geben, wo es leben darf. Er wollte es uns gestern in unsere Pflegestelle nach Aschaffenburg gleich bringen... Denn es mit zu seinem Stall zu nehmen, das macht er nicht - Stall und Futter müsste man dann ja noch auf die 195 Euro aufrechnen und all das lohne sich nicht etc.

Liebe Leute, wir KoMeTen verantworten aktuell 77 Pferde in unserem Eigentum. Bitte versteht, dass mehr wirklich nicht möglich ist, so gern wir auch möchten.

Wie könnte man dem Kleinen nun helfen?

Wenn Sie helfen möchten, könnten Sie ihn auslösen und aufnehmen - das wäre die eine Möglichkeit.

Oder Sie würden die Kosten für ihn in unserer Pflegestelle übernehmen, dauerhaft oder wir würden dann gemeinsam nach einem guten und passenden Endplatz für den kleinen Wallach schauen.

Wenn Sie helfen möchten, melden Sie sich bitte bei uns, so schnell wie möglich. Leider bleibt nur sehr wenig Zeit.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Dies war die Meldung zu diesem Notfall, der zum Glück jetzt gelöst zu sein scheint, juhuuuuuh!!


Oktober 2015 - Und schon wieder landet ein klitzkleines Milchmäulchen ganz plötzlich bei KoMeT - Rettungsaktion für DAS KNÖPFCHEN!!

Wo haben wir denn ihn nun wieder bloß her?

Das Knöpfchen... Riesendurst - Nachholbedarf bei Ankunft! Und dann so satt, dass es Mühe machte, das Köpfchen für's Foto noch hochzuhalten :)
Aber selbst die Milch aus einem Eimer trinken? So ganz ohne Nuckelflasche?? Och nöööööööö!!!

Den Kopf in den doofen Eimer? Mann, was wollen die bloß von mir? Ahhh, jetzt hat es KLICK gemacht! Zwischendurch mal Luft holen und dann geht's weiter - so lecker!!

Und weiter geht's... HUNGER!! IMMER!! Und vor dem Einschlummern gibt es dann noch Massagen.. hooooch.. ist DAS SCHÖÖÖÖÖN!!!

Tja, man mag es kaum glauben:

Dieses Knöpflein haben Leute aus dem Tal der Ahnungslosen in Holland beim "Züchter" für 200 Euro gekauft, da war er gerade mal 3 Monate alt bzw. jung!

Sie hatten keine Lust mehr, Rasen zu mähen und haben ihn dafür in den Garten gestellt. Da stand er halt nun, plötzlich ohne Mutter und einfach alleingelassen.

Die Käufer hatten geplant, dass er auch der Spielkamerad ihres 3-j. KINDES sein sollte… "zum Glück" war er aber nach kurzer Zeit so apathisch, weil so hungrig, dass er sich von dem Kind zwar beschmusen ließ, aber eben zum Glück nicht versucht hat, Hengstspielchen mit ansteigen und mit den Vorderhüfchen trommeln mit dem Kind zu spielen… Manchmal kann man nur die Augen schließen und zum Himmel schauen…

Eine nette Dame aus dem Sauerland, die auf der Suche nach einem Beistellpony durch die Kleinanzeigen surfte, las die Überschrift einer Anzeige:

"4 Monate altes Shetlandpony (Hengst) für 220 Euro abzugeben"

Sie stutzte und dachte, dass es sicher ein TIPPFEHLER wäre und das Pony sicherlich 4 JAHRE alt wäre und klickte in die Anzeige… Oh nein, Bilder von einem Mini-Ponykind und einem kleinen Menschenkind… ein Bild von einem Mann mit einem ihn ansteigenden Pony im Arm…

Als Beisteller für die Interessentin auf keinen Fall geeignet, aber die Sorge um den Kleinen ließ sie nicht los, sie nahm Kontakt auf und fuhr gut 200 km zu ihm. Vor Ort lernte sie eine zwar nette, aber absolut Pferde-ahnungslose Familie kennen. Ja, sie hätten das Pony halt als Rasenmäher gekauft und zum Spielen für das Kind, aber jetzt liegt überall Mist und so optimal wäre es halt nicht…

Es hätten sich schon viele Interessenten gemeldet und ja, die 220 Euro wollten sie unbedingt haben, sie hätten schließlich auch 200 Euro bezahlt in Holland!!! … Tolles Argument für den Preis für ein halbtotes Ponylein!

Die Sauerländerin fuhr wieder nach Hause, ein 4 Monate altes Pony hätte sie ja gar nicht unterbringen können und schon gar nicht in diesem Zustand! Aber der kleine Knirps ging ihr nicht mehr aus dem Kopf. Die Gefahr, dass unter den "vielen Interessenten" wieder einer sein könnte, der genauso ahnungslos das Pony wieder einfach alleine irgendwo hinstellt und vor sich hinverhungern lässt, ließ sie nicht mehr los.

Am nächsten Tag hat sie einen Hilferuf an KoMeT geschrieben und noch am gleichen Abend haben wir telefoniert und sie wusste, dass wir den Kleinen sofort holen würden! Wir hatten eigentlich nicht vor, 220 Euro für ein dehydriertes Hengstchen zu bezahlen, aber unter 200 Euro war nichts zu machen! Ihn nochmal dort zu lassen und dann übers Veterinäramt einzuschreiten war keine Option, so viel Zeit hatte er nicht mehr!! Die 200 Euro hat seine erste liebe Patin dann später gespendet, aber wir haben sie dort so richtig zähneknirschend bezahlt, aber die Rettung des Babys ist es auf jeden Fall wert!

Und so kam das Mini-Milchmäulchen zu uns in die KoMeT Pflegestelle in Köln, so klitzeklein und so intensive Knopfaugen - so kam er zu dem Namen DAS KNÖPFCHEN.

Wir waren unsicher, ob er die Kurve bekommt, daher haben wir ihn erstmal eine Woche gepäppelt… Aber er nuckelt Flaschen weg, die knapp unter der Größe von Telefonzellen liegen und man kann jetzt schon sagen, dass er über den Berg ist - juhuuuuuh!!

Die liebe Notfallmelderin aus dem Sauerland war sehr erleichtert und dass sie sich an den Kosten beteiligt war klar für sie - DANKE, das ist keinesfalls immer so!!

Das Knöpfchen weiß von alledem nichts und genießt nun täglich mehrmals das volle Milchbäuchlein und die Zuwendung, die er hier in Köln in der KoMeT Pflegestelle bekommt. Die Tierärztin hat ihn durchgecheckt und ihn auch schon geimpft, so dass er geschützt ist.

Mit den neuen Kumpels hat er durch den Zaun schon erste Kontakte gehabt, er wollte mit ihnen sprechen, aber er hörte sich eher an wie ein Meerschweinchen und die anderen schauten etwas verwundert, aber das wird!!

Wir suchen noch liebe Paten für den Kleinen - Patenbesuche hier in Köln beim Knöpfchen und seiner neuen Familie sind von Herzen willkommen!

Möchten Sie den kleinen Knopf mal kennenlernen und ihn unterstützen?

Dann melden Sie sich doch bitte bei uns bei Conny unter:


TROVATELLO oder ein klitz-kleiner KoMeT, der vom Himmel fiel!

Update 10.12.14: Seine Unterstützer wissen bereits Bescheid - der jüngste KoMeT hat es geschafft und ist über den Berg!

Inzwischen 4,5 Monate jung spielt er den ganzen Tag mit Freiberger Stutfohlen QUINTA, die seit Mitte November in der Pflegestelle in Köln angekommen ist!


Trovatello und Quinta - schon die 1. Nacht war total friedlich und vertraut :) Wenns kalt ist braucht das Küken noch eine Decke!


Trovatello und Quinta - von vorn sieht es ja noch passend aus... aber von hinten... Brüller!! :)

Wir sind superfroh, dass wir den Kleinen durchbekommen haben! Er bekommt nach wie vor Milchbrei zugefüttert, hat immer wieder erneut eine Schnoddernase, aber der Tierarzt ist mit der Entwicklung zufrieden!

Name Trovatello Diletto
Rasse: Quarter, Hengst
Alter: 3 Monate!!
Endstockmaß: ca. 155 cm
Charakter: aktuell noch sehr verschüchtert, aber neugierig
Besonderheiten: kam als Notfall, war in einer Großpferdeherde fast verloren
Standort: jetzt KoMeT-Pflegestelle in D-50 Köln

Der jüngste KoMeT ist gerade mal 3 (drei!!!) Monate alt - bzw. eben eigentlich noch viel zu jung!!

TROVATELLO DILETTO hat Lina ihn getauft.. das bedeutet so viel wie "geliebtes Findelkind"

Der Notruf zu ihm ging bei KoMeT e.V. ca. 3 Wochen vorher ein. Ein befreundeter Tierschutzverein meldete uns, dass jemand ein gerade 2 Monate junges Fohlen bei einem Züchter gekauft hätte - viel zu jung von der Mutter weg natürlich!

Und statt sich dann um eine sofort greifende Aufzucht zu kümmern, wurde der kleine Zwerg in eine Offenstallherde erwachsener Pferde geworfen! Dass das nicht gut gehen würde, war klar. Zum Glück gab es Menschen im Umfeld, die reagierten und sich beim Tierschutz gemeldet haben.

Der Kleine hatte in der Herde keine Überlebenschance!

Er war sowieso schon erkältet, verschnieft, hustete und in der Herde war für ihn der Kampf und Wasser, Futter oder auch nur einen Platz unter dem Dach ein verlorener Weg. So wäre er dort einfach verhungert, verdurstet oder zertreten worden.

Ein Tierarzt war schon vor Ort gewesen und hatte leider nicht sofort klar entschieden, dass der Kleine dort sofort weg musste. So gab es noch diverse Gespräche hin und her mit der Eigentümerin, bis sie einsah, dass die Abgabe die einzige noch verbleibende Überlebenschance für ihn war!

Am Samstag, 18.10. durften wir ihn ihr endlich abkaufen und ihn holen! So mini im Anhänger, so winzige Hufe, so ein winzig kleines Pferd, so schüchtern … Sehr sehr anrührend.

Der Kleine schnupft und hustet, hat zahlreiche Bissverletzungen. Hier in Köln in der KoMeT Pflegestelle traute er sich kaum aus dem Anhänger, weil die anderen Pferde ihn von den Weiden wiehernd begrüßten. Vermutlich fürchtete er, in die nächste Herde geworfen zu werden.

Mit Geduld und liebevollem Zureden stieg er schließlich aus und folgte uns in die dick eingestreute Box, ein sicherer Platz, ganz für ihn allein erst mal. Dann gab es erst einmal Futter, mit Haferflocken etc., das hat er gern genommen. Und dann erst einmal SCHLAFEN - seit vielen Tagen das erste Mal wieder Ruhe und keine Gefahr!

Am Sonntag war der Kleine dann mal draußen und hat neugierig mit den Ponyherren Bekanntschaft gemacht und die Stuten hinterm Zaun angekräht - die sich für ihn gar nicht interessierten.

Und dann ging er auch gern wieder in seine Box, um sich wieder auszuruhen!

Der Stöpsel ist noch nicht über den Berg - geboren am 17. Juli macht jetzt gerade 3 Monate.

Bitte drückt TROVATELLO die Daumen!!!!!

Und wer ihn unterstützen möchte, ist ganz ganz herzlich willkommen - gern auch zu Besuch hier in Köln in der Pflegestelle - denn auch dieser Zwerg ist mal wieder so plötzlich wie ein KoMeT vom Himmel gefallen und war im Budget so gar nicht eingeplant - woher soll man es noch nehmen?!

Würden Sie ein Stückchen der Sorge für den Kleinen übernehmen mögen? Dann unterstützen Sie ihn bitte mit einer Spende oder einer Patenschaft in beliebiger Höhe.

Nur dann wird uns morgen noch möglich sein, auf die Frage von Kollegen:
"Könnt IHR einen Hengst unterbringen, der erst knapp 2 Monate alt ist??" auch beim nächsten Notfall wieder zu sagen:

"Natürlich!!!! Der Kleine muss so schnell wie möglich da raus!"

Die Kontoverbindung des Spendenkontos von KoMeT e.V., Kerpener Str. 13, 52388 Nörvenich lautet:

Spendenkonto im neuen SEPA-Format: IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92 BIC Code: COLSDE33XXX

Spendenkonto.-Nr. (altes Format) 40232092 BLZ : 37050198 Sparkasse Köln Bonn

Betreff: Trovatello!

Wenn Sie helfen, möchten Sie sicher auch laufend auf aktuellem Stand sein:
Daher melden Sie sich dann bitte unbedingt bei KoMeT e.V. unter: für dem News-Verteiler für Trovatello an!


Das kleine FUZZELINCHEN - von KoMeT gerettet vor der Tötung ist sie aktuell nach OP noch in der Pferdeklinik!


In der Klinik nach der OP. Die Schweifrübe war komplett abgefault und musste vollständig amputiert werden!

Name Fuzzelinchen
Rasse: Shetty, Stute
Alter: 6 Jahre
Stockmaß: ca. 100 cm
Charakter: superliebe süsse kleine Maus
Besonderheiten: durch schwere Mißhandlung des Vor-Eigentümers ist sie jetzt in der Klinik
Standort: aktuell Pferdeklinik bei Köln /
nach Entlassung aus der Klinik KoMeT-Pflegestelle in Köln

Dieser Fall hat uns schockiert: Das kleine FUZZELINCHEN - schwerste Misshandlung aus Unkenntnis - und dann übel im Stich gelassen!!

Der Notruf erreichte KoMeT am Dienstag, dem 19. August. Anruf der Pferdeklinik:

"Wir hatten hier eine Ponystute zur OP bekommen, geplant war OP heute um 14 h. Gerade haben die Besitzer angerufen und mitgeteilt, dass sie die Kosten gar nicht zahlen können… Ich habe gesagt, wir haben da einen Tierschutzverein, KoMeT, dort frage ich mal an, ob sie evtl. etwas dazugeben könnten."

Was war passiert???

Völlig ahnungslose Menschen hatten ein Ponylein für die Tochter gekauft. Es untergebracht in einem Offenstall irgendwo in Köln. Das Pony hat sich ab und zu am Schweif geschubbert… dagegen lässt sich ja etwas tun.

Die Idee, auf die diese Familie dann allerdings kam, hat nun schwere Folgen für die Ponymaus:

Sie haben den Schweif (und auch die Schweifrübe!) mehrfach geknickt und dann mit einer festen Bandage einbandagiert! Damit das Pony sich nicht mehr schubbert!!!

Und wenn so ein Knebelverband dann über Tage und Wochen so bleibt, dann stirbt die Schweifrübe ab - natürlich!!

Der Tierarzt aus der Klinik sagte: "Es ist so ein nettes Pony und erst 6 Jahre alt - jetzt soll ich sie einschläfern, weil die Leute nicht genug Geld haben!"

O.K. Wir haben zugesagt, dass KoMeT die Hälfte der OP-Kosten (gesamt ca. 1800 €) übernimmt. Mit Übernahmeoption auf das Pony, wenn es später nicht ordentlich untergebracht wäre!

Was dann geschah, hat den Tierarzt extrem aufgebracht, uns aber nicht wirklich erstaunt:

Nur 10 Minuten später rief der Tierarzt wieder an: "Ich habe den Leuten gesagt, dass KoMeT die Hälfte übernimmt. Darauf haben sie gesagt, sie hätten eigentlich überhaupt gar kein Geld, sie wollen Euch das Pony nun komplett geben… Oder Tötung… Und jetzt?"

So ein Fuzzelinchen jetzt über die Klinge springen lassen, nur weil seine Leute es jetzt so im Stich lassen??

Unmöglich. JA, WIR SIND VERRÜCKT, IMMER WIEDER. Aber wir haben zugesagt, dass ihr geholfen wird. Ging nicht anders!!

Der Arzt sagte: "Falls das Rückgrat schon mit angegriffen sein sollte, dann müssen wir sie erlösen. Aber wir versuchen es!"

Die OP fand also noch am Dienstag, 19.8. statt. Und abends kam der erlösende Anruf aus der Klinik: "Sie steht wieder! Wir mussten gar nicht groß schneiden, die Schweifrübe war so abgefault, dass sie uns entgegengefallen ist…"

Eine Woche später können wir sagen, dass die Maus soweit über den Berg ist, dass sie es schaffen wird. Sie muss jetzt noch ca. 2 Wochen in der Klinik bleiben, hat noch viel Schmerzmittel intus und die Wunde sieht übel aus, klar. Aber ihr Blick macht Mut und wir sind an ihrer Seite, lebenslang ab jetzt!

Mit Nachsorge rechnen wir mit Erstkosten von ca. 2500 Euro, das schaffen wir irgendwie, dafür gehen wir KoMeTen ja alle arbeiten. Und vielleicht gibt es da draußen ja noch Freunde für die kleine Maus, die sie unterstützen mögen. Das wäre ein Traum.

Das Fuzzelinchen wird bei uns bleiben. Sie ist jetzt ein KoMeT, es soll ihr niemals mehr etwas Schlimmes widerfahren. Nach Entlassung aus der Klinik wird sie in der KoMeT- Pflegestelle hier in Köln leben, zusammen mit Gizmo, Angelo und Co.

Wenn Sie der Kleinen helfen möchten mit einer Spende

Die Kontoverbindung des Spendenkontos von KoMeT e.V., Kerpener Str. 13, 52388 Nörvenich lautet:

Spendenkonto im neuen SEPA-Format: IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92 BIC Code: COLSDE33XXX

Spendenkonto.-Nr. (altes Format) 40232092 BLZ : 37050198 Sparkasse Köln Bonn

Betreff: Fuzzelinchen

Bitte melden Sie sich als Spender oder Pate unbedingt bei uns, damit wir Sie über das weitere Leben der kleinen Maus informieren können!

Am 13.9.14 wird übrigens auch das KoMeT-Herbst-Patentreffen stattfinden und zwar hier in Köln in der Pflegestelle, wo bis dahin sicherlich auch das FUZZELINCHEN Einzug gehalten haben wird. Die Einladung zum Patentreffen geht per Email in Kürze an die Paten, gern schon mal notieren!

Spender oder Paten bitte melden bei uns per Email unter :


DER ZAUBERER!

31.07.2014: Ad hoc fiel er vor 6 Tagen als Notfall vom Himmel... Ein KoMeT, der eher aussieht wie ein Meteorit...

Manchmal hat man ad hoc einfach gar keine Worte mehr vorrätig, um Gefühle zu beschreiben.


Einfach ohne Worte. Todtrauriger Blick, die ZÄHNE stehen aus dem Maul heraus, er kann nicht einmal die Lippen schließen - wie denn dann Futter aufnehmen???


So lange Zähne, noch nie gesehen. Alle komplett lose, abgebrochen, quer + quer und ohne Halt.

Name Der Zauberer
Rasse: Warmblut-Ponymix, Wallach
Alter: 32 Jahre
Stockmaß: ca. 150 cm
Charakter: einfach nur dankbar und unfaßbar lieb
Besonderheiten: Der kleine Mann braucht Hilfe, er kann kein Heu und Gras mehr kauen, nur noch eingeweichtes Futter, allein für Heucobs liegen die Kosten bei ca. 120 Euro im Monat, plus plus plus...
Standort: D-KoMeT-Pflegestelle in D-42 Wermelskirchen

Gemeldet von einem Nachbarn, der sich mit Pferden so gar nicht auskennt. Aber er kam mit dem Rad öfter an dem von Brennesseln überwuchterten Garten vorbei, in dem er ab und zu in der hintersten Ecke durch den Zaun ein Pferd entdeckte. Und auch wenn er sich nicht auskannte und so weit entfernt durch den Zaun keine Einzelheiten erkennen konnte - eines fiel ihm ganz deutlich auf: Das Pferd wurde immer und immer weniger!

Irgendwann kam es ihm zu merkwürdig vor, er sprach mit einem Freund darüber, zeigte es ihm. Und der Freund kannte KoMeT und schlug Alarm!

Unsere 1. Vorsitzende fuhr sofort hin, es war Freitag, der 25.7. Der Eigentümer war vor Ort und sagte: "Ich weiß, der Zustand des Pferdes ist mit nichts zu entschuldigen."

Dem ist nichts hinzuzufügen. Auch das Veterinäramt war zeitnah ein paar Tage vorher informiert worden. Es hatte Auflagen gemacht. Futterberatung, Zahnkontrolle, Tierarzt etc.

Hier auf diesem Grundstück konnte das Pferd eh nicht weiter bleiben, hier wird gebaut, alles muss weg. Nachbarn nahmen das Pferd dann kurzfristig und notbehelfsmäßig für ein paar Tage auf ihrem Grund auf, aber auch nur möglich für wenige Tage, dort lernte Wiebke ihn kennen.

Das Pferd gehörte ehemals der Frau des Eigentümers, sie wohnt aber schon seit ca. 5 Jahren nicht mehr hier. Der Mann hielt das Pferd in dem Garten, einzeln und es musste nicht arbeiten für sein Futter. Es bekam sogar eingeweichtes Futter. Aber durch die herauswachsenden Zähne konnte es auch dies nicht mehr gut aufnehmen, es lief aus dem offenen Maul wieder heraus, ehe es schlucken konnte. Täglicher purer Überlebenskampf!

Nachbarn sagten, sie wussten, dass da mal ein Pferd stand. Früher hätten sie es ab und zu hinter dem Zaun gesehen, es hatte immer eine Decke an, war immer allein in dem Garten. Jetzt hatten sie es aber lange, seit gut einem Jahr nicht mehr wahrgenommen, gesehen oder gehört und dachten, es wäre tot. Sonst hätten sie eher Alarm geschlagen, klar.


ER KONNTE DORT NICHT BLEIBEN! Wir KoMeTen haben uns kurz zusammentelefoniert und waren uns einig - wir holen ihn, so schnell wie möglich!

Als erstes haben wir einen Tierarzt gebeten, uns zu sagen, ob er überhaupt transportiert werden kann. Nicht weit, nur bis in die KoMeT-Pflegestelle in Wermelskirchen, ins neue Leben!

Und wir haben unserer Zahnärztin Jutta die Fotos geschickt - ihre Reaktion: "Ich komme sofort MORGEN und kümmere mich!"

Tierarzt und Zahnärztin trafen sich vor Ort mit uns. Der Allgemeinzustand war stabil und sie beschlossen, die losen Zähne sofort zu ziehen.

Mit nur geringer Sedierung war dieses Pferdchen auch dann noch so zauberhaft lieb! Am Ende blieb kein einziger Zahn übrig, alle waren lose, alle wurden entfernt!
Zahnärztin Jutta hatte lange Stunden zu tun und hat so eine klitzekleine Rechnung geschrieben - DANKE JUTTA!

Er hat es tapfer überstanden und siehe da - jetzt kann er wunderbar die Heucobs aus dem Eimer schlürfen, mit geschlossenen Augen, einfach geniessen.

Am Dienstag, dem 29.7. war es dann soweit:

Unser Lieblingsspediteur Walter Przikling von K&W ( ) hat ihn gestern in unsere Pflegestelle nach Wermelskirchen geholt. Luftgefedert, im LKW.

Er sagte: "Ich habe mit Euch ja schon viel erlebt, viele schlimme Fälle irgendwo abgeholt, aber dieses Mal hatte ich Angst, dass das Pferd auf der Fahrt einfach durchbricht..."

Ist es aber nicht! Auf der Fahrt gab es schon die ersten Heucobs! Und die Fahrt hat Walter am Ende gespendet, wollte etwas beitragen zum neuen Leben des tapferen Kerlchens. DANKE :)

Die Aufbau-Arbeit beginnt jetzt! Der kleine Mann bekam von Wiebke einen neuen Namen für sein neues Leben:

ZAUBERER heisst er nun. Er soll den Menschen Glück schenken, indem sie miterleben dürfen, wie er ins Leben zurückkehrt. Wie er satt wird. Wie er wieder zunimmt. Die Augen wieder strahlen.

Wir hoffen so sehr, dass er all das wird erleben können, dass er die Kurve bekommt. Der Schmied muss kommen, ihn versorgen. Er wird eng tierärztlich betreut, sobald das Blutbild da ist, werden Mängel gezielt vorsorgt. Impfung muss erfolgen, sobald er etwas Kraft geschöpft hat, wichtig. Der ehemalige Eigentümer hat versprochen, weiterhin einen Teil der Kosten beizutragen. Wir hoffen und beten.

Heute war er das erste Mal mit den anderen Oldies aus der "Rentnergang" auf der Weide hier in Wermelskirchen. Wieder Pferdefreunde zu haben findet er einfach groß! Sie sind seiner Meinung nach schon alle alle seine BEST BUDDYS. Und wenn er den Futtereimer hört, wie angerührt wird, dann ist es ein Getobe und Gezappel in seiner Box, ein Geboller und Gewieher - ja geht das denn nicht ein bißchen fixer? 4 x am Tag gibt es jetzt reichlich zu futtern, die Augen werden jedes Mal geschlossen. Wunderschön anzuschauen. Einfach Gänsehaut.

Fazit der Geschichte : Wieder unverhofft ein Kandidat bei uns KoMeTen ohne Fahrschein.

Wir möchten Euch einladen, den ZAUBERER zu unterstützen und sein Leben, seine Entwicklung in der Zukunft eng zu begleiten wenn Ihr mögt. Ihn gern auch vor Ort zu besuchen.

Wir brauchen Hilfe und schaffen es nicht allein.

Die Kontoverbindung des Spendenkontos von KoMeT e.V., Kerpener Str. 13, 52388 Nörvenich lautet:

Spendenkonto im neuen SEPA-Format: IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92 BIC Code: COLSDE33XXX

Spendenkonto.-Nr. (altes Format) 40232092 BLZ : 37050198 Sparkasse Köln Bonn

Wenn Sie mitmachen und helfen möchten, melden Sie sich bitte bei uns unter .




JASMIN WIRD JETZT ZUM NOTFALL!

Update 12.7.14:
Der Transport ist organisiert, hurra!! Durch die Beteiligung von 3 lieben Spenderinnen kann die Reise ins Seeklima nun starten, wir freuen uns riesig und sind sehr dankbar für diese Chance für diese liebe Maus!

Paten für Jasmin gibt es bisher leider nicht.
Wenn es jemanden gibt, der ihr auch nach dem Umzug in die Nähe von LÜBECK gern mit einem kleinen Beitrag helfen möchte, bitte bei uns melden für JASMIN!


Update 31.7.14: JASMIN ist an der Ostsee angekommen!

Die Bilder sprechen für sich, selten so schwere Ekzemwunden gesehen! Ganz lieb und zutraulich ist sie, dankbar für alle Zuwendung und Pferdegesellschaft macht sie seelig!


Futtertechnisch muss die Maus nun erst einmal Diät halten, auch das ganz wichtig für die Besserung ihres Ekzems.


Da die Hufe lange nicht von einem Hufschmied versorgt worden waren, waren sie so lang, dass sie über die Zehen dauernd stolperte und so schon lahm lief. Eine Erstversorgung der Hufe ist bereits erfolgt, der Rehehufe-Spezialist ist diese Woche in Urlaub und bestellt für nächsten Dienstag, um aus den Tellern wieder hübsche Stutenhufe zu formen! Der letzte Reheschub kann nicht lange her sein, das sieht man deutlich an den Einblutungen noch. Daher ist für Montag der Tierarzt mit dem Röntgengerät bestellt, um für den Schmied Aufnahmen zum akt. Status Quo zu machen.

Der Tierarzt war bereits ein erstes Mal da und hat Jasmin geimpft und gecheckt, auch die Zähne stehen auf dem großen Zettel, aber die Maus soll erst einmal eingewöhnt sein und nicht gleich überfordert werden.

Im Moment wird sie mit Heu und Streicheleinheiten versorgt, damit sie ihren alten Freund möglichst nicht ganz so vermissen soll. Mit Bodylotion wird sie täglich 2 x eingesalbt und schon nach 2 Tagen hörte sie hier in der Seeluft auf, sich am Holz zu schubbern - es ist immer wieder der Wahnsinn, was die jodhaltige Luft für Wunder vollbringen kann!

Das war unser erster Hilferuf aus dem Juni:

KoMeT möchte sie gern in eine Pflegestelle an der Ostsee übernehmen - aber wir brauchen bitte Unterstützung! Wer kann helfen?

Jasmin sucht hier ja schon länger - die hübsche liebe Hafi-Mix Stute braucht wegen Tod ihres ehemaligen Eigentümers neuen Platz!

Leider ist eine Direktvermittlung von ihrem Standort an der tschechischen Grenze schwierig.
Und es muss ja auch unbedingt Richtung Nordküste in Seeklima gehen, denn ihr Ekzem wird immer schlimmer, SIE MUSS DORT WEG!

Die fetten Weiden, wo sie nur die Gesellschaft eines Schafes lebt, kommen noch negativ dazu, Jasmin ist viel zu schwer und das ist Gift mit der Hufrehevorbelastung!
Sie ist lieb, ja, aber sie hat nie etwas gelernt, wurde nie geritten, niemand hat sich bisher für sie interessiert in der ganzen Zeit!

KEINE ANFRAGEN BISHER = KEINE CHANCE?

Wir möchten dem Leiden nicht länger zusehen müssen und haben wir bei KoMeT e.V. uns entschlossen - wir möchten Jasmin gern in einer KoMeT-Pflegestelle an der Ostsee aufnehmen, so schnell wie möglich! Dort wird sie auch mit dem Ekzem gut leben können, kann behandelt werden etc.

Von der Erfüllung dieses Plans trennen Jasmin nun genau 557 km, einfache Strecke. Den Transport über die Strecke gibt es leider nicht geschenkt, das wäre auch überzogen, das zu erwarten.

Wir sammeln daher und bitten im Namen von Jasmin um Hilfe für:

- einen Beitrag zu den Transportkosten

- und die süße Maus sucht Paten, die helfen, die Behandlungskosten zu stemmen, dazu Impfung, Zahnkontrolle (sicher noch nie erfolgt), Hufe und den laufenden Unterhalt für Jasmin

WER MACHT MIT UND GIBT FÜR JASMIN ETWAS IN DEN TOPF, DAMIT WIR IHR ENDLICH HELFEN KÖNNEN?

Wenn Sie teilnehmen und mitmachen möchten, melden Sie sich bei uns unter .

Die Kontoverbindung des Spendenkontos von KoMeT e.V., Kerpener Str. 13, 52388 Nörvenich lautet:

Spendenkonto im neuen SEPA-Format: IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92

BIC Code: COLSDE33XXX

Spendenkonto.-Nr. (altes Format) 40232092 BLZ : 37050198 Sparkasse Köln Bonn



Aktuelle Bilder aus Juni 2014 - das Sommerekzem ist deutlich und die fette Wiese ist gar nicht gut für Jasmin -
Sie muss dringend in magere Haltung und am besten in Nähe der Nord- oder Ostsee...

Name Jasmin
Rasse: Haflinger-Mix, Stute
Alter: 13 Jahre
Stockmaß: ca. 153 cm
Charakter: liebe, dankbare Stute, die einen Platz in ruhiger Herde sucht
Besonderheiten: Beistellpferd mit leichtem Sommerekzem, braucht rehegeeigneten Platz in magerer Haltung
Standort: D-09366 Stollberg

Jasmins Eigentümer bat KoMeT e.V. um Vermittlungshilfe, da er und seine Stute bald umziehen müssen. Der Hof, wo sie beide wohnen wird verkauft und der kostenlose Platz für Jasmin direkt am Haus fällt somit weg und Jasmins Eigentümer kann die Kosten für einen Pensionsstall leider nicht aufbringen. Gesucht wird daher ein schönes Beistellplätzchen in einer ruhigen Herde, in der Jasmin in magerer Weidehaltung pferdegerecht leben darf.

So wird Jasmin von ihrem Besitzer beschrieben:

"Ich kenne Jasmin seit ungefähr 8 Jahren. Ich lebe in einer Wohnung auf einem Hof, der einem alten Mann gehörte. Leider verstarb der Hofbesitzer vor knapp 2 Monaten und die Erben wollen den Hof nicht mehr weiterführen. Ich verliere somit nicht nur meine Wohnung, sondern auch den kostenlos zur Verfügung gestellten Platz für Jasmin. Leider reichen meine finanziellen Mittel nicht aus, um Jasmin in einem Pensionsstall unterzubringen, daher suche ich nun schweren Herzens einen guten Platz für meine Stute, wo sie als Beistellpferd geliebt und geschätzt wird.

Jasmin war von 2006 an mein Pflegepferd auf dem Hof, ich habe sie dann nach dem Tod des alten Hofbesitzers übernommen.

Die Stute ist eine verträgliche und brave Partnerin. Sie mag es sehr, wenn man sich mit ihr beschäftigt, sie putzt und betüddelt. Wie man auf dem Foto erkennen kann, gibt sie einem sehr gerne Küsschen. Mir geht immer das Herz auf, wenn ich sie abends in ihren Stall begleite, ihre Box fertig mache, ihr das Müsli serviere und sie mir dann als Dankeschön einen Gute-Nacht-Kuss auf die Wange drückt.

Geritten wird Jasmin nicht mehr, sie scheint in der Vergangenheit sehr schlechte Erfahrungen gemacht zu haben. Wir haben hier versucht, jemanden aufsitzen zu lassen, aber Jasmin wehrte sich und rannte panisch los. Meiner Ansicht nach sind Pferde nicht nur zum reiten da und deshalb hatte ich mich dazu entschlossen, Jasmin ein schönes Leben als Beistellstute zu ermöglichen. Ich wünsche mir, dass ihr der neue Besitzer diesen Wunsch auch erfüllt und möchte sie daher ausdrücklich als Beistellpferd vermitteln. Sicherlich kann man mit ihr mit ein wenig Übung entspannte Spaziergänge in der neuen Umgebung unternehmen. In ihrer gewohnten Umgebung hier geht sie lieb am Strick mit, manche Stellen machen ihr schon mal ein wenig Angst. Ich rede dann ruhig auf sie ein und kann sie dadurch immer überzeugen mit mir die "gefährliche" Stelle zu passieren. Auch für die Bodenarbeit und Zirkuslektionen ist sie offen, ein paar kleine Kunststücke habe ich mit ihr bereits einstudiert.

Im Sommer hat Jasmin hier bei mir die Möglichkeit, sich jederzeit in den kühlen und geschützten Stall zurückzuziehen. Sie leidet in der mückenreichen Zeit des Jahres an einem Sommerekzem, welches sich jedoch mit wenig Pflege gut in den Griff bekommen lässt. Trotzdem ist ein mückenfreier Rückzugsort sehr wichtig für sie und man sieht sie im Sommer tagsüber oftmals erleichtert im Stall stehen.

Jasmin läuft barhuf, sie kommt ohne Eisen gut zurecht. Ein ruhiger Schmied hat keinerlei Probleme beim Hufe-ausschneiden mit ihr. Lediglich das Anbinden kennt und mag Jasmin nicht besonders, ich halte sie hier immer am Halfter fest, wenn uns der Schmied besucht.

Ich wünsche mir für die Stute einen Platz in Offenstallhaltung, wichtig ist jedoch zu beachten, dass sie in der Vergangenheit mal Probleme mit Hufrehe hatte und sie daher nur in einen rehegeeigneten Platz, also bei magerer Weidehaltung abgegeben werden kann. Zu viel frisches Gras oder eiweißreiches Futter werden bei mir konsequent vermieden, Jasmin ist daher seit Monaten beschwerdefrei.

Bis 2011 stand Jasmin mit einer anderen Stute und deren Fohlen auf der Weide. Sie ist in der Herde rangniedrig und würde mit einer allzu großen und wilden Herde sicher überfordert sein. Seit 3 Jahren hat Jasmin nur noch Sichtkontakt zu anderen Pferden, sie ist es also gewohnt, alleine auf der Koppel zu stehen, was sicherlich nicht optimal ist, sie aber als Beistellpferd hervorragend auszeichnet. Möchte man mit dem einem Pferd ausreiten, bleibt Jasmin ohne Probleme alleine am Stall und wartet bis man zurückkommt.

Ich habe Jasmin so häufig es mir möglich war dem Hufpfleger vorgestellt, die Impfungen müssen nachgeholt werden, dazu fehlen mir leider die finanziellen Mittel.

Es bricht mir das Herz, mich von Jasmin trennen zu müssen, sie ist so eine menschenbezogene und umsichtige kleine Stute, die mich nun schon seit 8 Jahren durchs Leben begleitet. Aber ich möchte, dass ihre Zukunft gesichert ist und durch meine neue Wohn- und Lebenssituation kann ich dies nicht mehr garantieren. Im Sinne von Jasmin habe ich mich daher entschlossen, nach einem neuen Platz bei lieben Menschen zu suchen, denen Jasmin noch viele Jahre so viel Freude machen darf, wie sie sie mir seit vielen Jahren schon als Pflegepferd bereitet hat.

Jasmin wird nach erfolgreicher Platzkontrolle, mit Schutzvertrag, Pferdepass und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro vermittelt."

Wenn Sie sich für die liebe Jasmin interessieren, dann melden Sie sich bitte via KoMeT bei Anne unter:
Bitte geben Sie unbedingt mindestens Ihren NAMEN, WOHNORT mit PLZ und eine TELEFONNUMMER an.


UND NOCH 2 NOTNASEN!!! KoMeT rettet noch zwei Stuten aus akuter Todesgefahr! Das Schicksal von LENA und NINA!


Ninas Vorderhuf im Frühling 2009 nach der OP - damals hätte ich nie gedacht, dass sie darauf je wieder laufen würde.


Nina damals nach der OP erst mit Gipsfuß in der Ruhebox, dann toll geheilt mit Rehebeschlag in der Klinik im Frühling 2009.


Auf geht die Fahrt, partnervermittlung für psychisch kranke hier beim Ausladen mit Pferdetransporte Steffi Reimann.


Nina ist viel zu dick geworden und ihre Hufe sind kaputt, der schlimme linke Vorderhuf ist vorn und hinten total zerfleddert.


Herrliche Weide gibt es hier - aber für Nina ist strenge Diät angesagt jetzt!

Name Lena und Nina
Rasse: Vollblut und Schweres Warmblut, Stuten
Alter: 23 und 14 Jahre
Stockmaß: ca. 165 cm
Charakter: beide zutraulich und lieb
Besonderheiten: Lena ist 23 und seit Jahren nicht geritten worden,
Nina hatte vor 5 Jahren eine schwere Huf-OP
Standort: D-48 bei Vreden

Dauernd muss man sich als KoMeT-Mitglied vorsagen:

"Wir haben schon fast 50 Pferde - wir KÖNNEN nicht noch eines aufnehmen - wer soll das noch verantworten und bezahlen? Die Tiere, die wir aufnehmen, sollen doch auch GUT versorgt werden können!"

Und doch gibt es immer wieder Situationen, wo man nicht anders kann. So wie beim Schicksal der hübschen Fuchsstute LENA und ihrer dunklen Gefährtin NINA:

Beide wurden von ihrer bisherigen Eigentümerin vor ca. 5 Jahren vor der Schlachtung gerettet, waren schon einmal in Todesgefahr!

Lena ein "aussortiertes" Vollblut, das seinen Dienst getan hatte.

Nina war ein Fall, der damals kaum eine Überlebenschance hatte - sie lag auf dem Boden eines Händlerstalls, als ihre Retterin sie damals dort entdeckte. Keine Chance, aufzustehen, der linke Vorderhuf war komplett auseinandergefleddert, der blanke Knochen sichtbar.
Liegend - so hatte der Händler sie gekauft und so wollte er sie auch ins Schlachthaus fahren!

Doch die Retterin sagte "STOP" und kaufte beide frei, brachte sie liegend im Hänger in die Klinik - und sorgte bestens für sie 3 Jahre lang!
Leider, wie es so oft passiert, ging der Retterin das Maß verloren, noch eins und noch eins wurde gerettet!!

Dann suchte sie schon Hilfe, günstigere Plätze für die Pferde, um die Kosten zu senken, sie hatte sich übernommen!

Ein privater Platz ca. 70 km vom bisher. Stall wurde gefunden und dort wurden die Pferde nun seit Frühling 2012 betreut. Leider hat die Eigentümerin in der Zeit nur sehr selten den Weg dorthin gemacht und auch die Zahlungen wurden immer schwieriger. Bis schließlich die Stallbesitzer die Notbremse zogen und kündigten.

So gingen wir wieder auf die Suche nach zwei bezahlbaren Plätzen und fanden sie, in der Nähe von Vreden. Die Unterbringungskosten wurden ausgemacht, der Transport geplant, alles stand...

Dann kam die Mail der Eigentümerin, kurz und knapp:

"Liebe Conny, ich kann für die Pferde nicht mehr bezahlen. Nehmt sie oder lass sie einschläfern, ich kann nicht mehr."

Und dann steht man da, fassungslos. Wütend. Traurig. Aber die beiden Mäuse jetzt einfach so aufgeben? UNMÖGLICH.

Die wunderbare Pflegestelle ist uns riesig entgegengekommen. Dass der kranke Huf von Nina, der so schön verheilt gewesen war, nicht mehr gut aussah jetzt wussten wir schon. In der Gegend, wo die beiden standen, war es wohl sehr schwer bis unmöglich, einen Schmied zu bekommen. Vor allem einen, der einen Rehebeschlag hätte machen können. So war Nina nun schon lange ohne Eisen und dass das ein hohes Risiko war, war absolut klar.

Ob er komplett wieder neu aufgebaut werden muss und ob das überhaupt gehen würde, das wussten wir nicht - Überraschung.

Ab diesem Moment haben wir den Kontakt mit der Eigentümerin auf das Nötigste beschränkt. Übernahmeverträge gemacht, von ihr unterschreiben lassen.

Dann erneut an die Transportplanung, es ging um knapp 400 km einfache Fahrtstrecke. Wir hatten einen privaten Fahrer, den dann die Grippe ausser Gefecht setzte - Mist!! Letztlich hat uns eine Pferdespediteurin toll geholfen, Steffi Reimann von Pferdetransporte Reimann - sie hat uns einen guten Preis gemacht und den Rest gegen Spendenquittung gefahren, das hat uns kostentechnisch gerettet.

Die beiden Mädels sind brav in den neuen Platz gefahren und haben dort gleich die schönen Wiesen kurz ausgekundschaftet - wobei Ninas Huf in absolut katastrophalem Zustand ist! Wenn man weiss, was in 2009 in der Klinik alles gemacht wurde, um den Huf zu retten, um das Pferd wieder auf die 4 Beine zu bekommen, man könnte einfach irre werden, wenn man den Huf jetzt wieder so zerstört sieht! Weil kein Schmied zu bekommen war dort. Und keine Eisen!

Ansonsten sehen die beiden eigentlich gut aus, wenn man davon absieht, dass Nina viel zu viel Gewicht hat, mit ihrer Hufrehevorbelastung müsste sie entsprechend knapp gefüttert werden, das Übergewicht drückt natürlich auch zusätzlich auf die Hufe.

Verzagen nützt ja jetzt nichts - wir werden mit Hilfe eines neuen Hufschmieds das bestmögliche tun. Der Tierarzt hat bereits den Huf geröntgt (Katastrophe auch in der Innenansicht) und wird sich mit dem Schmied nun genau abstimmen, wie der Beschlag genau sein muss, um den Huf möglichst retten zu können.

WIR WISSEN - JEDER, DER DIES LIEST, WIRD WÜTEND SEIN! WIE KONNTE DIE EIGENTÜMERIN SO HANDELN - ERST RETTEN UND SIE DANN SO DERMAßEN IM STICH LASSEN?

Die Pferde können nicht dafür. Aber wir brauchen jetzt Hilfe, die Kosten zu tragen für die beiden lieben Stuten, diese beiden waren mal so überhaupt nicht geplant.

BITTE LASST UNS NICHT IM STICH, HELFT MIT EINER SPENDE ODER EINER PATENSCHAFT FÜR LENA UND NINA.

Die Kontoverbindung des Spendenkontos von KoMeT e.V., Kerpener Str. 13, 52388 Nörvenich lautet:

Spendenkonto im neuen SEPA-Format: IBAN-Nr.: DE 94 3705 0198 0040 2320 92

BIC Code: COLSDE33XXX

Spendenkonto.-Nr. (altes Format) 40232092 BLZ : 37050198 Sparkasse Köln Bonn

Bitte melden Sie sich als Spender oder Pate unbedingt bei uns, damit wir Sie über die Fortschritte von Lena und Nina informieren können,
per Email bei Conny unter :


DA CAPO hat sein Zuhause verloren und ist jetzt auch noch krank geworden - bitte helfen Sie ihm!

Update 14.4.14: Die Untersuchung am letzten Montag unter Sedierung ergab, dass doch ein Zahnproblem bestand - ein Backenzahn war in der Mitte gespalten und war auf Druck beweglich - so kann man natürlich nicht schmerzfrei kauen! Also - nicht lange reden - raus mit dem Übeltäter - Bilder siehe unten!

Nun muss beobachtet werden, ob die Antibiose anschlägt und der Nasenausfluß aufhört, sonst muss eine weitere Untersuchung des Luftsacks folgen!

Update 5.4.14:
KoMeT e.V. hat DA CAPO gesichert und in einer wunderbaren Pflegestelle im Landkreis Osnabrück untergebracht!
Ein kleiner privater Hof, wo es einen Kumpel für den alten Herrn gibt, stresslos und ruhig mit gleichem Ablauf jeden Tag für ihn.

DA CAPO hat sich auch erstaunlich schnell eingewöhnt und mit seinem neuen Gefährten ROBIN (24 Jahre) zusammengefunden, was uns sehr erleichtert und freut.
Leider hat DA CAPO bisher wenig Unterstützer gefunden, so dass die Basiskosten für seine Versorgung mit Heucobs, Mash etc. noch nicht gedeckt sind.

Und nun ist er auch noch krank geworden, starker Nasenausfluß!! Die Vermutung der Ursache lag nach einer Zahn-OP im Dezmber wieder bei dort, jedoch: Die Zahnuntersuchung am 3.4. hat ergeben, dass die Zähne in Ordnung sind - der Nasenausfluß hat eine andere Ursache!! Vermutet wird aktuell eine Entzündung des Luftsackes. Weitere Untersuchungen folgen am Montag, 7.4., eine Endoskopie steht an!!


BITTE LIEBE LEUTE, LASST UNS NICHT HÄNGEN UND HELFT UNS, DEN LIEBENSWERTEN ALTEN HERRN ZU FINANZIEREN!

Wenigstens die Basiskosten für DA CAPO - dafür brauchen wir doch "nur" ein paar kleine 10-Euro-Patenschaften - mit ca. 150 Euro könnten die Basiskosten doch gesichert werden!

Bitte helfen Sie mit und melden Sie sich bei KoMeT unter:

Update Ende März 2014:
Für DA CAPO spitzt sich die Lage zu - niemand hat sich für ihn gemeldet - einen so alten Herrn gut zu versorgen ist ja auch wirklich nicht einfach leider.

Hinzu kommt nun, dass der ehemalige Eigentümer auch seine Kostenbeteiligung von 100 Euro im Monat schon seit Januar nicht mehr bezahlt hat,
ob er es in Zukunft tun wird.. eher unwahrscheinlich!!!

Wir können die selbstlose liebe Person, die ihm vor genau einem Jahr einen Platz für immer geben wollte, jetzt nicht im Stich lassen.

Jetzt ist SIE krank und braucht dringend unsere Hilfe in ihrer schlimmen Situation!

Wir KoMeTen haben heute die Entscheidung getroffen: Wir werden DA CAPO auffangen und in einer unserer Pflegestellen unterbringen!
Bitte bitte helfen Sie mit einer kleinen Patenschaft mit, die Kosten für den lieben großen Buben zusammenzubringen!

Name Da Capo
Rasse: Warmblut, Wallach
Alter: 25 Jahre
Stockmaß: ca. 175 cm
Charakter: brav, zurückhaltend, schüchtern
Besonderheiten: sucht Platz als netter Beisteller
Standort: D-63571 bei Gelnhausen

DAS WAR DIE ANZEIGE ZUR PLATZSUCHE IM FEBRUAR 2014:
Da Capo hatte vor genau einem Jahr schon einmal sein Zuhause verloren, weil seine Leute sich getrennt hatten, da war für die zwei Pferde der Familie kein Platz mehr im Leben und auch kein Geld mehr da.

Eine Pflegestelle von KoMeT e.V. suchte einen Beisteller und hatte Anfang 2013 den lieben älteren DA CAPO dauerhaft in Eigenregie und als Eigentümer übernommen.

Leider ist die Besitzerin von DA CAPO und FLOCKE nun schwer erkrankt und muss daher beide Pferde abgeben, das ganze Leben muss angepasst werden, so ist das leider oft im Leben. Somit sucht auch DA CAPO wieder ein neues Zuhause, so traurig dies auch ist, denn hier war es tatsächlich für immer geplant!

Seine Besitzerin hat ihm vor einem Jahr selbstlos geholfen, nun braucht sie selbst Hilfe und vor allem soll ihr die Sorge um die Tiere genommen werden!

Da Capo hat altersbedingt Arthrose, kommt aber auch hier auf hügeligem Gelände gut zurecht. Er ist geimpft, regelmässig entwurmt etc., gut gehalten und von guter Gesundheit. Seine Zähne sind kürzlich gemacht worden, wobei er Heu nicht mehr so gut fressen kann. Damit er auf Figur bleibt bekommt er Heucobs, Maisflocken und Rübenschnitze zugefüttert. Der Wallach ist ein lieber großer Teddy, oft Hasenfüsschen im Herzen, trotzdem er ein großer Kerl ist. Gesucht wird für ihn ein ruhiger Platz, optimal als Beisteller zu einem oder zwei anderen Pferden in ähnlichem Alter.

Aktuell steht er nachts im Stall und ist den ganzen Tag mit einer Stute auf der Winterweide draussen.



GOLO + KARA - die beiden "Unzertrennlichen" wurden kurz vor Weihnachten gerettet!!


Fotos von unserem neuen Liebespaar bei Sonnenschein im Dezember auf der Winterweide am 17.12.13 kurz nach Ankunft - einfach nur zauberhaft zusammen die beiden!


Januar 2014 - noch immer scheint so oft die Sonne und die beiden genießen sie sehr - immer nach dem Motto: "Wo Du bist, da will ich sein...!" Beide oder keiner!

Namen Golo & Kara
Rasse: Warmblüter, Wallach + seine Gefährtin
Alter: 23 + 25 Jahre
Stockmaß: ca. 160 cm
Charakter: brave, dankbare Pferde, sehr umgänglich mit Mensch und Tier
Besonderheiten: Diese beiden müssen zusammenbleiben!
Die zwei sind für ihr Alter noch erstaunlich fit!
Standort: Pflegestelle von KoMeT e.V. in D-63 Aschaffenburg

Dieses zauberhafte Pferdepaar haben wir kurz vor Weihnachten 2013 kennengelernt. Exakt war es der 14.12.13 - an diesem Tag kamen in Obertshausen bei Frankfurt 35 Pferde und Ponies bei einer Versteigerung unter den Hammer!

Wir Mitglieder von KoMeT e.V. hatten im Vorfeld die Auktionsliste gewälzt und uns den Kopf zerbrochen, welche Pferde wahrscheinlich gesichert werden müssten - wer von den alten und evtl. gehandicapten Pferden drohte, ohne Gebot auszugehen und somit am Ende im Schlachthaus zu landen.

MONJA stand mit 23 Jahren auf unserer Rettungsliste und was für ein schlimmes Bild gab sie am Auktionstag ab: der ganze Trubel im Stall machte sie hochnervös, sie webte in ihrer Box, sobald jemand herantrat, legte sie die Ohren zurück und drohte, so war erst recht klar, dass die alte Stute keine Chance haben würde.

Sie wurde aufgerufen und es gab kein Gebot für sie - so haben wir zugeschlagen und MONJA gehörte zum Startpreis von 250 Euro nun zu uns KoMeTen!

Und die Versteigerung raste in irrem Tempo weiter dahin.

GOLO und KARA, die einzigen Pferde, die gemeinsam in einer Box standen. Dicht zusammengedrängt, damit man sie bloß nicht trennen sollte, so sah es aus!

Eine Insiderin aus dem Stall hatte uns vorab schon inständig um Hilfe gebeten - die beiden zu kaufen, 23 und 25 Jahren alt sind die beiden, sie würden ohne uns sicher keine Chance haben! Sie bat uns so sehr, die beiden zu retten, denn sie wären schon ewig zusammen und einfach nichts ohne den anderen!

Ein Pärchen wie ANGELO und FEE, unsere beiden Oldies, die wir Heiligabend vor 2 Jahren gerettet haben und wie glücklich sind sie heute... Aber können wir noch die Verantwortung für 2 weitere übernehmen?? Trauen wir uns das auch noch??... Wird uns jemand helfen dann? Das war die Frage!

Dann wurden die beiden vom Auktionator aufgerufen - nur GEMEINSAM zu verkaufen!! Zwei 23 und 25-jährige Pferde gemeinsam? Kaum lösbar!!

Für den Schimmel und seine Schwarze hieß das: Gibt es Rettung für uns, dann bleiben wir zusammen - wenn nicht, gehen wir gemeinsam den Weg ins Schlachthaus.

OK - es gab keine Zeit zu schauen, ob sich jemand an den Kosten beteiligt… Entscheidung war nötig. JETZT.

Und dann ging es schnell - niemand machte für die beiden ein Gebot und plötzlich gehörten auch GOLO und KARA zu den KoMeTen..,! Mir war dann ganz flau im Magen, aber wir hatten JA gesagt...)!!

Und weiter ging es... Für die anderen Pferde, Esel und Ponies aus der Auktion gab es glücklicherweise für ALLE Gebote, die NICHT von den anwesenden Schlachthändlern kamen, so hoffen wir, dass die Plätze, die die Tiere gefunden haben, alle gut und von Dauer sind.

Wir waren sehr froh, dass wir nicht in Zugzwang kamen, bei weiteren Fällen handeln zu müssen, denn irgendwie müssen die neuen KoMeTen dann nachher ja auch versorgt werden, am Anfang erst einmal durch den Tierarztcheck, ggf. Behandlungen, der tägliche Unterhalt - unsere Verantwortung bleibt LEBENSLANG!

Unsere MONJA hatte doppelt Glück: bereits während der Auktion hatte uns Andreas am Telefon begleitet und mitgefiebert! Er hatte sich bei uns gemeldet und gesagt, dass er einem älteren Pferd einen Rentnerplatz anbieten möchte - einzige Bedingung: lieb sollte es sein - Monja?

Bei der Auktion machte Monja nicht wirklich den Eindruck, dass sie diese Bedingung erfüllen würde, sie zeigte sich regelrecht aggressiv in ihrer Box durch all den Stress um sie herum.

Doch kaum war sie in der KoMeT-Pflegestelle ca. 50 km entfernt abends angekommen und bekam endlich das scheinbar erste Futter an diesem Tag, lernten wir ein entspanntes und liebes Pferdemädchen kennen! Fotos und Bericht an Andreas - Monjas Zukunft war schnell gesichert, sie hat Andreas Herz im Sturm genommen!

In den folgenden Tagen erfolgte in der Pflegestelle der Tierarztcheck, Monja hatte einen durchgebrochenen Backenzahn, der hochentzündet war, der sie sicher schon länger gequält hatte. Der böse Zahn wurde gezogen, die Wunde versorgt, die Impfungen wurden gecheckt etc.

Und vor ein paar Tagen hat ein Komet-Ehrenamtler Monja dann persönlich nach Halle in ihr neues Zuhause gebracht. Seitdem sind Andreas und sein Mädchen ein Herz und eine Seele - Monja hat das große Los gezogen und Andreas berichtet fast täglich von ihrem neuen Leben!

Und dann meldete sich die ehemalige Eigentümerin von Monja - sie hatte vor Jahren nach einer wesentlichen Änderung in ihrem Leben ihre Stute ihrer Freundin und Stallbesitzerin überlassen und Monja ab und zu besucht. Ende November hatte sie ad hoc vom Tod der Freundin erfahren und der Not-Stallbesetzung zugesagt, sofort nach einer Rentnerplatzlösung für Monja zu suchen!

Ein paar Tage später kam sie zurück - der Schock: der Stall komplett leer, Monja verschwunden! Vom Nachbarn erfuhr sie, dass alle Tiere versteigert wurden, der nächste Schock: sie war sicher, dass Monja in ihrem Alter kein Gebot bekommen hatte und geschlachtet worden war…

Doch der Nachbar sagte ihr: "Da soll so ein Tierschutzverein gewesen sein, der die alten Pferde gekauft hat, googlen Sie doch mal…" Kann man sich vorstellen, wie glücklich sie war, als sie die Meldung über Monjas Rettung auf unserer Homepage fand?...

Monja im Glück - im neuen Zuhause angekommen wird sie täglich geputzt und spazierengeführt :) Andreas ist mit der ehemal. Eigentümerin oft in Kontakt - perfekt!

Und was ist mit dem schwarz-weißen Liebespaar?

GOLO & KARA sind in einer KoMeT-Pflegestelle in Aschaffenburg untergebracht. Es ist jeden Tag einfach wundervoll, die beiden zu beobachten, wie sie miteinander umgehen, absolut rührend, wie sie nacheinander schauen.. Eine solche Liebe im Alter… davon träumen wir doch alle tief im Herzen.

Wir sind sehr froh, dass wir uns auch für diese zwei getraut haben, JA zu rufen und für die beiden möglich machten konnten, dass sie leben konnten und nicht getrennt wurden!

Auch hier ist der Tierarztcheck erfolgt, Golo hat einige wunde Stellen der Haut, die behandelt werden, ansonsten sind die beiden fit wie ein Turnschuh und sie wirken eher wie 15-jährige!

Vor allem Kara ist lt. Info aus dem Stall wohl auch immer noch regelmäßig geritten worden bisher, das merkt man ihr auch deutlich an, sie ist richtig fit. Im Moment dürfen die beiden sich aber erst einmal von dem Stress der Auktion erholen und irgendwann werden wir nach einem Endplatz für die beiden Lieben schauen.

Für Golo und Kara suchen wir Paten, die uns helfen, die Unterhaltskosten für die beiden zusammenzutragen!

Wir sind für jede kleine Patenschaft dankbar - gemeinsam soll ein Ganzes daraus werden! Nur mit Unterstützung können wir uns auch in Zukunft solche Ad-hoc-Aktionen noch einmal leisten und den Tieren ohne Chance helfen!

Bei der Auktion blieb keine Zeit, lange zu überlegen, sofortiges Handeln war angesagt.

Eine Patenschaft kann man nicht nur für sich selbst beauftragen, sondern übrigens auch verschenken!

Hier eine Musterurkunde für eine Spende oder Patenschaft als Geschenk.


Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen oder verschenken möchten, melden Sie sich bitte bei KoMeT unter:


WHITNEY - superliebe Eigentümerin mit ebenso lieber Stute brauchen Hilfe!

UPDATE 1.11.2013:
Für WHITNEY und ihre traurige und kranke Eigentümerin hat sich noch überhaupt niemand gemeldet, die Stallmiete ist einfach nicht mehr aufbringbar. Letztlich bedeutet es das Todesurteil für WHITNEY, ihrer Eigentümerin wird nichts anderes übrig bleiben, als ihre geliebte Stute töten zu lassen. WENN NICHT DOCH NOCH IRGENDWOHER HILFE KOMMT!!

Wer KoMeT-Mitglied ist weiß, dass wir derzeit exakt 48 Pferde in unserem Eigentum verantworten. Jeder, der Pferde hält weiß, was dies bedeutet, vor allem, wenn die meisten Schützlinge sehr charmante, aber eben auch sehr betagte Pferde sind, die entsprechende Kosten für besonderes Futter, Medikamente etc. mit sich bringen!

Wir möchten Whitneys Eigentümerin von Herzen gern helfen, sie hat nun wirklich schon genug Schicksalsschläge erleiden müssen, wir möchten ihr von Herzen gern die Gewißheit schenken, dass es ihrer kleinen Stute trotzdem gut gehen wird.

Allein schaffen wir die Zusatzverantwortung nicht! Wer macht mit und übernimmt eine kleine Patenschaft für Whitney?
Gemeinsam können wir es schaffen, nur entscheiden müssen wir es schnell, sie braucht JETZT Hilfe!

Wer mitmachen kann und möchte und monatlich etwas für Whitney beitragen kann, meldet sich bitte per Email bei KoMeT e.V. bei Conny unter

UPDATE 4.11.2013:
Es haben sich bisher 3 liebe Menschen gemeldet, die bereit sind, mit einer Patenschaft zu den Kosten für Futter, Tierarzt und Hufschmied etwas beizutragen. Wir sind darüber sehr sehr froh und haben die Entscheidung getroffen, dass Whitney ein KoMeT werden wird! Auch wenn die Patenschaften lange noch nicht alle Kosten abdecken werden, wollten wir die Eigentümerin nicht länger im Ungewissen bangen lassen, zudem ist Monatsanfang und die Stallmiete steht an.

Whitney wird in eine KoMeT-Pflegestelle in Kerpen übernommen, uns war zusätzlich sehr wichtig, dass die ehemalige Eigentümerin noch die Möglichkeit haben soll, die kleine Stute auch in Zukunft ab und zu besuchen zu können, wenn ihr danach ist. Auch die Paten dürfen Whitney selbstverständlich besuchen wenn sie mögen!

UPDATE 7.12.13:
Whitney hat sich gut in Kerpen in der KoMeT-Pflegestelle eingewöhnt - sie hat sich auf Anhieb mit dem Wallach dort verstanden, die beiden passen prima zusammen!

Bei einem ersten Tierarzt-Check wurde Whitney geimpft, so dass sie nun wieder grundimmunisiert und geschützt ist, vor allem gegen eine Tetanus-Infektion. In Kürze kommt noch der Zahnarzt vorbei.

Wir würden uns riesig freuen, wenn noch jemand mitmacht und eine kleine Patenschaft übernimmt und noch ein Stückchen zu den Kosten beiträgt - bitte bei Conny per Email melden - ganz lieben Dank!


Sonnenstimmung im Januar bei Whitney & Grandeur!


Hier Bilder von Whitney und ihrem neuen Freund in der KoMeT-Pflegestelle in Kerpen Ende November!

Name Whitney
Rasse: Rheinländer, Stute
Alter: 21 Jahre
Stockmaß: ca. 159 cm
Charakter: Absolut brave und liebe Stute, die ihren Menschen gefallen möchte
Besonderheiten: braucht wegen Schicksalsschlag dringend Platz als liebe Beistellfreundin
Standort: D-52249 Eschweiler

Manchmal trifft einen das Schicksal im Leben ganz besonders hart. Nach dem Tod ihres Mannes geht es der Besitzerin von Whitney finanziell und gesundheitlich so schlecht, dass sie gezwungen ist, für ihre geliebte Stute Whitney einen neuen Platz zu suchen. Eigentlich wollte sie Whitney einen gesicherten Lebensabend garantieren, aufgrund der absoluten Kehrtwende in ihrem Leben ist dies nun nicht mehr möglich. Sie sucht daher mit Hilfe von KoMeT e.V. nach einem geeigneten Zuhause für Whitney, in dem die Stute noch ein paar glückliche Jahre erleben darf.

Whitney wird wie folgt von ihrer Eigentümerin beschrieben:

"Whitney und ich waren 6 wundervolle Jahre ein Team. Wir haben viele schöne Dinge zusammen erlebt und es fällt mir unglaublich schwer, mich von ihr trennen zu müssen. Leider ist meine finanzielle und gesundheitliche Situation seit dem Tod meines Mannes so angespannt, dass ich nicht mehr weiß, wie ich Whitneys Lebensunterhalt weiter finanzieren soll.

Whitney wurde im jungen Alter auf L-Niveau in der Dressur und im Springen geritten. Sie ist ein sehr diszipliniertes und gut erzogenes Pferd und möchte es ihrem Menschen stets recht machen. Sie begegnet einem immer sehr behutsam, fast fragt sie an, ob sie sich nähern darf. Whitney liebt es, geputzt und verwöhnt zu werden, sie genießt es, wenn man sich ausgiebig mit ihr beschäftigt, sie krault und betüddelt. Auch beim Schmied und beim Tierarzt verhält sie sich vorbildlich. Whitney ist einfach ein absoluter Schatz.

In jungen Jahren stürzte Whitney bei einem Sprung und fiel samt Reiter ins Hindernis hinein. Sie lahmte eine lange Zeit, wurde aber wieder fit und konnte weiter geritten werden. Als ich sie 2007 übernahm, war mir ihre Vorgeschichte bekannt, ich habe sie schonend noch ein wenig geritten und darauf geachtet, dass sie sich nicht übernimmt. Leider verletzte sie sich damals erneut, diesmal erlitt sie einen Sehnenschaden. Außerdem wurde bei ihr altersbedingt Spat auf der Vorderhand und Arthrose festgestellt. Ich habe sie damals untersuchen und auch behandeln lassen, aber geritten werden sollte sie dann nicht mehr.

Also habe ich sie vor 3 Jahren "in Rente geschickt", seitdem durfte sie bei mir ein Leben ohne Reitergewicht geniessen, was ihr sichtlich gut tut. Ich gebe Whitney daher ausschließlich als reines Beistellpferd ab, sie soll in keinem Fall mehr geritten werden. Spaziergänge als Handpferd mit einem anderen Pferd im Wald oder mit Mensch zu Fuß sind kein Problem für sie, sondern tun ihr mit Sicherheit sehr gut.

Bei mir lebt Whitney seit einiger Zeit zusammen mit einer anderen Stute in einem Offenstall. Diese Haltung hat sich bei ihr sehr bewährt. Ihre Stauballergie ist völlig zurückgegangen und die freie, kontinuierliche Bewegung gefällt ihr und tut ihr gut.

Whitney läuft problemlos barhuf und verträgt sich mit Stuten und Wallachen gleichermaßen. Aktuell ist sie nicht geimpft und ihre Zähne sind auch in diesem Jahr noch nicht kontrolliert worden, meine finanzielle Situation lässt es seit Anfang des Jahres einfach nicht mehr zu.

Gerne biete ich an, Whitney mit Hilfe von Freunden in ihr neues Zuhause zu bringen, dieses sollte nicht zu weit entfernt sein, da Whitney seit einem Hängerunfall vor einigen Jahren nicht mehr gern gefahren wird.

FÜR WHITNEY WURDE KEINE RECHTZEITIGE LÖSUNG GEFUNDEN, DIE EINSCHLÄFERUNG DROHTE.

KoMeT e.V. hat die Stute dann im November 2013 vollverantwortlich ins Eigentum übernommen und in einer Pflegestelle nahe dem ehemaligen Zuhause aufgenommen, uns war wichtig, dass die ehemalige Eigentümerin weiterhin die Möglichkeit hat, Whitney zu besuchen.


LORD ist verschwunden - wer hat ihn gesehen?


Lord in unserer Pflegestelle im Sommer 2011

Name: Lord (genannt Bolle)
Rasse: Thüringer Reitpferd, Wallach
Alter: 10 Jahre
Stockmaß: ca. 175 cm
Charakter: brav, verträglich, aber mit Temperament
Besonderheiten: hat Spat auf der Hinterhand, zieht daher oft das linke Hinterbein unter den Bauch
Standort: UNBEKANNT!!

Ein regelmäßiger Leser unserer Vermittlungsseite wird LORD noch kennen - aus der Vermittlungsanzeige, die im letzten Sommer hier online war.

Lord wurde dann von KoMeT e.V. mit Schutzvertrag, Rücknahmegarantie und allem Zipp und Zapp in die Nähe von D-58 HAGEN vermittelt, wir haben ihn nach der Vermittlung mehrfach besucht, waren in Kontakt mit den Adoptanten, alles schien gut für ihn.

Beim letzten Kontakt vor ein paar Tagen dann der Schock:

Lord wurde von den Adoptanten entgegen der vertraglichen Vereinbarung verkauft! Und sie weigern sich, uns bekanntzugeben, an wen Lord verkauft wurde!

Da es eine glasklare vertragliche Vereinbarung gibt, geht der Fall nun vor Gericht. Allerdings ist für uns vor allem wichtig zu wissen, dass es LORD gut geht, daher die Suchmeldung an dieser Stelle:

Lord - von den Adoptanten auch "Bolle" gerufen - wurde im August oder September 2012 verkauft. Unter welchem Namen auch immer, denn die Papiere sind noch bei uns!

Lord ist auffällig, er hat ein imposantes Stockmaß von 175 cm und er hat eine sehr gute Ausbildung, ist bis M-Springen gegangen, ist auch in der Dressur gut ausgebildet.

Durch den Spat auf der Hinterhand lahmt Lord bei hoher Belastung, vor allem durch Springen, schnell. In der Box oder auch draussen zieht er öfter das linke Hinterbein unter den Bauch hoch, "rudert" mit dem Bein und setzt wieder ab.

UNS GEHT ES NICHT DARUM, LORD DORT WEGZUHOLEN, WO ER ES GUT HAT!

Wir wollen einfach nur wissen, wo er gelandet ist. Und bieten an, ihn zurückzukaufen, sollte er jemandem als 100% reitbares Sportpferd verkauft worden sein - denn das schafft er nicht mehr!

Optische Besonderheiten:
- Über dem linken Vorderhuf im weissen Fell 2 schwarze Fellflecken, 1 x vorn und 1 x auf der Innenseite, jeweils über dem Huf
- ein kaum noch sichtbarer Brand hinten links, das Brandzeichen zeigt eine Tanne und darunter die Zahl 88, aber die Form ist nicht mehr sehr gut zu erkennen
- eine ganz verwischte weisse Flocke auf der Stirn mittig, eine halbe Handbreit über den Augen

Lord müsste ca. im August / September 2012 neu irgendwo eingetroffen sein.

Wenn also jemand Hinweise über den Verbleib von LORD, BOLLE oder wie immer er auch im neuen Zuhause genannt werden könnte geben kann, bitte bei KoMeT e.V., bei Conny melden unter:

Hinweise werden auf Wunsch selbstverständlich vertraulich behandelt.


MAJA - im letzten Moment gab es doch noch einen Endplatz für sie! Und so machte sie den Platz bei KoMeT frei und WIBBY konnte kommen!

Update 11.2.13:
MAJA, die kleine Ponymaus, die KoMeT am Sonntag aufnehmen wollte, um sie der Schlachtung zu entziehen, wurde am Sonntag selbst von einer Bekannten von den KoMeTen übernommen - sie wohnt südlich von Stuttgart und wir haben bis Sonntag Nachmittag nicht daran geglaubt, dass sie wirklich über 500 km hochfährt, um Maja zu holen... aber sie hat Wort gehalten und ist abends um kurz vor Mitternacht erschöpft aber glücklich mit einem ausgeruhten Pony im Hänger zu Hause angekommen! Wir sind sehr sehr froh über diese Übernahme, denn nur so konnten wir den Wallach WIBBY zusagen und retten - mehr Info zu ihm jetzt HIER!

Das ist WIBBY, stolze 29 Jahre alt!


Wibby hat uns besorgt beäugt, so hatte man zumindest den Eindruck - was passiert nun wohl hier?
Für ihn ist die Hauptsache, dass sein kleine Stute bei ihm ist, dann ist er in seiner kleinen Welt glücklich - und das soll der Bärtige mit dem sanften Blick genau hier in seiner gewohnten Umgebung auch bleiben!


Besuch bei Wibby und seiner Mausi im August 2013 - es geht ihm richtig gut!


Das war die kleine Maja - noch im alten Platz... und im neuen Endplatz mit ihren neuen Freunden!

Name: Wibby
Rasse: Hannoveraner, Wallach
Alter: 29 Jahre
Stockmaß: ca. 168 cm
Charakter: absolut lieb, ein riesengroßer Teddy
Besonderheiten: ihm drohte die Einschläferung, er bekommt jetzt in seinem Zuhause von KoMeT das Gnadenbrot
Standort: D-51 Leverkusen

Hier stellen wir Ihnen WIBBY und sein Schicksal vor und warum es mit MAJAs Schicksal verquickt ist:

Auf Grund der Dringlichkeit im Ponyfall MAJA Anfang Februar hatte sich dann ganz aktuell eine alte Bekannte gemeldet und gesagt: "Du, das ist ja furchtbar mit Maja, ich such doch ein Beistellpony, wenn alle Stricke reissen, dann könnte ich sie ja holen!"

Ich wusste von ihrer Ponysuche, aber ich hätte sie niemals danach gefragt, ob sie Maja nehmen könnte, denn immerhin wohnt sie südlich von Stuttgart und was so eine Fahrt einmal quer durch Deutschland an Zeit und Spritkosten verursacht, dann noch bei dem Schneewetter aktuell - wäre mir nicht eingefallen, sie zu fragen!

Sie meldete sich dann Freitag: "Wir fahren am Sonntag und wenn die Chemie stimmt packen wir Maja gleich ein!" Im Negativfall sollte die Eigentümerin sie dann in unsere KoMeT-Pflegestelle nach Wermelskirchen bringen auf den Bess-Hof.

Ehrlich gesagt, ich habe nicht daran geglaubt. Habe noch Sonntag früh mit einer Absage wegen Wetter oder sonst etwas gerechnet, aber nein, ihr Mann und sie fuhren wacker los und Sonntag Nachmittag kam dann der erlösende Anruf "Maja an Bord, alles wunderbar, wir fahren wieder gen Süden!"

Einfach perfekt, total perfekt. Zum einen, weil Maja dort ein gutes und sicheres Zuhause haben wird, in der kommenden Woche wird sie dann vom Tierarzt durchgecheckt werden und dann bekommt sie die Hilfe, die sie benötigt!

Zum anderen perfekt deshalb, weil wir am Samstag noch einen ganz traurigen Notfall gemeldet bekommen haben, wo wir nur sagen konnten:

Sollte es heute mit Maja und dem Endplatz wirklich klappen, können wir uns leisten, dort zu helfen - wenn nicht, keine Chance.

Er hat einen tollen Stammbaum, einen tollen Namen, inzwischen ist er stolze 28 oder 29 Jahre alt, steht hier bei Leverkusen im Stall einer Familie, die ihn seit ca. 7 Jahren schon toll für die Eigentümer immer mitversorgt.

Leider ist sein Geldgeber, der Vater der jungen Eigentümerin vor wenigen Monaten verstorben. Reitbar war Wibby schon lange nicht mehr, aber sie wollte es schaffen, ihm die Rente weiter zu ermöglichen, unbedingt!! Die einzige Alternative war, ihn einzuschläfern...

Jetzt hatte ein Bekannter der Fam. bei uns angefragt wegen Vermittlung des Pferdes - wir haben gleich gesagt, das wäre sein Tod in dem Alter. Einen Umzug in dem Alter überlebt ein Pferd nur schwerlich und er war dort schon einmal allein zurückgeblieben, nachdem seine Partnerin, eine Stute mit der er dort lange gelebt hatte, nicht mehr da war, da hatte er tagelang die ganze Nachbarschaft zusammengebrüllt in seiner Not.

Dann hat er wieder eine Partnerin bekommen, eine Haflingerstute, an der er nun entsprechend furchtbar eng hängt. Ihn dort jetzt wegzuholen in ein anderes Leben, egal wie gut dieses wäre, das wäre sein sicherer Tod!

Die einzige Chance für ihn war, dass die Stallbesitzer akzeptieren, ihn weiterhin dort zu halten und zu versorgen und dass wir als Verein die Kosten für diesen lieben dankbaren Kerl in Zukunft übernehmen, für die letzten Jahre, die er noch hat, denn er soll in seinem ZUHAUSE bleiben dürfen!

Wir hatten alle gemeinsam ein Riesenglück - Maja bekam den Endplatz. Die beiden Paten, die sich für Maja gemeldet hatten, waren beide einverstanden, die Patenschaft nun für Wibby umzuschreiben! Die Stallbesitzer haben unseren Vorschlag akzeptiert und kümmern sich weiter gut um ihn, die alte Eigentümerin wird auch kämpfen, um etwas beizutragen, sie ist wirklich toll, einfach nur vom Schicksal mehrfach hart getroffen worden.

Da uns die Sorge um Maja nun glücklich abgenommen wird, trauen wir uns, JA zu Wibby zu sagen!

Dieser liebe alte Kerl soll bleiben dürfen, wo er glücklich ist - in Summe hat es daher also heute eigentlich 2 Rettungen gegeben! Wibby gehört ab sofort zu unseren Schützlingen - und wir sind heilfroh darüber!

Wir werden nun auf weitere Patensuche für Wibby gehen, denn so ein alter Zausel ist bekanntermaßen viel viel kostenintensiver als ein 1,20-Meter-Ponylein…- aber ich bin sowas von froh heute Abend!! Macht noch jemand mit und übernimmt eine kleine Patenschaft für den süssen Großen mit Vollbart?

Bitte sagt mir Bescheid, ob Ihr etwas beisteuern könnt!

Unser Spendenkonto:

KoMeT e.V., Kerpenerstr. 13 in 52388 Nörvenich-Rath
Spendenkonto.-Nr. 4023 2092 BLZ : 370 501 98 Sparkasse Köln Bonn

Im Namen dieses zauberhaften Pferdeopas von Herzen DANKE!


DARK - siehe auch im Bericht über KoMeT e.V. und DARK in der Zeitschrift PEGASUS!

Name: Dark
Rasse: Paint, Wallach
Alter: erst 6 Jahre!
Stockmaß: ca. 155 cm
Charakter: umgänglich, verträglich
Besonderheiten: sucht Offenstallplatz als Beisteller-Kumpel, da er trotz seines jungen Alters von Menschen bereits kaputt gemacht wurde!
Standort: 39... Nähe Magdeburg

Dark wurde bei KoMeT e.V. als akuter Notfall gemeldet - die Frau des Eigentümers schrieb, dass sie sich von ihrem Mann getrennt hätte und dass der Mann das Pferd dann sofort töten lassen wollte! Sie hätte jetzt genau 4 Wochen Zeit, um das Pferd unterzubringen! Das Ganze sei eine längere und komplizierte Geschichte, aber Fakt sei, dass sie nun das Pferd übernommen habe, obwohl sie von Pferden keine Ahnung habe und dass sie dringend Hilfe bräuchte!

Das Pferd sei zwar erst 6 Jahre jung, habe aber verschiedene (von Menschen verursachte) Erkrankungen und sie wolle es unbedingt gerettet wissen, sie könne mit seinem Tod in so jungem Alter einfach nicht leben! Durch die Trennung vom Mann habe sie aber natürlich auch keine Möglichkeit, Dark finanziell zur Seite zu stehen...

Das klang alles ziemlich verworren, daher machte sich ein Ehrenamtler von KoMeT auf den Weg, um den Wallach von Ort kennenzulernen und um auch Rücksprache mit dem Tierarzt zu halten, der Dark dort vor Ort betreut hatte.

Die Fakten waren niederschmetternd, aber heutzutage leider durch die Unkenntnis vieler Leute, die meinen, Pferde anschaffen zu müssen, keine Seltenheit:

Dark hat im Alter von 6 Jahren Spat im Sprunggelenk UND er leidet an Kissing Spines, seine Wirbelsäule ist so geschädigt, dass er bei Belastung seines Rückens sofort Schmerzen bekommt.

Natürlich ist Dark so nicht auf die Welt gekommen - sein damaliger Eigentümer hat sich mit viel Gewicht + einem schweren Westernsattel in viel zu jungem Alter auf ihn gesetzt und damit dem Pferd einen schweren Schaden zugefügt, der nicht mehr rückgängig gemacht werden kann!

Der Wallach zeigte sich trotzdem als absolut freundlicher aufgeschlossener Kerl, der sofort mit dem KoMeT-Mitarbeiter mitging und sich vertrauensvoll berühren liess.

Darks Zeit lief in Riesenschritten ab und eigentlich hatte KoMeT e.V. in den letzten Wochen bereits viel mehr Notfellchen aufgenommen, als möglich schien... zum Ende November ist nun auch noch ALI BABA fällig - was tun?

Am Ende konnten wir nicht nein sagen, wir wollen an Dark wieder gutmachen, was die Menschen ihm angetan haben. So ist Dark in eine KoMeT-Pflegestelle in der Nähe von Magdeburg eingezogen und wir sind auf der Suche nach einem geeigneten Endplatz für den Schwarzen:

Ohne Reiter lebt er schmerzfrei, was eine weitere tierärztliche Untersuchung inzwischen ergeben hat.
Gesucht wird ein Platz in privater Haltung, Offenstall oder tagsüber viel Auslauf + nachts Stall, wo Dark einfach nur geliebt wird und ein guter Kumpel für grosse oder kleine Artgenossen sein darf, ohne dass er geritten wird. Wichtig - das Gelände sollte nicht allzu hügelig sein, je ebener, desto besser.

Die Vermittlung erfolgt nach Platzkontrolle und mit Schutzvertrag.

Wenn Sie Dark helfen können, melden Sie sich bitte bei KoMeT e.V. bei Conny unter: unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Festnetznummer



Hier der Link zur Hauptseite unseres Tierschutzvereins KoMeT e.V. Kooperation Mensch und Tier:



Seit 2012 ist der Tierschutzverein von Alida Gundlach Partner von KoMeT e.V. :

Schauen Sie bitte unbedingt auch hier, wenn Sie einen neuen Hunde- oder Katzenpartner suchen!


Und sehen Sie bitte auch gern unter folgenden Adressen in der Pferdevermittlung nach:





Und hier noch eine sehr engagierte Tierheilpraktikerin, die uns bei Tierschutzfällen rund um DORTMUND unterstützt:


Haftungsausschluss : Wir übernehmen keine Garantie für die Vollständigkeit, die Richtigkeit und die Aktualität der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Links, auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. Für Inhalte von Seiten, die über entsprechende Links erreicht werden, sind wir nicht verantwortlich. Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der auf dieser Website bereitgestellten Inhalte und Informationen vorzunehmen. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

KoMeT e.V. in der Presse:

Hier ein Bericht über die wundervolle KoMeT-Pflegestelle und Hufpflegerin ANJA KUHRAU aus D-31188 HEERSUM, sie hat für uns SILAS & KALINKA aufgenommen und päppelt die beiden liebevoll auf! Bei ihr heissen die beiden liebevoll "Edgar" und "Oma Else" :)
Die Hufpflege von ANJA KUHRAU können wir empfehlen, mehr Infos und Kontaktdaten finden Sie unter:


Und die Zeitschrift, die zum "12. Valartis Bank Snow Polo World Cup" vom 16. bis 19.1.2014 in Reith bei Kitzbühel erschienen ist, hat in ihrer Weihnachtsausgabe die Geschichte von Angelo & Fee veröffentlicht und wunderschön wiedergegeben. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Hier weitere Vermittlungsmeldungen:

DOMINO aus Österreich wurde abgemeldet, hat einen Platz bekommen!

Der schnelle Wallach STRAVINSKY ist auch fündig geworden, er siedelt nach Koblenz um in einen Platz nach dem Motto "alles kann, nichts muss" - perfekt!

Die ersten 4 Haflinger-Babys, die in 2017 aus der Stutenmilchfarm abgestossen werden, sind fest zugesagt.

Kaltblutstute DUNA wurde von der Eigentümerin abgemeldet, sie hat selbst einen Platz für die Stute gefunden.

QUINSY, der große Mecklenburger Wallach aus Süddeutschland hat eine Zusage bekommen und ist vergeben!

DON BOLERO, goldfarbener Wallach von dem Gnadenhof bei Passau hat auch einen passenden Platz bekommen und wurde von den Eigentümern abgemeldet.

MERLIN + SCHNEEWITTCHEN, die beiden Schimmelponys aus Düsseldorf gehen gemeinsam in einen neuen Platz.

BUDDY, der kleine Scheckwallach ohne Schweif zieht in die Eifel um!

IVAN, der große Braune aus Süddeutschland hat einen Platz als Gesellschafter im Rheinland bekommen, wo ihn niemand mehr reiten möchte, er ist bereits erfolgreich umgezogen!

Auch HEIDI, die hübsche Warmblutstute, hat endlich einen passenden Platz gefunden und wurde von der Eigentümerin abgemeldet!

Das 31-jährige Notfallpony Tuk konnte gerettet werden, am Ende hatte die Eigentümerin 2 Lösungsangebote direkt in Bayern!

Gute Nachrichten von der 16-j. Traberstute ALLISON aus Wetter - ihrer Eigentümerin geht es wieder besser und so kann sie ihre Stute behalten - wunderbar!!

ROULETT, die 21-j. Traberstute aus Datteln bekommt einen Platz direkt im Nebenort, so dass die traurige bisherige Eigentümerin die Stute noch oft wird besuchen können, dicken Glückwunsch!

Die beiden Noriker Herkules und Ramona haben tolle Offenstallplätze gefunden, wo es einfach wunderbar passt, wir freuen uns sehr darüber!
Die Freiberger Fuchs-Stute Randy geht jetzt weiterhin in Beritt und steht dann später wieder zur Vermittlung.

GOBI, der interessante Schimmel-Mix aus Percheron und Araber hat ein neues Zuhause gefunden Nähe Nürnberg!

LEONIE hat einen neuen Platz bekommen - sie zieht um in den Westerwald!

PRATONY wurde von der Eigentümerin abgemeldet, sie hat einen Platz im privaten Umfeld für ihn bekommen.

TAPIO + CASPER, die beiden jungen wilden Ponys aus der Kölner KoMeT-Pflegestelle bekommen ein neues Zuhause - gemeinsam, das ist einfach herrlich!!

FERIA, die nette Tinkerstute hat einen Platz bekommen, die Eigentümerin hat den Platz selbst kontrolliert - perfekt!

Für LARSKA, die 35-jährige Norwegerstute, die wir bei KoMeT aufnehmen wollten, gab es jetzt erst einmal Entwarnung der Eigentümerin: Sie sagt, sie hat einen ganz günstigen Platz für die Stute gefunden und kann sie so weiter behalten, wir bleiben auf stand by. Stattdessen haben wir jetzt die Aufnahme einer 30-j. Tinkerstute geplant und hoffen, dass wir ihr werden noch helfen können!

COOKIE, der große Wallach aus der Nähe von Düsseldorf ist vermittelt und darf umziehen!

CARRIE, die hübsche Schimmelstute zieht um nach Bayern!

STORMY bekommt ein Plätzchen in der Nähe von Heidelberg!

Für HONEY BEE, das Haflinger Stutfohlen, das im Oktober bei "Tiere suchen ein Zuhause" in der Sendung zur Vermittlung vorgestellt worden war, mussten wir ja leider auf Grund schwerer Krankheitsdiagnose bei der Adoptantin nochmals auf neue Platzsuche gehen. Für HONEY BEE ging es nun gut aus: eine Freundin von Adoptantin Vanessa übernimmt das Fohlen! Und Vanessa drücken wir für die bevorstehende Operation und REHA alle alle Daumen!

PAULA & THEA, Pony und Muli vom TSV BördeTiere haben ein gemeinsames Zuhause gefunden und wurden abgemeldet!

TRULLA, die Warmblutstute aus Bayern wurde von der Eigentümerin abgemeldet, eine Bekannte von ihr möchte die Stute übernehmen.

PIA, die Warmblutstute aus NRW wird ein KoMeT und ist von KoMeT e.V. in eine Pflegestelle bei Köln aufgenommen worden, für sie war es jetzt sehr eilig geworden.

BRANDY, die Tinkerstute und die beiden Ponys PAUL & PAULA wurden alle von der Eigentümerin auf Nachfrage abgemeldet - die Ponys hat sie nun doch von der Stute getrennt, was vorher schier unvorstellbar schien, sie hat sie an eine Freundin gegeben. Und sie will versuchen, Brandy doch zu behalten... Kurze Zeit später, wurde Brandy dann doch wieder zur Vermittlung gemeldet.

SHALLY, die nette Haflinger-Mix-Stute wurde vermittelt gemeldet, die neue Besitzerin kommt aus der Nähe und war einige Mal da und so ist alles gut überlegt so berichtet die Eigentümerin und Shally hat somit ein neues Zuhause gefunden!

STRIBO wurde aus der Vermittlung abgemeldet, eine Bekannte der Eigentümerin nimmt ihn auf und die Eigentümerin zahlt einen Teil der Kosten, wenn sie jetzt selbst im Ausland ist und dort arbeitet - perfekte Lösung, hoffentlich für lange Zeit!

Auch für RAFIQ ist die Zukunft nach positiver Platzkontrolle durch die Eigentümerin entschieden: Umzug im neuen Jahr ins neue Zuhause!

Hurra - auch für BLACKY hat sich der passende Deckel gefunden, wir freuen uns sehr!

Das Oldie-Pärchen JANOSCH & AYLA wurde von den Eigentümern abgemeldet, sie haben selbst einen Platz für die beiden Pferde gefunden!

Der kleine Shettymann WHISKY wurde ebenfalls abgemeldet, auch hier hat die Eigentümerin selbst überraschend schnell einen Platz für ihn gefunden.

Unser KNÖPFCHEN hat einen tollen Platz bekommen mit einem ganz ähnlich aussehenden netten Kumpel an seiner Seite, wir freuen uns sehr!
Und mit seiner Vermittlung war bei KoMeT Platz für "Knöpfchen 2-Punkt-Null" - dazu bald auch hier auf der Seite mehr :)

HONEY BEE, unser Haflingerfohlen das bei Tiere suchen ein Zuhause vorgestellt wurde, ist nach Lennestadt umgesiedelt, ebenfalls in superliebe Hände!

LINUS, der 1,5-jährige Freiberger ist im Oktober noch hier in der KoMeT-Pflegestelle kastriert worden und 2 Wochen später zu seiner neuen Eigentümerin nach Bonn umgezogen - es geht ihm prima!

LUCAS, unser Haflinger Wallach mit dem Sommerekzem hat einen Platz an der See bekommen, bei einer lieben Tierheilpraktikerin - perfekt!

BOJO, die kleine Ponystute wurde wieder abgemeldet, hat schon einen Platz : )

LUNA, das Haflingerfohlenstütchen, das KoMeT vor der Schlachtung gerettet, freigekauft und in der Pflegestelle in Aschaffenburg aufgenommen hatte, bekommt einen wundervollen Platz bei einer sehr lieben Familie!

Auch Rappstute SOUI aus Steinfurt hat eine Zusage - sie zieht um nach SWR3-Land :)

Die liebe Hafi-Maus Bonni hat ein supernettes Plätzchen bekommen - Glückwunsch!!

So unglaublich es ist - auch für die 3 alten Ladys aus Passau DREAM OF CARAMEL, DONNERGIRL UND LADY haben wir Plätze finden können, für die zwei Unzertrennlichen sogar gemeinsam!

ADVENTURE (ADDI), der ältere Wallach, der nach Tod des Eigentümers übrig geblieben war, hat einen Platz bekommen nur wenige Kilometer vom alten Platz entfernt und die Tochter des verstorbenen Eigentümers darf ihn jederzeit besuchen - perfekt!

Hannoveraner Stute WELTENWIND ist auch ins neue Zuhause umgesiedelt und wurde abgemeldet.

Auch Reitpony JACK hat endlich seine Reiterin gefunden und ist erfolgreich umgezogen!

Für WESTMORELAND hat die Eigentümerin selbst eine Lösung gefunden und ihn bei uns abgemeldet.

Ponymaus FINE bleibt bei ihrer Eigentümerin, sehr nette Interessenten haben vor Ort alle 3 Ponys kennengelernt und man hat sich auf die Adoption eines anderen Ponys geeinigt.

Der freche kleine MULI PAUL ist vergeben in die Nähe von Trier - wir freuen uns sehr über die Zusage!

Endlich - die beiden älteren Wallache aus der Nähe von Berlin LAVENIUS & WENZEL sind gerettet! Sie gehen an eine so liebe Familie, dass wir das Glück für sie kaum fassen können - danke an Alle, die vor allem für Lavenius Plätze angeboten haben! Wir werden die Einzelnen noch separat anschreiben und informieren.

Und auch HATANI, der junge Araber mit Handicap aus dem Saarland hat seinen neuen Stall gefunden, auch hier sind wir superglücklich mit dem Platz!

KEY TO LUCK, der hübsche Scheckwallach hat einen Platz gefunden und darf nach Platzkontrolle umziehen!

Auch Shettywallach RUDY aus Süddeutschland hat ein Plätzchen gefunden, die Eigentümerin hat ihn sich selbst angeschaut.

DEAUVILLE, die sensible Hannoveranerstute aus Göttingen ist nach der Platzbesichtigung vor Ort auch vergeben.

FLICKA, die Haflingerstute hat auch ein Plätzchen gefunden!

Die Betreuerin von LISSY und SUSANN hat sich am Ende entschieden, die beiden Pferde selbst zu übernehmen, sie kann sich nicht trennen.

SANTOS, der große Schimmel aus Dülmen, hat eine vorübergehende Lösung in der Nähe gefunden und die Eigentümerin hat die Hoffnung, dass sie den Wallach dann selbst wird wieder übernehmen können.

Für LANCELOT, den netten Wallach aus der Nähe von Potsdam war nun gerade eine sehr nette Adoptantin gefunden und als es jetzt an den Umzug ging, bekam die aktuelle Eigentümerin Hosensausen und stellte fest, dass sie es nicht übers Herz bringt, ihn wirklich abzugeben. So bleibt Lancelot wo er ist und wir schauen, dass wir für die nette Adoptantin ein anderes Pferd finden, das für sie passt. Und hoffen, dass es für Lancelot auf Dauer gut geht.

LUCAS, der junge Haflinger mit dem Sommerekzem aus der Pflegestelle an der Nordsee bekommt einen Platz auch direkt an der Nordsee - wir freuen uns!

Wie wir von dritter Seite erfuhren, hat auch NANOUK, die kleine junge Haflingerstute einen Platz gefunden: die Eigentümerin hat sie eigenständig verkauft, den Platz wohl nicht einmal angeschaut und nicht einmal bei uns Bescheid gesagt. Wir würden uns freuen, wenn sich die neuen Eigentümer von NANOUK bei uns melden würden, so dass wir wüssten, wo die Maus hin ist!

Für die beiden alten Isländer, KYLIA & TORBEN hat sich eine wunderbare Lösung ergeben: Ein Bekannter der erkrankten Eigentümerin nimmt die beiden Ponys bei sich auf, sie beteiligt sich weiterhin an den Kosten im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Und für den Fall, dass es mal ganz arg kommen mit Tierarztkosten, haben wir, die Ehrenamtler von KoMeT e.V. ihr unsere Hilfe zugesagt - wir sind unglaublich froh, dass die Ponys so in der Nähe ihrer Eigentümerin bleiben können!

TOKKI, der hübsche kleine Rappwallach mit Ekzem hat einen Platz direkt am Deich der Nordsee gefunden, juhuuuuuh!! Alles Gute für Dich lieber Tokki!

IDOL, der große Wallach aus Luxemburg, hat einen guten Platz bekommen und ist umgezogen!

Und auch der ältere Fjordi NATHAN hat ein altersgerechtes Plätzchen gefunden, hurra!

Für NURY & SULEIKA, die beiden Shettymädchen aus Mettmann haben wir einen schönen GEMEINSAMEN Platz gefunden, wir freuen uns sehr!

Für unsere junge Haflingerdame LILLIFEE aus einer Rettungsaktion im Herbst 2015 haben wir ein wunderschönes Plätzchen im Münsterland zugesagt bekommen - dort wohnt schon eine Pferdedame aus der KoMeT-Vermittlung und unsere Lilli darf nun nachziehen!

Die Shettydame aus Aachen, KLEINER DONNER, wurde von dem Aachener Hof abgemeldet, sie haben selbst einen Platz gefunden - alles Gute Kleine!

Für ANKA, die superliebe Ponymaus aus dem Ruhrgebiet, haben wir einen tollen Platz direkt an der See gefunden, was ihrer Lunge guttun wird - Umzug in Kürze!

TAGUNA, die Galopperstute aus NRW hat einen tollen Endplatz bei Köln gefunden!

SERAFINE, die hübsche Haflingerin hat schnell eine neue Besitzerin gefunden.

RIH, der kleine Welsh Schimmelwallach zieht um nach Neuss!

Die kleine Mini-Shettymaus JULY aus Waldbröl hat auch ein Plätzchen gefunden!

TOSBA, die hübsche kleine Araberstute hat einen Platz gefunden und wurde von dem vermittelnden Tierschutzverein abgemeldet!

Auch für NANNI, die ältere Hafi-Stute mit Handicaps REHE und EMS ist ein passender Platz gefunden - danke an die Adoptantin für die selbstlose Aufnahme dieser lieben Maus!

GJALLAR, die große hübsche Fuchsstute aus dem Norden, ist nach Köln vermittelt und wohnt in Zukunft bei unserer Kölner Pflegestelle quasi nebenan :)

BONEY, die Ponymaus aus dem Süden hat einen Platz auf einem Hof in der Nähe gefunden und ist schon umgezogen!

GIORGIO, der Haflingerwallach ist in einen neuen Platz umgesiedelt.

VALERIE, die hübsche Pferdedame aus Dormagen zieht um nach Mönchengladbach, die Eigentümerin hat sich den Platz selbst angeschaut!

ODI & OLIVIA, das Shettypaar hat GEMEINSAM einen Platz ergattert, sie wurden abgemeldet!

Haflingerdame LIBELLE ist auch vermittelt und wurde abgemeldet!

Auch DIBO hat ein Plätzchen gefunden, ganz in der Nähe sogar!

Das alte Haflingerpaar, APOLLO + CESARINA werden nächste Woche bei KoMeT aufgenommen.

ZARINA, die ältere große Stute aus Mettmann ist auch vermittelt - sie hat einen Platz ganz in der Nähe gefunden, die Menschen verstehen sich gut, so wird Zarina sicher auch in Zukunft noch öfter mal Besuch bekommen - so sollte es immer sein :)

Für die beiden Schimmel-HENGSTE aus dem Zirkus gibt es ein Aufnahmeangebot für einen der beiden, leider wurde jetzt ein anderer Preis aufgerufen, für beide Hengste. Wir arbeiten daran, dass es trotzdem klappt und hoffen, die Eigentümer überzeugen zu können, dass 750 Euro für einen alten Hengst gutes Geld sind, vor allem wenn noch ein guter Lebensplatz dahinter steht.

ELLA & ihre Tochter LILLI FEE sind beide gemeinsam vermittelt und dürfen nach Platzkontrolle nun umziehen!

MISSISSIPPI & ZORA sind ebenfalls vermittelt und haben es wunderbar getroffen, Umzugfreigabe!

HEIDI, die kleine alte Welshdame wird von einem privaten Tierschutzprojekt aufgenommen - Glückwunsch!

ROMY, der junge Welsh-Wildfang aus der Eifel wurde abgemeldet von den Kollegen dort - toller Platz mit tollen Leuten gefunden lautete die Abmeldung :)!

LESLIE, die Schimmel-Ponystute aus der Nähe von Köln darf nun doch im bisherigen Platz bleiben, wir wünschen ihr alles Gute!

Für CORA, die große Stute aus Süddeutschland hat sich ein sehr netter Reiter gemeldet, bei ihm hat Cora nun ein neues Zuhause gefunden und wurde abgemeldet!

Und MENNY, der kleine Haflinger wurde abgemeldet, die Mutter der verstorbenen Eigentümerin hat einen Platz in der Nähe gefunden und kann das Herzenspferdchen ihrer Tochter nun selbst behalten und noch oft sehen - wunderbar!

BONITO, der junge Fuchs aus dem Westerwald hat einen Platz gefunden, seine Eigentümerin hat ihn selbst kontrolliert.

TINO, der kleine Klopphengst bleibt nun doch im alten Zuhause, die Eigentümerin kann sich nicht trennen - auch schön!

Die beiden Schlachtkandidaten aus Koblenz, das Norwegermixfohlen und die Shetlandponystute - haben einen Platz gefunden und sogar gemeinsam!

Für LADY, die ängstliche kleine Stute aus Neu-Ulm hat KoMeT einen Platz in Norddeutschland gefunden, dort soll sie in Zukunft nach dem Motto "alles kann, nichts muss" in einem schönen Offenstallplatz leben - juhuuuuuh!!

Die Pflegerin von FOREST, die eine Möglichkeit suchte, ihn zu übernehmen, musste leider nun erfahren, dass der Reitbetrieb ihn ad hoc in andere Hand verkauft hat, wir können sein Leben nun nicht mehr lenken und hoffen das Allerbeste für ihn.

FELIX, der junge Haflinger ist auch vergeben und wurde abgemeldet, AMAZONAS bleibt doch bei der Eigentümerin und zieht gemeinsam mit ihr um.

CHIPSY, der kleine Haflinger wurde auch abgemeldet, er zieht um nach Bayern.

Und auch FEE, die liebe Stute mit Cushing hat ihren Platz gefunden und ist umgezogen.

SILVANA ist vergeben, sie zieht zu netten Menschen in den Westerwald!

OBELIX wurde von der Eigentümerin abgemeldet, sie meldete, dass sie für ihn einen günstigen Stellplatz gefunden hat, so dass sie ihn selbst weiterhin unterhalten kann.

Für MOLLY + CAPPUCCINO haben wir einen GEMEINSAMEN perfekt geeigneten Platz gefunden bei lieben Leuten, wir sind sehr froh darüber, dass ihr Leben jetzt zusammen weitergehen kann - die beiden sind so süss zusammen!

RONJA hat einen Platz - juhuuuuuuh - in der Nähe von Nürnberg - wir sind superhappy!!

Für KINA haben wir ein neues Zuhause gefunden im Bergischen Land, sie bleibt ganz bei uns in der Nähe!

Vera, die Bekannte der Eigentümerin von FREDDY hat sich gemeldet und durchgesagt, dass sie einen guten Platz für FREDDY gefunden hat, somit ist Freddy abgemeldet.

Ponymann ROSSI bleibt nun doch im alten Platz - wir freuen uns!

Die hübsche ALLURE ist ebenfalls umgezogen und gar nicht weit weg, die Pferde verstehen sich auf Anhieb gut im neuen Platz, es gibt liebe Möhrchengeber - perfekt!

Haflingerstute SONNENSCHEIN hat im Bekanntenkreis der Eigentümerin einen Platz gefunden - Glückwunsch!

Vollblutstute MISSY hat einen Platz gefunden und ist ins neue Zuhause nach BaWü umgezogen.

Die Stallbesitzerin der beiden Hafi-Stuten QUINTA & BINA hat einen gemeinsamen Platz für die beiden Mädels gefunden und sie auch bereits übergeben

TONI, der Kaltblutwallach hat seinen Platz gefunden, die Platzkontrolle hat eine 1 mit Sternchen ergeben :) Und das Tollste - er darf noch einen Kumpel für die Schwester seiner neuen Eigentümerin mit ins neue Zuhause nehmen - juhuuuuuh - Glückwunsch!!

YAKARI, der kleine Scheckwallach hat eine feste Zusage und kann umziehen!

MÖHRE, das Ponymädchen aus Magdeburg, hat lange lange nach einem Platz gesucht und ihn nicht gefunden, jetzt ist entschieden - sie darf bleiben!

LOONA, die hübsche Scheckstute wurde von der Eigentümerin wieder abgemeldet, sie hat selbst in ihrem Umfeld einen Platz gefunden.

LUCKY JUMPER wurde abgemeldet, die Eigentümerin hat selbst einen Platz für ihn an der See gefunden und ihn selbst kontrolliert.

Kaum zu glauben, aber wahr: Für MORITZ & EARL, stolze 26 und 32 Jahre alt (!!) haben wir einen ganz wunderbaren Platz gefunden. GEMEINSAM!! Manchmal gibt es doch noch Wunder, von Herzen danke an die tolle Adoptantin!

TAGUNA, die Vollblutstute wurde von ihrer Eigentümerin abgemeldet, sie hat selbst einen Platz für ihre Stute gefunden.

JULIA, die alte Appaloosa-Mix Stute bekommt einen Platz mit Sternchen - Glückwunsch dazu.

SAMMY, der kleine Bayerische Wallach wurde von der Eigentümerin abgemeldet, sie hat eine gute Lösung für ihn gefunden schreibt sie.

Und die beiden Reitschul-Oldies, GOLIATH und SIWA wurden ebenfalls abgemeldet, die Reitschule hat Plätze für sie in der Nähe gefunden, wo die Reitschüler sie auch noch besuchen gehen wollen - wir wünschen Ihnen ein schönes Rentnerleben!

GAMMA, die nette Stute bekommt nach erfolgreicher Platzkontrolle einen neuen Platz in Alzey, Glückwunsch!

JACKY, der kleine Ekzemer-Shettywallach aus Nord-DE wird in eine KoMeT-Pflegestelle an der Nordsee übernommen! Somit kann LEONIE allein auf Platzsuche gehen, damit es jetzt schneller geht, sie ist rundum gesund und wird allein besser einen Platz finden.

NEWTON bekommt einen Platz bei einem Menschen, den er schon kennt: Eine ehemalige Reitbeteiligung hat ihn auf unserer Homepage entdeckt und nimmt ihn jetzt zu sich, hurra!

Konikstute MARY aus Ostfriesland bleibt auf dem Tierschutzhof nun für immer :)

Für SUE + Obelix hat die Eigentümerin selbst ein Plätzchen schon gefunden und hat die beiden glücklich vergeben gemeldet!

Die Eigentümerin von QUENTINO hat heute festgestellt, dass sie ihn doch nicht abgeben kann, sie bringt es einfach nicht über ihr Herz. Sie wird sich jetzt Unterstützung vor Ort suchen und kämpfen, um ihr geliebtes Pferd weiter behalten zu können. Wir finden es prima!

Shettywallach MAX hat ebenfalls einen Platz gefunden, wo er seine rundliche Figur nun aufarbeiten soll und wurde von der Eigentümerin abgemeldet.

Der kleine bunte BALOU hat ein Traumplätzchen gefunden und die Kinderaugen im neuen Zuhause strahlen ebenso, so meldete seine Eigentümerin uns!

RAMON wurde heute abgemeldet, er ist leider verstorben.

Heute kam die Meldung von der Reitschule, der KAMA und MEDITA gehörten: beide sind an eine Händlerin verkauft worden... verd...

Das Shetty-Geschwisterpärchen vom Schlachter ist verkauft!

HENRICO ist vermittelt - er hat sich in der neuen Pflegestelle ins Herz einer lieben Einstallerin geschlichen und schon war es um sie geschehen! :) Wir freuen uns!

Der kleine HAFLINGER HENGST aus Österreich ist von einer wundervollen Pferdefrau freigekauft worden und somit gerettet, wir sind sehr froh!

ARABELLA aus der Reitschule im Süden hat eine feste Zusage, sobald dort ein Platz frei ist, kann sie kommen.

Auch PENNY GIRL, die nette Stute aus Mettmann, hat einen wunderbaren Platz gefunden und zieht sanft + sicher mit K+W Pferdetransporte, Lohmar ins neue Zuhause :)!

KIMBA hat einen tollen Platz gefunden und zieht um!

NALE, das Haflingerfohlen-Mädchen hat einen Platz gefunden, für den kleinen Hengst wird es allerdings jetzt sehr eng und brenzlig.

LUKAS, der junge Kaltblutwallach mit Sommerekzem ist umgezogen und wurde abgemeldet!

LISA, die ältere Haflingerdame hat einen schönen Platz angeboten bekommen und zieht nun dort ein, sie wurde abgemeldet.

Die Eigentümerin von ACIARA hat auf unseren Aufruf hin viele Anrufe mit Einstall-Platzangeboten bekommen, sie war überrascht und ist sehr dankbar, denn mit den Handicaps ihrer Stute ist es nicht leicht, einen geeigneten Platz zu finden. Aciara zieht nun auf Probe um und sie behält aber den alten Stallplatz noch für 3 Monate zusätzlich, damit es ggf. einen Rückweg gibt, falls es doch nicht klappt im neuen Zuhause - das ist einfach perfekt! Danke an alle, die Tipps gegeben haben!

CHANELLE bleibt am bisherigen Platz und wurde abgemeldet.

Die erkrankte Eigentümerin von OLLI hat Hilfe gefunden und kann Olli daher doch behalten - wie schön!

Die 3 Stuten ANNI, FRITZI und EVO haben Plätze gefunden und wurden als vermittelt gemeldet.

Der kleine Schimmelmann Pocco hat ein Plätzchen gefunden und wurde von der Eigentümerin abgemeldet.

Für den Isländer-Hengst-Notfall sind einige Hilfsangebote eingegangen, die jetzt geprüft werden!

Die Miteinstallerin hat für die 29-j. Schimmelstute GRACE Aufnahme in Mönchengladbach bei lieben Menschen gefunden - danke für den tollen Platz für das Notfellchen!

Der junge Schecke LEWI ist umgesiedelt auf große Weiden nach Thüringen!

Die Eigentümerin von Tinker TOMMY hat selbst eine gute Lösung für ihn gefunden schreibt sie und meldet ihn ab.

Wallach MONACO FRANZE wurde von der Eigentümerin abgemeldet, sie kann den Gedanken an die Abgabe doch noch nicht zu Ende denken und möchte noch warten.

Quarterhorse Wallach LUCKY geht an eine uns bekannte Pferdetrainerin und Tierheilpraktikerin - perfekt.

BLUE ist vermittelt und wurde abgemeldet.

Araber SHAKIR aus Bayern hat ebenfalls ein tolles Angebot und wurde abgemeldet.

Auch Shirehorse TITAN hat einen passenden Platz gefunden.

Von JUSTY & TAMMY, dem Pferdepaar aus dem Süden, kamen gute Nachrichten - wie es aussieht, können sie doch im alten Platz bleiben.

Isländerwallach SPORI bekommt durch Änderungen im Leben der Eigentümerin die Chance, doch bei ihr bleiben zu können.

Freiberger Jungspund LEON wurde vermittelt gemeldet!

Der Reitschulrentner ARAGON aus dem Süden hat einen Platz gefunden.

Hafi-Stute MELODY wurde als vermittelt abgemeldet, sie hat einen Platz gefunden.

LEO, der junge Reitpony-Wallach hat einen tollen Platz bei einer Patin von KoMeT bekommen - Glückwunsch zu diesem Pferdchen!

JACKY, der Ekzemer-Ponymann, den KoMeT e.V. in einer Pflegestelle in Seeklima untergebracht hatte, um ihn von dort aus dort zu vermitteln... hätte ein Plätzchen haben können endlich, in unmittelbarer Deichnähe in perfektem Lebensklima. Aber - die Pflegestelle konnte sich nicht mehr trennen nach so langer Zeit - die Interessenten hatten volles Verständnis und haben ein anderes Notfellchen aufgenommmen: perfekte Lösung für alle alle Beteiligten!

MÜTZCHEN, der kleine Shetty-Hengst, den KoMeT e.V. vom Schlachter freigekauft hatte und der nach Kastration auf Platzsuche war, ist im neuen Zuhause am Bodensee angekommen!

BENSCHI, der kleine Haflinger Hengst Jährling geht erst einmal in einen Aufzuchtsplatz.

ENYA, die junge Stute aus Aschaffenburg hat einen Platz gefunden und bleibt sogar am gleichen Stall.

JOSCHI, der 2-j. Fjordi Hengst wird von einer Bekannten der Eigentümerin adoptiert und ist somit vergeben!

Auch der große Schimmel RATZ FATZ hat einen Platz gefunden in uns gut bekanntem Stall - sehr gut!

Der windfarbene Classic-Pony Hengst vom Schlachter wurde von KoMeT e.V. ausgelöst, wird zum Wallach umgewandelt und ist nun an den Bodensee vermittelt - Glückwunsch zu einem tollen Ponymännlein!

Für DEKKJA, die ältere Isi-Maus aus Stuttgart, hat sich auch die Zukunft entschieden, sie hat ein neues Zuhause gefunden.

Die Eigentümerin von Tinkermädchen TARA hat sich nun auch für eine Bewerberin entschieden und sie ist somit vergeben.

Freiberger Jährling FALCO hat seinen Menschen gefunden - er siedelt im August nach Herford um!

Stute STACY hatte ein tolles Platzangebot, aber die Eigentümer haben sich nun entschlossen, die Stute nach ihrem Hilferuf nun doch selbst zu behalten und für sie zu sorgen..

Die Eigentümerin von FAUST hat sich gemeldet, sie hat einen Platz für ihn gefunden und ihn aus der Vermittlung abgemeldet.

Ponymaus CINDERELLA hat auch ein Plätzchen gefunden und ist umgezogen!

BHELUR und sein Pony-Freund SPIRIT bleiben nun doch in Geldern bei der Eigentümerin - sie bringt es nicht übers Herz, sie abzugeben und wird nun versuchen, nette Reitbeteiligungen zu finden - bei Interesse gern melden!

Haflingerwallach FÜRST ist vergeben, seine neue Familie hat ihn schon in Empfang genommen!

Auch JURI, der junge Haflinger, ist von seiner Eigentümerin vermittelt und abgemeldet worden.

GRACZIA, die 24-j. Araberstute aus Norddeutschland, sucht nicht mehr. Ihre Eigentümer haben sich entschlossen, sie nun doch für immer zu behalten, sehr schön!

CALEO & STELLA dürfen zusammenbleiben und werden Nordlichter, hurra! Die Platzkontrolle ergab Note 1 - Umzug ist freigegeben!

ROCKY & PRINZ, die beiden Ponywallach aus dem Westerwald mit Hufrehe und Ekzem haben ein Platzangebot, ganz aus der Nähe, aber gemäss aktueller Information wollen die Eigentümer nun die beiden Ponys gar nicht mehr abgeben? Wir prüfen, was da los ist.

Zwei Freiberger Mädels haben gemeinsam einen Lebensplatz gefunden: QUINTA & LASKA dürfen zusammen leben - wir freuen uns sehr!

Der junge Haflinger CASPER ist ins Saarland umgezogen, zusammen mit einem zweiten jungen Haflinger Wallach - Offenstall, nette Menschen, wunderbar!

Auch Trakehner KOBOLD ist in ein tolles liebevolles neues Zuhause umgesiedelt, die Pferde verstanden sich auf Anhieb, perfekt!

Warmblutwallach BERT ist an den Niederrhein in eine schöne, uns bekannte Stelle umgezogen - Glückwunsch an ihn :)!

Kaltblutstute HELGA wurde abgemeldet, die Eigentümerin hat einen Platz für sie gefunden.

Für Ponymaus LILLY haben wir trotz Cushings tolle Leute gefunden und sie ist umgezogen!

Die Eigentümerin von BOBBY ist nicht mehr erreichbar, daher haben wir ihn aus der Vermittlung genommen, sie konnte sich auch nie entschliessen, ein Angebot anzunehmen und Bobby abzugeben.

Die Eigentümerin von KESSI hat die Platzsuche wieder zurückgezogen, Kessi geht es plötzlich nicht gut - vielleicht hat sie etwas geahnt?

Die Besitzerin von LEXI hat selbst einen Platz gefunden und die Ponymaus abgemeldet.

ALADIN, der ältere Hafi-Mann aus Recklinghausen bleibt wo er ist, am Tag nach Einstellung der Anzeige hier hat sich die Stallbesitzerin entschlossen, dass sie ihn behalten möchte. Glückwunsch.

LIKARA, die Kaltblutstute bei Köln hat ein neues Zuhause gefunden!

PERLANs Eigentümerin kann sich nicht entscheiden, daher haben wir das Pferd vorerst aus der Vermittlung genommen, kommt evtl. später nochmal online.

MAX, der kleine Shettymann aus Nähe Aachen hat einen Beisteller-Kumpel gefunden und darf bleiben, wo er war - zu Hause :)

ROXANNE aus Essen hat ganz offensichtlich den Verlust des geliebten Herrn nicht verkraftet, es ging ihr jetzt so schlecht, dass sie im alten Zuhause eingeschläfert werden musste. KAYLEIGH bleibt nun erst einmal da, kommt ggf. später zur Abgabe.

Für die 3 Fohlen aus der Stutenmilchfarm sind Plätze gefunden, die Platzkontrollen sind erfolgt.

BLIZZI, die ältere Quarter-Dame hat endlich einen passenden Platz gefunden - ganz in der Nähe, so dass die ehemalige Eigentümerin sie noch besuchen kann - perfekt!

Was lange währt, wird endlich endlich gut - UDTINA ist heute in ihren neuen Platz umgezogen. Wir sind sehr sehr froh, dass es heute geklappt hat.

MICHEL, der 14-j. Ponymann aus Eitorf bekommt einen Platz auf einem Gnadenhof und hat somit sein Zuhause auch gefunden.

BONITO wurde von der Eigentümerin abgemeldet, er hat auch einen neuen Platz gefunden.

Die beiden Notfallponys aus der Eifel mussten wir heute von der Homepage nehmen: Nachdem die Eigentümer erst einverstanden waren, dass die Tiere vermittelt werden durften, haben sie furchtbarerweise dann einen Rückzieher gemacht, als sogar recht schnell Plätze gefunden waren... Das Vet-Amt findet es o.k. Wir bleiben traurig zurück.

Haflingerstute MONA hat einen Platz gefunden und wurde von der Eigentümerin vermittelt gemeldet.

Notfall SNOTRI wurde von seiner Besitzerin selbst als vermittelt abgemeldet.

SECOND CHANCE ist an seinen neuen Platz umgezogen - alles gut für ihn!

PINO hat einen neuen Besitzer und wurde von seiner Eigentümerin abgemeldet.

SANTANA, der hübsche Scheckwallach, hat schon einen Platz gefunden und wird auch ein Nordlicht.

PRUSKO wurde abgemeldet, er hat ein neues Zuhause gefunden und ist schon umgezogen.

D'ARTAGNAN hat einen Platz gefunden und wird ein Nordlicht!

Die 2 Eselchen MAX + MORITZ aus Leverkusen bleiben nun doch wo sie sind - ihre Retterin kann sich nicht trennen. GESUCHT werden gern "Esel-Beschäftiger" oder "Esel-Wanderer" - Leute mit Lust und Zeit, mit den Jungs etwas zu unternehmen - siehe Anzeige unten.

Zu MOTTE hat die Eigentümerin gemeldet, dass jemand aus der Familie die Stute übernimmt und auch schon übernommen hat.

LUCAS, der kleine Dülmener ist in sein neues Zuhause umgezogen.

FLAMING STAR, der Wallach aus Solingen hat nach erfolgreicher Platzkontrolle der Eigentümerin sein Plätzchen gefunden!

PINO, der Tinkerwallach bleibt nun doch im alten Platz, die Eigentümerin hat sich nach mehreren Bewerbungen entschieden, nun doch mit einem Trainer weiter mit ihm zu arbeiten.

KRISTI, der Haflinger Notfall, hat einen Platz in der Nähe von Bonn gefunden und wurde heute vermittelt abgemeldet!

CHANEL, das kleine Schimmelchen aus Wermelskirchen hat eine feste Zusage.

Für HELOISE, die Stute aus der Reitschule in Dortmund, haben sich die Eigentümer für einen Platz entschieden.

MONA und LANDO können nun doch bei der Eigentümerin bleiben, sie hat Hilfe vor Ort bei der Versorgung gefunden.

Auch Freiberger Fohlen LEON ist nun gesichert und fährt mit der letzten Abfahrt ab der Schweiz mit nach Deutschland.

Von den letzten 4 Freiberger Fohlen haben FABIAN, DAMIAN und HEIKO nun feste Platzzusagen, nur LEON braucht noch einen Platz.

LOTTE + Eselchen PEDRO haben eine feste Zusage - die Eigentümer haben den neuen Platz angeschaut und wollen die beiden in Kürze selbst hinfahren.

WEDONNA hat einen Platz bekommen und ist nach positiver Platzkontrolle am Wochenende umgezogen.

Gute Nachrichten!!!!! Für FEIVEL + MONTY hat sich ein Platz gefunden - zusammen!!!! Wir sind superfroh!!

XENYA, die hübsche Fuchs-Traberstute hat einen guten Platz bekommen!

YAO, der kleine Eselmann aus Süd-D, hat einen Platz bei anderen Eselchen gefunden, so meldete seine Eigentümerin uns heute!

RAPHAELA, die Trakehnerstute, hat auch endlich einen Platz gefunden, dort darf sie leben nach dem Motto "alles kann, nichts muss", wir freuen uns sehr über das Nikolausgeschenk für die Maus!

Hier Bilder von der abgemagerten Raphaela bei Ankunft im neuen Zuhause - hier soll es ihr einfach nur gutgehen - danke Ihr Lieben für die Aufnahme der Maus!

LUKAS, der Ponymann aus Süddeutschland bekommt einen Platz in der Nähe!

FRED, der große Wallach aus der Reitschule wurde von der Reitschule an eine Reiterin vom Stall vermittelt - sehr gut!

MARY LOU aus Wachtendonk mussten wir aus der Vermittlung nehmen, da die Eigentümerin zwar um Hilfe rief, aber in der Folge absolut keinen Kontakt zuließ - wie soll man da helfen?

LEONIE, das Scheckpony aus Norddeutschland hatte einen tollen Platz im Angebot, aber am Ende konnte die Eigentümerin sich doch nicht trennen.

JONNY, der liebe Haflinger zieht auch um, seine Eigentümerin hat sich für einen Platz entschieden.

RICA, die kleine Welsh-Stute, hat endlich auch ein Plätzchen bekommen, Glückwunsch liebe Rica!

SHARIFA wurde von der Eigentümerin in einen neuen Platz ganz in der Nähe vermittelt.

GENERAL LEE bleibt auf Anraten des Tierarztes vor Ort in der Reitschule in Köln, ein Platzangebot in Süddeutschland blieb ungenutzt.

SUNNY wurde von der Eigentümerin an eine neue Besitzerin vermittelt.

Die kleine SURPRISING AMY hat endlich ihre Bestimmung gefunden - sogar ganz in der Nähe!

WOOPY, der junge Haflingerwallach, den KoMeT im vergangenen Winter aus Österreich retten konnte, hat ein Endplätzchen bei Hamburg gefunden!

TAPIO + CASPAR, die 2 Youngster-Shettys aus der Pflegestelle in Wermelskirchen haben endlich ein neues Zuhause, in Solingen und auch noch zusammen!

FUCHSI, die kleine Stute aus Süd-D hat auch endlich den richtigen Menschen gefunden, sehr sehr schön!

STEVIE, der 1,5-j. Haflingerwallach hat einen guten Platz bekommen, wir freuen uns sehr!

GOOFY hat endlich einen Platz bekommen, ganz in der Nähe, seine Eigentümerin hat den Platz selbst kontrolliert und war zufrieden!

PICASSO, der 5-jährige Noriker Wallach bleibt bei seiner Familie :)

JOKER hat einen neuen Platz im Bekanntenkreis der Eigentümerin gefunden und wurde abgemeldet!

EDJANA, die 14-jährige Stute aus Regensburg hat einen Platz aus dem privaten Umfeld gefunden, sie bleibt sogar am gleichen Stall - wunderbar!

RATAN, der junge Wallach aus Berlin hat eine Zusage - aus Berlin!

Die beiden Kaltblutstuten, 1 und 4 Jahre jung, denen in Bayern akut die Schlachtung drohte, sind gerettet! Und sie dürfen sogar in Zukunft ZUSAMMEN leben - perfekt!

ROCKY, der Wallach, der beim Schlachthändler in Hessen stand, hat einen Platz gefunden und ist gesichert!

Für MAX, den Kaltblutmixwallach hat sich eine gute Lösung ergeben, er zieht um in die Eifel.

ROMY und T.J. wurden von der Eigentümerin abgemeldet, sie mussten nun dringend aus dem Stall raus und sie meldet, dass sie im privaten Umfeld eine Lösung gefunden hat. Inzwischen wissen wir auch, wer sie aufgenommen hat und das ist gut so, der Platz ist uns bekannt, dort sind sie gut aufgehoben.

RIH, der kleine Welsh Wallach, wurde auch abgemeldet, et hat einen Platz und sogar ganz in der Nähe, prima!

JAM, die hübsche Schimmelstute hat eine wundervolle neue Besitzerin in Hamburg gefunden und wird in Kürze mit dem Pferdespediteur umsiedeln.

Die beiden Kaltblutstuten aus Bayern, 4 und 1 Jahr jung, haben einen Platz im Leben gefunden - und das sogar gemeinsam - wir freuen uns sehr!

FORSTER wird aus der Vermittlung genommen, seine Eigentümerin ist nicht mehr erreichbar.

FLUM, der liebe Wallach aus Bottrop ist ins Bergische vermittelt!

RAPHAELA wurde von der Eigentümerin erst einmal zurückgestellt, es ist evtl. eine Lösung gefunden.

MONA, die Scheckstute wurde von der Eigentümerin als nach Bremerhaven vermittelt abgemeldet, sie geht an Bekannte der Eigentümerin - prima!

LEONARDO aus der Reitschule bei Stuttgart ist auch vergeben, er siedelt nach Frankfurt um Ende August.

NICK + JURI, die beiden Classicponys sind an Bekannte der Eigentümer vergeben - sie haben sie ganz zufällig hier auf der Vermittlungsseite entdeckt!

LATOYA, die junge Freibergerin ist vermittelt und bleibt ganz in der Nähe!

HENRY hat in der Pflegestelle an der See seinen Endplatz gefunden - er hat sich festgeliebt! Wunderbar )

CONTESS, die Oldenburgerin wurde als vermittelt abgemeldet.

Böse Überraschung für die Kollegen vom Tierschutz in Berlin - die Eigentümerin der Stute L'AMITIE hat sie heute per WhatsApp plötzlich informiert, dass sie die Stute heute töten lassen hat - keine Vorwarnung mehr vor der Aktion. Wir können es nicht ändern und nur für die Pferde, die es noch gibt, weiterkämpfen.

DJEGO, der junge Freiberger aus Potsdam ist im Bekanntenkreis der Eigentümerin vergeben worden.

SILVANA, die kleine Scheckstute hat ein neues Zuhause in Pirna an der Elbe gefunden, das uns bereits bekannt ist - ein wunderschöner Platz für die Maus!

KUKI, der Norwegerwallach ist ebenfalls in einen uns bekannten Platz vermittelt und vergeben.

Auch Schimmelstute LINA DU MOULIN ist vermittelt und abgemeldet worden!

Die beiden Notfälle GINNY und GEROME haben einen gemeinsamen Platz auf einem Gnadenhof bekommen, juhuuh!

Noriker ZAZOU ist an eine uns gut bekannte Familie vermittelt worden und schon umgezogen.

Auch LARISSA, die kleine Haflingerdame in der KoMeT-Pflegestelle in Aschaffenburg hat ihren Endplatz - sie hat sich in der Pflegestelle "festgeliebt" und wird von der Familie dort übernommen! Das Schönste - sie darf dann weiter mit ihrer Gefährtin FELICIA aufwachsen, die dort als Einstallerin geblieben ist - perfekt :)

FALCO, der kleine blonde Norikerbube hat einen Platz gefunden und reist am Wochenende nach Norddeutschland zu sehr lieben Leuten!

LUCKY LUKE, der kleine Wallach vom Niederrhein ist auch versorgt - entweder zieht er kurzfristig in einen neuen Endplatz in der Nähe oder in einen günstigeren Stall weiterhin im Eigentum seiner bisherigen Familie - somit ist er auf jeden Fall vom Eis.

MELISSA, die Ponymaus aus der Pflegestelle bei Remscheid ist nach Solingen vermittelt, ihr Söhnchen Caspar und dessen Kumpelchen suchen noch.

MAMITA, die Polostute aus Meschede bleibt doch im alten Zuhause, nach langen Überlegungen hat die Eigentümerin sich entschlossen, sie zu behalten - gut so!

Für WIM, den großen Hannoveraner aus dem Osten ist tatsächlich jemand gefunden, Platzkontrolle überstanden - Umzug!!

BONSAI, der Ponymann vom Niederrhein hat einen guten Platz gefunden und ist vergeben.

PENNY, die hübsche Stute aus Wipperfürth ist vergeben und zieht um nach Düsseldorf.

STATIN, der Haflingerhengst aus Soltau ist in sein neues Zuhause in einen schönen Offenstall umgezogen!

JENNY + RICO, Mutter und Sohn aus Bayern sind nun von der Eigentümerin selbst vergeben worden, wohin ist uns leider nicht bekannt.

ENTWARNUNG für die schöne ROXANNE - nachdem die Notfallplanung bereits angelaufen war, hat die Eigentümerin selbst im eigenen Umfeld einen Platz für ihre Stute gefunden und sie als Notfall bei uns abgemeldet. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die lieben Menschen, die Notfallplätze für ROXANNE angeboten hatten!

Die 26-j. Warmblutstute AMANDA hat trotz ihres Alters einen Endplatz bekommen - und zwar auf dem Gnadenhof eines Tierschutzvereines - und das sogar ganz in der Nähe ihres bisheriges Zuhauses.
Die bisherige Eigentümerin von AMANDA beteiligt sich auch in Zukunft mit 70 Euro im Monat an den Unterhaltskosten, dies hat die Aufnahme auf dem Gnadenhof möglich gemacht - sicher auch ein gutes Modell für andere Pferdebesitzer, die speziell für alte Pferde einen guten Platz brauchen!

CALINKA, die Schimmelponydame hat auch endlich ihren passenden Platz gefunden und wird in Kürze umsiedeln, es ist nicht weit entfernt!

VEGAS, der ältere Ponymann aus Rees hat als erster der 3 Wallache ein neues Zuhause bekommen und ist schon in die Nähe von Aachen umgesiedelt - alles passt - alles gut für ihn!

EDJANA, die Stute aus Regensburg hat eine feste Zusage und soll in einigen Tagen umziehen.

STAR TRECK, der große Schimmel wurde von der Eigentümerin im Bekanntenkreis untergebracht und abgemeldet.

Für OTTO, den lieben Wallach aus Nord-D hat die Eigentümerin einen Platz gefunden und ihn abgemeldet.

FREDY, der kleine Shettywallach vom Schlachthändler bei Frankfurt hat ein Plätzchen, hurra!

SANTANO vom Gnadenhof Haag ist vermittelt und wurde von den Kollegen abgemeldet.

JOLANDA, die nette Beistellerstute vom Niederrhein hat einen Platz in Solingen gefunden und ist schon umgezogen.

Und auch PIE, der Vollblutwallach ist im neuen Platz angekommen.

SARINA geht kurzzeitig aus der Vermittlung und erst einmal in Beritt hier in Köln.

DOUGLAS, eines der geretteten Zirkuskinder hat ein neues Zuhause gefunden!

DAVY, der schlanke Wallach aus Berlin hat ab dem 1.6. einen Platz in der Nähe von Trier gefunden. Da er unbedingt zum Ende April aus dem Stall in Berlin wegmusste, hat KoMeT nun für einen Monat einen Übergangsplatz organisiert, wo er so lange wohnen darf - Dank an dieser Stelle der Pflegestelle, der Organisatorin und den lieben Fahrern Jörg + Kerstin!

Für FRÜHLINGSTRAUM wurde vom Eigentümer die Vermittlung vorerst zurückgestellt.

MONA, die hübsche Haflingerstute aus der Nähe von Braunschweig hat einen tollen neuen Platz gefunden, Umzug in Kürze!

Der 10. April war der geplante Todestag für das ELFENKIND. Kann das hier immer alles alles gutgehen? Kann für alles eine Lösung gefunden werden??
NEIN. Definitiv nicht für alles. Aber das ELFENKIND hat es gerade noch geschafft, sie darf leben. Dafür haben wir mal wieder eine Woche rotiert, alle Möglichkeiten ausgelotet und um Geld gebettelt. Und am Ende tatsächlich einen Platz und eine superliebe Patin gefunden, die geholfen hat, dass wir KoMeTen uns die Zusage wieder einmal getraut haben - DANKE, das war spitz auf Knopf! So ist die hübsche Trakehnerstute in ihr neues Zuhause umgesiedelt und hat sich dort bereits gut eingelebt, wir begleiten sie ein Stück ihres Weges mit einer Patenschaft.


Hier noch ein paar Frühlingsbilder vom Elfenkind :)

Und aktuell wurde noch ein anderer unmöglich erscheinender Fall glücklich gelöst:

Der 27-j. Schimmel SHETAN und seine 13-j. Gefährtin MOONIE sind von BERLIN nach TRIER in ihr neues Zuhause umgesiedelt!! Wir wollen hier nicht weiter ausführen, wieviel Vorarbeit nötig war, um dies möglich zu machen - die Pferde sollten unbedingt zusammenbleiben können, eines sehr alt und nicht mehr reitbar, das andere noch nie etwas gelernt - nicht gerade die besten Voraussetzungen, um dies so wie gewünscht umzusetzen...

Aber mit etwas Durchhaltevermögen und einer tollen Familie aus der Nähe von Trier hat es am Ende geklappt. Nur am Rande - sie fuhren von Trier aus los, in Gießen war das Zugfahrzeug defekt, wurde notdürftig repariert, sie liessen den Hänger stehen, fuhren wieder zurück und liehen ein Auto und machten sich sofort wieder auf den Weg nach Berlin, die Pferde holen - großen Respekt und dickes Dankeschön, wenigstens von unserer Seite. Die Pferde sind jetzt durch Schutzverträge von KoMeT abgesichert, da die ehemalige Eigentümerin ihren Pflichten nicht mehr nachkommen kann.

Und auch für die 27-jährige Hafi-Stute LISA aus Stuttgart gab es ein Happy-End - sie zog in ihr neues Zuhause bei Augsburg um, die ehemalige Eigentümerin trägt mit einer Patenschaft von 75 Euro weiterhin zu den Kosten bei - perfekt! Unsere Freude auch über diese Vermittlung ist riesengroß!

OSKAR, der Ponymixwallach ist umgesiedelt in einen Landschaftspark in Süd-D an der französischen Grenze, dort kann er in der Herde die große Freiheit geniessen!

Auch FLAMING STAR hat nun endlich einen Platz gefunden und wurde abgemeldet.

Für LARA aus Bayern hat sich aus dem Umfeld der Besitzerin eine neue Chance gefunden, Glückwunsch!

MAMITA und TARA wurden auch abgemeldet, für MAMITA ist privat ein Platz gefunden worden, TARA soll erst einmal bleiben dürfen.

OKI DOKI ist laut Eigentümerin gut unter, sie hat nun überraschend schnell selbst einen Platz für ihn gefunden.

Hurra, auch unsere SKYLER LITTLE PRINCESS aus der Kölner KoMeT-Pflegestelle hat ein neues Zuhause gefunden, es geht Richtung Warendorf an eine sehr liebe Adresse!

ARTUS, der junge Haflinger aus München kann nun doch im alten Zuhause bleiben und wurde abgemeldet.

Und auch TAAVI, die Welsh-Cob-Mix-Stute hat nach längerer Suche ihren Platz gefunden, sie zieht nicht weit, ins Siegerland auf einen schönen Hof um!

LA PREMIERE, die liebe Traberstute aus Hannover hat nach langer Suche endlich eine neue Familie gefunden, die passt - Glückwunsch!

SUNNY, der 4-j. Friesenmix hat es geschafft, er geht nicht mehr zum Händler, sondern in einen sehr schönen Endplatz!

Der junge TALLADIN bekommt ein neues Zuhause in der Schweiz und wird in Kürze umsiedeln. (Nachsatz: Nachdem Transport und alles organisiert waren, hat sich die Eigentümerin plötzlich umentschieden, ihn doch zu behalten, da ihr Hilfe am Stall angeboten wurde. Dies war unschön und unfair den neuen Besitzern gegenüber, solche Situationen sollten unbedingt vermieden werden. Talladin bleibt also wo er war.)

Bei der Vermittlung von MEGGY sind viele Tränen geflossen - denn eine ehemalige Eigentümerin der Stute, die sie vor Jahren verkaufen musste, hatte sie hier wiedergefunden und als sie hinfuhr, traf sie tatsächlich IHRE ehemalige Maus wieder! Und hat sie nun erneut adoptiert, heute sind die Finanzen wieder in Ordnung, alle haben sich gefreut und geschlurzt :)

Auch ELIOT hat ein neues Zuhause gefunden, er zieht am Wochenende in eine uns bekannt gute Stelle nach Luxembourg um, hurra!

DANNY ist in Bremen angekommen - was hat er glücklich gewiehert, als er aus dem Hänger stieg und endlich nach so langer Zeit alleine dort im neuen Zuhause die anderen Pferde sah! Er hat sich gleich an eine Stute eng angeschlossen und schon nach einer Nacht ist Friede und Freude eingekehrt - wunderschön!

Und auch QUEENY, die hübsche goldfarbene Stute hat endlich die richtige Stelle und Person gefunden und ist umgezogen am Wochenende, Glückwunsch!

Gute Nachrichten auch für MOONY - er hat ein Platzangebot und kann umziehen!

Gute Nachrichten für ARESS: der ältere Schimmel darf im gewohnten Zuhause bleiben!

NELLI, die hübsche Scheck-Shettystute aus der Remscheider Ponybande hat ein liebevolles Plätzchen gefunden und zieht am Samstag um!

SHARAV, der Araber aus dem Norden war eigentlich vermittelt.. Doch die Stallbesitzerin, wo er stehengelassen worden war, hat dann eine Tierkommunikatorin befragt und Sharav hat dieser gegenüber deutlich gemacht, dass er unbedingt dort bleiben möchte, bei seinen Pferdefreunden. Die Stallbesitzerin hat daraufhin ihren Mann überzeugen können, dass der Kleine doch bleiben darf. Sehr schade für die sehr netten Bewerber, die nun traurig auf der Strecke bleiben :(

Das kleine KARLCHEN bleibt nun doch bei der Eigentümerin und steht nicht mehr zur Vermittlung.

Wie wir heute überraschend von der sehr netten Interessentin erfahren mussten, die heute einen Termin bei FILOU wahrnehmen wollte, wollen die Eigentümer FILOU nun doch (dieses Mal dann endgültig?) behalten. Drücken wir die Daumen, dass es nun dabei bleibt.

MORITZ, der kleine Ponymann hat einen Platz bei einer Bekannten der Eigentümerin bekommen!

Schulpferd ZOBI bekommt seine Chance, er hat nach Platzkontrolle sein Plätzchen gebucht.

Die süsse Pony-Oldie-Dame JOSIE hat DEN Platz bekommen - dort schläft aktuell eine Pferdebesitzerin bei ihrem Pferd im Stall, seit es allein geblieben ist, aber jetzt kommt JOSIE und das Bett geht dann zurück ins Schlafzimmer!

Pflegeplatz für Sommerekzemer-Mini PEPE-PEPONE ist gefunden! Umzug erfolgt am 14.3. mit K+W Pferdetransporte an die Nordseeküste!

Die beiden Freiberger Wallache VESPER und HALDOR haben ihre Plätze gefunden!

KOKERICO ist adoptiert worden, somit hat auch die Nummer 3 der kleinen Bande nun ein Zuhause gefunden!

Auch EMMA und LUKAS haben endlich einen Platz gefunden - in der Nähe von Frankfurt und sie bleiben zusammen, einfach wunderbar!

Für ALVARO und ODIN gibt es tolle Neuigkeiten: sie haben einen gemeinsamen Platz bei 2 Freundinnen gefunden, aber so können sie zusammenbleiben!

TRIXI, die Haflingerstute wurde von den Tierschutzkollegen im Süden vermittelt gemeldet.

FLOCKE hat ein neues Zuhause gefunden.

MISSY, die Rappstute aus Aschaffenburg hat einen tollen Platz bekommen und ist versorgt!

TRIENCHEN und RHANI haben einen gemeinsamen Platz gefunden und sind bereits umgezogen.

TAMAR, die Fjordstute wird wieder geritten und bleibt somit doch im bisherigen Platz.

JENNY + ihr Sohn RICO haben es tatsächlich geschafft - es gibt jemanden, der sie beide bei sich aufnimmt und die ehemalige Eigentümerin darf sie weiterhin besuchen... manchmal gibt es doch kleine Wunder, die die Nacht verschönern!

Für CHILLI hat die Eigentümerin selbst einen guten Platz gefunden und ihn bei uns abgemeldet, prima!

JACKET KRONE kann nun doch im alten Platz bleiben, hoffentlich nun für immer, wir drücken die Daumen!

FELIX, der Exmoorwallach hat eine Zusage von einem Traumplatz erhalten und der ist auch noch in der Nähe von ANJA KUHRAU, der uns so gut bekannten Hufpflegerin, hurra, besser hätte es nicht passen können!

Für VITTEAUX & VIGNEUR hat die Eigentümerin selbst eine Lösung in der Nähe gefunden, so dass die Ponies bei der Familie bleiben dürfen, wir freuen uns!

PIA hat endlich einen passenden Platz gefunden und wird in Kürze umziehen, Glückwunsch!

NEMO, der HAFLINGER aus Süd-D ist vermittelt gemeldet und in die Nähe umgezogen.

MIRABELLE bleibt in der Nähe ihres bisherigen Platzes, perfekt! HALEIKA wurde aus der Vermittlung abgemeldet, sie bleibt jetzt erst einmal bei ihrer Eigentümerin, die bisherigen Interessenten haben nicht gepasst, daher geht sie jetzt dort erst einmal in Ausbildung.

ANJOUR, der alte Hengst von den Kollegen vom TSV Siebengebirge hat auch einen Platz gefunden, in den er nach nun erfolgter Kontrolle bald umziehen wird - Glückwunsch!

DARINA, für die es zumindest eine vorübergehende Lösung gab, ist nun von den Eigentümern auf einen Endplatz fest zugesagt worden, eine gute Nachricht zum Jahresbeginn!

SERRATO, der Vollblüter ist scheinbar vermittelt, sein Eigentümer meldet sich auf Anfragen nicht mehr zurück - gern geschehen!

FERNANDO, der Isländer-Mix-Hengst hat ein neues Zuhause gefunden bei Bekannten der Eigentümerin.

Notfall NANDO hat eine Zukunft - er darf am alten Stall bleiben und wird dort von jemandem übernommen, sehr gut!

CHARLY, der Quarterwallach bekommt einen uns bekannten Platz in der Nähe von Mainz - Glückwunsch!

CHANTY, Ponystute aus der Nähe von Schwerin ist in ein neues Zuhause umgezogen.

Für ÜLTJE ist eine gute Lösung gefunden, für ihn und seine Eigentümerin wurde einige Hilfe angeboten - danke dafür!

Auch für BAJOLINA ist eine gute Lösung gefunden, wir sind darüber sehr froh.

BELLA kann nun doch bei ihrer Eigentümerin bleiben.

Die 3 SHETTY-Mädels haben ein neues Zuhause am Niederrhein gefunden und sind bereits umgezogen!

SAMMY hat einen neuen Platz gefunden in der Nähe seines bisherigen Stalles gefunden, alles gut für ihn.

LASCAUX, das ehemalige Voltigierpferd, hat eine Platzzusage erhalten, Umzug ist für den 8.12. geplant!

Bezüglich ERLE + LORBAS, den beiden alten Pferden, gibt es glückliche ENTWARNUNG des Notfalls - es hat sich herausgestellt, dass die Eigentümerfamilie bereits selbst eine gute Lösung für die Pferde gesucht und gefunden hat - keine Sorge: eine wirklich gute Lösung! Die beiden Menschen, die zu diesem Fall ihre Hilfe angeboten hatten, werden noch separat informiert!

PAULA, die Ardenner Stute wurde von der Eigentümerin selbst untergebracht und als vermittelt abgemeldet!

Für STEFANO, den jungen Haflinger mit dem Sommerekzem hat die Eigentümerin selbst einen Platz gefunden und ihn als verkauft abgemeldet.

WILMA + POLDI, Hafi-Stute und Ziegenbock-Kumpel sind vermittelt, die Eigentümerin hat im privaten Umfeld einen Platz für die 2 gemeinsam gefunden, prima!

TAMAR, die kleine Fjordstute wurde von der Eigentümerin abgemeldet, sie hat selbst einen Platz für sie gefunden > wurde wieder angemeldet, der Platz hat sich in Luft aufgelöst.

Die Ponies NICO und sein fast blinder Kumpel SHETTY haben zusammen einen tollen Platz gefunden, hurra!

Fohlen SAPHIR ist vermittelt und ins neue Zuhause umgezogen!

GOLIATH, der Noriker, wurde als vermittelt abgemeldet!

MONTY, der Schimmelwallach zieht nach Norddeutschland, seine Eigentümer haben selbst einen Platz für ihn gefunden und haben ihn abgemeldet.

MÜTZCHEN, der Mini-Shettymann hat ein sehr schönes Zuhause bei Saarbrücken gefunden!

SUNNY, der Ponymann aus Leipzig kann nun doch bei seiner Eigentümerin bleiben, sehr schön!

DIANA, die tragende Norikerstute ist verkauft.

SHAKESPEARE ist nach Platzkontrolle vermittelt gemeldet, er bleibt in der Nähe und die ehemaligen Eigentümer können ihn besuchen - perfekt.

Der Eigentümer der 2 Vollblüter hat evtl. eine Möglichkeit, die beiden anderweitig unterzubringen, vorerst zurückgestellt.

NICOs Eigentümerin hat eine Möglichkeit gefunden, das Pferd weiterhin zu finanzieren - Nico darf bleiben, sehr schön!

MADDY ist vermittelt und nun auch umgezogen!

SISSI und FUCHSI aus Bayern sind vermittelt gemeldet worden.

Der Eigentümer von VOLLBLUT-Notfall FAIR LE BEAU hat einen Platz für seinen Hengst gefunden.

Die süsse Ponystute MANDY ist nicht mehr online, niemand hat sie vermisst, niemand gefragt, wo sie geblieben ist, schade.

Für MOGLI und SHAKIR haben die Eigentümer gute Lösungen gefunden.

KASIMIR, der junge Brandenburger Wallach ist vermittelt und nun auch umgezogen!

KLEINER PRINZ ist in die Nachbarschaft in Shettygesellschaft umgezogen - optimal!

PRIDE, die Vollblutstute, hat einen Platz gefunden, bleibt aber im Eigentum der bisherigen Halterin, die im Studium steht.

HEIKO und HEKTOR, die beiden Freiberger, bleiben nun beide bei ihrer Retterin im Stall, einer mit einer anderen Eigentümerin, der andere mit einer Reitbeteiligung.

GHOST wurde aus der Vermittlung angemeldet, 2 Mitglieder des Reitvereins, für den er gearbeitet hat, haben sich entschieden, ihn selbst in einem Rentnerplatz in der Nähe unterzubringen, da sie sich nicht trennen konnten - großartige Entscheidung!

MERLIN, der kleine Wallach aus Dormagen ist nach Platzkontrolle per Spedition KW-Pferdetransporte ins neue Zuhause umgezogen und hat schon Freunde gefunden!

SAMIRA, die Rappstute aus dem Raum Kassel ist von der Eigentümerin vermittelt gemeldet worden.

Die 4 Kamerunschafmädels aus Süddeutschland haben endlich einen Traumplatz gefunden, prima!

TOMMY hat eine Platzzusage ganz in unserer Nähe bekommen, wohin er im September in Dauerpflegestelle umsiedeln wird.

LUNA darf jetzt doch erst einmal noch bei ihrer Eigentümerin bleiben, sie kann sich nicht trennen und hat vor Ort Unterstützung angeboten bekommen - gut so!

ARABELLE, die ältere Hafi-Dame wurde als vermittelt abgemeldet, sie hat einen Platz ganz in der Nähe gefunden.

FAICY hat einen Platz gefunden und wird in Kürze umziehen, seine Eigentümerin hat den Platz selbst angeschaut!

PLANET + PADUR sind von der Eigentümerin vorerst aus der Vermittlung genommen worden, da eine Untersuchung bei einem der Ponies ansteht.

SPEEDY, der junge Haflinger hat eine neue Heimat gefunden in Mainz!

LOTTE, die ältere Stute aus Mönchengladbach muss nicht mehr umziehen - ihre Pflegefamilie bringt es nicht mehr über's Herz, sie wieder abzugeben und inzwischen hat sich die Herde gut arangiert - Lotte darf bleiben!

BUTTERFLY hat ein neues Zuhause gefunden, Umzug in Kürze!

SANCHO, der gescheckte Esel vom Schlachthändler bei Frankfurt zieht Richtung Luxiland um, Glückwunsch zu so einem zauberhaften Eselmännlein!

STEFFI, die alte Haflingerdame aus Süddeutschland hat einen Traumplatz bekommen - bei den Kollegen vom Tierschutzhof Ruhrtal seit dem 18.7.13!

AMY + JOY, die beiden Ponymädels, die so lange gesucht haben, werden nun endlich in einen schönen neuen Platz umziehen dürfen!

JUSTY + LENNY haben auch beide neue Plätze gefunden und sind vermittelt gemeldet worden!

LOTTE, die junge Norikerstute mit Verdacht auf Ataxie bekommt eine Chance im Osten des Landes, perfekte Vorkontrolle, großartige Menschen.

AMADEUS, der Shettywallach wurde vom Tierschutz Siegengebirge vermittelt gemeldet.

FILOU, der junge Paint-Mix-Wallach hatte einige Interessenten, wurde von der jungen Eigentümerin aber am 6.7. vermittelt gemeldet, sie hat einen Platz im Freundeskreis für ihn gefunden und will aber alle Interessenten noch einzeln informieren.

FLAMING STAR aus Leverkusen wurde von der Eigentümerin vorübergehend erst einmal aus der Vermittlung genommen, da er aktuell lahmt und dies erst tierärztlich abgeklärt werden soll.

BEATE, das Haflinger Stütchen aus der Kölner Pflegestelle hat einen Platz gefunden, gar nicht weit weg, Platzkontrolle war perfekt, Umzug erfolgt!

Die ESEL aus Recklinghausen haben alle einen Platz gefunden!

GAZAHLI und GOLDIE sind aus der Vermittlung erst einmal abgemeldet, die Eigentümerin legt sich erst einmal selbst die Karten.

Für ELMO, den Norweger aus Süd-Deutschland hat seine Eigentümerin eine gute Lösung gefunden und ihn aus der Vermittlung abgemeldet.

Die PERCHERON-Stute aus Koblenz hat eine feste Zusage, Umzug am 8.6. geplant! (Hat leider dann nicht geklappt, Käuferin abgesprungen, ohne die Stute je besichtigt zu haben - ganz übel!!)

MERLYN, der kleine Warmblut-Jährling aus Simmerath ist nach positiver Platzkontrolle erfolgreich umgezogen!

Das KALTBLUTSTUTFOHLEN aus München hat einen Platz gefunden und wurde abgemeldet!

SUNSHINE, die alte Stute aus dem Erbfall ist von ihrer Pflegestelle endgültig adoptiert worden, sie darf dort ihre Rente verbringen und bleiben.

JONNY aus der Reitschule wurde als vermittelt gemeldet, er hatte einige Interessenten, hat dann aber einen Platz in der Nachbarschaft gefunden.

CHILI, die Haflingerstute wurde abgemeldet, sie zieht um nach Warendorf!

WINNETOUCH, genannt FUPPY, hat das grosse Los bekommen - er darf umziehen auf einen festen Platz zu den Kollegen auf den Tierschutzhof Ruhrtal in Bochum! Seine Besitzerin ist überglücklich und hat versprochen, ihn weiterhin mit einer 50 Euro Patenschaft zu unterstützen, wir sagen Glückwunsch!

AMICELLI wurde abgemeldet und CHAMEUR bleibt nun doch in seinem alten Zuhause, die Entscheidung ist gefallen und nun auch endgültig.

SERAFINA, die grosse dunkle Stute hat ihren Platz gefunden, Umzug in Kürze!

Und für DON GIOVANNI wurde nun ein Dauerpflegeplatz erst einmal bestätigt mit Bleibeoption, so ist auch er aus der Vermittlungssuche heraus, lieben Dank an die Pfleger!

ALPHA, die hübsche Hafi-Maus aus Solingen ist nach Wermelskirchen umgezogen, alles gut für sie!

BENNY, der kleine Muck vom Reiterhof in Thüringen zieht um Richtung Bonn in ein liebevolles neues Zuhause, der Reiterhofeigentümer bringt ihn selbst hin.

LINUS aus dem Münsterland hat ein neues Zuhause gefunden, Umzug in Kürze!

Für NIKE aus Aachen hat es auf Anhieb bei der ersten Interessentin geklappt, sie ist bereits in den neuen Stall umgezogen.

DILJA, die Ponymaus aus Hannover hat endlich ein gutes Plätzchen gefunden und ist umgezogen.

Und auch ROMY, die kleine Schimmelstute hat einen Platz gefunden und ist auf Probe umgezogen ins nächste Dorf.

SIR HENRY, der liebe Rappwallach hat einen Platz ganz in der Nähe gefunden und nach Platzkontrolle umgezogen, alles versteht sich gut, prima!

FLORIS, die Schimmelstute ist vermittelt gemeldet worden.

LAUSCHER, der große Schecke ist gut im neuen Zuhause angekommen.

Für LENA, die kleine Freibergerin hat sich das Schicksal auch entschieden, nachdem wir erst die Platzkontrolle durchgeführt hatten, hat LENA nun Besuch der Interessentin gehabt und die beiden haben sich auf Anhieb verstanden und füreinander entschieden - Umzug nächsten Mittwoch mit dem Pferdespediteur, damit alles gut ankommt!

NORBERT + HELLMUT, die beiden Eselchen aus Bad Kreuznach ziehen um ins Bergische Land, auch hier alles gut!

ROXY, die Schimmeldame ist am Karfreitag Richtung Köln umgezogen und alle haben die liebe alte Dame auf Anhieb ins Herz geschlossen!

BALISTO, der kleine Noriker hat einen Platz im Leben gefunden und wohnt nun in Leverkusen!

LADY TEQUILA hat sehr schnell ein Zuhause gefunden und musste nur 20 km weiter ziehen, alles perfekt!

Ponystute DUNJA ist umgezogen ins neue Heim und alle sind zufrieden!

Notfall DOMINGO ist im neuen Zuhause angekommen und hat sich auf Anhieb mit dem anderen Wallach dort prima verstanden, große Erleichterung bei allen Beteiligten!

Auch SNOOPY hat endlich einen Platz gefunden und ist umgezogen.

SPEEDY wurde heute endgültig als vermittelt nach Wuppertal abgemeldet - Glückwunsch!

MIA, die Hafi-Dame ist nach Platzkontrolle ins Sauerland umgezogen, alles mehr als gut für sie!

RAMONA, die alte Schimmeldame hat einen Platz im Münsterland gefunden in bekannter Obhut, wir sind sehr sehr glücklich über diese Lösung.

MOSKITO wurde vom Tierschutzverein Siebengebirge ebenfalls abgemeldet!

Der kleine NORIKER Hengst wurde verkauft und zieht ins Münsterland.

KIRA hat einen Platz gefunden und ist umgezogen!

Minipony FELIX bekommt auch ein neues Zuhause, alles gut für ihn!

Auch NICKO hat wie es aussieht sein neues Zuhause gefunden, man lernt sich noch näher kennen, aber vorerst wurde er abgemeldet.

Tolle Nachrichten von GINA, der kleinen Schimmelstute mit den Tumoren - sie hat ganz in der Nähe einen Beistellplatz ergattern können, die Eigentümerin bleibt es auch und übernimmt wie versprochen auch in Zukunft in Tierarztkosten! Und nochmal toll - zusätzlich hat sich eine Heilpraktikerin aus der Nähe gemeldet und angeboten, sich GINA ehrenamtlich und kostenlos anzuschauen, hat Ideen zu der Erkrankung - danke an dieser Stelle und wir halten die Daumen kleine GINA!

BRILLIANT, der Schimmel-Wallach aus Süddeutschland wurde abgemeldet, wurde schon im Januar vermittelt.

ROCKY, Isi-Araber-Hengst aus Kassel wurde abgemeldet, er ist vermittelt!

JOY, die kleine Mini-Shettymaus hat nach erfolgreicher Kontrolle ein neues Zuhause bei Köln gefunden.

RICARDO, der nette zuverlässige Oldie hat einen Platz ganz in der Nähe bekommen, es war Liebe auf den ersten Blick - er ist schon umgesiedelt - Glückwunsch!

JONNA, junge Quarter-Kaltblut-Mix-Stute hat einen Platz gefunden.

SISSI, die alte Isi-Stute hat einen wundervollen Platz in Solingen gefunden!

WONDERFUL zieht in Kürze von München nach Stuttgart um, die Platzkontrolle war in Ordnung, es kann losgehen!

ALICE, die Mini-Shetty-Maus hat ein neues Zuhause in Süddeutschland gefunden und ist am 17.1. umgezogen - alles Friede Freude Eierkuchen, Ponies happy!

FLOCKE, die Schimmelstute aus Saarbrücken wird von jemand dort aus dem Heimatstall übernommen, perfekt - sie darf bleiben, wo sie ist!

SHOOTING STAR hat gem. Info von den Kollegen so viele Anfragen, dass er offline gehen soll, das Veterinäramt arbeitet sich jetzt durch die Anfragen und wird hoffentlich alle Interessenten auch informieren, für was sie sich entscheiden.

IDEFIX, der kleine Ponymann ist ins neue Plätzchen umgezogen!

TITUS, der ältere Wallach aus Bergisch Gladbach hat ein endgültiges Zuhause in der Familie einer der KoMeT-Pflegestellen gefunden - Glückwunsch!

Und noch ein kleines Wunder - auch für ENZO, den netten Scheck-Beisteller hat es endlich geklappt, Umzug erfolgt, alles verträgt sich, prima!

NOBI wurde von der Eigentümerin aus der Vermittlung wieder abgemeldet.

BISCUIT bekommt einen tollen Platz in Burscheid, wo sie weiterhin liebevoll aufgefüttert und betreut werden wird!

Das traurige Ponymännlein Peterchen ist vermittelt und in sein neues Zuhause umgezogen. Und auch Ponymädel SUNNY wurde vermittelt abgemeldet, hat nur 7 km Weg gehabt, so dass auch in Zukunft Besuche leicht machbar sind, prima!

Wunder geschehen immer wieder - WYMADO, der wundervolle Fuchs aus Aachen hat endlich seinen Platz gefunden - mit einer Stute allein privat in wundervoller Haltung bei so lieben Menschen, wir freuen uns ein Loch in die Mütze!

Gute Nachrichten auch für DOMINGO - seine Eigentümer haben sich entschlossen, ihn nun erst einmal zu behalten.

Der PINTO aus Frankfurt hat einen Platz gefunden!

ISAMU wurde von seiner Eigentümerin vermittelt und abgemeldet.

Auch PINEAU, der ältere Fuchswallach hat ein Zuhause gefunden und sogar gleich um die Ecke mit viel Besuchsmöglichkeit für die Zukunft, großartig!

Die 2 Freiberger Wallache aus der Frankfurter Pflegestelle gehen jetzt erst einmal in Ausbildung und im Anschluß wieder auf Platzsuche.

LENN hat eine Zusage bekommen und wird am Samstag abgeholt! Und auch für HUNTER gibt es einen Platz, auch er schafft es als Ü-Ei in ein neues Zuhause!

SKYLINE aus Aachen wurde vom Eigentümer abgemeldet, er hat sich für einen der Interessenten entschieden.

TESS, die ältere Stute mit Cushing aus Zwickau kann nun doch in ihrem alten Platz bleiben - wir freuen uns sehr! Wir hatten der Familie einen günstigeren Platz auch in Zwickau bei Tierschutzmenschen gefunden - doch als der bisherige Stallbesitzer hörte, dass TESS auf Grund der finanziellen aktuellen Schieflage der kleinen Familie wegen dem fehlenden Krippenplatz umziehen sollte, hat er gesagt, dass das für das alte Mädchen doch nun gar nichts mehr sei. Und hat dann ebenfalls angeboten, den Platz für die Zeit, bis die Eigentümerin wieder arbeiten gehen kann, wenn dann der Sohn in der KITA sein wird, ebenso günstig zu berechnen! Einfach großartig und für alle Beteiligten die perfekte Lösung - vielleicht auch eine Idee, die Schule machen könnte?

FRIDOLIN aus Magdeburg hat allein ein Zuhause gefunden, Ponyfreundin MÖHRE sucht jetzt allein nach einem Zuhause.

RUBINJO hat einen Platz im Bekanntenkreis gefunden, prima!

Wallach KENDI soll jetzt über den Winter doch erst einmal noch bleiben bei den Eigentümern, dann wird man weitersehen.

Für PÜNKTCHEN und ANTON aus Münchenhausen wurde eine wundervolle Lösung gefunden: ein total netter Landwirt, der nur 2 Orte weiter wohnt, hat von dem Notruf für Pferde und verunfalltem Herrchen gehört und hat eine geniale Lösung angeboten, so dass der Eigentümer auch in Zukunft seine Pferde noch sehen kann - einfach eine perfekte Lösung für die Pferde und auch den lieben Menschen!

MAX und ZETH, zwei der Noriker Schlachtfohlen schaffen es ins Leben, sie sind zugesagt und werden hoffentlich bald abgeholt werden!

PAUL, der junge Wallach aus Bonn bleibt nun doch bei seiner Eigentümerin, perfekt! SHAWNs Vermittlung vor dem Winter wird ausgesetzt, er soll noch zunehmen und erst zum Frühjahr hin wieder auf Platzsuche gehen.

Norikerstute MONA wurde verkauft gemeldet.

Die beiden Noriker-Hengstfohlen FELIX und NERO wurden von einer Tierschützerin erst einmal übernommen, um sie vor der Schlachtung zu bewahren.

Glückwunsch an die Kollegen vom Tierschutz Siebengebirge - INSTERFEE, CARLETTA und ihr Fohlen haben gemeinsam einen Platz in der Nähe von Dortmund bekommen!

DJEGO, der 2,5-jährige Freiberger Hengst in Potsdam wird erst einmal aus der Vermittlung genommen, er geht jetzt in die Klinik zur Kastration. Somit kann er dann im Anschluss in der Wallachgruppe direkt am Stall stehen, wo mehr mit ihm gearbeitet werden kann, als draussen auf der Offenstallweide. Er wird dann hier wieder online gehen, sobald er wieder zur Vermittlung steht, dann wieder für 1900 Euro Schutzgebühr. Interessenten dürfen sich gern bereits vorab bei Conny anmelden.

ZANTINI, der kleine Noriker hat wieder eine Zusage und ist somit gerettet, hoffentlich endgültig dieses Mal.

ROCCO und NELSON haben sehr schnell ein neues Zuhause gefunden, am Dienstag, dem 9.10. war es Liebe auf den ersten Blick. Sie bekommen zwei neue tierschutz-engagierte Eigentümerinnen und werden weiterhin gemeinsam leben dürfen, im herrlichen Bergischen Land mit grosser Weite, gutem Futter, wenig Arbeit aber viel Liebe - perfekt.

Bis Monatsende Oktober müssen ROCCO und NELSON allerdings weiterhin ihren Dienst im Schulbetrieb versehen, ab dem 1.11. werden sie auf jeden Fall erst einmal Urlaub machen dürfen, damit viele Satteldruckstellen heilen können und im Anschluss folgen dann nur noch nette Ausritte nach dem Motto "alles kann, nichts muss".

Vollblutstute AVELINE wurde vom Tierschutz Siebengebirge abgemeldet, sie darf für immer bei den Kollegen bleiben - prima!

MASSAI und KAVALKAD sind beide am letzten September Wochenende in ihr jeweils neues Zuhause umgezogen.

Haflinger Stutfohlen HONEY wurde verkauft - leider direkt vom Züchter in Österreich an einen deutschen Züchter... wo dann der Wahnsinn weitergeht.

KARIM, der nette Beistellerwallach aus Norddeutschland ist vermittelt und gut in seinem neuen Zuhause angekommen - Glückwunsch!

AMADEUS, der kleine 1,5 jährige Shetty-Hengst, hat aus einer einzigen Anfrage eine feste Zusage erhalten! Wir sind darüber sehr sehr glücklich, denn der Platz ist uns über die Tierschutzkollegen von Shetty-in-Not bekannt, so dass wir Amadeus gern dorthin geben können. Anfang Oktober kommt er aber erst einmal in die KoMeT-Pflegestelle nach Wermelskirchen, wird dort kastriert und darf dann dort noch 6 Wochen herumtoben, ehe er in eine gemischte Herde in den Endplatz entlassen wird.

CURLY SUE hat ein neues Zuhause in Lindlar gefunden. Auch DUKE wurde von der Eigentümerin als vermittelt an eine Bekannte abgemeldet.

BEN, der junge Haflinger, bleibt jetzt doch bei den bisherigen Eigentümern, sie haben gemerkt, dass sie sich doch nicht trennen können - ok für uns!

Die 4 ESEL aus Süddeutschland haben jeweils zu zweit gute Plätze gefunden und wurden abgemeldet!

DEVON, das kleine Wildpferd hat nach langem Kennenlernen nun auch den richtigen Platz gefunden, Glückwunsch!

SUNNY, die ältere Ponydame aus Bamberg hat nach Platzkontrolle ein neues Zuhause bei Neuss gefunden!

MANJANA, die ältere Fuchsstute hat wie es aussieht endlich ihr Plätzchen gefunden, Umzug erfolgte Anfang Juli. Wenn es nun auch auf Dauer mit ihren Stallgefährten dort gut klappt, dann ist sie endlich zu Hause!

ALPINO, der 2-j. Haflinger hat auch einen Platz gefunden, zwischen seiner neuen Besitzerin und ihm war es Liebe auf den ersten Blick!

Meine ganze Kindheit und Jugend hindurch waren Faschingskrapfen mit Hiffenmark – also mit Hagebuttenmarmelade – gefüllt. Das war einfach so. Ich wuchs mit der Idee auf, dass DER Faschingskrampfen eine Hiffemarkfüllung hat. Jede andere Füllung – Vanille, Schoko, andere Marmeladen – musste man extra bestellen. Aber DER Faschingskrapfen, der NORMALE, war mit Hiffenmark gefüllt.
Nicht im Traum wäre ich darauf gekommen, dass Menschen anderer Länder oder Regionen ihre Krapfen mit irgendetwas anderem füllen könnten.

Als ich nach Österreich kam, wurde ich eines Besseren belehrt. Hiffenmark? Das kannte man nicht mal. DER Faschingskrapfen enthielt hier die allgegenwärtige Marille (also Aprikose). Marillenmarmelade im Faschingskrapfen kam für mich einer Barbarei gleich! Wie konnte man in den NORMALEN Faschingskrapfen nur irgendetwas anderes füllen als Hiffenmark?

Vergangenes Jahr war ich dann in der Faschingszeit im heimischen Franken und zum ersten Mal seit sechs langen Jahren aß ich mit großem Genuss wieder Faschingskrapfen mit Hiffenmark. Ich war wieder in Deutschland. Ich war wieder daheim!

Guten Mutes marschierte ich kürzlich in München in eine Bäckerei, um mir einen Krapfen zu gönnen. Als ich hineinbiss, sah ich, was er enthielt: Aprikosenmarmelade. APRIKOSE??? Wenn ich Marille im Krapfen wollte, würde ich ja wohl wieder nach Österreich ziehen!

Na gut, ich beruhigte mich. Das war wohl einfach Pech, immerhin gab es ja auch in Franken schon immer Aprikosenkrapfen, genauso wie es auch Vanille- oder Schokokrapfen gab.
Beim nächsten Mal würde ich einfach darauf achten, einen NORMALEN Krapfen zu erwischen.

„Was ist denn da in den Krapfen?“, fragte ich gut gelaunt lächelnd beim Bäcker.
„Mehrfruchtmarmelade. Erdbeer, Johannisbeer…“
Ich erstarrte.
„Mehrfruchtmarmelade?“
Pause.
„Hagebuttenmarmelade haben Sie nicht?“
„Nein, leider, nur die Mehrfrucht.“
„Hmm… naja, das ist wohl nicht so verbreitet hier mit der Hagebuttenmarmelade?“, wagte ich zu fragen
„Nee, das mit dem … wie heißt das … Hiffenmark? das ist ja eher in Baden-Württemberg, glaub ich.“
„Franken“, antwortete ich leise. „In Franken ist das.“
„Ah, Franken. Naja, hier in München jedenfalls eigentlich nicht.“

In einem über die Dinge, die sich ändern, sobald man woanders lebt, habe ich einmal folgendes gelesen:

„Nostalgia strikes when you least expect it. A food, a song, a smell. The smallest trifle can overwhelm you with homesickness. You miss those little things you never thought you’d miss, and you’d give anything to go back to that place, even if it were just for an instant. Or to share that feeling with someone who’d understand you…“

Ich erinnere mich an einen Abend beim Heurigen in Niederösterreich. Vor mir stand eine Platte mit verschiedenen Aufstrichen. Einer davon sah frappant so aus wie mein geliebter (ein fränkischer Käseaufstrich, ähnlich dem bayerischen Obazda). Ich war hin und weg. Den hatte ich hier in Österreich ja noch nie bekommen. Begeistert schmierte ich ihn auf mein Brot und biss herzhaft hinein- um festzustellen, dass es sich um schnöden handelte.
In diesem Moment hätte ich vor Heimweh Rotz  und Wasser auf mein Liptauerbrot heulen mögen und viel dafür gegeben, mich nach Franken auf einen zu beamen. Das sind die schlimmsten Momente, wenn man nicht mehr zu Hause wohnt: Wenn einen das Heimweh völlig unvorbereitet überfällt. Es sind dann die kleinen Dinge, nach denen man sich plötzlich sehnt, die, die man immer für normal und alltäglich gehalten hat und die plötzlich zu etwas Besonderem werden.

Genauso ging es mir in der Münchner Bäckerei. Ich hätte heulen können.
Die Verkäuferin hatte immerhin Mitleid mit mir.
Trotzdem noch einen schönen Abend!“, sagte sie, als sie mir den Mehrfruchtmarmeladenkrapfen einpackte.

Zuhause rief ich meine Mama an. Sie muss mir Krapfen besorgen, wenn ich heimkomme. Die normalen, mit Hiffenmark.


So, das war er, der Beitrag, mit dem ich so wunderbar an der -Blogparade hätte teilnehmen können – wenn ich ihn nur ein bisschen eher geschrieben hätte.

Dafür reiche ich ihn nach zu der wunderbaren Blogparade „“ 🙂

Ähnliche Beiträge

Nachlese zu „Heimweh schmeckt nach Hiffenmark“
Wien für Deutsche. Lektion 1: Von der Heimkehr
Bamberg in schwarz-weiß
Rauhnächte und Dreikönigstag: Traditionen rund um die Zeit zwischen den Jahren

09.03.2018

Euer Auftritt bei uns in Oerlinghausen war wiede rmal super!!! Vielen Dank auch für das nette Beisammensein vor-und nach dem Konzert. Viele Grüße auch von den Mitgliedern unseres Vereins "Musik für gute Zwecke".

21.02.2018

Von ganzem Herzen recht herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag, wenn Sie auch um einen Tag verspätet kommen. Eigentlich wollte ich in diesem Jahr nach Oerlinghausen kommen, aber leider ist das aus gesundheitlichen Gründen noch nicht möglich. Jetzt habe ich im Moment nur das Fanclubtreffen von Gladbeck in Erinnerung. Na ja, vielleicht klappt's im nächsten Jahr. Auch an Deine Band Kollegen recht herzliche Grüsse von Gabi aus Wuppertal

20.02.2018

Hallo Roland, auch wenn bei euch noch schöne Weihnachten gewünscht wird, möchte ich dir im Februar zum Geburtstag gratulieren. Alles Gute und vor allem Gesundheit. Ich weiß noch nicht ob wir uns in diesem Jahr sehen werden, bei diesem Terminangebot, so kann man leider Fans verlieren. Ich hab meinen Weg gefunden und bin froh darüber, du weißt was ich meine. Trotzdem wünsche ich dir alles Gute für die Zukunft. Liebe Grüße von Annelie

20.02.2018

Weihnachten ist längst vorbei, nur dein Mangement in der Werbung nicht. Aber deine Fans wissen,daß du heute Geburtstag hast. Dazu gratuliere ich dir recht herzlich.Ich wünsche dir alles Gute,viel Gesundheit,Glück und Erfolg mit CC,oder was du im Moment gerade vor hast.Mögen alle deine Wünsche in Erfüllung gehen. Schöne Feier für dich,deinen Freunden,Familie und auch CC Hoffentlich vergessen dich das Mangement und andere Fans nicht Uwwe

20.02.2018

Hallo, lieber Roland zu Deinem Geburtstag kommen von uns herzliche Glückwünsche. Alles Gute und vor allem Gesundheit. Wir werden uns erst in Bad Füssing wiedersehen und freuen uns darauf. Norbert und Sonnhild

20.02.2018

Lieber Roland wir gratulieren Dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles alles Gute, viel Glück und Gesundheit, stets eine erfolgreiche gute Fahrt an Bord der MS Cook und daß auch all Deine eigenen Wünsche in Erfüllung gehen!! Viele Grüße von Familie Wiese.

20.02.2018

Lieber Roland, zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit. Wir sehen uns zur Nachfeier ja am 3.März in Oerlinghausen

18.01.2018

Hallo liebe Fans, Tickets für das Solokonzert in Oerlinghausen könnt Ihr bei mir per E-Mail zum Preis von 30,- € bestellen. we.bauch@gmail.com

06.01.2018

Hallo CC Ein gutes neues Jahr und viel Erfolg auch weiterhin.Hoffen auf ein Wiedersehen mit euch.Wann+wo??? Liebe Grüße Uwe +Helga aus Kiel

01.01.2018

Bin ein großer Fan von Euch. Wann kommt ihr nach Ö?sterreich. Gerhard Schmöllerl Ortsstrasse 13 2202 Königsbrunn im Weinviertel 066473706455

24.12.2017

Hallo Captain Darius, Dir und Deinen Matrosen recht herzliche Grüsse zum Weihnachtsfest und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr. Viele Grüsse auch an das Flamingo-Team von Eurer Gabi aus Wuppertal

24.12.2017

Lieber Captain Darius und Crew, ich wünsche euch ruhige, besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreis eurer Familien und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Mögen all eure Wünsche in Erfüllung gehen. Für das Neue Jahr wünsche ich euch vor allem aber Gesundheit. Auch Mike und dem Management wünsche ich schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Liebe Grüße von eurer Annet und dem Fanclub "Sentimental Journey"

23.12.2017

Lieber Captain Darius und Crew, gesegnete Weihnachten Euch allen und Euren Familien, guten Rutsch ins neue Jahr wuenschen Helene und Karel aus Wien

22.12.2017

Hallo meine Lieben, herzlichen Dank für das gestrige Konzert in Löbau, es war wie immer wieder sehr schön! Ich hoffe dass ihr alle wieder gut zu Hause angekommen seid. Leider sehen wir uns nun eine lange Zeit nicht, wie ich euren Terminen entnehmen kann!!! Es wird erst im Oktober ein Wiedersehen geben?! Ich hoffe doch dass sich da noch etwas ändert an den Terminen oder gibt es 2018 keine Solo- Tour?? Wäre echt schade!!! Nun bleibt mir nur noch eins, euch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen sowie alles Gute vor allem beste Gesundheit für das Jahr 2018. Hoffentlich gehen eure Wünsche in Erfüllung.( Ihr wisst was ich meine!) Seid nun ganz herzlich gegrüßt von eurer Annelie sowie Justin und Angelina

22.12.2017

Hallo Ihr Lieben, unser Fanclub, Musik für gute Zwecke, wünscht Euch ein frohes Weihnachtsfest, eine guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit im Jahr 2018. Wir sehen uns am 3.März in unserer Bergstadt Oerlinghausen.

21.12.2017

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen nochmals recht herzlichen Dank für Eure wunderschönen Melodien beim Weihnachtskonzert in Halberstadt! Nun wünschen wir Euch mit Euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und für das Neue Jahr alles Gute, Glück und Gesundheit, weiterhin viel Erfolg und stets eine gute Fahrt!! Liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

16.12.2017

Hallo liebe Saxophonmatrosen. ein kurzer Gruß zum dritten Advent von Eurer Gabi aus Wuppertal. Wenn ich mir Eure Terminplanung so ansehe. wird es auch im kommenden Jahr nix mit einem Wiedersehen werden. Unser Fanclubtreffen 2015 in Gladbeck werde ich aber nie vergessen.

15.12.2017

Hallo Ihr Musiker, was für ein wunderschöner Nachmittag in Bernburg bei Eurem Weihnachtskonzert. Das Porgramm war gut gestaltet, zuerst die schönen Melodien, die wir teilweise schon kannten und danach die Weihnachtslieder. Für den Rest der Tournee und die verbleibende Adventszeit wünschen wir euch noch viel Spass und alles Gute. Norbert und Sonnhild

09.12.2017

Hallo Darius mit Mannschaft, kurz vor dem 2. Adventsonntag schreibe ich euch und wünsche euch sowie euren Familien und den Technikern mit Familien, sowie der Familie Behrle eine schöne Adventszeit und eine rutschfreie Weihnachtstournee. Bleibt weiter so gesund und munter und auch in der besinnlichen Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit für jeden Spaß bereit. Vorallem auf der Bühne (Darius du weißt, was und wie es gemeint ist). Sonja aus Weiden

08.12.2017

Hallo zusammen!!! Der Fanclub NORD wünscht Euch allen und Euren Familien, Familie Behrle und ALLEN Captain Cook-Fans eine schöne Advents- und Vorweihnachtszeit!!! Wir verabschieden uns in den Winter-Urlaub und hoffen, dass auch ihr die Vorweihnachtszeit trotz Tour-Stress ein bißchen genießen könnt. Viele Grüße (noch) aus dem verregneten Norddeutschland, Euer Fanclub NORD

07.12.2017

Hallo, euch allen, auch von uns noch eine schöne Adventszeit und alles Gute. Ruhig wird es bei euch wahr- scheinlich nicht werden, wenn man euren Terminplan anschaut. Wir sind bis Weihnachten noch mal mit dabei. Bis bald Norbert und Sonnhild

07.12.2017

Hallo an Captain Cook und alle Fans, auch ich wünsche euch Allen eine schöne und besinnliche Adventszeit. Wir sehen uns am 16.12. in Calau. Liebe Grüße auch an Uwe und danke für die Wünsche und dem Dank für die Treue. Viele liebe Grüße an euch von Annelie

06.12.2017

Hallo Captain Cook,Fans+Management,besonders meinem "Freund" Oliver,Euch wünsche ich alles Gute,eine schöne Advent+Weihnachtszeit. Ich hoffe,daß ihr mir noch lange Zeit erhalten bleibt (25.07.17) Fan Club Nord. Fam.Wiese,Güntzel,Annelie mit Anhang,vielen Dank für die ehrliche Treue.Sie müßte belohnt werden.Oder??? Herzliche Grüße an Euch Allen Uwe

03.12.2017

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, Euch allen einen lieben Adventsgruß und alles Gute, Freude und Erfolg bei den "Klängen zur Weihnachtszeit" und immer eine gute Fahrt!! Bis zum Wiedersehen herzliche Grüße von Eurer Familie Wiese.

09.11.2017

Wir sind grosse Fans von den "Jungs" von Captain Cook und gehen auch gern zu Konzert in unserer Gegend. Nur SEHR enttäuscht waren wir, als wir zur "Goldenen Klänge der Volksmusik"mit C.Cook gegangen sind.Denn die sind gar nicht aufgetret und es wurde kein Wort dazu gesagt.Das fanden wir ganz schön doof. Ansonsten finden wir alle düfte.Freuen uns schon aufs nächste Konzert irgendwann.

27.10.2017

Hallo Fanclub Nord,Hallo Silvia, Deine Probleme bestehen heutzutage in fast jedem Verein, auch bei uns. Wir laufen mit einer handvoll Leute bei jeder Konzertorganisation "uns die Socken ab". Kleiner Vorschlag: Die Fanclubmitglieder könnten sich doch zum Konzert bei uns in Oerlinghausen treffen (z.B. mit der Band in unserem Vereinslokal: "bei Vassili"). Bei der Planung würde ich behilflich sein.

25.10.2017

Hallo zusammen und ein Hallo an alle CC-Fans! Heute mal ein Eintrag in eigener Sache: Einige haben schon bemerkt, dass es etwas still um den Fanclub NORD geworden ist. Das ist leider wahr... Leider gab es in diesem Jahr mehrere Schicksalsschläge in meiner Familie, die momentan sehr viel Zeit in Anspruch nehmen und wegen denen die Fanclub-Arbeit in den letzten Monaten in den Hintergrund gerückt ist. Ich möchte mit diesem Eintrag kein Mitleid erwecken sondern ganz einfach um Verständnis bitten, dass mir zur Zeit andere (private) Dinge wichtiger sind. ++++++ Außerdem möchte ich auch an dieser Stelle nochmal erwähnen, wie traurig ich es finde, dass sich scheinbar niemand für ein Fanclub-Treffen interessiert. Da immer alle nach einem Fanclub-Treffen schreien und erwähnen wie toll es doch beim letzten Mal gewesen sei, habe ich dieses Jahr mehrmals gefragt, wo und wann wir ein Treffen machen wollen. Ich hab unseren FC-Mitgliedern mehrere Orte und Termine genannt, wo es auch mir am besten passt. Doch es kam keine Reaktion und wenn dann kamen nur Absagen mit der Begründung zu weit weg und warum ausgerechnet der Ort, wo es doch da und da viel näher wäre bla, bla, bla... Man kann es leider nicht allen recht machen. Und auch nochmal an dieser Stelle die Info: Unsere Fanclub-Mitglieder verteilen sich auf ganz Deutschland, Schweden, Dänemark und Holland! Eine Dame aus Frankreich ist bisher zu jedem Fanclub-Treffen ganz aus der Nähe von Paris angereist! Das nur mal so als Info am Rande... Als Fanclub-Leiter mache ich mir jedes Mal die Mühe und suche Orte heraus, die für alle gleichermaßen erreichbar sind. Ich biete sogar eine Mitfahrgelegenheit an. Aber nein, es wird ja lieber abgesagt, weil man das Fanclub-Treffen ja nicht vor der eigenen Haustüre hat. Das finde ich einfach nur traurig und so macht es mir absolut keinen Spaß mehr, ein Fanclub-Treffen in die Wege zu leiten. Sollten es meine privaten Umstände ermöglichen und sollte es 2018 wieder ein Fanclub-Treffen geben, dann hoffe ich, dass sich ein paar mehr Leute als 3 bis 4 Personen anmelden. Denn sonst werde ich kein Fanclub-Treffen mehr in die Wege leiten und werde nächstes Jahr mein Amt als Fanclub-Leiter nieder legen. Es wäre schade, aber es macht mir so einfach keinen Spaß mehr. In diesem Sinne, eine schöne Herbstzeit Euer Fanclub NORD

24.10.2017

Hallo Ihr lieben Musiker, zurück aus Grafenrheinfeld sagen wir Dankeschön für den gemütlichen Nachmittag. Wieder einmal habt ihr gute Stimmung verbreitet und uns gut unterhalten. Viele Grüße bis (leider) erst wieder im Dezember in Bernburg Norbert unnd Sonnhild

23.10.2017

Hallo Darius mit Crew, habt am Samstag in Grafenrheinfeld eine Super Show abgeliefert. Euch hört man immer wieder gerne zu bei Saxophonklängen und Begleitinstrumenten. Freue mich euch wiederzusehen mit kurzen Gesprächen. Sonja

21.10.2017

Hallo meine Lieben, ich komme erst heute zum Schreiben, aber ihr wisst ja, meine neue Aufgabe geht vor. Ich möchte mich auch dieses mal für den wunderschönen Nachmittag bei euch bedanken. Es hat wie immer wieder viel Freude bereitet. Nun freue ich mich schon auf die Weihnachts- Tour, da werden wir uns wiedersehen. Ich bin schon gespannt und lass mich mal überraschen. Bis dahin alles Gute und noch zwei schöne Konzerte mit " Die Goldenen Klänge der Volksmusik". Viele liebe Grüße, eure Annelie

10.10.2017

Hallo liebe Musiker, ein herzliches Dankeschön an Euch für den schönen Nachmittag am Sonntag in Eschwege. Wir wurden wie immer sehr gut unterhalten und hatten viel Spass. Nun sind wir schon wieder gespannt und freuen uns auf das nächste Konzert. Liebe Grüße an Euch von Norbert und Sonnhild

08.10.2017

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, das Wiedersehen mit Euch hat uns sehr gefreut und wir möchten Euch nochmals ganz herzlich danken für den schönen stimmungsvollen Nachmittag gestern in Thale!! Bis zum nächsten Mal alles Gute und viele liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

07.10.2017

Hallo Gerd, auch von mir recht herzliche Glückwünsche nachträglich zu Deinem Geburtstag. Ich wünsche Dir ganz viel Gesundheit und Glück. Möge Dir und Deinen Bandkollegen der Erfolg noch recht lange erhalten bleiben. Ich will versuchen im nächsten Jahr zu Eurem Konzert in Oerlinghausen zu kommen. Bis dahin ganz liebe Grüße an Euch alle von Gabi aus Wuppertal

05.10.2017

Hallo lieber Gerd, auch wir möchten dir noch nachträglich zum Geburtstag gratulieren. Wir wünschen dir alles Liebe und Gute, vor allem, dass du gesund bleibst. Viel Erfolg und Schaffenskraft weiterhin und eine schöne Zeit bei und mit Captain Cook!! Alle deine Wünsche mögen sich erfüllen. Das wünschen dir von Herzen, Justin und Angelina. Viele liebe Grüße auch an die übrige Besatzung. Bleibt alle gesund und munter und habt immer eine unfallfreie und gute Fahrt! Grüße von Justin und Angelina

05.10.2017

Hallo meine Lieben, wir sind auch wieder, nach einer etwas längeren Fahrt, gut zu Hause angekommen. Das gestrige Konzert in Burg war der Hammer!!! Rolands Darbietung war wieder einmal einzigartig und kam sehr gut bei dem Publikum an. Ich hoffe es wird in zwei Wochen, in Neustadt, wieder so ein super Auftritt. Ich freue mich auf euch!! Ich hoffe, lieber Gerd, dass das Geburtstagsgeschenk dir gut bekommt. Nun wünsche ich euch heute wieder einen super Auftritt in Rathenow und immer wieder eine gute Fahrt. Lasst es euch gut gehen, bis in zwei Wochen, viele herzliche Grüße von eurer Annelie

05.10.2017

Hallo Gerd, zu Deinem Geburtstag,nachträglich herzliche Glückwünsche von mir und meinem Verein Musik für gute Zwecke aus Oerlinghausen. Wir sehen uns ja persönlich wieder bei Eurem Liveauftritt am 3.März 2018 bei uns in Oerlinghausen.

04.10.2017

Lieber Gerd zu deinem Geburtstag alles Gute, vor allem Gesundheit.Das wünschen dir Helga+Uwe aus Kiel

04.10.2017

Hallo, lieber Gerd zu deinem Geburtstag alles Gute und vorallem Gesundheit! Diese Wünsche kommen aus Thüringen und sind herzlich gemeint. Wir sind am Sonntag wieder in Eschwege dabei, also bis dahin - Norbert und Sonnhild

04.10.2017

Zum Geburtstag viel Glück!!! Lieber Gerd, wir gratulieren Dir recht herzlich und wünschen Dir alles Liebe und Gute, vor allem Gesundheit, die Erfüllung Deiner eigenen Wünsche und weiterhin viel Freude und Erfolg bei allen Konzerten, stets eine gute Fahrt und Euch allen heute einen schönen Tag in Burg!! Viele liebe Grüße von Familie Wiese.

17.09.2017

Nach längerer Zeit hatten wir mal wieder die Gelegenheit ein Captain Cook Konzert in Bad Füssing zu besuchen, mit einem Wort "FANTASTISCH" Im Gegensatz zu vielen Konzerten in der längeren Vergangenheit ist nun richtig Leben auf der Bühne. Captain Darius sprüht vor Spielfreude, er führt witzig und gekonnt durch das Programm und rockt die Bühne. Weiter so Captain Darius, du bist Spitze. Auch herzlichen Dank an die restlichen Bandmitglieder, ein wirklich tolles Konzert. Gruß Walter

11.09.2017

Liebe Musiker, wir sind erst gestern wieder aus Bad Füssing zurück- gekehrt, wo wir wieder einmal ein schönes Konzert erleben durften. Bad Füssing ist für uns immer etwas ganz Besonderes, so auch dieses Mal. Die lange Anfahrt hat sich wie immer gelohnt. Alles Gute bis zum nächsten Mal und liebe Grüße von Norbert und Sonnhild

21.08.2017

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr seid inzwischen alle wieder gut zu Hause angekommen. Ich möchte mich ganz herzlich für das super schöne Konzert sowie für den gesamten schönen Nachmittag, bei euch bedanken. Ihr habt wirklich wieder einmal super Stimmung verbreitet, das Publikum war begeistert und ihr habt es total mitgerissen mit eurer Musik!!! Ich freue mich schon auf unser nächstes Wiedersehen im Oktober. Bis dahin eine gute Zeit, bleibt alle gesund und immer eine gute und stressfreie Fahrt. Ganz herzliche Grüße von eurer Annelie

30.07.2017

Hallo, ich habe gestern HR 4 gehört und bin von eurem neuen Albbum ganz begeistert, habe es mir sofort bestellt. Weiterhin viel Erfolg. Fan seit langer Zeit Christa Bodenröder

29.07.2017

Lieber Darius, lieber Rainer, Euer Interview heute abend beim HR 4 haben wir mit Spannung und Freude verfolgt, es war schön, Euch wieder mal zu hören. Auch die ausgewählten Musiktitel haben uns gut gefallen. Wir gratulieren Euch zum wieder erreichten 1.PLatz und wünschen Euch auch weiterhin so viel Erfolg!! Hoffentlich haben Euch unsere Grüße noch im Studio erreicht. Alles Gute und recht herzliche Grüße, auch an die Crew, von Eurer Familie Wiese.

15.07.2017

Liebe Saxophonmatrosen, natürlich habe ich mir Euren Auftritt bei " Immer wieder Sonntags " nicht entgehen lassen. Ich habe mich sehr gefreut Euch mal wieder zu sehen. Mit dem Bart sieht Darius wie ein echter Seebär aus; er steht ihm sehr gut. Aus den Zeilen von Werner Bauch habe ich gelesen, dass Ihr im März nächsten Jahres wieder in Oerlinghausen seid.. Dann werde ich es hoffentlich schaffen, Euch wieder mal zu sehen. Liebe Grüße von der Gabi aus Wuppertal

15.07.2017

Hallo liebe Captain Cook Crew, ich möchte mich den Worten von Oliver anschließen. Euer Auftritt war super und ich habe mich gefreut, euch wieder einmal im TV zu sehen. Komme heute erst zum Schreiben, da ich ein paar Tage in Bad Füssing gewesen bin. Viele Grüße, bis zum Wiedersehen in Querfurt, von Annelie

11.07.2017

Hallo zusammen!!! Euer Auftritt am Sonntag bei "Immer wieder sonntags" war wirklich super!!! Da kann ich mich den anderen nur anschließen. Aber nicht nur Euer Auftritt war super auch die neue CD ist der Hammer!!! Wirklich eine tolle Idee, diese ganzen Kultschlager (vor allem auch die neuen) zu instrumentalisieren. Da fällt es echt schwer einen Favoriten heraus zu suchen, aber ich habe trotzdem welche: "Rivers of Babylon" und "Adios Amor". An dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank an Euch für die CD mit persönlicher Widmung!!! Hat mich sehr gefreut!!! Viele Grüße und Euch allen eine schöne, regenfreie Sommerzeit... Euer Olli

10.07.2017

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, wir haben uns schon lange auf Euren Auftritt in Rust gefreut und waren auch dieses Mal wieder begeistert, Ihr wart für uns wie immer der Höhepunkt!! Alles Gute und liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

10.07.2017

Hallo ihr Lieben, Euer Auftritt bei "immer wieder Sonntags" war Spitze!!! Ich freue mich schon auf unser Wiedersehn am 3.März 2018 in unserer lippischen Bergstadt Oerlinghausen.

03.07.2017

30.6.2017 Bad Fuessing -es war eine wunderschoene Zeit mit euch.Danke!!!!!! Helene aus Wien

02.07.2017

Liebe Musiker, wir haben ein schönes Wochendende in Bad Füssen erlebt, wobei Euer Konzert im Kurhaus sehr dazu beigetragen hat. Volles Haus Riesenstimmung, es konnte nicht besser sein. Nochmals vielen Dank und bis zum nächsten Mal alles Gute Norbert und Sonnhild

24.06.2017

Hallo Helmut, auch aus wuppertal nachträglich die herzlichsten Glückwünsche zu Deinem Geburtstag. Ich wünsche Dir jede Menge Glück Und Gesundheit. Liebe Grüße von Wurem Fan Gabi.

22.06.2017

Glück Auf, Helmut. Nachträglich auch von mir noch die besten Glückwünsche zu deinem gestrigen Geburtstag. Beste Gesundheit, Glück und Schaffenskraft für das neue Lebensjahr. Viel Erfolg weiterhin bei & mit Captain Cook. Viele Grüße von Roland Förster aus Lichtenberg

21.06.2017

Hallo Helmut, alles Gute zu deinem Geburtstag. Bleib gesund und munter wie immer und hab noch viel Spaß und Erfolg bei und mit Captain Cook. Das wünscht dir Justin aus dem schönen Erzgebirge.

21.06.2017

Hallo Helmut, ich sende dir heute schöne Grüße aus dem Erzgebirge. Ich wünsche dir Alles, alles Gute zum Geburtstag bleib so wie du bist und noch viele Erfolge bei Captain Cook. Grüße auch deine Crew von mir. Freue mich schon auf das nächste Konzert! Viele herzliche Grüße Angelina :)

21.06.2017

Lieber Helmut,zu deinem heutigen Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche.Möge alles was du dir wünscht,in Erfüllung gehen. Helga und Uwe aus Kiel

21.06.2017

Hallo Helmut, bitte entschuldige mein Versehen, dass ich irrtümlich Roland als Geburtstagskind eingesetzt hatte. Natürlich gelten die Geburtstagsgrüße Dir!!! Ich freue mich schon auf unser Wiedersehn am 3.März 2018 in Oerlinghausen.

21.06.2017

Hallo lieber Helmut, zu Deinem heutigen Geburtstag wünschen wir Dir alles Liebe und Gute, Gesundheit und weiterhin viel Spaß an Deiner Musik. Bleibe weiterhin so, wie Du bist. Sonni & Norbert

21.06.2017

Guten Morgen Geburtstagskind - Helmut-, ich wünsche dir alles Liebe zum Geburtstag, jede Menge Kraft, Gesundheit und Freude fürs neue Lebensjahr verbunden mit vielen glücklichen Stunden!! Viele liebe Grüße von Annelie, hab heute einen schönen Tag im Kreise deiner Familie

21.06.2017

Lieber Helmut alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag!! Wir gratulieren Dir recht herzlich und wünschen Dir Gesundheit, Glück und Zufriedenheit, Freude und Spaß bei allen Konzerten und auch immer eine gute und erfolgreiche Fahrt an Bord der MS Cook! Für heute einen wunderschönen Tag im Kreise Deiner Lieben! Ganz herzliche Grüße, auch an die Crew von Familie Wiese.

21.06.2017

Hallo Roland, herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag sendet der Fanclub "Musik für gute Zwecke" aus Oerlinghausen.

17.06.2017

Hallo liebe cook-Crew, heute endlich mal wieder ein paar Zeilen von mir. Ich hoffe es geht euch gut und warte jetzt wieder auf eine Möglichkeit euch auf einem Konzert zu treffen, aber wenn ich mir die Termine so ansehe, wird das in diesem Jahr nichts mehr werden. Schade!! Es grüsst euch eure Gabi aus wuppertal

13.06.2017

Hallo meine Lieben, auch heute wieder vielen Dank für das wunderschöne Konzert. Es macht immer wieder riesen Spaß mit euch. Ihr verbreitet super Stimmung, so das es das Publikum einfach mitreißt!! Macht weiter so, ihr seid super und die Besten. Ich freue mich schon auf unser nächstes Wiedersehen am 30.07. in Querfurt. Bis dahin alles Gute und bleibt gesund, das ist das Wichtigste! Viele liebe Grüße von eurer Annelie

03.06.2017

Hallo liebe Captain Cook -Crew, auch wir Drei wünschen euch ein schönes und ruhiges Pfingstwochenende. Bleibt gesund und munter. Wir - Angelina und ich- sehen uns dieses Jahr leider nicht! Aber Oma freut sich schon auf Pobershau. Viele liebe Grüße von Justin, Angelina und Oma. Ich habe auch am nächsten Samstag, mit dem Akkordeon- Orchester in Augustusburg, das alljährliche Konzert. Gruß Justin

02.06.2017

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen wir wünschen Euch und Euren Familien ein schönes sonniges Pfingstfest und sagen Euch nochmals recht herzlichen Dank für den stimmungsvollen Abend bei Euch an Bord in Leipzig!! Liebe Grüße von Familie Wiese.

02.06.2017

Wir wünschen der Crew der MS COOK und ihren Familien ein ruhiges und erholsames Pfingstfest. Bleibt alle gesund. Wir freuen uns bereits auf Pobershau. Liebe Grüße Sonni & Norbert

27.05.2017

Hallo meine teuren Matrosen! Ich habe den großen Treue - Bruch begangen, Euch auf Eurer Nord-Deutschland - Tour nun im Mai nicht gebührend unterstützen zu können --> ich hoffe Ihr verzeiht mir...war einige Zeit im Ausland tätig, (gerade erst wieder zurück in Berlin) daher konnte ich es nicht einrichten, als Ihr in Heringsdorf & Potsdam zu Gast ward *seufz*. Ich hoffe, in 2018 sehen wir uns bei BESTER Kondition wieder. Liebe nachträgliche Geburtstagsgrüße auch an Tom & Euch alles Liebe!

25.05.2017

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr seid inzwischen auch wieder gut zu Hause angekommen! Ich möchte mich auch heute wieder bei euch für den gestrigen wunderschönen Abend ganz herzlich bedanken. Nun freue ich mich schon auf unser baldiges Wiedersehen in Pobershau. Bis dahin alles Gute und bleibt gesund. Viele herzliche Grüße von eurer Annelie

22.05.2017

Halo, liebe Musiker, es war eine wunderschöne Zeit, die wir mit Euch erleben durften. Bei den Konzerten am 18.5. in Ballenstedt und am 21.5. in Chemnitz blieben keine Wünsche offen. Es hat alles gepasst und Spass gab es auch jede Menge. Nach einer kurzen Pause sind wir wieder mit in Pobershau dabei. Bis dahin alles Gute weiterhin von Norbert und Sonnhild

21.05.2017

Lieber Tom. Wir wünschen Dir nachträglich zu Deinem Geburtstag alles Gute Glück und Gesundheit und weiterhin viel Erfolg bei Captain Cook.Susanne und Inge aus Wolfsburg. Herzliche Grüsse auch an Captain Darius und Matrosen.

20.05.2017

Lieber Tom, wir wünschen dir nachträglich alles Gute zum Geburtstag, vor allem aber Gesundheit. LG Annett

19.05.2017

Lieber Tom, alles,alles Gute zum Geburtstag!!! Ahoj Helene aus Wien

19.05.2017

Hallo meine lieben, komme erst jetzt dazu einen Eintrag zu schreiben, aber kaum ist man zu Hause, holt einen der Alltag wieder ein. Ich möchte mich für den gestrigen Tag und für das wunderschöne Konzert, gestern in Ballenstedt, welches wieder einmal einzigartig war, recht herzlich bei euch bedanken. Ein ganz großes Lob an Darius für seine Super -Leistung an diesem Abend. Wir sehen uns, wie gesagt, am Mittwoch in Zwickau wieder. Ich freue mich schon darauf, es wird bestimmt wieder super Stimmung geben, ihr seid und bleibt einfach super!! Also bis bald. Viele liebe und herzliche Grüße von eurer Annelie

19.05.2017

Hallo Tom, ich wünsche dir alles Gute, vor allem beste Gesundheit und Schaffenskraft zu deinem heutigen Geburtstag. Viele Grüße von Annelie

19.05.2017

Lieber Tom,Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag,Alles Gute,Gesundheit und Zufriedenheit.Liebe Grüße Uwe+Helga aus Kiel

19.05.2017

Lieber Tom, wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles Gute, viel Glück und Gesundheit, immer viel Spaß und gute Laune an Bord der MS Cook und heute einen schönen Tag in Borna!! Liebe Grüße auch an alle Matrosen und nochmals herzlichen Dank für den wunderschönen, stimmungsvollen Abend gestern in Ballenstedt von Familie Wiese.

15.05.2017

Hallo liebe Captain Cook -Crew, es ist 3 Jahre her,dass wir zu Eurem Konzert in Rostock waren. Nun war es am 14.Mai wieder einmal soweit.Wir haben uns sehr gefreut Euch wieder live zu sehen. Das Konzert war super und es macht immer sehr großen Spaß mit Euch. Leider verging die Zeit viel zu schnell. Liebe Grüße von Liane

26.04.2017

Hallo lieber Captain Darius, alles Liebe und Gute zum Geburtstag vorallem Gesundheit wünschen dir deine Constanze und Mama Dorothea

26.04.2017

Lieber Darius, herzlichen Glueckwunsch zum Geburtstag, Gesundheit und alles Gute im neuen Lebensjahr wuenscht Dir von Herzen Helene aus Wien. Ahoi!!!!!!

26.04.2017

Lieber Captain Darius! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und für das neue Lebensjahr alles Gute und viel Glück. Viele Grüße aus Nienburg

26.04.2017

Hallo lieber Darius, Liebe, Glück, Zufriedenheit, ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit. Gesundheit und auch Freude darf nicht fehlen und lass dir deine Lebenslust nicht stehlen. Diese ganze Wünsche-Schar soll dich begleiten bis ins nächste Jahr!! Die herzlichsten Glückwünsche sendet dir, Annelie, viele Grüße auch an deine fünf Matrosen. Bis bald, in Ballenstedt.

26.04.2017

Lieber Darius,wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles Liebe und Gute, beste Gesundheit, viel Glück und Zufriedenheit und die Erfüllung all Deiner eigenen Wünsche! Auch stets eine gute und erfolgreiche Fahrt mit Deiner Crew auf der MS Cook! Einen wunderschönen Tag heute und viele liebe Grüße, auch an die Matrosen. von Familie Wiese.

26.04.2017

Lieber Captain Darius. Zu Deinem Geburtstag, die herzlichsten Glückwünsche beste Gesundheit und weiterhin viel Erfolg und einen wunderschönen Tag mit Deinen Lieben wünschen Dir Susanne und Inge aus Wolfsburg. Herzliche Grüße auch an Deine Matrosen.

25.04.2017

Lieber Darius Lieber vorher,als zu spät. Zu deinem Geburtstag morgen,die herzlichsten Glückwünsche.Weiterhin viel Erfolg und vor allem Gesundheit.Eine Schöne Feier mit all deinen Gästen. Grüße auch an die Crew Uwe aus Kiel

16.04.2017

Hallo ihr lieben. Ich wünsche euch noch schöne, erholsame Ostern im Kreis eurer Lieben. Auch Familie Behrle wünsche ich schöne Feiertage. LG eure Annett

16.04.2017

Liebe Captain Cook - Crew, Ein frohes Osterfest und ein paar schöne Tage mit Euren Lieben wünschen Euch Susanne und Inge aus Wolfsburg. Herzliche Ostergrüße auch an Familie Behrle.

15.04.2017

Hallo zusammen! Ich wünsche Euch allen und Euren Familien ein schönes Osterfest. Auch den Fans und Familie Behrle ein paar schöne Feiertage. Viele Grüße, Euer Fanclub NORD

14.04.2017

Hallo liebe Captain Cook- Crew, auch wir wünschen euch ein schönes Osterfest und ein paar entspannte Tage. Wir haben nach Ostern noch eine Woche Ferien und werden sie zum lernen nutzen und etwas entspannen. Viele Grüße und alles Liebe und Gute von Justin und Angelina. Wir werden uns leider dieses Jahr nicht sehen.

14.04.2017

Hallo,liebe Crew von Captain Cook, wir wünschen euch allen eine schönes und erholsamen Osterfest. Bleibt alle gesund. Bis zum nächsten Wiedershen viele liebe Grüße von Sonni und Norbert

13.04.2017

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen wir wünschen Euch allen und Euren Familien ein gesundes und schönes, hoffentlich frühlingshaftes Osterfest!! Viele liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

13.04.2017

Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch auf diesem Wege ein wunderschönes Osterfest, hoffentlich auch ein bisschen Sonnenschein, sowie erholsame Feiertage. Von Herzen alles Liebe und Gute für Euch, eure Annelie. Ps. wir sehen uns im Mai.

12.04.2017

Lieber Captain Darius! Ich freue mich, dass Du die Möglichkeit hattest, dem bayrischen Ministerpräsidenten Eure CD zu überreichen. Viele Grüße aus Nienburg

12.04.2017

Hallo liebe Fangemeinde, am 3.März 2018 kommt Captain Cook wieder nach uns in die lippische Bergstadt Oerlinghausen.

08.04.2017

Hallo, lieber Rainer, wir sind erst gestern von unserer Reise zurückgekommen, und wollen es ncht versäumen, dir noch nachträglich zu deinem Geburtstag zu gratulieren. Gesundheit für das neue Lebensjahr und viel Freude dazu wünschen dir Norbert und Sonnhild

05.04.2017

Lieber Rainer! Zu Deinem heutigen Geburtstag wuensche ich Dir Gesundheit und alles, alles Gute.Ahoi-Helene aus Wien

05.04.2017

Von der Schule nun endlich wieder daheim, schreiben wir auch gleich schnell einen Gruß für dich noch ein. Lieber Rainer, alles Gute zu deinem Geburtstag, viel Gesundheit, Glück und Schaffenskraft und weiterhin viel Erfolg bei Captain Cook. Behalte auch weiterhin die Freude an der Musik. Wir wünschen dir noch einen schönen Tag mit deiner Familie. Viele Grüße auch an die gesamte Crew. Viele liebe Grüße von Justin und Angelina

05.04.2017

Hallo Rainer, Der Fanclub Musik für gute Zwecke aus Oerlinghausen wünscht Dir alles Gute zum Geburtstag, vor allen Dingen Gesundheit und weiterhin viel Erfolg mit der Crew von Captain Cook

05.04.2017

Glück Auf, Rainer, ich schließe mich deinen Fans an und gratuliere dir auch recht herzlich zum Geburtstag. Gesundheit, Glück und Erfolg sollen deine Begleiter im neuen Lebensjahr sein. Viele Grüße aus Lichtenberg im Erzgebirge, sendet dir, Roland Förster

05.04.2017

Lieber Rainer Geburtstag hat man nicht immer,aber,zu deinem heutigen möchte ich dir recht herzlich gratulieren.Bleibe gesund,weiter Erfolg,eine schöne Feier mit deiner Familie und liebe Grüße an deine Gäste Helga und Uwe aus Kiel

05.04.2017

Hallo lieber Rainer. Ich möchte dir ganz liebe Geburtstagsgrüße von Gabriele übermitteln, sie wünscht dir alles Liebe und Gute, vor allem beste Gesundheit und weiterhin viel Erfolg und viele liebe Grüße an die Crew. Sie kann leider nicht selber einschreiben, sie ist jetzt nach schwerer Krankheit im Sauerland zur Reha. Darum bat sie mich, einen Gruß ins Gästebuch zu schreiben. Viele herzliche Grüße, im Auftrag, von Gabriele Stursberg

05.04.2017

Lieber Rainer,zu Deinem Geburtstag die besten Wünsche für Dein neues Lebensjahr.Mögen alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen.Alles Liebe, beste Gesundheit, Glück und weiterhin viel Erfolg mit der MS Cook. Einen schönen Tag im Kreise Deiner Familie wünschen Dir von ganzem Herzen Susanne und Inge aus Wolfsburg

05.04.2017

Hallo lieber Rainer, zu deinem heutigen Geburtstag möchte ich dir die besten Wünsche für dein neues Lebensjahr übermitteln und das von ganzem Herzen. Mögen alle deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen und alle Vorhaben gut gelingen. Alles Liebe, vor allem aber beste Gesundheit, Glück und weiterhin viel Erfolg, wünscht dir, Annelie. Ich wünsche dir für heute einen schönen Tag im Kreise deiner Familie. Viele liebe Grüße auch an die übrige Besatzung, von Annelie

05.04.2017

Lieber Rainer wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles Liebe und Gute, viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit und heute einen wunderschönen Tag zusammen mit Deiner Familie!! Stets eine gute und erfolgreiche Fahrt mit der MS Cook! Viele liebe Grüße, auch an die Crew, von Familie Wiese.

04.03.2017

Hallo Captain Darius mit Deinen Matrosen.Ich möchte Euch einfach Danke sagen für den wunderschönen Abend im Theater in Nienburg. Ihr seid einfach spitze. Schade, dass Ihr in nächster Zeit keine Auftritte hier in der Nähe habt. Ganz liebe Grüße, Lissy

26.02.2017

Hallo Roland, auch vom FAnclub NORD nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag. Wir hoffen, du hast dich ordentlich feiern lassen und hattest einen schönen Geburtstag. +++++++++ Und fast auf den Tag genau konnte auch unser Fanclub NORD sein neunjähriges Bestehen feiern. An dieser Stelle ein Dankeschön an die FC-Mitglieder für die Treue (manche sind seit der ersten Stunde dabei) und an alle anderen Fans für das Vertrauen. Ein Dankeschön natürlich auch ans Management, das in den vergangenen neun Jahren zwar paar Mal gewechselt hat, aber die Zusammenarbeit hat ja eigentlich immer reibungslos geklappt. Ich hoffe doch, dass dies auch in Zukunft so bleibt und wir als Fanclub NORD die singenden Saxophone weiterhin tatkräftig unterstützen können. Euer Oliver vom Fanclub NORD

21.02.2017

Hallo Roland, nachträglich alles Gute zum Geburtstag, und bleib so wie Du bist!! Viele Grüße auch vom Fanclub Musik für gute Zwecke aus Oerlinghausen.

21.02.2017

Glück Auf, Roland, ich möchte dir nachträglich alles Gute, vor allem Gesundheit und weiterhin viel Glück und Erfolg zu deinem gestrigen Geburtstag wünschen. Wir sehen uns im Mai in Ballenstedt, das sind noch einige Wochen bis dahin. Viele Grüße an alle anderen und ich hoffe, wir sehen uns bei bester Gesundheit wieder. Viele Grüße von Roland Förster aus Lichtenberg

20.02.2017

Lieber Roland Zum Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche,alles Gute unnd viel Gesundheit. Viele Grüße auch CC. Helga + Uwe aus Kiel

20.02.2017

Zum Geburtstag viel Glück! Lieber Roland wir gratulieren Dir ganz herzlich und wünschen Dir alles,alles Gute, Gesundheit, viel Freude und Spaß bei allen Konzerten und auch weiterhin immer eine erfolgreiche und gute Fahrt an Bord der MS Cook!! Liebe Grüße, auch an die Crew, von Familie Wiese.

20.02.2017

Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Lieber Roland, nimm´s bitte nicht so schwer. Denn wie uns das Leben zeigt, kommen da noch viele mehr. Gesundheit, Glück, ein langes Leben. Erfolg, Heiterkeit und alle Zeit viel Freud´, das wünsche ich dir heut´. Die besten Wünsche zum Geburtstag übermittelt dir, Angelina

20.02.2017

Hallo Roland, ich wünsche dir ein langes, gesundes und schönes Leben, sorgenfrei und voller Glück. Möge jeder Tag in deinem Leben mit einem wunderschönen Sonnenaufgang beginnen und ein Lächeln auf dein Gesicht zaubern. Die besten Wünsche überbringe ich dir. Alles Gute und viel Erfolg im neuen Lebensjahr wünscht dir Justin

20.02.2017

Hallo, lieber Roland,zu deinem Geburtstag herzliche Glückwünsche, alles Gute und bleibe gesund. Bis zum Wiedersehen im Mai müssen wir uns leider noch etwas gedulden. Norbert und Sonnhild

20.02.2017

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Roland. Gesundheit, Erfolg, Zufriedenheit: was auch immer du dir wünschst, mögen all deine Wünsche in Erfüllung gehen..... Verbringe heute ein paar angenehme Stunden im Kreise deiner Lieben und habe einen stressfreien Tag. Alles Liebe und Gute wünscht dir von Herzen, Annelie. Viele liebe Grüße auch an Gerhard, Rainer, Helmut, Darius und Tom. Ps. Darius, wir sehen uns am Samstag in Freiberg.

20.02.2017

Lieber Roland,Glück,gute Laune, wunderbare Momente mit Deinen Lieben und die allerliebsten Geburtstagswünsche für Dich. Schön das es Dich,und die Captain Cook Crew gibt. Macht weiter so und kommt einmal wieder nach Wolfsburg.Ganz liebe Grüsse Von Susanne und Inge.

18.02.2017

Lieber Roland, alles Gute zum Geburtstag!!!!! Helene aus Wien

11.02.2017

Wann spielt Ihr endlich in Österreich. Bin ein großer Fan von Euch.

02.01.2017

Hallo Captain Darius und ihr lieben Matrosen, moechte Euch etwas verspaetet ein Glueckliches und Neues Jahr wuenschen. Vor allem Gesundheit, weiterhin viel Erfolg und immer eine crashfreie Fahrt, wenn ihr wieder on tour seid. Liebe Neujahrsgruesse auch an das Flamingo-Team.Habe mein Versprechen im fernen Sand eingeloest. Meine liebsten Gruesse an Euch. Irmgard

02.01.2017

Hallo liebe Captain Cook - Crew, wir hoffen, ihr hattet alle einen guten Start ins Jahr 2017. Wir wünschen euch für dieses Jahr alles Gute, vor allem beste Gesundheit, Erfolg und Schaffenskraft. Ob wir uns in diesem Jahr mal sehen wissen wir heute noch nicht, Oma hat zwar schon Konzertkarten für einige Konzerte, aber leider keine günstigen Termine für uns, weil es an Wochentagen ist und wir da in der Schule sind. Naja, wir werden mal abwarten vielleicht klappt es doch wenigstens zu einem Konzertbesuch, wäre sonst doch sehr schade! Viele liebe Grüße von eurer Angelina, Annelie und euerm Justin

02.01.2017

Hallo lioebe Cook-Crew, ich hoffe Ihr hattet einen fröhlichen Rutsch in das neue Jahr, Gesundheit und Erfolg sollen Euch auch im nächsten Jahr begleiten. Besonders Darius soll alle seine Erkältungen schleunigst zum Teufel jagen, ( wenn er will komm ich mit geballten Fäusten und helfe ihm!!!) Eins stet fest, in diesem Jahr sehen wir uns wieder, denn ein Gutschein für eine Eintrittskarte war mein schönstes Weihnachtsgeschenk.Bis demnächst grüßt Euch Eure Gabi aus Wuppertal.

31.12.2016

Lieber Captain Darius und auch Euch liebe Matrosen.Das Jahr 2016 geht nun zu Ende. Für das neue Jahr wünschen wir Euch und Euren lieben von Herzen ganz viel Gesundheit, Glück und Erfolg Eure Susanne und Inge aus Wolfsburg.

31.12.2016

Hallo Captain Darius und Crew, Ein gesundes neues Jahr wünsche ich Euch und Euren Familien. Sollen die Wünsche, die Ihr habt in Erfüllung gehen. Auch dem Flamingo Team, die Euch so unterstützen. Sonja aus Weiden

24.12.2016

H ich wünsche Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und Gesundheit (besonders Dir lieber Darius) und viel Erfolg. Ich schreibe Euch in den nächsten Tagen nochmal.

23.12.2016

Hallo, liebe Musiker, auch von uns kommen herzliche Weihnachts-und Neujahrsgrüße, verbunden mit Wünschen für beste Gesundheit und etwas Ruhe und Erholung für die Weihnachtsfeiertage, ebenso einen guten Start ins jahr 2017. Wie wir sehen, habt ihr ja im neuen Jahr ein großes Programm vor euch; wir werden da auch öfters dabei sein und freuen uns schon darauf. Liebe Grüße von Norbert und Sonnhild

23.12.2016

Lieber Captain Darius, liebe Matrosen,ein frohes Weihnachtsfest,ein gutes Neues Jahr,Gesundheit und viel Erfolg wuenscht Helene aus Wien.Ahoj!!!!!!!

23.12.2016

Glück Auf zur Weihnachtszeit. Ich wünsche euch ein besinnliches Weihnachtsfest mit schönen und entspannten Stunden sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ein wundervolles, erfolgreiches und glückliches Jahr 2017 mit viel Gesundheit und unvergesslich schönen Momenten. Das wünscht euch Roland Förster aus Lichtenberg

23.12.2016

Ein fröhliches hallo an euch, denn wir haben Ferien und morgen ist Weihnachten. Wenn ein Glöckchen klingt zur Weihnachtszeit, bekommt ein Engel seine Flügel. Schon bald ist es nun endlich wieder so weit. Kerzen brennen und Lieder erklingen, es riecht überall nach Plätzchen, man hört Freudenrufe und Kinder singen. Frohe Weihnachten euch Allen, dieser Wunsch kommt aus meinem Herzen, feiert schön und lasst hell erleuchten die Weihnachtskerzen. Frohe Weihnachten und einen gesunden Rutsch ins Neue Jahr, das wünscht euch eure Angelina

23.12.2016

Ein weihnachtliches Hallo an euch. Zuerst möchte ich mich bei euch für die nette Geburtstagskarte, mit den Autogrammen von euch, rechtherzlich bedanken, ich habe mich darüber sehr gefreut. Nun möchte ich euch noch ein schönes Weihnachtsfest, in Form eines kleinen Verses, wünschen. Am Himmel leuchten hell die Sterne, Glocken läuten in der Ferne. Die Herzen werden weich und weit, denn es ist wieder Weihnachtszeit! In der Küche brutzeln Braten und die Kinder können´s kaum erwarten. Die Bratäpfel im Ofen knacken. Voller Duft und Heimlichkeit, wünsche ich euch diese schöne Weihnachtszeit! Frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten und gesunden Rutsch ins Neue Jahr, wünscht euch ganz herzlich, euer Justin

22.12.2016

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr!! Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, wir wünschen Euch mit Euren Familien ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und für das Neue Jahr alles Gute, Gesundheit, viel Glück und Erfolg und stets eine gute Fahrt! Recht liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

22.12.2016

Hallo meine Lieben, hier kommen ein paar Wünsche von mir für euch zur Weihnachtszeit: Ich wünsche euch in diesem Jahr, eine Weihnachtszeit wie sie früher einmal war. Ich wünsche euch ein kleines Stück von warmer Menschlichkeit zurück. Ich wünsche euch eine Weihnachtszeit, wie als Kind sie war. Es war einmal, schon lang ist's her, da war so wenig doch so viel mehr. Ich wünsche euch Stunden der Besinnlichkeit, helle Lichter in der Dunkelheit und eine schöne Weihnachtszeit. Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch sowie ein gesundes neues Jahr, das wünscht euch und euren Familien, von ganzem Herzen, eure Annelie. Viele liebe Weihnachtsgrüße auch an Mike Behrle und Familie

22.12.2016

Lieber Capitain Darius und Crew, liebe Familie Behrle, fröhlche und besinnliche Weihnachten und Euren Familien wünscht euch Sonja aus Weiden

20.12.2016

Lieber Captain Darius, liebe Matrosen und lebe Familie Behrle. Ein gesundes, glückliches und besinnliches Weihnachtsfest wünschen Euch und Euren Lieben Eure Susanne und Inge aus Wolfsburg

13.12.2016

Hallo liebe CC-Crew, liebe Familie Behrle und liebe Captain Cook-Fans, der Fanclub NORD wünscht Euch allen und Euren Familien eine schöne restliche Adventszeit und ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest!!!

03.12.2016

Lieber Captain Darius, liebe Matrosen, ganz liebe Adventsgrüße und eine gemütliche Zeit wünscht Euch Eure "Schwebigabi" aus Wuppertal. Hoffentlich sehen wir uns im nächsten Jahr

29.11.2016

Lieber Captain Darius und liebe Matrosen. Eine schöne und besinnliche Advent-Zeit wünschen Euch und Euren Lieben Susanne und Inge aus Wolfsburg

26.11.2016

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen Euch allen einen lieben Adventsgruß!! Wir wünschen Euch und Euren Familien eine schöne und erwartungsfrohe Vorweihnachtszeit! Eure Familie Wiese.

26.11.2016

Auch wir wünschen euch eine besinnliche Adventszeit und senden euch liebe Grüße zum 1. Advent. Der Advent ist die Zeit der Besinnung, in der wir uns auf die wichtigen Dinge des Lebens konzentrieren sollten - auf die Familie und auf Alle, die uns doch so wichtig sind. In diesem Sinne wünschen wir euch eine schöne und stressfreie Adventszeit. Liebe Grüße von euerm Justin und eure Angelina

26.11.2016

Hallo meine Lieben, ich wünsche euch eine schöne Adventszeit. Adventszeit ist eine schöne Zeit, voll Kerzenlicht und Gemütlichkeit, die Wohnung sieht gemütlich aus, Plätzchenduft zieht durch das Haus. Jeder dekoriert sein schönes Heim, Vorweihnachtsstimmung zieht nun ein. Lasst es euch recht gut ergeh´ n, die Adventszeit ist doch wunderschön! Viele herzliche Adventsgrüße sendet euch, von ganzem Herzen, eure Annelie

24.11.2016

Hallo Darius, Gerd, Tom, Helmut, Roland und Rainer, wuensche Euch und Euren Familien eine schoene Adventszeit und superschoene Festtage, vor allem einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017. Dasselbe auch fuer Guenther und Mike Behrle mit Familie und an das gesamte Team von Flamingo Show & Event. Bin demnaechst auch eine Weile weg. Schreibe aber fuer Euch sehr gerne ein paar ``Love Letters in the Sand ``Herzlichst Irmgard aus Weil der Stadt. p.s. Hoffentlich klappts im naechsten Jahr mal.

23.10.2016

Hallo liebe Captain Cook- Crew. Wir möchten uns nun endlich für die von Oma überbrachten lieben Grüße von euch, ganz herzlich bedanken. Leider hatten wir durch eine stundenreiche Schulwoche nicht eher die Zeit gehabt für einen Eintrag. Morgen beginn nun schon wieder eine neue Schulwoche und uns stehen auch wieder viele Unterrichtsstunden sowie Musikschul- Unterricht, bevor. Aber wir wollen nicht klagen, solange es uns Spaß macht, ist es ganz okay. Oma sagte uns schon, dass das Konzert in Eilenburg ganz super gewesen ist, wie alle davor gewesenen Konzerte auch schon!! Wir durften ja dieses Jahr, dank Oma, auch fünf Konzerte von euch besuchen, einfach suuuuper!!! Wir hoffen und freuen uns schon, euch im nächsten Jahr wieder live zu hören und sehen. Mit euch einen super schönen Tag zu verbringen, ist das schönste Geschenk für uns und es bleibt eine bleibende Erinnerung!!! Wir danken euch von ganzem Herzen dafür. Viele liebe Grüße von eurer Angelina und eurem Justin, wir wünschen euch eine gute Zeit und vor allem, bleibt gesund!!

18.10.2016

Hallo Ihr Lieben. Leider kann ich aus gesundheitlichen Gründen Eure Konzerte nicht besuchen.Aber ich denke immer an Euch. Es war ein unvergessliches Erlebnis für mich. Danke dafür. Lieber Captain Darius, ich lese gerade im Gästebuch, das es Dir nicht gut geht. So wollen meine Mutter und ich Dir gute Besserung wünschen und das Du ganz schnell wieder gesund wirst.Wir freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen mit Euch in Wolfsburg.Ganz liebe Grüsse an Deine lieben Matrosen.Viel Gesundheit, Glück und Erfolg wünschen Euch Susanne und Inge aus Wolfsburg.

18.10.2016

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr seid alle, nach dem gestrigen super schönen und stimmungsvollen Abend, wieder gut zu Hause angekommen. Leider ging nun mit dem gestrigen Konzert in Eilenburg eure diesjährige Konzert- Tour zu Ende. Es war wieder einmal ein sehr, sehr schönes Konzert, auch das Publikum war voller Begeisterung und an Stimmung und guter Laune fehlte es nicht. Einige Konzertbesucher kannten euch nur vom Fernsehen und waren nach dem Konzert total begeistert und werden wieder gern ein Konzert von euch besuchen. Nach diesem wunderschönem gestrigen Konzert möchte ich mich auch für Alle Konzerte sowie für die schönen gemeinsam verbrachten Stunden in diesem Jahr noch einmal recht herzlich bei Euch bedanken. Es gibt ja bis jetzt noch keine Termine für das kommende Jahr, aber ein Termin ist schon fest gebucht, am 13. Juni in der Silberscheune, in Pobershau!!!! Ich wünsche euch weiterhin alles Gute, bleibt gesund, vor allem dir, lieber Darius, gute Besserung. Und nochmals danke für alles!! Viele liebe und herzliche Grüße von eurer Annelie Ps. vielleicht gibt es noch eine kleine Überraschung und es gibt doch noch ein Weihnachtskonzert, das wäre das schönste Weihnachtsgeschenk!

17.10.2016

Hallo liebe Cook-Crew, wie ich demn Zeilen der Fam.Günzel entnehme, stehen schon einige Termine fest. Ich würde mich freuen, diese von Euch zu erfahren, damit ich eventuell schonmal den einen oder anderen Konzertbesuch einplanen kann. Liebe Grüße von Eurer "Schwebi-Gabi" aus Wuppertal

17.10.2016

Hallo, liebe Musiker, leider geht eure diesjährige Konzert-Tournee dem Ende entgegen, und wir haben euch dabei einige Male begleitet. Wir haben unser letztes Konzert vorgestern in Eisenach erleben dürfen und waren froh, noch einmal dabei zu sein. Wir hatten viel Spass und gute Unterhaltung an diesem Nachmittag. Alle anderen Konzertbesucher wahrscheinlich auch, wie der Beifall zeigte. Falls es in nicht doch noch als Überrraschung ein Weihnachtskonzert gibt, war das unser letztes Zusammentreffen in diesem Jahr. Das erste Konzert für 2017 liegt aber schon jetzt fest, am 13. Juni in der Silberscheune Pobershau!!! Euch wünschen wir alles Gute weiterhin und bleibt gesund bis zum Wiedersehen. Norbert und Sonnhild

17.10.2016

Hallo Annelie, hier sitze ich nun in Wuppertal und beneide Dich, denn Du kannst heute abend auf das Konzert; und was mache ich? Ich bin traurig. Bitte sei doch so nett und grüße Captain Darius und seine Crew ganz herzlich von Gabi Stursberg aus Wuppertal

15.10.2016

Meine Lieben, möchte euch nun ein paar Zeilen schreiben. Das gestrige Konzert in Stollberg war wieder absolute Spitze und ihr habt das Publikum, mit eurer super Stimmung, wieder total mitgerissen. Ich wurde von einigen Personen aus dem Publikum angesprochen, die nur lobend von euch gesprochen haben und denen es sehr gut gefallen hat. Wir sehen uns, wie ich euch bereits schon sagte, übermorgen in Eilenburg. Viel Spaß heute in Eisenach sowie am morgigen freien Tag. Herzliche Grüße von eurer Annelie. Viele liebe Grüße auch von Justin und Angelina, sie verbringen den heutigen Tag bei mir, sie danken euch auch für die lieben Grüße.

13.10.2016

Hallo Gerd, recht herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag. Ich hoffe das Päckchen ist inzwischen bei Dir angekommen. Liebe Grüße auch an die Band von Gabi aus Wuppertal

11.10.2016

Lieber Gerd. Nachträglich alles Liebe und Gute und weiterhin Glück und Gesundheit zu Deinem Geburtstag von den Wolfsburgern Susanne und Inge.Wir wissen ja nicht ob die guten Wünsche an Deinem Geburtstag angekommen sind. Liebe Grüsse auch an Captain Darius und an alle Matrosen.

11.10.2016

Hallo meine Lieben, ich möchte mich meinen beiden Enkelkindern anschließen und mich für die sehr schönen Konzerte und Stunden bei euch bedanken. In Pobershau habe ich zwei sehr schöne Tage mit euch verbracht, die mit einem super schönen Konzert endeten. Auch am 01.10. im Kaufpark Nickern in Dresden verbrachten wir einen schönen gemeinsamen Nachmittag mit zwei super Konzerten, voller Stimmung, die bei dem Publikum sehr gut ankam und viel Spaß und Freude bereitete. Am 04.10. sahen wir uns in Bernburg wieder, es war ein gemischtes Konzert, aber egal, ihr seid der Höhepunkt an diesem Tag gewesen. Danke für die schöne Zeit vor und nach dem Konzert. Nun stehen noch zwei Konzerte in diesem Jahr auf meinem Programm, in Stollberg und in Eilenburg, auf die ich mich schon sehr freue. Bin nun schon sehr auf die Termine für nächstes Jahr gespannt, wo mich Captain Cook mit seinen Konzerten hin führen wird. Seid nun, bis Freitag, ganz herzlich gegrüßt von eurer Annelie

11.10.2016

Hallo liebe Captain Cook- Crew, wir freuen uns auch, dass das Gästebuch wieder online ist. Wir möchten uns für die zwei super tollen zurückliegenden Konzerte, in Dresden und Bernburg, ganz herzlich bei euch bedanken. Es hat uns sehr viel Freude bereitet dass wir mit euch zwei schöne Tage verbringen durften. Leider sehen wir uns in diesem Jahr nicht noch einmal, freuen uns aber schon auf nächstes Jahr und hoffen, dass wir uns alle bei bester Gesundheit wiedersehen und uns wieder an eurer Musik erfreuen können. Bis dahin wünschen wir euch eine gute Zeit und bleibt alle gesund. Das wünschen euch ganz lieb, eure beiden Fans, Angelina und Justin

10.10.2016

Ich möchte mich Uwe total anschließen. Dann möchte ich mich noch bei Sonnhild und Norbert bedanken für die schönen Stunden in Pobershau. Es ist immer schön, euch bei den Konzerten von Captain Cook zu sehen und mich euch zu reden. Danke. Danke auch bei Mike für die offenen und ehrlichen Gespräche. Danke auch für die tolle Zusammenarbeit mit dem Management und das Vertrauen, das ihr mir entgegenbringt. Eure Annett, Fanclubleiterin FC "Sentimental Journey"

10.10.2016

Lieber Gerd. nachträglich auf diesem Weg nochmal alles Gute zu deinem Geburtstag, vor allem aber Gesundheit. Euer Konzert in Pobershau war wieder super und ich möchte mich für die tollen Stunden mit euch bedanken. LG eure Annett

10.10.2016

Hallo zusammen, wir wollten gerade dem Management eine Nachricht zukommen lassen und haben gesehen,dass das Gästebuch wieder geöffnet ist, was uns sehr freut. Am 4. und 9.Okt. haben wir wieder zwei wunderschöne Konzerte erleben dürfen. Alles war bester Stimmung. In Bernburg gab es auch gleichzeitig ein Wiedersehen mit einigen anderen Fans. Gestern in Bad Langensalza war das Publikum auch wieder voll dabei, es war ein schöner Nachmittag, und wir haben tüchtig mitgeklatscht. Am kommenden Samstag geht unser voraussichtlich letzter Konzertbesuch nach Eisenach. Nun sind wir aber schon sehr gespannt auf dieTermine für das Jahr 2017, die ja nun sicher bald veröffentlicht werden. Wir freuen uns schon darauf. Alles Gute Norbert und Sonnhild

10.10.2016

Hallo Mike Es ist wie bei der Mondlandung.Es ist ein kleiner Schritt für den Menschen,Aber..... Schön,daß du ihn gegangen bist,sonst schadet es uns allen. Schönen Tag Uwe

10.10.2016

Lieber Gerd Zu deinem Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche nachträglich.Ich hoffe die Fete war o.k. Viel Gesundheit,weniger Stress und noch lange viel Spaß an der Musik.Uwe

10.10.2016

Lieber Gerhard, da das Gästebuch geschlossen war,kommen meine Geburtstagsglück- wünsche leider etwas verspätet. Weiterhin alles Gute, Werner

02.09.2016

Glück Auf Captain Cook-Mannschaft, euer Konzert gestern in Pobershau war wieder einmal gelungen, es war sehr schön. Ich habe mich mit einigen Leuten unterhalten und diese waren alle begeistert von euch und werden im nächsten Jahr wiederkommen zum Konzert. Ich möchte mich ganz herzlich bei Darius bedanken, ich war sehr überrascht, was ja sicher auch der Sinn gewesen ist. Also nochmals danke und bleibt weiterhin so voller Freude und Stimmungsvoll, ihr seid super. Viele Grüße Roland Förster. Wir sehen uns in vier Wochen

02.09.2016

Liebe Captain Cook - Crew, endlich haben wir heute, nach einer anstrengenden Schulwoche, einmal Zeit für einen Eintrag. Wir waren ja mit Oma am Sonntag in Warmbad zu eurem Konzert, es war wieder ganz super und wir möchten euch dafür danken, ein super, schöner und sehr heißer Sonntagnachmittag an den wir sicher noch lange denken werden! Wir lasen so eben den vorhergehenden Eintrag und stellen fest, dass man so einen Eintrag einfach ignorieren muss, wir wissen nicht, wie man so einen Müll überhaupt schreiben kann. Captain Cook ist und bleibt super!!!! Wir möchten noch erwähnen dass wir beide auch Musiker sind. Viele liebe Grüße von Justin und Angelina, vielleicht sehen wir uns in Dresden.

02.09.2016

Hallo meine Lieben, ich möchte mich auch heute wieder recht herzlich bei euch bedanken. Es waren wieder einmal zwei sehr schöne Tage mit euch in Pobershau. Es war ein super Konzert, das man nicht vergessen wird. Ihr habt wieder alles gegeben um das Publikum zu begeistern und mit zu reißen, leider verging aber auch dieser Tag, wie immer, viel zu schnell. Nun warte ich schon mit Freude auf unser nächstes Wiedersehen am 01.10. in Dresden. Vielleicht kommen auch Justin und Angelina wieder mit. Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit und bleibt gesund und munter. Es grüßt euch herzlichst, eure Annelie

30.08.2016

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, wir möchten Euch nochmals recht herzlich DANKE sagen für den wunderschönen und stimmungsvollen Nachmittag mit Euch in Garitz! Bis zum Wiedersehen alles Gute und liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

28.08.2016

Hallo meine Lieben. Wir sind nun wieder, nach einer kurzen Heimfahrt von 45 min, gut in Lichtenberg angekommen. Ich habe mich sehr gefreut, euch nach der Sommerpause endlich wieder zu sehen und zu hören! Es war ein sehr super schönes Konzert und auch das Publikum war sehr begeistert. Die Sommerpause hat euch Allen gut getan man merkt euch die Freude und Stimmung, wie man es von euch immer gewohnt war, wieder an. Man hat auch diese krasse Temperatur gern ertragen denn ihr habt es uns mit diesem super Konzert gedankt!! So mancher wird heute mit einem Sonnenbrand nach Hause kommen, denn leider gab es heute noch keine Überdachung, aber es ist die Erinnerung an einen sehr schönen Sonntagnachmittag mit Euch! Danke dafür, denn ihr habt ja ebenso diese Wärme ertragen müssen! Nun freue ich mich,euch am Donnerstag in Pobershau wieder zu sehen, das wird mit Sicherheit auch wieder ein Super- Konzert. Nun wünsche ich euch erst mal noch zwei schöne Konzerte sowie eine stressfreie Fahrt. Bis dahin alles Liebe und Gute, wünscht euch herzlichst, eure Annelie.

20.08.2016

Schöne Musik

09.08.2016

Hallo Uwe, Deine Frage beantworte ich gern: Die Cookies sind wieder zu sechst ;-))))

09.08.2016

hallo Loreen Wir kennen uns noch nicht,aber kurz mal eine Frage, Was meinst du mit dem Satz in deinem Eintrag" der Ballast-Abwurf hat Euch sehr gut getan"? Schöne Grüße Uwe

08.08.2016

Liebe Cookies, Euer vorgestriges Konzert zum Hafenfest in Waren an der Müritz war TRAUMHAFT! Endlich seid Ihr "im besten Sinne" wieder die Alten: die Bühnenakrobatik ist wieder da, Eure Spielfreude beflügelt Euch wieder und Ihr seid wieder total authentisch... die Sommer-Pause und der Ballast - Abwurf hat Euch sehr gut getan ;-) So eine Konzert - Location direkt am Hafen müsste es öfter zu Euren Konzerten geben - das macht sehr viel her!! Wir sehen uns schon am 25. September in Golchen wieder wo ich dann auch urlaube & mehr Zeit zum Reden mit Euch habe. Weitere tolle Konzerte mit ganz viel Applaus wünscht Euch Loreen ;-)

08.08.2016

Liebe Musiker, wir haben ein wunderschönes Wochenende in Bad Füssing erlebt,besonders der Abend mit eurem Konzert hat uns gut gefallen. Die lange Anfahrtsstrecke hat sich wirklich gelohnt. Ihr scheint dort sehr viele Fans zu haben, da wir kaum an euch rangekommen sind. In Pobershau werden wir aber wieder mit nach vorne zu euch drängeln. Liebe Grüße Norbert und Sonnhild

29.07.2016

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, wir haben uns schon seit Tagen auf Euren Auftritt in der heutigen Abendschau gefreut und unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Es war schön, Euch mal wieder im Fernsehen zu sehen und zu hören. Nun warten wir und freuen uns schon auf das Wiedersehen bei einem der nächsten Konzerte. Bis dahin alles Gute und liebe Grüße von Familie Wiese.

25.06.2016

Lieber Helmut, zu Deinem ersten Geburtstag nach dem halben Jahrhundert gratuliere ich Dir ganz herzlich. Ein kleines Geschenk folgt noch. Liebe Grüße bis demnächst Gabi aus Wuppertal

21.06.2016

Lieber Helmut, alles Gute zum Geburtstag!!!!!!! Ahoj aus Wien, Helene

21.06.2016

Glück Auf, Helmut, auch ich möchte mich allen anschließen und dir zum Geburtstag gratulieren. Ich wünsche dir alles Gute, Gesundheit, Glück Erfolg und Schaffenskraft für das neue Lebensjahr. Viele liebe Grüße aus dem Erzgebirge, von Roland Förster

21.06.2016

Hallo Geburtstagskind, ich wünsche dir zu deinem heutigen Geburtstag: Tausend Sonnenstrahlen, die auf deiner Nasenspitze tanzen, Vögel, die nur für dich singen, einen blauen Himmel ohne Wolken, Blumenduft, der dich zum Träumen bringt und viele farbenfrohe Stunden des Glücks!! Alle guten Wünsche, vor allem aber allerbeste Gesundheit, wünscht dir, Angelina

21.06.2016

Hallo Helmut, ich wünsche dir ein Leben voller Sonnenschein, voll Glück und Harmonie, Zufriedenheit soll bei dir sein und auch Gesundheit fehle nie! Die besten Glückwünsche aus Lichtenberg, sendet dir Justin. Viele liebe Grüße auch an die Anderen.

21.06.2016

Lieber Helmut Zu deinem Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche.Ich kann mich all den guten Wünschen meiner "Vorschreiber" nur anschließen. Gerne würde ich einmal persönlichen Kontakt zu dir aufnehmen.Erfrage meine Mail Adresse. Einen schönen Tag an alle die uns kennen. Helga+ Uwe aus Kiel

21.06.2016

Lieber Helmut, aus Thüringen kommen für dich die besten Geburtstagsgrüße. Wir wünschen dir Gesundheit, Glück und alles Gute weiterhin. Laß es dir gutgehen und einen schönen Tag! Norbert und Sonnhild

21.06.2016

Hallo liebes Geburtstagskind Helmut, alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Ich wünsche dir von Herzen, dass du dem Leben noch sehr viel Gutes und Wunderschönes abverlangen kannst, dass Glück, Erfolg und Gesundheit deine ständigen Weggefährten sind und du dir die schönsten Dinge aus der Vergangenheit mit in dein neues Lebensjahr nimmst. Mögen all deine Träume und Wünsche im neuen Lebensjahr in Erfüllung gehen. Die allerbesten Geburtstagsgrüße sendet dir, Annelie

21.06.2016

Hallo Du liebes "Goldkehlchen", der Fanclub "Musik für gute Zwecke" und ich wünschen Dir alles Gute zum Geburtstag, vor allen Dingen Gesundheit,Zufriedenheit und Erfolg. Viele Grüße auch an die übrigen Crewmitglieder aus der schönen lippischen Bergstadt Oerlinghausen.

21.06.2016

Lieber Helmut, alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag! Wir wünschen Dir viel Glück und Gesundheit, die Erfüllung all Deiner eigenen Wünsche und heute einen schonen Tag im Kreise Deiner Familie! Außerdem viel Freude und Erfolg bei allen kommenden Konzerten und stets eine gute Fahrt an Bord der MS Cook! Liebe Grüße, auch an die Crew, von Familie.

21.06.2016

Lieber Helmut. Zu Deinem Geburtstag wünschen wir Dir alles Gute, Gesundheit, Glück und Schaffenskraft.Auch weiterhin viel Erfolg bei Captain Cook und allzeit gute Fahrt. Wir wünschen Dir einen schönen Tag mit Deinen Lieben und senden Dir ganz liebe Grüsse aus Wolfsburg, Susanne und Inge Heute bekamen wir die 5 CDs -Sehnsucht nach der Ferne-die Jahrtausendhits einfach Spitze, macht weiter so.

04.06.2016

hallo und servus an captain cook und die crew,an michael hirte, an simone oberstein und die mario frank band...ich möchte euch allen nochmal vielen herzlichen dank sagen, bei euren auftritt gestern in nürnberg...es war wieder ein superklasse abend mit euch....ich wünsche euch allen, weiterhin viel erfolg auf der bühne und verbleibe mit lg euer fan wolfgang aus dem allgäu

04.06.2016

Hey Ihr Lieben gestern in Nürnberg war echt hin und weg...super Auftritt und das in kompletter Besatzung, so wie es sich gehört!!!!!....macht weiter so!

04.06.2016

Hallo lieber captain cook ich war gestern mit meiner mama in Nürnberg auf eurem Konzert und fanden das Konzert total super macht weiter so auf noch schöne Konzerte und Lieder mit euch.Und danke das ich mich mit euch fotografieren lassen dürfte.Euer größter Fan aus Wendelstein bei Nürnberg

30.05.2016

@ weinert Das Konzert in Templin am 3.6. wurde leider EBENFALLS abgesagt..dieses war noch heftiger da es ursprünglich am 13.2. schon stattfinden sollte, dann Ende Januar die Info - Mail dass es auf Juni verlegt würde, im April kam eine weitere Mail dass es in Templin von der Mehrzweckhalle in die Therme verlegt würde und nun, ca 10 Tage vorher, kam die dritte Mail dass das Konzert in Templin GÄNZLICH abgesagt wird ;-((((( Ich fürchte soetwas kann man nie ganz verhindern.

29.05.2016

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, wir haben uns sehr gefreut, Euch heute in Rust wiederzusehen, wenn auch leider nur auf dem Bildschirm. Euer Auftritt hat uns wie immer sehr gut gefallen. Zudem möchten wir Euch zum neuen Album gratulieren und wünschen, daß die CD mit den wunderschönen Melodien auch ein großer Erfolg wird! Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute und grüßen Euch bis zum nächsten Wiedersehen recht herzlich! Eure Familie Wiese.

29.05.2016

Euer Auftritt heute hat mir sehr gut gefallen. Doch mir ist aufgefallen das euer siebentes Mitglied nicht wirklich sein Instrument beherrscht und nur den Takt darauf klopft. So etwas passt einfach nicht in die Gruppe!! Dadurch kommt das ganze Bühnenbild etwas durcheinander. Liebe Grüße von Beate

29.05.2016

Liebe Fans, für die Band und die Veranstalter ist es einfach enorm wichtig solch eine Werbung wie bei "immer wieder Sonn- tags"im TV zu haben. Nur so ist ein guter Besuch der Konzerte zu erreichen. Deshalb bitte auch hier etwas Nachsicht. Natürlich ist das schon etwas tragisch, wenn ein Geburtstag davon betroffen ist. Wie ich Mike oder die Crew kenne, werden sie lieber Herr oder Frau Weinert, dafür beim Ersatzkonzert in Markneukirchen etwas "entschädigt".

29.05.2016

Liebes team..ich finde es sehr schade und vorallem sehr ärgerlich..das der Termin heute in markneukirchen abgesagt und verlegt worden ist..nur weil bei Stefan Mross ein auftritt statt fand..wer vergibt bloß bei euch die Termine..der hat leicht geschlafen..die Karten für die Veranstaltung in markneukirchen..War ein Geburtstagsgeschenk..und jetzt wurde der einfach verlegt...

28.05.2016

Liebe Fans von Captain Cook,, bitte habt doch mit einem neuen Crewmitglied etwas mehr Nachsicht. Bei den Erfahrungen von Günther und Mike Behrle wird sicherlich niemals ein "Nichtkönner" in die Band eingegliedert. Konstantin braucht ein- fach etwas mehr Integrationszeit,die man ihm einfach zubilligen sollte.

22.05.2016

Hallo, lieber Captain Darius und liebe Matrosen. Ich war wieder einmal ganz begeistert von eurem Konzert in Freiberg am 20.05., einfach super Klasse, wie eure Konzerte immer sind und ich habe schon so einige besucht. Ihr seit sechs super Vollblutmusiker. Ich war allerdings doch sehr erstaunt, dass plötzlich ein siebenter Musiker dabei war, den ich nicht kannte. Es war sehr enttäuschend für mich, denn dieser sogenannte " Saxophonist" scheint gar kein Musiker zu sein, denn live spielen kann er doch gar nicht. Er hat sich mir auch nicht vorgestellt, als ich ein Autogramm verlangte, wer ist dieser angebliche Musiker überhaupt, der lieber Abstand zu den Fans hält als auf sie zu zugehen. Ich spiele selber in einer Band und weiß wie man sich Fans gegenüber verhält, aber so was geht gar nicht!! Mir ist auch aufgefallen, dass die Stimmung in der Band nicht so war wie ich sie kannte und er konnte sich auch überhaupt nicht in die Band integrieren. Ich kenne euch, wie schon erwähnt, eine längere Zeit, aber mit ihm kommt ihr nicht weiter, so etwas habt ihr nicht nötig, ihr seid eine super Truppe, aber nur zu SECHST!!!!!!!, glaubt mir das! JUNGS! BLEIBT IN EURER VORHERGEHENDEN BESETZUNG : EIN CAPTAIN UND 5 MATROSEN!!!! Viele Grüße von einem Musiker zu Musikern. Gunter

22.05.2016

Liebe Captain Cook-Crew. Ich war am 20.5. im Tivoli und fand euer Konzert sehr schön. Wie ich neulich mit bekam, ist ein neuer Matrose an Bord. Aber ich muss ehrlich zu geben, dass ihr mir zu sechst besser gefallen habt. Der Neuzugang passt meiner Meinung nicht in eure Gruppe. Doch trotzdem wünsch ich euch viel Erfolg und viel Spaß bei euren Konzerten. Viele Grüße von Calotte

22.05.2016

Hallo Jungs, Ich hatte am Freitag das Vergnügen,Euch in Freiberg erleben zu dürfen.Es war ein sehr schönes Konzert.Nur muß ich Annelie zustimmen,Euer Neuzugang paßt nicht so ganz zu Euch.Ihr seit alles gestandene Vollblut"Matrosen"und hattet Euren festen Platz in der Gruppe.Durch ihn kommt das ganze Bild aus dem Rahmen.Und auch musikalisch scheint er Euch nicht das Wasser reichen zu können.Als Roland kurz Probleme mit seinem Instrument hatte,hörte ich nur noch ein Saxophon.Und das obwohl ich kein großes musikalisches Ohr habe....Einen Playbackmusiker habt Ihr doch nicht nötig. Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und verbleibe mit lieben Grüßen Eure Christel

22.05.2016

Tolles Konzert in Freiberg. Auch die Zugabe mit Michael Hirte hat mir gut gefallen. So etwas wünsche ich mir noch einmal. Auf ein baldiges Wiedersehen: Martha Wolf

21.05.2016

Hallo lieber Tom. wie versprochen hier noch ein nachträglicher Geburtstagsgruß aus Wuppertal von einem Stier zum anderen. Dir liebe Annelie möchte ich sagen, gib Konstantin doch erstmal eine Chance in der Band seinen Platz zu finden. Ich kenne ihn zwar nur aus dem Video, aber trotzdem warte ich erst mal ab, wie er mit der Band und die Band mit ihm zurechtkommen. Was mir aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass er noch sehr jung zu sein scheint, also sei bitte gnädig und gib doch bitte kein zu schnelles Urteil ab. Liebe Grüße an Dich Annelie von Gabi Stursberg

20.05.2016

Hallo Tom, nachträglich herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag, auch vom Fanclub "Musik für gute Zwecke" aus Oerlinghausen

19.05.2016

Lieber Tom, alles Gute zum Geburtstag!!!!!!! Ahoj aus Wien

19.05.2016

Lieber Tom. Wir gratulieren dir recht herzlich zu deinem Geburtstag, wünschen dir alles Gute, vor allem aber Gesundheit. LG Annett

19.05.2016

Lieber Tom, auch wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles, alles Gute, viel Glück und Gesundheit und immer viel Spaß und gute Laune an Bord der MS Cook!! Viele liebe Grüße, auch an alle Matrosen von Familie Wiese.

19.05.2016

Lieber Tom Als größster Krachmacher bei CC steht es dir zu,auch heute auf die Pauke zu hauen,denn du hast Geburtstag und dazu gratulieren wir dir ganz herzlich.Alles Gute,Glück und viel Gesundheit alles andere kommt von allein,wenn man daran arbeitet.Eine schöne Feier mit all deinen Lieben und grüße die Kollegen von CC.Irgendwann sehen wir uns wieder."Es kommt der Tag...." auch du wirst nicht immer heimatlos sein. Bisdahin liebe Grüße Helga+Uwe aus Kiel

19.05.2016

Hallo Tom, wo ist nur das letzte Jahr geblieben? Es kann nicht sein, dass es schon wieder vergangen ist! Aber da steht es, im Kalender aufgeschrieben, dass du geburtstagsmäßig heute an der Reihe bist! Ich wünsche dir alles Gute, Gesundheit und Schaffenskraft für das neue Lebensjahr und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Captain Cook. HAPPY BIRTHDAY, viele Grüße von Annelie.

19.05.2016

Lieber Tom, wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag. Alles Gute, viel Glück und beste Gesundheit, weiter viel Erfolg und allzeit gute Fahrt mit der MS COOK. Herzlichst Susanne und Inge aus Wolfsburg.

16.05.2016

Liebe "Cookies", mit großer Überraschung habe ich gesehen dass Ihr jetzt (wieder) einen dritten Saxophonisten Euer Eigen nennt --> das wird den Sound bestimmt noch intensivieren... Konstantin & Roland könnten von der Optik her durchaus Zwillinge sein - sehr witzig wie ähnlich sich beide sehen ;-) Ich fiebere dem 26.Mai entgegen wenn Ihr wieder in Ebw zu Gast seid ;-) Bis dahin viel Erfolg & Freude auf Euren Konzerten

15.05.2016

Lieber Captain Darius und liebe Matrosen.Wir wünschen Euch schöne Pfingsttage. Wir haben von Eurem neuen Matrosen gehört, er wird sicherlich genau so lieb, lustig und herzlich sein wie Ihr.Wir freuen uns schon sehr auf Euren Auftritt bei Stefan und sind schon sehr gespannt auf die neue CD. Bleibt gesund und immer gute Fahrt wünschen Euch Eure Susanne und Inge aus Wolfsburg.

15.05.2016

Liebe Captain Cook -Crew, auch wir wünschen euch, auch wenn ihr heute noch unterwegs seid, schöne Pfingsttage. Wir hoffen, dass ihr wenigstens einen entspannten Pfingstmontag haben werdet. Das Wetter ist leider nicht das schönste zur Zeit, wir haben heute von allem etwas, Regen, Schneeregen und dann wieder Sonne, naja kann man sowieso nicht ändern. Wir freuen uns schon auf Freitag in Freiberg, dann sehen wir uns auch endlich wieder. Ich soll von Oma noch ausrichten, dass ihr der Videodreh sehr gut gefällt, auch ich habe ihn mir angeschaut und ich finde ihn auch cool. Das soll es erst einmal für heute gewesen sein. bis Freitag alles Gute und eine stressfreie Heimfahrt sowie eine gute Ankunft in Freiberg. Bis dahin, liebe Grüße, euer Justin und Angelina.

15.05.2016

Tja, lieber Tom, so etwas kommt vor, wenn man viele Geburtstage, einschließlich des eigenen um ein Datum herum hat. Aber es zeigt auch, dass man keinen Menschen, den man mag, vergessen wird..Also auch zu Deinem Ehrentag, am 19.05. wirst Du noch einen Gruß von mir kriegen. Ich hoffe, das Päckchen ist schon angekommen. Dein " Schwebifan " Gabi

14.05.2016

Hallo meine Lieben, auch heute möchte ich mich für das gestrige sehr schöne Konzert bedanken, es war wieder ein wunderschöner Abend mit euch. Ich hoffe, ich konnte euch mit dem Pfingstgruß eine kleine Freude bereiten. Wie ich euch schon sagte, sehen wir uns am Freitag in Freiberg wieder. Dieses mal ist es ein Heimspiel für uns, die Entfernung von Lichtenberg nach Freiberg beträgt nur ca. 15km und eine Fahrzeit von 15-20min. Ich wünsche euch für heute und morgen ein schönes Konzert und ein super Publikum, eine angenehme und stressfreie Heimfahrt sowie einen hoffentlich etwas entspannenden Pfingstmontag. Tschüss und bis bald, in Freiberg, eure Annelie

13.05.2016

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen Euch allen einen herzlichen Pfingstgruß, alles Gute, immer gute Fahrt und einen erholsamen 2.Feiertag wünscht Euch Familie Wiese.Außerdem wünschen wir Euch einen erfolgreichen Auftritt in Rust und wir sind gespannt und freuen uns schon auf Eure neue CD!

12.05.2016

Hallo Ihr Lieben, ich wünsche Eurem neuen Matrosen einen guten Einstand. Viel Erfolg auch mit dem neuen Album und beim Auftritt bei immer wieder Sonntags (viele Grüße von mir auch an Stefan Mross). Lieber Tom,Du wirst bestimmt 100 Jahre alt, weil Gabi Dich schon vorzeitig gealtert hat. Liebe Grüße aus Oerlinghausen, Werner

11.05.2016

Hallo lieber Tom, zu Deinem Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche. Ich wünsche Dir Gesundheit, Glück und auch weiterhin viel Erfolg. Ich freue mich auf die Fernsehübertragung und Euer Neues " Gesicht". Liebe Schwebigrüße aus Wuppertal von Gabi Stursberg

30.04.2016

Hallo lieber Darius nachträglich zu Deinem Geburtstag ganz liebe Glückwünsche. Ein kleines Geschenk für Dich ist noch unterwegs. Bis zum nächsten Wiedersehen Viele " Schwebigrüße " aus Wuppertal

28.04.2016

Lieber Darius. Nachträglich alles Gute zu deinem Geburtstag. Vor allem aber Gesundheit. Und weiterhin viel Freude an der Musik. Du bist echt der beste Captain.

27.04.2016

Gratulation! Hallo Darius,, wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag. Hoffe, dass Du mit den singenden Saxophonen in Gera wieder richtig Gas gibst! Dein Fan Herbert mit Familie

26.04.2016

Hallo Darius, im Namen des Fanclub NORD wünsche ich Dir noch alles Gute zum Geburtstag. Auch im neuen Lebensjahr weiterhin viel Freude an der Musik und vor allem Gesundheit!!! Viele Grüße, Oliver

26.04.2016

Hallo Darius, ein Geburtstag ist wohl ohne Frage der schönste aller Ehrentage. Drum wollen wir keine Zeit verlieren und zum Wiegenfeste gratulieren. Gesundheit und Zufriedenheit und alles, was dich sonst erfreut, ein langes Leben obendrein, dies alles soll dir heut bescheret sein. Alles Gute zum Geburtstag und gute Besserung wünschen dir Angelina und Justin

26.04.2016

Lieber Darius Herzlichsten Glückwunsch,alles Gute,vor allem Gesundheit, weiterhin viel Erfolg in deinem Beruf und mit deiner Familie,sowie mit der Crew von CC,daß wünscht dir zu deinem Geburtstag UWE aus Kiel

26.04.2016

Hallo Darius, recht herzliche Glückwünsche auch vom Fanclub Musik für gute Zwecke aus Oerlinghausen zu Deinem Geburtstag.

26.04.2016

Glück Auf Darius, alles Schöne, alles Gute - Alles Glück auf dieser Welt, bleib gesund und bleibe fröhlich und mache nur was dir gefällt. Alles Gute, vor allem beste Gesundheit, die du im Moment dringend brauchst, weiterhin viel Spaß und Freude mit deiner Besatzung. Das alles und das was du dir selber wünschst möge in Erfüllung gehen. Alles Gute wünscht dir, Roland Förster aus Lichtenberg

26.04.2016

Lieber Kapitän Darius,recht herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag,alles Liebe und Gute, vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und auch weiterhin eine erfolgreiche Fahrt über alle sieben Meere auf der Brücke der MS Cook!! Viele liebe Grüße, auch an alle Matrosen von Familie Wiese.

26.04.2016

Lieber Captain Darius. Wir wünschen Dir einen Geburtstag, den Du niemals vergisst. Einen Tag voller Freude, dass er der schönste Deines Lebens ist. Und wenn er dann zu Ende geht, wünschen wir Dir von ganzem Herzen, das Glück, Freude, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg für immer Deine Begleiter sind. Herzlichst Deine treuen Fans Susanne und Inge aus Wolfsburg.

26.04.2016

Hallo lieber Darius, wirst du auch heute ein Jahr älter, nimm´s bitte nicht so schwer, denn am Älterwerden änderst du nichts mehr. Erfreu´ dich lieber an der dir geschenkten Zeit, denn sie enthält das Schöne : Erinnerung, die bleibt! Zu deinem heutigen Geburtstag wünsche ich dir alles, alles Liebe, Gesundheit, Glück und Schaffenskraft sowie weiterhin viel Freude und Erfolg mit deiner Crew. Dies alles und noch viel mehr wünscht dir von Herzen, Annelie. Viele liebe und herzliche Grüße kommen auch von Jutta, sie schließt sich all den von mir genannten Wünschen an. Vor allem wünschen wir dir gute Besserung und ich wünsche sehr, dass du dich bis zu unserem Wiedersehen wieder bester Gesundheit erfreust. Ich habe von Jutta erfahren, dass Roland auch etwas kränkelt, ihm wünschen wir auch gute Besserung. Viele herzliche Grüße an die übrige Besatzung und bleibt alle gesund. Eure Annelie

17.04.2016

Hallo meine Lieben, ihr hattet hoffentlich alle eine angenehme und stressfreie Heimfahrt von Bitterfeld- Wolfen. Wir hatten gestern auch eine etwas weitere Fahrt zu bewältigen, aber es lohnt sich immer, denn man wird mit einem super guten Konzert und bester Stimmung immer wieder dafür belohnt. Ich danke euch auch dieses mal wieder ganz herzlich dafür. Ich freue mich heute schon auf unser baldiges Wiedersehen am 13.05. in Leuna.Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit und bleibt alle gesund!!! Darius wünsche ich gute Besserung und werde schnell gesund, damit du an deinem Geburtstag wieder fit bist! Viele liebe und herzliche Grüße sendet euch, eure Annelie. Viele Grüße auch von Justin, Angelina und Diana, sie danken für eure Grüße.

10.04.2016

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, das Wiedersehen mit Euch war wunderschön und Eure Konzerte in Halberstadt als auch in Haldensleben waren sehr stimmungsvoll und erlebnisreich und haben uns wie immer begeistert. Wir danken Euch nochmals für die schönen Stunden und grüßen Euch bis zum nächsten Mal recht herzlich! Familie Wiese.

06.04.2016

Hallo Rainer, nachträglich alles Gute zum Geburtstag und weiterhin viel Erfolg mit Capt.Cook, wünscht der Fan Club "Musik für gute Zwecke" aus Oerlinghausen

05.04.2016

Lieber Rainer, auch von uns kommen ganz herzliche Geburtstagsgrüße verbunden mit Wünschen für Gesundheit, Glück und alles Gute. Norbert und Sonnhild

05.04.2016

Lieber Rainer, nachträglich alles Liebe zum Geburtstag, vorallem aber Gesundheit. Hoffe, du hattest einen schlnen Tag. Annett

05.04.2016

Hallo Rainer, oje,bald hätten wir es vergessen, dass du heute Geburtstag hast, aber du weißt ja, wie das so ist, man kommt gestresst vom Unterricht dann noch dies und jenes erledigen, dann erst Freizeit. Trotz allem möchten wir dir ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren und lassen für dich drei Luftballons mit Wünschen zu deinem Ehrentag steigen. Der Erste ist für all deine Wünsche, die sich erfüllen sollen. Der Zweite für recht viel Gesundheit, die wir dir von Herzen wünschen, Tag für Tag. Der Dritte soll sein, für viel Glück, welches dich immer begleiten soll. Weiterhin auch viel Erfolg mit und bei Captain Cook. Einen restlichen schönen Tag wünschen dir, Angelina und Justin. Happy Birthday und alles, alles Gute!!!

05.04.2016

Lieber Rainer Du kennst sie vielleicht schon alle,die Sprüche zum Geburtstag,deshalb noch einen,der von Herzen kommt.Gerne denken wir an den Tag in Holstebro DK zurück.Schön,daß du dir Zeit für uns genommen hast.Auch sonst warst du immer für uns da.Danke,dafür. Rainer,alt macht nicht die Zahl der Jahre,alt machen auch nicht graue Haare.Alt ist,wer den Mut verliert und sich für nichts mehr interessiert.Drum nimm alles mit Lust und Schwung,dann bleibst du auch im Herzen jung. Gesundheit,Freude,Glück auf Erden sind das Rezept, um alt zu werden. Wir versuchen es gerade,und wünschen dir alles Gute. Schöne Grüße auch an alle,die mit CC zu tun haben.Deiner Familie,Fans,Mangement,Clubleiter und den Musikern. Bis irgendwann, aber immer an dich denkend Helga +Uwe aus Kiel

05.04.2016

Lieber Rainer, immer eine Hand breit Spätzle unterm Kiel wünscht dir Renate aus der Ulmer Pfanne. Renätle

05.04.2016

Hallo Rainer, älter werden ist nichts für Feiglinge, und Du beweist uns jedes Jahr, dass Du keiner bist.Ganz liebe Geburtstagsgrüße auch auf diesem Wege. Ich hoffe, die Karte und das kleine Geschenk sind bei Dir angekommen. Hoffentlich laufen wir uns noch in diesem Jahr mal wieder über den Weg. Bis dahin alles Gute sendet Dir Gabi aus Wuppertal

05.04.2016

Glück Auf, Rainer, auch ich möchte dir zu deinem heutigen Geburtstag recht herzlich gratulieren, vor allem wünsche ich dir Gesundheit, das ist das wichtigste im Leben, des weiteren viel Glück, Schaffenskraft und weiterhin viel Freude und Erfolg mit Captain Cook. Ich wünsche dir heute einen schönen, sonnigen Tag im Kreise deiner Familie. Viele Grüße von Roland Förster aus Lichtenberg

05.04.2016

Lieber Rainer,alles Liebe und Gute zum Geburtstag, wir gratulieren Dir recht herzlich und wünschen Dir viel Glück und Gesundheit, und für heute einen besonders schönen Tag zusammen mit Deiner Familie! Auch weiterhin gute Fahrt und viel Erfolg an Bord der MS Cook! Liebe Grüße von Familie Wiese.

05.04.2016

Hallo lieber Rainer, alles Gute wünsche ich dir, was genau, das sage ich dir. Einen Tag ganz ohne Eile, doch auch ohne Langeweile. Ganz viel Spaß an schönen Sachen und mit lieben Menschen heute lachen. Gesundheit, Freude und auch Glück von allem ein ganz großes Stück. Ich wünsche dir ein langes Leben und Sonnenschein soll es immer für dich geben, niemand soll dir Kummer machen, du sollst fröhlich sein und immer lachen. Eine schöne Feier heute im Kreise deiner lieben Familie wünscht dir Annelie. Ps. Ich hoffe doch, dass ich dir mit meinem Geschenk eine kleine Freude bereiten konnte. Viele liebe Grüße möchte ich dir auch von Jutta übermitteln, sie wünscht dir ebenfalls alles Liebe und Gute zu deinem heutigen Ehrentag.

05.04.2016

Lieber Rainer na, das wäre ja gelacht,hätten wir heute nicht an Dich gedacht,um mit herzlich lieben Grüßen,Deinen Geburtstag zu versüßen. Werde,was Du noch nicht bist, bleibe so,wie Du jetzt schon bist. Alles Liebe, Glück und Gesundheit wünschen Dir Susanne und Inge aus Wolfsburg

04.04.2016

Meine Lieben, ein wunderschöner und fröhlicher Sonntagnachmittag und Abend ging wieder viel zu schnell zu Ende, aber wir sehen uns ja schon bald wieder und das wird schon nächste Woche in Bitterfeld/ Wolfen sein. Ich hoffe, ihr hattet eine angenehme Heimfahrt und seid alle wieder gut zu Hause angekommen.Es waren wieder einmal unvergesslich, schöne Stunden mit euch, vor allem die kleinen Späßchen in der Pause und nach dem Konzert, es ist einfach immer wieder schön, mit euch zusammen zu sein, auch wenn es nur für kurze Zeit ist, aber diese Zeit ist, wie schon oft erwähnt, unvergesslich schön und jede Minute ist kostbare Zeit für euch, aber diese Zeit nehmt ihr euch und dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken!!! Viele liebe Grüße von eurer Annelie, viele liebe Grüße von Justin, Angelina sowie von Diana, sie möchten sich auch für die lieben Grüße von euch bedanken.

03.04.2016

Liebe Musiker, ein wundervolles Frühlingswochenende und dazu noch Life-Musik von Captain Cook liegt hinter uns. Wir haben dies am Samstag bei eurem Konzert in Mühlhausen erlebt. Es hat einfach alles gepasst. Wir sehen uns jetzt erst im Mai wieder. Bis dahin eine schöne Zeit für euch. Herzliche Grüße Norbert und Sonnhild

31.03.2016

Guten Morgen gastiert Ihr auch mal bei uns in der Ostschweiz? Freundliche Grüsse Ruth

26.03.2016

Liebe Captain-Cook Crew und Familie Behrle, ich wünsche euch im Namen der Fanclubmitglieder schöne, erholsame und vor allem sonnige Osterfeiertage im Kreis eurer Lieben. Viele liebe Grüße auch an alle Fans. Eure Annett

26.03.2016

Hallo Captain Darius, ich wünsche Dir und Deinen Freunden ein sonniges Osterfest und ganz viele schöne Tage. Ganz liebe Grüße aus der Stadt der Schwebis sendet Euch Gabi Stursberg

25.03.2016

Glück Auf, ich wünsche euch allen auch ein sehr schönes Osterfest sowie erholsame Feiertage mit der Familie. Nach sonnigem Wetter sieht es zur Zeit auch bei uns nicht aus, es regnet. Auch an Mike viele liebe Grüße und ein schönes Osterfest, ich durfte ihn ja auch im vergangenen Jahr kennenlernen. Viele Grüße, aus dem Erzgebirge, von Roland Förster

25.03.2016

Hallo zusammen!!! Wir wünschen Euch allen und Euren Familien sowie Familie Behrle ein schönes und erholsames Osterfest. Hoffentlich habt ihr im Süden ein bißchen mehr Glück mit dem Wetter... Bei uns im Norden regnet es, leider. Viele Grüße aus Norddeutschland, Euer Fanclub NORD

24.03.2016

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, wir wünschen Euch allen mit Euren Familien ein frohes Osterfest, gesunde und schöne Feiertage bei frühlingshaftem Wetter! Bis zum Wiedersehen viele Grüße von Familie Wiese.

24.03.2016

Liebe Captain Cook- Crew, wir wünschen euch ein frohes Osterfest. Der Osterhas´, er kann nicht ruh´n, er hat alle Pfoten voll zu tun. Darum liefert er noch schnell im Trab,an euch, unsre lieben Ostergrüße ab. Ostern ist zwar wieder schnell vorbei, aber immerhin, man hat ein paar Tage frei! Mit dem Wunsch sie zu genießen, wollen wir diesen Ostergruß nun schließen. Wir werden die Feiertage auch genießen, ebenso die Woche nach Ostern, denn da haben wir noch Ferien und können uns vom alltäglichen Schulstress etwas erholen. Auf schönes Wetter hoffend, wünschen wir euch nun ein paar schöne und erholsame Ostertage. Es grüßen euch recht herzlich, eure Angelina und euer Justin. Ps. wir sehen uns im Mai in Freiberg wieder.

24.03.2016

Meine Lieben, ich wünsche, dass der Osterhase euch ein paar geruhsame Ostertage bei blauem Himmel und viel Sonnenschein, im Kreise eurer Familie bringen mag. Die Stunden mit der Familie sind unbezahlbar und somit das schönste Osterei zum Osterfest. Recht frohe, entspannende und schöne Osterfeiertage, mit hoffentlich mildem und sonnigen Wetter, wünscht euch von ganzem Herzen, eure Annelie. Viele liebe Ostergrüße gehen auch an das Management und an alle Fans von Captain Cook!

24.03.2016

Lieber Captain Darius und liebe Matrosen.Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes, gesundes und schönes Osterfest. Herzlichst Eure Wolfsburger Susanne und Inge.

22.03.2016

Hallo CC Ich wünsche euch,und euren Familien ein schönes Osterfest,wenig Arbeit und gute.Erholung Vergesst die Zeitumstellung nicht!! Auch allen Fans von CC ein schönes Osterfest. Wenn es mal paßt,CC schickt auch mal Grüße zurück,sonst wirkt ihr unglaubwürdig- Schöne Grüße Uwe

21.03.2016

Hallo Captain Cook mit Crew wünsche Euch frohe Osterfeiertage, sowie Mike. Sonja

20.03.2016

Hallo liebe Musiker, unser Gestriger Nachmittag hätte nicht schöner verlaufen können. Euer Konzert in Altenburg hat uns viel Spaß bereitet, ebenso die lustige Unterhaltung danach. Bis zum nächsten Mal in zwei Wochen, da sind wir wieder mit dabei. Euch allen erholsame Osterfeiertage, auch dem Management. Norbert und Sonnhild

12.03.2016

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr hattet gestern Abend eine angenehme und stressfreie Fahrt nach Magdeburg. Für mich war es ja fast ein Heimspiel, denn Dippoldiswalde ist nur ca.30km von Lichtenberg entfernt. Das Konzert war wieder sehr schön, doch leider, wie immer, viel zu kurz bei einem gemischten Konzert. Vom Publikum waren auch Enttäuschungen zu hören, dass es trotz großem Applaus keine Zugabe gegeben hat, was aber keinesfalls, an keinem von euch, gelegen hat, da es ja bei einem gemischten Konzert einen straffen Ablauf des Programmes gibt, trotz allem war es ein schöner Abend. Ich hoffe, euch auch eine kleine Ostervorfreude gemacht zu haben. Bis zum nächsten Wiedersehen, in 3 Wochen, wünsche ich euch eine gute und vor allem stressfreie Zeit. Viele liebe und herzliche Grüße von eurer Annelie

09.03.2016

Chers Captain & Crew, Je vous félicite pour votre talent musical! Je suis un "fan" de votre groupe et admire vos prestations. Recevez mes sincères félicitations et....longue vie au "Captain Cook &his Crew"! Eric (Belgium)

22.02.2016

Freue mich schon, wenn ihr am Wochende wieder richtig Stammgas gebt. Da glüht auch die kalte Socke.Mit würzigen Grüßen Kalte Socke

21.02.2016

Lieber Roland der Fanclub NORD wünscht Dir nachträglich alles Gute zum Geburtstag und auch im neuen Lebensjahr weiterhin viel Spaß an der Musik!!!

21.02.2016

Lieber Roland, zu Deinem Geburtstag möchte ich Dir ein Schönes Gedicht schreiben: Ob aufrecht oder mit Puckel, Du bist ein lieber Schnuckel. Ob Frosch oder Giraffe, Dich laust so schnell kein Affe. Ich wünsch Dir sehr viel Glück, Du gutes Stück. Ob von Wolfsburg oder Frechen, sollst Du auch weiter in die See reinstechen. Alles Gute zu Deinem Geburtstag Susanne

20.02.2016

Hallo Roland, zu Deinem Geburtstag wünsch ich Dir für alle Zeit, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Auch wenn noch viele Jahre vergehn, sollst Du immer mit Captain Darius auf der Bühne steh`n. Irgendwann, da sehen wir uns wieder und ich hör live nochmal Eure Lieder. Bis dahin send ich Dir als Gruß,`nen dicken, fetten Wangenkuss und der kommt wiedereinmal von der Gabi aus Wuppertal

20.02.2016

Hallo, lieber Roland, auch aus Thüringen kommen für Dich herzliche Geburtstagsgrüße, alles Gute für Dich und herzliche Wünsche für Gesundheit und weiterhin mit der Crew immer Freude und Spaß bei euren Konzerten von Norbert und Sonnhild

20.02.2016

Lieber Roland.Zu deinem heutigen Geburtstag wünschen wir dir alles Gute Gesundheit und weiterhin viel Erfolg.Uwe+Helga aus Kiel

20.02.2016

Glück Auf Roland, ich wünsche dir zu deinem Geburtstag alles Gute, Gesundheit, Glück und viel Erfolg weiterhin. Viele Grüße, von Roland Förster aus Lichtenberg

20.02.2016

Hallo Roland, wir wünschen dir zu deinem heutigen Geburtstag alles Gute, vor allem Gesundheit, Glück und Schaffenskraft. Auch weiterhin viel Erfolg, Freude und Spaß bei den Konzerten mit Captain Cook und auch allzeit eine gute Fahrt zu allen bevorstehenden Konzerten. Wir wünschen dir einen schönen Tag und senden ganz liebe Grüße, Angelina und Justin

20.02.2016

Hallo lieber Roland, zu deinem heutigen Geburtstag möchte ich dir ganz herzlich gratulieren. Liebe, Glück und keine Sorgen sowie Gesundheit und Erfolg für heut und morgen. All das wünsche ich zu deinem Geburtstagsfeste und weiterhin für alle Zeit immer nur das Beste. Ich hoffe, dir mit dem kleinen Geschenk ein bisschen Freude gemacht zu haben. Ich soll dir auch von Jutta viele liebe Grüße ausrichten, sie wünscht dir alles, alles Liebe und Gute, vor allem beste Gesundheit und weiterhin viel Glück und Erfolg. Kurz gesagt, wir wünschen dir für den heutigen Tag eine schöne Feier im Kreise deiner Familie. Sei nun lieb gegrüßt von Annelie.

20.02.2016

Hallo Roland, auch ich gratuliere Dir, aus Oerlinghausen, herzlichst zum Geburtstag. Auch unsere Vereinsmitglieder wünschen Dir alles Gute im neuen Lebensjahr.

20.02.2016

Lieber Roland, wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles, alles Gute, viel Glück und Gesundheit, Freude und Spaß bei allen Konzerten und immer eine gute Fahrt mit der MS Cook!! Liebe Grüße, auch an die Crew, von Familie Wiese.

20.02.2016

Lieber Roland. Zu Deinem Geburtstag von ganzem Herzen alles Gute, viel Glück, beste Gesundheit, viel Erfolg und allzeit Gute Fahrt an Bord der MS Cook! Mit Eurer Musik habt Ihr uns, aber besonders Susanne einen unvergesslichen Tag geschenkt.Danke dafür. Herzlichst Susanne und Inge aus Wolfsburg

15.02.2016

Hallo ihr lieben Musiker, wir haben gestern euer Konzert in Marienberg besucht. Es war ein wundervoller Sonntagnachmittag und die Zeit verging wieder einmal viel zu schnell. Nun freuen wir uns schon wieder auf das nächste Konzert. Bis dahin alle Gute für Euch und liebe Grüße von Norbert und Sonnhild

15.02.2016

Hallo liebe Captain Cook -Crew, auch ich möchte mich bei Gerd, Darius und Roland recht herzlich bedanken. Oma hat sich sehr gefreut, sodass ihr die Tränen in den Augen standen. Das Konzert war wieder einmal super schön und Angelina und ich freuen uns schon auf ein baldiges Wiedersehen im Mai in Freiberg. Oma sieht euch ja bis dahin noch öfters, wir würden es auch gern aber ihr wisst ja, die Schule hat Vorrang und das ist wichtig. Außerdem habe ich auch jede Woche Akkordeon - Unterricht und ein mal im Monat Orchesterprobe, Angelina hat auch jede Woche Schlagzeugunterricht. Also bis bald, es grüßt euch, Angelina und Justin

15.02.2016

Hallo meine Lieben, das gestrige Konzert in Marienberg war wieder einmal unvergesslich und sehr schön!! Ich möchte mich auch bei euch für die kleine liebe Überraschung bedanken. Auch wenn euch kaum Zeit dafür bleibt, macht ihr doch alles möglich, damit es klappt!!! Aus diesem Grund möchte ich mich besonders bei Gerhard, Darius und Roland bedanken, dass sie es möglich gemacht haben und die Bitte meines Enkels Justin, mich zu überraschen, erfüllt haben. Am 11.03. sehen wir uns in Dippoldiswalde wieder, worauf ich mich schon heute wieder freuen kann. Dann steht auch schon wieder das Osterfest vor der Tür und der Osterhase hat bestimmt auch etwas für euch im Korb. Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit. Viele herzliche Grüße, eure Annelie

07.02.2016

Hallo ihr Lieben, Euer gestriger Auftritt bei uns in Oerlinghausen war wieder einmal Spitze!! Alle Besucher sowie auch alle Mitglieder unseres Vereins waren hellauf begeistert. Auch das Treffen und die herzliche Atmosphäre beim Empfang in unserem Vereinslokal "bei Vassili"war super. Vielen Dank auch an Mike für die stets gute Zusammenarbeit bei den Vorbereitungen. Musik für gute Zwecke e.V. (Werner)

29.01.2016

Vor ein paar Tagen fiel mir ein Gedicht ein. Ich hoffe, es gefällt Euch. Hast Du `ne CD von Captain Cook im Haus, Fliegt die Traurigkeit bald zum Fenster hinaus, denn Captain Cook und seine Musik bringen Dir doch soviel Glück. Darius und Roland spielen das Saxophon, hör genau hin, da stimmt jeder Ton. Dann sind da noch Helmut und der Rainer, die spielen die Gitarren so wie keiner, und holt der Rainer erst seine Emma heraus, dann gibt es vom Publikum `nen Riesenapplaus. Helmut`s Bouzouki, Ouzo genannt, trägt uns alle nach Griechenland, plötzlich sind wir dort am Strand und tanzen Sirtaki, dass es kracht, an Lagerfeuern die ganze Nacht, Der Tom, der drischt aus das Schlaqzeug ein der Gerd haut auf dem Keyboard richtig rein. Die sechs Matrosen verbreiten einfach Spaß und Heiterkeit, auf jedem Konzert, zu jeder Zeit Egal ob sechs oder auch sieben, Ihr seid Menschen, die muss man einfach lieben. Ich hoffe, Ihr bleibt so natürlich, wie Ihr seid, dann bleiben wir Eure fans für alle Zeit. Es grüßt Euch ganz lieb bis zum nächsten Mal Euer Fan Gabi aus Wuppertal,

24.01.2016

Hallo liebe Cook-Crew, lasse meinen Kochlöffel gerade bei eurer schönen Musik schwingen und wenn ich den Terminkalender ansehe, hoffen wir dass ihr i n der zweiten Hälfte des Jahres auch wieder das schöne Allgäu in euer Programm aufnehmt. Bis dahin hören wir euch gerne von der CD. Viele Grüße aus Lindenberg im Allgäu euer Fan Edith Volkmuth

10.01.2016

Hallo liebe Musiker, wir haben gestern unser erstes Konzert mit Euch in diesem Jahr in Ilmenau erlebt. Es war ein wunderschöner Nachmittag. Euer Spiel im Wechsel mit den Ladinern hat uns gut gefallen. Nun freuen wir uns schon wieder auf das nächste Konzert im Februar. Viele liebe Grüße bis dahin Sonnhild und Norbert

02.01.2016

Hallo liebe Cook-Crew, ich hoffe, Ihr hattet einen guten Rutsch ins neue Jahr und seid gesund für Euer heutiges Konzert. Gern wäre ich dabei. Ich bin sicher, dass wir uns in diesem Jahr irgendwann einmal wiedersehen Mit jeder Menge guten Wünschen grüßt Euch Eure Gabi aus Wuppertal

02.01.2016

Im Namen des Fanclubs wünsche ich euch sowie dem Management ein gesundes Neues Jahr und weiterhin viel Erfolg. Ich hoffe, ihr seid alle gut ins Neue Jahr gekommen. Viele liebe Grüße auch an Sonni und Norbert sowie Annelie. Eure Annett

01.01.2016

Wir wünschen der Crew der MS Cook sowie dem Management ein gesundes Neues Jahr, weiterhin viel Erfolg bei den anstehenden Konzerten des Jahres 2016. Wir freuen uns bereits heute auf die schöne Musik von euch, was bereits in einer Woche geschehen wird. Bis dahin. Sonni und Norbert

01.01.2016

Ein frohes Hallo an euch. Wir sind gut gelandet, hipp, hipp, hurra ganz fröhlich im Neuen Jahr. Nun wünschen wir uns von Herzen ein buntes Jahr mit guten Scherzen: Singen, Tanzen, Lachen, denn das Jahr soll Spaß und Freude machen. Gesundheit, Glück und Erfolg wünschen wir euch für das Jahr 2016. Liebe Grüße von Angelina und Justin sowie von Mutti und Oma Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit euch!!!

31.12.2015

Lieber Captain Darius und liebe Matrosen. Ein gesundes, glückliches und erfolgreichen Neues-Jahr wünschen Euch Eure Wolfsburger Susanne und Inge. Susanne ist seit Weihnachten schwer mit Euch beschäftigt. Ein 2000 Teile Puzzle von Willkommen an Bord. Größe 67 mal 100 cm.

31.12.2015

Hallo meine Lieben, ich wünsche euch, sowie auch dem Management einen guten Rutsch ins neue Jahr. Das Jahr sagt: " Tschüss auf wiedersehen", wie wird es uns im Neuen wohl ergehen? Sinnend sitz ich hier, wieder ist ein Jahr vorbei, Zeit scheint einerlei. Alles geht so rasend schnell - morgen schon alt, was heut´ noch aktuell. Drum wünsch ich euch fürs neue Jahr viel Zeit, Frohsinn und viel Heiterkeit. Ganz viel Gesundheit und Erfolg soll euch umhüllen und all eure Wünsche sollen sich erfüllen. Ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016, wünscht euch von ganzem Herzen, eure Annelie. Ich freue mich auf unser baldiges Wiedersehen im Februar in Marienberg.

29.12.2015

Hallo Captain Darius, liebe Matrosen, lieber Mike, recht herzliche Grüße aus Oerlinghausen,verbunden mit einem guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Euch Werner.

28.12.2015

Hallo zusammen! Den Weihnachtsgruß haben wir leider verschwitzt, aber leider kam mir ein Unfall kurz vor Weihnachten in die Quere, sodass ein paar Dinge in den Hintergrund gerückt sind. Ich hoffe doch, dass ihr alle ein schönes Weihnachtsfest hattet und einen fleißigen Weihnachtsmann!!! Momentan bin ich wieder on tour und möchte es dieses Mal nicht versäumen, Euch wenigstens einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Bestimmt sieht man sich im neuen Jahr mal irgendwann und irgendwo wieder. Viele Grüße, Euer Oliver vom Fanclub NORD

25.12.2015

Ein weihnachtliches HALLO an euch, wir wünschen euch schöne Feiertage. Wir haben gestern von Oma und Roland Konzertkarten geschenkt bekommen und freuen uns, dass wir uns bald wiedersehen werden, wir können es kaum noch erwarten. Zu diesem Zeitpunkt haben wir auch zwei Wochen Winterferien, also bedeutet das, doppelte Freude für uns. Viele liebe Grüße euer Justin & eure Angelina, viele Grüße auch von Mutti und von Oma

25.12.2015

Ich wünsche euch schöne Feiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr, sowie einen erfolgreichen Start für eure Tour 2016. Weiterhin beste Gesundheit und Schaffenskraft, man sieht sich wieder im Februar. Gruß Roland

25.12.2015

Lieber Captain Darius und liebe Matrosen. Heute am HEILIGEN - ABEND habt Ihr uns ein großes Geschenk gemacht. Ihr seit einfach Klasse. Eure Musik hat uns wieder viel Freude bereitet.. Danke dafür. Herzlichst Eure Wolfsburger Susanne und Inge

24.12.2015

Ein gesundes & glückliches Weihnachtsfest wünsche ich meinen Lieblings - Matrosen ;-D Ihr habt auf Euren Konzerten (oft trotz Erkältung etc) alles gegeben & ward ein Augen - und Ohren-Schmaus. Freue mich auf Fortsetzung in Templin & Eberswalde ;-)

24.12.2015

Ahoj Captain Darius und Matrosen-Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr wuenscht Helene aus Wien.

23.12.2015

Lieber Captain Darius und liebe Matrosen.Wir wünschen Euch und Euren Lieben ein frohes, gesundes und glückliches Weihnachtsfest. Wir müssen immer noch an den 14.05. denken. Ihr habt Susanne sehr glücklich gemacht. Ihr bringt soviel Herzlichkeit rüber,das man Euch einfach lieb haben muss. Für Eure wunderschöne Musik, möchten wir noch einmal "DANKE" sagen. Macht weiter so. Ganz liebe Grüsse von Euren Wolfsburgern Susanne und Inge.

23.12.2015

Na hoffentlich wirkt es; doppelt genäht hält besser.

23.12.2015

Hallo Captain Darius, hallo liebe Saxophonmatrosen, ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest und Glück, Gesundheit und noch mehr Erfolg im neuen Jahr. Bitte bleibt so natürlich und liebenswert wie bisher, denn außer Eurer Musik ist das der Grund, warum wir Fans Euch so lieben.Auch für Neu-Captain Frosty einen eiskalten Gruß. Für mich hoffe ich, dass wir uns bald wiedersehen. Darauf freut sich Eure Gabi aus Wuppertalk

23.12.2015

Hallo Captain Darius, hallo liebe Saxophonmatrosen, ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest und Glück, Gesundheit und noch mehr Erfolg im neuen Jahr. Bitte bleibt so natürlich und liebenswert wie bisher, denn außer Eurer Musik ist das der Grund, warum wir Fans Euch so lieben.Auch für Neu-Captain Frosty einen eiskalten Gruß. Für mich hoffe ich, dass wir uns bald wiedersehen. Darauf freut sich Eure Gabi aus Wuppertalk

23.12.2015

Liebe Captain Cook - Crew, ich sende euch zur Weihnachtszeit aus der Ferne eine Hand voll weihnachtliche Glitzersterne. Sie sollen euch wünschen eine schöne Weihnachtszeit und besinnliche, entspannende Feiertage mit viel Gemütlichkeit. Auch für das neue Jahr wünsche ich euch alles Gute, Gesundheit, Glück und Schaffenskraft. Schöne Weihnachten, eure Angelina.

23.12.2015

Hallo liebe Captain Cook- Crew, zuerst möchte ich mich für die schöne Geburtstagskarte, mit den Autogrammen von euch, zu meinem heutigen 12. Geburtstag, recht herzlich bei euch bedanken. Ich habe mich darüber sehr gefreut. Nun möchte ich euch auch noch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen. Genießt die ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und gönnt euch Erholung an den Feiertagen. Auch für das neue Jahr wünsche ich euch alles Liebe und Gute, Gesundheit, Glück und Erfolg. Wir sehen uns sicher bald. Frohes Fest, euer Justin.

23.12.2015

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, wir wünschen Euch allen im Kreise Eurer Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, für das Neue Jahr alles, alles Gute, Glück und Gesundheit, weiterhin viel Erfolg bei schönen stimmungsvollen Konzerten!! Dazu immer eine gute Fahrt! Bis zum Wiedersehen recht liebe Grüße von Fam.Wiese.

22.12.2015

Meine Lieben, Weihnachten steht vor der Tür, wo ist das Jahr geblieben? Mit viel Freude und Gespür verwöhnen wir unsere Lieben. Dazu gehören Geschenke und Gaben, die sehr von Herzen kommen. Sich daran zu erlaben, hat man sich vorgenommen. So genieße die schöne Weihnachtszeit und trotz aller Hektik bedenke: Die Familie und die Gesundheit, sind noch immer die wertvollsten Geschenke! Am Heilig Abend sitzt die Familie zusammen bei Licht und Kerzenschein und man stellt sich die Frage: Wird es im nächsten Jahr auch noch so sein? Weihnachten: das Fest der Liebe, ist Anlass, euch auch noch einmal " DANKE" zu sagen, für die sehr schönen Konzerte in diesem Jahr und die schöne gemeinsame Zeit, ich hoffe, sie wird wiederkehren im nächsten Jahr. Für die bevorstehenden Feiertage wünsche ich euch und euren Familien von Herzen alles Liebe und Gute sowie einen guten Start in das neue Jahr verbunden mit bester Gesundheit, Erfolg und Schaffenskraft und vielen schönen Konzerten. Von ganzem Herzen eure Annelie

21.12.2015

Liebe Crew der MS Cook, wir wünschen euch ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Neue Jahr. Bleibt alle gesund, denn wir möchten gern bald wieder schöne Musik hören, das wird ja bereits am 09.01.16 in Ilmenau sein. Bis dahin. Eure Fans Sonni und Norbert

15.12.2015

Bei welchem Sender wird eigentlich die Benefiz-Gala übertragen? Ansonsten wünsche ich Euch noch eine schöne Adventswoche. Liebe Grüße Eure Gabi aus Wuppertal

13.12.2015

Liebe Crew von Captain Cook Euch,euren Familien, dem Management und allen Fans von CC und einen den ich nicht nennen darf,wünsche ich eine schöne Adventszeit,ein friedliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.Viel Erfolg Ihr,euer Uwe aus Kiel

08.12.2015

Lieber Captain Darius,liebe Matrosen, lieber Mike, der neue Fanclub "Musik für gute Zwecke" aus Oerlinghausen wünscht Euch eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest. Die Vorbereitungen für Euren Live- Auftritt in Oerlinghausen laufen schon auf Hochtouren, unsere Vereins-mitglieder freuen sich jetzt schon sehr auf das Wiedersehen.

06.12.2015

Gebt alles! Jungs, wir sehen uns wieder in Bad Bad Füssing. Gebt dann wieder alles. Wenzl, der vom Grenzl

06.12.2015

Liebe Captain Cook - Crew. Eine schöne und besinnliche Advent und Vorweihnachtszeit wünschen Euch und Euren Lieben Susanne und Inge aus Wolfsburg

29.11.2015

Einen lieben Adventsgruß an Euch alle und eine schöne und erwartungsfrohe Vorweihnachtszeit wünscht Euch Familie Wiese!

28.11.2015

In der Ferne hört man schon leise ein Glöckchen klingen, denn es soll Euch ein paar Grüße von uns überbringen. Wir wünschen euch eine schöne und besinnliche Advents- und Vorweihnachtszeit. Bleibt gesund und lasst Stress und Hektik einmal hinter euch und genießt die schöne Zeit. Viele liebe Grüße sendet euch Justin und Angelina sowie Mutti Diana

27.11.2015

Hallo meine Lieben, mit einem kleinen Vers möchte ich euch einen lieben Gruß zum 1. Advent senden. Im Advent bei Kerzenschein, die Kindheit fällt uns wieder ein. Ein Adventskranz mit seinen Kerzen, lässt Frieden strömen in unsere Herzen. Des Jahres Hektik langsam schwindet und Ruhe endlich Einkehr findet. Ein Tag, er kann nicht schöner sein, als im Advent bei Kerzenschein. Ich wünsche Euch Allen sowie auch dem Management einen besinnlichen 1. Advent und eine schöne Vorweihnachtszeit. Viele liebe und herzliche Grüße von eurer Annelie

27.11.2015

Hallo Captain Cook, wir waren im Juni 2015 in Bad Füssing und durften als Tischnachbarn Ihre Eltern kennen lernen. Da ich selbst lange Zeit als Musiker in ganz Deutschland herum gekommen bin, kam die Sprache unweigerlich auch auf Captain Cook. Wir mögen Ihre Musik sehr und fanden es sehr angenehm, wie Ihre Eltern in aller Bescheidenheit von Ihrem Beruf erzählten. Bitte richten Sie Ihnen die besten Grüße aus. Ihnen und Ihren Eltern ein frohes Weihnachtsfest und auch im kommenden Jahr der Band viel Erfolg. Herzliche Grüße aus dem Spessart.

24.11.2015

Hallo Captain Cook (Darius) mit Mannschaft, war eine Super Solo Tournee. Am Freitag in Regensburg habt ihr ein super stimmungsvolles Konzert mit Kevin und Manuel abgebrannt. Hoffentlich sehen wir uns wieder bei einem eurer Konzerte. Wünsche euch eine ruhige Advents- und Weihnachtszeit. Sonja aus Weiden in der Oberpfalz

22.11.2015

Liebe Musiker, gestern Abend waren wir bei euch an Bord in Kulmbach. Es war für uns das letzte Konzert in diesem Jahr. Wir haben uns auf jedes einzelne Konzert gefreut, und wir sind nie enttäuscht worden. Das Abschiedskonzert gestern hat uns wieder viel Freude und Spaß bereitet. Wir haben auf dieser Tour viele nette Leute kennen gelernt.Nun bleibt uns nur noch euch herzlich "Danke" zu sagen. und wünschen euch allen und euren Familien eine schöne, etwas ruhigere, Adventszeit. Norbert und Sonnhild

16.11.2015

Hallo liebe Cook-Crew, wann gibt es eigentlich das Video für das Lied " Leuchtturm " auf Eurer Website? Ich habe übrigens gestern erfahren, dass wir uns definitiv in Oerlinghausen wiedersehen. Darauf freue ich mich jetzt schon wieder riesig. Liebe Grüße Gabi aus Wuppertal

14.11.2015

Hallöchen ihr Musiker :) Ihr habt ja dieses Jahr gar keinen Auftritt in Chemnitz gehabt, was war denn da los? Nächstes Jahr nehmt ihr das doch sicher wieder mit rein, damit ich auch wieder mit meinen beiden Lieblingsgroßeltern zu euch komme. Gebt doch mal Bescheid, wenn ein Termin feststeht :) Liebe Grüße (auch von Emilia ;) ) Lydia

10.11.2015

Hallo, liebe Musiker, unser Eintrag ins Gästebuch kommt erst heute, weil wir uns noch einen Tag länger in Sachsen aufgehalten haben. Aber die Melodien, die wir in Grimma gehört haben, klingen auch noch heute in uns nach. Ein schöner musikalischer Sonntagnachmittag, wie er nicht besser hätte sein können. Wir waren begeistert! Wir sehen uns noch einmal in diesem Jahr bei einem Konzert, dann Anfang des Jahres 2016 wieder. Alles Gute für euch alle, auch an Mike und die Techniker, die wir inzwischen auch schon ins Herz geschlossen haben. Norbert und Sonnhild

08.11.2015

Hallo meine Lieben, ich bin soeben wieder gut zu Hause angekommen, es war ja heute keine so weite Fahrt. Auch heute möchte ich mich für das wunderschöne Konzert wieder ganz herzlich bei euch bedanken. Leider war es für mich das letzte in diesem Jahr. Wir werden uns aber ab Februar 2016 wieder jeden Monat sehen und ich freue mich heute schon sehr darauf. Da ihr euch ja noch auf der Heimfahrt befindet, wünsche ich euch natürlich eine gute, angenehme und staufreie Fahrt. Einen großen Dank noch an dich, lieber Darius, dass du trotz deiner Erkältung deinen Auftritt so gut gemeistert hast. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung. Bei dir; Mike, möchte ich mich auch noch einmal für die sehr schöne Tour bedanken und hoffe, dass wir uns im nächsten Jahr auch bald einmal wiedersehen werden. Also kurz gesagt, vielen herzlichen Dank an euch ALLE!!!!! Ich hoffe, euch mit den Präsenten eine kleine Vorfreude auf Weihnachten gemacht zu haben, auch wenn es momentan bei diesen Temperaturen nicht gut vorstellbar ist. Nun wünsche ich euch für die letzten drei Konzerte, in diesem Jahr, noch viel Erfolg und ein begeistertes Publikum. Viele herzliche Grüße von eurer Annelie.

06.11.2015

Hallo meine Lieben, ich hoffe doch, dass ihr heute eine gute Weiterfahrt hattet und das es Darius mit seiner Erkältung wieder besser geht, sodass er das Konzert am Abend wieder gut meistert. Auch Gerhard wünsche ich weiterhin gute Besserung und hoffe, euch beide am Sonntag auf dem Weg der Besserung an zu treffen. Ich bin heute auch wieder gut nach Hause gekommen und möchte mich für das gestrige sehr schöne Konzert ganz herzlich bedanken, sowie auch im Namen von Jutta, noch einmal vielen Dank für den sehr schönen Abend. Ebenso für die gelungene Überraschung zu Juttas Geburtstag, zu der ihr sehr viel beigetragen habt, danke, das gleiche auch an Mike. Jutta ist auch wieder gut zu Hause angekommen, viele Grüße von ihr. Nun wünsche ich euch heute und morgen ein schönes Konzert und wir sehen uns am Sonntag schon wieder. Bis dahin, viele liebe Grüße von eurer Annelie. Gute Besserung für Darius und Gerhard

03.11.2015

hallo aus der niederlausitz am 23.10.15 durften wir die band im schönen bad orb bewundern es war für uns ein wunderschöner abend bitte macht weiter so

02.11.2015

Ein schönes Konzert in Leipzig mit vielen Einlagen im Premiumsegment.

01.11.2015

Hallo Captain Cook und Matrosen Gratulation zum tollen Konzert von gestern in Frankfurt. Die doch etwas weitere Anreise aus der Schweiz, hat sich in jeder Hinsicht mehr als nur gelohnt. Die Freude von euch an der Musik spürt man sofort. In kürzester Zeit konntet ihr mit eurer Professionalität und Kreativität das Publikum zum mitmachen gewinnen. Dies nicht zuletzt wegen eurem Charm, Witz, Spielfreude und der Publikums-Nähe. "Stars zum Anfassen!!!!" Wir werden das Konzert auf jeden Fall weiter empfehlen und vielleicht findet ihr einmal auch den Weg in die Schweiz. Beste Grüsse Alex und Jeanine

01.11.2015

Hallo Ihr Lieben, viele Grüße von Eurem "neuen Fanclub Musik für gute Zwecke" aus Oerlinghausen. Für Euren Live-Auftritt am 6.Februar 2016 bei uns,kann ich für die beson-deren Fans: Wolfgang&Ulla,Christina, Gabi und Anke einige Besonder- heiten anbieten. Bitte holt Euch von Mike meine E- Mailadresse bzw.Tel.Nummer. Liebe Grüße, Werner

31.10.2015

Hallo meine Lieben, nach einem sehr schönen Konzert, am gestrigen Abend, sind wir, nach einigen Kilometern Umleitung, wieder gut nach Lichtenberg gekommen. Für den gesamten sehr schönen Abend, möchte ich einfach nur " DANKE " sagen. Ein Dankeschön auch an Mike für das nette Gespräch nach dem Konzert. Ich freue mich, euch am Donnerstag in Potsdam, schon wieder zu sehen! Bis dahin alles Gute, heute noch ein gutes Konzert sowie eine gute Heimfahrt. Viele herzliche Grüße, eure Annelie

27.10.2015

Hallo Ihr 6, wir wollten uns auf diesem Weg für das wirklich super Konzert bedanken. Wir waren am 26.10 in Gladbeck und es war für uns wieder ein unvergesslicher Abend. Wir hoffen das wir uns am 06.02 in Oerlinghausen wieder sehen. L. G. Christina, Wolfgang & Ulla

27.10.2015

Hallo, liebe Musiker, wieder von unsere "Captain-Cook-Konzert-Tour" zurückgekommen, sagen wir einfach nur "Dankeschön". Es war eine schöne Zeit, erst das Konzert in Bad Orb und danach noch das Fantreffen und Konzert in Gladbeck. Spaß hatten wir jede Menge, und wir haben uns gefreut, die Musiker und Fans wieder zu treffen. Es gab ja einiges zu erzählen. Die Konzerte selbst waren natürlich auch wieder große Klasse, es ist ja immer etwas neues dabei. Wir kamen aus dem Klatschen nicht mehr raus. Darauf wollen wir auch in Zukunft nicht verzichten. Auf das bereits angekündigte Fantreffen 2016 kann man sich schon jetzt freuen, auf die Konzerte sowieso. Grüße auch an Mike und Oliver und die beiden "Neuen" im Programm von Norbert und Sonnhild

26.10.2015

Hallo, liebe Captain Cook-Mannschaft! Auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön für das wundervolle Fan-Treffen gestern in Gladbeck. Es freut mich sehr, dass es allen Mitgliedern - ob jung oder alt - so gut gefallen hat. Herzlichen Dank auch für die Komplimente, die ich seit gestern seitens der Mitglieder und von den Musikern bekommen habe. Aber ich muss das Kompliment weiter geben an Mike Behrle, der schließlich für den Ablauf verantwortlich war. Also Mike auch an dieser Stelle nochmals von mir ein herzliches Dankeschön für Deine Mühe. Ja, dann wünsche ich Euch allen noch eine schöne Tour und freue mich schon jetzt auf da nächste Fanclub-Treffen - vielleicht ja bei uns im Norden. Viele Grüße, Oliver vom Fanclub NORD

26.10.2015

Hallo meine lieben! Möchte mich bedanken für das wirklich schöne Konzert in Gladbeck gestern.Ich komme gerne wieder zu euch an Bord wenn ihr wieder einmal in der Nähe seid.Ich liebe Saxophon Musik.Macht weiter so und und noch viel erfolg.Liebe Grüße von Anke aus Gladbeck

26.10.2015

Hallo liebe Cook-Crew, hier noch ein ganz liebes Dankeschön für den gestrigen Tag! Es war einfach schön Euch alle kennenzulernen und den Tag beim Fanclub-Treffen mit Euch zu verbringen. Jetzt weiß ich, dass ich richtig gehandelt habe, als ich in den Fanclub eingetreten bin. Ich freue mich jetzt schon, Euch in Oerlinghausen alle wiederzusehen. Ganz liebe Grüße an Euch von Gabi aus Wuppertal

19.10.2015

Hallo zusammen!!! Jetzt habe ich endlich mal Zeit, mich auch bei Euch für die CD "Willkommen an Bord" und das Plakat zur Tournee zu bedanken. Es war eine große Überraschung für mich, über die ich mich sehr gefreut habe. Ja, und in ein paar Tagen ist es soweit, dann geht unser 4.Fanclub-Treffen in Gladbeck über die Bühne. Ich weiß, dass sich einige unserer FC-Mitglieder sehr darauf freuen und ich bin mir sicher, dass es wieder ein schöner Tag mit Euch und den Mitgliedern wird. Ich möchte auch allgemein noch "kurz" etwas anderes los werden: Ich werde in letzter Zeit immer häufiger gefragt, ob man bei mir die CD zur Tournee bekommen kann oder allgemein CDs erwerben kann. Liebe Captain Cook Fans, NEIN, der Fanclub Nord verkauft keine CDs!!! Es ist nicht böse gemeint, aber ich habe keinen CD-Handel. Und wenn bei einer CD steht, "Nur bei Konzerten am Autogrammstand erhältlich", dann ist sie auch nur bei Konzerten erhältlich und nicht beim Fanclub. Allen eine schöne Woche... Euer Fanclub NORD

11.10.2015

Hallo Ihr lieben Musiker wir waren gestern Abend zu eurem Konzert in Coburg. Was uns geboten wurde, war eine tolle Bühnenshow. Es war wirklich von allem etwas dabei und wir haben uns gut unterhalten gefühlt und sehr viel Spaß gehabt. Wie wir euch bereits sagten, sind wir in kürzester Zeit wieder bei zwei Eurer Konzerte dabei. da haben wir bestimmt auch etwas mehr Zeit, uns zu unterhalten. Wir freuen uns schon darauf. Bis dahin alles Gute von Norbert und Sonnhild.

11.10.2015

Hallo meine Lieben, ich habe heute in der Sendung "Frühschoppen" von 11:30-12:00 Uhr, mit Rainer Ludwig, im Radio Plassenburg im Internet, das Interview mit Darius und Rainer verfolgt. Mein Dank gilt heute Darius und Rainer sowie Rainer Ludwig, der dieses Interview geführt hat. Es hat mir sehr viel Freude bereitet euch so unverhofft im Radio zu hören. Ich hatte es heute morgen auf eurer Homepage gelesen und habe mir im Internet sofort den Sender angeklickt. Danke nochmals an euch für die unterhaltsamen und schönen 30 Minuten. Ich freue mich, euch in knapp 3 Wochen wieder live zu sehen und zu hören. Für heute wünsche ich euch ein schönes und hoffentlich ausverkauftes Konzert. Bis bald, viele liebe und herzliche Grüße, aus dem zur Zeit sonnigen Lichtenberg, von eurer Annelie

09.10.2015

Hallo liebe Musikanten, ich bin Beppo, der Schrecken aller Schuhverkäufer, und muss sagen, dass ich euer Konzert in Erding gigantisch fand. So viel Spielfreude, Witz und gute Laune findet man selten bei einer Band. Auch eure Schuhe haben mir sehr gut gefallen. Bis auf ein baldiges Wiedersehen in Bayern Beppo, der Schrecken aller Schuhverkäufer

07.10.2015

hallo und servus an captain cook und seine mannschaft.. hier ist wolfgang,der schrecken aller musiker.. liebe freunde,ich möchte mich für euer gastspiel in meinen geburtsort weiden in der oberpfalz dafür bedanken,und dass ich euch selber live erleben durfte...ich sage vielen herzlichen dank,für dieses klasse konzert...seit 1988 also 27 jahre verfolge ich eure titel,ich bin nur durch eine tanzkapelle in weiden,seinerseits auf euch und eure lieder aufmerksam geworden. ich habe es nicht bereut extra wegen captain cook und seiner crew 450 km einfach zu fahren...(von füssen im allgäu nach weiden) jungs,ihr wart superklasse.....ich freue mich jetzt schon,euch irgendwann oder irgendwo 1x wiederzusehen....ich wünsche der gesamten mannschaft weiterhin sehr viele und große erfolge und verbleibe mit freundlichen musikalischen grüßen wolfgang der schrecken aller musiker.... auf eurer tour "willkommen an bord " wünsche ich euch toi toi toi PS: ich war ganz vorne in der 1. reihe und möchte mich auch bei der gesamten mannschaft nochmals herzlich bedanken für die signierte autogrammkarte und dem gruppenfoto mit euch. macht es gut und ich hoffe es gibt ein baldiges wiedersehn.......MIT CAPTAIN COOK u SEINER CREW...... alles alles gute wünscht euch aus füssen....der schrecken aller musiker.....euer fast ziemlich treuester fan wolfgang

05.10.2015

Lieber Gerd Herzlichen Glückwunsch zu deinem gestrigen Geburtstag.Weiterhin viel Erfolg,Glück und vor allem Gesundheit. Ich hoffe,du hattest einen schönen Tag. Liebe Grüße auch an alle Mitglieder von Captain Cook. Wenn alles gut geht,werden wir uns wiedersehen,wenn ihr mal Norden seid.Bis dahin,schöne Zeit, Uwe aus Kiel

05.10.2015

Hallo Gerd, auch auf diesem Wege nochmal recht herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag. Ich hoffe, die Karte ist bei Dir angekommen und hat Dir ein bisschen Spaß bereitet. Wir lernen uns dann in drei Wochen in Gladbeck persönlich kennen. Ich freu mich drauf. Liebe Grüße bis dahin von Gabi

04.10.2015

Wieder gut in Lichtenberg angekommen, möchte ich dir, mein lieber Gerhard, auch gleich noch zu deinem heutigen Geburtstag recht herzlich gratulieren. Ich kann die Sterne dir nicht pflücken, von da droben weit am Himmelszelt, ich kann dein Herz auch nicht beglücken mit keinem Gut und keinem Geld. Doch hab ich Wünsche für deinen weiteren Lebensweg, die man für Geld nicht kaufen kann. Die da sind: Gesundheit, Zufriedenheit und Glück, Erfolg und Schaffenskraft für jeden Tag, von Allem ein großes Stück!!! Alles Liebe und Gute wünscht dir von Herzen deine Annelie. Vielen Dank auch noch für den gestrigen sehr schönen Tag bzw. Abend, es war ein super schönes Konzert, für das ich mich auch bedanken möchte. Vielen Dank auch an Mike. Von Justin und Angelina sowie deren Eltern ebenfalls ein Dankeschön für die lieben Grüße. Wie ich gesehen habe, sind mir die beiden ja heute zuvor gekommen mit ihren Einträgen, darauf waren sie ganz stolz.Wir sehen uns in wenigen Wochen wieder, bis dahin eine gute Zeit. Viele herzliche Grüße von eurer Annelie

04.10.2015

Hallo Gerd, auch ich wünsche dir alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg sowie Spaß und Freude an der Musik gemeinsam mit Captain Cook. Viele Grüße Diana

04.10.2015

Lieber Gerd. Ein Jahr hat 365 Tage, jeder ist ein Zünglein an der Waage. Jeder kann für sich entscheiden, über Glück und über Leiden. Jeder einzelne Tag für sich, soll ein Schöner werden, nur für dich und so sollen sie ein wundervolles Jahr ergeben. Das dir bringt, nur Gesundheit und Glück im Leben. Alles Gute zu deinem heutigen Geburtstag wünscht dir deine Angelina. Oma müsste auch bald aus Bayern zurück sein, freue mich schon darauf, was sie über euer Konzert erzählen wird.

04.10.2015

Hallo lieber Gerd, ich wünsche dir einen wolkenlosen Himmel, den Duft der schönsten Blumen, ein frohes Lied, einen Wunsch, der in Erfüllung geht- einfach alles, was dir Freude schenkt und dich rundum glücklich macht. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute zum Geburtstag, Gesundheit, Erfolg und viel Glück für dein neues Lebensjahr, dein Justin

04.10.2015

Lieber Gerd, nachträglich alles Gute zu deinem Geburtstag, vor allem aber Gesundheit. Eure neu CD "Willkommen an Bord" ist wieder super. Viele liebe Grüße auch von allen Fanclubmitgliedern vom Fanclub "Sentimental Journey". LG Eure Annett

04.10.2015

Lieber Gerd, zu Deinem Geburtstag gratulieren wir Dir ganz herzlich, wünschen Dir alles alles Gute, viel Glück und beste Gesundheit, weiterhin viel Erfolg und allzeit gute Fahrt an Bord der MS COOK!! Die CD "Willkommen an Bord" ist wieder wunderschön, ebenso die Auswahl der Titel. Viele Grüße auch an die Crew von Familie Wiese.

04.10.2015

Lieber Gerd, zu Deinem Geburtstag gratulieren wir Dir ganz herzlich, wünschen Dir alles alles Gute, viel Glück und beste Gesundheit, weiterhin viel Erfolg und allzeit gute Fahrt an Bord der MS COOK!! Die CD "Willkommen an Bord" ist wieder wunderschön, ebenso die Auswahl der Titel. Viele Grüße auch an die Crew von Familie Wiese.

04.10.2015

Lieber Gerd, zu Deinem Geburtstag gratulieren wir Dir ganz herzlich, wünschen Dir alles alles Gute, viel Glück und beste Gesundheit, weiterhin viel Erfolg und allzeit gute Fahrt an Bord der MS COOK!! Die CD "Willkommen an Bord" ist wieder wunderschön, ebenso die Auswahl der Titel. Viele Grüße auch an die Crew von Familie Wiese.

04.10.2015

Lieber Gerd, zu Deinem Geburtstag gratulieren wir Dir ganz herzlich und wünschen Dir alles alles Gute, viel Glück und beste Gesundheit, weiterhin viel Erfolg und allzeit gute Fahrt an Bord der MS COOK!! Die CD "Willkommen an Bord" ist wieder wunderschön, ebenso die Auswahl der Titel. Viele liebe Grüße, auch an die Crew von Familie Wiese.

04.10.2015

Lieber Gerd, alles Gute zum Geburtstag,vor allen Dingen Gesundheit und weiterhin viel Spaß an Eurer tollen Musik. Wir sehen uns spätestens beim Live-Auftritt in Oerlinghausen am 6.2.2016

04.10.2015

Hallo lieber Gerd, alles Gute zum heutigen Geburtstag, viel Gesundheit und noch viele Konzerte mit der Crew von CC. Wir sehen uns in Coburg. Norbert und Sonnhild

03.10.2015

Lieber Gerhard. zu Deinem morgigen Geburtstag alles Gute,Gesundheit und Erfolg und noch viele glückliche Jahre bei Captain Cook wünschen Dir Susanne und Inge aus Wolfsburg

02.10.2015

Ich wünsche Euch viel Spaß & Erfolg auf Eurer Solo - Tournee ;-D Sicherlich werdet Ihr all Eure Fans & neuen Gäste mit Eurer Musik total verzaubern... Ich kann es kaum erwarten Euch in Frankfurt / Oder & Potsdam wieder zu sehen & wünsche Euch bis dato alles Gute & allseits gute Fahrt zu Euren Konzerten und zurück ;-)

27.09.2015

Hallo liebe Musiker, wir haben gestern einen wunderschönen Abend in Bad Windsheim erlebt. Es war für uns das erste Konzert Eurer Solo-Tour " Willkommen an Bord". Obwohl wir schon auf der Anfahrt dorthin mindestens 3 mal die neue CD abgespielt hatten, bot das Konzert selbst auch noch einige Überraschungen. Was uns sehr gefiel war, dass passend zu den gespielten Titeln im Hintergrund Videos zu sehen waren. Außerdem gab es auch noch ein paar neue, uns noch nicht bekannte Titel, zu hören. Alles in allem ein gelungener Abend. Dafür bedanken wir uns herzlich. Ebenso auch für die nette Unterhaltung nach dem Konzert. Ein Dankeschön auch an Mike Behrle, der die Tour begleitet. Grüße gehen auch an die Techniker, die wir am Ende der Veranstaltung noch getroffen haben. Bis bald. Norbert und Sonnhild

21.09.2015

Einen lieben Gruß aus Burghausen an den Saxophonisten Roland John von seinem ehemaligen Orgellehrer... Viel Erfolg und weiterhin Freude an der Musik wünscht Dir und Deinen Kollegen Bernd

15.09.2015

Hallo liebe Captain Cook Crew. Heute bekamen wir die neuesten CD`s Oh sole mio und die Weihnachts CD.Einfach große Klasse.Leider können wir noch nicht zu Euren Konzerten fahren denn wir bekommen die CD Willkommen an Bord nicht beim Musikkanal und auch nicht beim Fanclub Nord..Jetzt habe ich es bei Herrn Behrle versucht. Vielleicht haben wir Glück. Susanne Fährt in Kürze in die Reha nach Bad Bevensen.Wir hoffen,das sie dort wieder Gehen lernt.Ihr habt ihr soviel Freude bereitet.. Lieber Captain Darius,lieber Rainer und lieber Roland Ihr ward so lieb, Danke dafür.Schade das sie kein Foto mit Euch zusammen bekommen hat.Aber wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.Wir wünschen Euch weiter viel Erfolg und gute Fahrt. Eure Susanne und Inge aus Wolfsburg

07.09.2015

Liebes Team des "Captain Cook" wir haben gestern das Konzert in Bad Wörishofen besucht, saßen in der erste Reihe und ich muss euch sagen, ich bin heute noch hin- und weg. Es war einfach super und habe die ganze Nacht noch eure Lieder geträllert. Es war kein Lied dabei das wir nicht mit singen konnten und die Videos haben uns zum Teil genau an unsere Kreuzfahrten erinnert. Wir waren voll mit auf hoher See. Der Captain ist ein Gigant auf seinem Saxophone. Macht bitte weiter so und kommt öfters in das schöne Allgäu. Ein ganz großer Fan grüßt Euch herzlich Edith Volkmuth

02.09.2015

Hallo, auch wir sind nun wieder gut zu Hause gelandet. Es war eine schöne Zeit in Pobershau, das Konzert hat uns gut gefallen, besonders da ja auch viele neue Titel dabei waren. Wir gehen davon aus. dass in 2 Wochen in Bad Salzungen die verschobene "Kreuzfahrt" nachgeholt wird, da sind wir wieder mit dabei, Für eure Solo-haben wir auch schon einige Termine gebucht. Herzliche Grüße von Norbert und Sonnhild

02.09.2015

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr seid gestern alle wieder gut zu Hause angekommen. Ich bin heute auch wieder gut nach Hause gekommen. Ich möchte mich bei euch für den sehr schönen Montagabend sowie für das gestrige wunderschöne Konzert recht herzlich bedanken. Es ist immer wieder schön sich mit euch zu unterhalten und Spaß zu haben, auch das Konzert ist wieder einmal einzigartig gewesen. Ich freue mich schon auf das nächste Wiedersehen und das wird schon bald sein. Justin und Angelina danken euch auch recht herzlich für die Grüße und freuen sich auf das Konzert im Februar, bei dem sie mit dabei sein werden. Von Jutta soll ich euch auch lieb grüßen, sie ist im Moment auf der Heimfahrt und wird ca. 21.00 Uhr zu Hause sein. Ich wünsche euch nun alles Gute für die beginnende Solo-Tour und wie gesagt, wir sehen uns schon in wenigen Wochen wieder. Bis dahin herzliche Grüße von eurer Annelie, sowie Justin, Angelina und meiner Tochter Diana

09.08.2015

Liebe Fans aus NRW, für das Solokonzert am 6.Febr.2016 in Oerlinghausen könnt ihr Tickets u.evtl.Hotelreservierungen auch über meine E-Mail Adresse: we.bauch@gmail.com buchen.

04.08.2015

Hallo liebe Captain Cook-Fans, das Ticket für den 25.10. in Gladbeck ist immer noch zu haben! Interessenten können auch an meine E-Mail Adresse schreiben: gabriele.stursberg@web.de Der Platz ist in der ersten Reihe mit der Nr. 4. Ich würde mich freuen, wenn ich von Euch hören würde. Liebe Grüße Gabi Stursberg

27.07.2015

Hallo liebe Cook-Crew, wie versprochen saß ich gestern vor dem Fernsehgerät und habe Euren Auftritt verfolgt. Ich habe mich über "That`s amore" sehr gefreut, da mir dieser Titel sehr gut gefällt. Ihr habt mal wieder einmal mehr gezeigt, dass dieses Lied für Euch Programm ist, That`s amore zur Musik! Ganz liebe Grüße und tschüß bis Gladbeck Eure Gabi aus Wuppertal

26.07.2015

Hallo, liebe Musiker, natürlich haben auch wir heute vor dem TV gesessen, um Euren Auftritt nicht zu verpassen. Der neue Titel "Thats amore" hat uns gut gefallen, und wir hoffen, dass wir ihn bei Eurer Solo-Tour im Herbst noch öfters zu hören bekommen. Alles Gute und schöne Urlaubstage Norbert und Sonnhild

26.07.2015

Lieber Captain Darius, liebe Matrosen.Voller Spannung haben wir heute bei immer wieder Sonntags auf Euren Auftritt gewartet. Der neue Titel war ja wieder große Klasse. Ihr seit einfach Spitze!!! Wir wünschen Euch weiterhin Viel Erfolg und immer gute Fahrt. Eure Wolfsburger Susanne und Inge

26.07.2015

Hallo ihr Lieben, euer Auftritt heute bei " Immer wieder Sonntags" war wieder ganz wunderbar, der neue Titel, im Captain Cook -Sound gespielt, wie von euch gewohnt, einzigartig!!! Es war schön, euch nach mehreren Wochen einmal wieder zu sehen, auch wenn es nur vor dem Bildschirm war. Unser Wiedersehen in Pobershau rückt auch langsam näher und ich freue mich schon darauf und hoffe, dass es mir bis dahin auch wieder besser geht. Bis dahin wünsche ich euch noch eine gute Zeit und kommt heute wieder gut nach Hause. Viele herzliche Grüße sendet euch eure Annelie, viele Grüße auch von Justin und Angelina

26.07.2015

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen! Voller Spannung haben wir auf Euren Auftritt heute in Rust gewartet - er war mit Eurem neuen Titel wieder wunderbar, ganz klar und souverän für uns der Höhepunkt!!! Wir wünschen Euch weiter alles Gute, viel Erfolg und grüßen Euch alle recht herzlich, Familie Wiese

16.07.2015

Hallo liebe Matrosen, ich freue mich auf den 26.07. und werde ganz bestimmt vor dem Fernseher sitzen. Schön, dass Ihr mal wieder einen Auftritt in " Immer wieder Sonntags " habt. Viele liebe Grüße bis zum Oktober Gabi aus Wuppertal

04.07.2015

Hallo liebe Captain Cook - Crew, wir wünschen euch ein schönes Wochenende und eine schöne und erholsame Urlaubszeit. Das Wetter ist ja zur Zeit sehr schön und mit 40 Grad doch schon eher etwas zu unangenehm. Am Freitag bekommen wir bis zum 21.08. Ferien und die Zeugnisse. Am 11.07. hat die Musikschule, in der ich Schlagzeug lerne, ein Sommerfest und ich freue mich ganz besonders, dass ich in einer Band Schlagzeug spielen darf, bin natürlich stolz darauf mit einer Band auftreten zu dürfen. Das wollte ich euch unbedingt mitteilen. In den Ferien fahren wir mit den Eltern für 2 Wochen an die Ostsee, das wird bestimmt wieder schön. Nun wünschen wir euch auch alles Gute und eine schöne Sommerzeit. Wir sehen uns nächstes Jahr auch wieder bei einem Konzert, Oma hat es uns schon gesagt, wir freuen uns. Seid nun ganz lieb gegrüßt von Justin, Angelina und Oma.

27.06.2015

Hallo liebe Fanclub-Mitglieder aus den östlichen Bundesländern, ich habe gerade Oliver`s E-Mail gelesen, die sich auf das Fanclubtreffen in Gladbeck bezieht und habe eine große Bitte an Euch. Bitte, seid so fair und gönnt doch auch den Mitgliedern des Fanclubs, die in anderen Bundesländern wohnen den Genuss eines Live-Konzertes von Captain Cook. Ich freue mich schon seit Monaten darauf, endlich einmal dabei zu sein und wäre sehr enttäuscht, wenn es auch dieses Jahr nicht klappen würde. Bitte, habt doch ein bisschen Verständnis, dass auch die Fans aus NRW, die finanziell nicht in der Lage sind weite Reisen zu machen, Captain Cook einmal live erleben möchten. Uns alle verbindet doch die Liebe zur Musik von Captain Cook, deshalb würde ich mich freuen möglichst viele Fans kennenzulernen. Es sendet Euch viele liebe Grüße Gabi Stursberg aus Wuppertal

23.06.2015

Lieber Helmut, habe gerade gesehen, dass du seit gestern Geburtstag hast. Deswegen Herzlichen Glückwunsch, auch für die Zukunft. Bist du schon alt? Bernhild

22.06.2015

Lieber Helmut, Dein Geburtstag in diesem Jahr ist rund, dazu sag ich nur...na und!Ich wünsche Dir noch viele glückliche Jahre und noch lange keine grauen Haare. Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit wünsch ich Dir auch noch zu jeder Zeit. und eins will ich hier auch nicht vergessen; ich freu mich schon auf unser Treffen. Liebe Grüße, bis demnächst einmal sendet Dir Gabi Stursberg aus Wuppertal

21.06.2015

Ahoj lieber Helmut, zu Deinem heutigen Geburtstag alles Gute, Erfolg und Freude an Bord der MS Cook wuenscht Helene aus Wien.

21.06.2015

Glück Auf, Helmut, auch ich möchte mich all deinen Fans anschließen und dir recht herzlich zum heutigen Geburtstag gratulieren. Gesundheit, Glück und weiterhin viel Erfolg beruflich wie auch privat, wünscht dir, Roland Förster aus Lichtenberg im Erzgebirge

21.06.2015

Lieber Helmut.Herzliche Glückwünsche zu deinem Geburtstag,alles Gute,Gesundheit,Glück,eben alles was du dir wünscht senden dir Helga und Uwe aus Kiel.Alles ist gut.Nochmals Danke

21.06.2015

Hallo lieber Helmut. Unaufhaltsam, still und leise mehren sich die Jahreskreise. Plötzlich macht im Gang der Zeit, eine Runde Zahl sich breit. Ein jedes Jahr hat seinen Sinn, so wie es kommt, so nimm es hin. Für alles, was du tust, hab Dank! Bleib stets gesund, werd´ niemals krank. Ich wünsche dir zu deinem Ehrentag alles Gute, Glück und Erfolg, vor allem aber allerbeste Gesundheit. Viele liebe Grüße von deinem Justin. Ich habe mein gestriges Akkordeon-Konzert auch gut und fehlerfrei überstanden und ich wurde nun auch fest in das Kinder- und Jugendorchester, LAETA MUSICA aufgenommen, darauf bin ich sehr stolz, dieses geschafft zu haben. Gruß Justin

21.06.2015

Lieber Helmut, herzliche Geburtstagsglückwünsche kommen für dich aus Thüringen. Verlebe einen schönen Tag. Liebe Grüße von Norbert und Sonnhild

21.06.2015

Lieber Helmut, Zu deinem heutigen Ehrentag, einem Runden, möchte ich dir ganz herzlich gratulieren. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute sowie besonders viel Freude, Glück, Liebe und Sonnenschein für das neue Lebensjahr. Mögen sich all deine Träume und Wünsche erfüllen. Das und noch vieles mehr, wünsch ich dir von ganzem Herzen sehr!! Die allerbesten Geburtstagswünsche von deiner Angelina. :-).

21.06.2015

Hallo lieber Helmut, glaub es nur denn es ist wahr, vergangen ist schon wieder ein Jahr und du hast Geburtstag heute und gratulieren werden recht viel Leute. Gesundheit ist das höchste Gut, die kann ich aber leider dir nicht schenken. Doch wünschen will ich sie dir heut´ und werde an dich denken. Glück und Erfolg, das wünsch ich dir auch. Du hast dein Leben fest im Griff und umschiffst so manches Riff. Segle munter weiter, das Meer sei ruhig, das Wetter immer heiter. Sonnenschein, Frohsinn, Humor und noch so mancherlei sei in deinem Gepäck immer mit dabei!! Alles erdenklich Gute heute zu deinem besonderen Ehrentag, wünscht dir von Herzen, Annelie

21.06.2015

Hallo lieber Helmut. Recht herzlichen Glückwunsch zu deinem heutigen Ehrentag. Wir wünschen dir von Herzen alles Gute, vor allem aber Gesundheit. Herzliche Grüße Annett und der Fanclub "Sentimental Journey"

21.06.2015

Lieber Helmut, auch der Fan Club "Musik für gute Zwecke" aus Oerlinghausen wünscht Dir alles Gute zum Geburtstag. Bitte denk an Dein Versprechen,wenn wir uns am 6.Febr.2016 mit Deiner Bouzouki bei griechischem Wein bei "Vassili" wiedersehen.

21.06.2015

Lieber Helmut, alles Gute und Liebe zu Deinem Geburtstag, wir wünschen Dir Gesundheit und viel Glück, Freude und Spaß bei allen Konzerten an Bord der MS Cook und immer eine gute Fahrt!! Herzliche Grüße, auch an die Crew, von Familie Wiese.

20.06.2015

Lieber Helmut. Zum Geburtstag alles Gute,Glück und Gesundheit und weiterhin viel Erfolg bei Captain Cook und immer unfallfreie Fahrt wünschen Ihnen Susanne und Inge aus Wolfsburg.

16.06.2015

Hallo zusammen! Jetzt ist es schon wieder weit über eine Woche her, wo ich bei Eurem Auftritt in Seehausen dabei war... Tja, manchmal gehen halt andere Dinge vor oder es fehlt die Zeit. Ich komme jetzt z.B. gerade von der Zwischenprüfung meines aktuellen Studiumskurses. Aber es hat mich sehr gefreut, Euch und ein paar treue Fans in Seehausen wieder gesehen zu haben - auch wenn meine Aufmerksamkeit fast schon mehr jemand anderem galt an dem Tag... ;-) Ihr wißt ja wem... Ich wünsche Euch auf jeden Fall eine schöne Zeit und freue mich schon jetzt auf das nächste Wiedersehen - spätestens im Oktober beim FC-Treffen in Gladbeck. Viele Grüße, Euer Oliver

15.06.2015

Hallo liebe Fans von Captain Cook, die Karte für den 25.10. in Gladbeck ist immer noch zu haben. Falls jemand Interesse hat, soll er sich doch bitte an meine Tochter unter der E-mail Adresse " sweetmalaika 1981 @yahoo.de " wenden. Es wäre schön, wenn wir die Karte noch verkaufen könnten. Viele Grüße Gabi Stursberg, Wuppertal

15.06.2015

Hallo Ihr Lieben.Immer wieder muss ich mir das Video, das meine Nichte (Maria-Annabell) für mich aufgenommen hat,anschauen. Es war so schön. Ihr ward so nett zu mir. Schade, das dieser Tag schon wieder Vergangenheit ist.Hoffentlich sehen wir uns bald einmal wieder.Bis dahin viel Erfolg und macht weiter so.Viele liebe Grüße aus Wolfsburg von Susanne und Inge..

08.06.2015

Ein fröhliches Hallo aus Lichtenberg, denn mein Schultag ist für heut beendet. Oma hat mir erzählt, das gestrige Konzert ist mal wieder sehr schön gewesen und hat mir eure lieben Grüße ausgerichtet. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken. Lieber Helmut es freut uns sehr, das dir unser Geschenk gefallen hat und wir möchten uns für deine extra lieben Grüße bedanken. Viele liebe Grüße von Justin und Angelina

08.06.2015

Hallo meine Lieben, der gestrige Tag mit euch war wieder sehr schön und unvergesslich. Ich hoffe, ihr seid alle nach einer angenehmen Fahrt wieder gut zu Hause angekommen. Ihr habt euch auch wieder die Zeit zu kleinen Gesprächen, mit den Fans, zur Autogrammstunde genommen, ich habe nur Gutes vom Publikum über euch gehört. Ich möchte mich auch wieder bei euch recht herzlich bedanken, für die gemeinsam verbrachte Zeit nach der Pause und vor der Heimfahrt, dies ist ja nicht selbstverständlich. Aber auch die schönste "Kreuzfahrt" geht einmal zu Ende und nun steht eure Solo- Tour bevor, auf die ich mich schon sehr freue, denn ich werde bei einigen Konzerten mit an Bord sein. Ich werde euch auch im nächsten Jahr, auf der Tour mit Michael Hirte, zu einigen Konzerten begleiten, habe mir dafür schon Karten gekauft. Auch Justin und Angelina werden wieder bei einem Konzert, in Marienberg, mit dabei sein. Nun wünsche ich euch bis zum nächsten Wiedersehen, in Pobershau, eine gute Zeit sowie einen schönen Urlaub und trotz Proben für die Solo-Tour, doch noch etwas Erholung, so das wir uns dann alle gesund wiedersehen. Bis dahin seid alle ganz lieb gegrüßt, von eurer Annelie

07.06.2015

Liebe Musiker, endlich mal wieder ein Solokonzert!!! Die weite Anfahrt nach Bad Füssing hat sich wieder gelohnt. Das Konzert selbst war voller Überraschungen und die Stimmung war toll. Nun müssen wir uns wieder gedulden bis zu eurer Solo-Tour 2015. Da sind wir auch wieder mit an Bord. Lasst es Euch gutgehen und etwas Erholung trotz der Proben für die neue Tour Norbert und Sonnhild aus Thüringen

30.05.2015

Lieber Captain Darius, liebe Matrosen, die Kreuzfahrt mit Euch heute in Staßfurt war ein tolles, stimmungsvolles Erlebnis für uns und hat uns begeistert. Schade, daß sie so kurz und wieder viel zu schnell vorüber war. Wir sagen nochmals Danke und wünschen Euch weiter viel Erfolg und immer gute Fahrt an Bord wie auch an Land! Viele liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

25.05.2015

IHallo Captain Darius, Dir und Deinen Saxophonen ein schönes Pfingstfest aus Wuppertal. Ich hoffe, das Päckchen hat Euch schon erreicht. Ich freue mich auf Gladbeck. Liebe Grüße Gabi Stursberg aus Wuppertal

24.05.2015

Meine Lieben, ich hoffe, ihr seid inzwischen auch gut zu Hause angekommen und hattet eine gute Fahrt. Es war heute wieder ein super, schöner Tag mit euch, euer Auftritt absolute Spitze das Publikum war begeistert. Danke für die netten Gespräche und schönen Fotos sowie für die kleinen Späße nebenbei. Ich soll euch auch ganz lieb von Justin und Angelina grüßen und sie sagen danke für die lieben Grüße von euch. Wir sehen uns in zwei Wochen wieder, das ist dann die letzte "Kreuzfahrt der Träume". Dann beginnt bald eure Solo-Tour, ich werde auch bei ein paar Konzerten dabei sein und freue mich schon sehr darauf und bin auch schon sehr auf euer neues Programm gespannt. Aber wie schon gesagt, sehen wir uns erst noch einmal auf der Kreuzfahrt in Limbach-Oberfrohna. Bis dahin noch ein paar tolle Auftritte und alles Gute, wünscht euch eure Annelie. Ich wünsche euch auch noch einen schönen Pfingstmontag, ein Tag um kurz zu entspannen.

24.05.2015

Hallo ihr Lieben, wir wünschen euch ein schönes Pfingstfest und heute ein schönes Konzert und wieder eine gute Heimfahrt. Viele liebe Grüße von euern Fans Justin und Angelina

23.05.2015

Hallo Besatzung der MS Cook, wir wünschen euch und euren Familienangehörigen ein schönes Pfingstfest. Bis zum 04.06.2015 in Bad Füssing, bleibt gesund. Norbert, Sonnhild und Sabine

22.05.2015

Liebe CC-Crew, Euch allen recht herzliche Pfingstgrüße von Familie Wiese!!

20.05.2015

Hallo lieber Tom, nachträglich alles, alles Gute, Glück und Gesundheit, und immer viel Spaß und gute Laune an Bord der MS-Cook!! Liebe Grüße Annett

20.05.2015

Hallo Tom, recht herzliche Glßückwüßnsche zu Deinem Geburtstag. Ich hoffe, Du bleibst gesund und hast noch ganz viele glückliche Jahre vor Dir. Ich freue mich schon sehr darauf, Dich und die ganze Cook-Crew im Oktober persönlich kennen zu lernen Liebe Grüße von Gabi aus Wuppertal

20.05.2015

Lieber Tom, alles Gute zu Deinem 54zigsten Geburtstag. Trude und Pudel Karin

19.05.2015

Lieber Tom. Zu Deinem Geburtstag alles Gute, Glück und Gesundheit und weiterhin viel Erfolg mit der tollen Captain Cook Crew wünschen Dir Susanne und Inge aus Wolfsburg.

19.05.2015

Lieber Tom, ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag, sowie beste Gesundheit, Erfolg und Glück. Außerdem wünsche ich dir noch sehr viel Spaß bei Captain Cook. Liebe Grüße von Justin

19.05.2015

Hallo,lieber Tom. Musik macht das Leben angenehm undführt in Welten die verzaubern. Mit Deiner Liebe zur Musik tust Du nicht nur Dir selbst einen Gefallen,sondern vor allem auch Deinen Freunden und Fans. Vielen Dank dafür und alles Gute zum heutigen Geburtstag sowie beste Gesundheit im neuen Lebensjahr. Bleib wie Du bist, immer fröhlich und gut gelaunt. Auf ein Wiedersehen mit der gesamten Crew am 20. Sept freut sich, verbunden mit herzlichen Grüßen, Helga aus Thüringen.

19.05.2015

Ahoj Tom, zu Deinem heutigen Geburtstag wuensche ich Dir alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg an Bord der MS-Cook! Helene aus Wien

19.05.2015

Hallo Tom,Alter Freund genialer Trommler,ich mag dich sehr Heute ist aber wieder ein Tag,der dich vieleicht nicht freut,denn du hast Geburtstag.Obwohl ein Jahr nun wieder vergangen ist,gratulieren wir dir recht herzlich. Wünschen dir Glück, Erfolg,vor allem Gesundheit,wie du weiß,kann ganz schnell etwas anderes passieren. Freue dich über die Glückwünsche aller,die an dich denken,mach ein Fass auf mit deinen CC Kollegen,deinenFreunden und der ganzen CC-Familie, wir gönnen es dir. Familie Güntzel,Fam Wiese, Annelie mit Anhang,Annett,Oliver und alll die, die ich nicht persönlich kenne wir wünschen dir alles Gute. Irgendwann gibt es vielleicht ein Wiedersehen.Fan-Treffen?Tom mag es gut,und einen schönen Geburtstag wüschen Helga +Uwe

19.05.2015

Hallo Tom, auch aus Oerlinghausen sendet der Fan Club "Musik für gute Zwecke", Dir alles Gute zum Geburtstag. Lass Dir die Zeit bis zu unserem Wiedersehn am 6.5.2016 in Oerlinghausen nicht zu lang werden.

19.05.2015

Hallo Tom, ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag, Gesundheit, und viel Glück für das neue Lebensjahr sowie weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Captain Cook. Wünscht dir Angelina

19.05.2015

Lieber Tom,wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles, alles Gute, Glück und Gesundheit, und immer viel Spaß und gute Laune an Bord der MS-Cook!! Ein schönes sonniges Pfingstfest und liebe Grüße von Familie Wiese!

19.05.2015

Hallo Tom, alles Gute zum Geburtstag. Schon wieder ist ein Jahr vorbei, nimm´s bitte nicht so schwer. Denn wie uns das Leben täglich zeigt, kommen da noch viele mehr. Ich wünsche dir: Gesundheit, Glück, ein langes Leben, Erfolg, Heiterkeit und immer ganz viel Freud zu deinem Festtag heut´. Alles erdenklich Gute wünscht dir Annelie.

18.05.2015

Euer auftritt gestern in halle War sehr schön wieder aber viel zu kurz haben uns gefreut euch mal wieder zu sehen vielen dank für die Fotos und die tolle Unterhaltung anschließend noch seid ganz lieb gegrüßt bis zum Wiedersehen in stassfurt eure 2grössten fans

17.05.2015

Hallo liebe Captain Cook- Crew, das Konzert gestern war einfach super, uns hat alles gefallen, aber euer Auftritt war auch für uns der absolute Höhepunkt der gesamten Veranstaltung!!! Ihr seid und bleibt für uns die Besten. Musiker haben es auch manchmal nicht ganz einfach, wir wissen das, denn wir machen ja beide auch selber Musik und ich habe am 20.06. auch wieder mit dem Akkordeon - Orchester ein Konzert in einer Kirche. Bin auch schon etwas aufgeregt, aber das darf man nicht, sonst geht es schief und man macht Fehler. Wir möchten uns beide bei euch ganz herzlich, für die netten Gespräche und gemeinsamen Fotos, bedanken und dass ihr euch dafür die Zeit genommen habt. Leider war der Tag und Abend viel zu schnell vorbei. Wir freuen uns schon heute, euch bald mal wieder zu sehen. Oma sieht euch ja am Sonntag schon wieder, leider sind wir da nicht dabei, es passt nicht immer, aber wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Vielleicht klappt es mal zu einem Solo- Konzert. Aber es ist nicht so einfach, es zeitlich hin zu bekommen, ihr wisst ja, Schule, Musikschule, Orchesterprobe, Konzert usw., trotz allem geben wir die Hoffnung nicht auf, es wird schon mal wieder klappen. Nun wünschen wir euch weiterhin super Konzerte und viel Spaß, bleibt gesund und habt immer eine gute Fahrt, Viele liebe Grüße von euerm Justin und eurer Angelina

17.05.2015

Hallo meine Lieben, ich hoffe, dass ihr eine gute Weiterfahrt hattet. Der gestrige Tag mit euch ist wieder super schön gewesen, leider verging die Zeit, wie immer, viel zu schnell. Darum freue ich mich schon auf eure Solo - Tour, da hat man doch mehr von euch. Die anderen Künstler gaben allerdings auch ihr Bestes, aber ihr seid doch für mich der Höhepunkt der Veranstaltung. Ich möchte mich auch heute wieder bei euch bedanken, dass ihr euch die Zeit, für nette Gespräche und schöne, gemeinsame Fotos, genommen habt. Justin und Angelina hat es ebenfalls sehr gut gefallen und sie würden am liebsten nächste Woche gleich wieder mit kommen. Wir haben auf der Heimfahrt eure CDs angehört und haben uns über euch und den sehr schönen Tag unterhalten. Nun wünsche ich euch für heute wieder einen perfekten Auftritt und eine gute Heimfahrt. Wir sehen uns nächsten Sonntag in Fischbach wieder. Bis dahin alles Liebe von eurer Annelie, Justin lässt es sich nicht nehmen und wird auch gleich noch einen Eintrag schreiben.

16.05.2015

Lieber Captain Darius,liebe Matrosen. Der Tag mit Euch war wunderschön.Es war ein ganz herzliches Wiedersehen. Danke dafür. Für meine Tochter Susanne ist Ihr größter Wunsch, Sie Captain Darius und Roland kennen zu lernen, in Erfüllung gegangen.Ihr seit eine ganz tolle,liebenswerte Crew.Danke für die schönen Stunden und hoffen Euch bald gesund wiederzusehen Herzlichst Eure Susanne und Inge aus Wolfsburg

15.05.2015

Liebe Captain Cook -Crew, wir freuen uns schon riesig, euch morgen nach langer Zeit, in Riesa endlich wieder zu sehen. Wir sind total aufgeregt und können es kaum noch erwarten. Wir haben auch für euch, für jeden, eine kleine Überraschung. Also dann bis morgen, wir wünschen euch eine gute Fahrt nach Riesa. Tschüss, euer Justin und eure Angelina

14.05.2015

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, das Wiedersehen mit Euch heute in Wolfsburg war wunderschön, wir haben uns sehr gefreut. Euer Auftritt und die Stimmung dazu waren toll! Nun warten und freuen wir uns schon auf das nächste Mal und grüßen Euch ganz herzlich! Eure Familie Wiese

13.05.2015

Liebe Darius, ich wünsche Dir nachträglich noch alles Gute zu Deinem Geburtstag. Habe erst jetzt erfahren das Du der neue Captain bist und das macht mich sehr glücklich. habe es mir immervon Herzen gewünscht da Du genau der Richtige dafür bist. Leider kommt Ihr nicht mehr nach Dresden oder Freital. ich hatte Euch alle sehr ins Herz geschlossen und würde mir sehr wünsche Euch noch einmal wieder zusehen. Ich zeige heute noch alle Eure Fotos die wie zusammen gemacht haben. Das ist eine schöne Erinnerung. Ich gebe die Hoffnung ncht auf Dich noch einmal wider zusehen. Bis dahin wünsche ich Dir und Deiner Gruppe ganz viel Spaß. Liebe Grüße Petra aus Dresden

09.05.2015

Lieber Darius, lieber Roland, wir haben soeben Euer Interview beim Hr 4 verfolgt, es war sehr schön und interessant, Euch zu zuhören. Auch die dazu ausgewählten Musiktitel waren super! Bis zum nächsten Wiedersehen grüßen wir Euch und auch die Crew recht herzlich. Familie Wiese

08.05.2015

Nachtrag zu de Karten für Schwerin: Geben Sie bitte auch Ihre Telefonnummer an. Ich rufe am 23.5.2015 an.

08.05.2015

Sollte jemand an den Karten für den 29.5.2015 in Schwerin/1. Reihe interessiert sein, bitte über eugenric@aol.de melden. Bis zum 23.5.2015 bin ich über das Internet nicht zu erreichen. Am 23.5.2015 melde ich mich noch abends, bitte einen Vorschlag über Zahlungsart und Preis angeben. Die Karten versende ich per Einschreiben.

03.05.2015

Lieber Captain Darius, etwas verspaetet - alles, alles Gute zum Geburtstag! Helene aus Wien

03.05.2015

Die Karten für die Veranstaltung am 29.5.2015 in Schwerin/Capitol, 19.30 Uhr, 1. Reihe, Plätze 12 und 13 sind noch zu haben. Preis ist Verhandlungssache. Bitte melden unter eugenric@aol.de.

28.04.2015

Liebe Musiker, wir sind erst gestern wieder von der "Kreuzfahrt" aus Aue zurückgekommen. Es war wieder eine wunderschöne Veranstaltung, und wir hatten viel Spaß. Nun freuen wir uns schon auf die Solokonzerte und lassen uns überraschen. Alles Gute für Euch und viele Grüße Norbert, Sonnhild und Sabine

26.04.2015

Moin Darius Alt macht nicht die Zahl der Jahre,alt machen auch nicht graue Haare.Alt ist, wer den Mut verliert und sich für nichts mehr interessiert.Drum nimm alles mit Lust und Schwung,dann bleibst du auch im Herzen jung.Gesundheit,Freude,Glück auf Erden sind das Rezept, um alt zu werden. Zu deinem Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche Helga+Uwe aus Kiel

26.04.2015

Lieber Captain Darius, zu deinem Geburtstag wünsche ich d2ir alles Gute und viel Glück und immer Erfolg als Frontmann von den Singenden Saxophonen aber vorallem wünsche ich dir viel Gesundheit und für dein neues Lebensjahr.Du bist ein genialer Captain und meisterst diese Aufgabe großartig. Du führst kompetent, humorvoll und herzlich durch die Show! Einen Besseren hätte das Team nicht finden könnten. Mach weiter so Darius.Du bist einfach großartig! Liebe Grüße von Constanze und Mama Dorothea aus Gotha

26.04.2015

Hallo Capt. Darius, die herzlichsten Glueckwuensche zu Deinem Geburtstag. Weiterhin viel Erfolg mit Deiner Crew zusammen. Schreibe Dir jetzt kein Gedichtchen, sondern sage einfach nur: Das, was Du Dir wuenschst, wuensche ich Dir auch und zwar ganz ganz doll. Viele liebe Gruesse Irmgard. p.s. Hoere Dich und Rainer ja am 9.5. Freue mich schon drauf!!!

26.04.2015

Lieber Darius, ich möchte mich den Wünschen meiner Schwester anschließen und wünsche dir auch alles Gute. Geburtstag ist wohl ohne Frage, der schönste aller Ehrentage. Darum will ich keine Zeit verlieren und zum Wiegenfeste dir auch ganz lieb und schnell gratulieren. Gesundheit und Zufriedenheit und alles das, was dich sonst erfreut, ein langes Leben obendrein, dies alles soll mein Wunsch, heut an diesem Tag, für dich sein. Also nochmals die allerbesten Glückwünsche und weiterhin viel Erfolg mit deiner Crew. Ich freue mich schon ganz sehr auf unser Wiedersehen in drei Wochen in Riesa. Bis dahin alles Gute, viele liebe Grüße auch an die anderen der Crew und euch allen heute eine gute Heimfahrt. Viele Grüße auch von meiner Mutti Diana, euer Justin

26.04.2015

Hallo lieber Darius, zu deinem heutigen Geburtstag möchte ich für dich drei Luftballons steigen lassen: Den 1. für deine Wünsche, die in Erfüllung gehen sollen. Den 2. für beste Gesundheit, die ich dir wünsche, Tag für Tag. Den 3. für viel Glück und Erfolg, das dich immer begleiten mag. Happy Birthday und alles erdenklich Gute, wünscht dir Angelina

26.04.2015

Hallo ihr Lieben. Ich möchte mich recht herzlich für die wunderschönen Stunden mit euch gestern nachmittag/ abend bedanken. Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt. Es war sehr schön. LG Annett

26.04.2015

Lieber Darius, ich wünsche dir alles erdenklich Gute zu deinem heutigen Ehrentag, vor allem aber Gesundheit, Glück, Kraft und weiterhin viel Erfolg mit der Crew. LG Annett

26.04.2015

Hallo Captain Darius, herzliche Geburtstagsgrüße auch aus Oerlinghausen vom Verein "Musik für gute Zwecke". Weiterhin alles Gute,bis zu unserem Wiedersehn am 6.2.2016 in Oerling- hausen

26.04.2015

Lieber Kapitän Darius,wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles Liebe und Gute, viel Glück und Gesundheit,stets eine gute und erfolgreiche Fahrt mit Deiner Crew auf der Brücke der MS Cook!! Auch heute einen schönen Tag in Aue und eine gute Heimfahrt! Liebe herzliche Grüße an Euch alle von Familie Wiese.

26.04.2015

Hallo lieber Darius, die allerbesten Glückwünsche zu deinem Geburtstag. Nicht wie Rosen, nicht wie Nelken, die heute blühen und morgen welken, sondern wie das Immergrün soll dein neues Lebensjahr erblüh´ n. Die herzlichsten Glückwünsche zu deinem heutigen Geburtstag, vor allem Gesundheit, Glück und weiterhin viel Erfolg mit deiner Crew, wünscht dir von Herzen, Annelie

26.04.2015

Lieber Captain Darius. Zu Deinem Geburtstag wünschen wir Dir alles Gute, Gesundheit, ganz viele glückliche Jahre l und viel Erfolg mit Deiner super Crew. Ihr seit ganz große Klasse.Wir sehen uns am 14.Mai in Wolfsburg, wir freuen uns drauf. Susanne und Inge

25.04.2015

Hallo zusammen!!! Es hat mich sehr gefreut, Euch gestern in Güstrow wieder gesehen zu haben. Und dann auch noch in Kombination mit meiner Lieblingssängerin Monika Martin. Was will man mehr. Ich habe gehofft, Euch nach dem Konzert noch kurz am Autogrammstand zu treffen, aber irgendwie ward ihr schon weg... Vielleicht klappt es ein anderes Mal. Dieses Mal ein besonderer Gruß an Helmut. Ich hoffe, es hat geklappt - du weißt was ich meine... ;-) Nein, Spaß, ich hatte auch so noch eine sehr nette Begegnung mit jemand bestimmtes. Dann wünsche ich Euch heute und morgen viel Erfolg und Spaß an Bord von Maxis Kreuzfahrt und vielleicht sieht man sich ja mal irgendwo wieder. Viele Grüße, Oliver vom Fanclub NORD

25.04.2015

Jetzt habe ich noch eine Bitte an alle Fans. Ich habe bald Geburtstag und meine Tochter wollte mich mit einer Karte für das Konzert in Gladbeck überraschen, die Krux ist, ich hatte mir die schon selbst besorgt. Nun habe ich zwei Karten und möchte eine davon verkaufen. Sollte jemand Interesse haben, soll er sich bitte an meine Tochter unter folgender E-Mail Adresse wenden " Sweetmalaika 1981@yahoo.de " Da der Platz nur ein paar Sitze von mir entfernt in der 1. Reihe ist, könnte man sich vielleicht auch mal kennenlernen.

25.04.2015

Hallo Captain Darius, zu Deinem morgigen Geburtstag wünsche ich Dir alles Gute, jede Menge Gesundheit und ganz viele glückliche Jahre. Der Erfolg mit Deinen singenden Saxophonen soll Dich nie verlassen, damit Ihr Euren Fans noch lange erhalten bleibt. Wir sehen uns auf jeden Fall in Gladbeck. Ich freu mich drauf, liebe Grüße Gabi

23.04.2015

Die Karten für die Vorstellung am 29.5.2015 in Schwerin/Capitol, 19.30 Uhr, 1. Reihe Plätze 12 und 13 sind noch zu haben..................... Preis Verhandlungssache

19.04.2015

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr hattet eine stressfreie Fahrt nach Altenburg..Der gestrige Abend in Annaberg Buchholz, ist wieder einmal unvergesslich schön gewesen. Die dieses mal etwas längeren Gespräche waren für mich sehr unterhaltsam und ich habe mich sehr darüber gefreut, vielen Dank, dass ihr euch dafür die Zeit genommen habt. Justin und Angelina sowie auch meine Tochter Diana danken euch ganz lieb für eure Grüße und senden euch auch ganz liebe Grüße zurück. Nun freue ich mich schon sehr, euch in vier Wochen wieder zu sehen, dieses mal komme ich nicht allein, denn als Begleitung kommen Justin und Angelina mit, die sich auch schon sehr auf ein Wiedersehen mit euch freuen. bis dahin wünschen wir euch alles Gute und vor allem eine gute und stressfreie Fahrt, nach Hause und zu den nächst folgenden Konzerten. Viele liebe und herzliche Grüße von eurer Annelie sowie Justin und Angelina

17.04.2015

Hallo, liebe Musiker, wir hatten euch ja gestern schon gesagt, dass uns die "Kreuzfahrt", dieses Mal von Suhl aus, sehr gut gefallen hat. Es war ein sehr unterhaltsamer Abend und wir haben uns gefreut, "Jugendliebe", das erste Mal live von euch gehört zu haben. Bis nächste Woche Norbert und Sonnhild

11.04.2015

Hallo liebe Saxophonmatrosen, Eure neuen Videos gefallen mir sehr gut, darum verfolge ich Euer Wunschkonzert im Deutschen Musik Fernsehen mehrfach. Auch heute abend wird es nochmal gesendet, da bin ich dann auch wieder dabei. Ganz liebe Grüße aus WEuppertal von Gabi.

10.04.2015

Hallo Captain Darius, hallo Matrosen, moechte Euch nur ganz lieb danken fuer die zwei super Videoaufnahmen auf Eurer Website. Haben einfach den Wow-Effekt.l Wann wurden diese aufgenommen? Wuensche Euch allen viel Erfolg bei Eurer momentanen Tour. Viele liebe Gruesse an Euch alle aus WdSt und kommt wieder gut nach hause. Auch Gruesse an Mike Behrle. Ihr seid einfach Superkerls.

09.04.2015

Für die "Kreuzfahrt der Träume" am 29.5.2015 in Schwerin habe ich 2 Karten in der 1. Reihe, Plätze 12 und 13 /Mitte anzubieten. Bitte melden unter eugenric@aol.de. Der Preis ist Verhandlungssache.

08.04.2015

Hallo ihr Lieben und hallo lieber Mike, ich habe mir soeben eure beiden Videos auf der Homepage angesehen, einfach super. Ich hoffe, dass es auch bald mal wieder eine DVD von euch geben wird, Das Video zu " Jugendliebe" wurde auch schon im Deut. Musik Fernsehen gezeigt, da bin ich echt erstaunt gewesen, denn ihr seit sehr wenig da zu sehen! Ich freue mich schon sehr auf unser baldiges Wiedersehen nächsten Samstag. Bis dahin alles Gute von eurer Annelie, viele Grüße auch an Mike.

08.04.2015

Hallo Matrosen der MS COOK, hallo Mike, die beiden Musikvideos auf der Homepage sind euch wirklich gut gelungen. Haben gemeinsam die beiden Titel angesehen bzw. angehört. Einfach klasse Musik. Macht weiter so, wir hoffen ja nun auf eine baldige Musik - DVD von euch. Bis nächste Woche in Suhl. Liebe Grüße von Norbert & Sonnhild

06.04.2015

Heute, am Ostermontag lauschen wir beim frühstücken gerade die herrliche DVD" Capitain Cook" Das herüber bringen all der vielen Oldies mit Euerem Esemble ist immer wieder ein Hörgenuss. Auch nach langer Zeit, immer noch wunderschön anzuhören.

05.04.2015

Gedicht für Rainer: Alles Gute zum Geburtstag und zum Fest von Ei und Hase wünscht dir Wim, du Nase. Wim (Der Waldbassist)

05.04.2015

Alles Gute lieber Rainer. Heute ist dein Geburtstag und das ist fein, denn heute wirst du bestimmt der Mittelpunkt sein. Alle Bekannten kommen dich heut´ besuchen und es gibt Geschenke und gewiss auch leckeren Kuchen. Die Sonne soll heute für dich scheinen und keine Wolke soll heute Regentropfen weinen. Wir wünschen dir das Allerbeste heut´ zu deinem Geburtstagsfeste. Es grüßt dich ganz lieb, Justin und Angelina, auch von unserer Mutti alles Gute und viele liebe Grüße. Wir sehen uns im Mai.

05.04.2015

Lieber Rainer, wir gratulieren Dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles Liebe und Gute, viel Glück und Gesundheit, auch weiterhin gute Fahrt und viel Erfolg an Bord der MS-Cook! Ein frohes Osterfest und heute einen besonders schönen Tag im Kreis Deiner Familie! Viele liebe Grüße von Familie Wiese.

05.04.2015

Hallo liebes Geburtstagskind, wir wünschen Dir alles Gute, viel Gesundheit und noch viele schöne Konzerte mit Dir und den Matrosen der MS Cook. Sonnhild & Norbert

05.04.2015

Hallo Ihr Lienen. Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes Osterfest. Susanne und Inge aus Wolfsburg

05.04.2015

Hallo lieber Rainer, zu deinem heutigen Geburtstag möchte ich dir die besten Wünsche für dein neues Lebensjahr übermitteln und das von ganzem Herzen! Mögen alle deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen und alle Vorhaben immer gut gelingen! Alles Liebe, vor allem aber allerbeste Gesundheit und weiterhin viel Erfolg mit und bei Captain Cook, wünscht dir Annelie. Viele liebe Grüße auch an die anderen fünf der Crew. Es gibt auch bald ein Wiedersehen, bis dahin alles Gute. Viele Grüße auch an das Management und alle Fans, danke an Uwe für die lieben Grüße.

04.04.2015

Lieber Darius Vielen Dank für die Ostergrüße von dir und der Crew. Dir,der Crew,dem Management,der Fan-Club-Leitung,sowie allen Fans von CC,ein schönes Osterfest,.Erholt euch alle damit wir CC bald in alter Frische bald wieder erleben können. Bei uns wird es dauern, aber es wird Herzliche Grüße an alle Fam Güntzel Oliver,Annelie,und Bärbel,Altes Sum pfhuhn,laß mal etwas von dir hören. Uwe und Helga aus Kiel

04.04.2015

Hallo Rainer, auch von unserem Verein "Musik für gute Zwecke" aus Oerlinghausen, herzliche Glückwünsche zum Ge- burtstag. Werner

04.04.2015

Hallo Rainer, herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag, jede Menge Gesundheit und wie immer ganz viel Erfolg. außerdem wünsche ich Dir und den singenden Saxophonen ein frohes Osterfest. Wir sehen uns im Herbst. Liebe Grüße Gabi Stursberg

04.04.2015

Hallo lieber Rainer. Ich wünsche dir alles Gute zu deinem Geburtstag, vor allem natürlich Gesundheit und weiter viel Erfolg mit Captain Cook. Wir sehen uns ja bald. LG Annett

04.04.2015

Hallo lieber Rainer. Zu Deinem Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche, Gesundheit und weiter viel Erfolg bei Captain Cook wünschen Dir Susanne und Inge aus Wolfsburg.

03.04.2015

Liebe Matrosen! Ich wuensche Euch allen ein frohes Osterfest und Rainer alles Gute zum Geburtstag.Helene aus Wien

03.04.2015

Hallo,lieber Rainer Zu deinem Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche,alles Gute,Gesundheit und weiterhin viel Erfolg bei Captain Cook.Eine schöne Feier mit all deinen Gästen.Wünschen Helga und Uwe aus Kiel

03.04.2015

Hallo Captain Darius, Dir und Deiner Crew sowie auch Familie Behrle wünsche ich ein frohes Osterfest. Auch Wolfgang und Ulla aus Lüden-scheid werden sicherlich bei Eurem Auftritt am 6.Febr.2016 wieder in Oerlinghausen dabeisein (Tickets gibt's bei mir vorab)!! in Oerlinghausen

03.04.2015

Hallo. Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest im Kreise eurer Familien. Ich schließe mich der Fam.Wiese an - eure neuen CD´s sind wieder große Klasse. Liebe Grüße und bis bald eure Annett

02.04.2015

Hallo zusammen!!! Ich wünsche Euch allen und Euren Familien ein frohes Osterfest und einen fleißigen Osterhasen. Auch Familie Behrle wünsche ich auf diesem Weg im Namen des Fanclub NORD schöne Feiertage. Viele Grüße, Oliver

02.04.2015

Recht herzliche Ostergrüße an Kapitän Darius und seine Matrosen! Wir wünschen Euch allen mit Euren Familien ein gesundes und schönes Osterfest! Eure letzten CD`s "Das große Wunschkonzert" und "Die schönsten Ost-Songs" sind wieder große Klasse! Liebe Grüße und alles Gute bis zum Wiedersehen von Familie Wiese.

02.04.2015

Ich schließe mich meinen Enkeln an und wünsche euch auch frohe Ostern, erholsame Feiertage und ein paar gemütliche Stunden im Kreise eurer Familien. Nutzt die freien Tage, um mal abzuschalten und einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Ein frohes Osterfest und hoffentlich wenigstens etwas Sonnenschein ohne Schnee, wünscht euch von Herzen, eure Annelie

02.04.2015

Frohe Ostern wünschen wir. Osterhäschen dort im Grase, Wackelschwänzchen, Schnuppernase und den langen braunen Ohren. Du hast viele bunte Ostereier im Garten hinterm Baum verloren. Im Gras und zwischen Blumen, da sehen wir sie liegen. Osterhäschen, sag, kann die Crew von Captain Darius diese schönen Ostereier alle kriegen? Wir wünschen euch zum Osterfest alles Liebe, sowie erholsame Feiertage und hoffentlich besseres Wetter, damit wir das Osternest nicht im Schnee suchen müssen. Viele liebe Grüße von euerm Justin und eurer Angelina. Zur Zeit haben wir soviel Schnee, dass wir Schlitten fahren könnten.

01.04.2015

Hallo liebe Jungs von "Captain Cook", wir wünschen allen ein erholsames Osterfest, vor allem besseres Wetter. Bleibt gesund, denn wir möchten in Kürze wieder eure Musik live hören. Sonni & Norbert

28.03.2015

Hallo lieber Captain Darius mit seinen Matrosen.Gestern haben wir euer neues Album bekommen.und sind total begeistert.Das Lied "Jugendliebe"ist ja traumhaft.Endlich sieht man Euch auch oft im Fernsehen auf dem Musikkanal. Danke für eure wunderschöne Musik..Meine Mutter und ich freuen uns schon riesig auf den 14.05. in Wolfsburg. Bis dahin herzliche Grüße Eure Susanne und Inge.

27.03.2015

Hallo liebe Saxophon-Matrosen, ich habe mir gestern Euer neues Album gekauft und bin ganz begeistert. Viele Lieder kannte ich gar nicht, aber gefallen haben sie mir alle. Nach wie vor ist aber die " Jugendliebe " aber mein Favorit. Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen! Viele Grüße von Eurer Wuppernixe Gabi

23.03.2015

Hallo, hier noch schnell ein Eintrag von mir. Da ich heute etwas eher von der Schule nach Hause gekommen bin, konnte ich mir die Wiederholung von dem "Großen Wunschkonzert" im Deut. Musik Fernsehen, anschauen. Es hat mir sehr gut gefallen. Gibt es auch wieder einmal eine neue DVD von euch? Wünsche euch noch eine schöne Woche, viele liebe Grüße von eurem Justin

23.03.2015

Liebe Captain Cook-Crew, ich finde eure neue CD sehr schön, viele Lieder sind mir bekannt. Justin spielt auch einige auf dem Akkordeon. Habe auch schon die Werbung für das CD- Wunschkonzert (die 5 CDs) angeschaut, gefällt mir auch gut, nun muss ich mir nur noch das " Große Wunschkonzert" vom D Musik Fernsehen ansehen. Oma hat es schon 4mal angesehen und hat es auch aufgenommen, sie sagt, es ist super. Freue mich, euch bald wieder zu sehen, aber erst einmal freue ich mich auf die bevorstehenden Osterferien nächste Woche, vom 2.4.-11.4..Viele liebe Grüße von eurer Angelina

22.03.2015

Eurer neues Album ist wundervoll ;-) Die „Jugendliebe“ ist sowieso ein grandioses Lied einer tollen Sängerin – erst Recht wenn es im Saxophon – Gewand ganz neu interpretiert wird → allein die Kulisse in dem Ihr (im Video) spielt mutet etwas eigenwillig zwischen den Gläsern eines Bar – Inventars (???) an: Gerade wo es um Ost – Songs geht wäre eine „klassischere“ Atmosphäre vor den Mauer – Resten der Eastside – Gallery oder gar in einem Park mit Hintergrund – Blick auf den Fernsehturm imposanter gewesen um die Lieder in der einst geteilten Stadt besser in Szene zu setzen aber die musikalische Umsetzung entschädigt für die skurile Location ;-)))))

22.03.2015

Mit meinem Freund Roland habt Ihr einen guten Fang gemacht!!!! Gratulation!!!! Jetzt seid Ihr noch besser als vorher! Gruß aus Berlin, Jürgen

21.03.2015

Hallo liebe Cook-Crew, ich habe gestern Euer Wunschkonzert im Deutschen Musik Fernsehen gesehen. Ich fand es wirklich ganz prima. Besonders das Lied "Jugendliebe" hat mir sehr gut gefallen. Lieber Helmut, Dein Gitarrensolo in diesem Lied ist spitze!! Dieses Wunschkonzert hat bei mir die Vorfreude auf Gladbeck noch gesteigert. Leider sind es bis dahin noch sieben (!!) Monate. Bis dahin ganz liebe Grüße von Gabriele Stursberg aus Wuppertal

21.03.2015

Hallo meine Lieben, ich habe mir gestern euer " Großes Wunschkonzert" im Deutschen Musik Fernsehen angeschaut, es hat mir sehr gut gefallen. Es war von allem etwas dabei, ältere sowie auch neuere Videos, fand ich super. Nun hoffe ich, dass ihr im D. Musik Fernsehen auch öfters zu sehen sein werdet, haben ja nun einige Videos mehr. Mangelt ja meistens daran, das sie keine haben oder sie wollen sie nicht zeigen, denn ihr seid wirklich auf diesem Programm sehr wenig zu sehen, leider! Nun wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende und eine gute Zeit, bis zum nächsten Wiedersehen, alles Gute eure Annelie

20.03.2015

Hallo ihr Lieben, habe gerade eure neue CD angehört. Wirklich wunderschön!!! Viele Lieder sind auch im Original schön, aber in eurem Sound gebt ihr diesen noch das gewisse Etwas :) Einige Lieder konnte ich früher nicht anhören aber in eure Interpretation gefallen sie mir richtig gut. Viele kenn ich ja selber und singe ode spiele sie auch selbst. ich würde mich freuen, wenn es von euch vl mal ein Notenbuc geben würde mit euren schönsten Melodien zum nachspielen auf Keyboard. Ich habe von einem gewissen Hrn. Kölbl welche die sehr gut sind ;D Der Vorschlag von Annelie greif ich auch nochmal auf, hatte icheuch vor Jahren ja auch mal gesagt, dass es schön wäre, wenn es von euch ein paar Fanartikel geben würde. Kleiner Teddy im Matrosenlook zb oder Tassen vl? Es wäre auch schön, wenn ihr bald mal wieder in die Dresdner Region kommen würdet, es gibt viele Location die zu euch passen würden. PS: gibt es wieder Centerpromotiontermine? LG und bis bald, Kerstin

17.03.2015

Hallo liebe Captain Cook Crew, ich habe mir heute eure neue CD angehört und finde sie sehr gut. Einige Lieder kenne ich schon vom hören und spiele einige davon auch auf dem Akkordeon. Ich freue mich schon, euch im Mai wieder zu sehen. Viele liebe Grüße euer Justin.

16.03.2015

Hallo, wieder gut von der "Kreuzfahrt" zu Hause angekommen, haben wir eure neue CD schon einige Male abgespielt. Sie gefällt uns sehr gut, da wir ja einige Melodien von damals noch gut in Erinnerung haben, besonders das Lied "Weißes Boot", von der Gruppe "Rote Gitarren" aus Polen, war schon damals unser Favorit. Die Veranstaltung gestern in Gotha war wieder sehr schön, in ca. 4 Wochen sehen wir uns wieder, dieses Mal in Suhl. Bis dahin liebe Grüße Norbert und Sonnhild

16.03.2015

Für die "Kreuzfahrt der Träume" am 29.5.2015 in Schwerin, Capitol, habe ich 2 Karten in der 1. Reihe, Mitte anzubieten. Bitte melden unter eugenric@aol.de. Preis ist Verhandlungssache.

16.03.2015

Viele liebe Grüße an das Management, die aktuelle Homepage ist ganz toll und ansprechend, danke. Viele liebe Grüße von Annelie. Eine Bitte hätte ich an das Management, ich und gewiss auch andere Fans würden sich doch bestimmt freuen, wenn es mehr Fanartikel geben würde.( Kalender, Aufkleber, Schals usw.) ist nur ein Beispiel, was es eventuell geben könnte.

16.03.2015

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr seid alle wieder gut zu Hause angekommen und hattet eine angenehme Fahrt. Ich bin auch am gestrigen Abend gut nach Lichtenberg gekommen. Die etwas längere Fahrzeit hat sich wieder einmal gelohnt. Euer Auftritt war zwar etwas kurz, aber trotzdem super. Auch die anderen Mitwirkenden haben ihr Bestes gegeben. Trotz allem seid ihr für mich der Höhepunkt eines jeden Konzertes. Eure neue CD gefällt mir sehr gut, habe sie auf der Heimfahrt gleich mehrmals angehört. Manche Lieder hatten mir in vergangener Zeit nicht wirklich gefallen, hatte schon immer andere Musik angehört, aber in eurem Sound gespielt, klingen sie einfach super und gefallen mir sehr gut! Ihr musstet erst diese Lieder aufnehmen, um das sie mir gefallen! Justin und Angelina werden sie heute anhören, wenn sie von der Schule nach Hause kommen. Nun dauert es bis zu unserem nächsten Wiedersehen etwas länger, nämlich 5 Wochen, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Ich wünsche euch nun bis dahin eine gute Zeit, bleibt gesund und munter, damit wir uns dann gut gelaunt am 18.04. in Annaberg- Buchholz wieder sehen. Bis dahin viele herzliche Grüße von eurer Annelie

05.03.2015

Hallo Roland, etwas verspätet, aber dafür nicht weniger herzlich - nachträglich alles Gute zum Geburtstag!!! Habe es leider nicht eher geschafft - die Grippewelle hat uns alle erwischt... Ich hoffe Dir und Deinen Kollegen geht's gut und Du hast Deinen Geburtstag nett gefeiert.

27.02.2015

Hallo, liebe Musiker, wir sind gut wieder von der "Kreuzfahrt der Träume" aus Glauchau zurückgekommen. Das Konzert mit allen Beteiligten war sehr schön, euer Auftritt besonders. Wir freuen uns nach kurzer Wartezeit in ca. 2 Wochen wieder in Gotha dabei zu sein. Bis dahin alles Gute Norbert und Sonnhild.

27.02.2015

Hallo lieber Roland. wir sind soeben von der Schule nach Hause gekommen. Oma hat uns gleich erzählt, wie schön es gestern wieder gewesen ist. Sie hat uns auch die Grüße von dir und Gerd ausgerichtet, vielen Dank an euch. Ganz besonders freut es uns, dass dir unser kleines Geburtstagsgeschenk sehr gefallen hat und wir hoffen, das dir die selbst dazu angefertigten Glücksbringer auch weiterhin Glück bringen. Unser Wiedersehen rückt auch langsam näher, auch wenn es noch ein bisschen dauert bis dahin, freuen wir uns doch schon sehr darauf. Ich spiele auch immer noch gern Akkordeon und das Orchester Laeta Musica, in dem ich spiele, hat im Juni wieder einen Auftritt in einer Kirche, wie jedes Jahr. Das ist ein Konzert der Musikschule " Fröhlich", das sind mehrere Akkordeon- Orchester, von den Anfängern bis zu den Größeren. Also heißt meine Aufgabe bis dahin, üben, üben und nochmal üben, damit alles klappt!! Mutti und Oma stehen da total hinter mir und sind meine Kritiker. Angelina spielt auch immer noch Schlagzeug. Nun erst einmal genug. Viele liebe Grüße von Justin und Angelina hatte gerade mal Zeit und Lust zu schreiben, ist ja auch Wochenende.

27.02.2015

Hallo meine Lieben. Das gesamte Konzert gestern in Glauchau war wieder einmal super, nur euer Auftritt ist etwas kurz gewesen, aber trotz allem sehr schön. Ich konnte meine, vor kurzer Zeit erlebten, traurigen Ereignisse für einen Tag vergessen. Obwohl es mir trotz allem nicht ganz gelungen ist, hat mir das Konzert doch sehr gut getan, so auch die Gespräche mit Gerd und Roland, auch wenn sie nur kurz waren. Vielen herzlichen Dank an euch beide. Wir sehen uns ja auch schon in zwei Wochen, in Gotha, wieder und ich hoffe doch, dass es mir bis dahin auch wieder besser gehen wird. Nun erst einmal viele liebe und herzliche Grüße von eurer Annelie

26.02.2015

Hallo Ronald, habe gerade gelesen, dass du Geburtstag hattest. Auch von mir noch nachträglich alles Gute vor allem viel Gesundheit im neuen Lebensjahr und immer viel Spaß mit Captain Cook,!

24.02.2015

Für das Konzert "Kreuzfahrt der Träume" am 29.5.2015 in Schwerin, Capitol, habe ich 2 Karten in der 1. Reihe Mitte zu verkaufen. Bitte melden unter eugenric@aol.de.

22.02.2015

Hallo lieber Roland. Wir gratulieren Dir recht herzlich nachträglich zu deinem Geburtstag alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und Lebensfreude. Liebe Grüße Annett und der Fanclub "Sentimental Journey

21.02.2015

Hallo Roland, wenn auch erst einen Tag später gratuliere ich Dir auch auf diesem Weg zu Deinem Geburtstag. Ich wünsche Dir jede Menge Glück, ganz viel Gesundheit und auch weiterhin viel Spaß bei den singenden Saxophonen. Ganz liebe Grüße von Gabi aus Wuppertal

20.02.2015

Moin Roland Auch von uns die herzlichsten Glückwünsche zu deinem Geburtstag.Wir wünschen dir alles Gute,Glück,Gesundheit und viel Erfolg mit und ohne CC in deinem Leben.Vieles kann sich im Leben ändern,davon können wir ein Lied singen.Deshalb viel Glück und weiterhin Erfolg mit CC.Es war für uns eine gute Entscheidung,denn du hast dich perfekt bei CC eingefügt.Das ist aber die Meinung eines Aussenstehenden.Roland toi,toi, toi weiterhin.Schöne Grüße an dich und der ganzen Crew.Bis zum nächsten Mal Helga +UWE aus Kiel

20.02.2015

Hallo Roland, alter Haudegen alles Gute zu Deinem jetzigen Geburtstag. Noch ´ne kernige Zeit. Fanz (Der Urkumpel)

20.02.2015

Hallo Roland, alles Liebe und Gute zu Deinem heutigen Geburtstag und noch viel Spaß mit der Band bis zu Unserem Wiederseh`n in Oerlinghausen bei "Vassili" Werner

20.02.2015

Das Geburtstagskind es lebe hoch! Hallo Roland, alles Liebe und Gute zu Deinem heutigen Ehrentag. Wir wünschen Dir Gesundheit und noch viele Konzerte, die wir mit euch erleben möchten. Also halte die Ohrensteif und toi, toi toi für den neuen Lebensabschnitt. Sonnhild & Norbert aus Thüringen

20.02.2015

Lieber Roland, da du heut Geburtstag hast, wünsche ich dir Gesundheit haufenweise, weil das ja wichtig ist und du dann auch in jeder Weise ganz fit und rundum glücklich bist. Ich wünsche dir Elan und Energie, viel Glück und Freude, egal wann und wo und jeder Tag sei voller Lebensfreude sowieso. Einen schönen Geburtstag heute, wünscht dir deine Angelina. Ps. du bekommst auch von mir eine kleine Überraschung.

20.02.2015

Hallo, lieber Roland. Zu deinem Geburtstag alles Gute und dass dich drei Engel in deiner Lebenszeit begleiten mögen. Die drei Engel die ich meine, sind : Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Alles Liebe und Gute sowie Erfolg und Frohsinn wünscht dir zu deinem Geburtstag dein Justin. Du bekommst von mir auch eine kleine Überraschung, die ich Oma mitgeben werde.

20.02.2015

Zum Geburtstag viel Glück!! Lieber Roland wir gratulieren Dir recht herzlich und wünschen Dir alles Liebe und Gute,viel Gesundheit und Lebensfreude, einen wunderschönen Tag heute und auch immer eine gute, erfolgreiche Fahrt mit der MS Cook! Liebe Grüße, auch an die Crew, von Familie Wiese.

20.02.2015

Hallo lieber Roland, zu deinem heutigen Geburtstag möchte ich dir mit einem Spruch gratulieren. Auf dem großen Lebensmeer werfen uns die Wogen manch mal hin und manchmal her. Es ist wohl nicht gelogen: Heute hat man´s leicht, heute hat man´s schwer. Aber an einem Tag wie diesem soll man auf seiner Reise das Leben froh genießen! Denn es ist wirklich weise: Das Leben nehmen, wie es kommt, sonst dreht man sich im Kreise. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Ich hoffe, dass all deine Wünsche und Hoffnungen in Erfüllung gehen und das deine private und berufliche Zukunft dir nur schöne Tage bringt und vor allem beste Gesundheit für dein neues Lebensjahr. Also nochmals alles Gute wünscht dir Annelie. Wir sehen uns in einer Woche wieder und dann kann ich dir meine Glückwünsche auch noch einmal persönlich übermitteln.

30.01.2015

Hallo meine Lieben. Im stillen Gedenken an meine Mutti, sie ist leider vor zwei Wochen von uns gegangen, möchte ich mich nochmals bei euch für eure lieben Grüße und Genesungswünsche für sie herzlich bedanken. Sie war ein Fan von euch und war begeistert von eurer Musik. Oft saßen wir gemütlich bei einer Tasse Kaffee zusammen und hörten eure Musik. Viele Melodien erinnerten sie an ihre Jugendzeit und sie schwelgte in Erinnerungen. Als sie aber im vergangenen Jahr, nach einem Schlaganfall, in ein Pflegeheim musste, verlor sie jede Freude. Wenn ich ihr aber von einem kürzlich besuchten Konzert, von euch erzählt habe, freute sie sich und ich konnte ihr so wieder ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern. Die von euch übermittelten Grüße machten sie glücklich und ich konnte endlich wieder Freude in ihrem Blick sehen. Leider wird es nun diese schöne, gemeinsame Zeit, mit ihr, nicht mehr geben, ich werde sie sehr vermissen. Aber wenn ich eure CDs anhöre, dann wird sie in meinen Gedanken immer bei mir sein. Ihr habt mit euren sanften und schönen Melodien meiner Mutti viel Freude gebracht und sie war glücklich, euch gekannt zu haben. Dafür möchten wir, meine Familie und ich, uns recht herzlich bei euch bedanken!! Eure Annelie

23.01.2015

Hallo Captain Darius, ich hoffe, das sind noch nicht alle Termine für Eure Solo_Tour, denn noch ist nichts dabei, was ich von Wuppertal mit Bus und Bahn gut erreichen kann. Selbst Gladbeck ist für mich nicht so einfach zu erreichen. Ich würde mich freuen, wenn noch Termine hinzu kommen, denn langsam wird es Zeit Euch mal persönlich zu treffen. Ich bin schon sehr gespannt auf eine Antwort. Liebe Grüße Gabi aus Wuppertal

08.01.2015

Hallo, Ihr lieben Musiker, wir haben Euer erstes Konzert in diesem Jahr am 6.1. in Bamberg besucht und es hat uns viel Freude bereitet. Nun sind wir erst wieder Ende Februar in Glauchau dabei, da ist diese mal die Vorfreude etwas länger. Alles Gute für euch und gute Fahrt durch den Winter.Norbert und Sonnhild

07.01.2015

Hallo meine Lieben, ich bin heute nach einer 3 stündigen Fahrt, durch Schnee, Regen und Nebel, wieder gut zu Hause, im Erzgebirge angekommen. Für das sehr schöne Konzert, am Dienstag, möchte ich mich bei euch ganz herzlich bedanken. Ein nächstes Wiedersehen gibt es nun erst wieder in sieben Wochen in Glauchau, ich freue mich auch heute schon wieder darauf, vielleicht haben wir dann die Gelegenheit uns etwas mehr zu unterhalten. Bis dahin alles Gute und weitere schöne Konzerte bei der Tour " Kreuzfahrt der Träume" sowie allzeit gute Fahrt. Viele herzliche Grüße von eurer Annelie, auch von Justin und Angelina soll ich euch ganz lieb grüßen, sie sind so eben von der Schule nach Hause gekommen und sie freuen sich auch schon sehr, euch im Mai wieder zu sehen.

01.01.2015

Hallo zusammen! Ich wünsche Euch allen, dem Management und allen Fans ein frohes neues Jahr. Viele Grüße, Euer Fanclub NORD

01.01.2015

Hallo ihr Lieben. Wir wünschen euch, euren Familien und dem Management für das neue Jahr alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit und weiterhin viel Erfolg. Ich möchte mich auch nochmal für die gute Zusammenarbeit ganz herzlich bedanken. Annett und die Mitglieder des Fanclubs "Sentimental Journey"

31.12.2014

Hallo ihr Lieben, auch ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2015 Gesundheit, Glück und weiterhin viel Erfolg. Ich freue mich, euch in wenigen Tagen wieder zu sehen und kann euch dann auch die Neujahrswünsche noch persönlich überbringen. Bis dahin alles Gute wünscht euch eure Annelie. Auch dem Management wünsche ich einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2015.

30.12.2014

Hallo ihr Lieben, wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für 2015 wünschen wir euch vor allem Gesundheit, Glück und viel Kraft und Erfolg für die bevorstehende Tour im ersten Halbjahr. Ebenso für die darauf folgende Solo- Tour im zweiten Halbjahr. Wir freuen uns schon heute, dass wir uns am 16.05. in Riesa wieder sehen. Wir haben nämlich von Oma zu Weihnachten Karten für dieses Konzert geschenkt bekommen. Viele liebe Grüße von euerm Justin und eurer Angelina auch von Mutti viele Grüße

24.12.2014

Hallo ihr Lieben. Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest und ruhige, besinnliche Feiertagen sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! Für 2015 wünschen wir euch alles Gute, weiterhin viel Erfolg und vor allem aber Gesundheit! Viele liebe Grüße von Annett und allen Fanclubmitgliedern

23.12.2014

Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch,sowie auch 2015 viel Erfolg allen Mitgliedern von CC,ihren Familien und dem Management wünscht Helga+Uwe aus Kiel

23.12.2014

Hallo ihr Lieben, vielen Dank für die Glückwünsche, auf der Geburtstagskarte, zu meinem heutigen 11. Geburtstag sowie auch für die Autogramme auf der Westernparty- CD, die Oma mir geschenkt hat. Ich habe mich darüber sehr gefreut, danke. Viele liebe Grüße euer Justin

23.12.2014

Hallo ihr Lieben, wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest und ruhige, besinnliche Feiertage im Kreis eurer Lieben sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! Für 2015 alles Gute, viel Erfolg weiterhin und immer gute Gesundheit! Vl sieht man sich mal bei der Solotour. Viele liebe Grüße aus DD sendet Kerstin +Eltern

22.12.2014

Hallo Captain Darius, hallo liebe Crew, ich wünsche Euch auch nochmal auf diesem Wege ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Ich erwarte schon mit Spannung die Termine für Eure Solo-Tour! Vielleicht habe ich ja Glück und Ihr kommt mal in die Nähe von Wuppertal. Viele Grüße auch an Mike und das Flamingo-Team. Vielleicht bis bald Eure Gabi

21.12.2014

Lieber Captain Darius und Co. - ich wuensche euch ein schoenes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015. Ahoj aus Wien

21.12.2014

Hallo ihr Lieben, ich möchte euch noch ein paar Grüße übermitteln. Ich habe heute meine Mutti im Pflegeheim besucht und habe ihr erzählt, dass das Konzert in Grimma wieder sehr schön gewesen ist, denn eure Musik hat ihr auch immer sehr gut gefallen und ihr seid immer ihre Lieblingsgruppe gewesen. Nun hat sie an nichts mehr Freude und Interesse, leider, weil sie durch einen Schlaganfall, im September, im Rollstuhl sitzt. Als ich ihr aber die lieben Grüße und Wünsche von euch, Gerhard, Roland und Helmut, ausgerichtet habe, hat sie sich sehr darüber gefreut. Sie wünscht euch ebenfalls alles Gute, viel Erfolg und Glück für die Zukunft, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie alles Gute für das neue Jahr. Ihr sollt so bleiben wie ihr seid und weiterhin alle Fans mit eurer Musik glücklich machen. Sie hat euch noch nie live erleben können und nun geht es leider nicht mehr. Viele liebe Grüße von meiner Mutti an euch alle. Eure Annelie und Mutti Ilse Ewert

21.12.2014

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen wir wünschen Euch allen mit Euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, für das Neue Jahr alles Gute, viel Glück und Gesundheit, viel Erfolg und immer eine gute Fahrt an Bord und an Land! Bis zum Wiedersehen recht liebe Güße von Eurer Familie Wiese.

21.12.2014

Hallo liebe Gabi. Danke für die Wünsche. Ich wünsche Ihnen sowie allen Fans und natürlich Captain Cook und dem Management einen schönen 4.Advent. Viele liebe Grüße Annett

20.12.2014

Hallo, liebe Musiker, herzliche Weihnachtsgrüße kommen aus Hildburghausen. Wir wünschen Euch und Euren Familien ruhige und erholsame Festtage und einen guten Start ins Neue Jahr..Die Neujahrswünsche selbst können wir Euch am 6. Januar in Bamberg persönlich überbringen. Die Konzerte in diesem Jahr haben uns viel Freude bereitet, wir hätten auf keines davon verzichten wollen. Für die "Kreuzfahrt der Träume" im 1. Halbjahr 2015 haben wir bereits schon Tickets gebucht, wobei wir auch das Glück haben, dass einige der Konzerte ganz in unsere Nähe stattfinden. Außerdem sind wir auf die Termine Eurer Solo-Tour für 2015 schon sehr gespannt. Für das nächste Jahr habt Ihr ja ein Riesenprogramm vor Euch. Dazu viel Kraft und alles Gute für Euch. Bis bald, viele Grüße von Norbert und Sonnhild

20.12.2014

Hallo Captain Darius, ich wünsche Dir und Deiner Crew sowie auch Mike, ein frohes Weih- nachtsfest,einen guten Rutsch ins Jahr 2015 und weiterhin alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit,Glück und Erfolg. Ich freue mich schon auf Euren Nachfolgeauftritt im Frühjahr 2016 bei uns in Oerlinghausen. Mit herzlichen Grüßen Werner

19.12.2014

Hallo liebe Captain Cook-Crew.Auch ich wünsche Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und möge 2015 für Euch ein gesundes und erfolgreiches Jahr werden.Wir lernten uns im Wolfsburger Festzelt kennen.(mit dem (T Shirt).Das war für meine kranke Tochter Susanne.Lieber Captain Darius Sie haben ihr per Handy hallo gesagt,worüber sie vor Freude so sehr geweint hat.Im nächsten Jahr sehen wir uns ganz bestimmt wieder. Bis dahin seid auf das herzlichste gegrüßt von Eurer Inge

19.12.2014

Hallo liebe Captain Cook- Crew, auch ich möchte mich für die lieben Weihnachtsgrüße ganz lieb bedanken. Lieber Helmut mich freut es, dass dir mein Geschenk so gut gefallen hat und bedanke mich auch für die extra ausgerichteten Grüße. Die beiden Konzerte die ich dieses Jahr mit euch erlebt habe, waren super, danke! Ich werde bestimmt im nächsten Jahr auch wieder dabei sein. Nun habe ich erst einmal Weihnachtsferien und die Schule beginnt erst wieder am 05.01.2015. Jetzt wünsche ich euch ein schönes Weihnachtsfest, ein paar erholsame Feiertage und viel Glück für das neue Jahr. Viele liebe Grüße von eurer Angelina sowie auch von Mutti

19.12.2014

Hallo liebe Captain Cook-Crew, erst einmal möchte ich mich für die herzlichen Grüße und Wünsche zum Weihnachtsfest, die mir Oma von euch ausgerichtet hat, ganz lieb bedanken. Lieber Gerd, ich freue mich ganz besonders, dass du dich über das Geschenk von mir sehr gefreut hast, lasse es dir über die Feiertage gut schmecken. Ich möchte mich auch bei euch allen für die zwei sehr schönen Konzerte, die ich dieses Jahr erleben durfte, und für die Gespräche mit euch, ganz sehr bedanken. Nun wünsche ich euch ein sehr schönes Weihnachtsfest und ein paar erholsame Feiertage sowie alles Gute für das neue Jahr. Wir sehen uns bestimmt bei einem eurer Konzerte im nächsten Jahr wieder. Seid nun ganz lieb gegrüßt von eurem Justin

19.12.2014

Hallo Captain Darius auch auf diesem Wege recht herzliche Weihnachtsgrüße an Dich und Deine Crew. Auch an den Fanclub "Sentimental Journey" und den Fanclub Nord alle guten Wünsche. Ich hoffe, im nächsten Jahr lerne ich den Einen oder Anderen von Euch mal persönlich kennen. Liebe Grüße Gabi S. aus Wuppertal

19.12.2014

Hallo meine Lieben, nun endete mit dem gestrigen, wunderschönen Konzert, " Adventsträume" unsere gemeinsame " Traumreise" durch das Jahr 2014. Das gestrige Konzert war wieder einmal unvergesslich, wirklich ein rundum sehr schöner und gelungener Abend, an dem ich meine Sorgen für ein paar Stunden vergessen konnte, danke an Gerhard, Helmut und Roland, für das nette Gespräch nach dem Konzert. Es waren wunderschöne Konzerte und Stunden mit euch, die mich durch das Jahr begleiteten. Wir hatten gemeinsam viel Spaß und schöne Erlebnisse, die unvergessen bleiben auch gab es die Eine oder Andere Überraschung. Für all Das möchte ich mich ganz herzlich bei euch bedanken. Ich hoffe, 2015 wird wieder so ein schönes erlebnisreiches Jahr und wir werden wieder gemeinsam viele schöne und unvergessliche Stunden verbringen. Wie ich euch gestern schon sagte, werden wir uns auch schon bald wiedersehen. Hoffentlich erlaubt mir das Wetter diese Reise nach Bamberg. Im Februar beginnt dann eine neue Reise und ich steche dann mit euch gemeinsam in See, zu einer "Kreuzfahrt der Träume". Ich freue mich, die Möglichkeit zu haben, um euch jeden Monat einmal auf diese Reise begleiten zu können. Bis es aber soweit ist. möchte ich euch erst einmal ein friedvolles, besinnliches und frohes Weihnachtsfest sowie erholsame, angenehme und entspannte Feiertage, mit euren Familien, wünschen. Ich hoffe doch, dass euch die Geschenke gefallen haben und ich euch damit eine Freude bereiten konnte. Nun wünsche ich euch von ganzem Herzen alles Gute und ein gute Heimfahrt, eure Annelie und Familie. Auch dem Management wünsche ich ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest

17.12.2014

Hallo Ihr Lieben. Ich freue mich schon so sehr, das Ihr wieder nach Wolfsburg kommt. Endlich ´werde ich Euch richtig aus der Nähe bewundern können und Sie lieber Captain Darius persönlich kennen lernen. Ich wünsch Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2015 Eure Susanne aus Wolfsburg

09.12.2014

Jetzt reicht´s aber langsam. Berni wird bald sauer. Bleibt cool und locker, alles andere bringt nichts, das ist ja hier wie im Kindergarten. Ziemlich genervt Berni

09.12.2014

Ich möchte mich Kerstin anschließen. Danke Elisabeth für Ihre Einträge. Auch ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes, ruhiges Weihnachtsfest sowie alles Gute für 2015. LCG Annett

09.12.2014

Liebe Fans, es freut uns natürlich wenn viel ins Gästebuch geschrieben wird, aber es freut uns weniger, wenn sich unsere Fans gegenseitig Vorhaltungen machen. Es würde uns freuen, wenn zukünftig wieder mehr über Konzerterlebnisse und unsere Musik geschrieben wird.Wir wollen bewusst das Geschriebene nicht kommentieren, da es eine Sache zwischen einzelnen Fans ist. Wir freuen uns über jeden Fan, der zu unseren Konzerten kommt - egal ob die Anreise 4 oder 400 Kilometer ist! In diesem Sinne hoffen wir viele Fans in den nächsten Jahren auf unseren Konzerten begrüßen zu dürfen und wünschen allen Fans ruhige und erholsame Feiertage! Herzliche Grüße

09.12.2014

Hallo Elisabeth, vielen herzlichen Dank für Ihre zwei letzten Einträge. Sie haben so Recht! Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie von Herzen alles erdenklich Gute und vor allem viel Gesundheit. Ich hoffe für Sie, dass Sie vl auch eines Tages wieder ein Konzert besuchen können. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ebenfalls ein schönes, harmonisches und ruhiges Weihnachtsfest sowie alles alles Gute für 2015! Viele liebe Grüße, Kerstin

09.12.2014

Hallo Annett, hallo Kerstin. Auch für mich war es jetzt der letzte Eintrag an den Oliver - Fanclub Nord. In Zukunft werden mein Mann und ich, uns auch weiterhin wieder an den schönen Melodien von C.C. erfreuen. Sie aber, Annett und Kerstin, haben ja das Glück, auch live dabei sein zu können. Von Herzen wünschen wir Ihnen dabei viel Freude und Harmonie, im Kreise vieler netter Fans. Für Sie, Annett und Kerstin, ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Neues Jahr. E.

09.12.2014

Hallo Oliver Fa Club Nord. "Eigentlich" hätten Sie Ihre beiden Einträge besser so nicht geschrieben. Ich denke, Sie haben sich und auch C.C. damit keinen Gefallen getan- Es ist unverständlich, ja beschämend, wie Sie sehr viele Menschen, ja eben die gesamte Region be- und verurteilen. Bitte, denken Sie einmal über den Inhalt Ihrer Einträge nach! Etwas mehr Sachlichkeit - etwas mehr Mitmenschlichkeit und vor allem eine differenziertere Beurteilung so vieler Menschen wären wohl eher angebracht, als unendlich lange Einträge, die sehr herzlos und verletzend sind. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit, sollten Sie, als Fanclubleiter, mehr für ein friedvolles Miteinander, als für ein zerstörendes Gegeneinander tätig sein. Unser aller Wunsch für das Jahr 2015, sind Freude und Erfolg für C.C. und ein gutes Miteinander aller Fans. Allen wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Neues Jahr. E. Gerade habe ich Ihren dritten Eintrag gelesen.Leider ist auch dieser wieder sehr verletzend. Sie schreiben immer wieder allen und auch zu allem Ihre persönliche Meinung. Haben Sie auch jemals vorher darüber nachgedacht, was Sie schreiben? Ist es nicht falsch, gerade als Fanclubvorsitzender, sich in so schädlicher Weise zu artikulieren? Ein guter Rat " Nicht nur einmal darüber nachdenken " - - - besser noch, eine Nacht darüber schlafen!!!.

08.12.2014

So, jetzt scheint langsam Ruhe einzukehren. So mag es Berni, immer locker und cool, alles andere bringt nichts. Glaubt mir, Berni kennt sich aus. Berni

08.12.2014

Bravo! Wenigstens eine Aussage in meinem Eintrag hat die gute Kerstin verstanden: dieses Gästebuch ist kein Diskussionsforum für verärgerte Fans. Deshalb hab ich ja auch auf die Kontaktdaten hingewiesen. Und ihr Eintrag liebe Kerstin beweist mal wieder mehr als deutlich, dass Leute erst schreiben und dann nachdenken. Ich weder meinem ersten Eintrag widersprochen (was ich eingangs übrigens auch erwähnt hab) und beschatten tue ich niemanden. Da Sie ja die Ironie ansprachen, die haben Sie in meinem Beitrag auch nicht verstanden. Wie gesagt, ich liebe es, wenn Leute erst in die Tasten hauen und dann nachdenken. Das können einige hier sehr gut. Bravo! Und was die Dame von anderen Fanclub betrifft, das interessiert mich nicht was die macht oder wie sie ihren Fanclub führt. Ist einfach so, tut mir leid! Gruß, Oliver vom Fanclub NORD

08.12.2014

Hallo Berni, Deinen Kommentar finde ich einfach nur richtig. Muß man um ein paar Bemerkungen so ein Theater machen? Ich denke nicht. Auch wenn ich nur durch einen absoluten Glücksfall die Möglichkeit habe zu einer Veranstaltung der Crew zu kommen, freue ich mich darüber umso mehr. Ich bin ein Fan der Saxophone und werde es auch bleiben, egal wer Captain ist.

08.12.2014

Leute bewahrt Ruhe. Bleibt locker und lasst die krassen Kommentare. Berni

08.12.2014

Hallo Oliver, es ist doch interessant, dass Sie doch plötzlich Ihren Eintrag komplett anders meinen, als Sie Ihn damals verfasst haben und das nachdem hier einige Fans etwas gegen Ihren Eintrag verfasst haben. Komisch, aber ihn Ihrem Eintrag sprechen Sie mehrmals dass wohl 80km oder mehr kein Problem sein sollten.. Sie wiederholen in Ihrem letzten Eintrag nur meine und auch die Worte der anderen Fans. Und woher wollen Sie wissen, wie viele Leute bei mir täglich anrufen oder mich fragen wegen Captain Cook? Beschatten Sie mich? Das ist natürlich jetzt ironisch gemeint. Aber gut, wenn Sie es wissen wollen? Wenn Sie gelesen haben, bin ich seit vielen Jahren Fan und dementsprechend bei Konzerten in meiner Region bekannt. Ich muss kein Fanclubleiter sein um Infos an Leute weiterzugeben, wenn Sie Fragen haben oder eben kein Internet haben um sich die Termine herauszuholen. Annett ist auch Fanclubleiterin, aber im Unterschied zu Ihnen gab es mit Ihr noch nie Probleme und Sie hat auch noch nie über Fans hier oder anderswo geredet wie Sie es tun. Gerade als Fanclubleiter sollten Sie bestimmte Kommentare, wie eben die letzteren normalerweise nicht schreiben. Mit dieser Meinung stehe ich auch nicht alleine da. Und genau wie es jetzt ist, erst schreiben und dann wenn Kontra kommt das Gegenteil schreiben war es, als Sie mich mit einigen anderen Fans vor Jahren hier aufs massivste beleidigt haben.. und erst als die Drohung einer Klage kam, da haben Sie sich entschuldigt.. Aber ich werde mit Ihnen nicht länger diskutieren. Ich hallte dieses Gästebuch für das Gästebuch der Gruppe, wo man eben jener Grüsse ausrichtet und nicht als Online-Seite für private Diskussionen. Daher bin ich auch nicht gewillt, Ihre Kommentare weiter zu kommentieren oder mich von Ihnen in irgendeiner Weise beleidigen oder runterputzen zu lassen. Mit freundlichen Grüssen

07.12.2014

Liebe Elisabeth u. diverse andere Fans, eigentlich wollte ich mich zu meinem Eintrag nicht weiter äußern und ich werde meine Meinung darüber auch nicht ändern. Aber anstatt mit dem Fanclub Kontakt aufzunehmen, klärt man ja lieber alles über das Gästebuch.... Unter dem Menüpunkt -Kontakt- stehen ja auch sooooooo wenig Kontaktdaten.... Liebe Elisabeth, wenn Sie meinen Eintrag richtig gelesen hätten, dann hätten Sie gelesen dass ich sehr wohl auch die Gesundheit und einige andere Dinge berücksichtigt habe. Es ist mir schon bewusst, dass einige Leute auch aus gesundheitlichen Gründen keine Konzerte besuchen können. Das mit ihrem Mann tut mir daher auch sehr leid. Aber ich liebe es ja, wenn Leute erst meckern und dann mal genauer hinsehen. Damit meine ich übrigens auch die Kerstin. Ich habe mich NIE als Oberfan bezeichnet nur weil so und so viele Kilometer fahre. Ich finde so etwas auch einfach nur albern, wenn sich Leute als Oberfan bezeichnen nur weil sie wer weiß wie oft zu Konzerten fahren. Jeder ist auf seine Weise Fan!!!! Dementsprechend finde ich gewisse Aussagen von dem "ein Fan"auch etwas zu weit her geholt. Ich finde es allerdings nur immer total schön, wenn Leute von Dingen reden wovon sie gar keine Ahnung haben. Liebe Elisabeth, liebe Kerstin, wie viele Leute rufen denn wöchentlich bei Ihnen an und wollen dies und jenes über Captain Cook wissen, wollen wissen wo die Jungs auftreten oder wie man an Autogramme kommt? Wie? Bei Ihnen ruft keiner deshalb an? sehen Sie, und genau das meine ich und meinte ich mit meinem vorigen Eintrag. Als Fanclubleiter bekommt man so einiges mit und von den Fans zu hören. Von daher war mir auch mein voriger Eintrag ein großes Bedürfnis, um gewisse Dinge einfach mal los zu werden und zu verdeutlichen! Mir tut es wirklich leid für all jene die wirklich keine Möglichkeit haben, ein Konzert zu besuchen - aus welchem Grund auch immer. Mir ist auch klar, dass auch kurzfristig immer mal was dazwischen kommen kann. Aber man sollte auch Verständnis dafür haben dass ein Konzertveranstalter auf Einzelschicksale keine Rücksicht nehmen kann. Wenn ein Veranstalter keine Karten los wird in bestimmten Regionen, dann wird er dort keine Konzerte mehr organisieren. So einfach ist das! Aber das habe ich schon im vorigen Beitrag erwähnt und ich wiederhole mich ungern. Wenn ich die Gruppe so gerne höre und sie unbedingt live sehen möchte, dann finde ich einen Weg dorthin zu kommen. Wenn Ihr Mann Sie nicht fahren kann, fragen Sie doch Ihre Kinder oder Bekannte ob die mit Ihnen fahren. Es gibt für alles eine Lösung! Und übrigens sind meisten Hallen heute behinderten gerecht ausgestattet und die ganze Zeit stehen braucht man bei so einem Konzert auch nicht. Entschuldigen Sie meine Direktheit. Ich wünsche ihnen trotzdem alles Gute und eine schöne Adventszeit. Einen kleinen Nachtrag zum Thema Ruhrgebiet und Konzerte hab ich für die Allgemeinheit noch: Vor unserem ersten FC-Treffen ist mir von einer Dame aus dem Rheinland vorgeschlagen worden, das Ganze doch im Rahmen eines Grillfestes bei mir zu Hause stattfinden zu lassen. Ja super! Auch das hat mir mal wieder gezeigt welche Vorstellungen die Leute aus der Gegend von Konzerten haben. Egal welchen Künstler man nimmt, ein Fan-Treffen findet meist im Rahmen eines Konzerts statt! Und ich als Student kann es mir auch gerade noch leisten Captain Cook bei mir zu Hause auftreten zu lassen. Manche Leute haben einfach keine Vorstellung davon was an so einer Veranstaltung alles dran hängt und mit was für Kosten das verbunden ist. Aber was erzähle ich eigentlich und warum mach ich mir die Mühe, das hier alles hinzutippen? Am Ende bin ich ja doch wieder einmal mehr der böse Fanclubleiter der kein Verständnis für die armen Fans hat. In diesem Sinne, Freundliche Grüsse, Oliver vom Fanclub NORD

07.12.2014

Hallo liebe Captain Cook - Crew, wir wünschen euch einen schönen Zweiten Advent sowie eine schöne Advents und Vorweihnachtszeit. Wir beide üben zur Zeit ein kleines Weihnachtsprogramm für unsere Familie zum Heiligabend ein. Wir haben am vergangenen Sonntag auch schon ein kleines Programm im Pflegeheim, in dem unsere Ur-Oma nun wohnt und unsere Mutti arbeitet, gespielt. Wir sind darauf sehr stolz, das wir das durften, es kam sehr gut bei den Bewohnern an, was uns auch sehr viel Mut machte und wir viel Freude daran hatten. Nun ist unsere Familie dran und wir hoffen, das sie genauso viel Freude daran haben werden. Unsere Oma unterstützt uns sehr viel dabei, so ist sie nun mal, sie hilft immer wo sie nur kann, darum haben wir sie auch so lieb. Wir hoffen, das wir uns im nächsten Jahr auch wieder sehen werden, zu einem Konzert wird es bestimmt mal wieder klappen. Bis dahin,viele liebe Grüße von eurem Justin und eurer Angelina

04.12.2014

Hallo Elisabeth, danke für Ihren Eintrag. Ich wünsche Ihnen und Ihren Mann alles Gute vor allem Gesundheit. Lassen Sie sich nicht von bestimmten Personen "ärgern"... Danke auch an Annett für deinen Eitnrag. Wünsche allen lieben Fans und Freunden sowie der Crew eine schöne Adventszeit. Viele Grüsse, Kerstin

01.12.2014

Hallo Elisabeth, es tut mir echt leid, daß wir uns in Dortmund nicht sehen werden. Ihrem Mann wünsche ich alles Gute. Ihnen beiden wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest und bessere Zeiten im neuen Jahr. Viele Grüße Gabi aus Wuppertal

30.11.2014

Hallo liebe Elisabeth. Da gebe ich Ihnen vollkommen Recht. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie auch frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr. Annett

30.11.2014

Hallo, Fanclub Nord (leider auch ohne persönlichen Namen). Mit Befremden und Bedauern habe ich gelesen, dass Sie, der Fanclub, dem Eintrag des "Fans" zustimmen. Sie be- und verurteilen einen Menschen, ja eine ganze Region, ohne persönliche Gründe - oder gar die Menschen selber zu kennen. Es war mir zu dumm, dem anonymen "Fan" zu antworten, da ich Herrn Werner aus Oerlinghausen (im Gästebuch nachzulesen), geschrieben hatte, dass mein Mann erkrankt sei. Uns daraus jetzt den Vorwurf der Undankbarkeit gegenüber C.C., oder Km. sparen zu wollen zu machen, ist absurd, ist beschämend. Leider gibt es im Leben auch Situationen, die man nicht beeinflussen und nicht ändern kann. Ich meine die Gesundheit!!! Also bitte nur "urteilen", wenn man genaue Kenntsisse hat - keine Pauschalverurteilungen!!! Nun wünschen wir Ihnen und all den netten Fans eine schöne, frohe Weihnachtszeit und ein gutes, erfolgreiches Neues Jahr. - - - Ein besonderer Dank an K e r s t i n. Habe gerade Ihren Eintrag im Gästebuch gelesen. Freue mich über Ihre klare Einstellung zum Fan und zu den Möglichkeiten die Musik in Konzerten oder aus gesundheitlichen Gründen per Video oder CD zu geniessen. Dafür herzlichen Dank. Auch einen Dank an Annett. Ihnen allen frohe Weihnachten und ein gutes, gesundes Neues Jahr. E.

30.11.2014

Hallo Gab St.. Liebe Grüsse aus Bo. Freue mich, dass im Febr. 2015 endlich Ihr Wunsch, C.C. live auf der Bühne sehen und hören zu können, in Erfüllung geht. Viel Freude! Leider können wir auch nicht nach Dortm. kommen, da selbst diese kurze Strecke und das Konzert, inzwischen für meinen Mann zu anstrengend geworden ist. Nach all den Behandlungen ist er sehr geschwächt und kann kaum noch gehen. --- Ihnen aber wünschen wir von Herzen einen ganz tollen Abend. Ebenso eine frohe Weihnachtszeit und ein gutes, gesundes Neues Jahr. Alles Gute E. aus Bo.

30.11.2014

Hallo ihr Lieben. Ich wünsche Euch und euren Familien sowie dem Management einen wunderschönen 1.Advent. Danke Kerstin für deinen Eintrag. Ich stimme dir voll zu. LG Annett

30.11.2014

Hallo ihr LIeben, wünsche neuch einen schönen 1. Advent und eine schöne Adventszeit sowie viel Vergnügen bei den anstehenden Konzerten. - Auch liebe Grüsse von meinen Eltern - Noch eine kleine Bemerkung: Ich lese die Gästebucheinträge ja schon seit Ewigkeiten. Ich wollte mich aber zunächst nicht dazu äußern, weil ich einige Kommentare ala "Ich bin der größte Fan, weil ich soundso viele km fahre" einfach nur mehr als kindisch finde.. Ich in übrigen bin 28 Jahre alt und seit über 15 Jahren (!!) Fan der Saxophone.. auch ich wurde vor einigen Jahren mal hier scharf von einigen Fans kritisiert, teilweise beleidigt, nur weil ich nie etwas negatives erlebt habe oder zum damaligen Zeitpunkt häufiger in Konzerte gehen konnte, komisch dass es nun die gleichen Leute sind (ich nenne keine Namen..) Ich teile die Fans nie in irgendwelche Schubladen ein, ebenso wie es die Jungs nicht machen. JEDER der die Gruppe gern hört ist ein Fan, egal ob er 1x pro Jahr oder 100x ins Konzert geht, und auch wer nie ins Konzert geht, aus welchen Gründen auch immer und "nur" die CD anhört ist ein Fan. Als Fan sollte man doch auch froh sein,wenn es viele andere Menschen gibt, die die Musik mögen uns somit den Erfolg der Gruppe ermöglichen und sich nicht gegenseitig in irgendeiner Weise angreifen. Auch ich bin schon 100km mit der Bahn gefahren, na und? Ich hab auc hauf Bahnhöfen im Schnee gesessen, na und? Das ist meine Sache, ich würde niemals über andere Leute reden, die eben nicht in Konzerte gehen können oder eben nicht eine gewisse Strecke fahren. Sich jetzt als Oberfan aufzuspielen, nur weil man die meisten Kilometer auf sich nimmt ist wirklich "kindisch". Und was ist daran falsch, wenn einige Leute sich gerne in ihrer Nähe Konzerte wünschen? Ich mache auch immer den Hinweis, dass mal wieder in oder um DD Konzerte stattfinden könnten. Aber oft liegt sowas eben auch daran, dass die Hallen nicht oder nur unzureichend für instrumentalmusikalische Konzerte geeigent sind, oder eben zu klein( zu groß und damit zu teuer.. Also summa summarum: akzeptiert bitte ALLE Fans - wenn ihr Fans seid!!

29.11.2014

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, Euch allen einen lieben Adventsgruß und eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Familie Wiese.

28.11.2014

Hallo meine Lieben, nun ist es wieder einmal so weit und es beginnt wieder die Vorweihnachtszeit. Bunter Schmuck und Lichterglanz, Kerzen zieren Tannenzweig und grünen Kranz. Der Zauber dieser stillen Zeit fängt sich im Kerzenschein und zieht mit vorweihnachtlichem Glanz in alle Herzen ein. Ein Zauber, der dann auf den Menschen liegt, und Kummer, Zank und Leid besiegt und Hoffnung macht sich dann breit, auf eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit. Ich wünsche euch allen, sowie auch dem Management, eine wunderschöne und vor allem stressfreie Adventszeit. Herzliche Adventsgrüße aus dem Erzgebirge sendet euch eure Annelie sowie Justin und Angelina. ( Wir sehen uns zu den Adventsträumen am 18.12. in Grimma).

24.11.2014

E-Mail-Adresse wurde nicht angegeben, hier ist sie: eugenric@aol.de

24.11.2014

Für das Konzert: Kreuzfahrt der Träume am 29.5.2015 in Schwerin habe ich 2 Karten in der 1. Reihe Mitte zu verkaufen. Bitte melden unter der o.a. E-Mail-Adresse.

24.11.2014

Leute, bleibt locker. Kommt Zeit, kommt Cook ------ auch ins Ruhrgebiet. Berni

24.11.2014

Lieber Oliver Natürlich haben Leute ohne Arbeit (Rentner) mehr Zeit um ins Internet zu gehen.Jeder hat ein HobbyTrotzdem, vielen Dank,daß du auf die Seite von CC gegangen bist.Gott sei Dank bist du von mir zum Ruhrgebiet geschwenkt. Damit habe ich nichts zu tun.Wir haben jede,für uns machbare Möglichkeit genutzt.200-300km. waren keine Entfernung für uns. Wir würden jeder,für uns machbare in Kauf nehmen,um CC zu sehen und zu erleben. Monika Martin + CC zwei W.elten.Oder? Wer steht zu wem? Ich weiß, daß du nicht der bist,der si ch leicht entscheidet.Proventation hoch 3.Laß uns darum damal per Telefon reden. Meine Nr hast du ja. Schönes Wochenende UWE

24.11.2014

Hallo zusammen! Ich habe nach längerem mal wieder ins Gästebuch geschaut und mir sind ein paar Einträge direkt ins Auge gefallen. Lieber Uwe, keine Sorge wir können alle lesen - schauen halt nur nicht jeden Tag ins Gästebuch... Und auch wenn einige jetzt vielleicht anderer Meinung sind: Ich kann dem Eintrag von "Ein Fan" nur beipflichten! Die Dame oder der Herr hat Recht. Ich selber hab es auch in der Vergangenheit schon öfter erlebt, dass mich Leute aus dem Ruhrgebiet nach Konzerten in ihrer Gegend gefragt haben. Es war in den Anfangsjahren unseres Fanclubs, da gab es tatsächlich noch Solo-Konzerte und gemischte Konzerte u.a. auch im Ruhrgebiet. Wenn ich damals Leuten aus der Gegend Konzerte im Umkreis von 100 km genannt habe, war es den Leuten zu weit zu fahren. Ohne jemanden angreifen zu wollen, aber ich habe es mehr als einmal feststellen müssen, dass die Leute im Ruhrgebiet Konzerte am liebsten direkt vor ihrer Haustür haben möchten - wo sie am besten noch zu Fuß hingehen können. Und genau dieselben Personen, denen maximal 80 km bis zum Veranstaltungsort zu weit waren, genau dieselben Personen wundern sich heute, dass in den darauf folgenden Jahren keine Konzerte mehr in ihrer Region stattfanden. So etwas aber auch, woran das wohl liegt??? - Klar, kann ich es nachvollziehen, dass nicht jeder ein Auto hat oder nicht jeder die finanziellen Möglichkeiten hat, um längere Fahrten auf sich zu nehmen. Auch das Alter spielt in manchen Fällen eine Rolle ebenso wie die Gesundheit. Aber es ist mir halt speziell bei den Leuten aus dem Ruhrgebiet immer wieder aufgefallen, dass die gleichen Äußerungen kamen - zu weit weg und ähnliches. Liebe Leute aus dem Ruhrgebiet und auch an alle anderen, denen 80 km bis zum Konzert zu weit sind - ich selber wäre froh, wenn ich nur 80 km bis zu einem Veranstaltungsort hätte! Teilweise nehme ich über 500 km auf mich, um meine Lieblingsinterpreten zu sehen. Und ich bin weder reich noch sonst was. Ich bin Student, der sein Studium mit einem kleinen Nebenjob finanziert. Und dennoch kann ich mir diese langen Fahrten erlauben. Denn man muss nicht immer das teuerste Hotel nehmen. Und auch bei Bahn und Flugzeug gibt es heutzutage schon sehr preiswerte Angebote. Im Dezember letzten Jahres habe ich zusammen mit Freunden eine Fahrgemeinschaft gebildet und bin mit meinem eigenen Pkw 1200 km bis nach Graz gefahren um bei einem 20minütigen Auftritt unserer gemeinsamen Lieblingssängerin Monika Martin dabei zu sein! Auch das war möglich - ohne dass man dafür einen Kredit aufnehmen musste oder ähnliches. Ich wollte das nur mal als Beispiel gesagt haben. Liebe Leute, die ihr immer meckert, dass Euch 50 bis 80 km bis zu einem Konzert zu weit sind: Wenn alle so denken wie ihr, müsst ihr Euch nicht wundern wenn in Eurer Gegend keine Konzerte mehr stattfinden! Leider liegt es teilweise ja auch an den Veranstaltungshallen selber, die Volksmusik und Schlager komplett ablehnen - wird ja leider auch immer mehr. Aber auch bei Konzerten ist es Angebot und Nachfrage. Wenn ein Konzertveranstalter im Ruhrgebiet keine Karten los wird, weil die Leute die Konzerte lieber bei sich im Garten hätten anstatt 80 km entfernt, dann sagt sich der gute Mann auch: Da brauch ich kein Konzert mehr machen." Fertig aus! Aber leider verstehen das viele Leute nicht, dass sie praktisch selber Schuld sind und es gibt wieder endlose Diskussionen "Weshalb gibt es in unserer Gegend keine Konzerte?" Entschuldigung an dieser Stelle, für diesen ellenlangen Eintrag, aber ich wollte das echt mal los werden. Denn es fällt mir leider immer wieder auf und es ärgert mich als Fanclubleiter auch schon länger. Ich will wirklich niemanden angreifen, aber vielleicht merken jetzt ja einige, dass sie durch ihre Ignoranz selber Schuld sind. In diesem Sinne, eine schöne Woche, Euer Fanclub NORD

23.11.2014

Ahoi Ihr wunderbaren Kapitäne ;-) Es war ein ganz besonderer Augenblick Euch im sonst eher beschaulichen Eberswalde zu treffen... Nicht nur Eure Musik ist grandios & gefühlvoll sondern auch dass Ihr Euch Zeit für Eure Fans nehmt. Vielen herzlichen Dank für das gemeinsame Foto (auf dem nur Tom fehlt) "Matrosin" Loreen aus dem Ökodorf Brodowin

22.11.2014

Hallo liebe Musiker, wir haben in dieser Woche in Zwickau und in Chemnitz zwei wunderbare Konzerte erlebt. Ihr habt es wieder einmal geschafft, mit euren Melodien und Späßen das Publikum voll zu begeistern. Wir haben damit für dieses Jahr unsere "Konzerttournee" beendet. Euch allen wünschen wir nun eine etwas ruhigere Vor- Weihnachtszeit. Bis bald. Norbert und Sonnhild

22.11.2014

Chemnitz / Hallo Matrosen, ich war in Eurem Konzert und war restlos begeistert, soviel Spielfreude und Witz gibt es selten in der Stadthalle. Der Scetch mit dem sprechenden Hut hat mich schier umgehauen: Ihr kriegt aber auch alles hin. Macht weiter so, ich komme das nächste mal wieder. Gritta

21.11.2014

Hallo meine Lieben, möchte euch nun heute ein paar Zeilen schreiben. Das Konzert gestern in Chemnitz war wieder sehr, sehr schön und somit wieder einmal ein unvergesslich schöner Tag!!! Dafür möchte ich mich bei euch recht herzlich bedanken, denn ihr habt alle wirklich wieder euer Bestes gegeben. Darius mit dem sprechenden Hut, war eine besondere Darbietung und man hat bemerkt, das sie beim Publikum sehr gut ankam. Meine Familie möchte sich auch bei euch, für die von mir von euch übermittelten Grüße, recht herzlich bedanken. Bin heute bei meiner Mutti im Pflegeheim gewesen, sie fragte mich nach dem gestrigen Konzert und lässt auch herzliche Grüße an euch ausrichten. Nun freue ich mich, euch in vier Wochen zum Weihnachtskonzert in Grimma wieder zu sehen, dann gibt es bestimmt auch ein kleines Weihnachtspräsent. Ich wünsche euch bis dahin eine gute Zeit und immer eine unfallfreie Fahrt. Viele herzliche Grüße sendet euch von Herzen eure Annelie, Justin Angelina und Eltern

10.11.2014

Hallo Captain Darius, ich freue mich jetzt schon auf den 07.02.2015, denn dann werde ich in Dortmund gleich in der ersten Reihe sitzen und Euch endlich einmal live erleben. Bis dahin liebe Grüße von Gabi aus Wuppertal

03.11.2014

Liebe Seegringos, was Ihr auch macht, es klingt immer toll. Außerdem seid Ihr bei Euren Konzerten noch viel ulkiger als man sich so erzählt. Bleibt so wie Ihr seid. Gretel

03.11.2014

Hallo Ihr lieben von C.C. ich muß sagen es war ein richtig tolles Konzert in Garitz. Ich bin der aller Größte Fan von Euch das schreibt Euch Carmen. Wie komme ich an Helmut seine Handy Nr. ich brauche sie mal ist er noch zu haben.Er ist wirklich schnuckelig und sexy. ein heißer Feger. Macht weiter so tolle Musik und toi toi toi sagt Euer Großer Fan Carmen.

27.10.2014

Ich bin jetzt wirklich etwas überrascht, welche Lawine ich durch mein Schreiben an Elisabeth ausgelöst habe. Um kurz auf die Bemerkungen des sogenannten "FAN" einzugehen: ich bin nicht motorisiert und auch in finanzieller Hinsicht nicht so gestellt, daß ich " mal eben" eine Fahrt mit der Bundesbahn inklusive einer Übernachtung stemmen könnte. Also " lieber Fan " überleg einmal ein bißchen, was Du in dümmlicher Anonymität von Dir gibst. Natürlich bleibe ich auch bei der neuen Besetzung ein Fan von Captain Cook, auch wenn ich das Ausscheiden von Captain Marcus auch sehr bedauere. Nun nocheinmal zu Elisabeth, im Februar kommt Captain Cook ja nach Dortmund, wie ich der Website entnommen habe. Ich werde mit allergrößter Wahrscheinlichkeit bei diesem Auftritt dabei sein. Vielleicht treffen wir uns ja. Liebe Grüße von Gabi aus Wuppertal

26.10.2014

Hallo liebe Fangemeinde, gestern war CC bei uns in Oerlinghausen und hat die Besucher vor ausverkauftem Haus,restlos begeistert. Helmut (Goldkehlchen) habe ich dabei besonders liebgewonnen. Bitte hört Euch die Band live an und Ihr werdet schnell feststellen,dass alle Negativdiskussionen überflüssig sind.

26.10.2014

Von mir kurz eine Stellungnahme zu den Beiträgen von Elisabeth, einem Fan und Uwe. Ich teile auch die Meinung von Uwe. Bedaure auch, dass Marcus nicht mehr dabei ist. Die Band lebt trotzdem weiter und sehr gut. Anfangs war ich auch sehr skeptisch, ob der bekannte Sound mit nur 2 Saxophonen beibehalten werden kann. Nach einem Livekonzert habe ich erkannt, dass die 6 Musiker einschließlich ihrer Soloeinlagen den unverwechselbaren Sound beibehalten haben. Alle die Zweifel haben sollten sich, sofern sie es ermöglichen können, selber davon überzeugen. Anonyme Eintragungen lehne ich genauso ab, zumal Elisabeth ihre persönliche Meinung immer noch äußern darf. Ich bin der Meinung, dass diese Diskussion im Internet aber bald beendet werden sollte.

25.10.2014

Wann kommt ihr nach Österreich?

25.10.2014

Liebe Elisabeth Ich habe gerade ihren Beitrag gelesen und teile z.T. ihre Meinung.Marcus war aber nicht allein CC,sondern auch Freddy hat CC nach vorn gebracht.Jeder Mensch sollte sein Leben selber bestimmen. Natürlich hat man bei dem Namen CC ein Bild vor sich,aber wie im normalen Leben sollte jeder mal etwas anderes ausprobieren.Ob das klappt,entscheidet das Publikum und die Fans.Natürlich sind alle Musiker hervorragende Solistin, darüber braucht man nicht streiten.Aber so zu tun als wenn Roland diesen Umschwung herbei geführt hat,ist absurd.Roland ist ein guter Ersatz(?),nein ein perfekter Musiker in der Band.Natürlich muß ein weitere Saxophonist her,so wie bei einem Fußballclub ein neuer Stürmer,aber sie wachsen nicht auf den Bäumen.Ich hoffe,daß das "wir waren" ein,sind Fans von CC bleibt. Nun zu dem Eintrag "Ein Fan" Ich kann nicht nach vollziehen,warum man so einen Eintrag so ins Internet stellt.Warum bekennen sie sich nicht mit dem Richtigen Namen zu diesem Eintrag.Lesen sie mal die Einträge in diesem Forum,wer wie lange und wo hin diese Fahrten gehen.Sind das alles Spinner?Mangement wie äußert ihr euch dazu?Warum Geht "ein Fan" auf Elisabeth los,und spricht ihr das "Fan" ab,wenn sie es so sieht. Oliver,Annelie und alle anderen.die andere Meinung sind,sind gefragt und natürlich,das Mangement.Bitte Äußert euch. Wenn es möglich ist,auch die Gruppe CC hat bestimmt eine Meinung,oder kneift ihr??Oder dürft ihr nicht,weil ihr nicht lesen könnt?? Dann dieser Satz"Haben sie sich mal überlegt,wie viel Kilometer und viel Stress die Gruppe auf sich nehmen muss, um pünktlich zu einem Konzert-Termin zu erscheinen?"Haben sie sich schon mal überlegt,wieviel sich echte Fans auf sich genommen haben???500km sind keine Seltenheit.200km für 60 min normalFür ein Konzert normal wenn es länger ist.Von Kosten ganz zu schweigen. Wenn es möglich wäre und der Preis stimmt,würde ich persönlich,CC in vertrag nehmen.????,denn hätte ich sie vor der Haustür,was o.k. wäre. Anlass wäre da.Bitte melden. CC und Magement. Alle die zu diesem Beitrag etwas zu sagen haben,bitte ich dieses zu tun.Bin gespannt wer. Alles Gute für euch alle und einen schönen Tag uwe

25.10.2014

Liebe Frau Elisabeth, wenn man so ein großer Fan von C.C. sind, wie sie angeblich sein wollen, dann dürften ein paar Kilometer und 1:30 Std. Fahrt eigentlich nichts ausmachen! Echte Fans nehmen einige 100 Km und lange Fahrten zu Konzerten auf sich, weil es die Gruppe einfach wert ist. Sie allerdings möchten am liebsten, dass sie vor ihrer Haustür auftreten, um ja keinen einzigen Kilometer zu fahren. Heute ist C.C. in Oerlinghausen, 1:30 Std. von Bochum entfernt, aber das ist Ihnen wahrscheinlich auch noch zu weit. Haben Sie schon mal überlegt, wie viel Kilometer und wie viel Stress die Gruppe auf sich nehmen muss, um pünktlich zu einem Konzert-Termin zu erscheinen? Dann gibt es doch wirklich noch solche undankbaren Menschen wie sie, denen alles zu weit ist! Die Musiker sind auch weiterhin super, auch wenn sie nur noch zu sechst sind und auf dem neuen Album Westernmelodien spielen, sie müssen ja auch mal etwas anderes probieren. Ich finde es jedenfalls super. Wem es nicht gefällt, der muss es ja nicht anhören, in meinen Augen sind Sie leider kein großer Fan!!!

25.10.2014

Hallo Gabi. Habe gerade Ihre Zeilen an mich gelesen. Es stimmt, wir waren große Fans von C.C.. Mein Mann (auch Berufsmusiker) und ich, waren stets begeistert von dem stimmigen Zusammenspiel der drei Saxophone mit den vier anderen Musikern. Es war sehr schnell zu erkennen, daß es Vollblutmusiker waren, die mit Können und Freude wunderschöne Melodien in einem unverwechselbarem, einmaligen Sound spielten. Dazu bei den Auftritten der elegante Look von Captain Marcus und der Crew. Es war eine Band, die Augen, Ohren und Herz erfreuten. Schade, wenn gerade in der heutigen Zeit, etwas so Gutes und Schönes auseinander bricht. Zudem haben Sie Gabi, und wir nun keine Möglichkeit mehr, Captain Marcus und die Crew live erleben zu können. Im August erfuhren wir auf Nachfrage, daß es eine "kleine Veränderung gegeben habe. Ich denke aber, es ist schon eine "große Veränderung, wenn zwei der drei Saxophone nicht mehr an Bord sind. Auch wenn es eine gute Neubesetzung gegeben hat, so wissen wir aus eigener Berufserfahrung daß das Klangvolumen sich verändert. Dazu fehlt ja auch noch das dritte Saxophon. Und um die Veränderung komplett zu machen, sind aus den Matrosen von C.C. nun Cowboys aus dem wilden Westen geworden. Es ist schwierig, diese Veränderung zu beurteilen. Es sind ja fünf Musiker der alten Band und ein neuer Saxophonist. Wir können jetzt nur abwarten, wie es bei C.C. In Zukunft weiter geht. Wir wünschen dem neuen Captain Darius und der Crew viel Glück und weiterhin viel Erfolg. Mein Mann und ich werden uns in der nächsten Zeit weiter an den Videos und CDs erfreuen. Auch Ihnen liebe Gabi, weiterhin viel Freude, und hoffentlich mal die Möglichkeit C.C. live erleben zu können. Man soll die Hoffnung ja nie aufgeben. Liebe Grüße aus Bo. E.

24.10.2014

Hallo meine Lieben, ich freue mich, dass es doch noch so kurzfristig zwei Weihnachts- Termine gibt. Ich habe mir gleich nach Bekanntgabe der Termine Karten für den 18.12. in Grimma gekauft. Leider können Justin und Angelina nicht mitkommen, denn sie haben erst ab 22.12, Weihnachtsferien. Ich wünsche euch bis zu unserem Wiedersehen, am 20.11., eine schöne Zeit und bleibt alle gesund. Viele liebe und herzliche Grüße sendet euch eure Annelie auch viele liebe Grüße an Mike und danke für die Info.

23.10.2014

Sehr geehrter Fan aus Amberg, Vielen Dank für Ihre Nachricht, leider habe ich weder Name noch Telefonnummer um Sie zurückzurufen, daher auf diesem Weg eine Antwort: Es steht bereits ein Termin im Herbst 2015 für ein Konzert in Amberg fest. Der genaue Termin wird veröffentlicht, sobald alle Termine für die Tour komplett sind. Mit freundlichen Grüßen Mike Behrle

23.10.2014

Hallo Elisabeth aus Bochum, ich habe vor ein paar Tagen mal im Gästebuch geschmökert und festgestellt, daß es noch einen Fan gibt, der bemüht ist, Captain Cook ins schöne Ruhrgebiet zu locken. Ich wohne in Wuppertal und habe im Internet gesehen, daß die Crew schonmal hier in der Stadthalle war, das war 2006 oder 2008. Auch ich habe an das Management geschrieben, wie sehr ich mich freuen würde, wenn die singenden Saxophone wieder mal hier vor Anker gehen würden. Bochum wäre für mich auch in Ordnung, da ich eine familiäre Verbindung dorthin habe. Vielleicht schreiben Sie auch nochmal an das Management oder, wenn Sie Lust haben, auch mal an mich. Viele Grüße aus Wuppertal Gabi Stursberg

18.10.2014

Hallo, Ihr Lieben von der MS Cook, Wir haben gestern euer wunderbares Konzert in der Nikolaikirche Freiberg besucht. Es war für uns das erste Mal, dass wir in einer Kirche einen Auftritt von euch erlebt haben. Ganz große Klasse! Captain Darius mit seinem neuen Outfit - hervorragend! Nun kann das nächste Konzert auf uns zukommen, darauf freuen wir uns jetzt schon. Bis dahin bleibt gesund. Eure Fans Norbert und Sonnhild.

18.10.2014

Liebe Captain Cook-Crew, ich fand das gestrige Konzert, genau wie Angelina, sehr schön! Ich bedanke mich auch noch einmal bei Helmut, das er mir gezeigt hat, wie es mit der Technik funktioniert und die Gitarren vorgestellt hat. Vielen Dank auch noch an Gerd, das er mir ein Autogramm in das Notenbuch geschrieben hat. Macht weiter so und habt noch viel Erfolg und Spaß auf der Bühne. Ich wünsche euch weiterhin alles Gute, bleibt gesund und habt immer eine gute Fahrt. Vielleicht habe ich im nächsten Jahr wieder die Möglichkeit eines eurer Konzerte zu besuchen. Viele liebe Grüße von eurem Justin

18.10.2014

Ein schönes buntes Konzert mit tollen Musikern und vielen Spässchen in Freiberg.

18.10.2014

Hallo liebe Captain Cook-Crew, ich fand euren Auftritt gestern in Freiberg wunderschön. Ich möchte mich noch rechtherzlich bei Helmut und Gerd bedanken!!! Bleibt so wie ihr seid und macht weiter so, ihr seid super. Ich habe mich gefreut, dass es doch noch geklappt hat und ich dabei sein konnte. Ich hoffe, dass ich wieder einmal dabei sein kann! Wünsche euch weiterhin viel Erfolg und immer eine gute Fahrt. Liebe Grüße eure Angelina. Bleibt immer gesund und munter!!!

17.10.2014

Hallo meine Lieben, wieder gut zu Hause angekommen, sind ja heute nur 15km Heimfahrt gewesen, möchte ich euch gleich noch ein paar Zeilen schreiben. Ihr hattet hoffentlich auch eine gute Fahrt nach Weissenfels. Ich möchte mich auch heute wieder ganz herzlich bei euch für das sehr schöne Konzert bedanken, es bereitet mir immer wieder sehr viel Freude euch zu sehen und live zu erleben!!! Aber leider vergeht die Zeit immer viel zu schnell und es heißt dann wieder Abschied nehmen. In fünf Wochen werden wir uns wieder sehen, bis dahin werde ich wieder eure CD´s anhören und mir schon eine Weihnachtsüberraschung für euch überlegen, denn nach dem 20.11. sehen wir uns in diesem Jahr nicht noch einmal, es sei denn, es gibt noch irgendwo ein Weihnachtskonzert mit euch. Das wäre schön. Nun wünsche ich euch noch schöne Konzerte sowie weiterhin allzeit gute Fahrt. Vielen Dank auch nochmals an Helmut und Gerd. Bis bald, alles Liebe und Gute wünscht euch eure Annelie

16.10.2014

Hallo liebe Captain Cook-Crew, wir freuen uns auf morgen, euch endlich nach langer Zeit, wieder zu sehen. Das ist für uns ein schöner Start ins Wochenende sowie ein schöner Herbstferien- Beginn, denn wir haben dann ab Montag zwei Wochen Schulferien. Mir gefällt es sehr gut auf dem Gymnasium, aber Ferien sind auch ganz schön. Also dann tschüss bis morgen und eine gute Fahrt nach Freiberg, wünscht euch ganz lieb euer Justin sowie eure Angelina.

14.10.2014

Hallo Gerd, ich habe dir zwar schon an anderer Stelle gratuliert, aber auch noch mal hier unsere herzlichen Glückwünsche (nachträglich) zum Geburtstag!! Bleib schön gesund und weiterhin alles Gute. LG aus Dresden

12.10.2014

Hallo liebe Captain Cook Crew, ich habe heute von Oma erfahren, dass ich am Freitag mit zu dem Konzert kommen kann. Ich freue mich sehr darüber euch wieder zu sehen. Oma hat doch wirklich immer wieder für jeden eine Überraschung bereit und macht alles möglich, um anderen eine Freude zu bereiten, soweit es ihr möglich ist. Sie freut sich, wenn andere glücklich sind, auch wenn es ihr manchmal nicht so gut geht, oder wenn manche schlecht über sie reden. Ich habe meine Oma jedenfalls sehr lieb. Nun freue ich mich auf Freitag, euch endlich wieder zu sehen! Eure neue CD, die Westernparty, gefällt mir sehr gut, einfach super, ich höre sie bei Oma immer an, manchmal gleich mehrmals. Sende euch nun viele liebe Grüße aus Lichtenberg, tschüss eure Angelina, Justin, Mutti und Oma. Justin kommt natürlich am Freitag auch mit.

12.10.2014

Hallo ihr Cowboy-Matrosen, habe mich sehr gefreut, Euch nach etwas längerer Zeit endlich mal wieder live gesehen zu haben. Alle drei Bands haben ihr bestes gegeben - aber vor allem Euer Auftritt war einfach genial! Abwechslungsreich, für jeden etwas dabei - so soll es sein. Was mich jedoch an der gesamten Veranstaltung bisschen sehr gestört hat, war der Moderator. Ist vielleicht Geschmacksache und vielleicht versteh ich die Art von Humor auch nicht - keine Ahnung. Mir hat einfach die ganze Art nicht gefallen. Und dann dieser uralt Spruch mit der "Roy Black Gedächtniskleidung"... Ich war vor zwei oder drei Jahren schon bei einem Konzert dieser Tournee dabei und da wurde dieser "Gag" auch schon gebracht. Irgendwann ist es mal gut und man ist es einfach leid. Ebenso wie andere Sprüche des Moderators. Ich bin zwar nur Moderator eines kleinen Internetsenders und das auch erst seit kurzem, aber ich habe in dieser Zeit auch gelernt was man als Moderator sagen darf und was man sich lieber verkneift. Zudem macht man generell keine Witze auf Kosten anderer - egal ob Moderator oder nicht. Auch als es darum ging, eine CD zu verschenken an jemanden der Geburtstag hat, ist er regelrecht vor einer Gruppe Behinderter geflüchtet, obwohl eine der Betreuerinnen tatsächlich Geburtstag hatte. Er ging dahin, hat nur große Augen bekommen als er die ganzen Rollstuhlfahrer gesehen hat, hat sich umgedreht ist weggegangen. Der gute Mann hätte sich wirklich mal ein Beispiel an Darius nehmen sollen, der in der Pause extra zu den Rollstuhlfahrern hingegangen ist und dort Autogramme verteilt hat. Ebenso der junge Gitarrist von den jungen Oberkrainern. Auch der kannte dort keine Berühungsängste. Ich weiß ihr könnt nichts dazu, wenn ihr so einen - Entschuldigung - arroganten Schnösel als Moderator vergesetzt bekommt, aber ich wollt es trotzdem mal los werden. Denn solche Menschen können einem jeden Spaß an so einer Veranstaltung nehmen - da können die Musiker noch so gut sein und ein vollkommen live gespieltes Programm bieten. Wenn der Moderator nur Müll von sich gibt, verdirbt es die ganze Veranstaltung! Aber wie gesagt, ist wahrscheinlich auch Geschmacksache. Ich kann jedenfalls über dessen Art von Humor nicht lachen. Dennoch wünsche ich euch und Euren Kollegen noch eine schöne Tournee und hoffe dass man sich bald mal wieder sieht. Viele Grüße, Oliver

12.10.2014

Lieber Kapitän Darius, liebe Matrosen, so schön es auch war, Euch gestern wieder zu sehen und zu erleben, ist es doch wieder viel zu kurz gewesen und die Zeit verging wie immer zu schnell. Wir wünschen Euch allen weiterhin alles Gute und grüßen Euch bis zum nächsten Mal ganz herzlich! Familie Wiese

11.10.2014

Hallo liebe Musiker, wir haben am Donnerstag wieder einmal einen schönen Konzertnachmittag, dieses Mal in Mühlhausen, erlebt.. Voll gelungen! Man hat die Sympathie zwischen dem Publikum und Euch gespürt. Nun müssen wir auch gar nicht lange warten, bis wir zum nächsten Konzert in Freiberg wieder dabei sein können. Bis dahin alles Gute Norbert und Sonnhild

06.10.2014

Hallo Gerhard, nachträglich herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag. Eine Karte ist auch noch unterwegs. Weiterhin viel Erfolg und ganz viel Gesundheit. Liebe Grüße Gabi

04.10.2014

Hallo meine Lieben, soeben nach 200,10 km und 2:15 Std wieder gut zu Hause angekommen, möchte ich euch noch schnell ein paar Zeilen schreiben. Der Tag mit euch ist wieder einmal, wie immer, sehr, sehr schön gewesen, nur leider wieder zu schnell vergangen!! Es war ein super schönes Konzert und ich freue mich schon heute auf unser Wiedersehen in zwei Wochen hier in Freiberg. Ich möchte mich ganz herzlich bei euch allen bedanken, vor allem, das es mit der Geburtstagsüberraschung für Gerd geklappt hat. Es hat mich gefreut, das Gerd sehr überrascht gewesen ist und wirklich nicht damit gerechnet hatte. Danke an Roland, der nichts verraten hat. Nun wünsche ich euch für morgen noch ein schönes Konzert und eine anschließende gute Heimfahrt und bis zu unserem Wiedersehen alles Gute, kommt immer gut an euer Ziel. Viele liebe und herzliche Grüße von eurer Annelie

04.10.2014

Lieber Gerd,alles Gute zu Deinem Geburtstag!!!!! Helene uas Wien

04.10.2014

Lieber Gerd, zu Deinem Geburtstag herzlichen Glückwunsch. Wir haben Euch heute in Mittenwalde bei Berlin live erleben können. Es war wieder ein super Konzert und Darius war als Frontmann hervorragend. Auch mussten wir nicht auf das "Ave Maria", was bisher von Marcus gespielt wurde, verzichten. Danke Roland. Bis zum nächsten Konzert. Herzliche Grüße von Gisela

04.10.2014

Hallo Gerd. Wir wünschen dir alles Gute vor allem Gesundheit auf deinem weiteren Weg. Diese Glückwünsche kommen von den Fans Christine,Karin,Simone und Cornelia aus Schwerin

04.10.2014

Lieber Gerd.Für das neue Lebensjahr wünschen wir dir alles Gute,weiterhin Erfolg,Gesundheit und viel Spaß mit deiner Musik,egal in welcher Rolle.Schön, daß wir uns in Rostock gesehen haben.Viele liebe Grüße von uns für dich und CC Helga+Uwe aus Kiel

04.10.2014

Der Gerd ist mein liebster Cowboy.HAU REIN!

04.10.2014

Lieber Gerd. Wir wünschen dir alles erdenklich Gute zu deinem heutigen Ehrentag, vor allem aber Gesundheit. Mögen all deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen. Viele liebe Grüße von Annett und den Mitgliedern vom Fanclub "Sentimental Journey"

04.10.2014

Hallo lieber Gerd, auch ich möchte dir heute ganz herzlich zu deinem Geburtstag gratulieren. Am Himmelszelt gibt es Sonne, Mond und Sterne doch die sind ungreifbar in weiter Ferne, aber was ich dir wünschen mag, so gerne, das ist ganz nah´, nämlich: Ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Lebensjahr! Diese Wünsche schrieb ich hier, nimm sie als kleinen Geburtstagsgruß von mir. Ich wünsche dir einen sehr schönen Tag und hoffentlich viel Freude und Sonnenschein. Alles Gute und ganz liebe Grüße von Angelina

04.10.2014

Lieber Gerd, wir gratulieren Dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles,alles Gute, Gesundheit, viel Glück und Erfolg und auch weiterhin noch viel Spaß in den "Saloons des Wilden, Wilden Westens"!!! Viele liebe Grüße - auch an die Crew - von Familie Wiese.

04.10.2014

Immer dann, wenn im Oktober die Blätter langsam von den Bäumen fallen, dann weis ich, das wieder ein Jahr vergangen, so geschwind und es gibt am 4. Oktober ein Geburtstagskind. Gemeint bist du, lieber Gerd und dazu möchte ich dir ganz herzlich gratulieren. Zu deinem Geburtstag heut´, wünsche ich alles Gute, Gesundheit und viel Freud´. Einen wunderschönen, hoffentlich auch sonnigen Tag mit vielen schönen Momenten, Geschenken und vielleicht auch eine Überraschung. Wir sehen uns in zwei Wochen in Freiberg, bis dahin alles Gute bei allerbester Gesundheit, wünscht dir ganz lieb dein Justin

04.10.2014

Alles Gute, lieber Gerd, zu Deinem heutigen Geburtstag. Wir wünschen Dir vor allen Dingen Gesundheit und weiterhin viel Erfolg mit eurer Musik. Bis auf bald. Norbert & Sonnhild

04.10.2014

Lieber Gerd, zu Deinem Geburtstag,von Herzen alles Gute,Glück,Gesundheit und weiterhin viel Erfolg.wünschen Dir Susanne und Inge aus Wolsburg

04.10.2014

Lieber Gerd,alles Gute,viel Glück,vor allem Gesundheit,weiterhin große Erfolge mit der Captain Cook Crew und immer unfallfreie Fahrt zu den vielen Auftritten wünschen Ihnen Constanze und TINCHEN

04.10.2014

Hallo liebes Geburtstagskind. Weil heute dein Geburtstag ist, möchte ich dir recht herzlich gratulier´ n, denn es ist wahr: Happy Birthday, mein lieber Gerd, heut´ bist du der Superstar! Heute nun bist du wieder ein Jahr älter geworden, doch dafür bekommst du keinen Orden, aber für deine Musik bekommst du ihn schon, denn du triffst immer den richtigen Ton. Die Musik ist und bleibt dein Revier, darum sende ich auch diesen Glückwunsch dir. Bleib so wie du bist und das du auch weiterhin immer die richtigen Töne triffst. Bleib gesund und heiter und mach noch viele Jahre so weiter. Glück, Freude und Sonnenschein sollen auch immer deine Begleiter sein. Von Herzen die besten Wünsche und alles Liebe wünscht dir Annelie

28.09.2014

Hallo liebe Musiker, wir sind erst heute wieder aus Potsdam zurückgekehrt und haben noch immer Eure Melodien im Ohr. Die Anfahrt von ca.370 km hat sich auf jedem Fall gelohnt - tolle Musik! "Bonanza" wieder mal live zu hören war ein Erlebnis. Übernächste Woche sind wir in Mühlhausen wieder mit von der Partie und freuen uns schon jetzt darauf. Herzliche Grüße Norbert und Sonnhild.

15.09.2014

Hallo liebe Cook-Crew, dank Eurer Motivation an alle Captain Cook Fans haben Kevin und Manuel es geschafft und sins Sommerhitkönige. Gratulation an die Beiden. Liebe Grüße an Euch Gabi

14.09.2014

Hallo ihr Lieben. Wir wünschen euch einen schönen Sonntag sowie einen erfolgreichen Auftritt heute in Frankreich. Von uns auch nochmal recht herzlichen Glückwunsch zur super Chartplatzierung. Eure Annett

14.09.2014

Hallo meine Lieben. Nun sind schon wieder ziemlich zwei Wochen vergangen, als wir uns in Pobershau gesehen haben. Ihr wusstet nichts von meinen Sorgen und ich ließ mir auch nichts anmerken, trotzdem habt ihr mir in dieser schönen gemeinsam verbrachten Zeit und mit den sehr schönen Konzerten geholfen meine Sorgen etwas zu verdrängen, denn ich hatte am 1.9. eine schlimme Nachricht erhalten, das meine Mutti unheilbar krank ist und man kann ihr leider nicht mehr helfen. Wieder zu Hause, holten mich der Alltag und die Sorgen wieder ein, ich hörte nur noch eure CD´s an, um auf bessere Gedanken zu kommen. Eure Musik hat mir wieder Kraft und Mut gegeben, mit der jetzigen Situation besser klar zu kommen. Dafür möchte ich mich einfach noch einmal ganz herzlich bei euch allen bedanken. Meiner Mutti geht es den Umständen entsprechend gut, wir hatten die Möglichkeit, sie in unsere Nähe in einem Pflegeheim unter zu bringen und haben dadurch auch die Möglichkeit, sie so oft wie möglich zu besuchen. Sie ist auch ein großer Fan von euch. Mit diesem Eintrag möchte ich nochmals meinen großen Dank an euch zum Ausdruck bringen. Viele herzliche Grüße von eurer Annelie

13.09.2014

Hallo liebe Captain Cook -Crew, wir wünschen euch für morgen eine gute Fahrt, viel Spaß und einen erfolgreichen Auftritt in Frankreich. Kommt wieder gut nach Hause, damit wir uns alle im Oktober gesund wiedersehen. Bis dahin alles Gute, wünschen euch eure treuen Fans Justin und Angelina

09.09.2014

Schade, schade, wie gerne wäre ich nach Oerlinghausen gekommen. Leider findet am Sonntag eine große Familienfeier statt, bei der ich einfach nicht fehlen darf. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr. Ganz liebe Grüße gabi

09.09.2014

Super Westernalbum mit gutem Querschnitt. DER BURNER!

09.09.2014

Hallo, ich freue mich schon auf Euren einzigen Auftritt in NRW am 25.Okt. bei uns in Oerlinghausen. Für weitanreisende Fans würde ich mich auch um günstige Übernachtungsmöglichkeiten kümmern. Liebe Grüße Werner aus Oerlinghausen

04.09.2014

Hallo ihr Lieben. Ich möchte mich auch bei euch recht herzlich bedanken für den wunderschönen Nachmittag in Pobershau. Es war einfach genial. Bis bald eure Annett

04.09.2014

Herzlichen Glückwunsch zur super Chartplatzierung!!! :) Viel Erfolg weiterhin und alles Gute wünschen Kerstin + Eltern aus DD P.S: Eure neue HP ist richtig toll, vor allem dass ihr jetzt immer die neusten Nachrichten schreibt

04.09.2014

Hallo ihr Lieben, ich bin wieder in Lichtenberg und ihr sicher auch zu Hause. Die beiden Konzerte in Pobershau waren einfach wieder, wie immer, ganz super!!! Dafür möchte ich mich bei euch ganz herzlich bedanken, auch die beiden Abende mit euch sind sehr unterhaltsam und lustig gewesen, dafür bedanke ich mich ebenfalls. Nun freue ich mich schon, euch am 17.10. in Freiberg wieder zu sehen. Bis dahin noch erfolgreiche Konzerte sowie einen guten Auftritt in Frankreich. Viele herzliche und liebe Grüße von eurer Annelie

04.09.2014

Uriges Konzert mit feschen Musikanten in Pobershaus. Ich komme wieder. Sepp (PS.: ich liebe Country)

01.09.2014

Hallo Captain Darius, Euer Auftritt in Rust war prima, aber für meinen Geschmack leider viel zu kurz. Ich hätte gerne noch mehr von Euch gehört. Liebe Grüße von Gabi aus Wuppertal

31.08.2014

Lieber Kapitän Darius, liebe Crew, Euer Auftritt heute in Rust hat all unsere Erwartungen, die wir am letzten Dienstag von Halle mitgenommen haben, erfüllt und uns wieder viel Freude bereitet. Nun freuen wir uns auf nächstes Wiedersehen, bis dahin wünschen wir Euch weiterhin viel Erfolg und alles Gute! Liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

27.08.2014

Hallo liebe Cook-Crew, ich freue mich schon aus Euren Auftritt am Sonntag. Leider kann ich nicht nach Rust kommen, aber ich werde auf jeden Fall vor dem TV sitzen und Euren Auftritt verfolgen. Vielleicht klappt es ja irgendwann mal mit einem persönlichen Kennenlernen. Ganz liebe Grüße von Gabi aus Wuppertal

27.08.2014

Lieber Kapitän Darius, liebe Crew! Das Wiedersehen mit Euch gestern in Halle war wunderschön und hat uns sehr gefreut. Euer Auftritt und die Auswahl der Titel aus dem neuen Album - auch wieder super!! Für Sonntag in Rust wünschen wir Euch viel Spaß und Erfolg, wir freuen uns schon darauf. Bis zum nächsten mal viele liebe Grüße von Familie Wiese.

26.08.2014

Hallo ihr Lieben, ich kann mich ebenfalls nur Annelie und Annett anschließen: ein superschöner. lustiger und toller Nachmittag! Vielen herzlichen Dank für die lieben Worte :) Ich hab mich sehr gefreut euch alle nach (leider) langer Zeit mal wiedertreffen. Ich danke euch für die schöne Zeit heute und wünsche euch viel Spaß bei den nächsten Auftritten sowie am So bei IWS. Darius, du machst das echt klasse als Front-Cowboy ;) Roland nochmals alles Gute an Bord der MS Cook. Helmut - ohne Worte, war wieder sehr lustig und nett ;) Tom, Gerd und Rainer ebenfalls klasse und danke :) Ganz liebe Grüsse aus Dresden, hoffentlich bis bald. Alles Liebe, Kerstin

26.08.2014

Hallo ihr Lieben. Ich kann mich nur Annelie anschließen. Es war heute ein wunderschöner Auftritt im Pösna-Park. Es war wirklich ein super schöner Nachmittag mit euch. Wir sehen uns jetzt kommende Woche in Pobershau wieder. Freue mich schon sehr darauf. Liebe Grüße eure Annett

26.08.2014

Hallo meine Lieben, ich bin wieder gut nach Hause gekommen und hoffe, ihr hattet ebenfalls eine gute Weiterfahrt. Euer Auftritt heute in Großpösna war einfach große Klasse, vom Publikum habe ich nur Gutes über euch reden gehört, denn ich hatte mich noch mit einigen unterhalten. Ich möchte mich noch recht herzlich bei euch bedanken, dass ihr nach dem Auftritt noch die Zeit für kleine Späße übrig hattet. Es war ein super schöner Nachmittag. Ich freue mich nun schon auf unser baldiges Wiedersehen in Pobershau. Nun wünsche ich euch noch gute Auftritte am Mittwoch und Donnerstag, danach eine gute Heimfahrt sowie eine angenehme Fahrt dann nach Pobershau. Meine Tochter Diana sowie Justin und Angelina bedanken sich für die lieben Grüße von euch. Viele herzliche Grüße sendet euch nun eure Annelie und Familie bleibt gesund. Tschau bis bald.

26.08.2014

Hallo, liebe Besatzung der MS "COOK", Nachdem wir am 22.Aug. die offizielle Vorstellung der neuen CD (Video-Clip) im Deutschen Musik-Fernsehen verfolgt haben, waren wir gestern zur 1. Center-Promotion in Erfurt und hatten einen Riesen-Spaß. Euer Auftritt hat wie eine Bombe eingeschlagen - große Klasse. Wir haben mittgeklatscht und gesungen, da wir die Texte ja noch kannten. Auch unsere Josi hat es sehr gefallen. Auf der Heimfahrt hat sie noch kräftig gesungen. Wir freuen uns schon auf nächste Woche in Pobershau. Bis dahin, bleibt gesund. Norbert & Sonnhild

26.08.2014

Hallo Captain Cook - Crew, wir haben das neue Video gestern mehrmals angesehen, es ist ganz toll. Über Helmuts Einlagen mussten wir besonders lachen, wir sagen nur, einfach super!!! Auch unserer Mutti gefällt es. Viele liebe Grüße von Justin und Angelina sowie auch von Mutti.

25.08.2014

Hab die Jungs heute in Göttingen erlebt. DER HAMMER!

25.08.2014

Hallo Captain Darius, hallo liebe Crew, ich hab am 22.08. natürlich auch die Erstausstrahlung Eures neuen Videos verfolgt. Ich finde es wirklich prima und weiß jetzt schon, was ich mir zu Weihnachten wünsche. Liebe Grüße von Gabi aus Wuppertal

24.08.2014

Hallo ihr Lieben, eure Cd ist ganz große Klasse und das Video auch echt super! Viel Erfolg auf eurer Promotour. Ich freue mich euch am Di in Großpösna endlich mal wieder zu sehen. :-D Liebe Grüsse, eure Kerstin aus Dresden

24.08.2014

Hallo ihr Lieben. Wir wünschen euch einen wunderschönen Sonntag. Die Videopremiere im Deutschen Musikfernsehen war wirklich toll, einfach klasse. Ich freue mich schon auf kommende Woche. Bis dahin ganz liebe Grüße Eure Annett

23.08.2014

Hallo liebe Captain Cook - Crew, wir haben uns die neue CD bei Oma angehört und finden sie einfach super, sie ist euch wirklich sehr gut gelungen. Wir hoffen, dass ihr viel Erfolg damit haben werdet, wir wünschen es euch!!! Macht weiter so!! Oma hat sich gestern auch die Videopremiere angesehen, sie sagte uns heute, sie findet das Video auch super und hatte viel Freude daran, nun freut sich schon sehr euch wieder live zu sehen. Viele liebe Grüße aus dem Erzgebirge von euren beiden Fans, Justin und Angelina

22.08.2014

Hallo ihr Lieben. Das neue Album ist wiedereinmal spitze. Wenn ich von der Schlager CD das Lied wie ein Stern in einer Sommernacht höre habe ich das Gefühl die Saxophone weinen. So etwas könnt nur Ihr übermitteln (einfach super). Ich habe vor längerer Zeit einen Brief an Euch geschickt, über Flamingo Show. bis heute habe ich keine Antwort erhalten. Schade. Herzliche Grüsse aus Wolfsburg von Eurer Susanne

22.08.2014

Hallo ihr Lieben. Ich schließe mich Annelie an. Euer neues Album ist einfach super. Ich euch super gelungen. Einfach mal was Neues, so im Westernstiel. Für viele sicher ungewohnt, aber einfach genial. Wir sehen uns ja auch bald. Eure Annett

22.08.2014

Hallo ihr Lieben, das warten hat ein Ende, denn ich habe soeben eure neue CD erhalten. Habe sie gleich mehrmals angehört, einfach super!!! Allen die daran beteiligt waren, ein herzliches Dankeschön! Ist mal etwas Neues, eine Westernparty im Saxophonklang zu hören, sehr gut gelungen. Wir sehen uns am Dienstag, ich freue mich schon auf euch. Bis dahin viele liebe Grüße, eure Annelie

19.08.2014

Hallo meine Lieben, ich freue mich, dass ich nun doch zu der Promo-Tour am Dienstag nach Großpösna kommen kann, wenn es auch nur ein kurzes Wiedersehen wird. Wir sehen uns ja dann eine Woche später in Pobershau zu beiden Konzerten wieder, freue mich schon sehr darauf und bin auch auf eure neue CD gespannt. Viele herzliche Grüße, bis bald, eure Annelie

19.08.2014

Hallo liebe Cookies. Freue mich schon auf kommende Woche, da sehen wir uns bei der Promotiontour. Ich möchte mich hiermit auch nochmal bei Mike bedanken für die super Zusammenarbeit. Recht herzlichen Dank für die Post. Liebe Grüße und bis kommende Woche Eure Annett

17.08.2014

Die Frau Ute hat Recht! Ich habe die,,Cookies" am 3.7.2014 Bad Fuessing erlebt - eine Steigerung um 100 Prozent zu frueher!!!!!! Auch mit zwei Saxophonen kann man Musik machen. Weitermachen Jungs, Helene aus Wien

16.08.2014

Hallo. Mein Name ist Ute Gremlitz. Ich habe die Gruppe nach über einem Jahr Pause kürzlich beim Open Air in Rathenow erlebt. Was da an Klang und Spielfreude rüberkam ist für mich eine Steigerung um 100 Prozent zu früher. Klasse! Ich hatte nach dem Konzert die Möglichkeit mit jedem der sechs zu plaudern. Die waren alle super nett! Wir sehen uns Ende August. LG Ute.

15.08.2014

Hallo Elisabeth. Gerne geschehen. Wenn es Fragen gibt, können Sie sich gerne wieder an mich wenden. LG Annett

15.08.2014

Hallo Annett. Möchte mich gerne bei Ihnen und auch beim C.C.-Team bedanken, für die Beantwortung der offenen Fragen. Annett, werde gerne auf Ihr Angebot zurückkommen und mich an Sie wenden, falls es wieder Neuigkeiten von C.C. gibt. Wir hoffen, dass es in Zukunft nur wieder gute Nachrichten sind! Da wir selbst unser ganzes Leben mit Musik verbracht haben, (Berufsmusiker) wissen wir, wie schwer es ist, ein gutes, stimmiges Team neu zu besetzen! Die drei Saxophonisten Marcus, Darius und Alexander waren nicht nur "Super -Musiker" - mit dem einmaligen, unverwechselbaren Sound, sondern auch ein Genuss für die Augen, wenn man ihnen beim musizieren zusah. Schade, sie werden uns sehr fehlen! E.

15.08.2014

Glückwunsch Captain Darius. Eure Musik ist Einmalig.Ich hoffe wir sehen uns 2015 auf dem Wolfsburger Schützenfest wieder.Liebe Grüße auch von meiner Mutter. Bitte macht weiter so.

14.08.2014

ich kann mich nur dem Captain-Cook- Team anschließen. Wenn jemand Neuigkeiten etc von unseren "Cookies" erhalten möchte, kann er sich gerne an mich oder an den Fanclub "Nord" wenden. Wir halten euch immer auf dem Laufenden. Liebe Grüße von Annett, Fanclub "Sentimental Journey"

14.08.2014

Liebe Fans, unser lieber Alexander hat im letzten Jahr ein Studium begonnen und wollte deshalb Ende 2013 seine Mitwirkung bei Captain Cook beenden. Wir haben Roland nicht früher offiziell als neues Mitglied vorgestellt, da er erst seit einigen Wochen fest und dauerhaft Teil der Band ist. Wir wollten Roland während der von ihm gewünschten "Testphase" bei Captain Cook nicht als neues Mitglied präsentieren, da nicht sicher war, ob er dauerhaftes Mitglied wird. Die Bilder auf der Homepage konnten und sollten nicht früher geändert werden, da Alex ja Teil des aktuellen Albums, des Jubiläumsalbums, war. Marcus hat sich nach dem Ende seines Vertrages anders entschieden. Ab wann ein neuer 7. Mann hinzukommen wird können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Wenn Sie zuerst und exklusiv über Neuheiten bei Captain Cook informiert werden wollen, kann ich Ihnen unsere beiden Fanclubs "Nord" und "Sentimental Journey" (Kontaktdaten finden Sie unter "Kontakt") ans Herz legen. Zudem können Sie sich für den Newsletter auf unserer Startseite eintragen. Ich hoffe, ich konnte nun alle offenen Fragen zu Ihrer Zufriedenheit klären. Viele Grüße Ihr Captain Cook-Team

14.08.2014

auch ich bin der gleichen Meinung wie Elisabeth. Warum werden wir Fans erst nach Rückfragen informiert, wenn so bedeutende Veränderungen leider notwendig sind. Wir haben schon Konzerte mit Roland, der Alexander ersetzt hat, erlebt und finden ihn auch super. Wird zukünftig die Band nur aus zwei singenden Saxophonen bestehen?

13.08.2014

Hallo Elisabeth. Gerne geschehen. Sie können sich ja mal mit mir in Verbindung setzen, meine Email-Adresse: captain-cook-fanclub@hotmail.de. LG Annett

13.08.2014

Hallo Annett. Danke für die Klärung der Fragen zur "kleinen Veränderung." C.C.. hatte drei Saxophonisten: Marcus R. war der Captain. Es ist sehr schade, dass er nun nicht mehr dabei ist. Alexander M. ist leider ebenso nicht mehr dabei. Er wurde ohne Kommentar durch den Saxophonisten Roland ersetzt. Darius H. ist jetzt der neue Captain. Glückwunsch. Wie man im Gästebuch lesen konnte, war es für Constanze "die beste Nachricht des Jahres." Nur ist es nicht gerade die "feine englische Art," so zu kommentieren, denn es ist ja nur eine persönliche Meinung! ---Wir würden uns freuen,vom C.C. -Team evtl. genaueres über die grösseren Veränderungen zu erfahren. E.

12.08.2014

Hallo Elisabeth. Es sind weiterhin 2 Saxophone dabei. Es fehlt nur Marcus. Für Alexander ist jetzt Roland dabei, ein ganz sympathischer junger Mann, der super zu der Crew passt. Liebe Grüße Annett

12.08.2014

Hallo Captain Marcus, auch ich finde es sehr schade, daß Du nicht mehr an Bord bist. Ich wünsche Dir viel Spaß bei der Arbeit mit Deinem Blue-Notes Chor, den ich übrigens auch gerne mal hören würde. Liebe Grüße aus Wuppertal von Gabi

12.08.2014

Ich freue mich schon auf morgen. Alles Gute Ute

11.08.2014

Mit grossem Bedauern haben wir erfahren, dass Captain Marcus nicht mehr an Bord ist. Es ist sehr schade, denn den einmaligen Sound, den die drei Saxophone (das Herzstück der Band) unterstützt von den anderen vier Musikern so gekonnt kreiert haben, war sehr harmonisch, stimmig und unverwechselbar. Wir wünschen dem neuen Captain Darius und seiner Crew viel Glück und Erfolg und hoffen, dass sie auch weiterhin so gut und erfolgreich bleiben. Leider aber, ist es keine kleine Veränderung (wie geschrieben), wenn von drei Saxophonen zwei nicht mehr dabei sind - oder warum ist Alexander M. auf keinem Bild zu sehen? Warum keine Nachricht dazu? Nun aber möchten wir uns bei Marcus Rüdel und der Crew von Herzen bedanken für viele schöne Stunden, in denen sie uns mit ihrer Musik erfreut haben. Wir werden die Melodien auch weiterhin gerne hören - Dank CD und Video -. Dem Musikus Marcus Rüdel aber wünschen wir für die Zukunft alles Gute. Für den weiteren Lebensweg Glück und Segen, vor allem beste Gesundheit und viel Erfolg und Freude mit und in der Musik. Liebe Grüsse E. aus Bo.

10.08.2014

Lieber Marcus Rüdel, wir bedauern es sehr, dass Sie die MS COOK als Captain verlassen haben. Die unvergesslichen Momente aus den Live Konzerten werden in Erinnerung bleiben. Wir wünschen Ihnen für Ihre weitere Zukunft alles erdenklich Gute und sind uns sicher, dass Sie als Chorleiter und Dirigent von sich hören lassen werden. Wir haben bereits geplant einen Ihrer Chorauftritte zu besuchen. Mit freundlichen Grüssen Familie Hieke

09.08.2014

wir bedauern es sehr, dass Captain Marcus Euch verlassen hat. Wir wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute und vielen Dank für die schönen Stunden. Darius einen guten Start als Frontmann und bis bald

09.08.2014

Hallo zusammen! Nun komme auch ich endlich mal dazu, Eure neue Homepage zu "bewundern". Ist ja echt genial geworden - passend!!! Man kommt sich ja wirklich ein bißchen vor wie im wilden Westen oder wie in einem Saloon... Fehlt bei dem Bild oben eigentlich nur noch der "WANTED"-Schriftzug... Falls die 6 Herren dort oben im Bild tatsächlich steckbrieflich gesucht werden, hätte ich für den Sheriff einen kleinen Tipp: Vielleicht mal bei der Promo-Tour Ende August vorbei schauen. ;-) Die Hörproben machen auch schon Lust auf mehr. Freuen uns schon riesig auf die neue CD - mal was anderes und hoffentlich nicht das letzte Experiment dieser Art. ;-) Viele Grüße und viel Erfolg mit dem neuen Album, Euer Fanclub NORD

09.08.2014

Hallo liebe Crew,die beste Nachricht die ich in diesem Jahr erhielt!!! Endlich ist Darius euer Captain!Ich hatte schon 2011 gehofft,daß er der neue Frontmann wird... Ich gratuliere Darius ganz herzlich zu seiner Beförderung zum Captain und wünsche ihm mit der Crew eine Prima-Zusammenarbeit,allzeit den richtigen Kurs und Beständigkeit. Alles Gute und herzliche Grüße von euerer Constanze

08.08.2014

Liebe Captain Cook-Crew, wir haben uns gerade die neue Homepage angesehen, wir finden sie super-toll, gefällt uns sehr gut, besser als die alte. Wir sind auch sehr gespannt auf eure neue CD. Haben ja schon mal reingehört, super!! Wir wünschen euch noch eine schöne Zeit, man sieht sich im Oktober. Viele liebe Grüße aus Lichtenberg sendet euch Justin & Angelina

08.08.2014

Liebe Kerstin, liebe Gisela, es ist richtig, es gab eine kleine Veränderung in der Band. Marcus ist seit kurzem nicht mehr dabei und die Formation ist nun zu sechst mit Darius als Frontmann. Der Qualität und Unterhaltung für die Fans tut das natürlich keinen Abbruch. Viele Grüße Euer Captain Cook-Team

07.08.2014

Hallo Gisela. Sie können sich gerne mal mit mir in Verbindung setzen, wegen den 6 Musikern. Meine E-Mail-Adresse -> captain-cook-fanclub@hotmail.de. LG Annett

07.08.2014

ich habe die gleiche Frage, wie Kerstin. Leider sehe ich nur noch 6 Musiker und der Capitän Marcus fehlt. Habt Ihr Euch verändert?

07.08.2014

Hallo meine Lieben. Habe mir gestern einmal eure neue Homepage angesehen, ich finde sie ist gut geworden. Ich kann es kaum noch erwarten euer neues Album endlich anhören zu können. Die Zeit bis zum Erscheinungstermin überbrücke ich mit den Hörproben. Zu der Promo-Tour kann ich leider zu keinem Termin kommen, denn es ist alles ziemlich weit entfernt von Lichtenberg, aber wir sehen uns ja bald. Ich freue mich schon darauf. Viele herzliche Grüße von eurer Annelie, sowie auch ganz liebe Grüße an Mike

07.08.2014

Hallo ihr Lieben. Eure neue Homepage ist einfach super geworden. Ich freue mich schon riesig auf das neue Album sowie auf unser baldiges Wiedersehen. Ganz liebe Grüße an alle und auch an Mike. Eure Annett

28.07.2014

Ich habe vor einigen Minuten die Hörproben von eurer neuen CD angehört und finde sie wieder super, so wie man es von euch ja auch gewohnt ist. Ich habe sie mir gleich vorbestellt, damit ich sie pünktlich zum Erscheinungstermin erhalte, freue mich schon riesig darauf. Noch mehr freue ich mich, euch in fünf Wochen endlich wieder zu sehen und das gleich zu zwei Konzerten. Bis dahin alles Gute und eine schöne Zeit, vielleicht auch ein paar Wochen Urlaub verbunden mit bester Erholung, wünscht euch eure Annelie, ebenfalls viele liebe Grüße an Mike

27.07.2014

Hallo ihr Lieben :) Wie geht es euch? Ich hoffe gut. Ich habe gerade ein paar Hörproben aus eurem bald erscheinenden Western-Album gehört - wieder super geworden :-D Aber ich sehe auf dem Cover nur 6 Personen, hat sich etwas bei euch personell verändert? Wir haben uns ja länger nicht mehr gesehen, aber vl klappt es im Herbst/ Winter :) Würde mich freuen euch mal wieder zu sehen. Alles Liebe und Gute von Kerstin aus DD :-D

25.07.2014

Hallo, liebe Captain Cook- Mannschaft. Ich möchte mich bei euch für die Autogramme auf meiner Geburtstagskarte ganz lieb bedanken und somit auch für die damit überbrachten Glückwünsche zu meinem heutigen 9. Geburtstag. Ich habe mich darüber sehr gefreut. Oma hat mich damit wieder einmal überrascht, das sie euch die Karte zum unterschreiben gegeben hat. Danke dafür, werde sie gut aufbewahren, zur Erinnerung. Viele liebe Grüße von Angelina, ich soll euch von Oma auch ganz lieb grüßen. Tschüß

14.07.2014

Hallo Captain Marcus, ich hoffe, Ihr seid wieder heil zuhause angekommen. Wenn ich ganz großes Glück habe, werden wir uns in Oerlinghausen vielleicht kennenlernen. Liebe Grüße Gabi Stursberg

12.07.2014

Hallo Ihr lieben Musiker, bevor Ihr Euch auf die Reise nach Schweden begebt,auch von uns alles Gute und viel Erfolg für euren Auftritt in Malung, sowie eine gute Heimreise.

12.07.2014

Hallo ihr Lieben. Auch wir wünschen euch eine gute Reise nach Schweden und viel Spaß bei eurem Auftritt. Kommt alle gesund wieder zurück. Wir freuen uns schon auf August, wenn euer neues Album erscheint. Wir sehen uns ja auch bald wieder. Liebe Grüße eure Annett

12.07.2014

Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch eine gute Reise nach Schweden sowie einen erfolgreichen Auftritt. Kommt wieder wohlbehalten nach Deutschland zurück, damit wir uns alle bei bester Gesundheit in Pobershau wiedersehen. Viele herzliche Grüße sendet euch eure Annelie, viele liebe Grüße auch von Justin und Angelina, sie wünschen euch ebenfalls viel Erfolg und eine gute Reise.

11.07.2014

Lieber Kapitän Marcus, liebe Matrosen, wir wünschen Euch eine gute erfolgreiche Reise nach Schweden und auch viel Freude und Spaß bei Eurem Auftritt in Malung!! Liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

06.07.2014

Hallo meine Lieben, es ist gestern wieder einmal ein super, schönes Konzert gewesen, für das ich mich noch einmal recht herzlich bei euch bedanken möchte! Auch danke für die Gespräche mit euch, sowie den kleinen Spaß mit Gerd auf der Bühne, ich fand es einfach super. nun muss erst einmal eine lange Zeit vergehen, bis wir uns dann in Pobershau wieder sehen. Aber ich werde die Zeit bis dahin mit euren CD´s überbrücken, so habe ich euch wenigstens musikalisch im Ohr. Freue mich natürlich vielmehr, euch dann in Pobershau wieder live zu sehen! Ich bin dann bei beiden Konzerten dabei. Lasst es euch bis dahin gut gehen, habe gehört, ihr habt demnächst noch einiges vor euch, also alles Gute und vielleicht auch ein paar erholsame Urlaubstage. Ganz herzliche Grüße von eurer Annelie, viele liebe Grüße auch von Justin und Angelina

05.07.2014

Hallo, ihr lieben Musiker, wir sind erst gestern aus Bad Füssing zurückgekehrt, daher erst jetzt das Dankeschön für das Konzert. Nachdem ihr vor zwei Wochen beim "Startreff" in Steinbach nur zwei kurze Auftritte hattet, waren wir froh, wieder einmal ein volles Konzert von Euch zu hören und zu sehen. Alles in allem großes Lob. Erwähnt seien auch die Solis der einzelnen Bandmitglieder, besonders auch das "Ave-Maria", gespielt von Roland. Auch danke für die Zeit, die ihr euch anschließend noch genommen habt! Die Anfahrt von fast 400 km hat sich auf jedem Fall gelohnt, wir hatten viel Spaß. Nun müssen wir uns wieder 8 Wochen bis zum nächsten Konzert in Pobershau gedulden und uns solange musikalisch mit euren CD´s behelfen. Wir freuen uns auch darauf, dort dann wieder einige Fans zu treffen. Herzliche Grüße, Eure Güntzel´s

29.06.2014

Hallo lieber Helmut. Haben erst wieder von dir gesprochen. Auch du bist ja Zwilling und hattest Geburtstag. Nachträgliche Glückwünsche aus dem Donaumoos Karlshuld. Etwas verspätet, aber von Herzen. Liebe Grüße Fam. Kösel

25.06.2014

Hallo Helmut, alles Gute nachträglich zum Geburtstag und immer beste Gesundheit + Glück und Spaß mit der Musik wünscht Kerstin aus Dresden :)

23.06.2014

Hallo, auch ich sage danke für den schönen Tag. Ich durfte euch nun zum ersten mal kennenlernen und ich war begeistert von euch, ihr gefallt mir sehr gut, denn ich kannte euch ja bis jetzt nur von Omas CD´s, DVD und vom Fernsehen. Wie Justin ja schon geschrieben hat, ist es eine Überraschung für uns gewesen. Macht weiter so, vielleicht komme ich ja mit Oma wieder einmal mit zum Konzert. Alles Gute für euch wünscht eure Angelina

23.06.2014

Hallo liebe Captain Cook- Crew, ich möchte mich auch für den gestrigen sehr schönen Tag bei euch bedanken. Hatte wirklich nicht damit gerechnet, euch noch vor Oktober zu sehen. Meine Eltern haben mich sehr überrascht, als sie mir sagten, wir fahren nach Bad Elster zum C.C. Konzert, habe mich natürlich sehr darüber gefreut. Nun muss ich mich aber bestimmt bis zum 17.10. gedulden. Viele liebe Grüße bis dahin und alles Gute, euer Justin

22.06.2014

Hallo meine Lieben, ich bin soeben nach 2:18 Std Heimfahrt wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Ich hoffe, ihr hattet ebenfalls eine gute Heimfahrt. Es war wieder einmal, wie immer, ein sehr, sehr schöner und unvergesslicher Tag mit euch, für den ich mich recht herzlich bedanken möchte. Nun freue ich mich schon wieder auf das nächste Konzert am 05.07. in Senftenberg, hoffentlich dann wieder ohne Gehhilfe, eure Genesungswünsche werden mir sicher helfen und geben mir wieder Kraft. Also nochmals vielen Dank. Justin und Angelina hat der Tag heute auch sehr gut gefallen und ich konnte euch somit einen Teil meiner Familie vorstellen. Die Beiden wussten bis heute morgen noch nichts davon, das sie heute mit den Eltern und mir zum Konzert zu euch fahren werden. Sie waren überrascht und haben sich natürlich sehr darüber gefreut. Bleibt nun alle gesund und munter, bis in zwei Wochen. Viele herzliche Grüße von eurer Annelie

22.06.2014

Hallo lieber Helmut. Nachträglich alles Liebe zu Deinem Geburtstag!! Wir wünschen dir alles Gute, vor allem aber Gesundheit. Bis zum Wiedersehen liebe Grüße an Dich und die ganze Crew

21.06.2014

Hallo Helmut, ich wünsche dir zum Geburtstag alles Gute, Gesundheit, Glück und Freude im neuen Lebensjahr, ebenso Spaß und Erfolg für die Konzerte mit Captain Cook. Ich freue mich auf das Konzert im Oktober in Freiberg, hoffe doch, das ich dich da auch mal persönlich kennenlernen werde. Im vergangenen Jahr in Chemnitz ist es mir nicht möglich gewesen. Viele Grüße von eurem Fan Justin

21.06.2014

Lieber Helmut zu deinem Geburtstag alles Liebe und Gute.Weiterhin viel Erfolg,Glück und Gesundheit.Deine Gesundheitswünsche haben uns geholfen.Einen schönen Tag "bei der Arbeit" und Grüße auch ganz herzlich die Crew von uns.Gruß aus Kiel von der Kieler Woche Helga+Uwe

21.06.2014

Hallo,lieber Helmut. Zu Deinem heutigen Geburtstag möchte ich Dir ganz herzlich gratulieren. Auch wenn Du zur Zeit mit"C.Cook" und der Crew unterwegs in den Thüringer Wald bist und Ihr am Abend auf der Bühne steht, wünsche ich Dir einen schönen und glücklichen Tag.Für das neue Lebensjahr beste Gesundheit,alles Gute und weiterhin viel Freude an der Musik, damit tust Du nicht nur Dir selbst einen Gefallen, sondern vorallem Deinen Fans.Danke dafür. Ich hoffe,Sonnhild und Norbert bringen die neuesten Fotos von Euch mit, Darauf freut sich und grüßt alle herzlich, Helga aus Thüringen

21.06.2014

Lieber Helmut, alles Gute zu Deinem Geburtstag!! Wir grtatulieren Dir recht herzlich und wünschen Dir Gesundheit, viel Glück und weiterhin viel Erfolg an Bord der MS Cook! Bis zum Wiedersehen liebe Grüße an Dich und die ganze Crew von Familie Wiese

21.06.2014

Hallo liebes Geburtstagskind Helmut. Ich wünsche dir alles Liebe zum Geburtstag, Kraft, Freude und viele glückliche Stunden für´ s neue Lebensjahr. Ein Leben voller Sonnenschein, Erfolg und Harmonie. Zufriedenheit soll bei dir sein, auch Gesundheit fehle nie! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag übermittelt dir Annelie. Durch einen Sturz am Mittwoch bin ich zur Zeit leider nicht sehr gut zu Fuß, aber trotz allem werden wir uns morgen in Bad Elster wiedersehen. Gruß Annelie

20.06.2014

Lieber Helmut, ich und meine Pudel Karin wünschen dir alles Gute zu deinem neuen Geburtstag. Feier noch schön und auf ein baldiges Wiedersehen Deine Trude

20.06.2014

Hallo Helmut, ganz herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag. Bleib gesund und ein fröhlicher Mensch. Liebe Grüße Gabi S. aus Wuppertal

18.06.2014

Lieber Zwilling, Hallo lieber Helmut, Zum Geburtstag alles Liebe und Gute vor allem Gesundheit wünscht Ihnen Hannelore W. aus Obb.

07.06.2014

Ich wünsche euch allen ein schönes, erholsames und sonniges Pfingstfest im Kreise eurer Familie. Eure Annett

07.06.2014

Hallo Werner. Auch Ihnen wünschen wir ein frohes Pfingstfest. Leider kann ich immer noch nicht sagen, ob wir kommen können, da mein Mann noch mal ein paar Tage ins Kr. muss. Melde mich wieder, wenn ich genaueres weiss.E.

07.06.2014

Hallo Captain Marcus.Ihnen und Ihrer Crew wünschen wir ein frohes, sonniges Pfingstfest. Wir hoffen, dass Sie alle gesund und gut erholt uns wieder mit Ihrer Musik erfreuen werden.- - - Denn nur Musik verzaubert und entführt Gedanken und Gefühle in eine andere - eine schönere Welt!- - - Wo Musik erklingt, da kann nichts Böses sein! ( Spruch aus Spanien). Auch dem Menagement wünschen wir ein frohes Pfingstfest. - Eine Frage bitte - lt. Terminplan spielt C.C. am 21.6. 2014 für eine TV-Aufzeichnung. Wann bitte, und wo kann man das im TV sehen?

06.06.2014

Hallo Captain Marcus, ich wünsche Dir und Deiner Crew ein schönes und ruhiges Pfingstfest. Vielleicht schaffe ich es ja, am 27.7 in den Europa-Park zu kommen und Euch endlich einmal life zu erleben. Liebe Grüße Gabi aus Wuppertal

05.06.2014

Ein Hallo an die Captain Cook Crew. Ich wünsche euch ebenfalls sehr schöne Pfingstfeiertage und erholt euch etwas von euren täglichen Aufgaben. Wir sehen uns erst am 17. Oktober wieder, bis dahin wünsche ich euch alles Gute und bleibt gesund. Viele liebe Grüße euer Justin, von Oma auch noch viele Grüße an Mike Behrle.

05.06.2014

Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch ein schönes, erholsames und sonniges Pfingstfest. Ich freue mich schon auf unser baldiges Wiedersehen am 22. Juni in Bad Elster, bei hoffentlich schönem Wetter. Bis dahin alles Gute. Viele herzliche Grüße von eurer Annelie

05.06.2014

Wir wünschen dem Captain der MS COOK und seinen Matrosen schöne und erholsame Pfingstfeiertage. Bis zum 21.Juni in Steinbach-Langenbach. Sonnhild und Norbert

05.06.2014

Liebe Matrosen der MS Cook, wir wünschen Euch allen mit Euren Familien und Freunden ein schönes sonniges Pfingstfest und erholsame Feiertage! Viele liebe Grüße von Eurer Familie Wiese.

20.05.2014

O, je,da hat doch die Ursula unseren Tom 10 Jahre älter gemacht!

20.05.2014

Hallo Lieber Tom, zum Geburtstag alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg im Beruf, wünscht Hannelore W. aus Obb.

20.05.2014

Lieber Tom, Alles Gute zu deinem 55 zigsten Geburtstag Ursel

20.05.2014

Hallo ihr Lieben! Es tut mir leid, dass ich jetzt erst schreibe, hatte viel zu tun, habe euch aber natürlich nicht vergessen. Ich weiß es ist etwas spät, aber ich wünsche allen Matrosen (Darius, Tom, Rainer)die die letzten Wochen Geburtstag hatten zu diesem alles erdenklich Gute, immer beste Gesundheit und viel Glück und Erfolg in allen Bereichen des Lebens. Ganz liebe Grüsse aus Dresden (ich hoffe ihr kommt ganz bald mal wieder hier her, das letzte Treffen ist schon soooo lange her :,-( ) - Kerstin aus DD :D

20.05.2014

Spät, aber noch nicht zu spät... Auch ich wünsche Dir nachträglich alles Gute zum Geburtstag und weiterhin viel Freude an der Musik von und mit Captain Cook. Viele Grüße, Oliver

19.05.2014

Hallo Tom. Zum neuen Lebensjahr viel Freude und Glück - und von allem Schönen ein grosses Stück. Dazu Gesundheit und stets frohe Stunden, im Kreise der Lieben, und in den musischen Runden. Und noch viele Jahre stets froh und heiter mit Captain Cook auf der Erfolgsleiter. Alles Gute und liebe Geburtstagsgrüsse E. Aus Bo.

19.05.2014

Hallo lieber Tom. Wir wünschen dir zu deinem heutigen Ehrentag von Herzen alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit. Mögen all deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen. Eine schöne Feier im Kreis deiner Familie, Freunde und Crew von CC wünschen dir Annett und alle Mitglieder des Fanclubs.

19.05.2014

Moin Tom,alter Kumpel Zu deinem heutigen Geburtstag wünschen wir dir alles Gute,vor allem Gesundheit.Alles andere kommt von selbst oder durch eigene Arbeit,Glück und Können.Davon hast du ja genug.Es gibt ja auch einige Fans und Freunde die an dich denken,aber es sind bestimmt mehr wie du glaubst,da nicht alle diesen Termin auf dem Zettel haben.Dir und deinen Freunden,Angehörigen und der Crew von CC eine schöne Feier. Nicht alle Geburtstage fallen auf einen Sonnabend.Bis irgendwann,demnächst.Im wahrsten Sinne auf auf die Pauke.Schöne Feier wünschen Helga und Uwe

19.05.2014

Lieber Tom. Alles Gute zum Geburtstag wünschen dir aus Schwerin Simone und Cornelia.

19.05.2014

Wir senden herzliche Geburtstagsgrüsse an dich, lieber Tom. Lass dich feiern. Wir wünschen alles Gute und sonnige Grüsse aus dem schönen Schwerin. Einen schönen tag wünschen Karin und Christine.

19.05.2014

Hallo, lieber Tom, von der Schule nach Hause gekommen, möchte auch ich dir gleich gratulieren. Ich wünsche dir zu deinem heutigen Geburtstag alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg gemeinsam mit der Captain Cook- Mannschaft und das du nie die Freude an bzw. zur Musik verlierst. Ich hoffe, das ich dir mit dem kleinen Präsent eine Freude machen konnte.Oma hat mich am Freitag mit einer Konzertkarte, zu dem Konzert am 17.10. in Freiberg, überrascht, ich bin meiner Oma sehr dankbar dafür und freue mich schon sehr darauf, euch endlich einmal wieder zu sehen. Für heute wünsche ich dir ersteinmal eine sehr schöne Geburtstagsfeier und hoffe, das wir uns gesund wiedersehen. bis dahin alles Liebe und Gute von Justin, grüße bitte auch die Anderen der Crew, euer junger und großer Fan Justin

19.05.2014

Hallo liebe Captain Cook Fangemeinde im Norden. Wer fährt am 27.07. NUR FÜR DIE SHOW zum Europapark? Ich wohne in Wuppertal und suche eine Mitfahrgelegenheit, da ich leider nicht mobil bin. Würde mich freuen, jemand zu finden, der mich mitnehmen kann. Gruß Gabi

19.05.2014

Hallo Tom, ganz herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag. Ich hoffe die Karte ist angekommen und Du hast etwas darüber gelacht. Liebe Grüße von Gabi aus Wuppertal

19.05.2014

Hallo lieber Tom, die Zeit vergeht der Tag ist da, denn Du wirst heute 45 Jahr. Viel Gesundheit, Glück ein frohes Leben, solls noch lange für Dich geben. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute im neuen Lebensjahr wünscht Dir Helga aus Thüringen.

19.05.2014

Lieber Tom, wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles,alles Gute, viel Glück und Gesundheit und immer viel Spaß und gute Laune bei allen Konzerten an Bord der MS Cook!! Viele liebe Grüße, auch an die Crew, von Familie Wiese.

19.05.2014

Hallo lieber Tom, zu deinem heutigen Geburtstag gratuliere ich dir recht herzlich. Wieder ist ein Jahr vergangen so geschwind und nun bist du heute wieder das Geburtstagskind. Gesundheit, Glück und Zufriedenheit das möchte ich dir wünschen heut´! Stets Erfolg und Sonnenschein auf allen Wegen, wünsche ich dir ebenfalls für´s ganze Leben! Ich wünsche dir für den heutigen Tag eine schöne Feier im Kreise deiner Familie.Viele Grüße von Annelie, liebe Grüße an alle Anderen sowie auch an Mike. Tschüß, wir sehen uns in fünf Wochen. Alles Gute bis dahin, so das wir uns dann alle gesund und munter wieder sehen, eure Annelie.

16.05.2014

Hallo Captain Marcus, solltest Du wirklich mal den Weg nach Wuppertal finden, würde ich dich glatt zu einer Fahrt mit der Wuppertaler Schwebebahn einladen. Gruß Gabi

16.05.2014

hallo Werner, danke für Deine Nachricht.Von diesem Lifekonzert hatte ich schon gehört. Leider kann ich zu diesem Konzert nicht kommen, da ich nicht mobil bin ( kein Auto) und am nächsten Tag eine Familienfeier anstet. Gruß Gabi

14.05.2014

Hallo Gabriele, das einzige Lifekonzert in NRW im Jahr 2014 ist am 25.Okt. bei uns in Oerlinghausen (Kreis Lippe) Gruß,Werner

14.05.2014

Hallo Captain Marcus, wenn ich die begeisterten Nachrichten lese, werde ich ganz neidisch! Wasnn kommst Du mit Deinen singenden Saxophonen endlich mal nach Wuppertal? Ich würde mich riesig darüber freuen! Gruß Gabi

13.05.2014

Endlich nach 10 Wochen CD-Hören wieder ein Livekonzert in Neuruppin und wir konnten die Captain-Marcus-Crew wieder persönlich sehen und hören. Auch das Publikum hat wunderbar mitgemacht und das Haus war voll besetzt. In der Pause konnten wir einen Plausch mit den Jungs machen und ihnen hinter der Bühne dann ein kleines Präsent überreichen. Schon heute ist die Freude groß, denn wir müssen beim nächsten Konzert nur 15 km reisen, da die Crew ganz in unserer Nähe zum "Startreff" in Steinbach-Langenbach aufspielt. Alles Gute bis dahin für die Besatzung der MS COOK, dass wir uns dann gesund und munter wieder sehen. Die treuen Fans aus Thüringen. Norbert + Sonnhild

11.05.2014

Hallo ihr Lieben, nach einer etwas längeren Fahrt, wieder gut zu Hause angekommen, möchte ich mich bei euch für den wunderschönen Nachmittag und Abend sowie für das super schöne Konzert recht herzlich bedanken. Es ist wiedereinmal ein wirklich sehr schöner Tag mit euch gewesen, auch die netten Gespräche und kleinen Späße mit euch. Aber leider verging die Zeit, wie immer, viel zu schnell. Also, nochmal vielen Dank und bis bald, in 6 Wochen in Bad Elster. Bis dahin viele liebe Grüße und alles Gute, bleibt alle gesund und vorallem gute Besserung für Darius, eure Annelie, viele liebe Grüße von Justin, er bedankt sich auch für die von euch ausgerichteten Grüße.

11.05.2014

Lieber Kapitän Marcus, liebe Matrosen,es war sehr schön, Euch wiederzusehen und -zuhören,es hat uns viel Freude und Spaß gemacht. Aber wie immer verging die Zeit viel zu schnell. Nochmals recht herzlichen Dank für den schönen Nachmittag gestern in Tangerhütte! Alles Gute und liebe Grüße bis zum nächsten Mal! Eure Familie Wiese.

26.04.2014

Die Zeit eilt und vergeht geschwind, heute, lieber Darius, bist Du das Geburtstagskind. Auch ich möchte Dir zu Deinem Ehrentag von Herzen gratulieren und wünsche Dir vorallem beste Gesundheit im neuen Lebensjahr. Alles Gute, die Erfüllung Deiner Träume und Wünsche und bleib so, wie Du bist, ein immer freundlicher und netter "Matrose" auf der MS Cook. Mit freundlichen Grüßen von Helga aus Thüringen.

26.04.2014

Lieber Darius.Wir wünschen dir zu deinem Geburtstag alles Gute, weiterhin Erfolg und was sehr wichtig ist,Gesundheit.Dir eine schöne Feier,wie immer sie auch sein mag und viele Grüße an die Jungs von CC. Helga und Uwe aus Kiel

26.04.2014

Hallo lieber Darius, zu deinem heutigen Geburtstag wünsche ich dir alles, alles Gute, vor allem aber Gesundheit und Glück für´s neue Lebensjahr. All´deine Wünsche mögen in Erfüllung gehen und behalte weiterhin die Freude an der Musik mit und bei Captain Cook. Wie du ja weisst, bin ich auch ein kleiner Musiker und spiele in einer Akkordeon-Gruppe, und ich habe auch sehr viel Freude daran. Nun wünsche ich dir für heute noch eine schöne Feier mit all deinen Lieben und Freunden. Viele liebe Grüße auch an die anderen Crew-Mitglieder euer Justin

26.04.2014

Lieber Darius. Wir wünschen Dir zu deinem Geburtstag alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit und Glück und dass sich all deine Wünsche und Träume erfüllen. Wir wünschen Dir heute eine schöne Feier im Kreis deiner Lieben. Liebe Grüße auch an die anderen Crew-Mitglieder und an Mike. Eure Annett

26.04.2014

Liebe Darius, ich wuensche Dir zu Deinem Geburtstag alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Freude und Erfolg mit Musik. Helene

26.04.2014

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Darius! Wir gratulieren Dir recht herzlich und wünschen Dir alles Gute, vor allem Gesundheit, viel Glück, immer eine erfolgreiche Fahrt mit der MS Cook und daß sich auch alle Deine eigenen Wünsche erfüllen mögen! Liebe Grüße, auch an die Crew, von Familie Wiese.

26.04.2014

Hallo lieber Darius, zu Deinem heutigen Geburtstag wünschen wir Dir alles, alles Gute, vor allem Gesundheit. Wir hoffen, dass Du Dich schon etwas erholt hast. Verlebe einen schönen Tag im Kreise Deiner Liebsten. Nochmals alles Gute. Die Thüringer Sonni & Norbert

26.04.2014

Lieber Darius, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Nur das Beste wünsche ich und immer sehr viel Glück für dich. Gesundheit und Zufriedenheit, so kommst du auch im Leben weit. Genieße jeden schönen Tag und freu´ dich deines Lebens. Egal, was da noch kommen mag, nichts ist jemals vergebens. Ich wünsche dir für heute eine schöne Geburtstagsfeier im Kreise deiner Familie. Viele liebe Grüße,auch an die anderen der Crew sowie an Mike Behrle, von Annelie

20.04.2014

Hallo Werner.Für das tolle Angebot herzlichen Dank. Hoffentlich bringt es uns Glück. Wir würden gerne einmal live dabei sein, wenn Captain Marcus und seine Crew auf der Bühne ihr Können und ihre Musikalität zeigen. Gut ausgebildete Musiker und dazu noch so symphatische, gibt's ja leider nicht so oft. Daher hoffen wir, dass es für uns evtl. doch noch möglich sein wird, dass wir kommen können. Werde mich dann früh genug melden. Gruss E.

19.04.2014

Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören. Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen. Lieber Captain Marcus und Crew, wir wünschen Euch allen ein frohes und erholsames Osterfest. Herzliche Grüße von Uta und Katrin aus Hochfranken.

19.04.2014

Hallo Elisabeth, auch ich wünsche Ihnen und Ihrem Mann ein frohes Osterfest. Herzliche Genesungswünsche auch an Ihren Mann. Vorsichtshalber werde ich Ihnen Karten reservieren um einen Besuch des Konzerts in Oerlinghausen zu er- möglichen

19.04.2014

Ostern, das Frühlingsfest im Jahr. Mit blühenden Blumen, mit Sonne und einer bunten Vogelschar. Sie zwitschern und singen ihr schönstes Lied und rundherum alles grün und blüht. Und Menschenherzen sich erfreu'n, beim Klang der schönen Melodeien. Doch alle Fans, wie ich und du, warten auf Captain Marcus und seine Crew. Denn mit Musik und richt'gem Ton - und mit dem singenden Saxophon, bringen sie Frohsinn, Freude und Glück und manch vergessenen Traum zurück. D'rum unser Osterwunsch sei heut' : " Gesundheit und Frohsinn jederzeit." Und viel Erfolg im Überfluss, wünschen wir mit einem lieben Gruss E. aus Bo. Auch dem Management frohe Ostern und viel Erfolg bei der weiteren Terminplanung. E.

19.04.2014

Hallo Werner aus Oerl. Auch Ihnen ein frohes Osterfest. Kann leider noch nicht sagen, ob wir evtl. im Okt. kommen können. Mein Mann ist erkrankt, und wir müssen zunächst abwarten wie es weitergeht.Wenn es möglich sein wird zum Konzert zu kommen, melde ich mich. Danke E.

18.04.2014

Ich schließe mich Olivers Fanclub an. Auch wir wünschen euch und euren Familien sowie Mike und allen Fans ein schönes und vor allem sonniges Osterfest. Und danke nochmal für das schöne Fanclubtreffen in März in Riesa. Euer Fanclub "Sentimental Journey"

17.04.2014

Wir wünschen Euch allen, sowei Mike Behrle und allen Captain Cook-Fans ein schönes Osterfest!!! Euer Fanclub NORD

17.04.2014

Einen herzlichen Ostergruß an Kapitän Marcus und seine Matrosen! Wir wünschen Euch allen mit Euren Familien ein gesundes und schönes, frühlingshaftes Osterfest! Bis zum Wiedersehen alles Gute und liebe Grüße von Familie Wiese.

17.04.2014

Wir wünschen der CC-Crew,allen Unterstützern und Fans von Captain Cook ein ruhiges, schönes Osterfest. Viele liebe Grüße Helga +Uwe aus Kiel

17.04.2014

Hallo, Ihr lieben Sieben, habt Ihr heute schon entdeckt, was ich für Euch speziell versteckt? in dieser Mail steht es geschrieben, " Ein frohes Osterfest, Ihr Lieben. Mit vielen Grüßen von Helga aus Thüringen.

16.04.2014

FROHE OSTERN! Hallo liebe Captain Cook- Mannschaft, ich wünsche euch ein schönes und erholsames Osterfest, sowie sonnige Feiertage bei hoffentlich schönem Wetter. Bleibt alle gesund. Viele liebe Grüße sendet euch euer junger Fan Justin. Viele liebe Grüße auch von meiner Schwester Angelina, ich hoffe, wir sehen uns auch bald mal wieder. Tschüß

16.04.2014

Wir wünschen der Besatzung der MS "COOK" ein ruhiges und erholsames Osterfest. Bleibt alle schön gesund und auf ein baldiges Wiedersehen am 11.05. in Neuruppin. Sonnhild & Norbert

16.04.2014

Hallo Ihr netten Seebären-Ein frihes Osterfest Ihnen und Ihren Familien wünscht, Hannelore W. aus Obb.

16.04.2014

Hallo ihr Lieben, hiermit möchte ich euch einen lieben Ostergruß übermitteln. Kommt das kleine Osterhäschen, stupst dich an mit seinem Näschen. Stellt sich auf die Hinterfüße und überbringt euch, von mir, herzliche Ostergrüße. Zum Ausspannen wünsche ich euch ein paar geruhsame, schöne und sonnige Osterfeiertage. Herzliche Ostergrüße sendet euch von ganzem Herzen, eure Annelie. Bis bald in Tangerhütte.

12.04.2014

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest,mit Euren Familien und ein paar schöne Feiertage Liebe Grüße Viola Rebentisch

09.04.2014

Lieber Darius, lieber Rainer, auch der Fanclub NORD wünscht Euch nachträglich alles Gute zum Geburtstag und weiterhin viel Freude an Eurer Musik!!! Hab es leider nicht eher geschafft, bin derzeit in Potsdam auf Tour... Viele Grüße und bis hoffentlich bald mal wieder, Euer Fanclub NORD

08.04.2014

Lieber Rainer.Leider etwas spät,aber wohl nicht zu spät senden wir Dir zu Deinem Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche,wünschen Dir alles Gute,Gesundheit,Erfolg und wenn es mal passt, viel Geld. Bei uns geht es bergauf. Viele Grüße auch an die CC-Crew. Bis bald Helga+Uwe aus Kiel

06.04.2014

Lieber "unter fremden Sternen geborener" Darius. Irgendwann haben auch Sie Geburtstag und dazu möchte ich Ihnen recht herzlich gratulieren. Hannelore W. aus Obb.

06.04.2014

Hallo Lieber Rainer, zu Ihrem Wiegenfeste wünsche ich nur ds Allerbeste. Zum Geburtstag alles Gute und herzliche Grüße sendet Hannelore W. aus Obb.

05.04.2014

Lieber Rainer. Wie wünschen Dir zu deinem heutigen Ehrentag alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit. Mögen all deine Wünsche in Erfüllung gehen. Liebe Grüße Annett

05.04.2014

Hallo, Rainer, unter Deine vielen Fans möchte auch ich mich einreihen, um Dir zu Deinem heutigen Geburtstag zu gratulieren. Für das neue Lebensjahr wünsche ich Dir vorallem ganz viel Gesundheit und alle Deine Wünsche mögen in Erfüllung gehen. Einen schönen Tag im Kreise Deiner Familie und Freunde, verbunden mit herzlichen Grüßen von Helga aus Thüringen.

05.04.2014

Hallo Rainer. Alles Gute zu deinem heutigen Geburtstag,vor allem Gesundheit und weiterhin viel Erfolg wünscht dir euer Fan Cornelia aus Schwerin

05.04.2014

Hallo Rainer.Herzlichen Glückwunsch zu deinem heutigen Geburtstag wünschen dir Christine und Karin aus dem schönen Schwerin. Liebe Grüsse an die Cook-Crew.

05.04.2014

Hallo Rainer,auch ich wünsche dir zum Geburtstag alles Gute, vorallem Gesundheit, Glück und Erfolg für das neue Lebensjahr. Ich wünsche dir auch weiterhin viel Freude und Spaß mit der Musik bei Captain Cook und heute noch eine schöne Geburtstagsfeier mit deiner Familie. Viele liebe Grüße von Justin

05.04.2014

Matrose Rainer - alles Gute zum Geburtstag wuenscht aus Wien Helene

05.04.2014

Zum Geburtstag alles Liebe und Gute lieber Rainer! Wir gratulieren Dir ganz herzlich und wünschen Dir viel Glück und Gesundheit, immer eine gute Fahrt mit der MS Cook und heute einen wunderschönen Tag zusammen mit Deiner Familie! Herzliche Grüße von Familie Wiese

05.04.2014

Hallo Rainer, alles, alles Gute zu Deinem heutigen Geburtstag. viel Gesundheit und weiterhin viel Erfolg mit der Besatzung der MS COOK. Wir wünschen Dir einen schönen Tag im Kreise Deiner Familie. Sonni & Norbert

05.04.2014

Hallo lieber Rainer, herzlichen Glückwunsch zu deinem heutigen Geburtstag. Das schönste und größte Los auf Erden soll heute dir gegeben werden. Gesundheit, Glück, Geld und Gut, Zufriedenheit und immer froher Mut. Alles erdenklich Gute zu deinem Geburtstag wünscht dir von Herzen Annelie. Ich hoffe, dass deine persönlichen Wünsche alle in Erfüllung gehen und wünsche dir eine schöne Feier im Kreise deiner Familie und mit deinen Musikerkollegen.Weiterhin auch viel Spaß an der Musik gemeinsam mit Captain Cook. Wir sehen uns in Tangerhütte, bis dahin, alles liebe von Annelie

17.03.2014

Hallo meine Lieben, nach dem gestrigen sehr schönen Tag, wieder gut zu Hause angekommen, möchte ich euch gleich noch einpaar Zeilen schreiben. Ich hoffe doch, ihr hattet eine gute Heimfahrt und seid alle wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Der Tag sowie auch der Abend mit euch ist wieder sehr schön gewesen und hat mir sehr viel Freude bereitet, so dass ich meinen Alltag für einen Tag vergessen konnte, was mir immer wieder sehr gut tut. Danke an euch!! Nun freue ich mich schon heute auf unser nächstes Wiedersehen in Tangerhütte, das wird mit Sicherheit wieder genauso schön, das steht schon heute für mich fest. Für Darius wünsche ich alles, alles Gute und gute Besserung. Viele liebe Grüße auch an Mike. Also dann tschüß und bleibt alle gesund, damit wir uns im Mai gesund und fröhlich wiedersehen. Ganz liebe und herzliche Grüße von eurer Annelie. Viele liebe Grüße soll ich auch von Justin ausrichten, er würde sich sehr freuen, wenn es klappen würde, wenn auch nicht bei Allen, aber wenigstens Einer oder Zwei, das wäre super! Er hat sich sehr darüber gefreut und sagt auch danke dafür, das ihr es angenommen habt.

17.03.2014

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal für den tollen Nachmittag und Abend in Riesa und das Fanclubtreffen bedanken. Ein riesengroßes Dankeschön geht an Mike für die super Organisation. Auch an die Jungs ein riesengroßes Dankeschön, dass ihr euch so viel Zeit für den Fanclub genommen habt und es dadurch für uns ein unvergessener Tag geworden ist. Viele liebe Grüße Annett

09.03.2014

Hallo, Michael Hinrichs, Klicken Sie die Hompage von Captain Cook an, dort wird an 4. Stelle ein Interview vom HR 4 angeboten, mit dem "Erfinder" und Produzenten von C:C. Günther Behrle, welches sicher Einige Ihrer Fragen beantwortet. Freundl. Gruß Helga, ein Fan von der Crew.

06.03.2014

Hallo Captain Cook, ich freue mich sehr wenn Ihr nach Eilenburg kommt! Eure Musik finde ich S U P E R!!! Wie seid Ihr eigentlich auf den Namen Captain Cook gekommen, wer hat Schuld daran? Ich möchte mit gerne auch ein Saxophne zulegen und das Spielen damit erlernen, könntet Ihr mir Tipps geben? Höre gerne die Eisenbahnromantik-Melodie und mag schönen Blues und Rock´n Roll und Seemannslieder. Mir fallen oft Melodien ein (Keyboard/E-Gitarre), doch dazu Bilder und Musikclips nicht mit Seeschiffen sondern mit modernen RIESEN-ZEPPELIN-LUFTSCHIFFEN die dazu passen. Was haltet Ihr davon, mal ein Album zu machen mit ZEPPELIN-SAXOPHONEN-Klängen? Das wäre TOLL!? Träume gerade von meiner Filmidee mit Musik von C.C. Alles Gute u. viele weitere Erfolge u. Gruß aus Mockrehna Michael H.

04.03.2014

Hallo Elisabeth, das Konzert wird nur von C.C.gestaltet,sobald das Programm bekannt ist,werden von mir die Programmhefte für die Veranstaltung gedruckt. Eintrittskarten gibt es ab April. Liebe Grüße, W.aus O.

28.02.2014

Hallo, wann ist denn einmal ein Konzert vom Captain Cook in Trier geplant. Vor Jahren waren wir in Gießen und dies hat uns sehr gut gefallen. Inzwischen wohnen wir hier im Raum Trier und würden es sehr begrüssen, wenn auch hier mal eine Veranstaltung stattfinden würde.

28.02.2014

Hallo Werner. Herzlichen Dank für das tolle Angebot für das Konzert von C.C. in Oerlinghausen. Wir haben uns darüber sehr gefreut und werden, wenn wir es ermöglichen können, uns frühzeitig melden. Ist das Programm schon bekannt? Wird das Konzert nur von C.C. gestaltet, oder treten noch weitere Künstler auf? Toll wäre, ein Konzert, nur von Captain Cook und seinen singenden Saxophonen live hören und sehen zu können. - Liebe Grüsse und nochmals vielen Dank - E. aus B.

26.02.2014

Hallo Elisabeth, das Konzert in Oerlinghausen am 25.Oktober beginnt um 19 Uhr. Für so große Fans der Band würde ich mich pers.um günstige Übernachtungsmöglichkeiten sowie eine Platzreservierung in der 1.Reihe vor der Bühne kümmern. Viele Grüße, Werner

25.02.2014

Liebe Elisabeth, liebe Hannelore, wir sind weiterhin bemüht einige Veranstaltungen mit Captain Cook im Norden, Westen und Süden zu planen, der Planungsvorlauf beträgt in der Regel jedoch 9-12 Monate.Ich möchte auch noch auf meinen Gästebuch-Eintrag vom 15.11.2013 verweisen. Viele Grüße

25.02.2014

Hallo Cap.Cook-Team, Management. Ich schließe mich der Meinung von Elisabeth aus Bochum an.(Gästebuch v. 2.12.2013 und 1.2.2014) Elisabeth möchte Cap.Marcus und seine Matrosen in NRW (Bochum) haben und ich in Obb. Wir warten hier im Süden auch auf die Jungs. Also auf gehts nach Ausgburg, München oder Kempten mit den schönen Melodien im Saxophon-Sount.Liebe Grüße an Cap.Marcus und seine Matrosen-ich freue mich jetzt schon euch einmal Life zu hören und zu sehen.Ihre Hannelore W. aus Obb.

20.02.2014

Hallo lieber Roland. Wir wünschen dir ganz herzlich alles Gute zum Geburtstag, vor allem aber Gesundheit, Glück und Freude. Liebe Grüße Annett und der Fanclub Sentimental Journey

20.02.2014

Hallo lieber Roland, mit einem kleinen Spruch möchte ich dir meine Wünsche zu deinem heutigen Ehrentag übermitteln. Voll Fröhlichkeit und Sonnenschein soll heute dein Geburtstag sein und außerdem sei wunderbar dein ganzes neues Lebensjahr! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Gesundheit, Glück, Erfolg und Sonnenschein sollen immer deine Begleiter sein! Ich wünsche dir einen schönen Tag im Kreise deiner Familie und der Captain Cook - Mannscheft, sowie weiterhin immer eine gute und stressfreie Fahrt. Viele liebe Grüße auch an die anderen der Mannschaft von eurer Annelie. Hallo lieber Roland, ich schließe mich den Wünschen meiner Oma an und wünsche dir heute zu deinem Geburtstag auch alles erdenklich Gute, Gesundheit und Schaffenskraft für die weiteren Jahre. Viele liebe Grüße von Justin

20.02.2014

Lieber Roland, wir gratulieren Dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles Gute, viel Gesundheit, Glück und Freude, einen wunderschönen Tag heute und immer eine erfolgreiche gute Fahrt zusammen mit der Crew der MS Cook!!! Liebe Grüße an Euch alle von Familie Wiese.

18.02.2014

Hallo "Fischlein" Robert, Zum Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche und viel erfolg bei unserem Captain Marcus und seinen Matrosen wünscht Ihnen Hannelore Wohlgemuth

04.02.2014

Hallo Werner. Danke für Deine Nachricht. Mit einem Konzert in Oerlinghausen kommt C.C. schon ein wenig näher ans Ruhrgebiet. Aber es ist immer noch eine Fahrzeit (Auto) von 90 Minuten. Wenn wir genaueres wissen, (Beginn des Konzertes usw.) werden wir überlegen, ob es zeitlich machbar ist. Wenn ja, werden wir uns melden, Dir auch weiterhin viel Freude an der Musik und den Melodien von Captain Marcus und seiner Crew. Liebe Grüsse E.

02.02.2014

Hallo Elisabeth, Captain Marcus und seine Band ist am 25.Okt.2014 bei uns in 33813 Oerlinghausen life zu Gast. Auch wir freuen uns schon auf dieses Solokonzert. Tickets über meine E-mailadresse Liebe Grüße Werner

01.02.2014

Hallo und liebe Grüsse an Captain Marcus, seine Crew und das gesamte Management. Auch heute erneut die Frage: Wann ist C.C. in Nord, West oder Süddtschl. live zu hören und zu sehen?Laut Terminplaner sind wieder fast alle Konzerte nur in Ostdtschl. (zu weit für einen Konzertabend!) Wie sollen Musikliebhaber aus ganz Dtschl.C.C. kennen lernen,wenn es keine Möglichkeiten dazu gibt? Die Crew ist kaum im F.S. zu sehen.(und wenn, sind's ältere Aufnahmen mit Musikern, die schon gar nicht mehr dabei sind.) In jeder Musiksendung, egal auf welchem Sender, suche ich C.C. vergebens! Warum? An der Qualität und dem Können der Musiker kann's nicht liegen! Die Videos aus dem letzten Jahr sind sehr gut - und die Musiker sehr sympathisch. Aber man möchte auch mal live dabei sein! Bei sehr vielen Musikfreunden ist C.C. nicht einmal bekannt! Ich selbst habe vor ein paar Jahren zufällig C.C. in einer Fernsehsendung gehört und gesehen und war von dem Sound sofort begeistert. Habe aber zunächst geglaubt, es wäre eine verkleinerte Big Band der Marine. Habe nachgeforscht und erfahren, wer C.C. ist. Doch dann in den folgenden Jahren immer wieder die Enttäuschung - kein Liverlebnis! Nur auf Video - aber selbst das ist oft schwierig, weil immer wieder welche gesperrt sind. So wird man als Fan ausgebremst, und neue Fans lernen die Band erst gar nicht kennen! Schade! Es ist schon witzig, eine Band aus Bayern spielt fast nur in Ostdtschl. Die Terminplaner anderer Musiker oder Sängerinnen und Sänger sehen da ein wenig anders aus! Schade, dass die wirklich guten Musiker ihr Können nicht weiträumiger und öfter präsentieren können! Ich glaube, viele Menschen würden sich gerne, gerade auch in der heutigen Zeit, an guter Musik und schönen Melodien erfreuen!Auch Petra sagte, man soll die Hoffnung nie aufgeben! Vielleicht gibt es ja mal die Möglichkeit nach NRW zu kommen (Bo.,E., Co., usw). Gut wäre es auch mal öfter auf dem Bildschirm präsent zu sein! Captain Marcus und seine Crew hätten es bestimmt verdient und viele Fans würden sich sehr freuen! - - - Nimm uns mit C.C. auf die Reise. Auf die Reise ins Land der Melodien! - - -Liebe Grüsse E.

28.01.2014

Hallo an das Team, vielen Dank für Eure Antwort ich gebe die Hoffnung nicht auf Euch wieder einmal in Dresden oder Freital zu sehen. Liebe Grüße Petra

28.01.2014

Liebe Petra, für 2014 ist kein Konzert in Dresden geplant. Vielleicht kommen wir im Rahmen unserer Solo-Tour 2015 wieder nach Dresden. Die Planungen starten im Laufe dieses Jahres. Viele Grüße

26.01.2014

Hallo Ihr zusammen, habe Euch geschrieben und gefragt wann Ihr wider mal in Dresden seid. War jedes Jahr bei Euch im Konzert aber nun leider nicht mehr. Ihr habt doch sicher auch Fans in Dresden bitte gebt mal eine Antwort ich schreibe nun schon das 2. Mal.

15.01.2014

Liebe Mitglieder des Fanclub NORD, auch ich möchte mich recht herzlich bei allen Mitgliedern für die Teilnahme am Fantreffen (besonders bei den Mitgliedern, die eine sehr lange Anreise auf sich genommen haben) und bei Oliver für die Organisation bedanken! Es hat mich gefreut Euch mal persönlich kennengelernt zu haben. Vielen Dank für die tolle Unterstützung! Viele Grüße Mike Behrle

12.01.2014

Es gibt Dinge im Leben,die kann man nicht kaufen.Dazu gehört eine Überraschung,mit der man nicht gerechnet hat.Diese Überraschung seit ihr Captain Cook Crew,die spontan zugesagt habt,als ihr darum gebeten wurdet einen Geburtstagsgruß zu spielen.Für dieses Ständchen und die herzlichen Wünsche von Helmut sagen wir herzlichen Dank. Wir arbeiten auf ein nächstes FC-Treffen oder Konzert hin.Auch dieses Mal wurden wir in Schwerin nicht enttäuscht. Es war schön die Crew,neue und alte Fans zu treffen. Uns allen wünsche ich viel Erfolg,Anerkennung und Gesundheit. Dieser Tag wird mir (uns) in Erinnerung bleiben. Ein Dankeschön und viel Zuspruch bei den Konzerten sagenEuch Helga und UWE

12.01.2014

Vom Fantreffen und dem großartigen Konzert aus Schwerin zurückgekommen, bedanken wir uns herzlich für alles. Eigentlich hat Oliver vom Fanclub Nord dazu schon alles gesagt bzw. geschrieben, dem schließen wir uns an und freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Konzertbesuch im März in Bad Füssing. Alles Gute für Euch! Sonnhild & Norbert

12.01.2014

Hallo.Wir waren total begeistert von dem gelungen Abend dem Treffen und dem Soundcheck.Wir würden uns freuen,wenn es im nächsten Jahr wieder klappt. LG Cornelia

11.01.2014

Hallo zusammen! Auch ich möchte mich an dieser Stelle für den tollen Tag in Schwerin und das gelungene Fan-Treffen bedanken. Ein großes Dankeschön geht an Mike Behrle für die tolle Organisation und alle andere die dazu beigetragen haben, dass es ein schönes FC-Treffen wird. Auch an die Crew ein Dankeschön, dass ihr Euch so viel Zeit für den Fanclub genommen habt und nicht zuletzt ein Dankeschön an die FC-Mitglieder, die teilweise sehr große Strecken auf sich genommen haben um in Schwerin dabei sein zu können. Ich hoffe doch sehr, dass wir das im kommenden Jahr wiederholen können. Viele Grüße und viel Erfolg für die anstehenden Konzert!!!

11.01.2014

Hallo meine Lieben, ich bin heute wieder gut zu Hause angekommen und hoffe, das ihr auch eine gute Fahrt nach Neubrandenburg hattet. Ich möchte mich noch einmal für den wunderschönen Tag, gestern in Schwerin, recht herzlich bei euch bedanken. Der Nachmittag war locker, alle waren gut gelaunt und wir hatten sehr viel Spaß, ebenso verlief auch das anschließende Konzert. Einfach ein rundum gelungener sehr schöner Tag!!! Die Präsente euch auf der Bühne zu überreichen, ist eine gute Idee von Gerd gewesen und hat mir wieder sehr viel Freude bereitet, danke Gerd und danke auch an Marcus und Helmut für die Unterstüzung um auf und von der Bühne zu kommen!! Nun wünsche ich euch noch eine gute Fahrt nach Rostock und wieder nach Hause!! Wir sehen uns bald wieder, am 16.03. in Riesa, freue mich schon riesig euch wiederzusehen, werde euch auch wieder eine kleine Überraschung mitbringen. Bis dahin alles, alles liebe eure Annelie. Ich bedanke mich auch noch bei Mike für die nette Unterhaltung nach dem Konzert und ich werde mich melden, wie vereinbart, er weis bestimmt noch worum es geht. Ich habe noch ein Anliegen, besser gesagt mein Enkel, da möchte ich auch gern mit Mike reden und werde mich schon eher einmal melden. Nochmals viele liebe Grüße von Annelie

05.01.2014

Neujahrswunsch 2014. Nimm uns mit Kapitän auf die Reise. Auf die Reise ins Land der Melodien. Wo uns Freude und Frohsinn erwarten, und Musik die dass Leben verschön'. Nimm uns mit Kapitän in die Ferne. In die Ferne mit klingendem Ton. Wo die Crew uns zum träumen verleitet mit dem singendem Saxophon. Wo die Crew uns zum träumen verleitet mit dem singendem Saxophon. Ein gutes,gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2014 und liebe Grüsse E.

01.01.2014

Ein gesundes neues und erfolgreiches Jahr wünscht Captain Cook und seinen singenden Saxophonen ganz herzlich Constanze

01.01.2014

Ein gesunden,glückliches und erfolgreiches neues Jahr 2014 wünsche ich Captain Marcus,seiner Mannschaft und allen Fans.LG Renate

01.01.2014

Ich sende euch einen ganz lieben Neujahrgruß. Ich wünsche euch alles Gute, vor allem aber Gesundheit, weiterhin viel Erfolg und immer eine unfallfreie Fahrt. Bleibt so wie ihr seid. Ganz liebe Grüße Annett

01.01.2014

Hallo, ihr Lieben, ich wünsche euch ein gesundes, erfolgreiches und stressfreies gutes neues Jahr und immer eine gute Fahrt zu den Konzerten und zurück! Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und wir sehen uns bei bester Gesundheit nächste Woche wieder. Bis dahin alles Gute, eure Annelie, auch von Justin ganz liebe Grüße und ein gesundes neues Jahr.

01.01.2014

Liebe CC-Crew, Euch alleneinen herzlichen Neujahrsgruß, nochmals alles Gute, Gesundheit, viel Erfolg und immer eine gute Fahrt an Bord und auch an Land!!!

01.01.2014

Hallo, Ihnen lieber Kaptain Marcus und Ihrer Crew wünschen wir ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Tolle Konzerte und stets eine gute Heimfahrt. Wir aber, Ihre Fans, hoffen und wünschen, dass Sie uns auch 2014 weiterhin mit schönen Melodien erfreuen. Ihnen allen liebe Grüsse E.

26.12.2013

Hallo ihr Lieben! Wünsche euch noch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für das neue Jahr alles Gute, Glück und Erfolg aber in erster Linie natürlich Gesundheit. Ich hoffe ihr kommt mal 2014 in die DD-Ecke.. Liebe Grüße, Kerstin aus DD

25.12.2013

Familie Hieke Hallo Captain Marcus und Crew, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Weiterhin viel Erfolg, sowie ein Dankeschön für 2 unvergessliche Konzerte in Plauen und Greiz! Eure Musik geht unter die Haut! Ein besonderes Highlight, das Ave Maria von Captain Markus! Liebe Grüße von Uta, Katrin und Hannah aus Naila/Hochfranken

25.12.2013

Hallo, absolute Klasse euer letzer Auftritt!

24.12.2013

Hallo alle zusammen, ich wünsche euch allen, Euren Familien, Familie Behrle auf diesem Wege ein frohes Weihnachtsfest!!! Viele Grüße aus dem stürmischen Norden, Euer Fanclub NORD

23.12.2013

Hallo, Ihr lieben Sieben, auch ich möchte Euch zum Weihnachtsfest herzlich grüßen und wünsche ein paar Tage Gemütlichkeit mit viel Zeit zum Ausruhen und genießen,sowie harmonische Stunden im Familienkreis. Auch das Jahr neigt sich dem Ende zu, wieder war es um im Nu. Die Wünsche sind schnell aufgezählt, das Wichtigste zuerst gewählt. Gesundheit, Glück, Zufriedenheit für`s neue Jahr und allezeit, Helga aus Thüringen.

23.12.2013

Hallo Captain Cook und seine Matrosen, Hallo Jungs! Ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr und vor allem "immer locker aus der Hüfte" wünscht Ihnen allen Ihre Hannelore Wohlgemuth aus Obb.

22.12.2013

Liebe Besatzung der MS COOK, wir wünschen euch ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien. Für das Jahr 2014 wünschen wir euch viel Kraft für die anstehenden Konzerte, bleibt gesund. Sonnhild & Norbert aus Thüringen

22.12.2013

Wir wünschen euch ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest im Kreis eurer Familien. Für das neue Jahr wünsche ich euch alles Gute, vor allem aber Gesundheit und weiterhin viel Erfolg. Lieber Uwe -> danke für die lieben Grüße. Annett

22.12.2013

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr wuenscht Helene aus Wien

22.12.2013

Moin,moin Crew von CC Wieder ist ein Jahr vergangen,daß für uns alle etwas Neues gebracht hat.Ihr habt einen neuen Matrosen und wir Fans sind gespannt darauf,wenn es zu dem Fantreffen ein Wiedersehen gibt. Ich wünsche Euch Allen,der Crew,dem Mangement,den Fans und den Fanclub -Leitern ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Familien und der CC-Crew ein erfolgreiches Jahr 2014. Ich würde mich freuen,wenn es auch einmal ein Wiedersehen in SH geben würde.Oder DK. Alles Liebe und viel Erfolg für euch in 2014.wünscht euch UWE

22.12.2013

Lieber Kapitän Markus, liebe Matrosen, wir wünschen Euch allen mit Euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, für das Neue Jahr alles Gute, viel Gesundheit, Glück und Erfolg und immer eine gute Fahrt! Bis zum Wiedersehen liebe Grüße von Familie Wiese.

21.12.2013

Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest sowie erholsame Feiertage, auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute, vorallem Gesundheit, viel Erfolg und Schaffenskraft für das Jahr 2014. Bleibt so wie ihr seid und weiterhin solch super Konzerte. Wir sehen uns leider nicht im nächsten Jahr, da eure Konzerte immer während der Schulzeit sind. Schade eigentlich, aber vielleicht klappt es ja doch irgendwann. Viele liebe Grüße euer Justin.

21.12.2013

Ich wünsche euch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest sowie erholsame und entspannte Feiertage. Einen guten Rutsch, ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr sowie einen guten Start für die bevorstehenden Konzerte verbunden mit einer immer unfallfreien Fahrt. Ich freue mich schon auf unser baldiges Wiedersehen am 10.01.14 in Schwerin, welches auch euer erstes Konzert im Jahr 2014 ist. Alles Liebe und Gute bis dahin wünscht euch von ganzem Herzen,eure Annelie

16.12.2013

Liebe Crew der MS Cook,wir haben das Konzert am 14.12. in Bernburg wieder sehr genossen, ebenfalls das am 29.11. in Leipzig. Nun haben wir unseren "Tourneeplan" für das Jahr 2013 abgeschlossen. Dann, bis zum nächsten Jahr und herzliche Weihnachtsgrüße Euch Allen. Norbert und Sonnhild

15.12.2013

Lieber Kapitän, liebe Matrosen, der Abend mit Euch gestern in Bernburg hat uns wieder viel Freude und Spaß gemacht, nur verging die Zeit leider wie immer viel zu schnell.Nochmals recht herzlichen Dank und viele liebe Grüße von Familie Wiese.

15.12.2013

Hallo zusammen, ich war gestern in Bernburg zu Eurem Konzert. Riesen großes Lob war Fantastisch wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit

02.12.2013

vzum Jahresende wünschen wir Captain Marcus und seiner Crew eine gute Adventzeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und für's neue Jahr alles erdenklich Gute - vor allem weiterhin guten Erfolg. Leider werden wir wohl auch im neuen Jahr uns an keiner Liveshow erfreuen können! Gerade habe ich den Terminplan für 2014 gelesen und festgestellt, dass NRW und auch im näheren Umfeld kein Konzert geplant ist. Warum ist das nicht möglich? Andere bekannte Bands sowie Sängerinnen und Sänger kommen doch auch ins Ruhrgebiet! In Bochum gastiert seit 25 Jahren Starlight-Express mit immer noch sehr grossem Erfolg! Nur C.C. schafft es nicht! Auch in den Fernsehshows vermissen wir C.C.! Uns bleiben nur die Videos - sind zwar gut - aber kein Liveerlebnis! Schade, denn wie schon einmal geschrieben, finden wir, Captain Marcus und seine Crew sind so tolle und gute Musiker, dass man sie in ganz Deutschland hören und sehen sollte! Aber man soll die Hoffnung nie aufgeben - manchmal geschehen ja auch noch Wunder! Darum auch dem Management alles Gute für die Weihnachtszeit und viel Erfolg für's kommende Jahr. ( evtl.auch in oder um Bochum.)

02.12.2013

Meine Lieben, ich muss euch gleich noch einmal schreiben. Ich habe gerade eure Termine für nächstes Jahr gelesen, bin überrascht und überglücklich, das ihr am 17.10.14 nach Freiberg in die Nikolaikirche kommt. Lichtenberg ist nur ca.15 km entfernt. Natürlich werden wir uns auch schon eher sehen, das hatte ich euch ja auch schon gesagt. Herzliche Grüße aus Lichtenberg eure Annelie

02.12.2013

Hallo an euch alle. Oma sagte mir, das ihr euch über das mitgegebene Foto sehr gefreut habt und ich möchte mich auch für die lieben Grüße, die Oma mir von euch ausrichten sollte, recht herzlich bedanken. Ich wünsche euch allen auch eine schöne Adventszeit und das ihr alle gesund bleibt. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr auch irgendwann einmal wieder. Viele Grüße sendet euch der Justin

02.12.2013

Hallo, meine Lieben. Ich hoffe, ihr seit alle wieder gut nach Hause gekommen. Das Konzert gestern in Greiz war wie immer, einfach super!!! Ich möchte mich auch noch einmal ganz lieb bei euch bedanken, das ihr mich auf die Bühne geholt habt und ich so die Möglichkeit hatte euch die Weihnachtspräsente zu überreichen. Es ist mir eine Ehre gewesen, einmal neben euch auf der Bühne zu stehen. Also nochmals danke!! Dieses Jahr sehen wir uns nun leider nicht noch einmal, aber für nächstes Jahr im März, in Riesa, habe ich schon die Karten, vielleicht sehen wir uns aber auch schon eher. Nun wünsche ich euch erst einmal eine schöne Adventszeit, bleibt alle gesund und für Darius wünsche ich gute Besserung. Viele herzliche Grüße aus dem Erzgebirge sendet euch eure Annelie

30.11.2013

Hallo liebe Captain Cook Crew, auch wir gehörten wieder zu Euren Fans, die mehr als 50 km nach Leipzig fuhren, um Euer grandioses Konzert im Mendelssohn-Saal des Gewandhauses live zu erleben. Es war wieder ein klasse Konzert bei bester Stimmung. Ihr versteht es immer wieder, auch mit Euren Soloeinlagen Euer Publikum zu begeistern. Besonders gefiel uns das Solo von Roland, der für uns relativ neu zur Crew gehört. Euch auch eine schöne Adventszeit und bis zum nächsten Jahr alles Gute, Gisela uns Wolfgang aus dem Berliner Randgebiet

17.11.2013

Hallo liebe Matrosen, lange konnte ich Euch nicht mehr sehen. Wann kommt Ihr mal wieder nach Dresden, oder nach Freital ins Kulturhaus.Darius du hattest mir gesagt alle 2 Jahre, aber leider sind die schon lange um. Und der Kulturpalast macht noch lange nicht auf. Da muß ich leider auf Euch verzichten. Liebe Grüße Petra aus Dresden

16.11.2013

Lieber Kapitän Marcus, liebe Matrosen, Euer Konzert gestern abend in Sömmerda hat uns wieder sehr gut gefallen und wir möchten uns recht herzlich bedanken für die zauberhaften Melodien, die gekonnte Moderation, die lockeren Darbietungen und für die netten Gespräche mit Euch!! Die Zeit verging viel zu schnell und so warten wir schon auf das nächste Wiedersehen. Ganz lieben Dank auch an Alex! Euch allen herzliche Grüße von Familie Wiese.

15.11.2013

Liebe Elisabeth, vielen Dank für den Gästebucheintrag! Wir würden Captain Cook auch gerne öfter im TV sehen, aber wir suchen die Künstler für die Sendungen leider nicht aus. Die Plattenfirma und wir sind jedes Jahr aufs neue bemüht Captain Cook in so viele Fernseh- und Radiosendungen wie möglich zu bringen. Die Entscheidung ob man in eine Sendung kommt liegt aber bei der jeweilgen Redaktion. Wir sind gerade dabei für 2014 und 2015 einige Veranstaltungen in den wenig bespielten Regionen Deutschlands zu planen. Wir hoffen, dass ab 2014 Captain Cook wieder mehr zu sehen und hören ist. Viele Grüße Ihr Captain Cook-Team

15.11.2013

Hallo, heute eine erneute Frage ans Management von C.C. Wann hören und sehen wir die Band mal im Fernsehen, oder in Nord,-West, oder Süddeutsch- Land? 20 Jahre C.C. - und wenn man es nicht besser wüsste, könnte man glauben, dass es eine Ostd. Band wäre! Wir denken, Captain Marcus und seine Crew sind so tolle und gute Musiker, dass man sie in ganz Deutschland hören und sehen sollte! Vor allem auch in ent-sprechenden Fernsehsendungen! Warum sind in all den Sendungen immer nur die gleichen "Künstler?" Lädt man sich da immer nur gegenseitig ein? Wir vermissen stets C.C. u.s.s.S.? Könnten Sie als Management da nicht mal aktiv werden! Wir glauben, Ihre Musiker hätten es verdient! Es sind gute, ausgebildete und sehr symphatische junge Männer, die man gerne öfter hören und sehen möchte! Wir denken, dass Ihnen viele Fans dankbar wären. Da wir selbst mit Musik zu tun haben, (Berufsmusiker) können wir es wohl be- urteilen, dass es sich lohnen würde, Captain Marcus und seine Crew in einem Konzert live erleben zu können! Danke E

11.11.2013

Hallo, liebe Captain Cook- Mannschaft. Euer gestriges Konzert war super, es hat mir sehr gut gefallen. Ich habe euch ja gestern zum ersten Mal live erlebt und kann nur sagen, einfach super klasse, macht weiter so! Auch nochmal danke für das gut gelungene Foto mit euch und vielen, vielen Dank an Gerd, er weiß ja wofür, es ist wirklich gut und hilft mir auch weiter. Ich werde in der Advendszeit zu Hause ein kleines weihnachtliches Konzert für meine Eltern, meine Schwester, für Oma und eine Bekannte von Oma spielen. Ich hoffe doch, das wir uns auch mal wiedersehen, wenn meine Eltern es erlauben. Ich wünsche euch weiterhin alles Gute und habt immer eine unfallfreie Fahrt, denn ihr seit ja so viel unterwegs. Viele liebe Grüße von Justin, ich werde Oma am 01.12. etwas mitgeben und bitte euch, ein Autogramm drauf zu schreiben.

11.11.2013

Hallo meine Lieben. Vielen Dank für den wunderschönen Nachmittag, gestern in Chemnitz, das Konzert war einfach super. Darius hat seine Aufgabe als Captain sehr gut gemeistert und seine Moderation war locker und ungezwungen, hat mir sehr gut gefallen! Die Soloauftritte bewiesen wiedereinmal das Können jedes Einzelnen.Gerd einmal als Sänger zu erleben, war eine wirklich super nette Überraschung und hat mir sehr gut gefallen, könnte er öfters ins Programm einbringen. Für die nette Unterhaltung in der Pause und nach dem Konzert möchte ich mich bei euch auch nochmals bedanken. Es war wirklich wieder einmal ein gelungener Konzertnachmittag und ich konnte den Alltag um mich herum für ein paar Stunden vergessen. Ich freue mich schon auf unser nächstes Wiedersehen in drei Wochen in Greiz. Dann habe auch ich für euch eine kleine Überraschung. Bis dahin wünsche ich euch alles Gute, von ganzem Herzen eure Annelie

10.11.2013

hallo,Ihr lieben singenden saxophone.Es war ein wunderschöner Abend in Nürnberg Meistersingerhalle.Vielen Dank dafür meine Freundin und ich hatten viel Spass. Vor Allem schätzten wir Ihre Natürlichkeit, man konnte sich auch mit einigen von Ihrer Truppe unterhalten.Bei dem nächsten Konzert sind wir wieder dabei Alles Gute für Sie Alle Ihre Karin aus Nürnberg.

09.11.2013

Hallo liebe Singenden Saxophone mit Captain Cook,vielen Dank für den abwechslungsreichen Konzertabend mit ihnen.Das Programm erreichte wieder alle Altersklassen und Musikvorlieben.Schlager-Freunde kamen ebenso auf ihre Kosten wie Klassik-Begeisterte.Wenn Captain Cook vor Anker geht,ist das immer ein besonderes Highlight.Ich freute mich besonders über den Start des Abends mit dem Klassiker "Eine Reise ins Glück".Passt vortrefflich auf ein Konzert der Crew!Aber am meisten freue ich mich immer auf die Soloauftritte von Darius!Bei ihm kommt ganz stark zum Ausdruck wie gern er musiziert und singt mit vollstem Einsatz.Aber ganz sehr vermisse ich den Solobeitrag von Gerd!!!Wann wird es den wieder geben? Nun wünsche ich ihnen weiterhin eine erfolgreiche Tournee und alles Gute bis zum nächsten Wiedersehen und Hören ihre Constanze aus Gotha

27.10.2013

Lieber Kapitän Marcus, liebe Matrosen, ganz wunderbar und toll Euer Jubiläumskonzert - stimmungsvoll und mitreißend!!! Ihr habt uns wieder begeistert und wir danken Euch für die schönen Stunden, die wir gestern bei Euch an Bord in Wolfen erleben konnten. Auch herzlichen Dank an Helmut für seine nette Überraschung! Bis zum nächsten Mal viele liebe Grüße an Euch alle, ebenso an Mike, von Eurer Familie Wiese.

23.10.2013

Hallo meine Lieben, nun heißt es für euch wieder einmal Koffer packen und die Tour beginnt. Dafür wünsche ich euch einen guten Start, viel Erfolg, ausverkaufte Hallen und vorallem allzeit eine gute und unfallfreie Fahrt! Ich freue mich auf unser baldiges Wiedersehen in Chemnitz und auf euer neues Programm. Mein Enkel Justin kann es auch kaum erwarten, euch endlich einmal live zu sehen und zu hören.Bis dahin alles Liebe und Gute wünscht euch eure Annelie

21.10.2013

Ich bin erst heute über die Einträge im Gästebuch gestolpert. Und ich muss den beiden Herren durchaus Recht geben: Im Fernsehen wird äußerst selten live gespielt - auch Captain Cook spielt dort NIE live, außer es ist eine Live-Aufzeichnung von einem Konzert. Aber wir Fans sollten uns nicht über solche Herren wie Ferd und Zefke aufregen. Denn scheinbar kennen sie die Musiker tatsächlich nur vom TV und haben noch nie ein Live-Konzert von denen besucht. Wir Fans wissen schließlich alle, was die Musiker - und zwar jeder einzelne von ihnen - drauf hat. Das beweisen sie bei jedem Konzert aufs Neue. Deshalb sollten wir mit einem Schmunzeln über solche Personen wie die gewissen zwei Schreiber und deren Einträge hinweg sehen. Alles andere ist verschwendete Energie und das sind solche Herren nicht wert. Viele Grüße an alle Fans, Euer Fanclub NORD

21.10.2013

Recht herzlichen Dank an euch 3 {Annelie, Elisabeth und Fam.Wiese}. Ihr sprecht mir aus der Seele. Ich bin das übrigens über dir, liebe Annelie. Liebe Crew -> macht weiter so wie bisher und lasst euch von solchen Neidern etc nicht unterkriegen. Eure Fans halten zu euch. LG Annett

20.10.2013

Ist es Mißgunst oder Unwissenheit, was die beiden "Herren" zu ihren Beiträgen ins Gästebuch veranlaßt hat? Solch einen Unsinn sollte man am besten gar nicht zur Kenntnis nehmen, schon ihre Schreibweise läßt kein allzu hohes Niveau vermuten. Kapitän Marcus und seinen Matrosen recht herzliche Grüße bis zum Wiedersehen von Familie Wiese.

20.10.2013

es gibt immer wieder Menschen, die neidisch und missgünstig sind auf andere, die Erfolg haben und beliebt sind. Und so wird aus dem einfachen Saxofonisten der Big Band der Bundeswehr (falls das überhaupt stimmt) ein einfacher Neidhammel, der sich dem dummen Eindruck seines Vor-denkers einfach zustimmt. Wir hoffen,dass Captain Marcus und seine Crew über soviel Dummheit lächeln und uns, den Fans,weiterhin mit Ihrer Musik erfreuen. Alles Gute,viel Glück und viel Erfolg. E. Aus Bochum

20.10.2013

Danke an den Fan, der auch meiner Meinung ist. Den gestrigen Beitrag habe ich geschrieben und ich weis, wovon ich rede und kann mir diesen Beitrag erlauben. Ich kenne Captain Cook schon seit 10 Jahre und besuche die Konzerte regelmäßig 5-7mal im Jahr. Für solche schwachsinnigen und bösartigen sowie neidischen Beiträge ist das Gästebuch sicherlich nicht gedacht. Ich hoffe, das so etwas nie wieder behauptet wird!!! Die Gruppe ist absulute Spitze und wirklich einmalig, diejenigen, die schlechtes behaupten, sollten sich wirklich erst einmal selbst vom Können der Jungs überzeugen. Der Meinung sind bestimmt alle Captain Cook - Fans!!! Ich glaube, die Beiden, die diese Behauptung geschrieben haben, kennen Captain Cook überhaupt nicht!! Viele Grüße an alle Fans sowie an Captain Cook und seine Mannschaft. Eure Annelie

20.10.2013

Danke an meinen Vorgänger- Denn wer schon bei Konzerten dabei war, weiß, dass Captain Cook live spielen, auch der Frontmann. Das stimmt. Wer solche Behauptungen hier aufstellt, ist wirklich nur neidisch auf den großen Erfolg, den die Jungs haben.

19.10.2013

Um euch beiden hier einmal zu antworten. Diese Behauptung muß sich der Frontmann, dessen Namen ihr nicht einmal zu kennen scheint, wirklich nicht bieten lassen!! Kennt ihr diese Gruppe überhaupt, um so einen Schwachsinn zu behaupten, anscheinend nicht, sonst würdet ihr ja den Namen wissen!! Ich bin schon sehr oft bei Konzerten gewesen und alle haben immer live gespielt, auch der Frontmann!!! Da du ja nur ein einfacher Saxophonist bist, wie du ja selber schreibst, ist es bei dir warscheinlich nur der Neid! Hier wurde und wird keiner verarscht!

18.10.2013

ich bin nur ein einfacher Saxofonist bei der Big Band der Bundeswehr. Zefke du hast recht Hier werden die liebhaber des saxophones ordentlich verarscht

18.10.2013

Bei fernsehauftritte habe ich den Eindruck das der frontman gar nicht saxophon spielen kann

05.10.2013

Lieber Gerd Nachträglich alles Gute zu deinem Geburtstag,viel Glück und Gesundheit,erstmal für ein weiteres Jahr.Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit dir und der Crew von CC.

05.10.2013

Lieber Alex, lieber Gerd, wir wünschen euch zu euren Ehrentagen von Herzen alles Liebe und Gute, weiterhin immer beste Gesundheit und viel Spaß&Erfolg auf der MS Cook. Auch alles Gute fürs Private. Liebe Grüsse aus Dresden!

04.10.2013

Hallo lieber Gerd,zu ihrem heutigen Geburtstag wünsche ich ihnen alles Gute,viel Glück und weiterhin großen Erfolg mit "Captain Cook" aber vorallem Gesundheit und allzeit unfallfreie Fahrt zu allen Terminen!Herzliche Grüße Constanze aus Gotha

04.10.2013

Hallo,lieberAlex, lieber Gerd. zum Geburtstag wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute. Fürs neue Lebensjahr viel Freude, viel Glück und vor allem beste Gesundheit.Weiterhin Ihnen und der gesamten Crew viel Erfolg. E.

04.10.2013

Hallo Gerd. Ich wünsche dir zu deinem heutigen Geburtstag viel Gesundheit, Glück und Schaffenskraft. Alles Gute sendet dir euer Fan Cornelia aus Schwerin

04.10.2013

Hallo Alex. Alles Gute nachträglich zum Geburtstag. Wünsche dir viel Gesundheit.

04.10.2013

Liebe Waage, Hallo Alexander, zum Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche und alles gute für die zukunft. Haben sie immer gute Laune und nie stress das wünscht Ihnen Hannelore Wohlgemuth

04.10.2013

Liebe Waage, Hallo Gerhard, zum Geburtstag herzliche Glückwünsche und alles Gute für die zukunft. Ich freue mich daß Sie Hunde mögen. (Ich auch). Nochamls alles gute und "Carpe diem" Hannelore Wohlgemuth

04.10.2013

Lieber Gerd, Ich wünsche dir zum Geburtstag viel Glück, Gesundheit und noch viel Erfolg bei den Konzerten. Liebe Grüße sendet dir Justin.Ich freue mich,dich am 10.11.13 in Chemnitz zu sehen. Bis bald.

04.10.2013

Mein lieber Gerd, zu deinem heutigen Geburtstag möchte ich dir mit diesem kleinen Spruch recht herzlich gratulieren und dir meine von Herzen kommenden Wünsche überbringen. Auf einen Zweig drei Vöglein singen, sie sollen dir drei Wünsche bringen: Zu jeder Zeit, Gesundheit, Freude und Fröhlichkeit. Ganz klipp und klar, viel Glück im neuen Lebensjahr. Es soll auf Erden, was man sich wünscht, erfüllt auch werden. Der Tag sei festlich heiter, vergnügt und voller Glück- so leb noch viele Jahre weiter und denk an Schönes nur zurück. Viele herzliche Grüße und alles Gute sendet dir deine Annelie

04.10.2013

Hallo lieber Gerd. Herzlichen Glückwunsch zu deinem heutigen Ehrentag. Wir wünschen dir alles Gute, vor allem aber Gesundheit, Glück und weiterhin viel Glück. Danke nochmal für den gestrigen Nachmittag, er war wunderschön. LG Annett

04.10.2013

Lieber Gerd, wir gratulieren Dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles Gute, Gesundheit, Glück und viel Erfolg und immer eine gute Fahrt mit der MS-Cook! Viele liebe Grüße - auch an die Crew - Euch allen wünschen wir eine schöne erfolgreiche Jubiläumstour!!

04.10.2013

Hallo Alex, hallo Gerd, alles gute zu euren Ehrentag, viel Gesundheit und weiterhin volles Haus bei euren Konzerten. Sonnhild & Norbert

03.10.2013

Ahoj Alex + Gerd, alles Gute und Liebe zum Geburtstag, weiterhin viel Erfolg an Bord - das wuenscht Helene aus Wien

03.10.2013

Moin Alexander Die herzlichsten Geburtstagswünsche kommen auch aus Kiel.Alles Gute für dich und weiterhin viel Erfolg.Wir wünschen dir eine schöne Feier mit deinerFamilie und der Crew von CC. Bis demnächst.H+U

03.10.2013

Hallo Alex. Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, vor allem aber Gesundheit. Mögen all deine Wünsche in Erfüllung gehen.

03.10.2013

Hallo Alex, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und weiterhin alles Gute! Nur das Beste wünsche ich und immer sehr viel Glück für dich. Gesundheit und Zufriedenheit, so kommst du auch im Leben weit. Viel Erfolg für die Zukunft wünscht dir Annelie, wir sehen uns ja heute in Hartha.

03.10.2013

Zum Geburtstag viel Glück!!! Lieber Alex, alles Liebe und Gute zum Geburtstag, Gesundheit, Freude und Erfolg an Bord der MS-Cook und daß auch alle eigenen Wünsche in Erfüllung gehen! Liebe Grüße von Familie Wiese.

29.09.2013

Liebe Captain Cook-Crew!Eure neuste CD "Die deutsche Schlagerhitparade" ist sehr schön.Während der Fahrt mit dem Auto höre ich auch gerne Eure CDs.Danke,das es Euch gibt.Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute und viel Erfolg.Liebe Grüße von Monika

17.09.2013

Hallo CC-Fans Heute habe ich mal eine Frage an euch.Wer hat bei dem Gewinnspiel als FAN gewonnen? Toll finde ich,daß die Jungs in die Charts gekommen sind.Ihr habt es euch verdient.Macht weiter so,es geht bestimmt noch weiter nach oben.Auf jeden Fall mit unserer Hilfe. Toll der Einsatz von Fam Wiese,Annelie,Fam.Güntzel,Oliver und Fam Schmidt. Leider sind für uns die Konzerte zu weit entfernt,aber das Mangement hat ja Besserung versprochen-oder? Allen Fans von CC,sowie der Crew und das Mangement eine schöne Woche UWE

04.09.2013

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr seid alle wieder gut zu Hause angekommen. Es waren zwei wunderschöne Konzerte und ebenso eine schöne Zeit mit euch. Leider verging die Zeit wieder viel zu schnell, doch die Erinnerung daran bleibt für immer bestehen. Danke auch für die schönen Fotos mit euch, welche an diesen wunderbaren Tag erinnern! Ganz besonders möchte ich mich nochmals bei Gerd bedanken! Ich freue mich euch am 03.10.13 in Hartha wiederzusehen. Bis dahin viele liebe Grüße von eurer Annelie

02.09.2013

Lieber Marcus,zu deinemGeburttstag die allerherzlichsten Glückwünsche und alles Gute für die Zukunft verbunden mit den herzlichsten Grüßen an dich und deiner Crew wünscht dir UWE

02.09.2013

Auch der Fanclub NORD schließt sich den Glückwünschen an und wünscht Dir, Marcus, alles Gute fürs neue Lebensjahr!!!

02.09.2013

Hallo, Marcus, unter vielen Freunden reihe ich mich ein, um meine Wünsche darzubringen, was auch Jeder wünschen mag, ich wünsche Dir den Schönsten Tag. Doch auch im nächsten Jahr vorallem beste Gesundheit und weiterhin viel Freude an der Musik und mit der Crew auf der MS Cook.Alles Gute verbunden mit herzlichen Grüßen von Helga aus Thüringen

02.09.2013

Lieber Markus. Auch von uns alles erdenklich Gute zu deinem heutigen Ehrentag, vor allem aber Gesundheit. LG Annett

02.09.2013

Ahoj Captain Markus! Alles Gute und Liebe zu Deinem Geburtstag!!!!! Helene aus Wien

02.09.2013

hallo, Captain Marcu. auch von uns herzliche Geburtstagsgrüsse aus dem Ruhrgebiet.Fürs neue Lebensjahr wünschen wir viel Glück und Segen. Dem Musikus weiterhin viel Freude, Erfolg und immer den richtigen Ton!Wir Ihre Fans wünschen uns, bleiben Sie gesund und erfreuen Sie auch weiterhin viele Menschen mit Ihrer Musik. Mit tollen Melodien und dem wunderschönen Sound Ihrer Saxophone. Wir aber würden uns riesig freuen, Sie und Ihre Crew auch mal live hören und sehen zu können! Bis dahin alles Gute - liebe Grüsse auch an die Crew aus Bochum Elisabeth.

02.09.2013

Hallo Markus Ich wünsche dir zum Geburtstag alles gute und ein schöner Tag - Gruss au sder schweiz Irene

02.09.2013

Liebe Meerjungfrau,Hallo Marcus, zum Geburtstag alles Gute, Gesundheit und viel erfolg Ihnen und der ganzen Crew.Sie machen so schöne Musik. Danke Ich würde mich freuen Cap.Marcus und seine Matrosen einmal life zu sehen. Wann kommen Sie denn mal in die Gegend von München, Augsburg oder Kempten? Vieleicht klappt es ja mal.Also alles Gute und immer locker aus der Hüfte wünscht Ihnen Hannelore Wohlgemuth

02.09.2013

Hallo Marcus, auch ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag, vor allem viel Gesundheit und weiterhin viel Spaß mit deinen Matrosen und der Musik, ich freue mich, euch im November einmal live zu erleben. Bis dahin sage ich tschüs, euer Justin,( Enkel von Annelie)

02.09.2013

Hallo Marcus, ich wünsche dir zum Wiegenfeste von ganzem Herzen nur das Beste und außerdem- das ist ganz klar!- Ein schönes und gesundes neues Lebensjahr. Alles Gute zum Geburtstag wünscht dir Annelie. Wir sehen uns morgen in Pobershau.

02.09.2013

Lieber Kapitän Marcus, recht herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, alles Gute, viel Glück und Gesundheit und immer eine erfolgreiche gute Fahrt auf der Brücke der MS-Cook!!! Viele liebe Grüße, auch an die Crew von Familie Wiese.

02.09.2013

Hallo Captain Marcus, alles Liebe und Gute zu Deinem heutigen Geburtstag wünschen Dir die zwei Fans aus Thüringen. Halte weiterhin die "MS Cook" auf dem Kurs, auf dem ihr euch zur Zeit befindet. Macht weiter so. Sonnhild & Norbert aus Hildburghausen

01.09.2013

Hallo zusammen, hat ein bißchen gedauert, aber jetzt hab ich's endlich mal geschafft. Auch ich wollte Euch natürlich "sagen", dass mir Eure neue CD sehr gut gefällt. Ich hatte ja schon das Glück, die CD vorab zu bekommen. Ist wirklich gelungen, mal was anderes mit ein bißchen mehr Schwung. Mir gefällt's und ich hoffe sehr, dass ihr in dieser Art weiter macht. An dieser Stelle auch nochmal ein ganz großes Lob an Mike Behrle und ein großes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit - auch in Sachen Radio Evergreen! Ist wirklich super, wie Sie sich um den Fanclub kümmern - genauso sollte es sein!!! Auch dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön für das ganze Material, das Sie uns in den letzten Wochen zu kommen lassen haben. Klasse!!! Ich war mehr als überrascht als vor einer Woche das Paket mit den handsignierten Plakaten ankam. DANKE!!! Ja, auch mir hat der Auftritt bei "Immer wieder sonntags" übrigens sehr gut gefallen. Genauso wie das Konzert zwei Tage zuvor in Bad Bevensen. War schön, Euch nach so langer Zeit mal wieder live zu sehen. Hoffentlich dauert es bis zum nächsten Mal nicht wieder so lange... Der Fanclub NORD wünscht Euch jedenfalls schon jetzt viel Erfolg für Eure beiden Tournee, die demnächst anstehen!!! Viele Grüße, Oliver vom Fanclub NORD

30.08.2013

Lieber Kapitän, liebe Matrosen, seit heute sind wir im Besitz Eures neuen Albums, es ist wieder wunderschön! Die Auswahl der Titel der CD gefällt uns sehr, wir haben sie uns schon ein paar Mal angehört. Ganz sicher wird sie auch ein Erfolg werden. Viele liebe Grüße von Familie Wiese.

26.08.2013

Hallo ihr Lieben, ich war bei Eurem Auftritt am 23.08.13 in Bad Bevensen und sass fast vor der Treppe in der ersten Reihe. Es war ein super Konzert und zudem hatte ich an dem Tag auch noch Geburtstag. Die CD Santiago die ich dort gekauff hab ist sehr schön. Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder in Bevensen.

25.08.2013

Ein Hallo an die Besatzung der "MS Cook". Euer Auftritt mit dem neuen Medley bei "Immer wieder Sonntags" war mal wieder so ein richtiger Ohrwurm. Großes Lob!!! Freuen uns schon auf die neue DC, die wir ja dann sicherlich in Pobershau in den Händen halten werden. Macht weiter so. Bis zum 3.9. Eure Fans aus Hildburghausen Sonnhild und Norbert

25.08.2013

Hallo ihr Lieben! Der Auftritt bei "Immer wieder sonntags" war klasse und sehr unterhaltsam. Wünsche euch alles Gute und viel Erfolg mit der neuen CD. LG, Kerstin aus DD

25.08.2013

Liebe CC Crew. Der Auftritt von euch war einfach klasse. Macht weiter so wie bisher. Freue mich schon auf die neue CD. Liebe Grüße aus Schwerin sendet euch Cornelia

25.08.2013

Hallo, ihr Lieben, der Auftritt heute bei " Immer wieder Sonntags" war wie immer wieder große Klasse und der absolute Höhepunkt des ganzen Tages. Ich freue mich schon riesig, euch am 03.09. in Pobershau endlich wiederzusehen. Bis dahin viele herzliche Grüße aus dem Erzgebirge von Annelie

25.08.2013

Lieber Kapitän, liebe Matrosen Euer Auftrtitt heute in Rust war wieder große Klasse und für uns der absolute Höhepunkt!! Schade nur, daß Euer 20-jähriges Jubiläum keine Erwähnung fand. Wir sind gespannt und freuen uns auf Euer neues Album! Viele liebe Grüße von Familie Wiese.

25.08.2013

Hallo Captain Cook Crew Euch heute in "Immer wieder Sonntags" zu sehen,war genau nach meinem Geschmack.Frisch und mit Freude gespielt. So wird auch ein weiterer Besuch als Fan wieder Spaß machen. Auch ich muß mich dem Beitrag von Elisabeth anschließen.Der Norden ist auch sehr schön.Darum versucht auch hier einmal mehr Konzerte zu machen.Viele Fans würden es euch danken. An die Crew die besten Grüße und viel Erfolg mit der neuen CD und dem Bühnenprogramm.

23.08.2013

Es war ein wunderbarer. Abend heute in Bad- Bevensen, wir hoffen auf ein Wiedersehen mit,, Captain Cook" bleibt noch lange so fit, und beisammen. Ihr lasst mit eurer Musik alles andere vergessen.

19.08.2013

Liebe CC-Crew, nochmals ganz herzlichen Dank für den schönen Nachmittag gestern in Garitz! Für Sonntag in Rust alles Gute und liebe Grüße bis zum Wiedersehen von Familie Wiese.

19.08.2013

Liebe Fans, vielen Dank für die Anregungen auch in anderen Regionen Deutschlands aufzutreten. Wir sind stets darum bemüht, dass Captain Cook regelmäßig in ganz Deutschland und auch öfter in unseren Nachbarländern auftritt. Wir hoffen, dass bald alle Captain Cook-Fans ein Konzert in ihrer Nähe besuchen können. Viele Grüße Ihr Captain Cook-Team

19.08.2013

Hallo, heute habe ich eine Frage und eine Bitte ans Management von C.C.. Laut Terminplaner sind fast alle Konzerte in Ostdeutschland - in vielen Orten, deren Namen man nicht kennt.Also,warum nur in einer Region?Es gibt doch auch noch Nord, West und Süddeutschland! auch hier leben Fans, die gerne ein Konzert live erleben möchten. Es ist sehr schade,dass man diese tollen Musiker nicht in vielen anderen Regionen Kennenlernen kann.Es müsste doch Ihr Bestreben sein, dass man Captain Cook und den tollen Sound in ganz Deutschlandd hören und erleben kann - evtl. auch in mehr Fernsehsendungen! Diese Bitte kommt aus dem Ruhrgebiet. Erfüllen Sie uns den Wunsch? Danke. An Captain Marcus und seine Crew liebe Grüsse und viel Erfolg! E.

17.08.2013

Freue mich schon Barta

17.08.2013

Hallo, liebe Grüsse und viel Erfolg für die beginnende Konzertreise. Kommt doch auch mal ins Ruhrgebiet. Auch hier warten Fans auf Euch. Vielleicht klappts ja mal! E.

16.08.2013

Hallo captain "COOK" Ich liebe eure Musik! Ich bin aus Peru und mir wurde eure Musik empfolen, sie ist auch echt schön, einfach zum treumen. Was echt suuper wäre, wenn ihr noch pruanische Musik in eurem Stil spielen könntet. Kommt ihr in diesem Jahr auch nach Stuttgart? Liebe Grüße und viel Erfolg im nächsten Jahr!!! Eure Carmela

15.08.2013

Hallo liebe Crew! MAl einen Gruß heute an Euch und ich freu mich schon auf eure neuen Lieder. Leider kann ich euch bei einem der Konzerte nicht besuchen, da ihr bedauerlicherweise nur eine Osttour veranstaltet. Vor ein paar Jahren war das noch bessder organisiert und alle Fans hatten die Möglichkeit euch zu besuchen in einem Konzert. Vielleicht könnte Euer Management mal darüber nachdenken und auch eine bundesweite Tour planen. Wäre schön. Denn nicht nur im tiefsten Osten habt ihr Fans. Eure Musik gefällt mir und der gesamten Familie gut und wir ghoffen mal auf ein Wiewdersehen bei einem Konzert im neuen Jahr!? schöne Grüße, Eure Belinda

01.08.2013

Hallo ihr Lieben, hoffe ihr genießt den Sommer. Schön, dass bald euer neues Album erscheint - die Hörproben sind ja schon super. Wirklich toll einiger seiner Lieblingslieder mal im "Cook-Sound" zu hören. Wirklich sehr interessante und schöne Arrangements. Schön ist auch, dass es eine Jubiläumstour gibt zu eurem 20. Jährigen, schade ist nur, dass Dresden und die nähere Umgebung derzeit noch nicht im Plan ist :( Ich bin ja schon ca 15 Jahren (!!!!) eure treue Begleitung. Ich hoffe, da kommt noch was. Ich wünsch euch alles Gute sowie auch viel Erfolg mit dem Album und bis hoffentlich bald mal wieder. Liebe Grüsse, Kerstin aus DD

20.07.2013

Thank you for a formidabel afton i Malung Sweden.

19.07.2013

Klasse Video! Und jetzt müssen wir noch sooo lange auf die CD warten. Aber ich freu mich drauf. Ihr seid einfach toll! Liebe Grüsse aus der Schweiz

19.07.2013

Hallo, ihr Lieben, Habe mir heute im Internet die Ausschnitte eures neuen Albums angehört und das Video angesehen. Ein großes Dankeschön an euch und allen die daran beteiligt gewesen sind. Es ist eine gut gelungene Ausgabe zum 20-jährigen Jubiläum. Leider sind es noch einige Wochen bis zum Erscheinungstermin, ich werde es aber schon mal vorbestellen. Ich freue mich schon auf unser baldiges Wiedersehen, in ca. 6 Wochen. Bis dahin alles Liebe und Gute. Viele herzliche Grüße aus Lichtenberg im Erzgeb. sendet euch Annelie

18.07.2013

Hallo, Ihr lieben Sieben,das warheute eine schöne Überraschung, als ich den Erscheinungstermin Eures neuen Albums entdeckte. Leider sind es noch etwa 7 Wochen, ehe wir es in die Hände bekommen, aber nun wird die Zeit bis zu einem Wiedersehen in Gotha doch nicht ganz so lang,denn man kann sich vorübergehend mit dem Video und den musikalischen Ausschnitten über das Internet trösten.Ein großes Dankeschön Euch und allen Beteiligten für die sicher gut gelungene Jubiläumsausgabe,verbunden mit herzlichen Grüßen von Helga aus Thüringen

18.07.2013

Das Video und die CD im Jubiläumsjahr ist sehr gut gelungen. Wenn wir auch jetzt nur Ausschnitte sehen und hören können, muss man jetzt schon sagen - einfach Klasse. Glückwunsch an die Crew und auch an das Management. Das ist für uns eine schöne Überraschung im Jubiläumsjahr. Jungs macht weiter so. Wir sehen uns am 19.08. in Sittichenbach. Bis dann. Liebe Grüße aus Thüringen von Norbert & Sonnhild

29.06.2013

Hallo Helmut, mit einer Woche Verspätung aber nicht weniger herzlich - nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag!!! Freue mich schon auf das Wiedersehen mit Euch in drei Wochen in Rust. Viele Grüße, Oliver

23.06.2013

Hallo lieber Helmut, wir wünschen dir nachträglich alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Immer beste Gesundheit, Glück, Erfolg und viel Spaß weiterhin auf und neben der Bühne. Bleib wie du bist! Liebe und herzliche Grüsse aus DD, Kerstin & Eltern

21.06.2013

Lieber Helmut. Wir wünschen dir alles Gute zu deinem heutigen Geburtstag, vorallem aber Gesundheit. Wünsche dir eine schöne Feier im Kreis deiner Familie und Freunden. LG Annett

21.06.2013

Lieber HelmutWir senden dir zu deinem heutigen Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche.Achte vor allem auf deine Gesundheit,damit du noch lange deine Späße auf der Bühne machen kannst.Eine schöne Feier mit deiner Familie,Freunden und der Crew von Captain Cook wünschen dir U+H aus Kiel

21.06.2013

Hallo, lieber Helmut, Die herzlichsten Glückwünsche zu Deinem heutigen Geburtstag. Ich hoffe Du kannst Dein neues Lebensjahr sorgenfrei und bei bester Gesundheit verleben und hast weiterhin viel Freude an der Musik und mit der Crew der MS Cook. Alles Gute und viele Grüße von Helga aus Thüringen.

21.06.2013

Hallo Helmut, ich wünsche dir zu deinem Geburtstag alles Gute vorallem beste Gesundheit und viel Spaß weiterhin an der Musik gemeinsam mit deinen Kollegen von Captain Cook. Viele Grüße auch an die Anderen von Justin. Ich habe morgen ein Konzert mit meiner Akkordeon-Gruppe der Musikschule "Fröhlich": Es findet jedes Jahr statt,ich war voriges Jahr auch schon mit dabei, (mit der Melodika- Gruppe). Ich hätte euch ja gern dazu eingeladen, aber wie sollte ich euch denn erreichen? Drückt mir doch bitte alle die Daumen, das alles klappt! Viele Grüße euer Justin aus Lichtenberg/Erzgeb.

21.06.2013

Hallo, liebes Geburtstagskind Helmut, ich wünsche dir für alle Zeiten stete Frische, steten Schwung und das Erfolge dich begleiten, denn wenn man fit ist, bleibt man jung. Gesundheit, Freude, wenig Stress, sind meine Geburtstagswünsche heut´ zu deinem Fest sowie immer eine gute Fahrt zu den Konzerten. Liebe Grüße auch an alle Anderen der Mannschaft und immer gut besuchte Konzerte weiterhin. Wir sehen uns in Pobershau am 3.9.13 endlich einmal wieder. Ich wünsche dir heute eine schöne Geburtstagsfeier im Kreise der Familie oder auch mit deinen Kollegen der MS Cook. Viele liebe Grüße von Annelie aus Lichtenberg/ Erzgeb.

21.06.2013

Lieber Helmut, wir gratulieren Dir recht herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles, alles Gute, viel Gesundheit, Glück und Freude und immer eine erfolgreiche gute Fahrt mit der MS Cook!! Liebe Grüße, auch an die Crew, von Familie Wiese

21.06.2013

Das Geburtstagskind es lebe hoch!!! Lieber Helmut, alles Liebe und Gute, viel Gesundheit zu Deinem heutigen Ehrentag. Wir wünsche Dir auch für die Zukunft immer ein volles Haus bei euren Konzerten. Bleibe weiterhin so wie Du bist. Sonnhild & Norbert aus Thüringen

20.06.2013

Bad Füssing - das war mal wieder ein Bombenkonzert!!! Wir sind extra 400 km aus Thüringen angereist und wir müssen sagen: es hat sich wirklich gelohnt! Alle Musiker haben wieder einmal Spitzenmusik gemacht, einschließlich der Soloeinlagen - einfach eine Klasse für sich! Da wir in der ersten Reihe Platz genommen hatten, konnten wir die Klänge hautnah genießen. Nun müssen wir aber bis zum 19.08. warten, bis wir die Crew in Sittichenbach wieder erleben dürfen. Sonnhild & Norbert aus Hildburghausen

18.06.2013

Liebes Münchner Kindl! Hallo Helmut, zum Geburtstag alles Liebe und Gute auch eine riesengroße Schwarzwälder Kirschtorte, das wünscht Ihnen Hannelore Wohlgemuth aus Obb.

26.05.2013

Lieber Rennfahrer, Hallo Tom, noch nachträglich herzliche Glückwünsche zum Geburtstag. Für den Sportwagen ein Kätzchen und viel "Dolce Vita" wünscht Ihnen Hannelore Wohlgemuth aus Obb.

20.05.2013

Wir wünschen Euch allen ein frohes Pfingstfest und Dir, Tom, auf diesem Weg auch nochmal alles Gute zum Geburtstag. Hab gerade in Eurem Terminplan gesehen, dass wir uns am 21.Juli in Rust wieder sehen. Ich bin dann nämlich live in Rust dabei. Wollte ursprünglich wegen Monika Martin dahin. Karte hab ich deshalb schon paar Wochen. Liebe Grüße (derzeit aus Thüringen), Euer Oliver

19.05.2013

Hallo lieber Tom, etwas spät, aber noch pünktlich, möchten wir dir ganz herzlichen zu deinem Geburtstag gratulieren. Weiterhin immer beste Gesundheit, Glück und Schaffenskraft und behalte dir immer deine Gute Laune. Mögen deine Wünsche in Erfüllung gehen! Weiterhin auch immer viel Spaß als "Anheizer" an Bord der MS Cook ;-) Liebe Grüsse aus Dresden

19.05.2013

Hallo Tom, ales Gute zu Deinem Fest und lass dir wieder mal ne Wurzel wachsen! Ganon

19.05.2013

Moin Tom Ja, wieder ist ein Jahr vergangen. Zu deinem Geburtstag Alles Gute,Glück und Gesundheit.Feiere deinen Geburtstag mit deinen Freunden und der CC-Mannschaft noch in Deutschland,sonst kann es teuer werden. Und du weist ja,Männer werden nicht älter,sondern reifer.In diesem Sinne,viele liebe Grüße und bleibt noch lange CC. Schöne Feier für alle deine Freude und ein schönes Pfingstfest. Es grüßt U+H

19.05.2013

Hallo,lieber Tom. Unter vielen Freunden reihe auch ich mich ein, um Dir ganz herzlich zu Deinem heutigen Geburtstag zu gratulieren. Möge Dein neues Lebensjahr mit viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit ausgefüllt sein und was ganz wichtig ist, bleib so fröhlich wie Du bist und behalte die Freude an der Musik mit der Besatzung der "MS Cook".Es grüßt Dich, Helga aus Thüringen.

19.05.2013

Lieber Tom. Auch von mir und dem Fanclub alles Gute zum Geburtstag, vorallem aber Gesundheit und weiterhin viel Erfolg und Freude. Liebe Grüße Annett

19.05.2013

Lieber Tom, ich wünsche dir viel Glück und Gesundheit zum Geburtstag, ebenfalls viel Erfolg bei den Konzerten mit Captain Cook. Ich habe mich gestern leider verschrieben, ich sehe euch im November in Chemnitz beim Konzert, nicht wie geschrieben, im Dezember. Viele Grüße von Justin und Schwester Angelina

19.05.2013

Hallo Tom, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche dir ein langes Leben, für dich soll´s keine Sorgen geben, niemand soll dir Kummer machen, sollst fröhlich sein und immer lachen! Alles, alles Gute, beste Gesundheit und weiterhin viel Erfolg und Freude bei den Konzerten mit Captain Cook, wünscht dir Annelie

19.05.2013

Lieber Tom,alles,alles Gute zu Deinem Geburtstag!! Wir wünschen Dir Gesundheit, viel Glück und auch weiterhin viel Erfolg auf goßer Fahrt mit der MS Cook! Noch ein schönes Pfingstfest und liebe Grüße von Familie Wiese.

19.05.2013

Hallo Tom, die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag, viel, viel Gesundheit und weiterhin viel Erfolg mit Deinen Musikkollegen der MS Cook. Sonnhild und Norbert aus Thüringen

18.05.2013

Liebe Musiker der,,MS COOK" - ich wünsche Euch schöne Pfingstfeiertage und Tom alles Gute zum Geburtstag!!!!!! Ahoj aus Wien

18.05.2013

Ich wünsche euch Allen ein schönes Pfingstfest, erholt euch gut und bleibt alle gesund. Ich freue mich schon sehr, euch im Dez. endlich einmal persönlich kennen zu lernen. Oma ( Annelie) nimmt mich mit, zu diesem Konzert. Bis dahin sag ich tschüß, euer junger Fan Justin

18.05.2013

Wir wünschen Euch und euren Familien schöne und erholsame Pfingstfeiertage. Liebe Grüße Annett

18.05.2013

Hallo liebe Musiker der "MS Cook", wir wünschen Euch schöne und erholsame Pfingstfeiertage. Die Klänge Eurer Musik in Dermbach waren mal wieder Ohrwurm, macht weiter so.

17.05.2013

Ganz liebe Pfingstgrüße aus dem Erzgebirge. Pfingsten! Lieblich ist das Fest, das sich fröhlich feiern lässt, auch wenn der Himmel manchmal weint und die Sonne plötzlich nicht mehr scheint. Trotzdem sind wir froh gelaunt, mit heiterem Sinn: denn die Sonne scheint tief im Herzen drin! Ein schönes sowie erholsames und sonniges Pfingstfest wünscht euch, ihr Lieben, von ganzem Herzen, eure Annelie.

15.05.2013

Lieber Kapitan,liebe Matrosen, wir wünschen Euch ein frohes Pfingstfest mit viel Sonnenschein und entspannte Feiertage! Das Wiedersehen mit Euch in Wittenberge war wunderschön; Eure Musik und das Programm waren super - wie immer - nochmals vielen Dank! Bis zum nächsten Mal liebe Grüße von Familie Wiese.

14.05.2013

Hallo,Ihr lieben Sieben, ein herzliches Dankeschön für den unvergesslichen, musikalischen Muttertags - Nachmittag in Dermbach.Ihr habt wieder Euer Bestes gegeben und Helmuts Akrobatische Zugaben waren kaum zu überbieten. Für das bevorstehende Pfingstfest wünsche ich Euch eine erholsame Zeit und bleibt alle schön gesund bis zu einem Wiedersehen im Nov.in Gotha.Liebe Grüße, Helga aus Thüringen.

14.05.2013

Hallo neine Lieben, ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei euch allen für das wunderschöne Konzert, die Gespräche mit euch, also kurz gesagt, für den sehr schönen Tag mit euch, bedanken. Bis zu unserem nächsten Wiedersehen, in Pobershau, ist es noch eine lange Zeit, aber ich freue mich schon heute darauf! Ich bin schon auf eure neue CD gespannt, wird bestimmt auch wieder ganz super. Ich wünsche euch viel Erfolg für die CD und eine stressfreie Zeit. Viele liebe Grüße aus Lichtenberg sendet euch eure Annelie

09.05.2013

Ein herzliches ´Hallo´ an die Mannschaft von Captain Cook. Ich wünsche euch für den heutigen Tag alles Gute. Auch wenn das Wetter im Moment nicht so mitspielt, hoffe ich doch, das ihr den Tag frohgelaunt in geselliger Runde verbringen werdet. Einen schönen Tag wünscht euch Annelie. Macht´s gut bis Montag in Wittenberge und eine gute, sowie unfallfreie Fahrt. Tschüß

27.04.2013

Lieber Darius, zu deinem heutigen Ehrentag wünschen wir dir von Herzen alles erdenklich Gute, viel Gesundheit und Glück sowie das alle deine beruflichen und privaten Träume sich erfüllen. Herzliche Grüsse aus Dresden senden Kerstin & Familie

26.04.2013

Lieber Darius Wieder ist ein Jahr vorbei und dein Geburtstag ist da.Zu dem gratulieren wir dir ganz herzlich.Wir wünschen dir vor allem Gesundheit und weiterhin viel Erfolg bei CC und in deinem privaten Leben. Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen am 13.Mai in Wittenberge. Viele Grüße an dich und deine Gäste Helga+Uweaus Kiel

26.04.2013

Hallo Darius, wir sind es,Justin und Angelina. Auch wir möchten dir recht herzlich zum Geburtstag gratulieren. Wir wünschen dir alles Gute, vorallem beste Gesundheit, Glück und Erfolg. Viele Grüße von Justin und Angelina. Wir sind 9 und 7 Jahre alt und auch Fans von euch. Wir spielen auch Instrumente, Akkordeon, Melodika und Keyboard. Tschüß, vielleicht sehen wir uns irgendwann einmal.

26.04.2013

Hallo,Darius,und wieder ging mit Pauken undTrompeten ein Jahr flöten.So gehts den Jungen und den Alten, man muß nur den Humor behalten! Zum heutigen Geburtstag möchte auch ich Dir herzlich gratulieren und wünsche vorallem beste Gesundheit im neuen Lebensjahr, sowie weiterhin viel Freude an der Musik und auf der MS Cook. Mit vielen Grüßen, Helga aus Thüringen

26.04.2013

Hallo Darius. Auch wir wünschen dir alles Gute zu deinem heutigen Geburtstag, vorallem aber Gesundheit. Viele liebe Grüße Annett

26.04.2013

Hallo Darius, wir wünschen Dir alles Gute zu Deinem heutigen Geburtstag. Hab einen schönen Tag und weiterhin eine schöne Zeit mit Deinen Kollegen. Viele Grüße, Oliver

26.04.2013

Hallo Darius, alles Gute zu deinem heutigen Geburtstag. Sonnenschein und gute Zeiten sollen das neue Lebensjahr begleiten. Gesundheit, Freude und auch Geld, dann ist´s doch herrlich auf der Welt. Weiterhin wünsche ich dir auch viel Spaß und Erfolg bei Captain Cook. Wir sehen uns am 13. Mai in Wittenberge wieder. Bis dahin alles Gute, wünscht dir Annelie aus Lichtenberg im Erzgebirge

26.04.2013

Lieber Matrose Darius- zu Deinem heutigen Geburtstag wünsche ich Dir alles, alles Gute,viel Glück, Gesundheit und weiterhin Erfolg bei MS COOK. Helene aus Wien

26.04.2013

Zum Geburtstag viel Glück!! Lieber Darius, wir gratulieren Dir ganz herzlich und wünschen Dir alles,alles Gute, viel Gesundheit und Glück und immer eine gute Fahrt mit der MS Cook und daß auch Deine eigenen Wünsche alle in Erfüllung gehen! Liebe Grüße, auch an die Crew von Familie Wiese.

26.04.2013

Hallo lieber Darius, wir wünschen zum Geburtstag alles, alles Gute, viel Gesundheit. Weiterhin allzeit gute Fahrt auf der "MS Cook" mit Deinen Musikkollegen. Wir sehen uns am 12.Mai dann in Dermbach wieder. Die Thüringer Sonnhild und Norbert

10.04.2013

Oh Mann, jetzt hab ich ja beinahe ein schlechtes Gewissen... Nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag, Rainer!!! Sorry, hab es leider nicht eher geschafft. Ganz liebe Grüße, Oliver

05.04.2013

Auch von mir die besten Wünschezu Deinen Ehrentag. Bleib wie Du bist,Grüße auch an den Rest der MS Cook.

05.04.2013

Hallo Gerd, ich bin die Angelina und möchte mich für die Bücher, die du für Oma mitgegeben hast, noch nachträglich bedanken. Ich wollte es schon lange, wußte aber nicht wie ich dich erreiche. Oma sagte mir, ich soll es doch ins Gästebuch schreiben. Viele Grüße Angelina, ganz liebe Grüße auch von Oma

05.04.2013

Lieber Rainer,wir gratulieren Dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir alles Gute,viel Glück und Gesundheit im neuen Lebensjahr. Helga+UWE aus Kiel

05.04.2013

Lieber Rainer, wir wünschen dir zu deinem Geburtstag viel Glück, Gesundheit, weiterhin Erfolg bei Captain Cook und immer eine gute Fahrt zu den Konzerten. Herzliche Grüße senden dir Justin und Angelina.(wir sind die Enkelkinder von Annelie)

05.04.2013

Hallo,lieber Rainer,ein Geburtstagsgruß der muß heut´sein,drum schlüpf ich schnell ins Gästebuch rein.Einen lieben Gruß laß`ich nun da und wünsche für das neue Lebensjahr,einfach so, mit einem Klick, beste Gesundheit und viel Glück.Ich freue mich, Euch in Dermbach zu sehen.Herzliche Grüße Helga.

05.04.2013

Alles,alles Gute zum Geburtstag lieber Rainer, wir gratulieren Dir ganz herzlich und wünschen Dir viel Glück und Gesundheit, weiterhin gute Fahrt mit der MS Cook und heute einen wunderschönen Tag im Kreise Deiner Familie! Liebe Grüße von Fam.Wiese

05.04.2013

Lieber Rainer, zu deinem heutigen Geburtstag wünschen wir dir alles erdenklich Gute, immer beste Gesundheit, viel Glück, viel Liebe, und dass deine persönlichen Träume und Wünsche sich erfüllen. Weiterhin viel Vergnügen und Erfolg an Bord der MS Cook und "dass der Bass immer schön basst ;- )". Alles Liebe und Gute, Kerstin und Eltern

05.04.2013

Lieber Rainer, wir wünschen Dir zu Deinem Geburtstag alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und alles, was Du Dir heute wünscht, soll auch in Erfüllung gehen. Wir wünschen Dir im weiteren Leben mit Deinen Kollegen der MS Cook viel, viel Erfolg. Bleib so, wie Du bist. Sonnhild und Norbert aus Thüringen

04.04.2013

Hallo, lieber Rainer, zu deinem Geburtstag, morgen, wünsche ich dir alles erdenklich Gute. Heitere Tage, frohe Stunden, viel Erfolg mit Glück verbunden, stets Gesundheit, Sinn zum Scherzen-dieser Wunsch heut´ kommt von Herzen. Nochmals alles, alles Gute wüns

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message