Huk coburg single tarif

frauen flirten mit meinem freund

Meine Freundin erzählt mir öfters, dass sie gerne flirtet, dass sie wieder geflirtet hat, dass die Männer sie anbaggern, und sie zurückflirtet usw. und findet das völlig normal. Ich weiß nicht, wie ich silvester single party freiburg damit umgehen soll.... Fragen: 1. Ist es normal, dass Frauen in einer Beziehung weiterhin gerne flirten? 2. Ist dieser Zustand gut oder schlecht für eine tanzkurs für singles bielefeld Beziehung? 3. Was ratet ihr mir, wie soll ich mich verhalten?

...komplette Frage anzeigen

1

13 Antworten

also erstmal will ich mal klarstellen dass das keine frauensache ist.manche frauen flirten gerne, manche männer flirten auch gerne.aber ich kenn das,ich denke deine freundin sucht vielleicht bestätigung und die sucht sie sich auch bei anderen männern,was aber nicht heißt dass sie dich betrügt.du solltest da mal ernsthaft mit ihr drüber reden,sag ihr dass es dich verletzt.hoffentlich versteht sie es dann:-)

  1. solange es bei einen flirt bleibt, würde ich keine gedanken machen. 2. das mußt du mit dir vereinbaren. 3. ich würde mit ihr reden, was dich stört. 4. dazu gehört viel vertrauen dazu.

 12.10.2013, 14:49

solange es bei einem Flirt bleibt, was seltenst der Fall ist!

solange es nur flirten ist^^ aber auch das kann den partner ärgern. mach du es auchmal!! und erzähl ihr von deinen flirts...spätestens dann wird sie drüber nachdenken. ich denke, dass es nicht schlehct für eine beziehung ist, da man sich ja anreize holt und zu hause dann...joa... allerdings könnte das ganze auch ins gegenteil ausarten, dass man sich in wen anders verliebt und das kratzt an einer beziehung. eigentlich gibt man ja eine langjährige beziehung nicht einfach so auf, weil man sch mal durch flirten leicht verguckt hat, aber auch das ist schon vorgekommen.

1.Das kommt ganz auf die Person darauf an, das macht nicht jede Frau.

2.Das kommt ganz darauf an ob du es gut oder schlecht findest und wie du damit umgehst, bzw. wie du handeln wirst.

3.Tu das, was du für richtig hälst. Wenn du damit umgehen kannst, dann lass es so wie es ist. So wie du das hier jedoch beschreibst, denke ich, dass du es nicht so schön findest. Du hast mehrere Möglichkeiten, ich nenn dir mal 3 Möglichkeiten. (Es gibt natürlich viel mehr!)

a)Du machst sofort mit ihr schluss, sagst ihr aber auch wieso.

b)Du redest noch mal mit ihr und sagst ihr, dass du das nicht für gut heißen kannst.

c)Du versuchst das selbe Spiel, um ihr zu zeigen wie du dich fühlt. Vielleicht springt sie darauf an.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. ^^

 12.10.2013, 14:52

Spiel c.) könnte Wirkung zeigen, a b e r Provokation mit Provokation zu vergelten ist äußerst frag würdig!

Appetit holt man sich unterwegs, gegessen wird zuhause.

Warum soll sich deine Freundin nicht von anderen bewundern lassen und darauf reagieren? Das hebt ihr Selbstwertgefühl und das kommt letztendlich dir und eurer Partnerschaft zugute.

 12.10.2013, 14:48

 das es **ihr Selbstwertgefühl hebt ist richtig, ob es der bestehenden Partnerschaft zugute kommt ist zumindest in Frage zu stellen, wahrscheinlicher ist, das von 20 Flirts zumindest einer ziemlich nahe kommen könnte, ergo, eine Frau die gerne flirtet sollte man besser in großem Bogen umgehen, wenn man nicht das Nachsehen haben will, denn laut dem ehemaligen Professor Helmut Klefeld sind auf diese Weise schon viele Kuckuckseier ins falsche Nest gelegt worden. 

LG**

es kommt auch drauf an wie alt ihr seit. in der jufgent ist das auf jedenfall nromal. ein flirt drang wird immer bestehen. das wird auch in älteren jahremn auch noch so sein

  1. also so normal finde ich es persönlich nicht
  2. Ich finde diesen Zustand wenn es dich stört auf Dauer gesehen sehr schlecht für die Beziehung
  3. Ich würde mit ihr darüber reden!

  1. Finde ich nicht normal, der dumme Spruch mit dem Appetit holen und Essen zu Hause fonde ich unpassend. Ich würde mir mal Gedanken machen ob alles gut läuft bei euch. Sie schein wohl andere Männer zu begehren. 2.Langfristig denke ich das es sich negativ auswirken wird. 3.Ich würde sie mal drauf ansprechen und eventuell mal fragen wie sie reagieren würde wenn du den Spieß umdrehst?

 19.02.2010, 10:11

@Dea2010

Ist ja das Problem der heutigen Zeit das Monogamie immer mehr verarmt.

 12.10.2013, 14:54

@Dea2010
 ey Dea, 

Du hast ja auch die Option solo zu bleiben, dann kannste flirten bis die Schwarte kracht!

Mach es auch mal...und Du wirst sehen wie sie darauf reagiert,ob dieses Recht nur für sie gilt

 12.10.2013, 14:56

absolut korrekt!

Soll sie doch. So lange sie nicht weiter geht, finde ich es sogar in Ordnung. Soll sie doch ihre Freude haben.

sie will dich eifersüchtig machen, vlt fühlt sie sich von dir vernachlässigt

 19.02.2010, 09:59

das habe ich auch gleich gedacht...

 12.10.2013, 14:57

dann kann sie sich ja auch trennen!

du sollst sehen "hey was habe ich für eine tolle freundin". anscheinend schenkst du ihr nicht genügend aufmerksamkeit - so muss sie zu solchen (abstrusen) mitteln greifen...

 12.10.2013, 14:55

aha, so nennt man das?

sie sollte es für sich behalten...

Auch interessant

Eifersüchtig ohne Beziehung?

Ist das eigentlich normal das man eifersüchtig auf einen Jungen ist mit dem man befreundet ist aber mit dem man nicht zusammen ist? Oder ist das normal wenn man mit jemandem flirtet?

3 Antworten

Männer und das Thema Flirten... Grenzen, wenn ihr vergeben seid?

Hallo :)

Ich hab' mal eine Frage an euch Männer: Wenn ihr in einer Beziehung seid, flirtet ihr dann auch mit anderen Frauen? Wenn ja, wo liegen eure Grenzen? Und findet ihr es überhaupt ok, wenn ihr flirtet, obwohl ihr vergeben seid? Wie steht ihr dazu? Klar, ein bisschen Flirten ist ok, aber ab wann ist es nicht mehr ok dem Partner gegenüber?

Danke.

5 Antworten

Wie erkennt man das jemand mit dir flirtet oder wie flirtet man generell?

Hi :) Ich bin W/15 und hatte noch nie eine beziehung. Ich bin in jmd verliebt (Mädchen) und versuche mit ihr zu flirten doch weiß nicht ganz wie es geht...

Könnt ihr mir vlt erklären wie man so ruchtig mut jmd flirtet oder wie man erkennt das jmd mit dir flirtet?

Wäre echt nett und sürde mir sehr weiter helfen :) danke schonmal :)

1 Antwort

Ist es normal, dass man mehrere männer im Visier hat?

Wenn man single ist und eine Beziehung will? Irgendwie finde ich immer mehrere männer gleichzeitig gut...

5 Antworten

Warum flirten vergebene Männer?

Wieso flirten männer die eine Freundin eigentlich haben. Angenommen man kennt sich nicht und Trift sich zum erstenmal und flirtet heftig miteinander obwohl der Mann eine Freundin hat, könnte es sein das er trotz ein Jahre bezuhung sich in jemand anderes verliebt? Was meint ihr was der Grund ist?

4 Antworten

Indirektes flirten?

Wie flirtet man mit jemanden so, dass es nicht aufdringlich rüber kommt und dennoch die Aufmerksamkeit der gewissen Person gewinnt?

Ich war lange lange in einer Beziehung und habe sozusagen das flirten verlernt.

Welche tipps könnt ihr mir geben?

3 Antworten

Ist es okay, wenn man mit allen Leuten flirtet?

Mit wem sollte man nicht flirten (z.B. jemand vom gleichen Geschlecht oder jemand, der eine Beziehung hat)? Wie stark kann man mit den Leuten flirten?

5 Antworten

Lust auf flirten mit anderen trotz einer glücklichen Beziehung, ist das normal?

7 Antworten

Warum flirten die deutsche Männer nicht?

Warum sehen alle deutsche Männer seriös aus? Ich meine, seit ich nach Deutschland gefahren bin, hab ich nie nen Mann gehört, der ne schöne Frau flirtet!
Die Dates und liebe sehen so seriös und regulär aus! Ich fühle mich das Beziehungen sind alle schritt zu schritt geplant! Stimmt das?!

9 Antworten

Wie würdet ihr mit meiner Entdeckung umgehen?

Hallo liebe Community,

ich war über längeren Zeitraum außer Gefecht gesetzt. Dadurch blieb mir viel Zeit für mich selbst, da meine Freunde arbeiten mussten. In dieser Zeit habe ich über viele Dinge nachgedacht. Kurz gesagt ich habe mir selber eingestanden, dass auch Männer auf eine gewisse Art und Weise erotisch finde.

Momentan bin ich in einer glücklichen Beziehung. Jedoch gibt es momentan Umstände, die eine Umstellung hervorgerufen. Die Distanz, örtlich gesehen, hat sich vergrößert und dadurch sehen wir uns weniger. Das ist schon eine große Umstellung. Deshalb und weil ich weiß, dass es sie enorm verunsichern würde, habe ich es ihr noch nicht gesagt (und habe es fürs erste auch nicht vor).

Bisher habe ich noch keine Erfahrungen mit Männern gemacht und weiß auch nicht ob es mir im real Fall gefallen würde. Ich weiß nur, dass der Gedanke daran mich erregt. Allerdings habe ich jetzt keine Ahnung wie ich mich weiter verhalten soll. Meine beste Freundin hinterfragt immer die Beziehung zu meiner jetzigen Freundin und will mehr oder weniger sagen, dass ich sie verlassen soll (ich denke sie kann sie nicht wirklich leiden).

Die Sache ist die folgende: Ich liebe meine Freundin und will meine Beziehung nicht gefährden. Ich weiß nicht wie es wirklich um meine Sexualität steht, solange ich es nicht in der Realität ausprobiert habe. Zu was ratet ihr mir? Wie wäre euer Handeln?

5 Antworten

An alle, die schon beziehungserfahren sind: Habt ihr euch beim Flirt (irgendwann) den geschlechtl. Verk. vorgestellt, bevor dieser passierte?

Diese Behauptung stellte gerade ein Professor auf (TV/Bayern Alpha, WIssenschaft für Schlaflose): Beim Flirten gehe es nicht um die Gesprächsinhalte, sondern um sexuelle Signale und darum, sich beim Flirten einen geschl.... vorzustellen. Ich bin m, leider Single, leider über 50, leider noch völlig unerfahren, hatte noch nie eine Beziehung, aber mir auch nie beim Flirten so was vorgestellt, geflirtet aber durchaus schon. Bin ich unnormal?

3 Antworten

Ist ein Mann bereit Fremdzugehen wenn er flirtet?

Wenn ein Mann in einer Beziehung ist, aber mit anderen Frauen flirtet, würde er dann auch Fremdgehen? Oder flirten Männer auch nur, aber würden nicht Fremdgehn?

12 Antworten

Männer, ist es euch Okay, wenn eure Freundin mit anderen Männern flirtet?

Flirten mit Augenkontakt auch etc.

9 Antworten

Er lacht guckt mir tief im die Augen flirtet er?

Wann wie flirten männer

2 Antworten

Themen zur Frage

Nutzer empfehlen

Er flirtet und ist in einer Beziehung, findet ihr das auch nicht normal?

2 Antworten

Lernen Männer nicht von den Erfahrungen beim Flirten?

7 Antworten

Charmanter Umgang mit den Kolleginnen? Flirten auf Arbeit? Oder wie kann ich das Arbeitsklima verbessern?

2 Antworten

Er möchte keine Beziehung aber...

8 Antworten

Ist es seltsam oder schlimm, wenn man mit Absicht Sex oder Beziehung flirtet?

3 Antworten

Was bedeutet so ein Verhalten bei Männer? Sucht er Abstand von mir?

7 Antworten

S$trieQtziy-d:erSI<NGLxE hat die Diskussion gestartet

01.04.12  23:51


single rehna songs pk width="100%" />

... sind mir irgendwie suspekt. Ist verständlich, dass man auch mit anderen Männern redet, wenn man in einer Beziehung, aber ständig irgendwie Aufmerksamheit zu erzeugen, schon komisch. :)z

P~f4iffe4r7linxg

01.04.12  23:52


Und was ist deine Frage zum Thema?

EChem1aliger@ Nutzero (#69928)

01.04.12  23:53


Mal abgesehen davon, dass ich noch nie eine Frau getroffen habe, die jeden oder auch nur die meisten Männer anflirtet: Wirst du gegen deinen Willen angeflirtet oder handelt es sich um deine Freundin, die auch mit anderen Männern flirtet?

S/cRarxo

01.04.12  23:54


Also, wenn man jetzt mit JEDEM Mann flirten würde, mit dem man als Frau ins Gespräch käme – dann fände ich das schon übertrieben. Aber mal angenommen, ich würde einen Kerl, der mir gut gefällt und mich auch irgendwie attraktiv finden, necken, also mit ihm flirten... Dann wäre das eine Art Selbstbestätigung. Ich bin mir sicher, dass viele Frauen danach gieren, aber es ist einfach nur peinlich, wenn diese Sache unseriös (=zu oft) gemacht wird. Und dann wirds auch billig und der Freund hat guten Grund, an der Ernsthaftigkeit seiner Beziehung zu zweifeln.

Aber ich persönlich würde seltener auf die Idee kommen, andere Männer anzuflirten, dafür ist mein Selbstvertrauen/bewusstsein viel zu sehr im Eimer, meine Psyche ein Wrack und ich würde fast nie auf den Gedanken kommen, dass jemand außer meinem Freund auch nur das kleinste Stück von mir begehrenswert fände. :)^

SGtri~ectzi-d]erSINGxLE

01.04.12  23:58


Meine Freundin (wenn ich eine hätte) hätte das gar nicht nötig. Sie hat doch mich. Die Frage reiche ich hiermit nach: wie denkt ihr darüber? Eine Arbeitskollegin von mir macht das.

M6iss! Dio'r 'Chxerie

02.04.12  00:07


Meine Freundin (wenn ich eine hätte) hätte das gar nicht nötig.

Hach.. du bist putzig :)_

Mal ehrlich, nur weil man in einer Beziehung ist wird man weder blind noch unempfänglich für andere Menschen bei denen die Chemie passt.

Ich bin glücklich vergeben, aber wenn mich Jemand anflirtet finde ich das schön und es zeigt mir dass ich auch nach 4 Jahren Beziehung noch keine vertrocknete Pflaume geworden bin ;-D

Menschen die hingegen dauernd alle Vertreter des anderen Geschlecht anbaggern sind mir persönlich auch unangenehm.

Das hat hingegen auch nichts mehr mit einfachem Flirten zu tun sondern wahrscheinlich mit einem persönlichen Problem oder des Versuchs der Manipulation durch Zurschaustellung seiner Reize ;-).

S)trinetzi-d5erSFI<NGLE

02.04.12  00:09


... um dann nur noch mit dem Finger zu schnippen. :-D

G inage~htsNteixl

02.04.12  00:09


Meine Freundin (wenn ich eine hätte) hätte das gar nicht nötig. Sie hat doch mich.

Diese Aussage finde ich bedenklich. Meine Freundin flirtet auch mit dem einen oder anderen, stellt aber auch relativ früh klar zu wem sie gehört. Für sie ist das eine kurze Bestätigung, einfach um nicht zu vergessen, dass es auch andere Männer gibt.

Ich mache es genauso, es stört uns beide nicht. Im Gegenteil, es stärkt die Beziehung, da ich, wenn es mir zuviel wird einschreite und mein Revier markiere, genau wie sie auch.

Das jemand das nicht nötig hat, finde ich, wie gesagt, nicht normal.

lg

Sntriet@zi-derSIN@GLE

02.04.12  00:10


Ok, manche setzen das aber auch als Waffe ein.

Dtief Sexherin

02.04.12  10:52


da kommt es aber auch darauf an, was als flirten empfunden wird!? ich blödle z.b. unglaublich gerne mit meinen freunden rum und bei den männern wird das als flirt eingeordnet, bei den frauen als blödeln (also, von anderen!)... das ist doch auch seltsam, oder?

SFtr:ietzi.-derShINGLxE

03.04.12  23:28


Weiss, jeder interpretiert anders.

Wbatertfly

04.04.12  01:29


Gegenüber Männern, die mir absolut nichts bedeuten, verhalte ich mich schon etwas flirtiv, aber eben auf eine freundliche, nicht auf eine verführerische Art und Weise.

Wenn ich einen Mann wirklich interessant finde, dann halte ich mich entweder fern oder absichtlich etwas kühl und abweisend, weil ich eine Situation, in der mir ein anderer Kerl den Kopf verdreht gar nicht erst entstehen lassen möchte, solange ich in einer festen Beziehung bin.

B"odh3ran

04.04.12  01:35


Wenn ich einen Mann wirklich interessant finde, dann halte ich mich entweder fern oder absichtlich etwas kühl und abweisend...

Und genau damit weckst Du den Jagdtrieb ;-).

C]o lchixcin

04.04.12  07:59


Wenn ich einen Mann wirklich interessant finde, dann halte ich mich entweder fern oder absichtlich etwas kühl und abweisend...

Und genau damit weckst Du den Jagdtrieb.

Ein mann "jagd" ALLES was kein Interesse zeigt?

Die armen Männer... :-X

aM.)fisWh

04.04.12  08:14


Ich habe eine Bekannte, deren Verhalten sich immer an Männern ausrichtet. Sie ist eigentlich ganz normal, aber sobald ein Mann in Erscheinung tritt, verfällt sie in "flirtive" Verhaltensweisen – nimmt eine andere Haltung an, spricht anders (so ein bisschen mit Baby-Touch), sucht langen Blickkontakt, Brust raus, Bauch rein, angedeuteter Schmollmund.. unfassbar enervierend. %-|

Ich hab sie mal gefragt, ob ihr das auffällt – "Waaas, nein, so ein Quatsch!".. arme Frau. Vielen Männern gefällts, einige zeigen sich gernervt.

Also, was ich davon halte – geht mir auf die Nerven.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann bzw., das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·  ·

Forum wechseln: 


» » Freund flirtet mit anderen Frauen

ratgeber kränkungen

Aus meiner Ehe- und Paarberatung:

Leserfrage Partnerschaftsproblem Rachel schildert folgendes Problem:

Es scheint so ein Automatismus zu sein: Wann immer mein Freund eine halbwegs ansehnliche Frau sieht, fängt er an, mit ihr zu flirten.

Wenn ich an die anstehenden Silvester- und Neujahrspartys denke, ist mir so gar nicht nach Feiern zumute. Ich weiß gar nicht, was schlimmer ist: Mit meinem Freund auf eine Party zu gehen und dieses ständige Geflirte und Gebalze mit ansehen zu müssen, oder zuhause zu bleiben und sich vorzustellen, was er wieder für eine Show abzieht. Das eine ist so schaurig wie das andere.

Es stört ihn anscheinend überhaupt nicht, dass ich daneben stehe, wenn er sich mit anderen Frauen bekannt macht, wie er das nennt.

Auch wenn wir unterwegs sind, kennt er kein Halten. Sein Opfer kann die Kassiererin im Supermarkt genauso sein wie die Kellnerin im Restaurant oder die Garderobiere im Theater.

Dieses Gesülze, Gelächle, Augengezwinkere, wie ich das hasse! Erniedrigend und demütigend finde ich sein Verhalten.

Das fällt nicht nur mir auf, ich werde auch immer wieder von Freunden und Bekannten darauf angesprochen. Ich kann mir nichts Peinlicheres vorstellen. Wenn ich ihn darauf anspreche, macht er einen auf beleidigt und stellt mich als krankhaft eifersüchtig hin.

Ich möchte nicht wissen, wie er im umgekehrten Fall reagieren würde, wenn ich ständig anderen Männern schöne Augen machen würde.

Er beteuert zwar immer, dass das alles nichts mit mir zu tun hätte und ich mir nichts dabei denken müsse. Ich würde ihm das zwar gerne glauben, aber es heißt ja auch: Gelegenheit macht Liebe.

Und ganz plötzlich kann aus Spaß Ernst werden. Das wäre schließlich nicht das erste Mal. Wie kann er mir das antun, wenn er mich doch angeblich so liebt?

Andere Männer brauchen das doch auch nicht für ihr Selbstbewusstsein. Betrachtet er unsere Beziehung am Ende vielleicht auch nur als einen großen Flirt?

Leserfrage PartnerschaftsproblemFrank, ihr Mann, sagt dazu:

Also bitte, ich weiß wirklich nicht, warum ich mir einen harmlosen Flirt versagen sollte. Ich finde, gegessen wird zwar zuhause, aber ein bisschen Appetit darf man sich ruhig holen, oder?

Ich gebe ja zu, dass ich es genieße, auf andere attraktiv zu wirken. Aber das allein ist doch nicht schlimm. Im Gegenteil: Ich fühle mich erfolgreicher, selbstbewusster - und das kommt nicht zuletzt meiner Beziehung zugute.

Ohne so ein gewisses Prickeln wäre es doch auf jeder Party total langweilig. Wäre es denn besser, wenn ich mich wie alle anderen einfach nur sinnlos betrinken würde?

Und außerdem: Auch wenn ich in festen Händen bin, möchte noch immer ich derjenige sein, der über mich bestimmt. Meine Freundin hat schließlich nichts zu befürchten, ich bin ihr absolut treu. Das weiß ja wohl keiner besser als ich.

Deswegen finde ich ihre ständige Eifersucht nervig und überflüssig. Warum lässt sie mir nicht einfach meine Freiheiten? Deswegen geht ihr doch nichts verloren, das bildet sie sich doch bloß ein.

Und so manchen Flirt hat sie durch ihre Art erst provoziert. Bevor ich den Abend festgekettet an der Seite einer eifersüchtigen Frau verbringe, suche ich mir doch lieber eine nettere Gesellschaft.


Dr. Wolf antwortet in Eheberatung

Wenn unser Partner ab und zu mal, so kann ihm dies Spaß machen und sich positiv auf sein Selbstwertgefühl auswirken.

Gleichzeitig kann sich dies jedoch auf uns und unsere Partnerschaft negativ auswirken - dann wenn wir das Verhalten unseres Partners als erniedrigend und demütigend bewerten.

Wir werden uns umso und stärker verletzt fühlen, je mehr wir an uns, unserer Attraktivität und an der Liebe des Partners zweifeln.

Es ist dabei immer schwierig festzustellen, ob der Partner es mit seiner Flirterei "übertreibt" oder ob wir zu viel in sein Verhalten "hineininterpretieren".

Ihn zu bitten, sich zu ändern, ist ein Versuch wert. Wir können jedoch nur unsere Bewertungen und unser Verhalten steuern. Wir haben die Wahl, seinem Verhalten gleichgültiger gegenüberzustehen, oder uns zu entscheiden, uns zu trennen.

Unter seinem Verhalten zu leiden, uns eifersüchtig zu machen und auf die Veränderung des Partners zu warten, ist die schlechteste Alternative.

Was Sie tun können

1. Erinnern Sie sich daran, dass das Verhalten Ihres Partners nichts mit seiner Liebe zu Ihnen zu tun hat. Er hat wahrscheinlich ein und braucht viel Bestätigung von außen, um sich gut zu fühlen.

2. Überlegen Sie, ob Sie sein Verhalten auch humorvoll betrachten können, beispielsweise, indem Sie sich vorstellen, er sei ein balzender Pfau oder ein Gockel, der sich aufplustert.

3. Sprechen Sie in einer ruhigen Minute mit Ihrem Mann und sagen Sie ihm, was Sie ganz besonders an seinem Verhalten stört, was Sie dabei empfinden und wie Sie sich sein Verhalten wünschen.  

4. und Ihr Einfühlungsvermögen in Ihren Partner, indem Sie sich auch einmal im Flirten erproben. Außerdem könnte dies die Bereitschaft Ihres Partners, sich zu ändern, fördern, wenn er am eigenen Leibe erlebt, wie sich dies anfühlt.

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten


Dr. Doris Wolf

Dr. Doris Wolf

Vielen Dank, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Schon immer hatte ich ein offenes Ohr für die Sorgen anderer. Deshalb war es mein Herzenswunsch, als Psychotherapeutin zu arbeiten.

Was mich besonders motiviert ist der Wunsch, dass Menschen ihre Fähigkeit entdecken, besser mit sich und anderen auszukommen. Das ist auch das Ziel meiner.

Einen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit finde ich in morgendlicher Meditation, im Nordic Walking, dem Jin Shin Jyutsu und dem Backen leckerer Kuchen.

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message